PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was sagt ihr zu Zahnschmuck?



chocolate
24.04.2007, 14:15
Mich würde interessieren, wie ihr Zahnschmuck findet??

Bin schon gespannt auf eure Meinung,

Chocolate

Caretaker
24.04.2007, 14:43
Wenn jemand ganz gerade und helle Zähne hat, finde ich so ein funkelndes Steinchen richtig nett.
Aber bei schiefem Gebiss und/oder gelblichen Zähnen: nein Danke!

Ist aber nur meine Meinung!

erdbeereis
24.04.2007, 15:14
Kann mich Caretaker nur anschließen.
Da ich demnächst meine Vorderzähne machen lasse(n muß), denke
ich auch über so einen Funkel nach! Die Zahnarzthelferin hat so ein Blitzisteinchen oben zwischen den Schneidezähnen. Das sieht richtig toll aus!

chocolate
25.04.2007, 11:01
Hmm...bin auch am überlegen, meine vorderzähne sind eigentlich schön weiss und ich möchte das vielleicht nach der nächsten mundhygiene machen...
bin nur etwas unschlüssig wie das rüberkommt, auch im beruf...bin jetzt 26 und im management bereich tätig...ist das nicht etwas für jüngere?! was meint ihr?

Inaktiver User
25.04.2007, 11:03
Gefällt mir nicht.

Carrie09
25.04.2007, 11:53
ich hatte auch so ein kleines funkelsteinchen auf dem zahn.
der hat dann jetzt nach 5 jahren nach der letzten zahnreinigung das zeitliche gesegnet.

fand das immer sehr schön und habe auch nur positives feedback darauf bekommen.
wenn man schöne zähne hat und der stein nicht zu groß und auffällig ist, finde ich das sehr schön.

chocolate
25.04.2007, 12:01
Hallo carrie,

mache mir etwas sorgen, dass das steinchen die zahnsubstanz schädigen könnte- wie war das bei dir? Immerhin wird ja der zahn etwas aufgeraut und verätzt, damit der stein hält. Hat man davon etwas bemerkt nachdem du es abgenommen hast?

LG chocolate

Bauschundbogen
25.04.2007, 13:03
Mir gefällts nicht, aufgrund der Assoziation zu mit prankenden Goldzähnen prunkenden Osteuropäern...

Bin aber auch kein Fan von Zehenringen, Nagelschmuck, Piercings etc., weil ich generell finde, daß die meisten Körperteile "pur" einfach besser aussehen

Merya
25.04.2007, 13:41
Ich hab schon mein 2. Steinchen. Das erste hielt ca. 5 Jahre, das jetztige hab ich auch schon wieder 5 Jahre. Mit dem Alter hat das, finde ich, nichts zu tun. Die Zähne müssen nicht blendend weiss sein, aber gerade und gepflegt.

Man läßt ja auch nicht die Ohrringe weg, nur weil man nicht mehr jung ist.

Ob einem so etwas gefällt, ist Typsache. Ich hab auch immer meine Fußnägel mit Steinchen dekoriert, auch im Winter, denn es ist für mich, es gefällt mir und ich fühle mich damit wohl.

Schaden hat mein Zahn nach all den Jahren nicht erlitten.

Und dass sich Zahnschmuck beruflich negativ auswirken könnte, scheint mir sehr weit hergeholt, das kann ich mir wirklich nicht vorstellen.

Merya

chocolate
25.04.2007, 13:48
Hallo Merya,
wie wurde der stein angebracht, wie funktioniert sowas. hast du auf der stelle, an der der stein war jetzt einen hellen fleck, oder bemerkt man da nichts?

lg, chocolate

Merya
25.04.2007, 14:16
Man bemerkt überhaupt nichts. Der Zahn wurde angerauht, dann wurde der Stein mit einem Kleber angebracht, dann mit einer blauen Lampe "getrocknet". Danach wurde der Zahn poliert. Fertig, alles Paletti, hat 25;- DM gekostet.

Merya

Merya
25.04.2007, 14:20
ich hab nicht richtig gelesen, du wolltest wissen, ob ich anstatt des Steins jetzt einen hellen Fleck habe? Als mein Stein abging, hab ich mir an der gleichen Stelle wieder einen setzten lassen. Man hätte aber nichts gesehen, wenn ich das nicht gemacht hätte. Der ganze Zahn wird dann angerauht und dann poliert.

Merya

chocolate
25.04.2007, 14:21
und wie funktioniert das Entfernen? Macht das auch der Zahnarzt?

Merya
25.04.2007, 14:28
Ja, macht der Zahnarzt. Mein Stein war ja abgegangen, aber wenn wenn man ihn entfernen will, nimmt der ZA eines seiner Geräte (mit dem er auch in den Zähnen rumstochert, oder Brücken löst) und gibt dem Stein einen, naja, er stößt halt hart dran. Ich weiss nicht so recht, wie ich es erklären soll. Jedenfalls löst sich dann der Stein ohne Problem.

Merya

chocolate
25.04.2007, 14:34
Und da bleibt nichts am Zahn? Bzw. geht nichts von der Zahnsubstanz mit dem Steinchen mit?
Sorry dass ich so genau nachfrage...möchte mir da einfach sicher sein, meinen Zahn zu beschädigen wär's mir nicht wert...

Waldmeisterin
25.04.2007, 14:37
Zahnschmuck?

Gesunde und gerade und gepflegte Zähne sind doch ein wunderschöner Schmuck für jedes Gesicht.

Wieso sollte da noch irgendwas aufgemotzt werden???

Nee - gefällt mir nicht.

Merya
25.04.2007, 14:38
Also mein "gesteinter Zahn" ist wie alle anderen.

Aber dein Zahnarzt wir dir das auch genau erklären, hat meiner auch gemacht.

Merya

Inaktiver User
25.04.2007, 14:45
zahnschmuck sieht nur gut aus bei perfekten zähnen, aber warum soll ich mir meine eh schon perfekten zähne mit zahnschmuck verhunzten?

ich hätte da allein schon wegen der fixierung bedenken!

februarsternchen
25.04.2007, 15:18
Hallo:-)
Ich habe auch seit 6 Jahren so einen kleinen Diamant im Zahn, mein Zahnarzt sagte das hält ca. 1 Jahr aber er fällt nicht ab:-)
Der Stein ist total unauffällig, wenn mich mal jemand darauf anspricht, muss ich mich erst wieder daran erinnern einen zu tragen:-)
LG

Anastasia1960
28.04.2007, 13:13
Ich finde es sieht BILLIG aus. Mir gefällt es nicht.

Kybele
28.04.2007, 13:30
Hmmm... muss nicht sein!:knatsch:

Klabauter-Frau
28.04.2007, 16:14
Ich hatte auch einen "Zahnstein", hat 5 Jahre gehalten. Dann hat er sich von allein gelöst, hab ihn wohl beim Essen oder Trinken runtergeschluckt.

Bei mir wurde zum Anbringen am Zahn nichts geätzt oder angerauht. Der Arzt hat zum Kleben eine Art Zement benutzt mit dem auch Kronen angebracht werden. Als sich dann der Stein löste blieb ein kleiner Rest vom Klebezement zurück den man aber kaum gesehen hat. Mein ZA hat ihn kostenlos entfernt.

Als ich es machen ließ, waren Zahnbrillis in Deutschland noch nicht so bekannt. Ich rechnete zwar damit, dass es ein "Hingucker" ist, war dann aber doch überrascht wie viele Leute mir während Unterhaltungen intensiv auf die Zähne schauten. Viele machten mir Komplimente dass Zähne und Stein toll aussähen. Was mich sehr gefreut hat weil ich selbst meine Beißerchen zwar ganz ok aber keineswegs perfekt finde.

Irgendwann hatten das immer mehr Frauen, und es war dann für mich nichts sooo Besonderes mehr. Ich fand den Brilli für mich selbst ne Zeitlang ganz nett, vermisse ich aber heute überhaupt nicht.

Inaktiver User
28.04.2007, 23:38
unmöglich!!

Avocado
29.04.2007, 01:00
Ich find Zahnbrillis affig und albern ... und ich könnte mir auch vorstellen, dass viele Chefs es nicht toll finden.

reddaisy
04.05.2007, 07:06
Finde es sieht sehr schön aus ! Trage mich auch mit dem gedanken, ein Steinchen anbringen zu lassen.
Dass Chefs etwas dagegen haben, kann ich mir nicht vorstellen; meine Chefin jedenfalls hat einen Zahnschmuck :-)

@chocolate: hast du es dir jetzt machen lassen ??
Grüße
reddaisy