PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Norden - die unbekannte Gegend



Katjad
23.04.2007, 14:50
Hallo,

wir werden dieses Jahr zum ersten Mal statt in den Süden Richtung Norden in Urlaub fahren. Freunde von uns haben - wie jedes Jahr - ein Häuschen in Dänemark gemietet und - wie jedes Jahr - noch Platz und - richtig :zwinker: , wie jedes Jahr - gefragt ob wir nicht Lust hätten zu kommen.

Nun, dieses Jahr soll es nun so weit sein. Die Idee ist nun so gegen 22. August loszufahren und auf dem Hinweg irgendwo im Norden Deutschlands Zwischenstation zu machen. Dort dann ca. 2 Tage bleiben und dann weiter nach Dänemark. Selbiges vielleicht dann auch auf dem Rückweg. Von Dänemark weg würden wir wohl so ca. am 2. September antreten und ein Zwischenhalt mit ca. 2 Tagen wäre auch hier möglich.

Nun gibt es so viele Möglichkeiten und ich bin schlicht überfordert. Habt ihr Tips?
Es wäre schön, wenn es preiswert ist. Gerne idyllisch, ruhig, romantisch - es muss kein Hotel sein, eine Pension wäre auch schön. Ferienwohnung ist für die kurze Zeit ja wohl utopisch.

Freue mich sehr über Tips von Euch :blumengabe:
Danke im Voraus

Katja

Polarstern
23.04.2007, 18:07
Hallo Katja,
für Tips wäre es ganz schön zu wissen, wo in DK Eure Freunde das Haus haben. Entweder bietet sich dann nämlich Schleswig-Holstein oder Meck-Pomm an, je nach Fahrtroute. Beides hat ziemlich schöne Ecken.

LG
Polarstern

Katjad
23.04.2007, 19:08
Lieben Dank Polarstern. Ich hab leider den Namen vergessen, meine aber, dass Schleswig Holstein die direktere Route wäre. Ich hak aber mal noch mal nach und geb es Dir durch!

Danke

Katja

Inaktiver User
24.04.2007, 08:51
Schleswig-Holstein ist eigentlich immer die direkte Route. Auf der Route liegt dann die Holsteinische Schweiz mit den Seen und netten Flußläufen. Du könntest dir auch Hamburg ansehen oder die Städte in Schleswig-Holstein wie Lübeck. Auswahl ist dort genug. Eventuell nennt dir noch jemand eine Touristenseite von Schleswig-Holstein?!

Polarstern
24.04.2007, 10:03
Schleswig-Holstein ist eigentlich immer die direkte Route.

Echt??? :smirksmile:
Für fast den ganzen Osten trifft das nicht zu. Wenn man Dänemark in seiner ganzen Breite betrachtet (es gibt ja noch mehr als Jütland), ist es häufig eine gute Idee, über Rostock zu fahren...

Liebe Grüße
Polarstern

Polarstern
24.04.2007, 10:11
Hallo Katja,

dann würde ich (wie schon von Fifty vorgeschlagen) Hamburg besuchen. Lübeck liegt dann ein wenig zu weit östlich, ist aber in meinen Augen eine der schönsten Städte hier im Norden. Man ist schnell von Hamburg in Lübeck, aber dann muß man über Landstraße wieder zur A7 zurück. Schaut mal, ob Euch das zu weit ist.

Was für Euch kein Umweg wäre, ist Schleswig. Die Stadt ist ziemlich klein, aber nett: Altstadt, einen schönen Dom und das Viertel mit den ganzen kleinen Fischerhäuschen. Es liegt an der Schlei, die sich wie ein Fjord von der Ostsee bis Schleswig zieht.
Außerdem hat es das Landesmuseum Schloß Gottorf, mit guten Kunst- und Geschichtsausstellungen, und die Nebenstelle, das Wikingermuseum in Haithabu (lohnt sich). Das Umland ist auch schön, man kann an der Schlei bis an die Ostsee fahren und zB Kappeln mitnehmen (da spielt diese Fernsehserie "Landarzt"). Ich finde die Landschaft wirklich toll.

Liebe Grüße!
Polarstern

Katjad
24.04.2007, 12:47
Schleswig-Holstein ist eigentlich immer die direkte Route.

So hatte ich eigentlich auch gedacht - zumindest für mich aus dem Süden.

Also, ich muss vielleicht kurz noch sagen: Hamburg kenn ich schon! Hat mir sehr gut gefallen aber ich will jetzt im Sommer nicht in eine Großstadt und vor allem an´s Meer.

Was mich beim gestrigen betrachten der Karte angelacht hat war Husum, bzw. Husumer Bucht! Kennt da jemand was?

Katja

Katjad
24.04.2007, 13:48
Es geht übrigens nach Jegum - nächst größere Stadt ist Varde

Katja

Polarstern
24.04.2007, 16:21
Hallo Katja,

ich kenne Husum nicht so gut, daher bin ich eine schlechte Ratgeberin. Mir hat eigentlich nur der Hafen gefallen, ansonsten verdient die Stadt den Beinamen "die graue Stadt am Meer". Kann aber sein, daß ich im Frühjahr oder Herbst da war...

Die Nordsee finde ich schön (komme von der Küste), allerdings ist sie herber, nicht so lieblich wie die Ostsee. Ich mag es, aber ich glaube, der Charme erschließt sich schwerer. Nicht zuletzt, weil das Wasser eben nicht ständig da und grünblau, sondern die Hälfte der Zeit abwesend und ansonsten braun ist.

Für mich ist Nordsee Heimat, aber mein Favorit ist mittlerweile die Ostseeküste in Mecklenburg. DAS liegt aber eindeutig zu weit östlich für Eure Pläne. :smirksmile:

LG
Polarstern

Inaktiver User
24.04.2007, 19:33
@ Polarstern
Kläre mich bitte auf. Wenn ich die Karte betrachte, muß ich mit dem Auto eigentlich von jeder deutschen Seite über Schleswig-Holstein fahren. Es sei denn, es wird eine Fähre genommen. Oder?
Habe ich die Karte so schlecht gelesen? :ooooh:

Cerise
25.04.2007, 07:58
Ja, ich hatte Fifty auch so verstanden, dass man Dänemark über den LANDWEG, also ohne Zuhilfenahme von Fähren, eben nur über Schleswig-Holstein erreicht.

@Katja:
Nichts gegen Nord- und Ostsee, ganz im Gegenteil:Sonne: , aber in dieser Gegend lohnt sich auf jeden Fall auch ein Abstecher in die Holsteinische Schweiz mit den vielen Seen und wunderhübschen Städtchen.

5-seen-fahrt.de
holsteinischeschweiz.de
kreis-ploen.de
(überall ein www. davor. Sorry, bitte keine Adresse mit www, brigitte will es nicht)

Nur mal so als Beispiel.
Und wenn Euch doch mal nach Stadt ist, oder das Wetter mal nur suboptimal ist, dann viiiiel lieber Lübeck als Hamburg!
Lübeck ist für mich eine der schönsten und lebenswertesten Städte in Deutschland.

LG
von Nordeuropa-Fan Cerise

Inaktiver User
25.04.2007, 09:25
Von der holsteinischen Schweiz war eine Freundin von mir total begeistert. Muß sehr schön sein.
Existiert eigentlich noch dieser kleine "Zoo" mit den alten Haustierrassen?

Polarstern
25.04.2007, 09:31
@ Polarstern
Kläre mich bitte auf. Wenn ich die Karte betrachte, muß ich mit dem Auto eigentlich von jeder deutschen Seite über Schleswig-Holstein fahren. Es sei denn, es wird eine Fähre genommen. Oder?
Habe ich die Karte so schlecht gelesen? :ooooh:

Das stimmt. Aber jemand, der aus dem Osten kommt, würde eigentlich immer die Fähre nehmen. :cool: In den meisten Fällen lohnt sich das nämlich finanziell. Käme Katja aus Dresden/ Chemnitz/ Sonstwo im Südosten, würde sie eher nicht über SH fahren. Läge das Ferienhaus der Freunde auf einer der Inseln auch nicht. Man fährt eigentlich nur bei 'Komme aus dem Westen, will nach Jütland" günstiger über die Landverbindung.

Ich studiere in Dk und habe wohl wirklich alle Verbindungen (incl. Zug) schon mal in irgendeinr Form durchgerechnet.

Also Frieden :blume: :
Wenn man nimmer-nicht Fähre fahren möchte, fährt man über Schleswig-Holstein. Dem stimme auch ich zu! :freches grinsen:

Liebe Grüße und einen schönen Tag Euch allen!
Polarstern

PS: Plön und Umgebung sind toll!

coco13
25.04.2007, 09:35
Existiert eigentlich noch dieser kleine "Zoo" mit den alten Haustierrassen?

ja fifty, das ist der Tierpark Warder. Nachdem die wegen Geldmangel fast zumachen mussten, hat sich Greenpeace als Sponsor engagiert und jetzt gibt es dort wieder viele Aktionen (und Tiere :freches grinsen: ).

Noch ein Tipp zu Schleswig-Holstein: landschaftlich sehr schön finde ich auch immer die Gegend rund um die Schlei. Kulturell gibt es dort auch einiges: im Schloß Gottorf in Schleswig und in Haithabu (Internetseiten bitte googeln, ich stelle die Links besser nicht direkt rein) kann man viel über die Geschichte der Wikinger und das frühere Leben in S-H erfahren.

coco13
25.04.2007, 09:47
Frage an Katja: reist Ihr mit Kindern und woher kommt Ihr? Husum kenne ich auch nicht sonderlich gut, obwohl ich in S-H wohne. Und ich sehe es wie Polarstern: mir ist die Ostsee lieber als die Nordsee. Aaaber: wenn ich an die Nordsee fahre finde auch ich es immer wieder klasse, wie das Land immer flacher wird, die Bäume schiefer und man hat das Gefühl man fährt ans Ende der Welt :smirksmile: Und ein langer Spaziergang auf dem Deich inmitten von Schafen hat immer wieder was. Nehmt Ihr Fahrräder mit?

Cerise
25.04.2007, 10:05
5-seen-fahrt.de
holsteinischeschweiz.de
kreis-ploen.de
(überall ein www. davor. Sorry, bitte keine Adresse mit www, brigitte will es nicht)



Jaaa, is ja gut, hatt ich vergessen:blumengabe:

Inaktiver User
25.04.2007, 11:12
@ polarstern
Danke für die Auskunft. :blumengabe: :blumengabe:
Ich wollte wirklich nur eine klare Auskunft bzw. Aufklärung - sollte keine Kritik oder Ärger sein. Jetzt weiß ich es! :smirksmile:
Und wenn du dich in DK aufhältst, weißt du eh' am besten Bescheid. Daß die Fähren billiger sind, als der Benzinverbrauch hätte ich allerdings nicht gedacht. Ich kenne nur die Fähren nach Schweden rüber (TT-Line) und die waren immer teuer.

Inaktiver User
25.04.2007, 11:18
@ coco13
Ist ja nett, daß der Zoo noch existiert.
Vor 16 Jahren haben wir mal auf der Rückfahrt von Schweden dort Station gemacht. Der Gründer (Jürgen Güntherschulze) ist ein alter Jugendfreund von mir und er hat uns den ganzen Zoo erklärt.
Irgendwann werden wir auch mal ein paar Tage in S-H verbringen, reizt mich schon lange.

Katjad
25.04.2007, 11:30
Lieben Dank für Eure Tips!

Also, wir kommen aus Stuttgart, haben keine Kinder und Fahrräder werden wir wohl mitnehmen - haben wir noch gar nicht besprochen.

Nordsee liegt/lag für mich eben näher und hat sich daher als Punkt eins auf der Liste festgesetzt. Gleichzeitig wollte ich nicht "einfach" nach Sylt. Sollte es uns - wie ich fast vermute - gut gefallen wird Ostsee aber sicherlich auch bald besucht!

Es darf auch ruhig rau sein, bzw. wir haben keine Probleme mit den Grauschattierungen (im Gegenteil, ich freu mich drauf) und sind keine schön-Wetter Touristen. So wie Coco beschrieben find ich mich wieder: ich würde gerne ein paar ruhige Tage am Ende der Welt verbringen :lachen: Zumal die Freunde, die wir in Dänemark besuchen zwei Kids haben - da ist dann genug los:freches grinsen:

Gruß

Katja

Polarstern
25.04.2007, 11:48
Also, wir kommen aus Stuttgart, haben keine Kinder und Fahrräder werden wir wohl mitnehmen - haben wir noch gar nicht besprochen.

Nordsee liegt/lag für mich eben näher und hat sich daher als Punkt eins auf der Liste festgesetzt. Gleichzeitig wollte ich nicht "einfach" nach Sylt. Sollte es uns - wie ich fast vermute - gut gefallen wird Ostsee aber sicherlich auch bald besucht!


Hallo Katja,

dann viel Spaß an der Nordsee! Eine Freundin von mir schwört auf Föhr, ich war aber selber noch nie da.

Solltet Ihr Euch in den nächsten Jahren für die Ostsee entscheiden, würde ich Euch dringend raten, die östlich Seite von der Wismarer Bucht in Richtung Polen zu erkunden. Es ist hier doch deutlich unverbauter (kein Wunder, sie haben ja in weiten Bereichen den Strand abgeschottet :knatsch:), das kommt dem Tourismus heute zu Gute.

LG
Polarstern

Polarstern
25.04.2007, 11:53
Hallo Fifty,

ich bin nicht immer in DK, sondern arbeite von Deutschland aus an meinem Projekt. Daher fahre ich aber so häufig rüber, daß ich wirklich schon fast alles durchhabe.

Von meinem Wohnort (in MeckPomm) ist es tatsächlich billiger (oder gleich teuer, aber zeitlich praktischer) die Fähre zu nehmen.
Wobei ich häufig keinen Wagen brauche, den lasse ich dann in Rostock am Hafen stehen und fahre auf der anderen Seite mit der Bahn weiter.

Wenn wir aber in Urlaub fahren will ich ja meinen halben Hausstand mit ins Ferienhaus schleppen, da kommt das Auto dann mit. :freches grinsen:

LG
Polarstern

Inaktiver User
25.04.2007, 11:59
Klar, wenn du deinen Wagen stehen lassen kannst, kommt die Fähre schon billiger. Hätte mich schon gewundert, wenn die Reedereien mit ihren Preisen so weit runter gegangen wären. Ist aber ein nettes Reisen!

Den halben Hausstand mitschleppen, ist bei uns zum Glück vorbei. Wir fliegen meistens in die Ferne und da ist das Gepäck sehr eingeschränkt (vor allen Dingen, wenn man als Taucher von Haus aus schon an die 15 kg Equipment mitschleppt).

coco13
25.04.2007, 12:04
hei katja,

wenn Ihr jeweils nur 2 Tage bleiben wollt, würde ich mir z.B. auf der seite nordseetourismus.de eine Unterkunft auf dem Festland raussuchen und Land und Leute genießen. Man kann von vielen Nordseeorten aus auch Tagestouren auf die Inseln machen.

Wenn Ihr nach Dänemark weiterfahrt und etwas kunstinteressiert seid würde ich auf alle Fälle im Emil Nolde-Museum vorbeifahren: nolde-stiftung.de. Dorthin will ich dieses Jahr auch endlich wieder. Rundherum ist ein wunderbarer Garten, der in Eurer Reisezeit sicher wunderschön ist.

Liebe Grüße!
Coco

Bettina14
25.04.2007, 12:12
Hallo!

Ich persönlich finde ja Amrum viel schöner als Sylt und Föhr - besonders wegen der unglaublichen Strände, die es auf Föhr so nicht gibt (und wegen der fehlenden sylttypischen Schickimickiszene).
Auf Amrum (besonders in Nebel) gibt es außer dem traumhaften auch in der Hochsaison nicht überlaufenen Strand viele niedliche reetgedeckte Häuser, viele Vogelbrutgebiete, Heide- und Waldlandschaft, und sonst nicht viel, aber das ist gerade das Tolle.
Allerdings halte ich es auch für schwierig, auf irgendeiner der Inseln eine Unterkunft für nur zwei Tage zu bekommen.

Als lohnendes Ziel auf der Fahrt nach DK möchte ich noch Schleswig erwähnen sowie die vielen kleinen Orte rund um die Schlei, besonders am nördlichen Rand - dazu war übrigens in der letzten Brigitte auch ein Beitrag (oder hatte das hier schon jemand erwähnt?).

Wenn Ihr mit Kindern unterwegs seid, wäre vielleicht auch das Freilichmuseum Molfsee (bei Kiel) etwas.

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß!

Bettina

Polarstern
25.04.2007, 12:16
Klar, wenn du deinen Wagen stehen lassen kannst, kommt die Fähre schon billiger. Hätte mich schon gewundert, wenn die Reedereien mit ihren Preisen so weit runter gegangen wären. Ist aber ein nettes Reisen!

Den halben Hausstand mitschleppen, ist bei uns zum Glück vorbei. Wir fliegen meistens in die Ferne und da ist das Gepäck sehr eingeschränkt (vor allen Dingen, wenn man als Taucher von Haus aus schon an die 15 kg Equipment mitschleppt).

Das billiger stimmt auch, wenn ich den Wagen dabei habe, die Fähre nach DK ist deutlich billiger als die nach Schweden (sind auch nur 1:45, also viel kürzer). Wenn ich fahre, muß ich ja erstmal nach Lübeck, dann über Land zur A7 und noch ein paar Stunden gen Norden. Das frisst viel Benzin.

Wir hatten über Weihnachten ein Ferienhaus auf Seeland, weil wir wegen der kurzen Ferien nicht weit reisen wollten. Da mußten natürlich alle Geschenke mit, und Wein, undundund... :freches grinsen:

Auf zukünftige Tauchreisen hoffe ich immer noch, im Moment muß die Ostsee herhalten. Aber für mich als Anfängerin lohnt sich das auch noch, ich freue mich aber schon so auf warmes Wasser mit weiter Sicht. :blumengabe:

Bettina14
25.04.2007, 12:17
Hallo Katja,


Solltet Ihr Euch in den nächsten Jahren für die Ostsee entscheiden, würde ich Euch dringend raten, die östlich Seite von der Wismarer Bucht in Richtung Polen zu erkunden. Es ist hier doch deutlich unverbauter (kein Wunder, sie haben ja in weiten Bereichen den Strand abgeschottet :knatsch:), das kommt dem Tourismus heute zu Gute.

LG
Polarstern

Hallo Polarstern,

etwas OT, aber es würde mich sehr interessieren: Gibt es in dieser Gegend auch Orte, die man gut per Zug erreicht und von denen aus man auch ohne Auto ein wenig etwas sehen kann?

Viele Grüße

Bettina

Bettina14
25.04.2007, 12:19
Nachtrag - jetzt sehe ich gerade, dass mein Tip mit der Schlei schon von Polarstern erwähnt wurde...Verzeihung!

Katjad
25.04.2007, 13:10
Nachtrag - jetzt sehe ich gerade, dass mein Tip mit der Schlei schon von Polarstern erwähnt wurde...Verzeihung!

Macht doch nix. Doppelt hält besser.

@all: vielen lieben Dank für die Tips :blumengabe: Wenn Euch noch mehr einfällt, nur her mit. Wir haben nun beschlossen auf dem Hinweg 3 Nächte Zwischenstation zu machen aber den Rückweg dann wahrscheinlich direkt anzutreten!

Gruß

Katja

Polarstern
25.04.2007, 13:13
Hallo Bettina,

zumindest rund um Rostock läßt sich mit Bahn, Bus und Fahrrad (teilweise auch mit Boot entlang der Küste) so einiges besichtigen. Der ÖPNV ist eigentlich ok, man kann an mit der SBahn an den Strand und mit Zügen an die Mecklenburgische Seenplatte, außerdem sind viele andere Orte gut mit dem Zug zu erreichen. Die Hansestädte sind einigermaßen gut miteinander vernetzt. Rügen soll gute Busverbindungen haben, das habe ich aber noch nicht ausprobiert.

Im Sommer gibt es Nachtzüge zB von München, die nicht viel kosten.

LG
Polarstern

Inaktiver User
25.04.2007, 15:56
@ polarstern
ich bin noch nie in kalten Gewässern getaucht! Da ist mir jetzt schon kalt, brrrrrrrrrrr.
Aber freue dich auf warmes Wasser mit Weitsicht! Mein bevorzugtes Gebiet ist Indonesien - herrlich, was es da zu sehen gibt. Vor allen Dingen rundum Komodo sind herrliche Gebiete und Bali natürlich nicht zu vergessen.

Rostock möchte ich auch mal hin, ist nur so weit von uns! Vielleicht wenn mein Mann auch in Pension ist.

Soto
25.04.2007, 18:19
.... für die Nordseeseite fällt mir noch ein:
Die Seehundaufzuchtstation in Friedrichskoog.
Eine Tagstour auf eine Hallig (Hooge für Anfänger *ggg*)?

LG, Soto

vanessa08
27.04.2007, 19:27
also in der Nähe von Husum liegt ein kleiner Ort Simonsberg am Deich.
Da findet man einiges bei google zum Übernachten.
in Husum habe ich schon mal übernachtet, weiß leider den Namen nicht mehr. In der Nähe liegt auch Nordstrand, von dort kann man Tagestouren nach Pellworm unternehmen. Für Fahrräder sehr geeignet.

Katjad
04.05.2007, 09:03
also in der Nähe von Husum liegt ein kleiner Ort Simonsberg am Deich.
Da findet man einiges bei google zum Übernachten.
in Husum habe ich schon mal übernachtet, weiß leider den Namen nicht mehr. In der Nähe liegt auch Nordstrand, von dort kann man Tagestouren nach Pellworm unternehmen. Für Fahrräder sehr geeignet.

Und genau da sind wir nun gelandet, in Simonsberg im Hotel Lundenbergsand. Etwas anders als geplant und vor allem etwas teuerer aber es hat uns einfach gut gefallen, so aus der Ferne. Freu mich schon drauf und hoffe, es ist auch in Realität so schön!

Vielen lieben Dank an alle noch mal für die Tips :blumengabe:

Gruß

Katja

Polarstern
04.05.2007, 11:47
Wird es bestimmt!
Viel Spaß :blumengabe:
Polarstern

vanessa08
04.05.2007, 19:26
@Katjad super!
ich schreibe hier noch nicht lange und wollte nicht den Eindruck erwecken, für ein bestimmtes Haus zu werben.
Wenn ich dort nochmal in die Gegend komme werde ich auch Lundenbergsand ansteuern. Wir haben dort ein paar Mal gegessen -- einfach toll.
Zum ersten Mal war ich im Winter dort. Weil Bikebrennen gewesen ist, war es dort auch recht lebendig. Sonst ist es eine ruhige Gegend!
Bleibende Eindrücke und eine gute Zeit und Fahrt wünsche ich Euch!
In Husum ist's auch interessant!

Roady
05.05.2007, 15:51
Was mich beim gestrigen betrachten der Karte angelacht hat war Husum, bzw. Husumer Bucht! Kennt da jemand was?

Katja

schau mal auf nordstrand punkt de :lachen:

playlady
06.05.2007, 16:54
hallo katjad,

ursprünglich komme ich aus dem hohen norden und kenne es auch ziemlich gut.
lundenbergsand ist eine gute addresse, allerdings solltest du wissen, dass es dort wirklich einsam ist.
es ist aber nicht gar so weit von husum entfernt und nach nordstrand solltest du auch fahren. magst du kunsthandwerk? auf nordstrand kannst du dir verschiedene töpfereien angucken frag einfach danach.
wenn die zeit reicht, besuche auch die inseln amrum oder föhr.
so, ich denke das reicht für eine zwischenstation erstmal

es wäre schön zu lesen wie dir "meine heimat" gefallen hat
playlady

Katjad
07.05.2007, 15:52
@Vanessa: ich fand das total witzig. Wir hatten schon gebucht als ich Deinen Vorschlag gelesen habe. Freue mich sehr Erfahrungsberichte zu hören.
Was ist Bikebrennen???? :wie?:
@Roady :blumengabe:

@playlady: danke für Deine Info. Und ja, für die 4 Tage ist es genau richtig, wenn es einsam ist. Wie Du sagst kann man ja Ausflüge machen (:blumengabe: danke für die Tips) und wie oben geschrieben, sind die Tage bei den Freunden in Dänemark ja dann der perfekte Ausgleich für die Einsamkeit :freches grinsen:
Ich geb Dir gerne Rückmeldung wie´s war. Glaub schon, dass es uns sehr gefällt!

Gruß

Katja