PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was ist das.. Energie im Schlaf?



Nixmeer
17.04.2007, 11:38
Danke für die Infos... habe meine Erklärung gefunden.
lg nixe

Inaktiver User
17.04.2007, 11:44
hallo nixmeer,

um dir eine Antwort geben zu können wäre es interessant zu wissen, ob du in der letzten Zeit einen Todesfall in der Familie hattest - kann auch schon ein paar Jahre hersein??

Oder dort wo du jetzt wohnst?

Nicht jeder glaubt ja an ein Leben nach dem Tod - ich schon und ich glaube eben auch daran, daß die Seelen der Verstorbenen teilweise um uns sind - für die meisten Menschen nicht wahrnehmbar und das ist auch gut so.

Es gibt aber immer eine Lösung

Lilie

Nixmeer
17.04.2007, 12:29
Hallo Lilie,


siehe unten

Nixmeer
17.04.2007, 12:30
Hallo Lilie,

einen Todesfall von einem nahen Angehörigen - ein paar Tanten - hatte ich schon, ich stand aber nie in besonderer Beziehung zu diesen. Unabhängig davon, sind diese meine Dinge schon schleichend vor ein paar Jahre passiert, mir war das alles nicht bewußt, da es nicht so massiv war. Fing eigentlich eher nach der Trennung von meinem Ex Mann an, vor fünf Jahren. Auch ein Umzug veränderte nichts, außer dass alles heftiger wurde. Wohne in einer Neubauwhg., in welcher vor mir, niemand anders gewohnt hat, auch war das Grundstück vorher unbebaut gewesen... natürlich gibt es Nachbarschaften. Neulich hörte ich sogar die Stimme eines mir zu dem Zeiptunkt gut bekannten Menschen, der noch lebt und ich sah ihn in einer Situation. Angeblich hatte er nicht wirklich über meine gehörten Dinge gesprochen, ging um eine Reise, alles sehr merkwürdig. Ich weiss nicht, wer da was von mir möchte und wie das aussehen soll??

LG Nixe

Inaktiver User
17.04.2007, 12:33
hmmm... das du allerdings auch von noch lebenden Personen diese Situationen hast macht mich stutzig.

Hört sich eher nach halbschlafträumen an und nach einem Unterbewußtsein, das noch am aufarbeiten ist.

Hast du Erfahrung mit Meditation? Das würde dir in deiner jetzigen Lage möglicherweise eine Antwort geben.

Lilie

trudi
17.04.2007, 16:44
Da komme ich doch mal dazu, weil mich das auch interessiert.

Solche Dinge erlebe ich auch ab und an.
Wenn ich mich zum Schlafen hinlege und die Augen schließe, sehe ich nach einiger Zeit, so als wären meine Augenlider von innen Kinoleinwände, Gesichter, die ich vorher noch nie gesehen habe oder Situationen, die mir fremd sind. Dann streng ich mich an, weil ich ja noch wach bin, genauer hinzusehen und die Bilder verschwinden wieder.
Es ist auch schon vorgekommen, dass ich eine mir bekannte noch lebende Person meinen Namen sagen höre, die aber gar nicht bei mir war.
Das sind aber alles nur ganz kurze Momente.

Ich stelle mir halt vor, dass mein Gehirn, bevor ich einschlafe, mit einer Ablage oder vielleicht auch Löschung von Dingen/Ereignissen beginnt, die ich nicht bewußt wahrgenommen habe und einfach noch einmal aufzeigen möchte -der Ordnung halber-.

Auch habe ich mit offenen Augen bereits solche kleinen Lichtquellen gesehen, die eigentlich nicht erklärbar sind.
Und auch da denke ich, dass es etwas aus einer Erinnerung heraus ist.

So war ich zum Beispiel mal in einem Geschäft, in dem meine Nase einen mir unerklärbaren Geruch wahrgenommen hat. Diesen Geruch wurde ich einige Tage lang nicht mehr los und bin dann zu meinem Arzt gegangen, der mich untersuchte und nichts feststellen konnte.
Er erklärte mir, dass es so eine Art Geruchsgedächtnis gibt und dieser Duft für einige Zeit in der Nase bleiben kann.

Sachen gibts!?

LG
trudi

Inaktiver User
17.04.2007, 21:41
Alles ganz normal! ;)
Diese Erlebnisse haben alle Menschen, nur sind sie den Meisten nicht bewußt.

Informiert Euch im Netz mal unter z.B Astralreisen, OBE, Jenseits.

Grüße Ghost

MistressWeatherwax
18.04.2007, 12:25
Mal ein andererer Ansatz:
http://watarts.uwaterloo.ca/~acheyne/S_P.html

Für den Rest empfehle ich gern räuchern, hat mir gut geholfen und ich schlafe seitdem wesentlich besser :smile: