PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Brauche Ideen für die Wände im WZ



Sandra71
11.04.2007, 07:48
Moin :smile:

Ich ziehe demnächst um und hatte eigentlich vor, mir im WZ eine Wischtechnik machen zu lassen.

Nun wurde mir aber geraten, dass WZ nicht komplett zu wischen, sondern eine bzw zwei der Wände farbig zu streichen. Soweit, so gut...damit kann ich mich aber nicht wirklich anfreunden.

Als nächstes kam ich darauf, an eine Wand ne schöne Retro-Tapete zu kleben und die restlichen drei Wände zu wischen (in einem dezenten Beigeton)...auch davon wurde mir abgeraten, weil das angeblich zu "unruhig" sei.

Es steht also die Option Retro-Tapete mit was anderem (aber was? :wie?: ) oder die Wischtechnik in Kombination mit ner anderen Möglichkeit, oder halt für sich alleine.

Vielleicht hat noch wer Ideen...ich wäre Euch sehr dankbar.

BTW: Das Wohnzimmer ist übrigens nicht besonders gross...nur gut 16 qm, und es hat Schrägen. Denke, dass das für die Wandgestaltung eine nicht unerhebliche Rolle spielt.

lillika.
12.04.2007, 12:38
.. ich würde es anhand der stilistischen ausrichtung der möbel entscheiden.
was ich nicht so ganz verstehe: weshalb sollte wischtechnik zu unruhig sein? auch da gibt es doch viele möglichkeiten - du könntest doch zb. eine abgeschwächte, also nicht so intensive variante wählen. ich würde eher eine retro-tapete als unruhig empfinden und vor allem würde ich bei ihr befürchten, dass ich sie mir schnell übersehe.

16 qm ist ja wirklich nicht viel - wie ist denn der lichteinfall in dem raum???

Sandra71
12.04.2007, 18:46
Hey, da hab ich ja doch noch ne Antwort bekommen :smirksmile:

Es gibt zwei Fenster im Raum.

Die Tapete wollte ich sowieso nur an eine Wand machen...hatte mir da was gestreiftes vorgestellt.

Ich werde nächste Woche mal die Maler fragen...die haben sicher eine Idee.

lillika.
13.04.2007, 14:32
an nur einer wand kann ich mir das gut vorstellen. und wenn 2 fenster drin sind, müsste der raum ja auch relativ hell sein. allerdings sehe ich trotzdem nichts, was der wischtechnik entgegensprechen sollte. ich kanns mir zumindest gut vorstellen.

ich bin auch gerade umgezogen. und das WZ - also den unteren Bereich mit integrierter offener Küche habe ich erst mit Spachtelmasse und -Technik versehen und muss das Ganze jetzt noch lasieren und auch mit Wischtechnik bearbeiten. Aber ich glaube, das wirkt nur bei etwas größeren Räumen. Zumindest hab ichs noch nicht in kleinen Raäumen gesehen.

Kuesserin
18.04.2007, 13:32
Ich habe seit exakt 5 Jahren mein Wohnzimmer in einem warmen gelbton (orange??) gewischt. Ich fand es 5 Jahre lang weder unruhig, noch die Farbe zu krass. Ich habe übrigens selber gewischt und würde es jederzeit wieder selber machen. Gar kein grosser Akt.

Erst jetzt - 5 Jahre später - möchte ich gerne eine andere Farbe. Ich plane auch umzuziehen und werde mir auch ein neues Sofa kaufen. Ein weißes Sofa. Und im Moment schwanke ich (bzgl. der Wandfarbe) zwischen einem dunklem rot und diesem hellen grün, dass zur Zeit so modern ist. Tendenz geht allerdings zum dunklen rot.

Ich kann nur eines sagen: Mut zur Farbe :-)

Inaktiver User
23.04.2007, 07:07
...http://www.roomsunited.com/brigitte
da kannst du probieren mit Farbe und Formen...