PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche Lied für Trauerfeier



laronja
10.04.2007, 10:38
Hallo,

ich möchte bei der Trauerfeier eines Angehörigen ein Lied singen (Stimmlage: Alt) und suche auf diesem Weg nach Ideen und Anregungen. Die Trauerfeier ist nicht kirchlich, das Lied sollte also nicht ausgesprochen christlich sein, mir schwebt eher ein ruhiges, doch aber hoffnungsvolles oder tröstliches vor, klassisch oder durchaus auch ein schlichtes volksliedhaftes Stück, kann auch im Stil von "nehmt Abschied, Brüder" sein... Ein Organist wird mich begleiten.

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar!

laronia

Inaktiver User
10.04.2007, 10:40
Hallo,

ich möchte bei der Trauerfeier eines Angehörigen ein Lied singen (Stimmlage: Alt) und suche auf diesem Weg nach Ideen und Anregungen. Die Trauerfeier ist nicht kirchlich, das Lied sollte also nicht ausgesprochen christlich sein, mir schwebt eher ein ruhiges, doch aber hoffnungsvolles oder tröstliches vor, klassisch oder durchaus auch ein schlichtes volksliedhaftes Stück, kann auch im Stil von "nehmt Abschied, Brüder" sein... Ein Organist wird mich begleiten.

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar!

laronia

Wie wäre es mit Amazing Grace?

Cariad
10.04.2007, 10:46
Keine Ahnung, welche Stimmlage das ist und ob es sich für Orgel eignet - aber "why worry" von Dire Straits finde ich sehr schön und tröstlich.

Grüße, Cariad

sabinemaria
10.04.2007, 13:51
Hallo!

Wie wäre es mit "So nimm denn meine Hände"? Ist eine einfache Melodie und sehr hübsch.

Hier (http://ingeb.org/Lieder/sonimmde.html) findest Du Text und Melodie.


LG Sabine

batim
10.04.2007, 22:08
Hallo!

Ehrlich gesagt, mir fallen für Beerdigungen nur christliche Lieder ein... Aber warum fragst Du nicht den Organisten ob er Dir was empfehlen kann (was er dann auch auf der Orgel spielen kann...)

LG,
Batim

sabinemaria
11.04.2007, 10:26
Liebe Laronja,

tut mir leid, ich habe Dein Posting überflogen und dabei überlesen, dass es nichts Christliches sein soll. Eine Alternative fällt mir im Moment aber leider nicht ein.

LG Sabine

helgaf
11.04.2007, 21:45
hallo laronja,

schön, dass du die kraft hast, ein lied zu singen...
stimme aber sabinemaria bei.. so nimm denn meine hände... ist nicht unbedingt christlich.. denk mal ist auslegungssache..

hatte dieses lied auch bei der trauerfeier meiner mutter.

lg helga

kaffeesahne
11.04.2007, 22:30
Hallo laronja,

kennst du das irische Segenslied
"Möge die Straße uns zusammen führen..."?

Kaffeesahne

batim
11.04.2007, 22:58
Von dem Lied würde ich ja echt abbraten! So gern ich die Melodie mag, so makaber ist ein Teil des Textes - gerade bei einer Beerdigung. In einer der Strophen heißt es so sinngemäß: Hoffentlich merkt der Teufel erst ewig nachdem Du gestorben bist, dass Du tot bist... In denke, das kann bei einer Beerdigung leicht in den falschen Hals geraten

kaffeesahne
11.04.2007, 23:21
hallo Batim,
ich denke, das ist abhängig von der Situation.

Ich habe es bei einer Beerdigung gehört, wo es den Anwesenden ein tröstendes Lächeln entlockt hat.
Es war eines der Lieblingslieder der Verstorbenen, die sich (und uns!) sehr bewußt auf ihren Tod vorbereitet hat.

Ich würds mir auch wünschen...

Kaffeesahne

Merya
12.04.2007, 15:22
Ich möchte, dass auf meiner Beerdigung mal "Yesterday" gespielt wird.
Auf meiner Homepage gibt es auch eine Seite "Memory", sie ist auch mit "Yesterday" unterlegt.

stern2007
12.04.2007, 17:40
Hallo laronja;

meine Mutter ist vor 10 Wochen verstorben und ich habe ihr das Lied
von Edvard Grieg (Peer Gynt) Morgenstimmung von einer
CD abspielen lassen.
Für mich, wurde meine Mutter mit diesen Lied auf ihren Weg
begleitet.

Gruß Stern2007:blume: