PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eine Reportage über das Heilen..



Reina
04.04.2007, 20:18
Hallo..

Ich fand es sehr interessant... hier könnt ihr es sehen..

Wunder an den Grenzen der Medizin
http://www.hr-online.de/website/fernsehen/sendungen/index.jsp?rubrik=2712&key=standard_document_28745612&mediakey=fs/allgemein/20070104_heilung&type=v

Wer von euch war schon bei einem Heiler oder ähnliches?

Liebe Grüße, Reina

PS: ich hoffe der Link ist ok und wird nicht gelöscht..

mutter
15.04.2007, 11:26
Hallo,
ich gehe seit einigen Monaten zu einer sog. Heilerin und mache Energiearbeit.

Hätte mir das vor einem Jahr jemand gesagt hätte ich den mit Sicherheit für komplett bescheuert erklärt. Für mich war das nie ein Weg-jetzt schon.

Nur es ist anderst wie in dem Film. Da gehen die Leute hin, lassen die Heilerin machen und alles ist wunderbar und vorbei.

Seit anbeginn "arbeite" ich täglich mit, zuhaus und geh einmal die Woche hin. Die Art und weise zu arbeiten ist mit Sicherheit so veschieden wie die vielzahl der Methoden welche angeboten werden.
Das wichtigste ist wohl offen dafür zu sein. "Die wird das schon machen" Methode funktioniert da eher nicht.

Es braucht Mut, denn es ist ein Weg zu Dir selbst.
:Sonne:
LG

Inaktiver User
23.04.2007, 16:46
Liebe Reina,

da hat muttern Recht. Ein Weg zu Dir selbst.

Auch bei dieser Art der Heilung gibt es sympthomatische Erfolge. die umso besser sind, je weniger das Krankheitsbild verfestigt ist. Je offener der Mensch ist.

Unsere Medizin arbeitet fast ausschließlich symptomathisch, eine echte Heilung erfordert dagegen eine Mitarbeit des Kranken. Gute Ärzte verlangen nicht grundlos manchmal Lebensumstellungen.
Unsere Medizin ist so geworden, wie wir Menschen sie möchten: schnelle Beseitigung des Übels, so bekommen wir eben die Tabletten zum schnellen Abklingen der Symptome.

Eine Heilung ist da aber noch lange nicht.

Ich fand den Film sehr interessant und denke, ich ein paar Jahrzehnten haben wir ein anderes Verständnis von Heilung und Erkrankung.

Liebe Grüsse
die knusperhaushexe