PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bordüre einmal im Bad rundherum?



Historia02
28.03.2007, 07:43
Guten Morgen,

ich möchte gerne (für unser noch nicht ausgebautes Bad im Neubau) eine Fliesenbordüre kaufen, in die ich mich unsterblich verliebt habe ... da sie recht teuer ist, überlege ich nun, ob man im ganzen Bad rundherum eine Bordüre macht?

Das Bad hat nämlich eine Dachschräge ... und mein Mann meint, an dieser Seite lassen wir die Bordüre einfach weg.

Wie ist das denn bei anderen so gelöst??

Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben? Danke :-)

Viele Grüße
historia

Inaktiver User
28.03.2007, 08:34
Wir haben in unserem Bad nicht alles gefließt. Nur hinter den Waschbecken, der Toilette, und der Badewanne bis zu eine Höhe von ca. 120 cm. Dort ist dann der obere Abschluss mit Glasmosaik gefließt. Die Dusche haben wir natürlich innen bis zur Decke gemacht, dort einmal umlaufend auch das Mosaik, auf gleicher Höhe wie im restlichen Bad.

Wie weit geht denn die Schräge bei euch im Bad runter? Und die Schräge wird doch sicher auch nicht gefließt, oder? Auf welcher Höhe soll die Bordüre denn angebracht werden? Paßt das mit dem Bereich der Schräge oder müßtet ihr da sowieso eine andere Höhe nehmen? Dann würde ich sie nämlich weglassen.

Trulla

Historia02
29.03.2007, 20:02
Hallo, ich nochmal. Ja, dass an der Schräge gar nicht gefliest wird, hatte ich gar nicht bedacht ...

Zum Glück hatte ich die Bordüre damals fotografiert, also habe ich das ganze einfach mit nem Bildbearbeitungsprogramm auf die richtige Größe gezogen und ausgedruckt. Das haben mein Mann jetzt einmal rundherum hingeklebt ... jetzt können wir es uns viel besser vorstellen. Es gibt nämlich an einer Stelle einen kleinen Vorsprung, da könnte die Bordüre gut anfangen und sich dann einfach auf dieser Höhe einmal rundherum ziehen (die Schräge auslassend). So sparen wir auch ungefähr 3 m Bordüre ein ..., was beim Preis meiner Traumbordüre schon 100 EUR ausmacht (ja, ich weiß, das ist teuer, aber ich will nur die eine oder keine ...).

Inaktiver User
29.03.2007, 20:17
Bordüre an der Schräge geht nicht. Am Übergang hättest du einen Versatz, weil die Schräglänge länger ist als die Gerade.

Historia02
29.03.2007, 20:24
Bordüre an der Schräge geht nicht. Am Übergang hättest du einen Versatz, weil die Schräglänge länger ist als die Gerade.

Stimmt auch wieder.

Aber ich wollte sie auch gar nicht an der gleichen Stelle weiterführen, wenn, dann direkt am oberen Ende des Drempels. Aber da der recht niedrig ist und dort die Badewanne hinsoll, die dann die Bordüre überdecken würde, lasse ich das mit der Schräge jetzt einfach bleiben :-)