PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : bad umbauen



Meja
23.03.2007, 08:50
Hallo,
weiss gar nicht, ob das hier das richtige forum ist....

Aber vielleicht kann mir jemand auf die Spruenge helfen.

wir wollen unser bad umbauen lassen und hatten vor ca 3 monaten einen handwerker hier, der uns ein angebot gemacht hat.
jetzt haben wir dafuer eine rechnung von eur 300 bekommen......
das finde ich etwas viel und auch frech!! schliesslich ist es doch legitim sich mehrer angebote einzuholen und dann zu entscheiden, oder??

Nichtnurmami
25.03.2007, 09:58
Soweit ich weiß, ist das nicht korrekt, wir lassen dem,nächst auch unser Bad umbauen und haben uns von zwei Firmen auch Kostenangebote machen lassen, wichtig ist, immer darauf hinzuweisen, daß es UNVERBINDLICHE Angebote sind, das beste haben wir jetzt genommen und fertig, kostet uns nix extra.

Tipp: Rechtzeitig einen Anwalt einschalten, und evtl. Mahnbescheiden IMMER fristgemäß widersprechen!

LG NNM

spatz
25.03.2007, 13:01
Hallo,
weiss gar nicht, ob das hier das richtige forum ist....

Aber vielleicht kann mir jemand auf die Spruenge helfen.

wir wollen unser bad umbauen lassen und hatten vor ca 3 monaten einen handwerker hier, der uns ein angebot gemacht hat.
jetzt haben wir dafuer eine rechnung von eur 300 bekommen......
das finde ich etwas viel und auch frech!! schliesslich ist es doch legitim sich mehrer angebote einzuholen und dann zu entscheiden, oder??



Ich gebe zu bedenken, dass der Handwerker einen Anfahrtsweg zu Euch hatte, einige Zeit in Eurem Bad mit Ausmessen, Ideenfindung und Besprechung mit Euch sowie für die Ausarbeitung des Angebotes verbracht hat etc.

Umsonst kann der das nicht leisten. Wenn Du diesem Handwerker den Auftrag zum umbau erteilst, wird er die 300 Euro sicherlich nicht berechnen, da er am Auftrag verdient. Bekommt er den Auftrag nicht, hätte er seine Zeit im wahrsten Sinne des Wortes verschwendet und das kann sich heute keiner mehr leisten. :ooooh:

Meja
27.03.2007, 21:03
das mit dem anfahrtsweg stimmt natuerlich, aber ich finde, das muss man vorher sagen! und keiner der anderen Handwerker ( die natuerlich auch alle hier waren) haben uns etwas berechnet.
Natuerlich will er uns die kosten erstatten, wenn wir ihm den auftrag erteilen, aber das ist doch fast bestechung.
Jetzt ist er bei mir jedenfalls aus der engeren wahl raus, ich finde das verhalten recht unprofesionel.