PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kerzen gießen



Inaktiver User
20.03.2007, 15:28
Ich will zum ersten Mal Kerzen gießen, habe verschiedene Gußformen besorgt.
Nun steh ich aber vor der Frage:

Wann kann ich die Form lösen?
WIE LANGE dauert das denn, bis eine Kerze fest genug ist, und wie lange bis sie ganz und gar fest ist?

Sagen wir Durchmesser 4-5 cm und Höhe 12 cm

:wie?:

Habnur2haende
20.03.2007, 20:07
Hy Lavendelmond

wenn du das so da reingießt, dann wird meistens die Mitte so wie ein Trichter (von unten) bei mehrfarbigen Kerzen dauert es ein Weilchen bis erste Schicht eine Haut hat, dann weiterkippen.
Wenn Deine Form noch lauwarm ist und irgendwie sieht man, wenns fest genug ist , die Form unter kaltes Wasser halten, vorher den Wachsstopfen vom Docht entfernen und dann runterhauen (in der Luft) andere Hand sicherheitshalber drunterhalten.Evtl. vorsichtig an festen Gegenständen klopfen.
Ganz zur Not mit einer heißen Stopf-Stricknadel am rand einen kleinen Gang für die Luft machen.

Versuch mal: kleingeklopfte Eisstücke in die fertige Form (in die Mitte eine kurze normale Kerze mit Docht durch Loch stecken) ,dann Wachs aufgiessen, abkühlen lassen.
Umdrehen, wasser ablaufen lassen und dieses Teil löst sich wirklich einfach von der Form.

Rausholen sieht total klasse aus, viel zu schade zum abbrennen.
da.

Mehr hab ich auch noch nicht probiert.
Liebe Grüsse und ganz viel Spass
2 Hände

Borealis
21.03.2007, 01:17
Hi,
ich habe die letzten paar Male Pringles-Dosen zum Giessen genommen, da konnte ich die Form anschliessend einfach abpellen.

Inaktiver User
21.03.2007, 09:11
ach, die Pappe hält das aus??
tolle Idee

Aber wie LANG hat das Festwerden in etwa gedauert?

Inaktiver User
21.03.2007, 09:18
das kann ich Dir nicht sagen.

Aber passend zur Jahreszeit kann ich Eier als Formen empfehlen.

(Der Docht kommt dann rein, wenn das Wachs halbfest ist - mit Hilfe einer Stricknadel. Docht vorher in Wachs tauchen und festwerden lassen. Vorher ein Tropfen Öl in das Ei. Und nach dem Pellen ggf. noch einmal kurz in heißes Wasser tauchen.)

Gruß, Leonie

Kruemelchen93
21.03.2007, 11:18
Hi Borealis,
wie hast Du das genau gemacht. Das heisse Wachs in die Pringles-Dose geschüttet aber wann kommt der Docht rein ? Brauche ich da ne 3. Hand die den Docht in die Dose hält und ich kippe das Wachs dann in die Dose ?

Borealis
21.03.2007, 11:43
die Pappe hält das aus??

tut sie, die ist ja innnen noch mit Alu verkleidet


Aber wie LANG hat das Festwerden in etwa gedauert?

keine Ahnung, ich lasse die dann einfach ein paar Stunden oder über Nacht stehen.


wie hast Du das genau gemacht.

Ich hatte den Docht einfach reingehängt, oben auf einen Zahnstocher gewickelt, und den Zahnstocher quer obendrübergehängt, dann das heisse Wachs eingefüllt. War ein relativ dicker Docht, der dann auch einigermassen gerade blieb. Besser ist sicher, den unten zu fixieren, z.B., indem man ein kleines Loch in die Dose bohrt, durch den man den Docht steckt, und das ganze dann auf eine Unterlage (mit kaltem Wasser) stellt, bevor Wachs eingefüllt wird.