PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Jemand selbständig im Bereich Gastronomie/Coffeeschop?!? Tipps Maschine & Kaffee



Alex-Maus
18.03.2007, 11:10
Hallo Ihr Lieben!

Ich trage mich nun schon seit Jahren mit dem Gedanken an die Selbständigkeit im großen Bereich der Gastronomie.

Ich bin seit einiger Zeit dabei meine Pläne auf Papier zu bringen, um sie danach in die Praxis umzusetzen:smirksmile:

Ich möchte erst mal relativ klein und nebenberuflich einsteigen. Wird deshalb unproblematisch, da ich meinen "Hauptjob" nur 2 Wochen im Monat ausübe und in der Zeit meine Schwester die Verantwortung übernimmt falls ich wirklich nicht da sein kann.

Es soll eine recht kleine aber interesante Geschichte Richtung Coffeeshop/Coffeebar werden.
Nach Einholen vieler Info's bezüglich Maschinen/Kaffee ansich bin ich aber zur Zeit ehrlich gesagt, etwas orientierungslos:wie?: Denn es scheint ja absolut unbegrenzte Möglichkeiten zu geben was diese Themen betrifft...

Ist jemand von Euch in diesem Bereich selbständig oder hat beruflich damit zu tun, so daß man mir Tipps geben könnte, mit welchem Kaffee ich wirklich nichts falsch machen kann bzw. mit welcher Maschine ich das anstellen kann???
Der finanzielle Faktor ist sicher auch nicht zu vergessen-das ganze muß auch bezahlbar sein.

Wäre toll, wenn Ihr den einen oder anderen Tipp habt:zwinker:

Ganz liebe Grüße & einen schönen Sonntag für Euch alle:blumengabe:
Viele liebe Grüße
Alex

Inaktiver User
19.03.2007, 12:28
Ob Du ne WMF oder eine Gaggia oder Jura oder was weiß ich was Maschine nimmst ist doch mal ziemlich egal.
Und auch der verwendete Kaffee spielt praktisch keine Rolle. Da musst Du vorher ganz andere Fragen geklärt haben.
Aktuell sucht die WMF übrigens AußendienstmitarbeiterInnen ,die Kaffeemaschinen im OfficeBereich verkaufen. Ist zwar kein coffeeshop. Aber evtl. eine Alternative.

Sariana
20.03.2007, 17:17
Ob Du ne WMF oder eine Gaggia oder Jura oder was weiß ich was Maschine nimmst ist doch mal ziemlich egal.
Und auch der verwendete Kaffee spielt praktisch keine Rolle. Da musst Du vorher ganz andere Fragen geklärt haben.


Die Kaffeemaschinen und der Kaffeesorte spielen schon eine nicht unerhebliche Rolle.
Es gibt zum Beispiel Kaffeesorten, die das Mahlwerk einer Kaffeemaschine stark und schnell ver"ölen" :knatsch:

Vielleicht wäre auch eine Franchise-Lösung eine Möglichkeit unter die "Kaffeemacher" zu gehen.
Google mal unter dem Begriff und schau dir ggf. ein paar Shops von innen an, unter dem Aspekt, wie du etwas machen willst, genauso, besser, anders.

Viel Glück, Sari