PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Highlight für den Garten gesucht



Inaktiver User
16.03.2007, 17:03
Wir haben zwei (kleine) Terrassen mit Sitzmöbeln, einen Teich, eine Hängematte, ein kleines Spielhaus und ein paar Figürchen ...
aber eigentlich ist es recht langweilig. Ich habe so gar keine Idee, wie ich den Rest der Familie auch mal rauslocken kann. Der Garten grenzt leider nicht direkt ans Wohnzimmer sondern ist gewissermaßen umwegig zu erreichen, sprich, man muss sich manchmal selbst daran erinnern, dass man einen Garten hat...

Ich hätte da gern einen Hingucker oder Rauslocker oder was auch immer. Genauere Vorstellungen habe ich leider nicht.

Habt ihr irgendeinen "Publikumsmagneten" im Garten?

Jetzt mal abgesehen von einem Pferd o.ä. :freches grinsen:

:blume::blume::blume::blume::blume::blume::blume:: blume::blume::blume::blume::blume::blume:

Megan_Rose
16.03.2007, 20:58
Hallo,

ich habe keinen Garten, kenne aber eine Familie, die in ihrem eine Zeder stehen hat. Dieser Baum ist sooo schön.

Du könntest deine Familienmitglieder selbst kleine Beete oder Pflanzen anlegen lassen, die sie pflegen sollen/dürfen. Wenn sie Spaß daran haben, wird vielleicht um die Wette gegärtnert. :freches grinsen:

LG Megan Rose

Karla48
17.03.2007, 06:59
Ich glaube, einen Rauslocker gibt es nicht - da muss einfach das ganze Konzept stimmen. Wohin geht man gerne? Dahin, wo es romantisch, gemütlich ist, wo man sich geschützt und von schönen Dingen umgeben fühlt. Vielleicht sitzt man auf den Terassen ein bisschen auf dem "Präsentierteiller" und es fehlt eine Art Abschirmung?

Letztens sah ich einen Garten, wo Obstbäume standen, viele Rosen, auch viele Töpfe, Zinkwannen...diverse Gefäße mit Büschen, Blumen, Bambus...ein buntes Miteinander. Kleine gepflasterte Wege zogen sich da hindurch...wie in der Villa Kunterbunt...einfach traumhaft. Und nichtmal teuer. Einen Grillplatz gab es auch, eine richtige Feuerstelle.

Die Idee mit den eigenen Beeten für die Kinder finde ich auch gut. Ich fand das toll als Kind und habe meine Blumen x-mal täglich besucht :-)

Vielleicht bekommst Du auch gute Ideen in einer Gartenzeitschrift, die kann man oft auch in der Bücherei ausleihen.

Gruß Karla (die nur einen Balkon hat mit viiiiielen Blumen :-))