PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zahn abgebrochen



Inaktiver User
11.03.2007, 21:17
Hi Ihr Lieben,

na toll, da ist mir doch gestern ein Zahn abgebrochen, der war wohl tierisch marode, vor allem ist er so abgebrochen, dass nur noch der Stumpf im Zahnfleisch übrig ist.......Sehr attraktiv!!!!!!!!!!
- Ich fühle mich zum Kotzen!!!!!!!

Naja, das wird wohl ne Wurzelbehandlung erstmal, oder???
- Und dann muss da wohl ein Stiftzahn drauf, oder wie???

- Habt Ihr ne Ahnung, was das in Deutschland kosten würde???
- Da kann ich mich ja als ALGII-Empfänger warm anziehen, oder???

- Gibts in Tschechien guten Zahnersatz???
- Da wollt ich nämlich sowieso wegen ner andern Sache hin.....

- Wisst Ihr was???

Liebe Grüsse,

Suat

Bummelhummel
12.03.2007, 22:29
Geh erstmal zum Zahnarzt, für irgendwas entscheiden musst du dich dann noch nicht. Der kann dir erstmal erklären, was er vorhat und
nen Kostenvoranschlag machen.
Versuch, bei deiner Krankenkasse einen Härtefallantrag zustellen.
Zur Not gibts auch noch diese Zahnersatzauktionen im Internet, such mal nach 2te-zahnarztmeinung. Darüber weiß ich aber auch nix Genaueres.

Inaktiver User
13.03.2007, 17:44
Hi,

ja danke, bin mal gespannt, Donnerstag ist der grosse Tag und ich gehe zum Zahnarzt......... :) :) :)

- Zahnersatzversteigerungen sind ja auch ne tolle Idee, na, mal schaun......werd auch mal die Leute im Schönheits-OP-Forum nach Zahnersatz in Tschechien fragen......

- Geniess den Frühling :)

KHelga
13.03.2007, 20:02
Hallo Suat,

habe gerade mel gegooglet 'Zahnersatz in Tschechien'.
Da mir dort eine GANZE Seite mit Infos angezeigt wird, möchte ich Dich bitten, dort selbst mal nachzulesen.

Mir ist am Samstag auch ein Zahn abgebrochen. Schock. Heute zum Zahnarzt. Da der Zahn nicht mehr zu retten war, wurde er gezogen. Im halben Jahr gibt's ein Implantat. Andere Vorschläge habe iCH nicht bekommen. Wird's aber geben, falls Deine Zahnwurzel noch gerettet werden kann.

hillary
13.03.2007, 22:05
falls der stumpf noch brauchbar ist gibts einen Stiftzahn drauf, das übernimmt die Krankenkasse. allerdings nur die preiswerte Kunststoffvariante. Für Porzellan und Vergoldung nicht.
Welcher Zahn ist es denn? Frontbereich?