PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wandgestaltung????



Natzke
07.03.2007, 09:39
Guten Morgen Zusammen,

vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen. Wir bauen gerade unser Wohnzimmer um. Wenn es fertig ist, wird der Raum ca. 8 m lang und 4 m breit sein. Eine kurze Seite wird komplett verglast sein.
Jetzt bin ich auf der Suche nach den richtigen Wandfarben. Wohn- und Essbereich will ich farblich voneinander trennen. Der Wohnbereich hat Buche-Parkett und im Essbereich werden wir anthrazit-glänzende Fliesen verlegen.

Nun hatte ich mir überlegt, dass ich den Essbereich in einem orangeton und den Wohnbereich in einem gelbton streiche. Den Übergang wollte ich mit einem dunklen Rot streichen. Die andere kurze Seit wollte ich auch rot streichen (sie ist im Wohnbereich). Im Essbereich wollte ich noch rote Streifen machen, damir es sich wiederholt. Jetzt habe ich mir gestern Farbtester gekauft und mir gefällt das Ergbnis auf dem Probestück gar nicht. Jetzt meine Frage. Kann es sein, dass die Farben einfach nicht zueinander passen?
Ich habe die fertig gemischen Farben aus dem Baumarkt geholt (Melone, Safran und Persichrot)

Die Raumaufteilung ist nahzu halbe halb.

Wer kann mir Tipps geben??? Wie könnte ich diesen Raum sonst noch gestalten? Wirken glänzende Farben besser als matte??

Danke und Gruss

Natzke

Woodstock62
07.03.2007, 12:29
Also an Wände würde ich immer nur matte Farben bringen, denn evtl. willst Du ja auch mal Bilder aufhängen.

Dann würde ich den Raum auch optisch teilen, also nicht unbedingt verwandte Farben für Wohn- und Essbereich nehmen. Oder mit einem Raumteiler arbeiten.

Lieben Gruss
Woodstock

bellybee
07.03.2007, 19:18
Hallo Natzke,

ich glaube, dass drei Farben an einer Wand zusammen mit zwei unterschiedlichen Bodenfarben zuviel sind, und orange-dunkelgrau ist ein ziemlich heftiger Kontrast. Ich fände zum Fliesenboden einen warmen Rotton besser und zum Buchenparkett vielleicht einen etwas helleren Terracotta-Ton, also quasi etwas aus der gleichen Farbreihe.

Was hältst Du davon, nur die beiden Stirnseiten (sind ja jeweils in den verschiedenen Bereichen, oder?) farbig zu streichen und die lange Wand erst mal weiß zu lassen?

Woodstocks Vorschlag finde ich auch gut, vielleicht kannst Du ein von beiden Seiten offenes, helles Regal oder ein halbhohes Bord zwischen die Bereiche stellen, um die Trennlinie im Fußboden zu unterstützen?

LG, bellybee

Natzke
08.03.2007, 07:59
Guten Morgen,

Danke für eure Antworten.

Beide Stirnseiten farbig geht nicht, weil eine Stirnseite komplett aus Glas ist.

Einen Raumteiler möchte ich ehrlich gesagt nicht. Sieht bestimmt auch nicht so toll aus. Hab vergessen zu erwähnen, dass im Wohnbereich noch ein Holzfriese an der Decke ist mit Einbauleuchten. Der ging ursprünglich rundherum, aber da das Zimmer jetzt größer wird, haben wir ihn auf den Wohnbereich gekürzt.

Gestern Abend haben wir nochmals die Farbkarte studiert. Mein Mann meinte, dass ein helles Blau im Essbereich als Kontrast zu den dunklen Fliesen auch nicht schlacht wäre. Ich bin mir so unsicher.

ReezaJBar
10.03.2007, 14:40
Hallo,
was hast Du denn für Möbel?
Das ist ziemlich wichtig...wenn Du im Essbereich graue Fliesen hast, dann wirkt das ganze schon kühl und warme Farben passen da nicht so wirklich rein, sodass dein Mann mit dem blau schon nen richtigen Riecher hat. Grautöne passen dazu super und vielleicht als Kontrastfarbe gelb, aber wie gesagt, es kommt auf die Möblierung an.
Tja und bei Buche?
Es gibt im Internet ne Seite, wo Du ein Zimmer mit den unterschiedlichsten Farben gestalten kannst zum testen, ich suche Dir den link mal raus...
Kann aber ein bisschen dauern.
Liebe Grüße
Andrea

Tina_B
13.03.2007, 20:49
Hallo Natzke,

brauchst Du noch Rat? oder ist schon alles fertig!
Leider lese ich Deinen Beitrag erst jetzt.
Wie schon erfragt ist wichtig zu wissen, welche Möbel hast Du?
Ich würde Dir z.B auf keinen Fall Blau empfehlen, gerade weil es keine Wohngefühl bringt.
Ein bisschen was verstehe ich von Farben.
Nur ist das meine Meinung.
Schau mal hier rein:
*****

Klick Dich durch bis zu den Farbkombinationen mit Laminat Vorschlag.
Vielleicht wirst Du fündig. Die Seiten werden auch noch erweitert. Ich weiss jetzt nicht wie schnell Eure Renovierung von statten gehen soll.

Ich hoffe es hilft Dir weiter.

Gruß
Tina

Natzke
14.03.2007, 13:42
Hallo Tina,

es ist noch aktuell. Wir bekommen erst heute die Glaswand eingesetzt. Es wird wohl noch zwei Wochen dauern, bis ich loslegen kann

Wohnbereich:
- Bucheparkett
- Holzfriese mit Einbauleuchten
- Schrankwand Buchefarben
- Sofa Hellblau
- kleiner Teppuch in gelborange

Essbereich:
- Fliesen anthrazit glänzend
- Esstisch Ahornfarben
- Stühle Ahornfarben mit apricotfarbenen Sitzkissen
- modernes Drahtseilsystem soll an die Decke

Am Montag habe ich mit einer Malermeisterin gesprochen.
Ihre Meinung:
-Stirnseite im Wohnbereich weinrot
- Rahmen um die Türe im Wohnbereich in Gelborange passend zum Teppich
- zwei Dreiecke an die Decke zwischen die Holzfriese in einem sehr hellen Gelbton
- Rahmen um die Türe im Essbereich in einem Apricot-Ton
- Vorhänge passend zu allen drei Farben an alle Fenster gleich.

Hast du noch einen Vorschlag???

Gruss

Nadine