PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rasen ansäen - ab wann??



spatz
04.03.2007, 13:23
Halloli,

bei dem herrlichen Wetter :Sonne: hat mich heute vormittag nix drin gehalten und ich hab ein bisschen im Garten (der komplett neu angelegt werden muß *freu*) gebuddelt und Unkraut entfernt - das wächst leider bestens :ooooh: :freches grinsen: .

Damit hab ich noch ein paar Tage zu tun und dann würde ich gern Rasen ansäen, damit es an Ostern draußen grün ist :zwinker: .

Ist das jetzt noch zu früh?? Wenn ja, ab wann kann ich loslegen??

Ach ja, wir wohnen im Großraum Rhein-Main - es ist also relativ mildes Klima und so fiese Nachtfröste hatten wir nicht wahnsinnig oft ....


Danke schon mal,

Spatz :blumengabe:

Ila
04.03.2007, 18:47
Trotzdem... Rasen braucht eine Bodentemperatur von ca zehn Grad über mehrere Tage und Nächte ! Das ist - sorry, sorry - vor Erscheinen der eisigen Heiligen nicht sicher ! Kann sein, kann aber auch anders sein. Andererseits ist so eine Packung RAsensamen keine Investition, die man nicht verschmerzen könnte, wenn sich der Erfolg erst mal nur spärlich einstellt, d.h. du könntest nachsäen (wobei das dann schon schwieriger wird: Saat bedecken, beregnen, Fläche erst nicht betreten, aber den schon aufgelaufenen Rasen mähen...). Das Blöde ist eben, dass schönes Wetter im Frühling auch gleichzeitig mit kalten Nächten verbunden ist...(auch im Rhein-Main-Gebiet). Ich weiß, wie schwer es ist, in deiner Situation zu warten (zumal das Unkraut munter sprießt), aber denk dran: jetzt sinds noch acht bis zehn harte Wochen, danach hast du in drei Wochen deinen Rasen.

alternativ hätt ich hier grad auf dem Tisch ein Angebot über täuschend echten Plastikrasen - absolut pflegeleicht :smirksmile:

Ich wär doch für den pflege-intensiven - allerdings den besten auf dem Markt, keine Billigmischung aus dem Super- oder Baumarkt!

Nachteule1
04.03.2007, 20:13
Hallo Spatz,

hast Du schon mal über Rollrasen nachgedacht, zwar etwas teurer, aber dann ist es sofort grün. Und Du hast kein Unkraut im Rasen, Vögel tun sich nicht gütlich an dem Saatgut.

Eine tolle Variante, aber leider auch etwas teurer.

Eulchen

Inaktiver User
05.03.2007, 10:16
Ich habe letztes Jahr Anfang Mai den Rasen gesät. Aber da war auch ein langer Winter davor. Jetzt fände ich es aber noch viel zu früh. Ich würde noch warten.

spatz
05.03.2007, 21:14
Danke für Eure Tipps. Ich gebe zu bedenken, dass ich den ersten Teil des Rasens im November gesät habe, als es schon reichlich kalt war und das hat prima funktioniert - sonst wäre ich jetzt nicht auf die Idee gekommen :smile: .

Rollrasen will ich nicht (mehr), da schon ein Teil des Gartens angesät ist mit Sport- und Spielrasen von Raiffeisen - ist sehr schön geworden, müßte allerdings unbedingt gemäht werden (wenn ich einen Rasenmäher gekauft hab :ooooh: :freches grinsen: ). Außerdem sehe ich, wieviel Unkraut im Rollrasen der Nachbarn wächst und wie wenig im selbstgesäten der anderen Nachbarn :freches grinsen: :freches grinsen: .

Naja, das mit dem Unkraut wegschaffen dauert auch noch ein paar Tage, vielleicht haben wir dann ja etwas mehr Gewissheit über die kommenden Temperaturen :smirksmile: .

Winkewinke

Spatz

Ila
05.03.2007, 21:28
Na, dann kann ja eigentlich nicht mehr viel schief gehen. Säst halt nach, wenn dir danach ist. Aber auch ohne dürfte das werden... dass der jetzt noch eher schütter wirkt, ist normal. Bei den Temperaturen dieser Tage müsstest du eigentlich bald mähen können, der Rasen wird sich relativ schnell verzweigen und dichter werden.