PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hibiskusblätter haben Flecken



Otahuhu
04.03.2007, 12:30
Mein 7 Jahre alter Hibiskus steht im Winter im kalten Schlafzimmer was ihm bis jetzt gut bekam. Vor kurzem hat er sogar noch geblüht, jetzt habe ich ihn zurückgeschnitten und entdeckte, dass einige Blätter (und es werden sukzessive mehr) gelbt unregelmäßige Flecken bekommen haben. Es sieht aus, als wäre es Verbrennungsflecken von der (noch nicht) vorhandenen Sonne. Ansonsten treibt er neu aus und sieht gesund aus. Kann das ein Pilz sein? Ich gieße ihn immer erst, wenn die Blätter anfangen schlaff zu werden, da ich auch zum übergießen neige.
Habt ihr Tipps dazu?
LG
Otahuhu

Yeti
05.03.2007, 11:11
http://www.ciao.de/Hibiskus_Hibiscus__Test_2563299

Gieß ihn öfter! Keine Staunässe bitte!

Mach die Gewichtsprobe und tränk ihn!

Mach ein oder mehrere Fotos mit der Digicam und lad sie ins Internet:

www.directupload.net (http://www.directupload.net)

Bei Werbefenster einfach Seite nochmal durchladen!

Dann hierher verlinken!