PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hausrat/Haftpflicht - gut und günstig?



Barockengel
02.03.2007, 10:36
Hallo Bricom,

ich brauche eine Hausrat- und eine Privathaftpflichtversicherung, natürlich gern günstig.

Von der Allianz habe ich ein Angebot bekommen: rund EUR 187,00 für Hausrat und EUR 97,00 für die Haftpflicht. Scheint mir ganz schön teuer zu sein, ist aber sicherlich auch ein seriöser Anbieter, auf den man sich im Schadenfall verlassen kann.

Cosmos Direkt ist deutlich günstiger, aber da habe ich im Internet einige recht schlechte Meinungen gelesen. Offenbar wird beim ersten Schaden gern sofort ohne Begründung gekündigt. Nur billig, aber dafür im Notfall aufgeschmissen, das brauche ich natürlich auch nicht.

Wer kennt sich aus und kann mir Rat geben oder eine gute und günstige Gesellschaft empfehlen?

Danke & LG
Barockengel

DerExperte
02.03.2007, 12:00
Hallo Bricom,

ich brauche eine Hausrat- und eine Privathaftpflichtversicherung, natürlich gern günstig.

Von der Allianz habe ich ein Angebot bekommen: rund EUR 187,00 für Hausrat und EUR 97,00 für die Haftpflicht. Scheint mir ganz schön teuer zu sein, ist aber sicherlich auch ein seriöser Anbieter, auf den man sich im Schadenfall verlassen kann.

Cosmos Direkt ist deutlich günstiger, aber da habe ich im Internet einige recht schlechte Meinungen gelesen. Offenbar wird beim ersten Schaden gern sofort ohne Begründung gekündigt. Nur billig, aber dafür im Notfall aufgeschmissen, das brauche ich natürlich auch nicht.

Wer kennt sich aus und kann mir Rat geben oder eine gute und günstige Gesellschaft empfehlen?

Danke & LG
Barockengel

hallo barockengel!

günstig ist die eine seite. wäre sicher sinnvoller zu sehen, was du überhaupt brauchst ;-).

was ist bei wasserverlust? sollen überspannungsschäden mitversichert sein? wenn ja, wie hoch? sind wertvolle gegenstände im haus/der wohnung? hast du den wert des hausrats selbst ermittelt oder soll nach unterversicherungsverzicht gegangen werden?
sollen fahrräder mitversichert sein? auch sengschäden?
diese und viele andere fragen sollten geklärt sein. hausratversicherung und hausratversicherung ist eben nicht das gleiche.
bei cosmos magst du recht haben. habe ich auch schon gehört. mehr möchte ich dazu gar nicht sagen. cosmos ist auch kein typischer hausratversicherer. risikoleben mag okay sein, auch wenn es da bessere anbieter gibt!

die allianz ist generell nicht die günstigste. da gibt es meiner meinung nach bessere alternativen.

wie groß ist denn das haus, die wohung, welche PLZ hast du? das sind alles wichtige dinge, um einen guten und zuverlässigen anbieter zu finden.
gerne an mich als pn.

beste grüße,

DerExperte

Inaktiver User
02.03.2007, 12:13
Hallo Barockengel,

soweit ich weiß ist die Allianz natürlich auch so ziemlich die teuerste Versicherung.
Mein Tip: Frag mal bei der HUK Coburg nach, die sind, soweit ich weiß, ziemlich günstig und haben auch eine gute Schadenabwicklung!
Ich selber habe meine Haftpflicht und Hausrat bei der AachenMünchener. Ebenfalls ein seriöser Anbieter, auf den man sich verlassen kann. Das war mir bei meiner Entscheidung damals auch wichtig.
Für meine Haftpflicht zahle ich 66 Euro im Jahr (Single-Tarif) und für die Hausrat (86 qm) 108 Euro. Dort gibt es auch einen sog. "Junge-Leute-Tarif" (wenn man unter 30 ist ->ich leider nicht mehr).
Ich bin mit der AachenMünchener sehr zufrieden (hatte leider schon zwei Schäden, die aber anstandslos bezahlt wurden).

Gruß,
Estelle

Barockengel
02.03.2007, 13:28
Hallo Estelle,

ja, glaube auch, die Allianz ist recht teuer. Inzwischen habe ich noch bei der VGH anfragt, da habe ich schon KfZ und Gebäude. Vielleicht gibt's ja Rabatt, wenn man da fast alles versichert.

HUK Coburg ist also ganz günstig. Dann frage ich doch da auch nochmal.

Danke & LG
Barockengel

Anastasia1960
02.03.2007, 16:25
Ich kann die HUK Coburg sehr empfehlen was die Schadensregulierung angeht. Bin dort schon ewig Kunde.

nyala
02.03.2007, 22:23
Ich kann die HUK Coburg sehr empfehlen was die Schadensregulierung angeht. Bin dort schon ewig Kunde.
Das kann ich nur bestätigen. Günstig und absolut unkomplizierte Schadensregulierung.

Nyala

Quirin
06.03.2007, 22:45
Ich würde mal bei der Stiftung Warentest (www.test.de) vorbeischauen, die beschäftigen sich immer intensiv mit Haftpflichtversicherungen und klassifizieren die.

NeverGiveUp
06.03.2007, 23:02
Die Allianz ist einer der teuersten Versicherungen...
Ich bin bei der Württembergischen und dadurch, daß ich alle Versicherungen dort habe, bekomme ich noch Extra-Rabatt.
Der Service ist spitze, was aber wohl auch immer an dem zuständigen Sacharbeiter liegt, denke ich mal.

Die HUK Coburg ist auch günstig mit guten Service (vom Hörensagen) :smile:

DerExperte
07.03.2007, 00:31
Die Allianz ist einer der teuersten Versicherungen...
Ich bin bei der Württembergischen und dadurch, daß ich alle Versicherungen dort habe, bekomme ich noch Extra-Rabatt.
Der Service ist spitze, was aber wohl auch immer an dem zuständigen Sacharbeiter liegt, denke ich mal.

Die HUK Coburg ist auch günstig mit guten Service (vom Hörensagen) :smile:

hallo nevergiveup!

der extra-rabatt ist meist nichts wert, wenn du dir das genau ansiehst.
wenn du alles seperat versicherst ggf. auch bei unterschiedlichen versicherern sparst du meistens geld und hast oft den besseren versicherungsschutz!!!
nehmen wir an, du hast hausrat und privathaftpflicht.
würde bei der wb z.b. 150 eur p.a. kosten. du bekommst aber sagenhafte 10%. zahlst also nur noch 135 eur p.a.
wenn du seperat versicherst, hr: 60 eur, phv: 60 eur.
macht zusammen 120 eur.
so, was hast du jetzt bei der wb gespart???
soll nur ein fiktives beispiel sein, so siehts aber meistens aus!
auch mit der bündelung der versicherungen gibt es heutzutage keinen vorteil mehr in sachen erstattung. das sind meine erfahrungen.

beste grüße,

DerExperte

NeverGiveUp
07.03.2007, 01:31
Aber selbst wenn ich mehr zahle als woanders, in verschiedenen Schadensfällen (Einbruch, Auto) hatte ich bisher immer sofort kompetente und schnelle Regelung, Service ist mir mehr wert als der Preis :smile:

DerExperte
07.03.2007, 09:16
ich sag ja nicht, dass du in deinem fall nicht gut fährst.
soll nur ein gedankenansatz sein.
zudem: wer sagt, daß das "günstigere modell" nicht den gleichen service bietet???

beste grüße,

DerExperte

Inaktiver User
07.03.2007, 11:46
Ich würde mal bei der Stiftung Warentest (http://partners.webmasterplan.com/click.asp?ref=84310&site=3587&type=b9&bnb=9) vorbeischauen, die beschäftigen sich immer intensiv mit Haftpflichtversicherungen und klassifizieren die.

Stiftung Warentest (http://partners.webmasterplan.com/click.asp?ref=84310&site=3587&type=b9&bnb=9) hat z.B. in 04/2006 einen umfangreichen Test der Privathaftpflicht-Versicherungen gemacht. Als wir gesehen haben, daß die meisten Leistungssieger relativ teuer sind, haben wir uns mit diesen zusammen gesetzt nach dem Motto: "Eure Versicherungen sind gut aber nicht verkäuflich, weil sie einfach zu teuer sind..."

Und siehe da...
Es sind je nach Gesellschaft bis zu 40% Nachlass auf die bei Stiftung Warentest genanten Beiträge drinn. Man kann also getrost das Beste zum günstigen Beitrag erhalten...

Schöne Grüße

justii