PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Affäre taucht nach 14 Jahren auf und haut mich vom.Hocker



Lette19855
22.11.2018, 19:13
Oh je ich weiß garnicht wo ich anfangen soll.
Vor noch 3 Monaten hätte ich über jede gelacht die sowas schreibt wie ich heute.
Es ist so. .
Vor ca 3 Monaten schrieb mich meine alte Affäre an.
Wir waren damals vor 14 Jahren beide Single. Hatten eine gute lustige herzliche und wilde Zeit miteinander.
Aus heiterem Himmel hat er das damals beendet.
Ich hatte das nie verstanden und traurig war es für mich auch .
Aber gut das Leben ging weiter.
Ich lernte meinen heutigen verlobten kennen.
Wir haben 2 tolle Kinder und stecken mitten in den Hochzeitsvorbereitungen.
Dann diese freundliche spontane Mail wie es mir gehen würde.
Ich habe mich gefreut geantwortet.
Wir tauschten Fakten aus und naja heute schreiben wir immernoch.
Dieser Mann hat eine Anziehungskraft auf mich das ich beinah glaube den Verstand zuverlieren.
Wir sprachen über früher.
Was da passiert sei und er sagte das er immer mal wieder an mich gedacht hat und ich keine Ahnung hätte was für eine wichtige Rolle ich in seinem Leben gespielt habe.
Er muss wohl kriminel gewesen sein..Mein Leben war damals auch nicht einfach.Und er hat das beendet weil er sein Leben nicht so schnell in Ordnung bringen konnte wie es nötig gewesen wäre damit wir hätten eine gute Beziehung führen können.
Das ist jetzt sehr knapp beschrieben.
Dieses Gespräch dauerte locker 3h und ging mir unglaublich unter dir Haut.

Wir verabredeten uns auf einen Spaziergang.
Ab diesem Moment war ich auch nicht mehr erlich zu meinem Partner.

Es war schön locker...Wir haben gelacht die 2h vergingen wie im Flug.
Einmal hat er meine Hand genommen.
Ich habe mich total erschreckt.
Er ließ sofort los.
Aber dieser Blick wie er mich ansah.
Er strahlte über das ganze Gesicht..Hoffnung Zuneigung..Glück...Alles was man in Augen sehen möchte gab es dort im Überfluss für mich.Im Park auf dieser Bank.
Wir schreiben jeden Tag manchmal sogar heiß.
Nicht das ich es drauf anlegen würde aber ich bin so in diesen Bahn gezogen.
Er ist auch verheiratet.2 Kinder. Seine Ehe ist kaputt und er wartet wohl auf den richtigen Moment auszuziehen.
Ich bin kein naives Mädchen ich erwarte mir da nichts...
Dennoch redet er über Gefühle.
Die er für mich hat.
Und ja...Wenn ich beobachte wie gut meine Laune ist..Wie laut die Musik..

Das sind Probleme die kein Mensch haben sollte.
Mein armer Partner.
Der hat das nicht verdient.
Und doch ich weiß nicht was ich tun soll.
Vom verstand und Fairness ganz klar nicht mehr schreiben nicht mehr sehen.
Aber ist das wirklich das richtige.
Hab ich Panik weil wir jetzt heiraten?
Oder glaub ich echt was verpassen zukönnen.
Ich hab doch eigentlich alles.
Warum hat dieser ehemalige lover so eine Macht über mich.?

fairysister
22.11.2018, 19:25
Was da passiert sei und er sagte das er immer mal wieder an mich gedacht hat und ich keine Ahnung hätte was für eine wichtige Rolle ich in seinem Leben gespielt habe.
Er muss wohl kriminel gewesen sein..Mein Leben war damals auch nicht einfach.Und er hat das beendet weil er sein Leben nicht so schnell in Ordnung bringen konnte wie es nötig gewesen wäre damit wir hätten eine gute Beziehung führen können.


Wir schreiben jeden Tag manchmal sogar heiß.
Nicht das ich es drauf anlegen würde aber ich bin so in diesen Bahn gezogen.
Er ist auch verheiratet.2 Kinder. Seine Ehe ist kaputt und er wartet wohl auf den richtigen Moment auszuziehen.
Er lullt Dich ein mit seinem blabla. Kann wohl auch nicht allein sein. Was für ein Loser. Daheim ist es bei ihm wohl grad richtig sch... also sucht er sich was Nettes zur Ablenkung. Und bissl Kopfkino dazu. Könnt ja sein, das was geht mit dir.

du hast damals nicht verstanden warum es aus war. Und jetzt, 14 Jahre später, werden Dir Erklärungen geliefert. (welcher Art auch immer...)
Und anscheinend konnte er dann sein kriminelles Leben beenden und hat dann doch ne Andere geheiratet? Nicht Dich? Wo er Dich doch nuuuur wegen der kriminellen Umstände verlassen hat.

Du konntest nicht abschließen damals, kann sein, dass es Dich deshalb so aufwühlt jetzt.

Ich versteh nicht, warum Du mit ihm heisse SMS austauscht. Du bist verlobt. Und Mutter. Willst Du das aufs Spiel setzten wegen so einem (sorry, ich wiederhol mich) Loser?

Inaktiver User
22.11.2018, 19:26
Was würdest du in umgekehrter Situation von deinem Mann erwarten?

Inaktiver User
22.11.2018, 19:30
Und anscheinend konnte er dann sein kriminelles Leben beenden und hat dann doch ne Andere geheiratet? Nicht Dich? Wo er Dich doch nuuuur wegen der kriminellen Umstände verlassen hat.

:allesok:
Genau darüber solltest du dir mal Gedanken machen

untitled
22.11.2018, 19:31
Ich hab doch eigentlich alles.

Was hast du nicht?

Lette19855
22.11.2018, 19:45
Das ist der Punkt...glaube ich...ne harten Loser der mich einlullen kann.Leute über Moral und was sich gehört und nicht brauchen wir garnicht reden.
Ich benehme mich wie der letzte Dreck seit ein paar Wochen.
Sowas macht man nicht.
Seh ich ja auch so.
Und umso mehr wühlt es mich auf.
Ich meine schreibe hier auf ner Seite wo jeder hobbydoctor..Loser. ..oder vielleicht auch kluge Mensch seinen Mund auf machen kann.
Wie verzweifelt muss ich sein.
Ja das mit dem einlullen glaub ich manchmal auch...und dann bin ich schon wieder weggeschmolzen

fairysister
22.11.2018, 19:55
Es kann auch jeder Loser, Hobbydoktor und kluger Mensch sein Problem hier schildern. Passt doch :zwinker:

Inaktiver User
22.11.2018, 20:07
Nachdem er dich vor 14 Jahren so abserviert hat, polierst du ihm nun sein Ego.
"Hach was bin ich für ein toller Hecht, das sie nach all dem immer noch so auf mich abfährt"
Wer weiss wieviel Damen da noch mit polieren! 14 Jahre sind nee Menge Zeit!

Die Hochzeit solltest du auf jeden Fall auf Eis legen, bis du wieder klarer bist.

Adlerauge100
22.11.2018, 20:14
Nun, wenn er sein Ziel erreicht hat, wird er wieder verschwinden und du stehst mit zwei Kindern alleine da. Wenn du dieses Risiko eingehen willst ? Sofortige Kontaktsperre wäre die richtige Entscheidung.

untitled
22.11.2018, 20:18
Sofortige Kontaktsperre wäre die richtige Entscheidung.

Bisschen langweilig, oder?

Schweinebacke
22.11.2018, 20:28
Ich habe auch mal sowas erlebt. Da hat ein Typ aus meiner Jugend all seine Verflossenen kontaktiert, soweit möglich. Ob da noch was geht. Ging bei mir nicht.
Aber glaub mir, lass es sein.

Inaktiver User
22.11.2018, 21:23
Ich finde Du solltest ihn öfter treffen und dann trennt er sich und ihr werdet glücklich.

Wenn Du ehrlich zu Dir bist: ein anderer Mann hat keine Chance ins Leben zu treten, wenn die aktuelle Beziehung gut ist. Gut, dass Du das noch vor der Hochzeit erkannt hast.

Salamandra
22.11.2018, 23:18
In diesem Zustand solltest du auf keinen Fall heiraten!!! Rede mit deinem Partner darüber und dann sucht gemeinsam einen Weg.
Dass dein frührer Freund dir immer noch gefällt und du ihm, ist eingentlich nichts ungewöhnliches. Schön dass es so ist! Aber du bist gerade sein Rettungsanker in einer erkalteten Ehe. Oder aber, seine Frau würde die Ehe ganz anders schildern, weiß von nichts und er hat Lust sich fremdzuverlieben. Pass auf dich auf, auf deinen angehenden Ehemann, die Kinder!

avocadar
22.11.2018, 23:44
Dass Du selbst empfänglich für seine Anmachversuche bist, zeigt, daß was in Deiner zukünfigen Ehe nicht stimmt. Da ist kein Feuer. Du hast nur deshalb MANN und zwei KINDER, um nicht allein zu sein. Der Kindsvater ist eine Notlösung, weil Du sonst allein dastündest.

Dem Gelabere des ehemaligen Geliebten über seine angeblich kaputte Ehe würde ich keinen Glauben schenken. Der sucht definitiv nur Sex und versucht es überall wahrscheinlich.

Kleinfeld
23.11.2018, 06:59
polierst du ihm nun sein Ego.

Solange es nur das Ego ist...:freches grinsen:

Ich finde ja die Aussage" er wartet nur auf den richtigen Moment auszuziehen" schon mehr als bezeichnend.
Ich würde mich da echt fragen, was da so gewaltig schief läuft, wenn mich ein Mensch nach 14 Jahren ohne Kontakt, dermaßen aus der Bahn wirft.

schafwolle
23.11.2018, 07:11
Er ist auch verheiratet.2 Kinder. Seine Ehe ist kaputt und er wartet wohl auf den richtigen Moment auszuziehen.
Ich bin kein naives Mädchen …

Ein Mädchen wohl nicht, aber "naiv" dürfte es treffen.



Warum hat dieser ehemalige lover so eine Macht über mich?

Weil Du es zulässt und zu wollen scheinst.
Weil er Deiner Eitelkeit schmeichelt und Dir das Gefühl gibt, dass
Dein "Marktwert" im grünen Bereich ist.

Wer aber alles aufs Spiel setzt, wie Du es gerade tust, sollte sich
schon ein paar tiefergehende Gedanken darüber machen, worum
es wirklich (!) geht.

Lakotia
23.11.2018, 07:48
Vielleicht sollte man sich einfach mal die biologischen Tatsachen ins Gefächtnis rufen, dass diese Anfälle vor allem eine chemische Reaktion sind.

Dass bei deinem Körper, da bei einem Mann, der chemische gesehen scheinbar gut passt, die Pferde durchgehen ist erklärlich.

Da aber irgendwelche sonstigen Sachen hinein zu interpretieren, sollte dein Verstand nicht machen.

Wenn also in deiner Beziehung keine Warnzeichen stehen, lass den Körper hormonell einmal " durchbrennen".

Am besten schon ohne neues Futter, also Kontakt einstellen.

Und ggf. den hormonellen Schub auf künftigen Ehemann umleiten.

Wären ein paar Tage Zweisamkeit organisierbar?

Wir sind immerhin denkende Menschen- auch wenn unser Körper da ein Wörtchen mitzureden hat.

jaws
23.11.2018, 07:59
Ich benehme mich wie der letzte Dreck seit ein paar Wochen.
Sowas macht man nicht.
Seh ich ja auch so.



Denke mal drüber nach, wie es Dir ginge, wenn Du dich jetzt vom Vater deiner Kinder trennen würdest.

Sollte dir dieser Gedanke wenig Schmerz bereiten, dann sage die Hochzeit ab und sprich die Trennung aus.

Lieber jetzt für Klarheit sorgen, als in einigen Jahren so richtig in der "Sch...e" zu stehen.

Greenbird0
23.11.2018, 08:21
Ich finde Du solltest ihn öfter treffen und dann trennt er sich und ihr werdet glücklich.

Wenn Du ehrlich zu Dir bist: ein anderer Mann hat keine Chance ins Leben zu treten, wenn die aktuelle Beziehung gut ist. Gut, dass Du das noch vor der Hochzeit erkannt hast.

So ist es:allesok:. Heirate bloss nicht und mach deinen Partner unglücklich, denn den scheinst du nicht so wirklich zu lieben.

unbeleidigteLeberwur
23.11.2018, 09:26
Ich benehme mich wie der letzte Dreck seit ein paar Wochen.
Sowas macht man nicht.
Seh ich ja auch so.


Dann brich den Kontakt doch ab. Und jetzt sag nicht, dass Du es nicht könntest.
Es ist doch so, dass Du es nicht WILLST.

Meine Vermutung ist die, dass Du mit Deiner Familie Alltag hast und der Typ eine schöne Abwechslung.
Und es tut Deinem Ego einfach gut, begehrt zu werden.


Mit anderen Worten zeigt er Dir mögliche Defizite in Deiner Beziehung auf:
Was machst Du zB mit Deinem Verlobten nur zu zweit?

Iceman0905
23.11.2018, 09:41
Ich habe auch mal sowas erlebt. Da hat ein Typ aus meiner Jugend all seine Verflossenen kontaktiert, soweit möglich. Ob da noch was geht.
Sehr schön beschrieben ist solch ein Verhalten (inklusive einer verzweifelten und erfolglosen Reise kreuz und quer durch ganz Deutschland zu den verschiedenen Ex-Freundinnen) in dem Buch Liegen lernen (https://de.wikipedia.org/wiki/Liegen_lernen) von Frank Goosen (eins meiner Lieblingsbücher). Da ist das quasi der letzte Schritt des Protagonisten vor dem endgültigen Erwachsen werden.

Nocturna
23.11.2018, 10:32
Er ist auch verheiratet.2 Kinder. Seine Ehe ist kaputt und er wartet wohl auf den richtigen Moment auszuziehen.

Willst du dein Leben absichtlich verkomplizieren? Du hast zwei Kinder, er hat zwei Kinder. Ich sehe ein super Patchworkdrama (mal habt ihr zwei Kinder, dann gar keine, dann vier in der Wohnung), dazu ständige Absprachen mit den Expartnern und finanzielle Engpässe. Willst du das wirklich? Was glaubst du wie lange da noch (sexuelle) Anziehungskraft zwischen euch herrschen wird?

Wenn der hormonelle Hochflug beendet ist (max zwei Jahre übrigens), wirst du dich in den Hintern beißen, was du getan hast.

Tue, was vernünftig ist. Beende sofort jeden Kontakt und im Laufe der nächsten Monate werden die Hormone wieder auf Normalpegel zurückgehen. Dann wirst du erkennen, wie knapp du an der Katastrophe vorbeigeschlittert bist.

Flau
23.11.2018, 10:34
Denke mal drüber nach, wie es Dir ginge, wenn Du dich jetzt vom Vater deiner Kinder trennen würdest.

Sollte dir dieser Gedanke wenig Schmerz bereiten, dann sage die Hochzeit ab und sprich die Trennung aus.

Lieber jetzt für Klarheit sorgen, als in einigen Jahren so richtig in der "Sch...e" zu stehen.

Ich finde das keine schlechte Idee. Die Gefuehle sind jetzt erstmal da. Wichtig ist, was Du draus machst, ob Du ueberhaupt was draus machst. Das musst Du naemlich nicht! Ist alles Deine freie Entscheidung. :smile:
Solltest Du eine konkrete Handlung in Erwaegung ziehen, solltest Du natuerlich den Konsequenzen nachspueren. Und ich finde den Vorschlag von jaws gut, das Szenario ruhig mal um Deine aktuelle Partnerschaft herum aufzubauen, die ja immerhin konkret und sozusagen "akut vorhanden" ist. (Alles was sich um die Beziehung zu dem anderen Mann herum abspielt, ist im Moment ja nur Kopfkino.)

Wenn es jedoch, anders als jaws schreibt, so ist, dass Dir der Gedanke an Trennung sehr wohl Schmerz zufuegt, dann ist diese Gefuehl sicherlich nicht weniger ernst zu nehmen als die angenehmen Gefuehle dem anderen Mann gegenueber.
Erlaube Dir ruhig auch mal zu hinterfragen, wie stark diese Gefuehle wirklich sind. Oder versuchst Du unbewusst, sie zu validieren, indem Du sie als besonders stark einordnest? Soll heissen, Du weisst, dass es Deinem Partner gegenueber nicht okay ist, Gefuehle fuer einen anderen Mann zu haben, also werden die Gefuehle fuer einen anderen Mann sooooo stark und so unwiderstehlich, dass Du Dich vermeintlich nicht erwehren kannst.

Nimm mal den Druck raus. Versuch mal, es nicht so schlimm zu finden, dass Du diese Gefuehle hast. Jemand schrieb was von Abwechslung und dass es dem Ego gut tue - ist das in irgendeiner Form schlimm? Ok, das sind jetzt nicht die edelsten Gefuehle, deren die menschliche Natur faehig ist, aber mei, wir haben halt nicht nur edle Gefuehle. Ich bin manchmal gierig, neidisch oder muss aufs Klo. :freches grinsen: Und manchmal merkt man, dass nicht nur der eigene Partner etwas in einem zum Schwingen bringt.
Das ist das eine.
Danach Handeln ist das andere.

Musst Du unbedingt handeln?

darkenrahl
30.11.2018, 17:31
Oh je ich weiß garnicht wo ich anfangen soll.
Vor noch 3 Monaten hätte ich über jede gelacht die sowas schreibt wie ich heute.
Es ist so. .
Vor ca 3 Monaten schrieb mich meine alte Affäre an.

[...]

Sag die Hochzeit ab, dein Verlobter hat das nicht verdient. Mit deinen Gefühlen für den Ex bringst du Gift in deine Partnerschaft und mit so einer Last darfst du nicht heiraten, ansonsten belügst du deinen Verlobten und das hat er nicht verdient. Such eine Lösung für eure Kinder die für euch beide stimmt.
Alles andere ist im jetztigen Zeitpunkt falsch, wie willst du deinem Partner noch in die Augen schauen?