PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alles nur Einbildung oder?



lostsoul1
15.11.2018, 01:10
Ich wundere mich in letzter Zeit ob ein gewisser jemand (sexuelles) Interesse an mir hat, es aber unterdrückt und nicht offen zeigt weil wir beide vergeben sind.

Wir haben uns auf einer Geburtstagsfeier seiner Mutter das erste mal begegnet.
Seine Mutter ist die beste Freundin von meiner Mutter. Wir kannten uns jedoch davor nicht.

Dort sind wir schnell ins Gespräch gekommen und verstanden uns super. Da die Feier in einer Stadt stattfand die ich noch nicht besucht habe, wollte ich noch etwas sightseeing machen am nächsten Tag. Er hat mir angeboten mich rumzuführen. Ich nahm es an und sah auch nichts schlimmes dabei, denn unsere Kinder waren ja auch dabei. Also es war definitiv nicht wie ein Date!
Nach der Tour hat er mich gefragt ob ich auf eine Feier von seinem Kumpel mitgehen möchte.

Mein Mann zu dem Zeitpunkt war geschäftlich unterwegs also hab ich ihm geschrieben dass ich noch auf eine Feier mitgehe. Alles okay.

Dort auf der Feier, geschah auch nichts was man unter fremdflirten/Fremdgehen verstehen würde. Er hat mich nie angefasst und mir nichts anzügliches gesagt. Er war stets respektvoll und wir genoßen den Abend rein platonisch..

Mir hat zwar eine Frau auf der Feier gesagt, dass seine Blicke Bände sprächen aber ich selber nahm das nicht so wahr.

Nach der Feier hat er mich gefragt ob ich wieder zurück kommen würde und klang entäuscht als ich ihm sagte, " vorerst mal eher nicht, die Stadt ist zu weit weg ".

Seitdem Ich wieder zuhause bin ( also in meiner heimatstadt) haben wir nicht viel Kontakt gehabt dennoch wundert mich dies:
1. Wenn er mir schreibt dann oft um mich etwas zu fragen was er aber selber schon weiß oder was ihn selber nicht mal betrifft.

2. Er schreibt Sachen wie " vielen lieben dank dass du dir die Zeit zu antworten genommen hast" - übertrieben freundlich. Als ich ihm einmal eine sprach Nachricht schickte hat er geantwortet: " es war sehr schön und angenehm dir zuzuhören, die sprachmemo hätte auch länger sein können weil ich dir gern zuhöre"

3. Er schickte mir ungefragt Fotos vom Geburtstagsabend und schrieb " erinnerst du dich noch, ein schöner Abend lol" " ich fand es sehr schön dich kennenzulernen"

4. Er ist ein sehr freundlicher Mensch generell. Deswegen weiß ich nicht ob ich mir das alles nur einbilde.



Der Kontakt ist zudem sehr sporadisch. Also es kann Wochen vergehen bis er mich anschreibt. Wenn ich ehrlich bin mach ich mir nur Gedanken weil ich ihn selber attraktiv finde und ich nicht weiß ob es richtig oder falsch ist wenn ich ihm zurück schreibe bzw unterhalte.

Was denkt ihr so?

Mambi
15.11.2018, 05:30
Edit:
Ich hab überlesen, dass Du ja verheiratet bist - dann nehme ich alles zurück und empfehle, erstmal in Deiner Beziehung tätig zu werden und zu überlegen, warum Du so empfänglich für andere bist ...

chaos99
15.11.2018, 05:37
Die ? AAge ist doch TE, warum Du es zulässt.
Warum Du Deinen Mann hintergehen willst.
Bei Euch ist die Partnerschaft am Wegbrechen und Deine Gedanken kreisen um den anderen Mann....nicht um die Probleme Deiner Ehe...die eigenen Defizite, die Dir bei dem Anderen im Kopf rumschwirren.
Ablenkung pur.
Da solltest Du anfangen, aktiv zu werden.

schafwolle
15.11.2018, 07:47
ich nicht weiß ob es richtig oder falsch ist wenn ich ihm zurück schreibe bzw unterhalte.

Ich denke, das weißt Du sehr wohl.

Du bist verheiratet, hast Kinder - und überlegst, Dich aufs Zündeln
einzulassen.

Letzteres löst keine Probleme, sondern schafft welche.

lostsoul1
15.11.2018, 08:11
Edit:
Ich hab überlesen, dass Du ja verheiratet bist - dann nehme ich alles zurück und empfehle, erstmal in Deiner Beziehung tätig zu werden und zu überlegen, warum Du so empfänglich für andere bist ...

Was nehmst du zurück?

farfalle61
15.11.2018, 08:22
Du genießt das Spiel!
Ob es richtig oder falsch ist ? Wenn man Grenzen kennt und beachtet kann man es machen.
Wenn du Grenzen überschreitet brauchst du dich nicht wundern wenn es dir nachher um die Ohren fliegt.

lostsoul1
15.11.2018, 09:02
Danke für die ehrlichen antworten soweit. Aber wieso beantwortet niemand die Frage ganz sachlich.

Ich habe nicht gefragt ob ich eine Affäre starten soll das habe ich niemals gesagt!

Es gibt andere im Forum die offen Tipps zum Fremdgehen fragen und ich werde hier an den Pranger gestellt nur weil ich wissen möchte ob was daran liegt seinerseits oder nicht.

Kleinfeld
15.11.2018, 09:04
Danke für die ehrlichen antworten soweit. Aber wieso beantwortet niemand die Frage ganz sachlich.

Ich habe nicht gefragt ob ich eine Affäre starten soll das habe ich niemals gesagt!

Es gibt andere im Forum die offen Tipps zum Fremdgehen fragen und ich werde hier an den Pranger gestellt nur weil ich wissen möchte ob was daran liegt seinerseits oder nicht.

Woher soll das hier jemand wissen??? Da mußt du IHN fragen!

schafwolle
15.11.2018, 09:12
Aber wieso beantwortet niemand die Frage ganz sachlich.



Doch, das "Zündeln" ist in diesem Kontext sehr wohl ganz
sachlich.

--->



Wenn ich ehrlich bin mach ich mir nur Gedanken weil ich ihn selber attraktiv finde ...


Deine eigenen Gedanken gehen in eine eindeutige Richtung,
findest Du nicht?

Nilanjana
15.11.2018, 09:18
Hallo lostsoul1,

ich würde schon sagen, dass er interessiert an dir ist. Auch wenn längere Zeiträume zwischen seinen Kontaktaufnahmen liegen. Vermutlich hat er den gleichen Gedankenkreisel wie du, er ist verheiratet und interessiert sich für eine andere Frau.

Du bist verheiratet und dieser Mann scheint dir nicht egal zu sein.

Sowas passiert und ist an sich nichts Schlimmes. Die Tatsache, dass man sich trotz Ehe für andere Menschen mehr als nur freundschaftlich interessiert, ist völlig normal und klar genießt man das, wer würde das nicht.

Die Frage ist nur: wie damit umgehen. So etwas stellt immer von Neuem eine Herausforderung für die Ehe dar. Und in einer stabilen Beziehung wird man sich gemeinsam wieder einander annähern, trotz Fremdinteresse, das muss gar nicht mal groß thematisiert werden. Oft wird man sich dadurch der Schwachstellen in der eigenen Beziehung bewusst.

Man sollte gerade dann seinem Partner wieder bewusst liebevoll begegnen, aufmerksam. Was man gibt, kommt wieder zurück. Dann kann das Interesse für jemand anderen zu einem freundlichen "ist-so-gewesen" werden.

bliblablupp84
15.11.2018, 09:26
nur weil ich wissen möchte ob was daran liegt seinerseits oder nicht.

Wenn du es schon nicht interpretieren kannst, wie sollen wir? Das exakt gleiche Verhalten kann bei zwei unterschiedlichen Männern was völlig anderes bedeuten. Daran allein lässt sich Null absehen.
Und mehr Infos haben wir nicht. Wir haben seine Blicke nicht gesehen, wir haben nicht gesehen, wie ihr miteinander umgeht....

Und auch wenn du es nicht hören willst: Allein, dass du dich so viel mit diesem Mann beschäftigst ist schon gefährlich.

farfalle61
15.11.2018, 09:34
Selbst wenn wir jetzt sagen würden : er ist interessiert. Was dann ?
Die wird hier keiner raten: komm mach, schmeiss dich rein.

untitled
15.11.2018, 09:43
Was denkt ihr so?

Was ist dir lieber? Einbildung oder Interesse? Was machst du, wenn es keine Einbildung ist?

lostsoul1
15.11.2018, 11:18
Was ist dir lieber? Einbildung oder Interesse? Was machst du, wenn es keine Einbildung ist?

Dann nehme ich dementsprechend Abstand!

lostsoul1
15.11.2018, 11:18
Das will ich auch nicht !

Kleinfeld
15.11.2018, 11:20
Dann nehme ich dementsprechend Abstand!

Wo liegt das Problem?:wie?: Frag ihn ob er mehr will.

Inaktiver User
15.11.2018, 11:32
Das will ich auch nicht !

Was willst du auch nicht?
Abstand nehmen?
Weil es keine Einbildung ist, dass du ihn attraktiv findest und er dich anbaggert?

untitled
15.11.2018, 11:36
Dann nehme ich dementsprechend Abstand!

Würdest du ansonsten weiter mit ihm Kontakt halten? Als eine Art platonische Messenger-Freundschaft?

Steffi998
15.11.2018, 12:08
Frag doch deinen Mann.
Es ist ja nichts zwischen dir und dem anderen passiert.

Wenn dein Mann denkt da könnte mehr dahinter stecken, dann sagst du "ok, danke für die Einschätzung ich beende den Kontakt sofort."

Inaktiver User
15.11.2018, 12:14
Frag doch deinen Mann.
Es ist ja nichts zwischen dir und dem anderen passiert.

Wenn dein Mann denkt da könnte mehr dahinter stecken, dann sagst du "ok, danke für die Einschätzung ich beende den Kontakt sofort."

Das ist mal eine gute Idee, finde ich! :allesok:

Inaktiver User
15.11.2018, 12:15
Danke für die ehrlichen antworten soweit. Aber wieso beantwortet niemand die Frage ganz sachlich.

Ich habe nicht gefragt ob ich eine Affäre starten soll das habe ich niemals gesagt!

Es gibt andere im Forum die offen Tipps zum Fremdgehen fragen und ich werde hier an den Pranger gestellt nur weil ich wissen möchte ob was daran liegt seinerseits oder nicht.

Du bist doch eine erwachsene verheiratete Frau. Ich verstehe Dein Problem nicht. Bist Du glücklich verheiratet? Dann gibt es keinen Grund mit einem fremden Mann in einer anderen Stadt zu texten. Bist Du unglücklich? Dann klär Deine Ehe!

Sag uns doch mal einen Grund, warum Du mit dem Mann weiter texten solltest.

farfalle61
15.11.2018, 12:19
Du bist doch eine erwachsene verheiratete Frau. Ich verstehe Dein Problem nicht. Bist Du glücklich verheiratet? Dann gibt es keinen Grund mit einem fremden Mann in einer anderen Stadt zu texten. Bist Du unglücklich? Dann klär Deine Ehe!

Sag uns doch mal einen Grund, warum Du mit dem Mann weiter texten solltest.

Es streichelt ihr Ego das ein anderer Mann sich für sie interessiert ?

Kassandra25
15.11.2018, 12:55
Nur Schreiben und ein paar Spässchen machen ist doch völlig ok, sofern sich keine Affäre entwickelt und das würde sich mit der Zeit zeigen... Freu dich, dass du jemandem sympathisch bist. Mach dir einfach Gedanken, ob du mitmachen möchtest, wenn er öfter und direkter, zweideutiger schreibt. Bis jetzt hast gar nix falsch gemacht.

untitled
15.11.2018, 13:03
Bislang hat die TE noch nicht erwähnt, was sie mit dem Kontakt vorhat.

luciernago
15.11.2018, 19:40
Ich denke, das weißt Du sehr wohl.

Du bist verheiratet, hast Kinder - und überlegst, Dich aufs Zündeln
einzulassen.

Letzteres löst keine Probleme, sondern schafft welche.

genau so ist es.
wenn du so richtig aufregung in deinem leben brauchst und vielleicht alles velieren willst, dann lass dich auf eine affäre ein.

luci :blumengabe:

ps: ist nicht böse gemeint!

silberklar
15.11.2018, 20:33
Ja klar, seine Nachrichten scheinen flirty zu sein. Was ja auch logisch ist. Was soll er denn sonst wollen? Freunde wird er wohl genug andere haben um seine übrige Zeit rum zu kriegen.

Und? Wozu fragst du dich das? Möchtest du eine Geschichte mit ihm beginnen? Bist du mit deinem Mann und deinem Leben unglücklich?

Hört sich für mich danach an, denn wenn mit deiner Ehe alles klar wäre, dann wäre es nichts weiter als eine nette Erfahrung Aufmerksamkeit von einem Mann zu bekommen. Und schon wieder vergessen. Ich würd nicht anders damit umgehen, als meinem Mann davon zu erzählen, auch, dass es mich freut und ich den Mann auch gut fand. Warum denn nicht? Nur weil man vergeben ist, ist man doch nicht blind, taub und unfühlig? Umgekehrt wäre für mich auch nichts gefährlich, worüber mein Mann offen und freudig mit mir sprechen mag/kann. Ich würde mich mit meinem Mann mitfreuen wenn er bei einer Frau gut ankommt die ihm auch gefällt. Ist eine sehr nette Erfahrung. Zudem ist mir ein Mann lieber, der Frauen - oder noch besser Menschen - gut gefällt, als einer, der so ein Stiefel ist, dass alle froh sind wenn er wieder geht.

Unnett wird alles, was heimlich dahingemauschelt wird.


Die Tatsache, dass man sich trotz Ehe für andere Menschen mehr als nur freundschaftlich interessiert, ist völlig normal und klar genießt man das, wer würde das nicht.
Und in einer stabilen Beziehung wird man sich gemeinsam wieder einander annähern, trotz Fremdinteresse, das muss gar nicht mal groß thematisiert werden. Oft wird man sich dadurch der Schwachstellen in der eigenen Beziehung bewusst.

Dann kann das Interesse für jemand anderen zu einem freundlichen "ist-so-gewesen" werden.

Genau so seh ich das auch :blumengabe:.

untitled
15.11.2018, 20:45
Ich würd nicht anders damit umgehen, als meinem Mann davon zu erzählen, auch, dass es mich freut und ich den Mann auch gut fand. Warum denn nicht?

Habe ich nie gemacht (und meine Frau auch nicht). Wozu soll das gut sein? Interessant wird es doch erst, wenn man etwas ins Wanken gerät.

@lostsoul: Ist dein Nickname hier zufällig gewählt?

vloubout
15.11.2018, 21:06
Ich habe bei den Beiträgen keinen Beitrag der Moderation gefunden, der sagt "ich verschiebe in ein passendes Forum". Also war es wohl die TE selbst, die es für angemessen gehalten hat, den bisherigen Kontaktverlauf zu diesem Mann unter "Treue und Lügen in der Liebe" einzustellen.

Aber es ist doch gar nichts passiert?

untitled
15.11.2018, 21:14
Aber es ist doch gar nichts passiert?

Aus meiner Sicht schon, im Kopf. Ein kleiner Freiheitsgedanke.

InspectorColumbo
15.11.2018, 21:29
Aus meiner Sicht schon, im Kopf. Ein kleiner Freiheitsgedanke.

Sei nicht so pingelig.
Die Gedanken sind frei. :)

untitled
15.11.2018, 21:33
Abhängig von dem, was man gerade lebt. Scheint etwas strenger zu sein.

fairysister
15.11.2018, 22:40
Du bist angetan von ihm und genießt sein Interesse Dir gegenüber. Wahrscheinlich läuft auch schon das Kopfkino bei Dir und es flattern ein paar Schmetterlinge im Bauch rum. Ein netter, attraktiver Mann auf einer Wellenlänge mit Dir.
Vielleicht hat er sexuelles Interesse an Dir. Wahrscheinlich. Das war ja Deine Frage, oder :zwinker:
Mein Rat an dich: Genieße das Kopfkino noch ein bisschen weiter, aber überleg Dir gut, ob er es Dir wirklich wert ist, mit dem Feuer zu spielen. Gebundener Typ, wohnt ewig weit weg, Du selbst verheiratet. Da würde ich es beim Tagträumen belassen und den Kontakt auch nicht mehr weiter intensivieren.

untitled
15.11.2018, 22:54
Das wäre der perfekte Schattenmann.

Beachnoodle
16.11.2018, 16:25
Das wäre der perfekte Schattenmann.

So isses.

lostsoul1
16.11.2018, 21:25
Ich finde es gibt viel direkter Formen von anmachen , aber laut den Meinungen hier ist es wohl offensichtlich.
Ich habe nie gesagt ich würde ne Affäre starten wollen oder sonstiges
Wäre nicht mal möglich wegen der Distanz.
Ich werde ihm freundlich antworten wenn er mir schreibt aber ich werde es nicht darauf ankommen lassen.
Danke

Vienna__
16.11.2018, 22:05
Was denkt ihr so?

Warum Du so darauf anspringst, dass es hier einen Thread Wert ist, würde mich interessieren. Und das meine ich jetzt nicht negativ. Irgendwas muss ja sein ...

Beachnoodle
16.11.2018, 22:34
Ich finde es gibt viel direkter Formen von anmachen , aber laut den Meinungen hier ist es wohl offensichtlich.
Ich habe nie gesagt ich würde ne Affäre starten wollen oder sonstiges
Wäre nicht mal möglich wegen der Distanz.
Ich werde ihm freundlich antworten wenn er mir schreibt aber ich werde es nicht darauf ankommen lassen.
Danke


Jo dass sehen wir dann, wenn er noch ne Weile weiter baggert.
Wäre nicht das erste Mal dass Distanzen plötzlich kein Problem mehr sind.

lostsoul1
16.11.2018, 22:37
Ja eigentlich merk ich jetzt erst wie sehr ich eine mücke zu nem Elefanten gemacht habe.
Es ist weil ich seit Jahren kaum Kontakt zu Männern habe die nicht meine Verwandten sind. Deswegen wusste ich nicht so recht

Beachnoodle
16.11.2018, 22:43
Ja eigentlich merk ich jetzt erst wie sehr ich eine mücke zu nem Elefanten gemacht habe.
Es ist weil ich seit Jahren kaum Kontakt zu Männern habe die nicht meine Verwandten sind. Deswegen wusste ich nicht so recht

Oha, dass klingt nicht gut. Nunja dein Nick hat sicher auch nen Grund.

silberklar
16.11.2018, 23:21
Keinen Kontakt zu Männern die nicht zur Familie gehören. Seit Jahren? Seid ihr Moslems, darfst du allein das Haus nicht verlassen, Männer nicht ansehen, usw....?
Wie könnte frau es sonst schaffen jahrelang an allen Männern vorbeizuschrammen. Hey, in jedem normalen Alltagsleben wimmelt es vor Männern, mit denen frau nicht verwandt ist.

lostsoul1
16.11.2018, 23:28
Kommt mir so vor als würdest du mich nur verarschen wollen die ganze Zeit

InspectorColumbo
16.11.2018, 23:30
Kommt mir so vor als würdest du mich nur verarschen wollen die ganze Zeit

Wen meinst Du?

lostsoul1
16.11.2018, 23:32
Keinen Kontakt zu Männern die nicht zur Familie gehören. Seit Jahren? Seid ihr Moslems, darfst du allein das Haus nicht verlassen, Männer nicht ansehen, usw....?
Wie könnte frau es sonst schaffen jahrelang an allen Männern vorbeizuschrammen. Hey, in jedem normalen Alltagsleben wimmelt es vor Männern, mit denen frau nicht verwandt ist.

Ich bin tatsächlich halb Araberin aber das hat nichts damit zu tun denn mein Mann ist eingedeutscht und lässt mich auch feiern gehen. Aber seitdem wir zusammen sind habe ich nur Kontakt zu Männern innerhalb der Familie oder Arbeitskollegen halt. Platonische Freundschaften oder Bekanntschaften habe ich nicht.

vloubout
16.11.2018, 23:36
Dein Mann "lässt dich feiern gehen". Das klingt jetzt schon sehr bedenklich, als ob er darüber bestimmen darf, was du tust und was nicht.

Hast du das Gefühl, dass du deinem Mann von der Bekanntschaft mit dem anderen erzählen kannst oder dass es dann Ärger gibt?

lostsoul1
16.11.2018, 23:55
Dein Mann "lässt dich feiern gehen". Das klingt jetzt schon sehr bedenklich, als ob er darüber bestimmen darf, was du tust und was nicht.

Hast du das Gefühl, dass du deinem Mann von der Bekanntschaft mit dem anderen erzählen kannst oder dass es dann Ärger gibt?

Ich weiß nicht was daran schlecht klingt. Sicherlich gibt es paar Sachen die du deinem Partner nicht zulassen würdest. Wie man ja bei den antworten meiner Frage sieht. Ich und dieser Typ haben nicht mal geflirtet aber alle sagen hier " Finger weg , das wird zu einer Affäre".

Er lässt mich feiern, was schon sehr großzügig ist dafür dass es im Club lauter Männer gibt die es darauf absehen Frauen heimzuschleppen ;)

Ich könnte ihm definitiv nicht von diesen Nachrichten erzählen da würde er ausrasten aber das würden ja scheinbar die meisten auf diesem Forum auch

vloubout
17.11.2018, 00:08
Magst du dann vielleicht mal sagen, warum du (!) dieses Thema unter "Treue und Lügen in der Liebe" eingestellt hast? Es gibt ja auch noch den Unterpunkt "Kennenlernen" oder Persönlichkeit?

Du betonst ja, dass hier im Forum alle das kritisch sehen, aber wie siehst du denn die Angelegenheit? Was erhoffst du dir von der Bekanntschaft?

lostsoul1
17.11.2018, 00:22
Magst du dann vielleicht mal sagen, warum du (!) dieses Thema unter "Treue und Lügen in der Liebe" eingestellt hast? Es gibt ja auch noch den Unterpunkt "Kennenlernen" oder Persönlichkeit?

Du betonst ja, dass hier im Forum alle das kritisch sehen, aber wie siehst du denn die Angelegenheit? Was erhoffst du dir von der Bekanntschaft?

Ja weil mein Mann das definitiv als Fremdgehen sehen würde.

Es geht ja darum dass ich den Mann aus der anderen Stadt attraktiv finde. Wenn ich ihn nicht attraktiv fände dann wäre mir das so wurst. Aber da ich ihn ja süß finde weiß ich nicht ob es falsch ist ihm zu antworten auch wenn seine fragen nichts mit Sex oder ähnlichem zu tun haben.

Er wohnt wie gesagt weit weg ca. 600km entfernt und wir können uns nicht sehen.
Ich habe mir nicht vieles erhofft. Vlt halt bisschen schreiben aber das ist halt weil ich und mein Mann uns momentan nur streiten und es erfrischend war für mich mit einem attraktiven Mann ein Gespräch zu führen ohne Stress.

Es hat mich halt etwas geschmeichelt aber mei ich bin jetzt auch drüber hinweg. Es führt eh zu nichts.

Tatra
17.11.2018, 07:16
Es könnte dazu führen, dass du mal grundlegend über deine Ehe nachdenkst und ob du das so leben oder etwas ändern möchtest. Und etwas anderes als dass der andere Mann dich überhaupt nicht in solchem Ausmass beschäftigen würde wäre alles i.O. ist hier auch nicht gesagt worden.

silberklar
18.11.2018, 10:56
Sicherlich gibt es paar Sachen die du deinem Partner nicht zulassen würdest.


Nein, das gibt es in meinen Augen nicht. Es gibt nichts, was ich in Leben meines Partners zulassen oder nicht zulassen könnte. Mit welchem Recht?
Alles was er tut ist alleine seine Angelegenheit und seine Entscheidung, weil sein Leben ihm alleine gehört.

Das ist die eine Seite.

Die andere Seite ist das ich darauf hoffe und vertraue das er sich immer wieder dagegen entscheiden wird etwas zu tun das mich verletzen würde und unsere Beziehung schwierig bis unmöglich machen würde. Unüberlegter spontaner Sex mit einer anderen Frau, nur weils grad gut paßt und er Lust drauf hatte zB ohne das ich davon irgend etwas mitkriege, nichts drüber gesprochen wird oder so. Als Beispiel.
Kann er natürlich machen, ich kann es nicht nicht zulassen. Aber ich freue mich wenn Entscheidungen immer wieder im Sinne des Fortbestandes der Beziehung getroffen werden, freiwillig, weil die Beziehung und alles damit zusammenhängende so wertvoll ist, dass sie schützenswert genug ist um zu ihren Gunsten auch mal auf einen Reiz zu verzichten.

jaws
19.11.2018, 07:25
Aber da ich ihn ja süß finde

aber das ist halt weil ich und mein Mann uns momentan nur streiten .

Einfach mal so zum drüber nachdenken zitiert.

untitled
19.11.2018, 09:48
Es geht ja darum dass ich den Mann aus der anderen Stadt attraktiv finde. Wenn ich ihn nicht attraktiv fände dann wäre mir das so wurst. Aber da ich ihn ja süß finde weiß ich nicht ob es falsch ist ihm zu antworten auch wenn seine fragen nichts mit Sex oder ähnlichem zu tun haben.

Was denkst du denn, was passiert, wenn du antwortest? Bzw. was kann überhaupt über so eine Entfernung passieren, wenn man sich nicht sieht? Atraktivität verblasst doch mit der Zeit, es sei denn, man hält sie in der Fantasie hoch. Hast du Angst, dass er den ganzen männlichen Raum in deinen Fantasien einnimmt (und dein Mann verblasst)?

allesch
20.11.2018, 11:34
Hallo verlorene Seele,
deine Kultur und die deines mannes spielen sehr wohl eine Rolle. Und Entfernungen haben noch nich Affären verhindert. oft sind es gerade räumliche Entfernungen, die eine Affäre erst aufblühen lassen.

Du schreibst, du hattest Jahrelang keinen Kontakt zu Männern außer deinem Mann und deinen Verwandten. Für Deutsche ist dies eine sehr komisches Verhalten. Und auch der Satz deines Mannes, dass er dir erlaubt, feirn zu gehen ist schon sehr komisch. eine Partnerschaft in Deutschland basiert auf Gleichbereichtign- da wird keine Erlaubnis - weder von ihm für sie noch von ihr für ihn benötigt, damit der andere feiern gehen kann.

Wo geschieht t nach deinem Begriff von Partnerschaft ein Treuebruch ?
Wo geschieht nach dem Begriff deines Mannes von Partnerschaft ein Treuebruch ?

Dies ist kein juristisches Thema - dies ist eine kulturelle Sache.

Und du kommst mir - Threadthemenwahl, Nachfrage, betonen dass der Abend platonisch war wie jemand vor, der sehr an einem Flirt interessiert ist. Du hast jetzt schon ein Kopfkino laufen- er könnte - ich dürfte nicht - aber andererseits es wird nix also mache ich weiter. Du solltest dir überlegen, wie es zu dieem Kopfkino gekommen ist und was in deiner Ehe nicht so rund läuft !

Wir haben alle unsers Kristallkugeln geputzt. Wir haben die Blicke des Mannes - und deine Antwortblicke - nicht gesehen. Wir haben den Ton seiner Stimme - und deine Tonalität im Gespräch - nicht gehört. Wir haben nur die Informationen, die du ihn über ihn gibst. Was er meint, denkt, glaubt, wünscht, in den nächsten 500 Jahren vorhat - dazu können wir nichts sagen !! Und ob er in seiner Ehe glücklich ist auch nicht.

Saturna
29.11.2018, 12:17
Ja weil mein Mann das definitiv als Fremdgehen sehen würde.

Es geht ja darum dass ich den Mann aus der anderen Stadt attraktiv finde. Wenn ich ihn nicht attraktiv fände dann wäre mir das so wurst. Aber da ich ihn ja süß finde weiß ich nicht ob es falsch ist ihm zu antworten auch wenn seine fragen nichts mit Sex oder ähnlichem zu tun haben.


Du machst dir also Sorgen, dass du mit den Nachrichten schon zu weit gegangen sein könntest, da dein Mann es schon als Fremdgehen sehen könnte?! Und du fragst dich, ob du gefahrlos weiterhin platonischen Kontakt halten kannst. Das würdest du gern tun, weil du dich über die Nachrichten freust. Du willst aber keine Affäre und würdest den Kontakt abbrechen, wenn du sicher wüßtest, dass er mehr will. Habe ich das richtig verstanden?

Nun, ich persönlich finde platonischen Kontakt mit freundlichen, attraktiven Männern nicht falsch und halte selbst gern Kontakt, wenn ich jemanden mag (das Geschlecht ist dabei nicht so wichtig). Meine Sicht nützt dir aber nichts, wenn dein Mann das ganz anders sieht.
Und nur du kannst wissen, ob du dieses Spiel mit dem Feuer (und das kann es schnell werden, wenn beide sich so attraktiv finden) beherrschen kannst. Kannst du weiter schreiben, ohne dass dir der Mann gefährlich wird? Wenn deine Ehe in der Schieflage ist, dann bist du wahrscheinlich schneller anfällig für romantische Gefühle.