PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "Ist Weiblichkeit eine "natürliche Tatsache" oder eine kulturelle Performanz?"



tsinimef
13.11.2018, 14:14
"Ist Weiblichkeit eine "natürliche Tatsache" oder eine kulturelle Performanz?"
Diese Frage hat sich Judith Butler schon in ihrem Buch "Das Unbehagen der Geschlechter" gestellt und mich würde brennend interessieren, was ihr hier in der Brigitte Community darüber denkt.
Ist man von Natur aus weiblich oder ist es etwas, was man durch kulturelle Einflüsse wird oder sogar etwas, das man gar nicht wirklich ist, sondern spielt man eventuell nur seine gegebene Rolle?

Zuza.
14.11.2018, 08:51
Das das Thema doppelt eröffnet wurde, wird dieser Thread geschlossen. Im Forum Frauenbewegung (https://bfriends.brigitte.de/foren/brauchen-wir-eine-neue-frauenbewegung-/)kann geantwortet werden, dort wurde er auch eingestellt.

Viele Grüße,
Zuza