PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bleibende Backenzähne kommen mit nicht mal 4 Jahren?



Inaktiver User
27.02.2007, 18:09
Auch als Dame eines anderen Forums :lachen: hab ich eine Frage und hoffe auf einige Antworten, die mich vielleicht weiterbringen.

Bei meinem 3jährigen Sohn entdeckte ich heute beim Zähneputzen die im Unterkiefer schon durchscheinenden und auch schon fühlbaren bleibenden Backenzähne, ist ganz eindeutig, dass sie nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Bei meinem Großen kamen diese Zähne erst mit ca.8 Jahren, bei meiner 5jährigen Tochter ist noch gar nichts zu sehen oder zu fühlen.
Ich dachte eigentlich, dass diese bleibenden Backenzähne erst kommen, wenn schon Zähne ausgefallen sind, so schieben sie doch alle zusammen, oder nicht? :wie?:

Wie war das denn bei euren Kindern? Ich hab Anfang April einen Termin mit dem 3jährigen bei der Zahnärztin, aber es wäre schön, wenn mir vorher jemand etwas dazu sagen könnte. Danke schonmal.

Lilith
27.02.2007, 18:23
Hallo, ere-vierkids!

Bist Du denn ganz sicher, daß es sich tatsächlich um die bleibenden Backenzähne handelt?

Ansonsten wäre es doch ganz normal:

erste, kleine Backenzähne 12.-16. Lebensmonat
zweite, kleine Backenzähne 20.-30. Lebensmonat.

Wenn die Zahnärztin sich im April die Zähnchen direkt ansehen kann,
ist das allerdings am sinnvollsten. Aus der Ferne läßt sich kaum eine klare Beurteilung des Sachverhalts durchführen.

Gruß, Lilith

Inaktiver User
27.02.2007, 18:44
Hallo,
der erste bleibende Backenzahn kommt auch, wenn noch keine anderen Milchzaehne ausgefallen sind.
Deswegen denken viele, es waeren auch noch Milchbackenzaehne, weil es so unauffaellig von statten geht.

Ob das in deinem bzw. Kindes Fall schon diese Zaehne sind,kann ich natuerlich nicht sagen.

Bei Sohnemann - bald 7 - ist es wie oben geschrieben.

gruss
chrissi

Inaktiver User
27.02.2007, 19:23
Ja, es sind auf jeden Fall die bleibenden, das komplette Milchgebiss hatte er schon sehr früh, da war er gerade 16 Monate alt.

@Chrissi3: Gibt es denn keine Probleme, wenn die bleibenden Zähne so früh kommen? Ich hab irgendwie Sorge, dass sich dadurch alles zusammenschiebt, wo sich gar nichts zusammenschieben soll, denn der Kiefer ist ja jetzt noch bedeutend kleiner als mit 7 oder 8 Jahren.

Werde mal den KA fragen, da bin ich morgen mit meinem Jüngsten und dann den Zahnarzttermin abwarten.
Danke euch.

Inaktiver User
27.02.2007, 20:31
Hallo,
ich bin ja keine Aerztin, aber ich denke, dass ich normal mit den bleibenden Backenzaehnen.

Kannst du auch im Internet nachlesen.

gruss
chrissi

Inaktiver User
28.02.2007, 13:40
Ich war heute morgen beim KA mit meinem Jüngsten und da habe ich ihn darauf angesprochen. Er meinte, dass es schon sehr früh wäre für die ersten bleibenden Zähne, aber dass es normalerweise kein Problem sei, da genügend Platz für diese Zähne vorgesehen wär. Man soll es aber beobachten, damit man Veränderungen sofort erkennen kann. Bin jetzt doch etwas erleichtert und hoffe, dass es tatsächlich kein Problem ist.