PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 5:2 Fasten - Neustart



Inaktiver User
23.06.2018, 09:02
Hallo an alle,

ich habe 2017 begonnen mit dem 5:2 Fasten (normalerweise Mo. und Do.) und hatte dadurch bisher 10 Kilo abgenommen. Private Probleme und Sorgen haben mich wieder zurückgeworfen, ich schaffte es dann nicht, das Fasten durchzuziehen. Außerdem habe ich natürlich wieder 5 Kilo zugelegt...:niedergeschmettert:
Jetzt will ich wieder neu starten.
Rein theoretisch müsste ich eigentlich mal mindestens 40 Kilo abnehmen, besser mehr.
Auf diesem Wege suche ich hier Leidensgenossen/innen bzw. Mitstreiter/innen :smile:
Vielleicht kann man sich gegenseitig etwas unterstützen?

Sarolta:blumengabe:

Utetiki
23.06.2018, 09:29
Guten Morgen, Sarolta,

schau mal, es gibt einen Strang übers Intervallfasten, der gut besucht ist. Magst Du nicht dort mitmachen?
Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal sehen (https://bfriends.brigitte.de/foren/fasten/455706-intervallfasten-kurzzeitfasten-und-die-variationen-davon-versuchen-und-mal-sehen.html)

Gruß
Utetiki
Moderation

Layla99
28.06.2018, 18:58
Hi, Sarolta!

Willkommen im Club. Ich hatte 2015 schön abgenommen, allerdings handelt es sich bei mir um nur 5 kg. Nach diversen gesundheitlichen Problemen und regelmäßigem guten Essen hatte ich inzwischen 7 kg mehr als zu Optimalzeiten und habe wieder angefangen, nun sind schon 2 kg wieder runter. Komm doch rüber in den Strang, den Utetiki verlinkt hat, dort ist es gemütlich und motivierend.

Lg

Layla

Cleo54
04.06.2019, 09:12
Hallo zusammen...
Ich bin neu und dachte mal ich schaue ob es hier auch jemand mit dem 5:2 fasten Erfahrungen hat. Ich habe gestern damit angefangen. Und würde mich freuen wenn man sich hier etwas austauschen könnte.

Margali62
04.06.2019, 16:14
Hallo Cleo,

siehe bitte Posting #2, es gibt einen Austauschstrang.

Cleo54
05.06.2019, 19:31
Hallo an alle,

ich habe 2017 begonnen mit dem 5:2 Fasten (normalerweise Mo. und Do.) und hatte dadurch bisher 10 Kilo abgenommen. Private Probleme und Sorgen haben mich wieder zurückgeworfen, ich schaffte es dann nicht, das Fasten durchzuziehen. Außerdem habe ich natürlich wieder 5 Kilo zugelegt...:niedergeschmettert:
Jetzt will ich wieder neu starten.
Rein theoretisch müsste ich eigentlich mal mindestens 40 Kilo abnehmen, besser mehr.
Auf diesem Wege suche ich hier Leidensgenossen/innen bzw. Mitstreiter/innen :smile:
Vielleicht kann man sich gegenseitig etwas unterstützen?

Sarolta:blumengabe:

Hallo Sarolta...
Ich habe auch erst mit 5:2 fasten angefangen. Vielleicht hast du ja Lust dich mit mir etwas auszutauschen.
LG cleo

Utetiki
05.06.2019, 23:09
Hallo Cleo,
die TE hat sich gelöscht, da sind keine Antworten mehr zu erwarten. Schau doch mal in den verlinkten Strang rein, da kannst Du -auch wenn er schon lange läuft-, einfach anfangen zu schreiben.