PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Einfach keine Zeit für Sport



megaira75
27.02.2007, 13:30
Hallo zusammen,
ich möchte unbedingt ca. 20 kg abnehmen, aber ich kriege es einfach nicht geregelt. Das Essen an sich zu reduzieren und gesundes zu essen, ist nicht das Problem, sondern der Sport. Ich bin selbstständig und habe zur Zeit ein 70 Stunden Woche, d.h. ich bin von morgens 7 bis abends um 9 unterwegs. Wenn ich dann nach Hause komme, bin ich meistens so ko, dass ich nur noch ins Bett falle. Und auch am Wochenende bin ich total ausgepowert und habe mal gerade genug Energie meinen Haushalt geregelt zu kriegen. Wie kann ich da noch Sport in meinen Alltag einbauen? Denn nur über die Ernährung abzunehmen, ist ja doch sehr einseitig und ich befürchte, dass dann meine Haut auch schlapp macht. Habt ihr vielleicht einen Tipp für mich?? :wie?: :wie?:
Ich danke euch schon mal im Voraus :blumengabe:
Megaira

sunny1972
27.02.2007, 20:12
Hi Megaira!
Mir geht es genauso. Auch ich möchte gerne abnehmen, so 20 kg wären mein Traum.
Ich habe das vor Jahren schon mal geschafft und auch ein Jahr gut gehalten, aber durch Inkonsequenz ist leider viel wieder drauf!
Da ich momentan auch kaum die Möglichkeit habe, viel Sport zu machen, helfe ich mir zwischendurch mit einer eigentlich simplen, aber dennoch effektiven isometrischen Übung, bei der man sich nicht bewegt. Klingt komisch, ist aber ganz einfach: ich lege mich auf den Boden bzw. eine Unterlage oder Teppich auf den Bauch. Dann stütze ich mich auf den Unterarmen und mit den Zehen ab und spanne meinen Körper an. Diese Haltung versuche ich eine Minute zu halten, ohne mich zu bewegen. Das geht ganz schön auf Bauch und Po. Wenn man das täglich 2- 3 Mal macht, merkt man schon Erfolge (sind nur 2-3 Minuten).
Liebe Grüße, viel Erfolg und Durchhaltevermögen, von Sunny

Inaktiver User
27.02.2007, 20:25
Bei 20 kg muß man sich allerdings irgendwie Zeit für Sport freischaufeln.

Ich habe kämpfe zwar nur mit 5-8 kg, aber selbst das klappt bei mir nur mit Hilfe von regelmäßigem Sport.

Ich kann euch nur empfehlen, die einschlägigen Fitness-Magazine (SHAPE, Fit for Fun) öfters zu kaufen oder wenigstens durchzublättern. In jeder Ausgabe ist in der Regel ein Workout mit gemischten Übungen das ca. 20 - 45 Minuten dauert. Ab und an sind auch Specials zu finden, wo halt das Workout nicht zwei bis drei Mal in der Woche gemacht werden muß, sondern gebündelt am Wochenende.

Sonata
27.02.2007, 22:26
Man kann ja auch im alltag mehr bewegung einbauen!

So viel wege wie möglich zu fuß/ mit dem rad zurücklegen.
Im Stehen telefonieren.
Treppen statt lift.

Ja und das mit den zeitschriften ist auch ein guter tipp. Da finden sich immer wieder mal sog. blitzworkouts. Die gefahr ist allerdings essentielle haltungssachen falsch zu machen - da kann ein situp schnell mal mehr aufs kreuz als auf die bauchmuskeln gehen oder die nackenmuskulatur sich dabei völlig verspannen und das ist ja nicht das ziel. Man muss auch darauf achten dass die übungen nicht einseitig sind sondern dass man möglichst etwas für die gesamte muskulatur tut. Idealerweise sollte man auch alle der 3 bereiche ausdauer, kraft und dehnung abdecken.

Du kannst dir ja in den nächsten ferien zeit für einen kurs nehmen - pilates zB ist super das verbessert auch die haltung enorm (und dadurch schaut man gleich 5 kg leichter aus ;-)) ) Oder halt etwas das dir spaß macht und dich nicht noch mehr stresst und wo du am besten die übungen danach zu hause weiter machen kannst denn zeit um irgendwo hinzugehen hast du wohl momentan nicht.

Ich hoffe du findest das richtige für dich!

Lg,
Sonata

shrinky
28.02.2007, 12:25
Hallo zusammen,
ich möchte unbedingt ca. 20 kg abnehmen, aber ich kriege es einfach nicht geregelt. Das Essen an sich zu reduzieren und gesundes zu essen, ist nicht das Problem, sondern der Sport. Ich bin selbstständig und habe zur Zeit ein 70 Stunden Woche, d.h. ich bin von morgens 7 bis abends um 9 unterwegs.


Hallo Megaira,
wenn du selbstständig arbeitest und von morgens 7 bis abends um 9 beruflich unterwegs bist, dann heißt das auch, dass du dein eigener Chef bist, dir deine Termine selbst einteilst und niemandem außer dir Rechenschaft ablegen musst.

Wenn du wirklich unbedingt abnehmen willst und Sport der springende Punkt ist, dann hilft nur eines: den Sport (was immer dir Spaß macht und auch zwischen anderen Terminen praktikabel durchzuführen ist) fix als Termin in deinem Terminkalender einzutragen und diesem Termin auch die höchste Priorität zu geben!

Bist du mit dem Auto unterwegs? Wenn ja, könntest du z.B. die Tasche mit den Sportsachen im Kofferraum deponieren. Wenn du dann z.B. Walken oder Laufen gehst, zieh dich dort, wo du gerade bist, um, deponiere die andere Kleidung in der Tasche (bist du sehr "aufgedröselt", wenn du arbeitest?) und los gehts.

Das Duschen danach ist möglicherweise nicht so einfach zu lösen - kommt darauf an, wie groß der Umkreis ist, in dem du dich beruflich bewegst. Wenn du dann nicht zu Hause duschen kannst, wäre es z.B. sinnvoll, eine Saisonkarte in einem Hallenbad zu kaufen und dorthin nur zum Duschen zwischendurch zu gehen.
Den Zeitaufwand für die "Restauration danach" müsstest du natürlich auch bei deinem "Sporttermin" berücksichtigen.

Eine andere Möglichkeit wäre natürlich auch ein Fitnessstudio (ist aber auch nicht sinnvoll, wenn du Termine im Umkreis von hundert Kilometer hast). Wenn das geht, wäre zumindest das "danach"-Problem gelöst.

Ich denke, wenn du wirklich willst, kommt es nur auf eine gute Organisation und Willenskraft an, um den Sport zwischendurch machen zu können. Morgens vor oder abends nach der Arbeit scheint mir da noch viel unwahrscheinlicher - das hältst du nicht durch.
Eventuell könntest du auch abends direkt von der Arbeit zum Sport gehen/fahren (Sporttasche mitnehmen!), wenn du einmal zu Hause bist, kann ich mir schon vorstellen, dass einfach nur mehr Relaxen angesagt ist, da ist dann nichts mehr mit Bewegung.

Zur isometrischen Übung, die weiter oben beschrieben wurde:
das eignet sich möglicherweise zwar zur Muskelstraffung bzw. zur Beibehaltung einmal erworbener Muskeln, nicht aber als nennenswerter Beitrag zum Abnehmen!

lg, shrinky
(die ihre Sporttermine auch immer im Vorhinein plant und auch immer eine Tasche mit den Sportsachen im Kofferraum herumführt, hab sogar zwei, damit die einen Sachen - Handtücher, Schuhe etc. - zu Hause gut trocknen können, während die anderen im Auto bzw. in Verwendung sind.)