PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Oktober-babies



Seiten : [1] 2 3 4 5 6

lissi80
26.02.2007, 11:49
Hallo
Ich denk jetzt sind wir weit genug um mal mutig zu sein und einen strang für die oktober babies zu eröffnen.und uns einwenig auszutauschen über unsere erfahrungen, ängste, freude usw in den nächsten monaten.
ich stell mich erstmal kurz vor.
ich bin 26 jahre alt (zwar nich mehr lange aber mein gott) mein freund ist 27 jahre alt und ich bin im moment in der 8. woche genaugenommen 7+4, wobei mich das ultraschallbild vor 10 tagen einen tag weiter gesehen hat.
mein errechneter ET wäre somit der 11.10. bzw. der 10.10.
es ist von uns beiden ein absolutes wunschkind. ich hab vor einem jahr mein erstes juristisches staatsexamen gemacht und befinde mich zu zeit in der der wartezeit aufs referendariat und arbeite um diese zu überbrücken.
also es würde mich sehr interssieren wie es euch bisher ergeht. bei mir ist phasenweise alles ok aber ich hatte fast drei wochen mit sehr starken bauchschmerzen zu kämpfen, die jetzt gott sei dank besser geworden sind. seit einer woche ist mir dafür mehr oder weniger dauerübel, zum glück ohne erbrechen. also ich kann auf das ende des 3. monats kaum mehr warten, in der hoffnung das dann der körper mit der neuen situation etwas besser klarkommt.
so das erstmal zu mir, ich freue mich schon auf einen regen austausch mit euch.
lg lissi

mietzekatze
26.02.2007, 12:50
Hallo,

dann reihe ich mich direkt mal ein. Lissi und ich kennen uns ja schon von der “Hibbelgruppe 2007” und ich befinde mich heute, grob errechnet, bei 7+6. Seit Mai letzten Jahres hatte ich versucht, schwanger zu werden. Nun hat es dann endlich geklappt! Ich habe zum Glück bisher relativ wenig Beschwerden! Gerade bin ich vor allen Dingen gespannt auf meinen 2. US am Mittwoch und was dann alles so besprochen wird beim FA, denn letztes Mal war es doch recht knapp gehalten alles!!!

couny
27.02.2007, 09:31
Naja da gehöre ich wohl auch dazu :smile: . Lissi und mietze kenne ich ja auch schon vom hibbelgruppenstrang.
Ich bin bald 27 Jahre alt, mein Mann 28ig und wir sind seit September verheiratet. Ich bin nun 7 + 4 und habe heute meinen ersten FA Termin. Ich bin schon ganz aufgeregt. Auch wir haben uns das Kind gewünscht und es hat auch sofort eingeschlagen. Es geht mir meistens recht gut. Ab und zu habe ich aber schon mit Übelkeit zu kämpfen und ich bin manchmal recht ängstlich und etwas weinerlich - ansonsten gehts mir prima.

Es wäre schön, noch mehr schwangere kennen zu leren.

mietzekatze
27.02.2007, 09:56
Couny, schön, dass Du auch mal vorbei schaust. Mal schauen, ob sich überhaupt noch Oktober Mamis melden:knatsch: ??? Wann ist denn Dein heiß ersehnter Termin heute? Und bis Du schon arg aufgeregt??

couny
27.02.2007, 10:05
mein termin ist heute abend 18.45h und ja irgendwie bin ich total aufgeregt. Weiss gar nicht so genau wieso... warst du auch nervös vor dem ersten Termin?

Wie gehts dir sonst so?

Ich finde es gut, dass es nun einen oktober baby strang gibt, denn ich hatte auch ab und zu ein schlechtes gewissen wenn wir zu sehr über unsere schwangeren leiden geschrieben haben.

Und lissi? Auch da?

mietzekatze
27.02.2007, 10:14
Ja, ich denke auch, dass es vielleicht gar nicht schlecht ist so. Denn es werden mit fortschreitender Schwangerschaft bestimmt mehrere Themen noch recht intensiv durch zu dikutieren und abzuwägen sein, da will ich auch keinem mit auf den Nerv gehen.

Ich war kurz vor dem Termin doch relativ aufgeregt, wobei es vor zwei Wochen ja wirklich noch recht unspektakulär war! Morgen erhoffe ich mir da schon mehr von der US Show :zwinker: Bin auch schon etwas aufgeregt, aber zum Abend hin wird sich das sicherlich noch steigern...

Frage mich auch wo Lissi ist - nicht, dass sie sich wieder nicht gut fühlt?? :wie?:

couny
27.02.2007, 10:22
ah du gehst ja morgen auch zum fa...

Ich weiss gar nicht wieso ich so nervös bin... vielleicht weil ich bis jetzt nichts mehr als ein positiver test habe und irgendwo doch die angst mitschwingt es könnte was nicht in ordnung sein.

Ja ich befürchte auch schon, dass es lissi vielleicht wieder nicht so gut geht...

Wie gehts denn dir so? Ich bin einfach dauermüde... und manchmal nervt es mich ein bisschen, dass ich auf nichts lust habe abends... kein kino - nichts. Einfach nur schlafen und das bereist um 09.00h... naja.

Wie stehts mir deiner sensibilität gegnüber deinem partner? Immer noch leicht reizbar?

mietzekatze
27.02.2007, 10:31
Was ich fragen wollte: Kommt Herr Couny denn auch mit heute abend??

Ich habe auch selten Lust auf Unternehmungen. Die graue Jahreszeit tut wohl noch das Übrige dazu, dass ich einfach gerne auf der Couch bleibe. Am Samstag war ich länger aus, da konnte ich aber von der einen auf die andere Sekunde nicht mehr und wollte plötzlich ganz dringend nach hause!!

Ich fühle mich eigentlich immer besser. Mir war schon länger nicht übel, manchmal etwas Sodbrennen. Ich habe halt immer schrecklich viel Appetit und wenn ich nicht sehr oft was esse, wird mein Kreislauf schlapp (und die Laune schlecht). Und leider, leider schlafe ich nicht mehr so gut. Das macht mir momentan eigentlich am meisten zu schaffen! Meine extremen Stimmungen haben sich weitestgehend auch wieder normalisiert (bin ja auch unschwanger oft recht launisch :peinlich: ), nur am besagtem Samstag ist es wieder schwer mit mir durchgegangen :zwinker:

Bei Dir kommen die Beschwerden eher so schubweise, was?

couny
27.02.2007, 10:39
ja Herr Couny kommt heute auch mit...

Ja es stimmt... letzte woche wars wirklich super und übers wochenende fings dann wieder an sich zu verschlechtern. Gestern war nicht gut - heute schon besser. Bei mir ist das häufig auch stimmungsabhängig. Wenn es mir übel ist fühle ich mich auch stimmungsmässig nicht so toll und wenns mir gut geht, dann ist mir irgendwie auch nicht übel.

Mein mann kanns aber nach wie vor nicht verstehen wie man einfach plötzlich weinen kann und ein problem sehen kann wo gar keins ist.

Mietzekater kommt er morgen nochmal mit?

mietzekatze
27.02.2007, 10:44
Ja, Mietzekater kommt morgen auch wieder mit. Auch, wenn es letztes Mal noch nicht allzu viel zu schauen gab, hat es sich rückwirkend als sehr gut erwiesen, dass er mit war.
1. weil es ihm, glaube ich, sehr geholfen hat, die Schwangerschaft etwas besser zu realisieren
2. weil ich im Nachhinein begonnen habe, Kommentare von der FÄ in irgendeiner negativen Form auszulegen und er konnte das direkt entkräftigen

Zu den Stimmungen: nachvollziehen kann er es natürlich trotzdem nicht - bemüht sich aber, die Nerven zu bewahren!

couny
27.02.2007, 10:48
naja ich bin auch froh, dass mein mann mitkommt. Und er gibt sich auch wahnsinnig viel mühe...

Naja ich freue mich sehr, wenn ich dann heute endlich weiss ob alles ok ist. Ich würde mich sehr freuen das herz schlagen zu sehen... und spätestens nach dem termin fange ich auch an nicht mehr schwanger auf probe zu sein...

Merlota
27.02.2007, 10:52
Hallo,

wie schön, dass es jetzt einen Strang für die Oktoberbabies gibt. Es beschäftigt einen ja schon sehr, aber außer meinem Mann und meinem Bruder ( er ist mit seiner Frau auch gerade am Üben) habe ich es noch niemandem mitgeteilt, da die ersten drei Monate ja sehr kritisch sind. Da bin ich froh, dass es hier die Möglichkeit gibt, sich auszutauschen.

Also, ich bin 36 und mein Mann 39. Es ist unser erstes Kind und ich wurde nach 8 Übungszyklen schwanger. Ich bin jetzt nach meiner FA in der 8ten Woche, nach meiner eigenen Rechnung in der 6ten. Der errechnetet Termin ist bei uns der 19. Oktober.
Seit etwas über zwei Wochen ist mir 24 Std. am Tag furchtbar übel. Selbst wenn ich nachts aufwache, spüre ich zuerst die Übelkeit. Ich hab schon alles Mögliche ausprobiert, auch die homöopathischen Tabletten aus der Apotheke, aber nichts hilft.
Essen und Trinken kann ich aber noch. Allerdings schaffe ich nicht einmal mehr die Hälfte meiner sonst üblichen Portionen und habe trotzdem das Gefühl, dass mir das Essen bis zum Hals steht. Wenn ich daran denke, wie lange es noch bis zur 12-16 Woche hin ist, in der meist die Übelkeit aufhört, wird mir schon eine wenig bange. Denn Schmerzen finde ich weniger schlimm als Übelkeit.

Ein kleiner Trost ist es allerdings, dass ich gelesen habe, dass Frauen mit starker Übelkeit, seltener eine FG haben. Fragt mich aber bitte nicht nach dem Zusammenhang.

Mein nächster FA-Termin ist am Freitag. Da sieht man dann hoffentlich mehr als nur einen Dottersack.

LG Merlota

mietzekatze
27.02.2007, 11:18
Hallo Merlota, wie schön, dass Du Dich zu uns gesellst! :yeah:

Mit Deiner Übelkeit hört sich aber alles andere als heiter an! Musst Du Dich auch übergeben? Das war ja meine größte Horrorvorstellung: in aller Öffentlichkeit irgendwo hink**** zu müssen!

Lissi hat ja ein Präparat aus der Apotheke gegen die Übelkeit, ich weiß nur nicht mehr was. Aber sie wird sich ja sicherlich bald noch mal blicken lassen. Einer Freundin von mir hat Ingwerwasser sehr geholfen!

Woher kommt den das, dass Dein genauer zeitlicher Status so schlecht einzugrenzen ist - war Dein Zyklus (und damit der Eisprung) so unregelmäßig?

Merlota
27.02.2007, 11:43
Danke für die Begrüßung Mietzekatze.

Meine FA rechnet ab dem ersten Tag der letzten Blutung und ich ab dem sehr wahrscheinlichen Befruchtungstermin. Ist das Blödsinn?

Ich hab da noch eine Anfängerfrage: Ich lese hier immer was von 7+4, 5+3..... was wird denn damit genau berechnet?

Meine Tabletten heißen "Nux Vomica D6", das ist wohl der Klassiker und wurde mir von meiner FA empfohlen, aber wie schon erwähnt ist das bei mir völlig wirkungslos. Das Kauen von einer Scheibe Inwer hat zu sofortigem Würgen geführt.
Erbrechen mußte ich mich bisher noch nicht, aber ich bin oft nahe dran und unterdrücke es eben. Mittlerweile frage ich mich allerdings, ob ich nicht vielleicht mal nachgeben sollte und dann womöglich eine Weile eine Erleichterung verspüre.


Gruß Merlota

lissi80
27.02.2007, 11:51
hallo
willkommen merlota.
also bspw: 7+4 heißt 7 wochen und 4 tage schwanger.
naja das mit seiner berechnung kannst du zwar machen aber in sämtlichen büchern wird vom ersten tag der letzten periode ausgegangen und somit sind alle zeitangaben auch darauf gemünzt. diser ist bei den meisten frauen halt leichter zu bestimmen als der tag des eisprungs.
also mein mittelchen gegen übelkeit sollte man wohl auch eher nich nehmen, sind zwar keine direkten nebenwirkungen bekannt aber man ist sich nich sicher. also nehm ich das auch nicht merh.

mietzekatze
27.02.2007, 12:04
Merlota, zu dem Ingwer! Ich mache das so mit dem Ingwerwasser (habe mir das vor der SS schon mal gemacht): ein paar Scheiben geschälten Ingwer mit einem Liter Wasser übergießen, ziehen lassen (10 min?). Ich mache das in einer Thermoskanne und mache etwas Zitronensaft und Honig rein, ob man das bei der SS soll, weiß ich nicht. Ich glaube, ein Stück Ingwer einfach so essen, da würde es mir auch schlecht werden!:smirksmile:

Merlota
27.02.2007, 12:15
Hallo,

besten Dank für die Antworten!

Holla, Ihr rechnet sogar die Tage?!!
Was die Wochen angeht, werde ich mich ab sofort an die offizielle Regelung halten um keine Verwirrung zu stiften.

Den Ingwertee werde ich mal ausprobieren - schließlich habe ich die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass doch etwas hilft.:freches grinsen:

Vor meiner SS habe ich bei Übelkeit immer auf das pflanzliche und rezeptfreie "Iberogast" zurückgegriffen und das hat bei mir super gewirkt. Allerdings finde ich in der Beilage keinerlei Angaben zur SS. Auch die Suche im Internet hat nichts ergeben. Das Produkt besteht aber aus in Alk gelösten Kräutern und 30 Tropfen sind in etwa ein TL, und 1 TL fast reiner Alkohol dürfte wohl einem halben Glas Wein entsprechen, das kann dann wohl nicht das Richtige sein.


LG Merlota

couny
27.02.2007, 12:54
hallo merlota... schön, dass du uns gesellschaft leistest.

Zu den iberogast fragst du am besten den fa... ich denke die kleine menge alkohol kann doch nicht schaden... aber ich bin mir da nicht sicher.

Was machst du sonst so? Erzähl doch was von dir...

Bluecat78
27.02.2007, 19:32
Hallo zusammen,

nun gehöre ich auch dazu. Ich war letzte Woche bei meiner Frauenärztin die mir dann nochmal bestädigt hat, dass ich auch wirklich schwanger bin. So ganz realisiert habe ich es noch gar nicht.
Mein ET ist voraussichtlich der 19.10.
Nächste Woche habe ich nochmal einen Termin, bei dem sie gesagt hat dass man dann schon viel mehr sieht.

Wurde bei euch auch HIV Test gemacht? Ich war im ersten Moment ganz verwirrt als sie mich fragte ob sie den auch gleich mitmachen soll. Ist bei ihr immer so.

mietzekatze
27.02.2007, 19:39
Hallo Bluecat, dann sind wir ja praktisch schon zwei Katzen (kleiner Scherz:freches grinsen: ). Schön, dass Du auch dabei bist!

Ja, ich habe beim ersten US auch noch nicht so viel gesehen und bin gespannt wie es morgen wird (2. untersuchung). HIV Test zahlt die Kasse, ich wurde aber gefragt, ob ich das möchte (und ich habe das gemacht). Bin nun besonders aufgeregt, weil ich in der Nacht von Samstag auf Sonntag eine ganz kleine Schmierblutung hatte. Na, ich werde berichten.

Hast Du denn Beschwerden? Und wie alt bist Du denn?

Bluecat78
27.02.2007, 20:52
Hallo mietzekatze,

Na dann werd ich dir morgen die Daumen drücken, dass alles in Ordnung ist.

Ich bin 28 und seit 14.02.07 glücklich verheiratet. Mir war am Anfang den ganzen Tag leicht übel. Das hat sich aber zum Glück gelegt. Jetzt hab ich ein ziemliches ziehen in den Brüsten. Aber an irgendetwas muss ich ja auch merken dass ich schwanger bin.
Wir freuen uns total, dass es so schnell geklappt hat. Ich habe im August letzten Jahres mit der Pille aufgehört und haben dann bis Januar mit Kondom verhütet da mein jetztiger Mann bis vor kurzem noch studiert hat. Dann hat es gleich beim ersten mal geklappt.

couny
28.02.2007, 07:14
hallo @ all und herlich willkommen bluecat

Ich war gestern beim FA und es war alles in Ordnung. Ich sah und hörte das Herz und ich bin sehr erleichtert, dass alles in Ordung ist.

Ich wünsch Euch einen schönen Tag.

lissi80
28.02.2007, 09:04
hallo bluecat schön das du auch da bist. also ich wurd auch gefragt ob ich nen hiv test machen will, da es eh nix kostet dacht ach nehm ich den mal mit. bist du schon vom arzt zurück mietzekatze?

mietzekatze
28.02.2007, 10:13
Hallo, dann schreibe ich die frohe Kunde direkt auch noch einmal hier in Forum: ich war ja heute beim FA und es ist alles gut und normal. Das Baby ist stolze 17mm groß und das Herzchen wummert und alle Werte sind normal! Puh, jetzt bin ich erleichtert und gut gelaunt!!! :Sonne:

mietzekatze
28.02.2007, 10:22
@ bluecat: da habt ihr aber ein gigantisches Timing hingelegt! Erst Hochzeit und dann direkt einen "Treffer" landen! Die Hochzeit liegt ja erst so kurz zurück, da kann man ja noch nachträglich gratulieren!!! :blumengabe: :blumengabe: :blumengabe:

lissi80
28.02.2007, 10:29
ja auch von mir herzlichen glückwunsch zur hochzeit.

ach ja war ja gestern auch beim arzt wegen leichter blutungen, hat sich jetzt schon wieder beruhigt aber bin erstmal krankgeschrieben.
mein krümmel is jetzt 1,5cm.

Merlota
28.02.2007, 10:59
Hallo,

Couny, Lissi und Mietzekatze - schön, dass bei Euch soweit alles in Ordnung ist.

Bluecat, wir haben den gleichen GT!:smirksmile: Mal schauen, wer schneller ist.:freches grinsen:

Gestern nachmittag ging es mir immer elender, bis ich mich nur noch krank statt schwanger gefühlt hab. Ich war dann um viertel nach neun im Bett und heute ist es mir zum Glück nur flau im Magen, aber nicht mehr speiübel. Ich hoffe einfach, dass das den restlichen Tag so bleibt.

Meine Schwiemu hat Zwillinge als Geschwister und bisher hatte ich immer ein bißchen Sorge, dass uns das auch treffen könnte. Gestern fand ich diese Vorstellung zum ersten Mal angenehm, dann muss ich nämlich kein zweites Mal durch eine Schwangerschaft.

Sagt mal, wie haltet Ihr es denn mit dem Essen? Es gibt so viele Listen mit widersprüchlichen Angaben, was Schwangere nicht mehr essen sollten, dass ich mittlerweile gar nichts mehr weiß. In der Info vom Arzt steht auf alle Rohmilchprodukte verzichten, in einer Liste hier im Forum heißt es nur auf Weichkäse, Hartkäse aus Rohmilch sei o.k. Unterschiedliche Angaben habe ich auch zu Salami gefunden. Parmaschinken ist nach einer Liste verboten, in einem Kochbuch für Schwangere, das ich besitze wird dagegen Parmaschinken als Beilage empfohlen, wegen des hohen Eisengehaltes. Da wirde man doch echt kirre.

LG Merlota

mietzekatze
28.02.2007, 11:10
Hallo Merlota,

ja, in den Ernährungsfragen sind die Meinungen geteilt. Ich werde für mich erst mal so weit es geht diese ganzen Sachen meiden und es eventuell neu überdenken, sollte ich Toxoplasmose positiv sein.

Habe heute auch noch mir meiner Ärztin über das Thema gesprochen. Mir lag vor allen Dingen Räucherlachs am Herzen, weil ich den so gerne esse. Da sah meine Ärztin beispielsweise kein Problem und sagte, da könne man in der Stadt ja gar nicht mehr durchatmen - das wäre genau so gefährlich. Und es sei auch eine Frage, wie viel man von diesen Lebensmitteln essen würde. Letztendlich muss es wieder jeder selbst wissen, im Moment fällt es mir noch nicht so schwer, auf diverse Lebensmittel zu verzichten. Käse aus Rohmilch esse ich z.B. nicht, auch nicht Hartkäse. Und auch kein Camenbert, Salami, Räucherschinken, natürlich rohes Fleisch und was nicht gut durch ist. Gut, mein geliebtes weichgekochtes Frühstücksei fehlt mir etwas - nun kocht es halt etwas länger :knatsch: Ansonsten versuche ich halt viele Vollkornprodukte und Obst/Gemüse zu essen...

Ich stelle mir das wirklich sooo schlimm vor, wenn einem immer schlecht ist!

Bluecat78
28.02.2007, 15:57
Hallo zusammen, erst mal vielen dank für die Glückwünsche.

Mietzekatze: Es ist schön zu hören, dass alles in Ordnung ist, das beruhigt dann doch.

Merlota: Das ist ja witzig dass wir den gleichen GT haben.

Mit den Lebensmitteln werde ich auf alle Rohmichprodukte verzichten. Dass man keine Salami essen soll hab ich auch gelesen. Auch alles andere was nicht hundertprozedig durch ist soll man vermeiden.

Ich stelle mir das auch schlimm vor wenn einem immer wieder so schlecht ist. Meiner Tante war es z.B: bei allen drei Kinder die ganzen neun Monate schlecht.

mietzekatze
28.02.2007, 16:29
Hallo,

drüben im "Hibbelgruppen" Strang gab es gerade das Thema, wie es den werdenden Großeltern sagen. Dabei fällt mir ein anderes Thema ein: unsere Eltern sind ja total aus dem Häuschen, was ich auf der einen Seite wahnsinnig süß finde, auf der anderen Seite fühle ich mich auch etwas überfordert davon. Ich habe meiner Mutter direkt gesagt, in den ersten drei Monaten den Ball noch etwas flach halten zu wollen. Das kann sie offenbar überhaupt nicht nachvollziehen. Nicht nur, dass sie praktisch schon das Bettchen organisiert hat - sie möchte wissen, in welchen Farben sie stricken soll, usw. Vorhin wollte sie allen Ernstes wissen, was für eine Art von Badewanne ich möchte, die könnte sie ja schon mal kaufen...puh! Geht Euch das auch so? Ich frage mich auch schon, ob ich da überempfindlich bin, ich fühle mich schnell von ihr etwas bevormundet. Wie gesagt, ich finde das ja auch wahnsinnig schön und lieb, aber für mich vieeeel zu früh! Habt ihr ähnliche Erfahrungen?

lissi80
28.02.2007, 16:34
ja kenn ich auch von meinen schwiegereltern. die planen schon hren gartenteich zuzuschütten, damit kein kind reinfällt und eine wiege zu kaufen und im april könnten ja sie , meine eltern und wir alle zusammen familienmäßig an die nordsee fahren. hab da derzeit überhaupt keine lust drauf, geh auch auf alles erstmaö gar nicht ein.

mietzekatze
28.02.2007, 16:38
Das mit dem Gartenteich war auch das erste was die Eltern von meinem Freund getan haben, als das erste Enkel kam! Noch lange bevor es überhaupt laufen konnte. Und es ist nur 2-3 mal im Jahr dort...

mietzekatze
28.02.2007, 16:39
Und gemeinsame Urlaube??? Oh mann! :ooooh: :ooooh: :ooooh:

lissi80
28.02.2007, 16:43
ja voll ätzend oder? blöder weise is meine mutter auch ganz angetan davon. und noch schlimmer meine oma war letzte woche zu besuch bei uns ,sie wohnt ziemlich weit weg und dann kaufte sie mir als sies erfahren hat einen body und strümpfchen, konnt mich darüber leider auch nich so richtig freuen. ich halt mich fern von den babyabteilungen um dann den kram von jemand anderem zu bekommen.

mietzekatze
28.02.2007, 16:54
Ich finde das auch schlimm, so lieb sie sicherlich alle sind. Vor allen Dingen sind ja Dein Freund und Du auch froh, wenn ihr Eure Urlaubszeit in Zweisamkeit verbringen könnt.

Mit den Söckchen/Body: ich wette, meine Mutter konnte sich auch nur noch gerade so zurück halten. Sie kann das wirklich gar nicht verstehen!! Ich hatte ja auch schon mal den Impuls, irgendwie wäre es ja doch schon schön mal in den Baby Markt zu fahren...aber ich empfinde das auch einfach als zu früh!! Kam mir ja in der H+M Babyabteilung ganz verwegen vor :freches grinsen: .

lissi80
28.02.2007, 16:59
ja wir waren ja schonmal im babymarkt wegen kinderwagen kucken. kam mir zwischen all den dickbäuchigen völlig fehl am platz vor. ich denke das nächste in dieser richtung werden wir wohl erst in nem monat oder so in angriff nehmen.

mietzekatze
28.02.2007, 17:21
Ja, ich denke auch - so ab Ende März könnte man ja mal kucken gehen. Die Internet Recherche kann ich mir aber nicht verkneifen zu dem Thema :freches grinsen:

lissi80
28.02.2007, 17:27
ja im internet hab ich schon vor eintritt der schwangerschaft des öfteren mal geschaut ;-)
bis morgen.

Bluecat78
28.02.2007, 17:44
Bei uns muss ich sagen geht es noch. Wir haben Montags erfahren, dass ich schwanger bin und haben planmäßig Mittwochs alleine standesamtlich geheiratet. (kirchlich ist am 21.04.) Wir haben dann Freitags unsere Eltern und Großeltern zum Essen eingeladen und ihnen dann vor dem Essen beides gesagt. Sie konnten im ersten Moment gar nichts mehr sagen. Jetzt rufen sie abwechselnd alle zwei Tage an um zu fragen wie es uns geht. Solange sie nur anrufen und nicht ständig vorbei kommen oder Sachen kaufen, geht es noch.

mietzekatze
28.02.2007, 18:22
Bluecat, da hat Eure Verwandtschaft aber auch die volle Breitseite bekommen - heimlich frisch verheiratet und schwanger! Das mussten sie sicher erst mal sacken lassen!:zwinker:

Bluecat78
28.02.2007, 18:44
Ich muss sagen sie haen es ziemlich schnell und gut verkraftet. Hätte ich nicht gedacht. Meine Mutter hat mir einen Tag bevor wir geheiratet haben gasagt was sie zum Standesamt anzieht.Daher war ich mir nicht so sicher wie sie reagieren wird wenn wir es ihnen sagen.Aber nach dem ersten Schluck Sekt haben uns dann alle gratuliert und sich für uns gefreut.

mietzekatze
28.02.2007, 18:52
Ich muss sagen sie haen es ziemlich schnell und gut verkraftet. Hätte ich nicht gedacht. Meine Mutter hat mir einen Tag bevor wir geheiratet haben gasagt was sie zum Standesamt anzieht.Daher war ich mir nicht so sicher wie sie reagieren wird wenn wir es ihnen sagen.Aber nach dem ersten Schluck Sekt haben uns dann alle gratuliert und sich für uns gefreut.

ähm, versteh ich jetzt nicht ganz, war Deine Mutter doch dabei bei der Trauung? :wie?:

Bluecat78
28.02.2007, 19:26
ne, sie war nicht bei der Trauung dabei. Das Standesamt war geplant am 19.4.. Wir haben es aber vorgezogen ohne jemand etwas davon zu sagen da wir den Tag ganz alleine für uns sein wollten. Ich war aber einen Tag vorher noch bei meiner Mutter. Da hat sie mir dann gesagt was sie zum Standesamt anziehen möchte da sie ja immer noch der Meinung war dass wir am 19.04. heiraten. Ist alles ein bisschen durcheinander ich weiß.

mietzekatze
28.02.2007, 19:28
Ahaaa! :erleuchtung:
Wenn alle mit einem anderen Termin gerechnet haben, waren sie sicher schon etwas verwundert.

Bluecat78
28.02.2007, 19:56
ja verwundert ist milde ausgedrückt. Aber es haben sich ja dann doch alle gefreut, vor allem als sie dann auch noch gehört haben dass sie Omas und Opas werden.Sie haben alle schon ihren Urlaub umgeplant dass sie dann im Oktober noch Urlaub übrig haben.

Merlota
28.02.2007, 20:11
Hallo,

danke für Euer Mitgefühl. Heute geht es mir zwar nicht richtig gut, aber deutlich besser als gestern.

Großeltern: die wissen noch von nichts und das wird auch so bleiben, bis die ersten drei Monate vorbei sind. Meine Eltern haben zwar schon drei Enkel, sind aber völlig kinderhysterisch und bei meinen Schwiegereltern wird es das erste Kind, die werden auch völlig ausflippen. Da möchte ich einfach noch nichts sagen, solange die kritischste Zeit nicht vorbei ist. Wir haben auf beiden Seiten eine riesen Verwandtschaft und bei der Nachricht, würden sich beide Mütter sofort ans Telefon hängen und alle benachrichtigen. Sollte ich doch noch eine Fehlgeburt haben, müßte man wieder allen bescheid geben und dann wüßten über 100 Menschen Bescheid über etwas, was ich mit niemandem teilen möchte. Die mitleidigen Blicke beim nächsten Verwandtentreffen, wären das Letzte was ich in einer solchen Situation gebrauchen könnte.
Naja, und was Ihr so erzählt, macht mir auch nicht gerade Hoffnung. Vielleicht reicht es auch noch nach der Geburt.:freches grinsen:

LG Merlota

mietzekatze
28.02.2007, 20:47
Naja, und was Ihr so erzählt, macht mir auch nicht gerade Hoffnung. Vielleicht reicht es auch noch nach der Geburt.

Ich hoffe, sehr das reguliert sich mit der Zeit! Wenn das erst der Anfang war, wandere ich aus :zwinker: :freches grinsen:

dine76
28.02.2007, 21:35
Hallo Ihr,

ich reihe mich mal fröhlich in die Runde ein...
Bin 30 Jahre, 7+0 und seit Oktober verheiratet.
Nach Ziehen der Mirena im November + einem empfohlenen "Kondommonat" hat es im 2. Zyklus direkt geklappt...
Einen errechneten Termin habe ich noch nicht; bekomme ich bestimmt morgen.
War letzte Woche zum Ultraschall und bisher war nur der Dottersack zu sehen. Morgen bekomme ich die Ergebnisse der Blutuntersuchung. Inklusive HIV - ist wohl Standard.
Es geht mir eigentlich ganz gut, außer dass ich nicht mehr so belastbar bin - körperlich. Meine Brüste werden denke ich im Laufe der nächsten Wochen platzen :-) Wow, tun die weh. Ich trage nur noch meine Sport BHs. Mir ist ab und zu leicht schlecht, aber brechen musste ich noch nicht.
So, das wars fürs erste.
Viele Grüße
Nadine

mietzekatze
28.02.2007, 21:43
Hallo Dine,

willkommen! Ja, ich trage auch nur noch Sport BHs (und brauche wohl bald größere)... was ich komisch finde: ich kann abends nicht mehr auf dem Bauch (äh, also auf der Brust) einschlafen, was ich sonst sehr gerne tue. Morgens wache ich aber sehr wohl in dieser Position auf... schön, dass Dir auch nicht so schlecht ist. Schläfst Du denn genau so gut wie früher, seitdem Du schwanger bist? Das, und der dauernde Appetit, ist wohl das, was mir am ehesten zu schaffen macht im Moment...

dine76
28.02.2007, 21:59
Ich schlafe sehr gut. Schlafe auf der Seite, brauche aber ein Kissen, was ich im Arm halte, sprich: zwischen den Brüsten platziere...
Und Appetit habe ich auch. Wenn mir doch mal etwas schlecht ist, hilft Essen dagegen...
P.S.: Mein Mann liegt neben mir auf der Couch und gibt unqualifizierte Kommentare von sich... Tun eure das auch? Autsch... nicht kneifen...

couny
01.03.2007, 10:00
Schön, da hat sich ja einiges getan.

Herzliche Willkommen an die neuen!

@Eltern & Schwiegereltern:
Also meine Eltern die sind da eher zurückhaltend. Wir sind zuhause 5 kinder und der jüngste kommt dieses jahr gerade aus der schule raus. Von daher freut sie sich eher auf die kinderfreie zeit und da sie nun schon 3 enkelkinder hat und meine schwester und die frau meines bruders auch schwanger sind, ist ihr bedarf glaube ich gedeckt. Anders ist das mit meinen Schwiegereltern... die haben neulich sogar gesagt, dass sie ein haus für uns gesehen hätten, in ihrer nähe... ich wurde ein bisschen sauer, denn ich will auch keinen fall wegziehen. Naja ich hoffe, dass sich dies wieder legt...

mietzekatze
01.03.2007, 10:19
Couny: Deine Eltern sind ja schon Großeltern-Vollprofis! Ich glaube das ist auch bei meinen Eltern die Sache: meine Brüder haben beide keine Kinder und die persönlichen Konstellationen lassen eher nicht darauf schließen, dass sich da noch mal was dran ändern wird...

Mit dem Haus in der Nähe: ja, eigentlich lieb gemeint, aber wäre für mich schon viel zu viel....

Merlota
01.03.2007, 11:37
Hallo zusammen,

ich schlafe eigentlich auch noch sehr gut, obwohl ich mich auch von meiner bevorzugten Bauchlage verabschieden mußte. Das tut meinen Brüsten einfach nicht gut. Ich hatte immer gedacht, ich könnte nicht mehr auf dem Bauch schlafen, wenn der Babybauch zu groß geworden ist. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich das noch nicht eingeplant.

Aber ich muß schon gestehen, dass ich von meinem "neuen" Busen begeistert bin, da ich bisher eher der 80A-Typ war. Also nicht wirklich schlank, aber trotzdem flachbrüstig. Mein Mann findet das komischerweise gar nicht so toll. Da meine Brüste jetzt so rund und prall sind, meint er doch tatsächlich, es würde wie ein Silikonbusen auschauen. Na vielen Dank für die Blumen.:nudelholz: :nudelholz: :nudelholz:

Schwiegereltern in der Nachbarschaft wären mir auch zu viel. Meine sind ja ganz lieb, aber ihnen ist seit dem Renteneintritt auch ziemlich langweilig. Da hätte ich schon Sorge, dass sie mir ständig auf die Pelle rücken. Eine gesunde Distanz ist mir da lieber.

Merlota

lissi80
01.03.2007, 11:50
willkommen dine . wir haben was gemeinsam habe auch im november mirena ziehen lassen, dann aber keinen kondommonat und im 2 ÜZ hats geklappt. hätte nich gedacht das das so schnell geht.
man is mir übel bin heut nach dem aufstehen grad wieder ins bett gegangen. bin ja im moment krankgeschrieben , da ich am dienstag einen tropfen blut in der unterwäsche hatte. jetzt soll ich mich schonen. seit dem war auch nix mehr in diese richtung.

mietzekatze
01.03.2007, 11:51
Hallo Merlota,

sehr charmanter Kommentar von Deinem Mann :smirksmile:

Meine Brüste waren schon vorher nicht gerade klein... und nun sieht es bei mir leider alles andere als silikonmäßig aus, es macht sich etwas mehr die Schwerkraft bemerkbar :ooooh:

mietzekatze
01.03.2007, 11:54
Hey Lissi! Hat Dich die Übelkeit auch schon wieder erwischt, mist. Ich traue es mich kaum zu sagen, aber seit einigen Tagen ist mir so gut wie gar nicht mehr übel! Und auch vorher war es auch nie so schlimm bei mir. Nur mit meinen Essgelüsten, das wird halt immer schlimmer :zwinker: !

lissi80
01.03.2007, 11:56
ich will auch essgelüste neid...

also brüste mäßig war ich vorher schon ein D-cup jetzt weis ich gar nich wo ich bin. aber sie hängen weniger als sonst, sieht etwas aufgepustet aus, meinem freund gefällts :-)

Merlota
01.03.2007, 12:12
Hallo Lissi,
dann gibt es hier also doch noch eine Leidensgenossin. Nachdem mir meine Freundin (7. Monat) am We erzählt hat, dass ihr noch nie schlecht war und ich hier lese, dass die meisten auch kein Problem damit haben, hab ich mich schon gefragt, was ich eigentlich verbrochen hab.

Mietzekatze, Eßgelüste gehören demensprechend nicht zu meinen Problemen. Obwohl ich sonst ein echter Genießer bin, hab ich in den letzten zwei Wochen ein Kilo abgenommen. Aber wenn ich etwas esse, achte ich natürlich vermehrt darauf, dass es hochwertige Lebensmittel sind.

Merlota

mietzekatze
01.03.2007, 12:17
Angesichts Eurer Schilderungen bin ich auch ganz besonders dankbar, dass ich von der Übelkeit weitgehend verschont geblieben worden bin. Als kleiner Trost - nächstes Jahr, wenn ihr schon längst Eure alte Figur zurück habt, werde ich mich bestimmt mit Diät quälen müssen!

couny
01.03.2007, 12:39
Hallo Ihr Lieben

Ja - das mit dem Haus in der nähe der schwiegereltern hat mich auch total genervt...

@lissi: schön was von dir zu hören... wie gehts?

@schlecht und Gelüste... hab grad schnitzel pommes frites gegessen... hm werd wohl weiter zunehmen, obwohl ich sonst nicht dazu veranlagt bin... schlecht ist mir einfach ab und zu. Gestern abend hatte ich einen attacke - heute gehts besser. Ich bin zum glück von heftigerem verschont.

@minus tage bei arbeit: hab ich ja gestern kurz erwähnt. Hab nun mit dem chef einen weg gefunden, dass das kein problem wird... bin erleichtert.

mietzekatze
01.03.2007, 12:47
couny, hmmmmm Schnitzel Pommes!

Wie fand Dein Mann denn die Haus Idee?

Das ist ja super, dass Du mit Deinem Chef eine Regelung gefunden hast!!

couny
01.03.2007, 13:40
@mietze

mein mann hat dies gar nicht ernst genommen. Er will auch bleiben wo wir sind, wir wohnen da sein sommer 04 und haben unendlich viel selbst gemacht. Parkett gelegt, Wände gestrichen, Garten angelegt und es wäre einfach schade umzuziehen... für ihn stand das gar nicht zur diskussion. Er meint, es sei lieb gemeint von seinen eltern... aber ich bin natürlich gleicht die wand hoch als ich s gehört habe (hormone)...

mietzekatze
01.03.2007, 13:50
Ja, wenn ihr auch noch so viel selbst gemacht habt und sogar einen Garten habt, gibt es nun wirklich keinen Bedarf. Habt ihr denn ein Zimmer über? Wir sind ja erst im November umgezogen und haben auch sehr viel selbst gemacht. Wenn dann das Arbeitszimmer zum Kinderzimmer wird, wird es schon ziemlich voll... dann muss der ganze Computer- und Bücherkram ins Wohnzimmer - und ich finde das gerade so schön, wo es nicht so super voll gestopft ist...
Man kann nicht alles haben, dafür ist die Miete verhältnismäßig günstig und wir haben nicht so hohe laufende Kosten (Stichwort: mein Freund in Teilzeit/Elternzeit - ich ja sowieso freiberuflich).

couny
01.03.2007, 14:10
@haus: ja wir haben eine grosse 5.5 zimmer wohnung und wie gesagt mir umschwung. Eigentlich fast wie ein eigenständiges häusschen (unten hats einfach noch ein studio). Wir haben genügend zimmer für eine grossfamilie :smile:. Weil wir auf dem land wohnen, ist die miete auch ziemlich preiswert - dafür haben wir im winter nicht so viel sonne... naja alles kann man wirklich nicht haben.

Wie lange kriegt ihr denn elterngeld? Das gibts in der CH glaube ich auch nicht. Ich erhalte einfach während 14 wochen 80 % des lohnes und das nennt sich mutterschaftsversicherung...

mietzekatze
01.03.2007, 14:17
Bei uns ist das Elterngeld ziemlich neu, in der Form erst seit 1.1. und ist 67% des Nettoeinkommens, max. aber etwa 1800 EUR
Das tolle daran ist, das es ziemlich flexibel ist. Man bekommt es insgesamt 14 Monate, wenn der Partner auch mind. 2 Monate davon übenimmt. Das heißt, man kann sich das aufteilen, oder es könnten auch beide 7 Monate lang volles Elterngeld beziehen, oder auch doppelt so lange nur die Hälfte. Man kann auch bis zu 30 Std/Woche arbeiten, wenn man Elterngeld bezieht, das wird dann verrechnet.

80% ist aber auch sehr gut!

mietzekatze
01.03.2007, 14:18
Ach sorry, 80% sind gut - aber 14 Wochen natürlich nur seeeehr wenig!!!! :ooooh:

couny
01.03.2007, 14:35
@elterngeld... ja da habt ihr ja wirklich eine super einrichtung. Bei uns ist das nach 3.5 monaten vorbei und ab dann haben wir nur noch das einkommen meines mannes... naja, das wird auch so gehen. Wir sind nicht so anspruchsvoll :smile:

Merlota
01.03.2007, 14:37
@couny, wo ist denn "bei uns"?

couny
01.03.2007, 14:46
in der schweiz...

Merlota
01.03.2007, 14:47
in der schweiz...


wir sind nur 5 km davon entfernt.:freches grinsen:

couny
01.03.2007, 14:53
oh dann kommst du aus dem süden deutschlands... elsass?

Merlota
01.03.2007, 14:58
Ja, aus dem südlichsten Südbaden. Einmal umfallen und wir sind in Basel. Allerdings sind wir "Zugegzogene".

Merlota

couny
01.03.2007, 15:08
ich möchte am wochenende vom 10./11.03. ins elsass... vielleicht hast du mir einen tipp was besonders sehenswert ist?

Merlota
01.03.2007, 15:31
Hm, schwierig. Das Elsaß haben wir jetzt auch noch nicht so genau erkundigt.

Woran denkst Du denn genau? Eher ländliche Gegend oder Stadtbesichtigung?

Wir waren mit Familie und Freunden, die uns hier besucht haben in Colmar (ca. 65 km von Basel). Das ist allerdings nicht gerade ein Geheimtipp. Daher ist es dort schon sehr touristisch, aber auch wirklich sehr schön.

Im Elsaß bietet sich auch immer eine Weinprobe an, aber das ist aus aktuellem Anlass wohl keine so gute Idee.:freches grinsen: :zwinker:


Merlota

couny
01.03.2007, 15:49
@weinprobe, ja wär nicht so optimal zZ...

wir möchten im auto schlafen und von daher eher auf dem land. Eine Stadtbesichtung am nächsten tag wäre aber sehr schön... oder weisst du was in deiner gegend?

couny
01.03.2007, 15:56
so ich verabschiede mich nun und geh ins wochende... da ich zuhause keinen pc habe, werde ich mich erst am montag wieder melden.

Ich wünsche euch ein wunderbares wochenende... bis bald...:krone auf:

Merlota
01.03.2007, 16:30
@couny, spontan fällt mir nichts ein, was ich Dir besonders ans Herz legen würde. Aber ich kann mich ja mal umhören. Wenn ich etwas rausbekomme, geb ich Dir auf jeden Fall Bescheid.
Ihr wollt wirklich im Auto schlafen? Das hab ich das letzte Mal mit 20 gemacht und ich habe keine besonders gute Erinnerung daran.

Bluecat78
01.03.2007, 18:39
Hallo Dine,

schön dass du auch dabei bist.
Herzlichen Glückwusch zur Schwangerschaft.

Merlota
02.03.2007, 13:03
Hallo Zusammen,

ich komme gerade von meinem zweiten Termin. Vor zwei Wochen mußte ich hin, weil ich eine leichte Blutung hatte, aber das hat sich nicht wiederholt. Überhaupt sieht alles sehr gut aus. Mein Krümel hat sich brav von einem Dottersack in einen 9,9mm großen Embryo entwickelt und der Herzschlag ist kräftig. So sollte es weitergehen. Wenn alles normal verläuft, habe ich erst Anfang April den ersten großen Check.
Übrigens habe ich jetzt noch Zäpfchen gegen ganze schlimmes Übelkeit bekommen. Ich hoffe, dass das besser hilft. Das würde mich schon beruhigen. Die letzten Tage war es ja nicht so doll, aber noch auszuhalten. Sonntag und Montag war dagegen der abslolute Horror. Mal sehen wie es weiter geht.

ganz liebe Grüße an alle
Merlota

mietzekatze
02.03.2007, 13:24
Hallo Merlota,

wie schön, dass alles gut ist. Irgendwie ist man ja dann doch sehr erleichtert nach dem Termin, was? Du hattest also auch eine Blutung? Das scheint ja tatsächlich recht verbreitet zu sein. Jetzt wo Du es sagst: von Zäpfchen gegen Übelkeit habe ich schon mal gehört, zwar nicht im Zusammenhang mit Schwangerschaft, aber jemand hat mir schon mal erzählt, die würden gut helfen! Das hoffe ich jedenfalls sehr für Dich! Bei mir ist im Moment eigentlich alles gut, ein bißchen müde bin ich und sehr faul :freches grinsen: .

Inaktiver User
02.03.2007, 13:38
Hallo!

Oute mich auch mal als Oktober-Mama: ET ist am 18.10., am Mittwoch konnten mein Liebster und ich das Herzchen schlagen sehen. :Sonne: Stolze 9,3 mm waren es da!

Ich schreibe grad an meiner Diplomarbeit, die ich Anfang August abgeben muss. Mein Liebster und ich sind seit knapp zwei Jahren zusammen, leben seit einem Jahr zusammen und heiraten im Mai standesamtlich. :yeah:

Mir ist bislang latent übel, besonders morgens. Das geht aber nach ner Stunde meist wieder. Geruchsempfindlich bin ich auch, meine Brust spannt, mein Unterleib zieht: alles ist in Bewegung :freches grinsen:

Zur Übelkeit: ich habe festgestellt, dass mir nicht übel wird, wenn ich am Tag vorher ne Stunde an der frischen Luft und in der Natur war und einen Spaziergang gemacht habe - vielleicht hilft euch das auch???

Zudem ist Übelkeit ja ein gutes Zeichen, da dann ja das SS-Hormon im Körper hoch ist - und das ist super!!!!!!!

Liebe Grüße, Bine :krone auf:

mietzekatze
02.03.2007, 13:50
Hallo adbine,

genau, Du ja auch! Wir sind uns ja schon mal in der Hibbelgruppe begegnet!

Ja, frische Luft tut wirklich immer gut, auch wenn ich tatsächlich merke, dass ich nach einem längerem Marsch ziemlich erschöpft bin...

Schwangerschaftshormon hin oder her: ich bin trotzdem ziemlich froh, dass mir kaum noch übel ist. Aber verunsichert hat mich das erst zugegebenermaßen schon... da ich mich dann aber am Mi doch versichern konnte, das alles gut ist, versuche ich nun endlich die negativen Gedanken abzustellen und genieße die übelkeitsfreie Zeit!

Inaktiver User
02.03.2007, 13:55
Ich will nun auch nicht diejenigen, denen nicht übel ist, beunruhigen. Es ist eher so eine Art Selbstberuhigung und ein Schön-Reden der Übelkeit - ich meine, es fühlt sich nicht wirklich gut an, aber es erfüllt einen Zweck, was es für mich ertragbarer macht...

Mein nächster FÄ-Termin ist übrigens am 4.4. - dann gibts auch den Mutterpass und die erste "richtige" Vorsorgeuntersuchung.

Merlota
02.03.2007, 13:56
Hallo,

danke Mietzekatze. Ja, erleichtert bin ich schon. Ich hab mir zwar die ganze Zeit gesagt, "Dir ist so schlecht, dann bis Du auch noch schwanger", aber es ist schon etwas anders, wenn man es auch vom Arzt bestätigt bekommt.
Ich hab jetzt auch das erste Foto. Es sind drei kleine weiße Punkte zu erkennen - aber weiß der Teufel, was davon der Kopf und was der Po ist.:freches grinsen:

Sag mal, deutet dein Nick darauf hin, dass Du eine Katze hast und wenn ja, wie handhabst Du das im Moment?
Zu meiner Überraschung bin ich nämlich toxo negativ - dabei bin ich mit Katzen aufgewachsen und die wurden kräftig geknuddelt und trotz elterlichem Verbots auch mit ins Bett genommen.

Hallo Bine, willkommen.
"Geruchsempfindlich bin ich auch, meine Brust spannt, mein Unterleib zieht: alles ist in Bewegung "
Ich behaupte mal, das ist normal, hab ich jedenfalls alles auch. V.a. geruchsempfindlich. Ich sollte mal wieder dringend zum Friseur, aber bei der Vorstellung zwei Std. diese Pflegemittelgerüche einzuatmen, dreht sich mir der Magen um. Ich hab auch grad Schwierigkeiten mit meiner Gesichtscreme und dem Haarspray. Riecht mir alles zu heftig.

Gruß Merlota

mietzekatze
02.03.2007, 14:28
@ adbine: ja, ich kann verstehen, dass diese Gedanken die Übelkeit erträglicher machen für Dich. Wollte halt nur mal vom Umkehrschluss berichten, den ich hatte... :smirksmile:

@ merlota: Ja, ich bin ein sehr großer Katzenfreund, meine Katze ist aber schon seit einigen Jahren nicht mehr unter uns :heul: Da wir nun in einer Etagenwohnung wohnen konnten wir uns bisher nicht mehr dazu aufraffen, wieder Katze(n) aufzunehmen - wobei ich natürlich weiß, dass das bei vielen total unproblematisch ist. Da ich aber schlechte Erfahrungen habe, mit "In-die-Ecke-pinklern" und der damit verbundenen Frauchen-Verzweiflung, ist das Thema halt erst mal aufgeschoben. Mein Nick: naja, Euch kann ich es ja sagen :peinlich: rührt eher von dem Kosenamen, den mein freund für mich benutzt :peinlich:

Ich erfahre mein Toxoplasmose Ergebnis Dienstag und bin auch sehr gespannt. Habe ja schon oft Katzenklo sauber gemacht in meinem Leben. Und schon viele Mettbrötchen gegessen... Also, wenn ich negativ bin, dann frage ich mich schon, weshalb ich das ausgerechnet in den nächsten Monaten bekommen sollte. Wäre aber natürlich trotzdem "brav" was Salami & Co angeht...

dine76
02.03.2007, 16:29
Wollt mich auch nochmal kurz melden, bevor ich in Skiurlaub düse... (ja, ich bin vorsichtig). Wahrscheinlich halte ich nicht mehr als 2 Stunden durch. Nehme mir Bücher mit und trinke schön mein Jever Fun.

Habe Blutergebnisse - bin Toxo positiv (schon alt) - also her mit den Mettbrötchen!

Meinen Mutterpass habe ich gestern auch schon bekommen.
Voraussichtlicher ET: 17.10
Der Krümel ist jetzt 10 mm groß...

So, wünsche euch alles Liebe. Vielleicht melde ich mich heute abend nochmal...

mietzekatze
02.03.2007, 17:04
Hey Dine,

schönen Skiurlaub! Wie lange bleibt ihr denn weg?

Jever Fun trinke ich übrigens auch gerne, lieber aber noch Becks Alkoholfrei!

Pass gut auf Dich auf und viel Spass!!

Bluecat78
02.03.2007, 18:10
Hallo adbine,schön dass du auch dabei bist. Ich habe auch schon oft gelesen, dass Übelkeit ein gutes Zeichen ist. Ich mach mir schon manchmal Sorgen ob wirklich alles in Odnung ist, denn außer das Brustspannen (vor allem morgens) und ein leichtes Ziehen im Unterbauch habe ich nichts. Ich habe am Dienstag einen Frauenarzttermin da werde ich dann sehen ob alles in Ordnung ist.

Dine: Schönen Urlaub wünsch ich dir. Genieße die Zeit noch ohne Nachwuchs.

lissi80
05.03.2007, 09:01
uten morgen mädels.
bin gestern zurück gekommen von meinem verlängerten ostsee wochenende war sehr erholsam. mir scheint es auch so als ob seit freitag meine übelkeit leicht abgenommen hätte, gott wär das schön. war ja freitag nochmal beim arzt wegen der blutung am dienstag war aber alles ok krümmelchen war 1,77 cm groß und man konnt schon die hirnblase sehen und den anfang der wirbelsäule, sehr interessant.
mein toxo test war auch pos. jetzt wird noch nachgesehen ob das einen neuinfektion oder ne alte ist, was wohl wahrscheinlicher ist da ich schon seit 15 jahen kontakt mit katzen hab. hab am samstag abend im restarant schon ein medium rumpsteak gegessen (hihi). ansonsten wollt mich die FÄ wegen des bißchen blutes und der bauchschmerzen die ich am anfang hatte lieber noch ne woche zu hause lassen. also bin ich diese woche auch noch krankgeschrieben.

mietzekatze
05.03.2007, 09:22
Hey Lissi,

schön, dass Du wieder da bist!

Das klingt ja interessant, was Du alles beim US gesehen hast!!! Ich denke auch, dass es besser ist, wenn Du erst mal zuhause bleibst und ganz auf Nummer Sicher gehst!

Ich habe nun irgendwie etwas Magenprobleme oder was am Zwerchfell :wie?: keine Ahnung, kann es nicht so richtig orten. Aber es brennt oft etwas an den unteren Rippen und gestern beim Abendessen ist mir plötzlich der Kreislauf total weggesagt.

Was ich auch komisch fand: wir gehen normalerweise sehr viel spazieren, sonntags auch gerne mal eine größere Runde. So auch gestern bei dem super Wetter! Danach war ich so etwas von fertig, wie wenn man eine Woche Grippe hinter sich hat und das erste mal vor die Tür geht...

couny
05.03.2007, 09:35
hallo alle oktobermamis...

Mein Wochenende war auch total schön... nun bin ich aber auch müde und heute morgen habe ich mich mal wieder übergeben. Ansonsten gehts mir aber prima.

Wie gehts euch?

Inaktiver User
05.03.2007, 17:42
Hallo

So, dann stelle ich mich hier auch mal vor! Mein Nickname passt zwar nicht mehr so wirklich, aber das ist ja nicht so schlimm.

Ich bin jetzt in der 10. Woche, mein ET ist zwischen dem 5. und 8. Oktober!

Bei mir hält sich das mit der Übelkeit in Grenzen, mir ist zwar den ganzen Tag über mal mehr oder weniger schlecht, aber zum Glück mußte ich mich noch nicht übergeben.

Mögt ihr auch fast gar nichts mehr von dem, was ihr vorher total gerne gegessen habt? Ich weiß manchmal gar nicht, was ich essen soll. Das einzige was immer geht, sind Cornflakes, aber das Baby soll ja auch alle Nährstoffe bekommen, das es so braucht. Habt ihr da vielleicht nen Tip, wie Ihr euren Appetit ankurbelt?

Weiß irgendjemand über Toxoplasmose bescheid? Ich habe, als ich noch nicht wußte, dass ich schwanger bin leider noch Mett und Schinken und sowas gegessen, das soll man ja nicht! Und bei der letzten Blutuntersuchung ist festgestellt worden, das der Toxoplasmosetest positiv war. Ich mache mir hier tierische Sorgen. Mein FA meinte, ich solle mich nicht verrückt machen, er würde davon ausgehen, das ich Antikörper dagegen habe, da ich solche Sachen immer schon gegessen habe und auch immer Tiere um mich rum hatte! Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht?

So, ich glaube das reicht erstmal. Würde mich über Antworten freuen.

Ich wünsche euch natürlich allen für Eure Schwangerschaft alles gute!

Liebe Grüße

mietzekatze
05.03.2007, 18:00
Hallo Liebeskummer,

was für ein Name! Ein Glück sagst Du, er sei so nicht mehr aktuell! :smirksmile:

Wir sind dann ja fast gleichauf: ich bin ja für den 9.10. ausgerechnet! :yeah:

Willkommen! Ja, für Tips um den Appetit anzuregen, bist Du bei mir bekanntlich an der Falschen, ich könnte ja so ziemlich immer ALLES essen!!

Zur Toxoplasmose: mir wurde gesagt, man könne feststellen, ob der positive Status eher frisch ist oder eher alt, also ob die Infektion schon länger zurück liegt. Und sonst, naja, sicherlich nicht ganz optimal gelaufen, aber ich denke die Wahrscheinlichkeit, dass das ausgerechnet in den letzten Wochen stattgefunden hat, kann ja eigentlich nicht sooooo groß sein.

Cornflakes esse ich jetzt auch immer morgens, da gibts direkt eine gute Portion Eisen!

lissi80
05.03.2007, 18:32
hallo lieskummer: also toxoplasmose haben sehr viele menschen schon wenn sie öfter in kontakt mit katzen waren oder eben öfter mal rohes fleisch , fisch zu sich nehmen. mach dir nich zu viel sorgen wird sich bei dir bestimmt auch um ne alte infektion handeln und dann kannst du auch munter dein mett odr schinkenbrötchen weiter essen.

also mit dem appeiti anregen is das so ne sache hab auch auf fast gar nix lust, war vorher extrem käseesser und im moment möcht ich nich mal welchen riechen. ess zum frühstück nur noch sachen mir möglichst wenig geschmack wie marmelade, oder hüttenkäse. obst geht auch meist. und alles was mit tomate zu tun hat, also seis tomaten salat, -suppe, -nudelsauce,....

aber ich denke auch das geht vorüber.

Inaktiver User
05.03.2007, 19:02
Hallo!

@Lissi
Schön, dass es dir schon besser geht!

@Mietzekatze
Das mit dem völlig fertig sein kenn ich sehr gut - mir ist es ähnlich im Moment... Doof, aber der Körper braucht seine Energie scheinbar woanders!

@Liebeskummer
Herzlich willkommen!!! Gespuckt hab ich auch noch nicht, bin nun SSW 7+4 und schon stolz drauf!

Was die Toxoplasmose angeht: mein Test war negativ und ich versuch beim Essen weitestgehend drauf zu achten - aber wenn es sich mal nicht vermeiden läßt, dann ist das eben so und dann ess ich das auch. Neulich hatt ich Hunger auf eingelegte Heringe, die sind ja auch potentiell gefährdet. Aber wenn ich schon mal Heißhunger habe, dann ess ich das auch weil dann schein ich das auch zu brauchen!!!

Generell ist mein Appetit auch recht mau. Aber irgendwas essen tu ich trotzdem, will ja nicht vom Fleisch fallen und meine Energiereserven müssen ja aktiv bleiben!

Ich muss ja die ganze Zeit aufstoßen - das ist echt unangenehm. Heut hab ich Fenchektee getrunken, das het ein bißchen geholfen. Aber der Hit ist das immer noch nicht...
Meinen Laptop hab ich mit ins Bett genommen, weil mir vom am Schreibtisch sitzen übel wird und ich muss ja irgendwie mit meiner Arbeit vorankommen. Also lieg ich hier gemütlich und komme zumindest besser voran als die letzten Tage - immer ein Lichtblick.

Liebe Grüße euch allen!!!

Bine

Inaktiver User
06.03.2007, 05:49
Guten Morgen!

So, jetzt muß ich gleich zur Arbeit! Ich habe seit Wochen schon keine Lust mehr darauf. Bin soooooo müde im Moment, wenn ich mal frei habe, dann schlafe ich ständig! Es kommt so oft vor, das mir bei der Arbeit die Augen zu fallen, aber so ist das wohl. Es passiert ja ziemlich viel im Moment. Immerhin soll der kleine Krümel da drinnen ja ordentlich wachsen. Ist schon heftig, wenn man bedenkt, das sich die Größe in 2 bis 3 Wochen verdoppelt oder sogar verdreifacht. Das kann ja an dem Körper nicht spurlos vorbei gehen!

Ich bin froh, dass es so ein Forum gibt, wo man sich austauschen kann. Bei mir hat der Arzt auch gesagt, das er vermutet, das es sich bei der Toxoplasmose um eine alte Infektion handelt. Wäre ja auch irgendwie komisch, wenn ich mich jetzt auf einmal infiziere.

Mein Wurm war am Freitag übrigens 23 mm groß und am 26. habe ich den nächsten Termin. Ich bin immer voll begeistert, wenn ich das kleine auf dem Ultraschall sehen kann. Das hat sich voll bewegt beim letzten mal. Es sah sogar so aus, als würde es mit den kleinen Ärmchen winken.

So, dann werde ich mich jetzt mal auf den Weg machen!

Bis Später

couny
07.03.2007, 08:27
Hallo allerseits... wir müssen ja richtig schauen, dass dieser strang nicht untergeht.

Wie gehts euch denn so?

@lissi: wie gehts bei dir? Schon eine ganze weile nichts mehr von dir gelesen...

@mietzekatze wie läufts bei dir?

@liebeskummer: müde bin ich auch sehr... schlafe manchmal auch fast ein und dann ist die verlockung einfach nach hause zu gehen manchmal sehr gross. Denn meine motivation für die arbeit ist leider auch eher klein.

Schreibt doch mal wieder... Alles liebe Couny

mietzekatze
07.03.2007, 08:58
Ja, couny, Du hast recht, der Strang muss etwas belebt werden!

Ich habe gerade erfahren, dass ich Toxoplasmose negativ bin :knatsch: . Habe ehrlich gesagt nicht damit gerechnet, weil ich wie gesagt ja schon viel Katzenklo gesäubert habe und Mettbrötchen gegessen - aber naja. Muss ich halt weiter aufpassen.

Gestern habe ich mir einen Schwangerschafts BH zugelegt - meine normalen BHs haben mir schon alles abgeschnürt und ich hatte bereits Schmerzen in den Rippen, weil sie zu eng geworden sind. :ooooh:

Ansonsten geht es mir weiterhin gut - habe nur ein schlechtes Gewissen, weil ich meine häuslichen Yoga Übungen vernachlässige!

couny
07.03.2007, 09:04
hallo mietzekatze: ich bin auch toxoplosmose negativ und ich habe auch gedacht, dass das fast nicht sein kann. Naja wenn wir die letzten fast 30 jahre das nicht gekriegt haben, wird die wahrscheinlichkeit auch nicht hoch sein dass wir es jetzt kriegen. Ich werde aber auch weiterhin aufpassen.

Meine brüste sind nun wenig gewachsen. Spannen deine noch immer sehr? Meine mal mehr und mal weniger.

Wie gehts dir mit müdigkeit? Das ist das einizige - ich bin immer sehr müde... aber im vergleich zu schnitzel oder lissi gehts mir wirklich blendend.

Hast du deine freunde nun alle informiert? Ich gebe morgen eine party und ich weiss nicht ob ich mich outen muss (wenn ich keinen wein trinken, wissen die alle sofort was los ist). Vielleicht werde ich auch einfach immer ein volles glas mit mir herumtragen.

lissi80
07.03.2007, 09:10
guten morgen mädels. sorry das ich so wenig schreibe im moment aber bin immer sooo müde und gestern gings mir allgemein irgendwie voll schei.. ziemlich übel und abends dann auch nochheftigste kopfschmerzen. lag abends nur noch im bett und hab geheultund mich selbstbemitleidet (ja da bin ich gut drin :-)
heut fühlt sichs schon wieder besser an.
habe gestern in meinem einen buch gelesen das nach ende der 10. woche schon die größte gefahr rum is , da da schon alles ferig ausgebildet ist an organen und wenn was dabei schief lief, naja...
also freu ich mich auf in einer woche
hab mich gestern nochmal nach kindrwagen umgesehen und jetzt den chicco trio entdeckt is zwar nich so stylish wie der bugaboo aber auch nich schlecht und der preis is echt gut und die bewertungen waren auch ganz ordentlich. 499€ aber mit babyschale, autoschale , und buggysitz (daher trio). gibts mit 3 und 4 rädern. ich hätt ja so gern nen schlicht dunkelblauen aber irgendwie scheint dunklblal out zu sein :-(

mietzekatze
07.03.2007, 09:14
couny, ich denke das selbe wie Du! Konnte es jetzt fast gar nicht glauben mit der Toxoplasmose und halte es auch für so gut wie unmöglich, dass ich es ausgerechnet jetzt bekommen soll (wo ich ja auch noch nicht mal mehr eine Katze habe...). Werde aber auch weiterhin brav sein...

Meine Brüste haben eine Größe Umfang und Körbchen zugelegt. War gestern heilfroh über den neuen BH, dass ich endlich wieder frei atmen kann. Sonst ziehen die Brüste aber eigentlich nur morgens direkt nach dem Aufstehen.

Bei mir wissen es noch nicht alle Freunde, da ich einige in letzter Zeit noch nicht gesprochen habe. Aber im Freundeskreis sage es jetzt allen nacheinander. Was ich Dir da jetzt raten soll, weiß ich nicht. Das Risiko einer Fehlgeburt wird ja nun wirklich immer geringer. Also, bei mir würde es auf jeden Fall auch auffallen, wenn ich den ganzen Abend mit einem vollen Glas herum laufen würde...:zwinker:

lissi80
07.03.2007, 09:21
also couny bei mir wissen es jetzt eigentlich auch alle freunde zumndest die mit denen ich etwas mehr zu tun hab, heut werd ich mich noch bei ner bekannten melden die im august letzten jahres ein baby bekommen hat. ich mag sie zwar nich so sonderlich ;-) aber ich wollt mir mal ein paar tips von ihr abholen, was krankenhauswahl (sie war in einem wo es rooming in mir partner gibt) anbelangt und sie hatte wohl einen termin bei der sozialstation wo man sie beriet was die beantraungvon verschiedenen geldern anbelangt.

mietzekatze: das mit der toxoplasmose is ja echt doof, dachte eigentlich auch das jeder mensch der öfetr in kontakt mit katzen is das mehr oder weniger sicher hat. naja mußt du halt auf sushi mett und co nach etwas länegr warten. ich hätte derzeit eh keine lust drauf.

couny
07.03.2007, 09:23
@toxo... ja wir haben zwar eine katze - aber kein katzenklo... da wir auf dem land wohnen, geht sie immer raus. Und nur wenn die katze um einen herum ist wird man ja wohl nicht angesteckt.

werde mich vermutlich outen... denn das fällt sowieso jedem auf.
Naja mal schauen wie die reagieren... ja und es ist wirklich super, dass das risiko immer kleiner wird.

Machst du dir noch viele sorgen über die zukünftige lebenssituation? Ich verhältnismässig wenig, wo ich doch sonst eher der grübler bin. Trotzdem ab und zu kommen sie schon die gedanken ob alles gut kommt.

mietzekatze
07.03.2007, 09:28
Hey Lissi, Du Arme! Ein bißchen Heulen und Selbstmitleid tun aber auch oft gut, finde ich! Ich bin gestern auch todmüde um 21 Uhr in Bett gefallen, mein Liebster gleich mit!

Ja, ich gestehe, das Thema Kinderwagen lässt mich auch nicht los! Ich bin auf der einen Seite auch mit diesen Buggys am liebäugeln, die man mit Babywanne und Kindesitz verwenden kann. Chicco finde ich auch gut, zwar sicher nicht das stylischste, was man je gesehen hat - ich weiß aber auch nicht, ob ich das unbedingt will. Es bibt auch solche Modelle vom Hersteller Peg Perego (ich glaube, der hat auch was ich schlicht d-blau?). Besonders gut gefallen mir zwei Modelle vom spanischen Hersteller Jané - ich weiß aber gar nicht, ob es den hier überhaupt im Laden gibt?! Was mich an dem Chicco etwas stört, ist das es statt einer Schubstange nur zwei Griffe gibt. Ob das bequem ist auf die Dauer???
An "richtigen" Kinderwägen finde ich den Stokke Xplory super, aber der ist ja wirklich super teuer. Ausserdem weiß ich nicht, ob man so einen wertvollen Wagen überhaupt mal im Flur eines Mietshauses stehen lassen kann, oder man dann Angst haben muss, er könne geklaut werden. Ausserdem finde ich Quinny Buzz und Speedi gut.
Naja, man wird bestimmt klarer sehen, wenn man alle mal in Natura betrachten und auf Funktionen testen kann.

lissi80
07.03.2007, 09:30
ne über was die baldige neue situation anbelangt. bin ich eigentlich ganz zuversichtlich, kriegen doch so viel leute auch hin. auch kann ich bis jetzt sagen das sich die ganze sache eher positiv auf unsere bezieheung auswirkt, wir sind seit dem wir "in produktion" gegangen sind eher ein herz und eine seele haben uns noch nie so wenig gestritten (eigentlich gar nicht), naja ewig wird der höhenflug wahrscheinlich auch nich anhalten aber im monet tut er mir echt gut.

wir hatten auch kein katzenklo , aber die katze putzt sich ja und hat daher auch am fell die darmbakterien und wenn man sich nich ständig die hände wäscht kann das auch so glaub ich schnell mal passieren.

mietzekatze
07.03.2007, 09:35
Couny, irgendwie ist es ja auch nicht schlecht, wenn es alle auf einen Schlag erfahren! Das wird sicherlich aufregend!

Zum Thema Zukunftsängste: habe neulich recherchiert, dass es in meiner Nähe nur eine städtische Kita gibt mit Betreuung unter drei Jahren. Ein Freund hat mir geraten, uns schon vor der Geburt um einen Platz zu kümmern, der Gedanke fühlt sich irgendwie seltsam an. Es gibt noch einige private Kitas, die sind aber sicherlich ganz schön teuer. Dann wurde mir doch etwas mulmig, wie ich das alles mir meiner Arbeit koordinieren soll, weil ich ja freiberuflich bin, für viele meiner Jobs aber volle Tag brauche (8Std am Stück). Ich zwinge mich nun aber, mich nicht zu sehr reinzusteigern, es wird sich schon eine Lösung finden... In Deutschland ist auch gerade die Schaffung von neuen Krippenplätzen ein Thema, ich befürchte nur, das ganze wird zu lange dauern, damit ich bei diesem Kind davon profitieren kann...

lissi80
07.03.2007, 09:36
stimmt das mit den handgriffen is mir noch gar nich aufgefallen, ja das muüßte man sich nochmal in natura ansehen. jané kannt ich noch gar nich hab ich grad mal angesehen gefällt mir auch gut. ja die quinny waren eigentlich nach dem bugaboo meine zweite wahl aber ich hab irgendwo gelesen das die 2 hinterreifen so breit außeinander stehen sollen das man kaum durch schmalere türen kommt.

couny
07.03.2007, 09:38
wegen katze na dann ist halt möglichst wenig streicheln und danach händewaschen angesagt.

schön, lissi dass es dir ein bisschen besser geht....

kinderwagen... soweit beschäftige ich mich noch gar nicht. War zwar am samstag auch mal kurz mit meinem schatz in der abteilung... aber so richtig schauen werde ich wirklich erst später.

ich war gestern auch um 21.00h bereits im bett. Geht mir ständig so... aber ich muss auch früh raus, um 05.45h

lissi80
07.03.2007, 09:48
also jané hat ne deutsche homepage also muß es sie ja auch hier geben. find die echt recht schick. aber gibt auch hier kein dunkelblau. aber das türkis find ich auch schön.

mietzekatze
07.03.2007, 09:49
Lissi, eine Freundin von mir hat den Buzz und der wirkt sehr kompakt, auch von der Breite. Sie ist bisher auch sehr zufrieden damit. Ich finde nur, der Sitz wirkt irgendwie klein! Da mein Freund und ich relativ groß sind, rechne ich ja auch eher mit einem größeren Kind und wie ich den Sitz auf den Bildern beurteile, kann ich mir gar nicht vorstellen, dass ein größeres Kind da so komfortabel sitzt?! Meine Freundin hat bisher noch die Wanne in Gebrauch, deshalb konnte ich das noch nicht genauer beäugen.

Das finde ich bei dem Speedi besser, der scheint aber auch generell etwas ausladender zu sein von den Dimensionen...

Gestern war ich ja in einem Babyfachgeschäft meinen BH kaufen, da standen auch diese ganzen Modelle. Habe aber nur einen zaghaften Blick geworfen :zwinker:

mietzekatze
07.03.2007, 09:53
Ja, die deutsche Jané Seite habe ich auch schon gefunden. Wenn es konkreter wird, schreibe ich sie mal an (oder kannst Du spanisch?:zwinker: ) ob hier irgendwo Händler sind. Habe einen Online Händler gefunden, der die hat... ich würde aber lieber beim Händler kaufen, falls mal was ist mit dem Wagen. Wenn Du gerne etwas gedeckteres willst, es gibt ja fast alle Wägen in schwarz uni.

lissi80
07.03.2007, 10:00
diese spanier sind echt geil hab mir grad nen wagen zusammen gebaut (mit der farbe marine gefällt mir sehr gut) und dann bei zubehör steht alles nur noch in spanisch. ne ich kann kein spanisch, da ich die fremdsprachen kenntnisse der spannanier kenne denk ich auch nich das sie deutsch oder englisch können. schade das sie auf ihre seite nich mal händler kontakte in deutschland draufschreiben. auf der schweizerseite gibts händler.

lissi80
07.03.2007, 10:14
ahh apropo spanier wir haben gestern unseren mallorca flug gebucht, jetzt gehts anfang juni für 2 wochen nach malle (oh wie lieb ich diesen ausdruck). auto auch schon gemietet, falls jemand dafür mal ne günstige adresse braucht, wir zahlen für 2 wochen unglaubliche 160€. jetzt muß ich nur noch das ferienhaus buchen, hoffe das klappt alles. freu mich voll. man merkt grad heut gehts mir echt gut, hab anscheind doch stimmungsschwankungen, gestern wollt ich nur heulen.

lissi80
07.03.2007, 10:16
wie siehts denn mit deinem urlaub aus mietze hat sich da was ergeben? fährt der rest von den oktober mamis auch nochmal in den urlaub und wenn ja wohin fahrt ihr?

couny
07.03.2007, 10:18
wir fahren in die tschechei... in den böhmerwald zum camping im april, wenns warm genug ist.

tönt schön, mallorca... sonne, strand...

du fahrst nach schweden, oder mietze?

lissi80
07.03.2007, 10:35
tchechei klingt auch schön war noch nie im böhmerwald. dank der klimaerwärmungwird auch campen im april kein problem sein :-)

mietzekatze
07.03.2007, 10:38
lissi: wie hast Du das jetzt gemacht mit dem blauen Wagen?? Auf der deutschen Seite?? Und ich vermute auch, dass dort jemand englisch spricht...:smirksmile: und mit malle: hast Du denn schon eine Unterkunft im Auge?

couny: oh, camping, wie tapfer. Da bin ich ja zugegebenermassen zu bequem für... so ein Wochenende ok, aber länger? Gibt es dort auch Seen, wo Du hinfährst?

schweden: ist nun alles unter Dach und Fach. Gönnen uns eine ziemlich teure Fähre über Nacht - so wird das aber, glaube ich, gut gehen mit der langen Fahrt. Muss jetzt nur noch die Rücktrittsversicherung für das Ferienhaus machen... UUUUND wir fahren wahrscheinlich übernächste Woche nach Holland.:Sonne: Da habe ich schon eine günstige Unterkunft gefunden und warte nur noch auf das "Go" von meinem Freund.

couny
07.03.2007, 10:44
@schweden... wann geht ihr genau?

@holland... oh für wie lange denn...

ja camping find ich klasse... und die tschechei, ich bin noch nicht 100%ig überzeugt. Aber mein mann war als kind einige male dort und schwärmt sehr dafür.

Mal ne andere frage... wie habt ihrs eigentlich so mit bewegung? Ich hab grad mein tai chi für heute abend abgesagt weil ich noch einiges für meine party erledigen will - habe aber auch ein mega schlechtes gewissen, weil ich mich einfach mehr bewegen sollte. Sonst wird man ja nur noch mehr müde...

lissi80
07.03.2007, 10:47
bin einfach auf der seite auf kinderwagen gegangen und dann auf bau die einen kinerwagen (perfektes deutsch :-) d, dann modell aussuchen und eben auch farbe, usw..

also wir haben ein ferienhaus im westen in aussicht meine eltern waren da schon mal, is die mutter von der freundin einer freundin von mir die das vermietet.muss jetzt mal in kontakt mit dieser treten.

schön das das mit schweden klappt, ich denk wenn man nich konstant fährt is das bestimmt ok, wann fahrt ihr mitte juni?

lissi80
07.03.2007, 10:48
also sport soll ich sowieso erstaml noch lassen, denek ich werd erst so in 2 wochen langsam wieder damit anfangen. ich werd mir dann aber auch möglichts schnell ein schwimmbad suchen, da ich denke das is weitaus entspannter und schonender als fitnessstudio.

mietzekatze
07.03.2007, 10:53
Nach Schweden fahren wir vom 16. - 30.6. - da sind wir schon ganz schön weit mit der Schwangerschaft :freches grinsen:

Und nach Holland ist eine ganze Woche geplant, juchuu! Mein Freund braucht dringend Urlaub, der ist ziemlich ausgebrannt...

Ich bewege mich zur Zeit definitiv zu wenig. Hatte mich ja Ende letzten Jahres beim Fitness Studio abgemeldet und wollte zuhause Yoga und Pilates machen nach DVD und joggen. Joggen kann ich mir im Moment beim besten Willen nicht vorstellen. Oft habe ich noch nicht mal Lust auf einen Spaziergang, weil es so oft regnet. Meine DVDs sind mir zu intensiv. Ich habe ja begonnen, Yoga für Schwangere nach einem Buch zu üben, habe aber etwas den Faden verloren. Ich muss dringend etwas tun! Wenn es draußen etwas schöner wird, werde ich mich sicherlich auch wieder mehr bewegen und Rad fahren.

lissi80
07.03.2007, 10:54
so ich geh jetzt mal duschen und einkaufen, die armen schweinis wollen heu und ich hab auch schon wieder tierisch hunger.bis später.

lissi80
07.03.2007, 10:55
ah dann werden wir uns einen monat nich schreiben können mietze, ich bin vom 2.6. bis 16.6. weg.

mietzekatze
07.03.2007, 11:00
lissi, das ist aber schlechtes timing :knatsch: ein ganzer Monat. Bei "Bau die einen Wagen" krieg ich keine anderen Farben angeboten als sonst (bei Carrera Pro und Nomad)???? Müssen wir demnächst noch mal durchgehen, aber nun gehen die Schweinis vor :zwinker:

Merlota
07.03.2007, 11:55
Hallo Ihr Lieben,

hier auch mal wieder ein paar Zeilen von mir, da ich endlich mal wieder unter den Lebenden weile. Die letzten Tage waren wirklich die Hölle. v.a. der Montag, da wäre ich am liebsten gestorben. Ich konnte nicht einmal mehr Wasser bei mir behalten und lag die ganze Zeit auf dem Sofa und dachte nur daran, wie durstig ich bin. Lissi, ich kann gut nachvollziehen, dass man da zu heulen anfängt.

Heute bin ich dagegen fast euphorisch, da mir nur flau im Magen ist. Ich hoffe, das bleibt den ganzen Tag so. Ab und zu braucht man ja auch eine Verschnaufpause.

Die Zäpfchen, die ich bekommen habe, haben mich auch nicht überzeugt. Die erste Stunde, nach der Einnahme hab ich gar keine Besserung gemerkt und dann wurde ich schlagartig so müde, dass ich nachmittags 4 Std! geschlafen habe. Als ich dann wieder aufgewacht bin, war mir aber wieder übel. Ich hatte den Eindruck, dass es eher ein Schlafmittel als ein Medikament gegen Übelkeit ist. Außerdem steht im Beipackzettel, dass man es nur in Absprache mit dem Arzt nehmen soll und nur, wenn nichts anderes geholfen hat. Das heißt dann ja wohl, dass es nicht wirklich ideal für meinen Krümel ist. Da möchte ich es dann lieber nicht zu häufig nehmen.

Urlaub haben wir auch noch geplant und zwar im Juni. Wir wollen nach Irland. Ich hab dort mal ein Jahr verbracht und ich habe es bis heute noch nicht geschafft, es meinem Mann zu zeigen. Meist fahren wir nach Südfrankreich, aber das kann man auch mit Kind gut machen. Irland dagegen wäre mit viel rumreisen verbunden und daher ist es besser, das Ganze noch als Kinderlose zu unternehmen. Gebucht haben wir allerdings noch nicht.

Also ich staune, wie weit Ihr schon in der Planung für Anschaffungen seid. Das werde ich noch bis zu 16. Woche rausschieben.

ganz liebe Grüße an alle
Merlota

mietzekatze
07.03.2007, 12:33
Och, Merlota, Du Arme! Das klingt ja entsetzlich!!! Schade, dass die Zäpfchen auch nicht anschlagen.

Zu den Anschaffungen: ich versuche mich ja auch zu bremsen. Nur zum Thema Kinderwagen konnte ich mir die Internetrecherche nicht verkneifen... ich mach so was auch einfach zu gerne. Wie gesagt, um die Läden habe ich auch noch einen großen Bogen gemacht, nur gestern "musste" ich ja wegen dem BH - und das war gar nicht weiter hinaus zu schieben. Ich bin in so etwas geradezu abergläubisch und habe meiner Mutter auch untersagt, mir schon irgendwelche Utensilien anzuschleppen. Die aktive Kinderwagenrecherche werden wir wohl auch nicht vor April angehen und alles andere dann erst gegen Sommer... Ich glaube, das KiWa Thema ist auch deshalb so wichtig für mich, weil ich damit hauptsächlich unterwegs sein werde (fahre so gut wie nie Auto) und ich auf die öffentlichen Verkehrsmittel angewiesen bin. Das umfasst hauptsächlich Straßenbahnen mit vier hohen Stufen am Eingang...

Irland klingt toll, da würde ich auch mal gerne hin!!!

mietzekatze
07.03.2007, 13:43
an Lissi: kurzen Nachtrag zu Jané...habe Dich vorhin falsch verstanden. :erleuchtung: Als Du von der Farbe Marine geschrieben hast, habe ich automatisch an dunkelblau uni gedacht - die so benannte Farbkombi finde ich aber auch sehr schön!

couny
07.03.2007, 14:13
oje merlota... hoffentlich gehts dir bald besser.

@mietze... hast du auch immer noch so apetit? Ich habe wirklich schon 2.5kg zugenommen und mein bauch ist wirklich sichtbar... leider vor fett und nicht vor baby...

@lissi - wie gehts bei dir denn so mit übelkeit?

mietzekatze
07.03.2007, 14:20
@ couny: ich habe immernoch ziemlich starken Appetit dauernd. Ich weiß nicht, ob es immer noch genau so stark ist oder ob ich mich einfach daran gewöhnt habe??! :smirksmile: Das Problem ist: ich habe viel zu viel Appetit auf Süßigkeiten. An meinem Bauch sieht man auch schon Veränderungen, aber wohl auch eher wegen zu viel essen und zu wenig Bewegung...

Was macht denn Deine Übelkeit?

Bekommt ihr morgen viele Gäste? Und was meint Dein Mann eigentlich zu Eurem möglichen Schwangerschafts-Outing morgen?

couny
07.03.2007, 14:30
@essen... mein bauch sieht man wirklich schon gut durch die bluse... muss ja in uniform arbeiten und irgendwie fühl ich mich langsam ein bisschen pummelig.

@übelkeit: vorgestern habe ich am frühen morgen mich übergeben, dann gings wieder, gestern war zeitweise schlimm und heute ist es wieder gut.

@party: wir werden ca. 15 Personen sein... wegen dem outen muss ich mich noch mit ihm unterhalten. Irgendwie bin ich eher zurückhaltender als er. Ich dachte immer, wenn ich mal schwanger bin, dass ich kaum die klappe halten kann. Aber irgendwie habe ich gar nicht so lust es allen zu erzählen... wieso weiss ich auch nicht so recht.

Wie ist das bei dir? Erzählst du es gerne?

Merlota
07.03.2007, 14:53
Hallo,

Couny, erzähl aber dann bitte davon. Ich bin sehr gespannt, wie Dein Outing gelaufen ist. Ich hab Anfang April die erste größere Untersuchung. Sollte alles okey sein, bekommen unsere Eltern die Nachricht als Ostergeschenk. Alle anderen erfahren es dann so nach und nach, wenn man sich dann mal wieder sieht oder telefoniert.

Mietzekatze, ich wollte schon bevor ich schwanger wurde einen Kinderwagen mit drei Rädern. Ich hab ein paar Pfunde zuviel auf den Rippen und hoffe, dass ich nach der Geburt auf diese Weise Sport und Frischluftzufuhr für's Kind vereinen kann. Aber um weitere Details habe ich mich noch nicht gekümmert. Also ganz gut, dass Ihr da schon für mich "vorarbeitet".:freches grinsen:

Ach ja, was ich Euch noch gar nicht erzählt hab. Ich hab Karten für das Grönemeyer-Konzert im Mai, aber meine Gyn hat mir von der Teilnahme massiv abgeraten.:knatsch: Die Lautstärke eines Popkonzerts kann wohl zu Blutungen führen. So ein Mist. Die Karten hatte ich aber schon im September besorgt, da wußte ich ja nicht wann ich schwanger werde.


Merlota

couny
07.03.2007, 15:06
@merlota... weiss auch nicht so genau ob ichs wirklich schon sagen will. bin ja erst in ssw 10 und deshalb ist s ja noch nicht ganz sicher. Hab dann auch am 02.04. die nächste untersuchung. Dann wärs sicher sicherer... aber die bemerken es evtl. schon. Hab aber irgendwie angst, wenn ich es sage, dass dann doch noch etwas passieren könnte... so quasi aberglaube.

couny
07.03.2007, 15:06
sorry war doppelt.

lissi80
07.03.2007, 15:08
Hallo
So schweinis haben gegessen ich hab gegessen und dann noch babystation gekuckt, schau ich immer gerne, auch wenn mir die schreienden frauen ein wenig angst machen.

übelkeit hält sich heut in grenzen, nur unwohlsein.

merlota: das mit dem konzert is ja blöd. ich hatte auch überlegt mir karten dafür zu holen, aber dann kann ich mir das ja anscheind sparen, is glaub ich in berlin eh im olympiastadion und da hatt ich eh nich so große lust drauf.
was meinst du mit erster großer untersuchung, wie weit bist du nochmal?

mietzekatze
07.03.2007, 15:21
@ merlota: Das mit dem Konzert wundert mich, höre ich zum ersten Mal! Ich war neulich auf einem Konzert und wollte am Freitag auch wieder zu einem gehen, sicherlich nicht in einem so großen Rahmen wie bei Grönemeyer, aber bestimmt auch laut.

Zu Kinderwagen: also es gibt ja dermaßen viele Modelle, da finden wir sicher alle das Richtige! Wohnst Du denn mehr städtisch oder auf dem Land?

@ couny: ich finde das wirklich langsam schwierig mit dem Mitteilen der Schwangerschaft. Nachdem mein "Schwiegerpapa" ja schon neulich bei einem Bekannten von uns verquatscht hat, hat es heute auch meine Mutter meiner Jugendfreundin aus meinem Heimatort erzählt, obwohl ich sie ausdrücklich gebeten habe, es bis Ende März nicht zu sagen. Ich bin ziemlich sauer geworden und meine Mutter hat fast geheult - tat mir dann auch wieder leid... Dann haben manche Freundinnen untereinander Empfindlichkeiten, wenn es die eine früher erfährt als die andere. Mir ist das alles zu kompliziert!! Ich habe nun eine Liste von Leuten, mit denen ich nicht so oft telefoniere oder sie sehe, die werde ich dann nach der Holland Woche gezielt informieren. Sprich doch mit Deinem Mann über morgen und sonst lass es auf Dich zukommen. Wenn Du irgendwie extrem auffällst, kannst Du Dir ja immer noch überlegen, was zu sagen. Auf der anderen Seite wäre es sicher auch ganz praktisch, wenn die Gäste "in einem Aufwasch" informiert werden...

couny
07.03.2007, 15:25
vorallem sind 4 personen davon ja schon informiert und wenn dann bei denen was durchsickert... mann es ist wirklich nicht leicht. Auf der anderen Seite sind das ja meine freunde. Wenn noch etwas schiefgehen würde müsste ich ja nur meinen freundeskreis informieren. Obwohl je mehr leute bescheid wissen, je risikoreicher ist es, dass es im ganzen dorf durchsickert. Schwierige sache...

lissi80
07.03.2007, 15:26
sicher is das risiko jetzt noch höher als in 3 wochen, couny aber das thema kann man auch stetig fortsetzen, ein risiko is eigentlich ja immer da. ich denke ja mal das du zu deinem geburtstag wahrscheinlich schon eher gute freunde eingeladen hast und wenn doch was schief gehen sollte (was nicht passieren wird) dann bekommen diese das wahrscheinlich sowieso mit und du mußt nicht so tun also ob es dir gut wenn dem gar nich so ist. wie du siehst hat alles seine vor- und nachteile, sprich einfach mit deinem mann was er darüber denkt.

lissi80
07.03.2007, 15:26
ah da haben wir uns überschnitten.

couny
07.03.2007, 15:34
ja und es ist ja fast das gleiche dabei rausgekommen.

Naja ich werds mal mit meinen Mann besprechen und dann schauen... bei der durchsicht meiner gästeliste hab ich grad erstaunt festgestellt, dass die meisten davon schon bescheid wissen... nicht nur 4 sondern 9 Personen sind informiert. Hab gedacht ich hätts noch nicht so vielen erzählt... da kann man sich täuschen :smile: ...

mietzekatze
07.03.2007, 15:37
@ couny, naja, das Problem ist, das viele Leute so etwas einfach schlecht für sich behalten können. Du musst schon damit rechnen, dass es sich herum spricht, gerade wenn Du auf einem Dorf wohnst. Für meine Eltern und Schwiegereltern z.B. ist das offenbar total befremdlich, 12 Wochen zu warten, bevor man die Neuigkeit groß herumposaunt. Ich glaube meine Mutter denkt bereits, ich habe eine ausgeprägt-unnormale Fehlgeburts-Paranoia. Nun gut, das ist vielleicht auch eine Generationen Frage.

Merlota
07.03.2007, 15:37
Couny - ich verstehe da schon mit dem Aberglauben. Geht mir ja ähnlich, deswegen mag ich ja auch noch nichts sagen oder gar etwas anschaffen. Als ich erfahren hab, dass ich schwanger bin, hab ich hier im Forum ziemlich viel zum Thema gelesen, u.a. auch in den FG-Strängen. Das ist für mich Grund genug den Ball flach zu halten und erstmal abzuwarten wie es weiter geht. Leider ist es ja doch nicht ganz so selbstverständlich, dass eine Schwangerschaft auch zur Geburt führt. Sorry, ich will hier niemanden kirre machen, aber das sind halt meine Gedanken.

Lissy, ich bin erst in der 8ten Woche. Das ist bei mir dann der erste offizielle Ultraschall am 2.April.
Sag mal Lissi, wie geht es Dir denn eigentlich mit dem Essen? Mein Speiseplan ist "dank" der Übelkeit sehr eingeschränkt und ich habe schon fast zwei Kilo abgenommen. Unter anderen Umständen fände ich das super, aber so mache ich mir schon Sorgen, dass mein Krümel unterversorgt wird. Am besten gehen bei mir Nudelsuppe und Buttertoast - beides nicht gerade sehr nährstoffreich.

Merlota

mietzekatze
07.03.2007, 15:39
ja und es ist ja fast das gleiche dabei rausgekommen.

Naja ich werds mal mit meinen Mann besprechen und dann schauen... bei der durchsicht meiner gästeliste hab ich grad erstaunt festgestellt, dass die meisten davon schon bescheid wissen... nicht nur 4 sondern 9 Personen sind informiert. Hab gedacht ich hätts noch nicht so vielen erzählt... da kann man sich täuschen :smile: ...

Na Couny, wenn 9 von 15 Gästen Bescheid wissen, halte ich es für sehr fraglich, ob das nicht auf jeden Fall ein Thema wird :zwinker:

couny
07.03.2007, 15:49
@all... ich verabschiede mich mal in den feierabend... bis morgen dann...

mietzekatze
07.03.2007, 15:51
Tschüss couny, und feier schön rein!

lissi80
07.03.2007, 18:24
@merlota: also ich kann alles essen was mit tomaten zu tun hat nudeln mit sauce, auch pizza (leider) und obst und gemüse geht eiegntlich ansonsten auch alles. schlimm is fleisch, käse und alles was extrem riecht. also abmagern werd ich wohl eher nich.

Bluecat78
07.03.2007, 20:17
Hallo zusammen,

ich melde mich auch mal wieder. Ich hatte die letzten paar Tage ziemlich viel zu tun und war auch ziemlich müde.
Ich hatte gestern einen Frauenarzttermin. Das Herzchen hat super toll geschlagen. SIe hat aber gemeint dass es eine Woche zu klein ist. Sie hat gemeint ich sollte mir keine Sorgen machen da sich wahrscheinlich nur der Eisprung etwas verschoben hat. Ich hoffe sie hat Recht. Ich habe Anfang April den nächsten Termin da möchte sie nochmal nachmessen. Wir hoffen dass alles in Ordnung ist.
Zum Thema Kinderwagen oder Ausstattung haben wir uns noch gar keine Gedanken gemacht.
Meiner Chefin habe ich heute die Bescheinigung über die bestehende Schwangerschaft gegeben. Sie war sehr froh dass ich es ihr jetzt schon gesagt habe, da sie im März die Personalplanung für das Kindergartenjahr 2007/08 macht. Jetzt kann sie dann gleich anders planen.
Mit dem Essen hat mich meine Ärztin beruhigt, dass sich das Kind schon das holt was es braucht. Sie hat gemeint ich soll einfach auf meinen Körper hören.

Lelle09
08.03.2007, 08:01
Guten Morgen,

Nachdem ich gestern doch noch etwas Zeit hatte mich hier durchzulesen, habe ich gedacht, ich gebe jetzt einfach auch mal meinen Senf dazu:freches grinsen:

@ausstattung & Kinderwagen: Natürlich habe ich mir schon Gedanken gemacht darüber. Aber eben nur auf dem Gedanken Status. Im Internet habe ich mir auch schon mal das eine oder andere angesehen.
Neulich sind wir mit Herrn Lelle an einem Laden vorbeigegangen der auch Kinderwägen führt, und Herr Lelle fragt mich so im Vorbeigehen: "Na, welchen willst Du denn?" ich habe da nur gemeint "Gar keinen". Ich will einfach noch keine Luftschlösser bauen in dieser Hinsicht. Ich würde ja gerne, aber nach dem ich schon 3 mal so tief gefallen bin mit den 3 Fehlgeburten, traue ich mich einfach nicht mehr.

@über die SS erzählen: da ist bei uns einerseits auch wieder die Angst dass etwas schief geht, also haben wir es noch keinem erzählt. Weder Verwandten, Bekannte, oder Freunden.
Denn keiner weiss von meinen FG und ich möchte das auch nicht.
Auch ansonsten wollen wir es keinem erzählen, denn in letzter Zeit habe ich bemerkt dass andere mir auch nicht erzählt haben wenn sie SS sind, sondern ich habe es dann erst bemerkt wenn sie hochschwanger waren oder wenn das Baby dann da war. Warum sollte ich sie dann schon frühzeitig informieren??? Sehe ich nicht ein....

@essen: ist bei mir auch momentan ein Problem. Obst geht, Salat geht, Jogurt geht, alles fettige geht nicht. Pommes geht noch, aber alles andere fettige geht nicht. Also habe ich mich in letzter Zeit von Salat, Obst, Jogurt und sonstigen so super gesunden Sachen ernährt :freches grinsen: Vor allem grüner Salat ist mein Lieblingsessen momentan :smile:

lissi80
08.03.2007, 10:14
guten morgen ihr: hab jetzt rausgefunden das es mir tagsüber immer besser geht als abends sehr seltsam bin wohl ne schwangeren ausnahme.
lelle : hab grad im anderen strang gelesen das du auch das hosenbund problem hast. ja bei mir sind alle unbequem außer einer kordhose die mir sonst zu weit war. also ich pass schon noch überall rein aber es is sehr unbequem. aber schwangerschaaftsmode zu kaufen is mir auch noch zu früh, bis dahin halt ich mich mit haargummis im knopfloch und um den knopf herum über wasser.

mietzekatze
08.03.2007, 10:22
@ bluecat: versuche Dir nicht zu viele Sorgen zu machen, dass das Kleine nicht so groß ist, wie es sein soll. Hauptsache, das Herzchen schlägt. Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass sich immer alles genau nach Norm entwickelt!

Merlota
08.03.2007, 10:42
Hallo,

Lelle, 3 FG - wie schrecklich. Da weiß ich gar nicht, was ich sagen soll. Da will man natürlich niemand vorab von der SS erzählen. Ich wünsche Dir ganz fest, dass diesmal alles gut geht.:blumengabe:
Wie weit bist Du denn und wie alt?

Bluecat, ich würde das auch nicht überbewerten. Schließlich weiß man nur genau den Termin der letzten Periode, nicht den der Befruchtung.

Couny, ich hab gestern was von reinfeiern gelesen. Dann hast Du heute Geburtstag? Alles , alles Gute von mir!!!

Lissi, die letzten beiden Tage habe ich gleich nach dem Aufstehen eine kleine Banane gegessen, das hat meinen Magen erstmal beruhigt. Aber ich merke auch, dass es ab Nachmittag wieder schlechter wird. Allmählich halte ich die "morgendliche Übelkeit" für ein Gerücht.

Mit den Hosen werde ich wohl vorerst kein Problem haben. Zum einen hab ich Probleme mit dem Essen, aber auch wenn der Bauch sich dann wölbt, habe ich erstmal noch Platz. Ich hab nämlich so eine komische unproportionierte Figur (Birne). Wenn ich die Hosen über die Hüften bekomme, sind sie mir am Bund immer zu weit. Das kommt mir endlich mal zugute.:freches grinsen:

Merlota

P.S: Sagt mal, kennt Ihr Euch eigentlich schon alle aus dem Hibbelstrang?

couny
08.03.2007, 11:25
Guten Tag

Danke merlota für die glückwünsche... lissi, lelle, mietzekatzte und ich kennen uns vom hibbelstrang.

@hosen... ich hab noch welche, die ich vor 2 jahren gekauft habe als ich nach einer längeren südamerikareise ein bisschen mehr auf der hüfte hatte. Die trag ich nun. Die engen hosen, die ich vorher trug, muss ich fürs nächste jahr wohl in den schrank hängen.

Ich wünsche euch einen schönen tag...

Lelle09
08.03.2007, 11:33
@merlota: mein Alter und wie weit ich bin (klick mal den Link an) erfährst Du aus meiner Signatur:smile:
Ja, ich kenne Mietze, Lissi und Couny aus dem Hibblegruppe 2007 - Strang

@Zukunftsvisionen: auch ich mache mir Gedanken wie das denn sein wird dann mit Baby. Denn obwohl ich schon ein Kind habe, verändert sich die Familienkonstellation doch wieder gewaltig mit einem Kind mehr. Ausserdem haben wir eine Patchwork Familie, meine Tochter (12) ist immer eine Woche bei uns und eine Woche bei ihrem Vater der bei uns in der Nähe wohnt. Das bringt dann noch seine eigene Eigenart mit, so eine Woche als 1 Kind Familie, und eine Woche wieder mit 2 Kindern.
Ich glaube wenn wir es meiner Tochter erzählen werden dass sie grosse Schwester wird, wird sie sich freuen. Sie mag kleine Kinder und Babys besonders gern. Auch eine Freundin von ihr hat letztes Jahr eine kleine Schwester bekommen.
Für Herrn Lelle wird das bestimmt die grösste Umstellung. Ich weiss ja was es heisst mit Baby zu leben, aber Herr Lelle hat davon noch keine genaue Vorstellung. Und mit meiner Tochter sind wir ja total verwöhnt, das ist doch was anderes als mit einem Baby. Denn wenn sie Hunger hat nimmt sie sich was aus dem Kühlschrank und sie kann auch mal 'ne Stunde oder mehr alleine zuhause sein, das ist kein Problem.
Aber wir lassen das mal auf uns zukommen. :freches grinsen:

couny
08.03.2007, 12:24
Ich wünsche allen ein wunderschönes Wochenende... werde erst am montag wieder im netz sein...

Macht es gut und bis bald :kuss:

lissi80
09.03.2007, 10:01
Morgen schon irgendjemand hier.
hab wieder neue kinderwagen tips, war gestern bei meiner bekannten die im august ein baby bekommen hat, und hab gaaanz viel material bekommen.
hab jetzt sogar einen von teutonia und hartan gesehen die mir gefallen, fand diese marken bisher furchtbar, aber der teutonia fun und die bellybutton edition von hartan find ich ganz schön.

mietzekatze
09.03.2007, 11:09
Ach Lissi, ich bin froh, dass wir den Kinderwagen-Fimmel teilen! Also, es gibt auch Hartan Wägen die mir gefallen, und das tolle ist ja, dass es sie in so unendlich vielen Farb- und Mustervarianten gibt! Ich habe etwas Vorbehalte, was Gewicht und Breite angehen... aber das wird man dann in der genaueren Untersuchung im Babymarkt erkunden können!

Und sonst so? Wie geht es den werdenden Oktober Mamis? Ich hatte gestern einen Migräne Anfall mittleren Ausmaßes und bin froh, dass es sich über Nacht einfach verzogen hat. Seit gestern abend zieht mein Bauch wieder relativ stark!

Ich möchte ja wie gesagt heute abend auf ein Konzert gehen und war nun etwas besorgt, wegen der Gröemeyer Ansage. Wenn Kopf und Bauch aber mitspielen, habe ich schon vor zu gehen...:zwinker:

Hat denn einer Eurer Ärzte Euch auf das Ersttrimester Screening angesprochen? Meine FÄ nämlich nicht, sie hat lediglich gesagt, wir sollten uns Gedanken machen bis zum nächsten Mal generell was unsere Einstellung zu vorgeburtlichen Untersuchungen angeht.

lissi80
09.03.2007, 14:03
Ich hab einen Nackenfaltenmessungstermin am 5.4.. Bekomm das trotz meines alters gezahlt da mein onkel trisomie 21 hat (meine oma war damals aber 38, daher war es wohl eine spontan mutation). wenn dabei was auffälliges rauskommen sollte mach ich noch einen zusätzlichen bluttest. wenn dann immernoch was seltsam sein sollte dann chorionzottenbiopsie.

Mir gehts ganz gut heut, übelkeit hält sich in grenzen bauchweh hat ich schon seit 3 tagen fast gar nich mehr.
ja mich nervt auch die größe der kinderwagen das sind alles so ne panzer. aber der teutonia fun scheint auch etwas zierlicher zu sein.

mietzekatze
09.03.2007, 14:36
Bin jetzt etwas irritiert mit der Nackenfaltenmessung, weil meine FÄ es nun gar nicht angesprochen hat konkret und es ja normalerweise kostenpflichtig ist und auch nicht in jeder Praxis gemacht wird. Ich glaube, ich frage mal meine Freundin, die die selbe FÄ hat, wie das damals bei ihr war... Denke, dass wird schon alles seinen Sinn mache, die FÄ wird schon wissen, was sie tut. :wie?:

Den Teutonia hatte ich noch gar nicht im Auge, obwohl ich ihn schon öfters auf der Straße gesehen habe! Nehme ihn direkt mal unter die Lupe :zwinker: Die größeren Wagen sehen oft irgendwie komfortabler aus für das Kind, aber wären in meiner Situation wirklich zu unpraktisch. Am liebsten hätte ich ja einen, mit dem ich auch ohne Hilfe anderer in die Straßenbahn komme...aber ich glaube, das kann höchstens xplory...

mietzekatze
09.03.2007, 14:40
lissi, schön übrigens, dass Du Dich besser fühlst! Gehst Du dann am Montag wieder arbeiten?

Honigmilch
09.03.2007, 14:45
hallo ihr!

gute idee, das mit dem strang!

darf ich mich anschließen?

bin 28 jahre alt, mein freund und vater unseres winzlings ist 33 (bald 34) und ich bin nun mittlerweile in der 11. woche! ich glaube seit heute bin ich das! super! nur noch knapp zwei wochen bis die furchtbaren ersten 12 wochen um sind!

ich hatte im sept. letzten jahres eine FG. mein körper war sehr lange noch ziemlich durcheinander, so dass ich gar nicht gedacht hätte, wie empfängnisbereit gewesen zu sein. da ich mal meine tage bekam, dann wieder nicht, wunderte es mich nicht, dass ich im januar meine tage nicht bekam ;-)

irgendwann, mitte januar, macht ich mal einen test, der war negativ. war eigentlich auch nur so gemacht, dachte mir nix bei, wir legten es auch nicht darauf an, wieder schwanger zu werden....zwei wochen später, immer noch keine mens aber so langsam so ein komisches gefühl in den brüsten, das mir sehr bekannt vor kam, machte ich noch einen test und? pleng! leuchtend wie es nur geht war er positiv! am 1.2. ging ich zu meiner FÄ, bestätigt!

letztes mal war ich vor fast zwei wochen beim arzt, war alles ok, das herz pochte wie wild, superfaszinierend! mein freund ist völlig aus dem häuschen.

seit ich letztes mal so eine superuntersuchung hatte sind mein sodbrennen und übelkeit viel weniger geworden, bin entspannter, kann mich auch richtig freuen und mir gehts besser. es liegt enorm viel an der psyche!

sind eure hosen auch schon so eng bzw. gar zu klein geworden, so dass ihr den knopf nicht zumachen könnt oder es nicht wollt, weil es euch einschnürt?

am 20.3. bin ich bei der nackenfaltenmessung, toxoplasmose hab ich auch gemacht, bin nicht immun, aber hab auch keine katzen, also nicht so schlimm. was bei der NFM rauskommt, da bin ich gespannt. oh gott.....

was lasst ihr so machen? sorry, habt ihr vielleicht schon erzählt, ich habe aber nicht alle beiträge gelesen!

ach ja und mein ET ist der 4.10. und wir hoffen, dass es am 3.10. kommt und ein kind der einheitsliebe wird, wir sind nämlich ossi und westtussi! ;-)

lg, honigmilch!

mietzekatze
09.03.2007, 15:15
Hallo Honigmilch!

Schön, dass Du auch dabei bist. Tut mir leid mit Deiner FG - umso besser, dass es so schnell geklappt hat und Du schon so weit bist!!

Obwohl ich so viel esse, bin ich erstaunt, dass es mit den Hosen noch geht! Aber etwas enger sind sie schon geworden.

Mit den Untersuchungen bin ich ja gerade etwas unsicher. Versuche mich zurück zu halten, immer so viel zu lesen über diese Sachen. Wie ich aber gerade schon geschrieben habe, bin ich verwundert, dass meine FÄ mich noch nicht konkret auf Nackenfaltenmessung etc angesprochen hat. Mein nächster Termin ist ja am 28.3., da wär ich gerade frisch in der 13. Woche... Eine Fruchtwasseruntersuchung ziehe ich ansich nicht in Erwägung, da müsste schon etwas besonders auffällig sein, etwa bei der Nackenfaltenmessung.

lissi80
09.03.2007, 15:16
Hallo honigmilch. willkommen, das mit der Fg ist schlimm wie weit warst du damals? Ja bei mir sind die meisten hosen auch schon recht unbequem mir erscheint das kaufen von SS klamotten aber irgendwie noch zu früh, naja mal schaun vielleicht hol ich mir morgen trotzdem mal ne hose, so dass ich nächste woche bei der arbeit nich mehr mit küchengummis rumlaufen muss.

Mietze: keine panik die nackenfaltenmessung wird sonst halt nur vom Fa gezahlt wenn man über 35 ist oder eben eine besondere indikation vorliegt (wie mein onkel), hätte sonst wahrscheinlich keine gemacht. aber du kannst dich wenn du das willst trotzdem dazu entschließen musst halt dann nur selber zahlen.Die untersuchung wird bei mir auch nich beim normalen Fa gemacht sondern in einer praxis für genetische untersuchungen. J geh nächste woche wieder arbeiten, fühl mih jetzt eigentlich auch wieder in der lage dazu.

mietzekatze
09.03.2007, 15:20
@ lissi: Ich versuche jetzt auch, meiner Ärztin zu vertrauen und mich von ihr durch die SS "führen" zu lassen. Sie wird schon wissen was sie tut. Sie hat eigentlich den Ruf, alles 200%ig zu machen...

Ich denke, gerade wenn man viel sitzt, z.B. im Büro, ist es wichtig, bequeme Hosen zu tragen. Und wenn schon alles zwickt und zwackt, würde ich auch eher schon nach SS Mode schauen, als mir eine "normale" größere Hose zu kaufen, mit der ich später nichts mehr anfangen kann.

mietzekatze
09.03.2007, 15:26
@ lissi: noch mal Lieblingsthema KiWa: weißt Du, was mich nervt? Wenn auf der Herstellerseite steht: "ganz besonders leichtes Gestell" oder "kleine Maße" - anstatt, dass sie mal schreiben, soundso viel Kilo und cm... :knatsch:

Honigmilch
09.03.2007, 15:29
hallo lissi,

danke für dein willkommen heißen!

damals war ich ca. in der 8. woche, aber ich wusste nicht genau, wie lange unser winzling schon tot war, ich musste zur AS. wir waren im urlaub in italien, als ich plötzlich schmierblutungen bekam, als wir vom strand kamen. es war wirklich furchtbar und das ist so eine extrem harte erfahrung! ich war noch sehr am trauern, als ich erfuhr, dass ich wieder schwanger war, ich konnte es gar nicht glauben, denn eigentlich dachte ich, noch gar nicht wieder bereit dafür gewesen zu sein. aber nun bin ich glücklich und stolz! mein körper hat mir gesagt, dass ich wieder bereit war!

unsere nackenfaltenmessung macht auch meine FÄ in der normalen praxis, wird ca. 160 euro kosten. nur die feindiagnostik oder den 3d-US macht sie glaub ich nicht selbst und überweist an eine spezialpraxis.

habt ihr schon eine hebi?

hui, was da noch alles auf uns zukommt! am liebsten würde ich anfangen nur halbtags zu arbeiten (bei gleichem gehalt versteht sich ;-)), damit ich alles in ruhe und ohne stress erledigen kann. meine arbeit nervt mich zur zeit sehr, so viel zu tun.

komme aus berlin, woher kommt ihr alle, müsst ihr natürlich nicht preisgeben, aber berlin ist ja groß genug! ;-) überlege zur zeit, wann ich mich auf die suche nach dem geeigneten krankenhaus mache. es gibt hier ein geburtshaus, das finde ich unheimlich ansprechend, aber ich denke, ich bin doch eher für KH.

habt ihr auch solche verdauungsprobleme? boah, hab mal verstopfung, mal leichten durchfall plötzlich, total verrückt....

kennt ihr das, wenn man urplötzlich ein negatives gefühl und plötzlich angst hat, dass was nicht stimmt? das ist so furchtbar. besonders ist das so, wenn ich einen tag mal echt kaum beschwerden hatte. dann denk ich gleich, oh gott, die hormone sind weg!

mietzekatze
09.03.2007, 15:40
hey honigmilch!

Das liest sich furchtbar mit der FG.

Ich hatte neulich eine Mini Schmierblutung und die Übelkeit etc war auch schon einige Tage fast weg (hatte bisher sowieso wenig Probleme). Da habe ich auch plötzlich die Panik bekommen. Als ich dann meinen FA Termin hatte, habe ich mich bei den ganzen Urin/Bluttests vorher ganz schlecht gefühlt und dachte "oh, können wir bitte erst US machen, vielleicht hat sich das ganze schon erledigt?!" Naja, zum Glück war auch alles gut.

Hebamme habe ich noch nicht. Will auf jeden Fall im KH entbinden. Da kommen zwei in Frage. Wann genau ich mir die anschauen soll, weiß ich noch nicht. Ich werde mir wohl keine Beleghebamme suchen (ist das jetzt der richtige Begriff??) sondern aufs "Servicepersonal" im KH zurückgreifen. Bin mir aber auch noch nicht ganz sicher, was das angeht...

Honigmilch
09.03.2007, 16:10
oh je, die warterei und das verrückt werden vor angst kenn ich . vor ein paar wochen hatte ich auch mal stärkeren ausfluss und ich habe solche angst gehabt, dass ich sofort in meiner mittagspause zu meiner FÄ gegangen bin. sie konnte mich beruhigen und meinte, stärkerer ausfluss sei unter umständen normal, es läge an den hormonen. einige tage später hatte ich nochmal ausfluss, richtig braun, jedes mal beim gang aufs klo hab ich mir lupengenau alles genau angeguckt und war jedes mal froh, dass es nur braun war und nicht rot, was frisches blut bedeutet hätte. da es nach zwei, drei tagen wegging und ich eh demnächst wieder einen termin hatte, bin ich nicht nochmal zu meiner FÄ gerannt, wie sich rausstellte, war ja auch alles ok.
es ist immer so, dass ich genau in meinen slip gucke, wenn ich aufs klo gehe. furchtbar....

es ist ja auch so, dass man es nicht spüren kann, wie es dem winzling geht. als ich damals die FG hatte, ging es mir super. keine schmerzen, immer noch ss-beschwerden, ich dachte, alles wäre ok. und da es oft vorkommt, dass schwangere blutungen haben, habe ich bis zuletzt gehofft, dass sich die italienischen blöden provinzärzte geirrt hätten. stellt euch vor mir wurde in gebrochenem englisch gesagt "there is no baby" wahrscheinlich wussten sie sich nicht andersn auszudrücken, kann ich ja kein italienisch und die kaum englisch!
es war einfach ein horrortrip und ich hab meinen freund noch nie so bitterlich heulen sehen, als ich noch gar nicht weinen konnte.

das einzige, was man tun kann ist wirklich positiv zu denken und zuversichtlich zu sein! so, und das tun wir jetzt alle!

ich würde eigentlich schon gern eine beleghebamme haben. andererseits geh ich eh regelmäßig zu meiner FÄ und die schwestern dort in der praxis sind super hilfsbereit und beantworten auch vieles. hmm....

lissi80
09.03.2007, 16:17
hallo
ja so eine FG is auch mein größter albtraum. hatte vor 1,5 wochen ganz leichte blutung, war aber gott sei dank alles in ordnung, hoffe das bleibt auch so.
ich bin auch aus berlin. werd auf jedenfall ins krankenhaus gehen, beleghebamme verzicht ich glaub ich auch drauf. find das vollzeit arbeiten derzeit auch voll ätzend man könnte bei teilzeit so viele sachen erledigen(ber wir denken an unser elterngeld)
ich war jetzt sowieso fast 3 wochen am stück zuhause da ih am anfang sehr mit bauchschmerzen zu kämpfen hatte und als die dann mal ne woche weg waren kamen die blutströpfchen. seit dem seh ich auch immer pansich in meiner unterhose nach, das is schon ätzend. aber mittlerweile hab ich etwas mehr zuversicht, hab gelesen das die meisten FG bis zur 10 SSW stattfinden da da schon alles ausgebildet ist und wenn das nich ordentlich geklappt hat, naja...

lissi80
09.03.2007, 16:19
ja das mit dem gewicht der KiWa nervt aber ich denk wenn sie wirklich so leicht wären schreiben sie es auch tatsächlich hin. so wie bspw. bugaboo, bin schon wieder bei dem ängengeblieben, man warum haben die kein dunkelblau:-(

mietzekatze
09.03.2007, 16:21
Oh mann, honigmilch, was für ein Horror!! Entsetzlich! Da läuft es einem ja eiskalt den Rücken runter!

Ich bin mir auch noch unsicher mit der Hebamme. Mir ist ja eigentlich die Wahl Krankenhauses sehr wichtig und viele Hebammen "gehören" doch jeweils zu einem KH, oder? Habe mir bisher noch nicht so viele Gedanken darum gemacht. Die richtige Wellenlänge wäre sicherlich schon wichtig...

Honigmilch
09.03.2007, 16:22
@lissi:

ja das hab ich auch gehört, die meisten geschehen in der 7. und 8. woche. die hebi einer freundin von mir hat ihr auch neulich bestätigt, dass mit der 10. woche eigentlich das risiko sehr viel mehr sinkt. *hoff*

du hast recht, wir können uns echt auf das elterngeld freuen.

wie ist das eigentlich, wisst ihr ob die väter (auch wenn man nicht verheiratet ist) auch so was wie kündigungsschutz haben? oder spezielle rechte?

ah, bei mir hats gerade im unteren rücken gezogen, wie fein! doof, dass man sich über schmerzen freut ;-)

lissi80
09.03.2007, 16:22
ich werd den hechelkurs in dem krkh machen wo ich entbinden will und da lernt man ja dann zumindest schon mal eienn teil der dortigen hebammen kennen.

mietzekatze
09.03.2007, 16:23
ja das mit dem gewicht der KiWa nervt aber ich denk wenn sie wirklich so leicht wären schreiben sie es auch tatsächlich hin. so wie bspw. bugaboo, bin schon wieder bei dem ängengeblieben, man warum haben die kein dunkelblau:-(

genau das denke ich nämlich auch, wenn die wirklich so leicht wären, würden sie wohl kaum damit hinterm Berg halten. Und wenn man irgendwo Gewichtsangaben findet, weiß man oft nicht, ob sie sich nur auf das Gestell beziehen oder mit Sitz? :wie?:

lissi80
09.03.2007, 16:25
ne väter keinen extra kündigungsschutz( aber wenn mann dort schon eine gewisse weile tätig ist geniest er ja sowieso einen gewissen kündigungschutz), aber wenn es zu betriebesbedingten kündigungen kommt dann müssen diese sozial verträglich sein das heißt erst müssen die jungen und singels (also ohne kinder)gehen weis aber nich ob das schon während der SS gilt.

mietzekatze
09.03.2007, 16:26
@lissi:
wie ist das eigentlich, wisst ihr ob die väter (auch wenn man nicht verheiratet ist) auch so was wie kündigungsschutz haben? oder spezielle rechte?


Wenn dein Freund oder Mann Elternzeit anmeldet, tritt in diesem Moment ein Kündigungsschutz in Kraft.

mietzekatze
09.03.2007, 16:27
... glaube ich jedenfalls ziemlich sicher :wie?:

lissi80
09.03.2007, 16:27
ja ich befürchte die muss man sich halt wirklich in natura alle anshen, leder sind ja auch nich in jedem laden immer alle vorrätig.
naja für die berliner unter uns hab ch gestern nen tip bekommen der spielmax landsberger allee soll der größte babyfachmarkt in berlin sein und ab 1000€ gibts 100€ rabatt (ich glaub mit wagen maxi cosi und co kommt das schnell zusammen).

Honigmilch
09.03.2007, 16:28
hmmm.....wäre ja schon schön, wenn die männer auch so rechte hätten wie wir. zum beispiel um den geburtstermin herum sonderurlaubsrecht für einen monat oder so...

lissi80
09.03.2007, 16:29
ja das mit dem küschutz während der elternzeit des mannes stimmt wohl is aber auch diese hört irgendwann mal auf und wenn chefchen das nich gepasst hat findat er natürlich dann nen anderen grund.

mietzekatze
09.03.2007, 16:29
ja ich befürchte die muss man sich halt wirklich in natura alle anshen, leder sind ja auch nich in jedem laden immer alle vorrätig.

Nee, ich rechne auch schon mit einer ziemlichen Odysee.

mietzekatze
09.03.2007, 16:31
ja das mit dem küschutz während der elternzeit des mannes stimmt wohl is aber auch diese hört irgendwann mal auf und wenn chefchen das nich gepasst hat findat er natürlich dann nen anderen grund.

Ja, leider wie bei den Frauen auch...

lissi80
09.03.2007, 16:31
ha da fällt mir wieder mein neustes aufragthema ein von wegen unehel und ehel kinder gleichberechtigt und so. verheiratete partner bekommen einen tag sonderurlaub zur geburt unverheiratete nicht. müßt mal jemand gegen klagen. aber einen tag können sie sich irgendwie auch in die haare schmieren in schweden gibts 2 wochen, halt ich auch für angemessen. mein freund hebt halt 2 wochen seinen regulären urlaubs für nach der geburt auf.

lissi80
09.03.2007, 16:32
ich denk bloß das in deutschland für männer die das machen immer noch weniger verständnis besteht.

mietzekatze
09.03.2007, 16:34
Ich bin auch mal gespannt, wie das zu organisieren ist mit Urlaub meines Freundes zum Geburtstermin. Das wäre ja alles nicht so problematisch, wenn man wüsste, dass die Geburt auch wirklich zum ET stattfindet...davon können wir ja mal nicht unbedingt ausgehen. Denkt ihr, Eure Freunde können den Urlaubsbeginn etwas flexibel handhaben, je nach dem, wann es los geht? Meiner eher nicht, wie ich die Firma kenne...

lissi80
09.03.2007, 16:35
jetzt mal ne andere eklige frage. schwitzt ihr auch so schnell so furchtbar? bei mir vergeht fast kein tag an dem ich nich 2 t-shirts verbrauche, eine ätzende sache außerdem bin ich voll schnell aus der puste (könnte auch am seit 5 wochen mangelnden sport liegen, durft ja leider nich), eine paar mal treppen steigen und schon kling ich wien walross , was soll da nur noch draus werden?

mietzekatze
09.03.2007, 16:36
ich denk bloß das in deutschland für männer die das machen immer noch weniger verständnis besteht.

Auf jeden Fall. Aber hoffentlich wird sich da mit der neuen Elternzeit Regelung auch etwas ändern.

lissi80
09.03.2007, 16:38
mein freund macht grad seine doktorarbeit an der uni da wird das ja gott sei dank sowieso alles etwas flexibler gesehnen (hoff ich). ich denk er wird seinem chef (der leider ein arsch is) einfach sagen das er irgednwann im oktober 2 wochen urlaub nimmt.ich hoff das klappt alles. könnt mir nich vorstellen danach direkt die ganze zeit alleine zu sein.

Honigmilch
09.03.2007, 16:40
ha da fällt mir wieder mein neustes aufragthema ein von wegen unehel und ehel kinder gleichberechtigt und so. verheiratete partner bekommen einen tag sonderurlaub zur geburt unverheiratete nicht. müßt mal jemand gegen klagen. aber einen tag können sie sich irgendwie auch in die haare schmieren in schweden gibts 2 wochen, halt ich auch für angemessen. mein freund hebt halt 2 wochen seinen regulären urlaubs für nach der geburt auf.

zwei wochen? cool!!! andererseits: unbezahlten urlaub kann man sich auch ja immer nehmen, oder? ist aber trotzdem unfair!

mietzekatze
09.03.2007, 16:40
Lissi, ich bin auch total schnell aus der Puste. Bin neulich vom Klo ans Telefon gerannt und konnte nur noch in den Hörer japsen. Und so groß ist unsere Wohnung wirklich nicht:zwinker: . Nach einem etwas ausgedehnteren Spaziergang muss ich mich erst mal auf die Couch legen!!

Ich habe eher am Anfang ein Schwitz/Müffel Problem gehabt, jetzt nur an manchen Tagen.

Wenn wir schon bei den unappetitlichen Themen sind :peinlich: habt ihr das auch, dass der Urin öfters ziemlich extrem müffelt :peinlich: ?

Honigmilch
09.03.2007, 16:41
jetzt mal ne andere eklige frage. schwitzt ihr auch so schnell so furchtbar? bei mir vergeht fast kein tag an dem ich nich 2 t-shirts verbrauche, eine ätzende sache außerdem bin ich voll schnell aus der puste (könnte auch am seit 5 wochen mangelnden sport liegen, durft ja leider nich), eine paar mal treppen steigen und schon kling ich wien walross , was soll da nur noch draus werden?

bei mir ist das unterschiedlich, hab richtige hitzewallungen, mal total heiß, mal friere ich irrsinnig. aus der puste bin ich auch schnell. liegt daran, dass wir nun mehr blut im körper haben....und überhaupt sind wir schneller angestrengt als früher und müder.....

lissi80
09.03.2007, 16:41
oh gott ja is irgendwie jeden tag so als ob ich spargel gegessen hätte widerlich;-)

mietzekatze
09.03.2007, 16:43
Ja, ich will auch nicht alleine sein danach!! Ich würde ja sowieso ein paar Tage im KH bleiben nach der Entbindung und die müssten dann reichen, damit er seine beruflichen Angelegenheiten regelt. Hätte ihn natürlich lieber im KH, aber damit könnte ich leben. Ich denke immer, wenn er plötzlich wg Krankheit zuhause bleiben müsste, würde ja auch alles irgendwie weiter laufen... Hauptsache er ist dann da, wenn "wir" nach hause kommen :smile:

lissi80
09.03.2007, 16:43
man mädels wir werden richtig eklig wenn wir dann noch dazu fett sind, dann können wir in ner horrorshow auftreten (hihi) ich nehms aber noch mit humor, bis greenpeace im juni auf mallorca versuchen wird mich wieder ins meer zu retten.

Honigmilch
09.03.2007, 16:44
Wenn wir schon bei den unappetitlichen Themen sind :peinlich: habt ihr das auch, dass der Urin öfters ziemlich extrem müffelt :peinlich: ?[/QUOTE]

nö, aber ich manchmal sitz ich auf dem klo und hab angst, dass mein after reißt, weil es einfach nicht rauskommen will. das tut so weh!!!!!! naja, eklige themen, aber so ist es nun mal....neulich dachte ich noch, es lag daran, dass ich das kartoffel-pü pulver mit zu wenig flüssigkeit eingerührt habe, aber mittlerweile weiß ich, dass es an der ss liegt.....aua! ich muss mehr trinken, aber oft hab ich einfahc keinen durst und wenn ich zu viel trinke, wird mir schlecht. morgens trinke ich zur zeit gern einen eistee. das ist lecker! aber natürlich nur 0,33l wegen dem koffein.

lissi80
09.03.2007, 16:45
durst hab ich ständig wahrscheinlich daher bisher gott sei dank auch keine verdauungsprobleme.

mietzekatze
09.03.2007, 16:46
man mädels wir werden richtig eklig wenn wir dann noch dazu fett sind, dann können wir in ner horrorshow auftreten (hihi) ich nehms aber noch mit humor, bis greenpeace im juni auf mallorca versuchen wird mich wieder ins meer zu retten.

Da bin ich schon mal gespannt auf die Zeitungsmeldung. Bei mir wird bestimmt das Böötchen in Schweden durchbrechen unter meinem Gewicht. Oder die Elche suchen verängstigt das Weite :freches grinsen:

lissi80
09.03.2007, 16:48
na so lang zu dem zeitpunkt keine paarungszeit bei den elchen herscht und sie versuche der annäherung bei dir starten :-)

und jaja das liebe gewicht bin jetzt auch nich grad ein hungerhacken, auch nich wirklich dick, aber mir grausts doch manchmal vor dem was da kommt.

mietzekatze
09.03.2007, 16:48
Ich hatte leider schon vor der SS eine träge Verdauung, das ist jetzt auch nicht gerade besser geworden, obwohl ich so viel Grünzeug esse. Und ich habe vorher schon viel getrunken - und jetzt habe ich wirklich immer durst!

lissi80
09.03.2007, 16:49
so ich verabschied mich jetzt mal aufs sofa zum lesen, man hab ich ein anstrengendes dasein. wünsch euch ein schönes wochenende falls wir nix mehr von einander hören sollten.

Inaktiver User
09.03.2007, 16:50
Herzlich willkommen Honigmilch und hallo alle anderen!

@Honigmilch
Das mit der FG hört sich wirklich übel und schlimm und ganz ganz schrecklich an. Schön, dass es wieder geklappt hat so schnell und dass alles gut ist!!! :blumengabe:

@Hebamme
Also, ich habe mir eine Hebamme ausgesucht und werde, wenn alles glatt geht, im Geburtshaus entbinden. Dafür habe ich mich entschieden, damit ich eine Vertrauensperson habe, die mich und meinen Mann und das Kleine kennt, die nicht im Schichtdienst während der Geburt wechselt und die auch die Nachsorge macht. Das scheint für uns hier ein stimmiges Konzept zu sein. Das Geburtshaus hat eine tolle Atmosphäre und einen guten Ruf. Ein Team aus 6 Hebammen kümmert sich und zur Geburt ist auch immer eine zweite Hebamme anwesend. Vorraussetzung dafür ist natürlich, dass es keine Komplikationen gibt. Aber bislang sieht alles gut aus und die meisten Schwangerschaften verlaufen ja auch komplikationslos.

@Eigenarten in der SS
Aus der Puste bin ich auch sehr schnell, Hitzewallungen kenne ich auch. Ansonsten ist es hauptsächlich mein Kreislauf, der ein wenig spinnt und nicht immer so fit ist. Aber beschweren kann ich mich wahrlich nicht, ich hatte es mir ehrlich gesagt noch viel viel schlimmer vorgestellt...

@Väter und SS
Also ich hoffe, dass mein Mann dann auch Urlaub bekommt. Er schreibt auch grad noch an der Diplomarbeit und dementsprechend wissen wir noch nicht, was im Herbst ist. Aber ansonsten würde sich schon eine andere Lösung finden lassen. Z.B. meine Schwiegereltern, die recht nah dran wohnen und beide schon in Rente sind oder wenn Schulferien sind meine Mutter, die Lehrerin ist. Ich bin da sehr optimistisch, dass sich ne Lösung findet!

Liebe Grüße, Bine :krone auf:

mietzekatze
09.03.2007, 16:51
@ Lissi, ich hoffe, dass es gut mit dem Stillen klappt. Das macht das Abnehmen wohl sehr einfach :zwinker:

Inaktiver User
09.03.2007, 16:54
Also ich wart ja erst mal drauf, dass man überhaupt was sieht... Und hauptsache das Kleine ist erst mal gut versorgt (auch beim Stillen). Ans Abnehmen denk ich noch gar nicht - eher ans zunehmen und Bauchwachsen.

Meine Verdauung ist ein wenig träger als sonst, was aber ganz angenehm ist, da ich sonst immer eher ne Neigung zu nervösen Durchfällen hatte...

Honigmilch
09.03.2007, 16:54
ich habe auch furchtbare angst allein zu sein. mein freund und ich ziehen jetzt erst zusammen, er hatte einen festen job in einer firma, wo die ihn plötzlich im november gekündigt hatten. er arbeitet in einer seltenen branche, die es nicht unbedingt in berlin gibt. nun steckt er in der kündigungsfrist, ist freigestellt von der arbeit, wird bis juni weiterbezahlt und bewirbt sich schon für neues. wir dachten, bewerben kann er sich auch von berlin aus, da hat unsere fernbeziehung vorerst ein ende und ich kann hier bleiben. er hatte auch schon ein gespräch. im süden brandenburgs. er meinte, es lief nicht schlecht. 150 km von hier entfernt. da wird er sicher nicht jeden tag 300 km hin und her fahren, um bei mir sein zu können.

ICH WILL DAS NICHT!!!!! ich möchte den vorbereitungskurs nicht allein machen, alles allein organisieren, ich möchte nicht schon wieder, dass wir uns nur am WE sehen können, ich habe panik, dass ich mit dem kind allein dastehe und mein freund es nur am WE sieht und nur die schönen seiten hat, während ich einen 24-stunden-job als mutter allein zu bewältigen habe, in dem das baby nicht nur süß und nett ist!

ich will, dass er bei mir bleibt, auch wenn er arbeitlos ist, dann wäre er immerhin da für uns! ist das egoistisch? es ist doch UNSER kind! davor hab ich wahrlich panik, mit allem allein dazustehen. und dann wieder fernbeziehung, was wir eh schon seit anfang unserer beziehung (im sept. sinds dann 3 jahre) haben. ich kann das nicht mehr! ich hätte nicht gedacht, dass sich so schnell für ihn wieder beruflich was in aussicht stellt. naja, vielleicht wirds ja auch nichts. abwarten und mit mentaler kraft diese firma von ihm abbringen! helft mit!!!!!

wenn ich so was denke und ausschreibe, dann fühle ich mich schlecht und habe ein schlechtes gewissen, aber ist das nicht normal, dass ich so fühle? er weiß, welche ängste ich habe, er möchte auch bei uns sein können, aber was soll er tun? er meinte, er würde versuchen, dass er im homeoffice arbeiten könnte.
dieser job wäre mit einer anderthalbjährigen traineezeit verbunden. 1,5 jahre unsicheres bangen, ob es bei dem job bleibt. 1,5 jahre mehr oder minder getrennt sein, 1,5 jahre!!!!! wäre es "nur" ein halbes jahr probezeit, ok, absehbar und nicht wirklich lang, aber 1,5 jahre??? das ist doch so eine wichtige zeit eines kindes! *heul*

mietzekatze
09.03.2007, 17:15
honigmilch, kann Dich gut verstehen. Würde das auch nicht alleine machen wollen alles!! Man kann jetzt natürlich schwer bewerten, ob sich für Deinen Freund nicht vielleicht doch noch was auftun wird in B. Wenn es wirklich so eine exotische Branche ist, wird sich das Problem immer weiter stellen, ich kenne das von mir ein wenig. Bei diesen Trainees kann man wirklich schwer voraus sehen, ob das was bringt oder nicht. Wenn es wirklich so ist, dass er wohl in Berlin auch auf lange Sicht nichts bekommen kann und das Trainee in einer guten Firma ist, muss man sich das schon überlegen, so was sausen zu lassen. Denn auch wenn er jetzt erst einmal arbeitslos wäre und mit Dir in Berlin bliebe, wäre das Problem ja nur vertagt mit der beruflichen Perspektive und wird Euch möglicherweise später ereilen. Kannst Du nicht für 1,5 Jahre mit ihm dort hin ziehen? Weißt Du, wenn er früher oder später wahrschein sowieso weg muss für ein Trainee, dann würde ich es eher früher angehen, damit er dann im Beruf Fuss fassen kann.

Lelle09
10.03.2007, 06:37
Guten Morgen,

@Kinderwagen:
Ich oute mich hier mal als totalen KiWa Freak :freches grinsen:
Noch traue ich mich nicht vor Ort die Teile anzuschauen. Ich habe mich aber mal schlau gemacht, und möchte entweder einen Teutonia oder einen Hartan, aber am liebsten so einen mit 3 Rädern. Da wir hier im hohen Norden nicht immer alle Designs bekommen, würde ich den sowieso aus D bestellen.

@Vaterschaftsurlaub:
Da können wir uns mit 3 Wochen Vaterschaftsurlaub frönen, yeah, wenigstens was das in Ordnung ist hier. Und bei uns machen das auch alle Väter. Man muss schon eine besonders gute Entschuldigung haben als Vater wenn man nicht die ganzen 3 Wochen nimmt, denn da wird man echt etwas komisch angesehen.

@Hebamme:
Ganz wichtig ist es bei der Geburt dass man mit der Hebamme auf einer Wellenlänge ist. Das war bei meiner ersten Geburt nicht der Fall, und es war der Horror.
Leider kann ich mir noch nicht mal die Hebamme aussuchen. Man kann nur sagen wenn man eine bestimmte Hebamme nicht will. Aber das wär's dann auch schon.
Ansonsten bekommt man die, die gerade Schicht hat. Man kann die Sache eigentlich nur durch eine Hausgeburt umgehen, da muss man eine der seltenen Hebammen finden die das machen. Ist aber eher unüblich.
Geburtshäuser gibt's hier nicht, und private Kliniken auch nicht. Also bleibt nur das KH oder dann Hausgeburt.

mietzekatze
11.03.2007, 20:22
Hui, ich bewege unseren Strang noch mal ein bißchen hoch. :zwinker:

KiWa: gestern und heute waren wir ja viel draußen bei dem schönen Wetter. Mein Freund ist nun offenbar infiziert mit dem KiWa Virus. Dauernd schielen wir auf die vorbeifahrenden Modelle und kommentieren Vor- und Nachteile.

Ich bin gerade etwas genervt von meinen Haaren. Nachdem ich die Pille abgesetzt habe, sind meine Naturlocken wieder stärker geworden und ich habe begonnen, mir die Haare mal wieder wachsen zu lassen (hatte jahrelang recht kurze Haare). Nun bin ich nicht nur in einer blöden Übergangslänge, jetzt werden die Haare wieder partiell platt :knatsch: - offenbar alles hormonell??!! Habt ihr Veränderungen festgestellt in der letzten Zeit?

lissi80
12.03.2007, 09:38
guten morgen. so ich sitz wieder brav an meinem arbeitsplatz. bin aber irgendwie froh zu haus wurd ich echt noch verrückt.
naja zumindest hab ich letzte nacht wieder kacke geschlafen weil ich überlegte was ich zu meinem chef sage und jetzt is der für diese woche auf dienstreise unverschämtheit.
naja meinem direkten arbeitskollegen hab ichs gesagt, gott was für ein stoffel, meinte ganz peinlich berührt , na dann gratuliere.

mietze: also veränderugen an haaren oder so hab ich eigentlich nich bemerkt, vielleicht werden sie etwas schneller fettig, sonstz aber nix.
kinderwagen: ja wir waren auch gestern spazieren und jeder wagen wurde genauestens beäugt. also der favorit dieser woche heißt quinny.

meien mutter war gard in frankreich und konnte einfach nich widerstehen, die hätten da so niedliche sachen für babies so was bekommt man hier gar nich, bzw petite bateau bekommt man dort im supermarkt, also hat sie geshoppt wie verrückt. aber die sachen sind echt toll und ich hätte glaub ich auch nich widerstehen können.

Honigmilch
12.03.2007, 10:19
honigmilch, kann Dich gut verstehen. Würde das auch nicht alleine machen wollen alles!! Man kann jetzt natürlich schwer bewerten, ob sich für Deinen Freund nicht vielleicht doch noch was auftun wird in B. Wenn es wirklich so eine exotische Branche ist, wird sich das Problem immer weiter stellen, ich kenne das von mir ein wenig. Bei diesen Trainees kann man wirklich schwer voraus sehen, ob das was bringt oder nicht. Wenn es wirklich so ist, dass er wohl in Berlin auch auf lange Sicht nichts bekommen kann und das Trainee in einer guten Firma ist, muss man sich das schon überlegen, so was sausen zu lassen. Denn auch wenn er jetzt erst einmal arbeitslos wäre und mit Dir in Berlin bliebe, wäre das Problem ja nur vertagt mit der beruflichen Perspektive und wird Euch möglicherweise später ereilen. Kannst Du nicht für 1,5 Jahre mit ihm dort hin ziehen? Weißt Du, wenn er früher oder später wahrschein sowieso weg muss für ein Trainee, dann würde ich es eher früher angehen, damit er dann im Beruf Fuss fassen kann.

hallo mietzekatze,

es ist ja nicht so, dass ich generell was gegen das wegziehen habe. das würde ich definitiv tun.
aber wenn er nun 1,5 jahre trainee wäre und es von anfang klar ist, dass er entweder von der firma übernommen wird oder eben nicht, ist das wieder so eine unsichere sache! ich habe einen festen, sicheren job ohne befristung, werde recht gut bezahlt, es wäre mehr als unvernünftig, wenn ich das sausen lassen würde, ohne sicher zu sein, dass mein freund nach 1,5 jahre immer noch diesen job hätte! dann hätten wir beide keinen job und ein kind!

mit ihm zu gehen, ohne sicher zu sein, dass sein job fest ist, das werde ich nicht machen. vielleicht bin ich in der hinsicht pessimistin, aber nachdem was uns schon passiert ist, muss man so rational und realistisch sein.
letztes jahr wurde ihm von seiner noch aktuellen firma, bei der er ja in kündigungsfrist steckt, im oktober noch gesagt, dass er fest übernommen wird, er dort bleiben kann. das wurde ihm von oberster stelle gesagt! nachdem wir das wussten, habe ich bei mir auf arbeit bescheid gesagt (zu dem zeitpunkt hatte ich noch einen vertrag, der am 31.12.06 zuende gegangen wäre), ich habe meine wohnung gekündigt, ich wollte zu ihm nach hessen ziehen, hunderte km von meinen freunden und familie entfernt, aber ich wollte das tun, um endlich unsere fernbeziehung zu beenden. es wäre wunderschön dort geworden (3-familienhaus mit garten und vorortstimmung...nett und perfekt zur familiengründung).

im november dann erfuhr er in einem von ihm angezettelten gespräch mit seinem abteiungsleiter oder so, dass die ihn nicht länger beschäftigen wollten und haben ihm zig völlig fadenscheinige gründe vorgeworfen. von einem tag auf den anderen waren unsere ziele und träume zerplatzt. zum glück konnte er die firma dazu bringen, dass die ihn unwiderruflich von der arbeit befreiten (vorher war es widerruflich, so dass er auf abruf bereit stehen sollte und dort nicht wirklich wegkonnte), so dass wir meinten, bewerben kann er sich auch von berlin aus, so dass wir endlich doch zusammen ziehen konnten.

glücklicherweise konnte ich es so einrichten, dass ich meine wohnung doch behalten konnte und meinen job auch. in der hinsicht war mein chef wirklich klasse und hat mich ohne mit der wimper zu zucken wieder an bord gelassen. wenig später hab ich dann einen unbefristeten vertrag erhalten, da ich schon zwei befristete hatte. ich hatte echt schwein!

aus dieser erfahrung heraus kann ich sagen, dass nichts wirklich sicher ist! und wenn wir dann beide dahin ziehen und er erfährt dann nach 1,5 jahren, dass er nicht übernommen wird, stehen wir da, in brandenburg, in der fremde, ich ohne job und weil mit kind, sicher auch länger und mein freund auch ohne job....nee danke! ein bißchen finanzielle sicherheit wäre schon gut. wenn wenigstens einer von uns beiden in sicherheit wäre. daher möchte ich nicht irgendwo hin mitgehen, bevor es bei ihm nicht sicher ist.

ich denke, dass gerade die anfangszeit sehr wichtig ist, dass beide partner möglichst viel vom baby mitkriegen, bis sich beide daran gewöhnt haben so einen winzling zu versorgen, wie alles funktioniert, bis sich ein rhytmus ergeben hat. gerade am anfang, wenn ich selbst auch noch völlig unbedarft und unerfahren und hilflos bin, möchte ich echt nicht allein dastehen. klar, meine familie ist da, würde mir helfen. aber das ist nicht das gleiche! und wenn man wüsste, dass mein freund "nur" ein halbes jahr probzeit zu überstehen hätte -ok. aber 1,5 jahre sind sehr viel zeit!

sicher wäre das problem nur vertagt, aber ich denke, wenn man schon etwas vertrauter und sicherer in der rolle der eltern ist, ich glaube, das wäre mir lieber, wenn er ich erst dann vielleicht öfter allein wäre, wenn alles schon ein bißchen routinierter ist, wäre das glaub ich ein kleines bißchen einfacher.

ach ich weiß nicht. gestern hatte ich wieder einen heulanfall, als ich mit ihm telefonierte und er meinte, wir sollten uns erst ernsthaft gedanken darüber machen, wenn es konkret werden würde, er würde sich auch viele Gedanken und versteht voll und ganz meine Bedenken, er möchte genausowenig wochenendpapi sein, wie ich. wir würden schon eine lösung finden. ich würde gern mal wissen, wie die aussehen könnte, denn er meinte selber gestern, dass jeden tag 300 km pendeln nicht drin wäre. also was gibts sonst für möglichkeiten??? er versteht auch, dass ich nicht zu ihm möchte, bevor es bei ihm nicht sicher wäre, dass er dort bleiben könnte. als ich damals zu ihm ziehen wollte, war sein fester job unsere sicherheit und voraussetzung.

ach alles nicht so einfach....nun erstmal zusammenziehen am samstag. ich freu mich so endlich mit ihm zu wohnen! unsere wohnung ist so schön!

lg, honigmilch!

mietzekatze
12.03.2007, 10:20
Hi Lissi: das ist ja mal wieder typisch mit Deinem Chef, da zerbricht man sich den Kopf und dann sowas!

KiWa: Quinny hat an Gunst eingebüßt: Speedi gefiel meinen Freund nicht auf den Fotos (hat mich überrascht, da er sich interessiert an 3-rädrigen Modellen zeigt). Ja, und dann haben wir gestern einen Buzz gesehen mit dem Sportsitz, und der erscheint mir wirklich etwas klein. Kann mir nicht vorstellen, dass ein Kind da sehr lange reinpasst :wie?: .... Welches Modell gefällt Dir denn?

Ich fand den Teutonia Fun einen tollen Tip, der ist im Moment Favorit!!

Dann hoffe ich mal, Du kommst übelkeitsfrei durch den Tag! Hast Du Dir schon was wg Deines Hosenproblems überlegt?

couny
12.03.2007, 10:26
Hallo an alle und guten morgen...

Ich bin heute so müde, dass ich nur kurz alles gelesen habe und gar nicht auf die einzelnen themen eingehen kann.

Heute spielen wohl meine hormone verrückt. Bin etwas erkältet und bin mal wieder etwas grübelig.

Wie gehts euch?

mietzekatze
12.03.2007, 10:27
Hallo honigmilch! Ja, verstehe - das ist wirklich eine schwierige Situation, in der ihr Euch befindet. Zumal Du ja so einen guten Job hast! Nein, auf irgendwelche wage Versprechungen kann man wirklich nicht bauen! Genießt dann erst einmal Euren Zusammenzug. Dein Freund kann sich weiter intensiv bemühen, was bei Euch in der Nähe zu finden - vielleicht habt ihr ja doch noch Glück!!??

mietzekatze
12.03.2007, 10:27
Hallo Couny, mir gehts gut soweit. Wie war denn nun Deine Feier?

lissi80
12.03.2007, 10:33
also ich hab grad nochmal geschaut und der speedi gefällt mir zwar aber da is ja so gut wie kein platz unten drunter, ich hab den quinny freestyle noch nich gesehen aber der sieht größer aus. man sollte schon die möglichkeit haben ne packung windeln mal einkaufen zu gehen. also der teutonia fun gefällt mir online auch ganz gut, hab den glaub ich noch nich life gesehen, aber die meisten teutonia modella haben mir in natura (also auf der straße) nich gefallen. naja wir werden im april eionfah mal im laden alles ankucken und bis dahin kann ich noch jede woche meinen favoriten wechseln.

hosenproblem: also hab jetzt doch noch 2 hosen gefudnen die ohne probleme passen (jeans mit strechanteil sind einfach praktisch) , aslo kann ich noch ein weilchen warten mit den anschaffungen. war aber samstag mal bei h&m und hab mir die sachen angesehen, das meiste fand ich sah gruselig aus, also so ein paar basic teile kann man sich da vielleicht holen, aber wirklich schön is was anderes.

mensch honigmilch das is ja echt ne verzwackte situation in der ihr euch da befindet, wäre an deiner stelle auch genervt und traurig. aber versuche es wie dein freund zu sehen abwarten wer wei villeicht ergibt sich noch was, meist kommt eh alles anders als man denkt. drück dir die daumen das alles gut wird.

mietzekatze
12.03.2007, 10:44
@ lissi: Genau. Die Einkaufsnetze bei Speedi und Buzz sind zu klein! Freestyle scheint tatsächlich etwas größer auf den Fotos... Genauer kann man wirklich erst im April schauen - bin gespannt, für welche wir uns entscheiden!!

Klamotten: war ich ja bisher noch nicht so richtig schauen... bin ich auch mal gespannt.

Honigmilch
12.03.2007, 11:04
hallo lissi,

vielen dank für dein daumendrücken. dass mein freund in berlin und nächster umgebung in seiner branche nichts finden wird, wussten wir ja schon. aber da seine branche (bergbau) ja eh zu einer aussterbenden branche gehört, hätte ich nicht gedacht, dass sich so schnell doch eventuell möglichkeiten ergeben würden. wir haben schon überlegt, dass er sich womöglich ein wenig umorientieren müsste.

ach ja, abwarten....gar nicht so einfach. darin bin ich gar nicht gut, ich möchte immer alles planen und gewissheit haben.

@hosenthema: hab mir samstag doch schon meine 1. u-hose gekauft. hatte einfach das kneifen und knopf auf lassen satt.
bei h&m, eine nadelstreifenhose, die hat aber so einen hohen stretchbund für einen großen babybauch. aber eine andere hab ich auf die schnelle nicht gefunden. ich hatte keine zeit (und kraft) viel rumzurennen. aber die hose ist ganz schön und vor allem: sie kneift nicht! wie wunderbar!!!!

bei den u-oberteilen habe ich mich entschieden definitiv noch zu warten, bis ich einen richtigen babybauch habe, die sehen nämlich unmöglich aus, wenn man noch gar keinen so großen bauch hat. total unförmig und einfach nur dick. also habe ich mir zwei normale v-ausschnitt-t-shirts in einer nummer größer in weiß und rosa geholt, die sind eben ein wenig weiter und länger, das ist schon ausreichend und kann ich auch noch tragen, wenn mein bauch größer ist. ach wie freu ich mich, wenn man endlich sieht, dass es nicht (nur) angefressen ist, sondern ein babybauch!

lg, honigmilch.

couny
12.03.2007, 11:17
@meine feier und mitteilung der ss. Die feier war schön und gemütlich... die freunde, die es noch nicht wussten haben irgendwie nicht so freudig reagiert. Haben nur gefragt na wann kommt denn dieses baby und das thema war erledigt. Naja zT freunde konnten es glaube ich eh nicht so verstehen, dass wir heiraten. Wir sind die ersten und bis jetzt einzigen die diesen schritt machen. Es gibt einige die denken, dass man mit 27ig noch zu jung dazu ist...

@hosen. Ich hab mir so ein teil gekauft, wo man um den bauch trägt... so eine ca. 20cm hohes bauchband. Da ist man immer schön eingepackt und man kann den hosenknopf auch mal offen lassen und einfach dieses teil darüber. Sieht dann aus als hätte man ein etwas längeres shirt an. Finde ich ganz praktisch.

lissi80
12.03.2007, 15:00
ja so ein bauchband will ich mir vielleicht auch holen dann kann man wohl sehr viele tshirts auch weiterhin tragen außer denen die schon vorher wurstpellen waren.

mensch ich bin seit dem mittagessen so müde würd mich am liebsten einfach auf den tisch knallen und schlafen oder noch besser raus in die sonne auf den rasen (heut sind hier wahnsinnige 18 grad ein traum)

couny
12.03.2007, 15:10
ich bin heute auch so müde und überhaupt nicht leistungsfähig... wie gehts dir sonst so? Die Baubänder sind wirklich super... kannst du von jetzt bis in den 3. monat tragen und kosten knapp 10 €...

lissi80
12.03.2007, 15:16
mir gehts eigentlich heut ganz gut, bis auf die müdigkeit und eine heute relativ dezente übelkeit (die hoffnung das ein ende in sofern in sicht is is t groß :-))
was meinst du denn mit 3. monat wir sind doch jetzt schon im 3. monat. ich hatte die befürchtung das die bänder so groß sind das die rst mit nem richtigen bauch sitzen.

couny
12.03.2007, 15:22
sorry ich wollte schreiben von jetzt bis zum 9. monat... habe mich verschrieben...

Bist du heute zum ersten mal wieder bei der arbeit?

lissi80
12.03.2007, 15:26
verschreiben : hat ich mir gedacht und die für bis zum 9 monat passen trotzdem jetzt schon, dann sind die aber im 9. monat äußerst stramm, denk ich mal.
ja bin zum ersten mal wieder am arbeiten, aber trotz der tollen ankündigungen meiner kollegin das ja so viel los sei, hab ich irgendwie schon alles heut vormittag erldeigt und jetzt wart ich drauf das es endlich fünf is und ich heim kann. Mein chef is aber auch grad auf dienstreise also kann das laue lüftchen hier auch an seiner abwesenheit liegen, tja is die katze aus dem haus tanzen die mäuse auf dem tisch.

couny
12.03.2007, 15:32
ist einfach ziemlich elastisch dieses band... mal schauen wie lange das passt.

Ja geht mir auch so - wobei ich um 16.00h nach hause kann und das dauert ja nicht mehr so lange...

Ich habe nun wirklich schon vielen von der ss erzählt und hab beschlossen, kein geheimnis mehr daraus zu machen.

lissi80
12.03.2007, 15:38
also bekannte und freunde wissen es jetzt eigentlich auch alle. in der arbeit nur mein direkter kollege und eine sekretärin. mein chef war ja heut nich da wo ich es ihm mitteilen wollte.
wir sind ja nun auch schon fast aus der 10. woche raus und die größte risikophase is damit ja auch vorbei ,hoffe ich zumindest , es bleibt immer so ein rest unsicherheit , aber mann sollte sich die freude davon nicht vermiesen lassen.

couny
12.03.2007, 15:51
ich mache mir darüber auch nicht so viele sorgen und fühle mich auch schon relativ sicher... das einzige wo ich noch ein bisschen angst habe ist, dass sich beim nächsten termin rausstellt, dass es nicht mehr lebt. Das würde man ja unter umständen nicht bemerken... aber ich versuche daran nicht zu denken. Die wahrscheinlichkeit dass alles supi ist ist ja gross...

So ich geh dann mal los... schönen feierabend.

mietzekatze
12.03.2007, 16:11
@ lissi: hast Du gesehen - es gibt ja den Thread "KiWa Kauftipps" - und da konnte offenbar auch der Teutonia Fun überzeugen unter städtischen Gesichtspunkten...

lissi80
12.03.2007, 16:19
ja hab ich auch grad gelesen. ich muss mir den nochmal genau anschauen, aber wir haben ja auch noch so viel zeit wobei nich mal mehr 7 monate und es gibt noch soo viel zu erledigen und am schluss mit dickem bauch macht das glaub ich auch keinen spaß mehr.
schönen feierabend couny ich geh in ner dreiviertel stunde , dann wenn die sonne weg ist (maul), das ich auch ja keinen sonnenbrand bekomm :-)

lissi80
12.03.2007, 17:04
so ich geh auch heim. bis morgen. pünktlich zum feierabend fängt auch schön die übelkeit wieder an, zu schön um wahr zu sein, naja besser als bei der arbeit.

couny
13.03.2007, 07:27
Guten Morgen

So wie gehts euch denn heute? Ist euch eigentlich auch weniger übel als noch vor 1 - 2 wochen? Irgendwie gehts mir echt viel besser in dieser hinsicht. Auch der apetit hat sich ein bisschen gezügelt...

Wie gehts euch so?

lissi80
13.03.2007, 08:40
Guten Morgen.
Also ich bin zwar immer noch am jammern wegen nachmittäglicher und abendlicher übelkeit, aber gestern is mir aufgefallen das es mir auch eindeutig besser geht da mir vor 1,2 wochen noch wirklich von morgens bis abends richtig übel war jetzt hat sich das auf ein unwohlsein reduziert. ansonsten hab ich seit gestern abend kopfschmerzen weil mein nacken so verspannt ist. ich glaub mein liebster darf heut abend mal massagemäßig ran :-)
appetit hab ich eigentlich normal wie immer außer das ich zwischen durch immer mal was brauche und nich bis zum mittagessen oder abendessen durchhalte ohne.
freut mich zu hören das es dir auch besser geht und pass auf in 2 wochen sind wir wieder frisch wie der junge morgen.

couny
13.03.2007, 08:45
ja schon bald sind die ersten 3 monate überstanden... bist du wieder bei der arbeit heute?

Ich habe gestern festgestellt, dass mein bauch langsam etwas härter wird. Man sieht zwar nichts, aber irgendwie fühle ich die veränderung.

Ich hoffe, dass die nächsten 2 1/2 wochen rasch vorüber gehen... manchmal sorge ich mich doch noch.

Wann habt ihr eigentlich eure nächsten termine beim fa? Ich am 02.04.07 - freue mich schon.

Lelle09
13.03.2007, 08:47
Hallo,

Mir geht's soso lala, mal ist mir Übel, mal ist es wieder weg. Essen muss ich ständig damit es mir nicht übel ist, aber ich kann nur Obst und Gemüse o.ä. essen. Also knabber ich hier im Büro Apfelschnittchen, schön sauer.

Bei uns weiss es immer noch niemand dass ich schwanger bin. Ich will es auch keinem erzählen. Sollen sie doch selber merken wenn sie den Bauch sehen.

Lelle09
13.03.2007, 08:48
@FA Termin: Ich bin am 29.3. wieder dran, diesmal mit Nackenfalten Messung. Also US ist angesagt in der Klinik.

lissi80
13.03.2007, 08:49
ja bin bei der arbeit . hab keinerlei probleme mehr mit bauchschmerzen oder so bekommen, hatte angst das das durch das sitzen wieder anfangen würde. der bauch ist schon seit ein paar wochen bei mir so seltsam hart, aber sehehn tut man nich wirklich was.
mein nächster termin siehe signatur. bin schon sehr gespannt bin dann gerade 13. woche, da sieht man bestimmt schon ne menge.

lissi80
13.03.2007, 08:50
nackenfaltenmessung is bei mir am 5.4.

Lelle09
13.03.2007, 08:57
Wenn man genau hinschaut, sieht man bei mir schon einen Bauch. Aber der geht noch ganz gut als Speckbauch durch. Aber vorallem abends ist da ganz deutlich eine SS zu erkennen.
Zum Glück tragen wir hier bei der Arbeit die firmeneigenen Sweat-shirts (mit tollem Firmenaufdruck) die so geschnitten sind dass es noch eine Weile braucht bis da jemand was sieht. Ausserdem sind diese shirts in Männergrösse, und da war M das kleinste was es gab und das ist bei mir immer noch recht gross. Wie praktisch!!

mietzekatze
13.03.2007, 09:03
Hallo!

Ich habe auch vor allen Dingen abends einen großen Bauch.

Lelle: sehr praktisch mit der Firmenuniform :freches grinsen: ich dachte, Du hättest gestern oder heute einen Arzttermin gehabt, aber da habe ich mich wohl vertan...

Merlota
13.03.2007, 09:27
Hallo,

Couny, tut mir leid, dass deine Freunde nicht so reagiert haben, wie Du gehofft hast. Irgendjemand macht im Freundeskreis halt immer den Anfang mit dem Kinderkriegen.

ich hatte letzte Woche ein paar Tage, wo mir nur unwohl war und ich dachte schon, jetzt geht es aufwärts. Seit Samstag ist es aber nicht mehr so toll. Immerhin variiert das über den Tag und ich hab zwischendrin ein paar Stunden, wo es erträglicher ist. Die letzte Nacht war sehr unangenehm. Ich bin mehrmals aufgewacht und war dann damit beschäftigt mich nicht zu übergeben. Im Moment beruhigt es sich aber grad ein bißchen. Ich muss auch ständig essen, nicht weil ich Appetit hätte, aber kaum habe ich gegessen, merke ich auch schon wieder, dass mein Blutzucker rapide absinkt und mir wieder mehr übel wird.
Das richtige für zwischendurch habe ich allerdings noch nicht gefunden. Bei Obst bekomme ich Probleme mit der Säure, Rohkost liegt mir sehr schwer im Magen und bei Trockenobst oder Keksen widerstrebt mir die Süße. Was allerdings richtig gut geht ist Eiscreme. Aber davon kann ich mich ja nicht ernähren.:freches grinsen: Ich bin jetzt 8+4 und hoffe einfach, dass es nach der 12ten Woche richtig gut wird. Allerdings hat mir meine Cousine am We erzählt, dass es ihr bei allen drei Schwangerschaften 5 Monate so elend ging. Hoffen wir mal, dass meine Gene ein bißchen anders sind.

An meinem Bauch sieht man noch nichts, aber ich denke, das kommt noch früh genug.

Mein nächster Termin ist auch am 2.4..
Ich weiß noch gar nicht, ob wir einen Nackenfalten messung machen lassen. Meine FA hat mir nicht zugeraten, da es wohl häufig zu falsch negativen Aussagen kommt. Im Moment haben wir uns beide noch für eine FU entschieden, denn ich bin ja schon 36. Wenn wir das eh machen, können wir uns die andere Untersuchung gleich sparen.
Das Risiko einer FG bei der FU macht mich natürlich nicht glücklich. Allerdings meinte meine FA, dass sie dafür einen sehr routinierten Arzt hätten, und bei ihren Patientinnen gab es danach noch nie eine FG. Mein Mann hat eine behinderte Cousine und auch wenn das brutal klingt, wir können uns ein Leben mit einem behinderten Kind nicht vorstellen. Ich hoffe, ich beziehe für die Einstellung keine Prügel von Euch.

LG Merlota

lissi80
13.03.2007, 09:32
aber wgen des FG rsikos wäre so eine nackenfaltenmessung ja gerade sehr günstig, wenn das ergebnis pos ist kannst du dir die fruchtwasseruntersuchung eventuell sparen.
cih mach das auch nur weil mein onkel downsyndrom hat und ich es daher auch bezahlt bekomme , wird ja sonst erst ab 35 gemacht.

Merlota
13.03.2007, 09:43
lissi, schon klar. Aber die Fehlinterpretationen der NFM liegen wohl bei 10%. Und wenn es dann heißt "alles okey", ich auf die FU verzichte und sich bei der Geburt herausstellt dass der Arzt das wohl leider, leider falsch interpretiert hat?

couny
13.03.2007, 09:48
und ich kenne eine frau, der haben die ärzte gesagt ihr kind sei schwer behindert und sie haben ihr zur abtreibung geraten. Das kind war aber kerngesund.

Ich könnte eh keine entscheidung dagegen treffen...

lissi80
13.03.2007, 10:03
ne also abtreiben würd ich nich aufgrund eines ergebnisses der nackenfaltenmessung ich würde dann noch eine chorionzottenbiopsie machen lassen, zur sicherheit.

lissi80
13.03.2007, 10:08
mal ne andere frage, etwas intim allerdings. also aufgrund meines befindens hatten wir in letzter zeit äußerst selten sex, einmal genau 2 tage bevor ich diese leichte blutung hatte. jetzt geht es mir ja wieder besser aber irgendwie hab ich etwas angst was den sex anbelangt, wies ja das das normlaerweise nicht schadet aber, da es bei mir ja anscheind zwischenzeitlich ziemlich wackelig war, bin ich etwas beunruhigt in der richtung. will jetzt aber auch nich bei meiner Fä anrufen und doof frgaen ob ich unbekümmert sex haben kann und mein nächster termin is ja erst am 29.3.
also was meint ihr?
die FÄ meinte ja vor 2 wochen schonen aber von keinem sex hat sie eigentlich nich gesprochen, aber vielleicht meinte soie das ja auch mit schonen.

mietzekatze
13.03.2007, 10:17
Lissi, ich habe in letzter Zeit ehrlich gesagt nicht so oft Lust auf Sex, bzw bin einfach zu müde. Was Deine Angst mit der Blutung angeht, ich glaube nicht dass das in dieser Hinsicht zu sensibel ist. Ich glaube problematisch wäre starke körperliche Belastung im Sinne von Dauerlauf, schwer tragen, etc. Wenn Sex ein problematischer Punkt wäre in der Hinsicht, hätte der FA das auch sicher genau so gesagt, die sind ja gewöhnt über so was zu reden. Also, wenn Dir danach ist, würde ich sagen, nichts wie ran!

lissi80
13.03.2007, 10:22
ja so hab ich mir das mehr oder weniger auch gedacht, musste es bloß auch mal von jemand anderem hören.
wirklich lust hatt ich in den letzten wochen auch nich, aber langsam kommt sie wieder.

Merlota
13.03.2007, 11:05
Hi Lissi,

ich hab grad mal in meiner Info-Broschüre nachgelesen. Da steht, dass das Kind bis zum Ende der Schwangerschaft in der Gebärmutter beim Sex geschützt ist. Erlaubt ist was gefällt, außer bei einer vorzeitigen Öffnung des Muttermundes.
Aufgrund meiner Übelkeit hatte ich bisher kein Bedürfnis nach Sex. Zum Ausgleich habe ich aber fast jede Nacht erotische Träume - das kenne ich gar nicht von mir.:peinlich:

lissi80
13.03.2007, 11:07
ich auch aber nachts hatte noch nie so häufig solche träume, bin schon rot wenn ich morgens aufwache. müsste man mal rausfinden ob das ein schwangerschaftstypisches zeichen ist :-)

Merlota
13.03.2007, 11:09
aha, das ist ja interessant. Und ich hatte mich schon gewundert.

couny
13.03.2007, 11:32
he, das mit den erotischen träumen habe ich auch und kenne ich sonst auch nicht ... hm verdächtig.

Zu beginn der ss hatte ich eine zeit lang lust, aber mein mann war ein bisschen zurückhaltend. Nun bin ich einfach meist zu müde... dafür wäre er jetzt dabei... naja ich denke ich 2. drittel wirds besser...

lissi80
13.03.2007, 11:36
is wahrscheinlich weil wir keinen wirklichen sex mehr haben , da müssen wir das in unsere träume verlegen. aber ich träum im oment allgemien sehr viel und intensiv das hatt ich schon seit jahren nicht mehr in diesem maße.

couny
13.03.2007, 15:37
nochmal eine andere frage: ich habe manchmal so kleine rote pünktchen im ausfluss... habt ihr das auch? Also nur ganz ganz minim... ????

Inaktiver User
13.03.2007, 18:16
Hallo Schwangere,

mir war gerade langweilig, und da dachte ich, ich spüre mal meine die schwangeren Hibbelgruppenmitglieder auf. Vielleicht kommen die erotischen Träume daher, dass durch die SS alles mehr durchblutet wird "da unten". Das gibt dann ne Rückmeldung ans Gehirn.

Tschüssi.