PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Promis die ich bewundere



Inaktiver User
31.12.2017, 09:21
Hallo,
ich weiß gar nicht ob mein Thema genau das ausdrückt was ich meine.

Zwischen den Jahren hänge ich oft so rum.
Und bin dann gestern bei einem Sender gelandet den ich sonst weder favorisiere noch sehe.

Es gab den Back-Wettbewerb.
Das interessiert mich eigentlich sekundär. Aber, die Hauptdarstellerin - Eni van de Maikklokje bewundere ich schon lange.

Ihre Berufsbezeichnung ist ja wohl Moderatorin. Der Name ist komplett erfunden.
Aber, wie sie so ihre Sachen rüberbringt ist schon mehr als einfach nur moderieren.

Da steckt so viel Liebe zur Sache drin, so viel natürlicher Charme und unübertriebenes Getue.
Selbst ihre Kleidung ist so ne Mischung von Retro und Mädchenhaftigkeit.

Kurzum: ihre Message kommt so bei mir an: Liebe was du tust.
Und ich bin wieder ein Stück mutiger mich selbst zu versuchen.
Schon lange will ich nämlich versuchen an der VHS Kurse zu geben.
Und zwar über was dass ich eher immer so hobbymässig betrieb.

Ich selbst hab schon Kurse von Menschen belegt die auch was unterrichteten was sie nicht als Beruf gelernt hatten.

Aber, mal zurück, diese Eni finde ich einfach toll.
Was die macht funktioniert.

Könnte man hier fort setzen : kennt noch jemand einen Promi oder einen Menschen aus der Umgebung der einfach das tut was ihm sein Herzensding ist?

Ich würde mich über Beiträge freuen.

demelza
18.02.2018, 19:12
Schade, dass noch niemand mitgeschrieben hat. Ja, ja, die Enie - die sehe ich auch gerne und könnte mir vorstellen, dass sie auch eine Nähsendung moderieren könnte...


Wen ich als Künstler/in sehr liebe, ist die britische Schauspielerin Judi Dench.

Amboise
18.02.2018, 19:33
/www.youtube.com/watch?v=CmSfw9y1CWc

Mireille Mathieu, nicht nur wegen dieses wunderschönen Chansons :freches grinsen:.

moimeme
18.02.2018, 20:14
Mir gefällt Helen Mirren sehr.

Mendo
18.02.2018, 22:07
Hannelore Hoger (https://de.wikipedia.org/wiki/Hannelore_Hoger). Eine großartige Schauspielerin. Gerade wieder mal eine alte "Bella Block" Folge gesehen. Sie ist einzigartig. :blumengabe::liebe:

Inaktiver User
27.02.2018, 16:15
Mensch, das finde ich ja super dass sich doch noch Einige gefunden haben die ein paar "Lieblinge" haben.

Hallo Amboise da oben?
Meinst du das ernst, das würde nämlich gar nicht so sonst zu deiner Schreibe passen.
Ist jedenfalls so ein Gedanke der mir spontan einschiesst.

Hannelore Hoger gefällt mir auch, mitunter weil sie einige der wenigen "alten Frauen" im Fernsehen ist die ich wirklich gut aussehend und interessant und originell finde.
Ich mag ihre näselnde Stimme.

Inaktiver User
27.02.2018, 16:17
Schade, dass noch niemand mitgeschrieben hat. Ja, ja, die Enie - die sehe ich auch gerne und könnte mir vorstellen, dass sie auch eine Nähsendung moderieren könnte...


Wen ich als Künstler/in sehr liebe, ist die britische Schauspielerin Judi Dench.

Bestümmt....
Die hat sich einfach so erfunden. Und mir gefällt vor allem dass sie so herrlich altmodisch aussieht was schon wieder chick ist und trendy.
Ich finde die einfach wahnsinnig mutig und vor allem soo entspannt.

Inaktiver User
27.02.2018, 16:23
/www.youtube.com/watch?v=CmSfw9y1CWc

Mireille Mathieu, nicht nur wegen dieses wunderschönen Chansons :freches grinsen:.

Hast du schon mal die Sendung: Sing meinen Song gesehen?
Da hab ich wirklich gestaunt was für Potenzial Künstler haben die eigentlich eher in die Ecke Seichtes gehörten.

Und wo wir schon mal beim Chanson sind: wie findest du denn Francoise Hardy?


Ich liebe die einfach.
Ab und an muss ich sie nicht nur hören sondern auch noch sehen.
Dank you-tube geht das ja Gott sei Dank.

LulaMae
27.02.2018, 16:44
Die Hildegard Schmahl mag ich sehr gern.

Pola
27.02.2018, 17:07
Ich bewundere Barbara Schöneberger. Und zwar dafür, dass sie so authentisch ist, soviel Selbstliebe ausstrahlt und gleichzeitig so wenig Arroganz und Eitelkeit. Ich mag es, dass sie ihr Gesicht nicht aufspritzen lässt, Kleidung trägt, die ihr gefällt - auch wenn sie „aufträgt“. Sie verkörpert eine selbstbewusste Weiblichkeit, die ich mir auch für mich und eigentlich alle Frauen wünschen würde (ohne dass jede so viel reden muss;-)...

Enie mag ich ansonsten auch. Für sie gilt eigentlich ähnliches wie für Barbara, nur dass sie eben die etwas ruhigere Variante ist;-).

Inaktiver User
27.02.2018, 17:27
Die Hildegard Schmahl mag ich sehr gern.

Verrätst du mir wer das ist und was dir an ihr gefällt?
Fände ich besser als einfach los zu googln...
Kann ich ja danach noch machen.

Inaktiver User
27.02.2018, 17:31
Liebe Pola,
leider erscheint mir die Frau Schöneberger zu oft auf dem Bildschirm.

Ihre Qualitäten kämen besser zur Geltung wenn sie sich etwas rarer machen würde....
Ansonsten finde ich die auch sehr authentisch.

Die Frau muss eine Wahnsinnsenergie haben:lachen::lachen::lachen::lachen::grmpf:

LulaMae
28.02.2018, 08:21
Verrätst du mir wer das ist und was dir an ihr gefällt?
Fände ich besser als einfach los zu googln...
Kann ich ja danach noch machen.

Persönlich kenne ich sie natürlich nicht, aber ich mag ihr Ausstrahlung, ihre ruhige Art und die Rollen, die sie spielt.
Hinzu kommt, dass sie auch noch toll aussieht.

Gedankentiefe
28.02.2018, 08:56
Wunderbar ist auch Keely Shaye Brosnan. :liebe:

Nicht nur, dass sie eine wunderschöne und kluge Frau ist, die richtige politische Einstellung plus soziales Gewissen hat, großartig fotografieren kann (s. Instagram), sondern auch noch eine engagierte Umweltschützerin & Journalistin/Filmemacherin ist und grad einen auf vielen unabhängigen Festivals prämierten Film über die Umweltzerstörung auf Hawaii gedreht hat ("Poisoning Paradise"). :yeah:

Ach ja, nebenbei ist sie die Ehefrau von Pierce Brosnan, die beiden haben zwei Söhne. :lachen:

:blume:

Inaktiver User
15.03.2018, 08:49
Mir gefällt auch Joan Baez.

Vor allem weil ich auch mal eine andere Seite an ihr entdeckt habe.
Nämlich den Schmerz den sie um die Trennung von Bob Dylan in ihrem Lied: Diamonds and rust verarbeitet hat.

Er war ihr Held und vielleicht sogar ihr "Lebensmann". Sich so nackig zu machen als eine Frau die in der Öffentlichkeit steht, sich so verschmäht zu offenbaren. Und dann wurde gerade dieses Lied als eines ihrer erfolgreichsten überhaupt.

Sie hat sich ihre Schönheit und vor allem ihre Anmut sich bis ins "Hohe Alter" erhalten.
Ich finde sie sogar im Verlauf ihres Lebens eher schöner werdend.

Ein Leben lang so mutig und engagiert zu leben finde ich total bewundernswert.
Und vor allem: nicht in der Versenkung zu verschwinden.

Ich höre soo gerne ihre Lieder.
Und das wird auch so bleiben.

Inaktiver User
16.04.2018, 08:54
Kylie Minogue,
hat vor kurzem ein neues Album heraus gebracht.

Ich habe einen Auftritt von ihr im Fernsehen gesehen, also ein Interview und auch Ausschnitte aus ihrem neuen Video.
Sie wird dieses Jahr 50 und sieht toll aus, tanzt vor allem super.

Was mir ja total gefällt ist wie sie Elemente aus der Country-Music eingebaut hat. Linedance Schritte und so die üblichen Bewegungen dazu. Das sieht super aus bei ihr.

Außerdem kam sie in dem Interview total sympathisch rüber. Sie hatte ja so was wie einen Schicksalsschlag erlitten.
Und musste sich von einem Nervenzusammenbruch erholen.
Scheinbar hat der ihr gut getan...sie wirkt so locker, sympathisch und dabei auch noch reifer....

Ich hoffe - ich finde dieses Video irgendwo.

Kleinfeld
16.04.2018, 08:58
Und musste sich von einem Nervenzusammenbruch erholen.
Scheinbar hat der ihr gut getan...

....da fehlen mir jetzt echt die Worte....

Ichbinsdochnur
16.04.2018, 11:35
...Sie hatte ja so was wie einen Schicksalsschlag erlitten.
Und musste sich von einem Nervenzusammenbruch erholen.
Scheinbar hat der ihr gut getan...

So kann man Krebs natürlich auch bezeichnen :gegen die wand:.

kenzia
16.04.2018, 13:25
War das mit dem Krebs nicht vor Ewigkeiten?

Und das letzte Drama bei ihr die Trennung von ihrem Freund?

Und hat sie sich- bei aller Schönheit- nicht auch ganz schön verändert? wie das so ist, wenn man nachhilft um noch so glatt mit 50 auszusehen?

ich finde sie süß- schon immer- mit dem Wort "bewundern" kann ich in so einem kontext nichts anfangen

Amboise
16.04.2018, 14:24
wie findest du denn [B]Francoise Hardy?

Die hab ich jetzt nicht so auf dem Schirm.
An franz. Chanson-Damen steht gleichauf mit MM Edith Piaf - selbstredend - und dann kommt für mich noch Dalida; ansonsten bin ich dann ganz bei den Herren .. Aznavour, Bécaud etc. pp.

Die Sendung kenne ich nicht. Ich gucke sowas nicht.

Jaaaa YouTube ist eine Quelle der Freude, was die alten Sachen angehen.

Und ich frage mich immer, wo die Leute das alles her haben :beleidigt:. Da sind ja - gerade bei MM - so Hardcore-Fan's unterwegs, da frage ich mich wirklich, wie die an diese Sachen rankommen (also Fernsehausschnitte usw.).

Ich bin und bleibe eine stille Bewunderin und das reicht mir. Schon einige Konzerte mitgemacht, auch vor einigen Jahren live im Pariser Olympia gesessen ...., alles gut :lachen:.

Inaktiver User
16.04.2018, 18:35
War das mit dem Krebs nicht vor Ewigkeiten?

Und das letzte Drama bei ihr die Trennung von ihrem Freund?

Und hat sie sich- bei aller Schönheit- nicht auch ganz schön verändert? wie das so ist, wenn man nachhilft um noch so glatt mit 50 auszusehen?

ich finde sie süß- schon immer- mit dem Wort "bewundern" kann ich in so einem kontext nichts anfangen

davon wusste ich gar nichts.
Ja, ich meine das Drama um die Trennung.

Sie bewegt sich einfach toll. Komisch dass niemand was zum Video schreibt.
Es ist echt sehenswert.

Weißt du kenzia, ich denke bei der Kylie sind so einige Träume geplatzt. Und das vor der Öffentlichkeit.
Ist auch nicht so einfach.

Inaktiver User
16.04.2018, 18:40
Amboise,
du warst schon im Pariser Olympia?

Ich hatte mal so an dich gedacht - und zwar im Sinne von: passt zu der der - wenn überhaupt - nicht eigentlich nur ein Franzose? So ein Troubadour d'Amour?

Youtube liebe ich, schau mir manchmal auf meinem Smart-phone beim S-Bahn-Fahren Filmchen an.
Momentan am liebsten immer mit Ed Sheeran.....natürlich "Perfect"......schmelz....schmacht....

Amboise
16.04.2018, 18:52
Amboise,
du warst schon im Pariser Olympia?

Ich hatte mal so an dich gedacht - und zwar im Sinne von: passt zu der der - wenn überhaupt - nicht eigentlich nur ein Franzose? So ein Troubadour d'Amour?

Ja 2002, als sie gesanglich noch gut bei Stimme war :smirksmile:. Und ansonsten schon desöfteren ... in Paris und Frankreich überhaupt.

Der Franzose ist mir leider nie über den Weg gelaufen, aber ich schrieb ja bereits an anderer Stelle: Wäre er mir über den Weg gelaufen, 2 Hacken und ne Staubwolke und ich hätte Deutschland verlassen :freches grinsen:.

Hätte mich auch mehr gefreut, wenn Du statt "der der" ihr geschrieben hättest, denn "der" steht im Stall und "die" daneben :smirksmile:.

summershake
16.04.2018, 18:56
Youtube liebe ich, schau mir manchmal auf meinem Smart-phone beim S-Bahn-Fahren Filmchen an.
Momentan am liebsten immer mit Ed Sheeran.....natürlich "Perfect"......schmelz....schmacht....

Fandest du es nicht doof, dass alle nur auf ihr Handy glotzen?

Inaktiver User
16.04.2018, 19:20
Amboise,
Asche auf mein Haupt:peinlich::peinlich::peinlich::peinlich::smir ksmile::smirksmile::smirksmile::smirksmile::smirks mile::lachen::lachen::lachen:

Amboise
17.04.2018, 07:20
Amboise,
Asche auf mein Haupt

.... alles jut ... keine weitere Aufregung; musste ich aber mal loswerden :smirksmile:.

Ich schaue auf YouTube auch Dokus, die nicht mehr in den Mediatheken sind und ja, die alten Sachen halt :freches grinsen:.

kenzia
28.04.2018, 07:31
Weißt du kenzia, ich denke bei der Kylie sind so einige Träume geplatzt. Und das vor der Öffentlichkeit.
Ist auch nicht so einfach.

Riesenschnecke- und in deinem Leben? Gibt es dort nicht auch geplatzte Träume?
Geht es nicht allen so?

Ich vermute, dass Kylies Millionen so über einiges "hinweg trösten" können:smirksmile:
Und ich möchte deren Gedanken oder Sorgen nicht abwerten- ich möchte sie jedoch auch nicht aufwerten, denn sie sind - wie bei jedem anderen Menschen- ein Teil des Lebens und gehören dazu.

Inaktiver User
29.04.2018, 06:24
Geld tröstet nicht über alles hinweg.
Und das weißt du auch?

Manchmal denke ich : man kann sich gar nicht genug am stink-normalen Leben erfreuen....

"Jeder kriegt sein Fett ab" denke ich wirklich.
Aber, schau dich um. Wie gehen die Menschen damit um?

Mittlerweile denke ich sogar - es sind die Pleiten, das Pech und die Pannen die uns wachsen lassen sollen.
Aber, nicht jedem gelingt es.

Diese Mischung von Leichtigkeit und Gereiftheit die Kylie jetzt ausstrahlt gefällt mir.
Geld - auch wenn es Millionen sind - schützen doch nicht vor Kummer.
Noch nicht mal vor Krankheit.....

Inaktiver User
30.06.2018, 11:12
Gestern bin ich so zufällig in einen Film gezappt - und hängen geblieben.

Wegen eines Schauspielers: Pierce Brosnan
Lange war der für mich nur der Schöne....

Und dann sah ich ihn mal in einigen Filmen die ich eben als gelungen empfand. Wo er aber auch so so einige Seiten zeigen konnte die ich ihm nie zugetraut hätte.

Das waren keine Zufälle.

Der ist ein wirklich schöner Mann - mit Tiefgang, Talent, Humor und voller Überraschungen.

Der Film von gestern hieß: Love is all you need. Einfach toll.
Ich habe mir vorgenommen - einige Filme mit ihm aus der Bücherei zu suchen und sie mir alle anzusehen.

Es ist eher unwahrscheinlich solch einem Mann im wahren Leben zu begegnen.
Er verkörpert aber alles was ich toll finde: Frechheit, Humor, Witz, Klugheit und Herz.

Das gute Aussehen hatte bei mir eher Vorurteile ausgelöst, nämlich, dass ein soo schöner Mann nicht auch noch einen tollen Charakter haben kann....

Gedankentiefe
30.06.2018, 16:30
Gestern bin ich so zufällig in einen Film gezappt - und hängen geblieben.

Wegen eines Schauspielers: Pierce Brosnan

(…)

Das gute Aussehen hatte bei mir eher Vorurteile ausgelöst, nämlich, dass ein soo schöner Mann nicht auch noch einen tollen Charakter haben kann....

Ich folge seiner Frau Keely Shaye Brosnan auf Instagram und es ist immer wieder wunderbar zu sehen, wie sehr sie ihn liebt und er sie. :liebe:
Dabei alles ganz dezent und keineswegs instagrammäßig aufgebläht.

Zwei ganz besondere Menschen, die sich gefunden haben.

Sehr berührend. :blumengabe:

Inaktiver User
30.06.2018, 18:56
Schön, danke für den Beitrag.

Ein komplett skandalfreier Mensch, skandalfreies Leben.
Das Wenige was ich mir jetzt so auf die Schnelle noch zugelesen habe gefällt mir.
Er ist gebürtiger Ire, ich hätte den eher südländisch angesiedelt....

Er ist wohl ein absoluter Familienmensch, und hat seine erste Frau tragisch durch Krebs verloren.
Außerdem produziert er jetzt wohl auch selber....

schaun mer mal....

Magst du ihn auch in seinen Filmen?

Sevilla1975
30.06.2018, 21:50
Er hat mal öffentlich von seiner Frau geschwärmt, obwohl sie keinen Modellmaßen entspricht. Das war so eine schöne Geste :liebe:

Für mich ist Hugh Jackman auch ein gutes Beispiel. Er ist gut im Geschäft und hält seine Familie vollständig aus der Öffentlichkeit. Und das was man hört, ist wirklich symphatisch.

Er ist der einzige Mann, bei dem ich Muskeln sexy finde. Privat kann ich so trainierten Männer so garnix abgewinnen.

Inaktiver User
01.07.2018, 08:52
Ich finde es eher nicht erwähnenswert dass ein Mann von seiner Frau schwärmt die eben keine Modellmasse hat.
Aber, ich verstehe schon was du meinst liebe Sevilla.....

Männer mit gutem Charakter laufen ja oft Gefahr als langweilig zu gelten.
Gerade Schauspieler erwähnen ganz oft, dass sie die Rollen mit den fiesen Charakteren eher reizen.

Weil sie angeblich vielschichtiger und spannender sind.

Ich fand damals Alain Delon schon deshalb doof - weil er eben dem im Film nacheiferte - und wohl ziemlich offensichtlich im realen Leben.

Auf mich wirkte der einfach nur blöde, muss ich mal so sagen.

Fyona
10.08.2018, 17:29
Ich finde, dass Meryl Streep eine phantastische Schauspielerin ist, und ich sehe sie sehr gern.
Kürzlich erst wieder in "Die Brücken am Fluss" - da ist ausnahmsweise ein Buch gut verfilmt worden, sehr gut sogar.

Von den Männern gefällt mir Hugh Grant, der hat so et was Spitzbübisches, Humorvolles.
In "About a boy" verkörpert er den Will meisterhaft! Auch da hat man ein Buch gut umgesetzt.

Nette1962
13.08.2018, 16:23
Ich bewundere Reinhard Mey, ja ja ja, ich finde den Mann super.
Mein absoluter Super-Star, den ich verehre,
bewundere und von dem ich seit vielen Jahren glühender Fan bin, ist aber *. *.,
(ich kann's einfach nicht schreiben, Ihr lacht ja doch nur und ich bin auf einmal "geoutet" -)
und das wollen wir doch alle nicht.
Gruß Nette1962

Rene66
16.08.2018, 17:29
Ich bewundere Reinhard Mey, ja ja ja, ich finde den Mann super.
Mein absoluter Super-Star, den ich verehre,
bewundere und von dem ich seit vielen Jahren glühender Fan bin, ist aber *. *.,
(ich kann's einfach nicht schreiben, Ihr lacht ja doch nur und ich bin auf einmal "geoutet" -)
und das wollen wir doch alle nicht.
Gruß Nette1962

Ich möchte nicht indiskret sein (oder höchstens ein bisschen). Aber ich komm nicht drauf. Vielleicht die Anfangsbuchstaben? Wenn du Reinhard Mey magst, wird dein Superstar nicht gerade der Wendler sein...dann könntest du es doch sagen:pfeifend:

Nette1962
17.08.2018, 11:22
Lieber nicht, bei mir weiß das ganze Stockwerk, das ich in der Bri schreibe und glühender*.*.-Fan bin.
Der Eine oder Andere könnte da hellhörig werden, meine anderen Beiträge lesen, dann 1 + 1 zusammenzählen überhaupt ...
Lieber schwärme ich noch ein bisschen über Reinhard Mey.
Das ist das nicht so ausgeprägt und von der Zeit her auch nicht so lange.
Was hat dieser Mann tolle Lieder gemacht über verschiedene schöne Themen,
er hat so einen liebevollen Humor - ein Wortkünstler eben -.
Seine Live-CDs sind schmusen für die Ohren.
Wendler und Co. das Gegenteil - unerträglich schmerzhaft und unterirdisch.
Mir fallen übers Wochenende sicher noch ein paar Promis ein, die ich auch bewundere.
Gruß Nette1962

nargol
17.08.2018, 12:25
Die wahren Götter und Promis sind doch:
- A. Einstein
- H. Hesse
- Ch. Berrry
- Elvis
- B. Dylan
- J. Joplin
- J. Hendrix
- Beatles+Stones
- R. Mey
- M. Jackson
usw.

gezeitenfrau
17.08.2018, 13:05
Ich finde, dass Meryl Streep eine phantastische Schauspielerin ist, und ich sehe sie sehr gern.
Kürzlich erst wieder in "Die Brücken am Fluss" - da ist ausnahmsweise ein Buch gut verfilmt worden, sehr gut sogar.

Von den Männern gefällt mir Hugh Grant, der hat so et was Spitzbübisches, Humorvolles.
In "About a boy" verkörpert er den Will meisterhaft! Auch da hat man ein Buch gut umgesetzt.

Hugh Grant finde ich auch sowas von klasse !:smile:
Meryl Streep ist eine fantastische Schauspielerin, ohne Zweifel. Aber ihr Verhalten in der
"Weinstein -Affäre" hat mich mehr als befremdet. Man kann nicht (angeblich im vollen Wissen
über seine Verfehlungen) jemanden auf einer öffentlicher Veranstaltung "Gott" nennen,
und sich dann einige Jahre später empören- über Vorfälle die lange bekannt waren....:peinlich:

nargol
17.08.2018, 13:41
Ups und ja...die großen Stars wie A. Quinn, R. Schneider und die außergewöhnlichen Schauspieler des französischen und US-amerikanischen Films....

Killeshandra
25.02.2019, 20:17
Er hat mal öffentlich von seiner Frau geschwärmt, obwohl sie keinen Modellmaßen entspricht. Das war so eine schöne Geste :liebe:

Bist du wirklich so anspruchslos? :ooooh: Ich meine, darf man nur von Frauen schwärmen, die Modelmaße haben?

Avocado_Diaboli
01.03.2019, 12:17
Vor einigen Tagen war ich das erste Mal seit langer Zeit wirklich erschüttert über ein Promi-Schicksal: Selma Blair. Davon hatte ich gar nichts mitbekommen.

Sie hat wohl seit 15 Jahren unerkannt MS. Letztes Jahr bekam sie die Diagnose, und mittlerweile kann sie nur noch mühsam mit Stock gehen, fällt öfter hin und hat eine spastische Sprechstörung (stottert). Gleichwohl gibt sie Interviews und besucht den roten Teppich. Arbeiten wird sie sicher nicht mehr können. Schlimm. :knatsch: Ich bewundere sie - stellvertretend für alle anderen Betroffenen - für ihre Tapferkeit. :blume: