PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was tun gegen Woll-Läuse?



Sunnymoon
21.02.2007, 19:30
Bei meinem Geldbaum (Crassula) und seinem "Nachbarn" Wüstenrose haben sich Woll-Läuse breitgemacht. Wie kriege ich die dauerhaft weg? Bisher habe ich sie nur mal kräftig abgeduscht. Muß ich da auch die Erde sicherheitshalber auswechseln? Oder mit irgendwas spritzen (vorzugsweise keine Chemie)?

Danke!
Sunnymoon

Inaktiver User
21.02.2007, 19:51
Wollläuse sind hartnäckige Viecher, Sunnymoon. Nur mit Abduschen wirst du die nicht los. Die Läuse selbst sitzen unter dieser watteartigen Schicht, die wiederum von ihrer Konsistenz her wasserabweisend ist, so dass die Läuse darunter geschützt weiterleben und sich fröhlich vermehren können. Erkundige dich da mal im Fachhandel, die werden dich beraten können. Angeblich soll das Bepinseln und Ansprühen mit Tabaksud auch gute Ergebnisse erzielen. Aber hier habe ich null Erfahrung.

LG,
Zuza

Nachteule1
22.02.2007, 00:06
Hallo Honneymoon,

ich hatte Wollläuse an einer Orchidee. Ich hab die "Flusen" mit einem Zahnstocher entfernt, eine Sisyphos-Arbeit.

Danach gab es "Lizetan-Combi-Stäbchen" aus dem Hause Bayer in die Erde. Die haben geholfen. Ich hab zwar immer wieder kontrolliert, ob noch so weiße Fusseln in den Blattachseln waren, aber jetzt scheint das Problem behoben zu sein.

*schnellaufholzklopf*

Vielleicht vertragen Deine Pflanzen die Stäbchen. Ohne Chemie kriegst Du das Problem wahrscheinlich nicht geregelt. Yeti empfielt bestimmt "Sommeröl". Da hab ich keine Erfahrungen. Musst mal googlen.

Eulchen

Yeti
23.02.2007, 18:23
Sommeröl ist ein Mineralölprodukt, gehört keiner Giftklasse an, sollte aber immer so behandelt werden als wäre es Gift.

http://www.brigitte.de/foren/search.html?searchid=982857

2% ige Lösung auf alle oberirdischen Pflanzenteile spritzen, daß wirklich alles benetzt ist bis in den hintersten Winkel.
Better ist es die Pflanze in der Lösung zu tränken (nicht den Topf, denn an die Wurzel darf das Zeug nicht!)

2 Liter Sommeröl auf 100 Liter Wasser
1 Liter auf 50 Liter Wasser
100 ccm auf 5 Liter Wasser
10ccm auf 0,5 Liter Wasser

Bitte genau messen!

Nach der Behandlung Pflanze vollständig trockenwerden lassen!

Nach zwei Wochen mit Wasser abspritzen oder abspülen und wischen. Ist die Pflanze trocken, dann Vorgang wiederholen!

Sommerölreste kann man als Blattglanz verwenden (auch verdünnt). Bitte nur hartlaubige Pflanzen behandeln! Nicht auf Blüten spritzen.

Sunnymoon
23.02.2007, 19:20
Ganz herzlichen Dank für Eure Tipps. Dann gehe ich mal einkaufen und versuche mein Glück.