PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Habe meiner Freundin noch nichts über meine Beziehung gesagt



Kathlen
19.02.2007, 20:33
Hallo,

ich habe schon seit 15 Monate eine Beziehung. Wir werden auch bald (frühestens bis Ende des Jahres) heiraten.
Nun, mein Problem ist dass ich ihr von dieser Beziehung noch nichts gesagt habe. Wir treffen uns immer zu zweit oder mit anderen gemeinsamen Freunden, die von meinen Freund auch nichts wissen. Wir treffen uns einmal jede drei oder vier Monate.
So, bis ende dieser Woche werden wir uns wieder treffen. Diesmal will ich es ihr sagen. Ich denke dass ich es irgendwie so sagen soll: " Ich und X sind ins Kino gegangen und haben diesen Film angeschaut". Wenn sie dann fragt: "wer ist X?" Dann werde ich ihr sagen dass er mein Freund ist, ich hab dir doch von ihm mal erzählt." Wenn sie nein sagt werde ich ihr sagen: "Ach ich habe geglaubt dass ich dir davon erzählt hätte..."
KLINGT DAS GLAUBHAFT?
Ich muss noch sagen dass sie meine einzige Freundin ist. Sie hat eine Menge andere Freundinen, für sie BIN ich nicht die einzige.

Inaktiver User
19.02.2007, 20:39
Wenn sie nein sagt werde ich ihr sagen: "Ach ich habe geglaubt dass ich dir davon erzählt hätte..."
KLINGT DAS GLAUBHAFT?


nein, das tut es nicht.

Latona
19.02.2007, 21:52
Und wieso sollten Deine Freundin und Deine anderen Freunde von Deinem Freund nichts wissen? Wieso hast Du die Beziehung geheimgehalten?

Tahnee
20.02.2007, 08:04
Und wieso sollten Deine Freundin und Deine anderen Freunde von Deinem Freund nichts wissen?

Wieso hast Du die Beziehung geheimgehalten?

Das frage ich mich auch gerade. :wie?:

Sunrise
20.02.2007, 08:21
Das frage ich mich auch gerade. :wie?:
Da mag es viele Gründe geben.
Aber wieso willst du es deiner Freundin ausgerechnet jetzt erzählen? Was bedeutet Freundschaft für dich, wenn du ihr von deinem Freund noch nichts erzählt hast?

Tahnee
20.02.2007, 08:35
Da mag es viele Gründe geben.

Aber wieso willst du es deiner Freundin ausgerechnet jetzt erzählen?

Was bedeutet Freundschaft für dich, wenn du ihr von deinem Freund noch nichts erzählt hast?

Sunrise, wenn es ihre einzige Freundin ist und die beiden auch in absehbarer Zeit heiraten wollen, frage ich mich wirklich, warum sie's nicht erzählt. Was ist das bitte für 'ne Freundschaft?

Tahnee

Sunrise
20.02.2007, 09:58
Sunrise, wenn es ihre einzige Freundin ist und die beiden auch in absehbarer Zeit heiraten wollen, frage ich mich wirklich, warum sie's nicht erzählt. Was ist das bitte für 'ne Freundschaft?

Tahnee
Genau das habe ich mich auch gefragt!
Meine Freundin wüsste jedenfalls schon beim ersten Treffen bzw eventuell sogar schon davor alles Wissenswerte! Aber das könnte daran liegen, dass ich ein Tratschweib bin?

Tahnee
20.02.2007, 14:23
Genau das habe ich mich auch gefragt! Meine Freundin wüsste jedenfalls schon beim ersten Treffen bzw eventuell sogar schon davor alles Wissenswerte! Aber das könnte daran liegen, dass ich ein Tratschweib bin?

Ich glaube nicht, dass es daran liegt, dass Du ein "Tratschweib" bist. :zwinker: :cool: Also wie ich mich selbst kenne, merkt das so ziemlich jeder, wenn ich frisch verliebt bin. :fg engel: :fg engel:

Sunrise
20.02.2007, 15:08
Kathlen, bitte kläre uns auf: was ist das für eine Freundschaft?

Kathlen
20.02.2007, 16:03
Ja, was für eine Freundschaft das ist. Schöne Frage!
Viele Freunde hab ich nicht..lange Zeit war ich alleine, zur dieser Zeit waren das meine einzige Freunde. Diese drei Freunde (2 Freundinnen und ein Freund) hätten auch bessere Freunde sein können..
z.Bsp. obwohl sie genau wussten dass ich Einsam bin und sie auch andere Freundschaften hatten, haben sie mich nicht mit anderen Freunden bekannt gemacht. Die Freundin, von der die Rede im Titel des Beitrages ist, hatte nur mich und die anderen zwei zu ihre Geburtstagsparty eingeladen, ein paar Tage danach machte sie wieder eine Party für andere Leute. Ich und die anderen 2 Freunde sind doch normale Menschen. Warum dachte sie dass ich nicht mit den anderen passe? Und als ich das merkte konnte ich nicht mit ihr offen und über alles sprechen.. Mit der zweiten Freundin hab ich keinen Kontakt mehr und der Freund von dieser Clique ist umgezogen.
So, jedesmal war ich mit ihr verklemmt (und bin es immer noch).
Aber ich vergebe ihr dass sie so ist, weil sie einen guten Charakter hat (ausgenommen dass mit der Partys). Und sie ist die, die den Kontakt zu mir behält, obwohl ich sie nicht anrufe. Sie ruft immer an um zu sehen wie es mir geht, es stört mich nicht dass sie es selten tut..ich ruf sie ja noch seltener an!

Inaktiver User
20.02.2007, 17:41
Ja, was für eine Freundschaft das ist. Schöne Frage!
Viele Freunde hab ich nicht..lange Zeit war ich alleine, zur dieser Zeit waren das meine einzige Freunde. Diese drei Freunde (2 Freundinnen und ein Freund) hätten auch bessere Freunde sein können..
z.Bsp. obwohl sie genau wussten dass ich Einsam bin und sie auch andere Freundschaften hatten, haben sie mich nicht mit anderen Freunden bekannt gemacht. Die Freundin, von der die Rede im Titel des Beitrages ist, hatte nur mich und die anderen zwei zu ihre Geburtstagsparty eingeladen, ein paar Tage danach machte sie wieder eine Party für andere Leute. Ich und die anderen 2 Freunde sind doch normale Menschen. Warum dachte sie dass ich nicht mit den anderen passe? Und als ich das merkte konnte ich nicht mit ihr offen und über alles sprechen.. Mit der zweiten Freundin hab ich keinen Kontakt mehr und der Freund von dieser Clique ist umgezogen.
So, jedesmal war ich mit ihr verklemmt (und bin es immer noch).
Aber ich vergebe ihr dass sie so ist, weil sie einen guten Charakter hat (ausgenommen dass mit der Partys). Und sie ist die, die den Kontakt zu mir behält, obwohl ich sie nicht anrufe. Sie ruft immer an um zu sehen wie es mir geht, es stört mich nicht dass sie es selten tut..ich ruf sie ja noch seltener an!
Merkst Du, dass Eure Kommunikation ganz schön merkwürdig ist?
Du bist gekränkt, weil Du das Gefühl hast, dass Du nicht integriert bist. Das ist natürlich Dein gutes Recht, denn Gefühle sind eben nicht richtig oder falsch, sondern da. Fakt.
Aber: Warum machst Du nicht einfach den Mund auf? Du möchtest mehr miteinbezogen werden? Dann sag was! Frag, ob Du mal mitkommen könntest!

Was mich aber noch viel mehr interessiert ist, welchen Grund es dafür gibt, dass Du ihr nach so langer Zeit noch nichts über Deinen Freund erzählt hast. Warum?
Und warum willst Du´s ihr gerade jetzt erzählen?

Tahnee
20.02.2007, 17:50
Was für eine merkwürdige Art der Freundschaft und der Art des Gesprächs. Hast Du sie denn mal gefragt, warum sie Dich nicht mitnimmt. Und das mit Deinem Freund hast Du immer noch nicht begründet.

Inaktiver User
20.02.2007, 21:39
Hallo!

Das nennst du eine FREUNDSCHAFT?

Du erzählst deiner FREUNDIN 15 Monate lang nichts über dein Leben, über so superwichtige Dinge wie eine Beziehung und Heiratspläne?

Du meldest dich so gut wie nie bei ihr?

Freundschaft ist in meinen Augen aber was ganz anderes...
*fassungsloses Kopfschütteln*

Wenn dieser Kontakt so oberflächlich ist, wird sie es dir sicherlich nicht sonderlich übelnehmen, wenn du ihr bei nächster Gelegenheit erzählst, daß du einen potenziellen Ehepartner gefunden hast. Aber bleib ehrlich! Denn dieses: "hab ich dir eigentlich erzählt", oder "aber das hab ich dir doch erzählt" ist hochgradig unaufrichtig und keinesfalls der richtige Weg, um ihre FREUNDSCHAFT beizubehalten.

Tahnee
21.02.2007, 07:44
Tja, magnummysterium, es ist schon reichlich merkwürdig, was einige so als Freundschaft definieren. Das, was Kathlen hier erzählt, würden viele andere höchstens als lose Bekanntschaft benennen. Zumal die "Freundin" ja Interesse bekundet, da sie sich ja eher bei Kathlen meldet als umgekehrt.

Sunrise
21.02.2007, 08:11
Ich denke, dass Kathlens Freundin diese Freundschaft wohl auch eher unter lockerer Bekanntschaft verbucht. Kathlen hat aber keine anderen Freunde, also ist das für sie eben eine Freundschaft- für mich wäre das nix.

Tahnee
21.02.2007, 08:16
Ich denke, dass Kathlens Freundin diese Freundschaft wohl auch eher unter lockerer Bekanntschaft verbucht. Kathlen hat aber keine anderen Freunde, also ist das für sie eben eine Freundschaft- für mich wäre das nix.

Für mich auch nicht, Sunrise.

Sunrise
21.02.2007, 08:18
Ehrlich gesagt, mich würde auch interessieren wie die Beziehung mit dem Mann abläuft. Wie wichtig ist diese Beziehung?

Tahnee
21.02.2007, 08:26
Stimmt, interessante Frage. Zumal, wenn man den Freunden über ein Jahr nix davon erzählt und dann jetzt einen auf unschuldig machen will so unter dem Motto "Wieso, ich dachte, ich hätt's Dir erzählt." *kopfschüttel* Dass Der Mann das aber auch mitmacht.

Sunrise
21.02.2007, 08:33
Ich dachte her so, wenn sie so mit ihrer besten und einzigen Freundin umgeht, wie funktioniert dann eine Beziehung? Meldet nur er sich? Was tut Kathlen für diese Beziehung?
Obwohl, du hast Recht, Tahnee, wieso will der Mann nicht ihre Freunde kennenlernen, nach über einem Jahr?

Kathlen
21.02.2007, 11:02
Das ich mich damals nicht richtig integriert fühlte habe ich nicht vergessen auch nicht die Einsamkeit die ich durchgemacht habe. Das schlimste war dass die mir nicht einmal sagten wie schön ihr Wochenende war oder wohin und wann sie eine Reise gemacht haben. Das alles erfuhr ich Wochen oder Monate später, wenn die sich absichtlich versprachen (Lügen haben kurze Beine). Wenn ich zurückdenke wie einsam und traurig ich mich damals fühlte weine ich immer noch.
Als ich dann mein Freund kennenlernte war dass alles vorbei, seitdem habe ich mich nie wieder einsam gefühlt.
Mit diese Freundin fühle ich das ich nicht offen sprechen kann, ich bin ihr gegenüber immer irgendwie verklemmt,... darum hab ich ihr noch nicht über meinen Freund erzählt.
Meine Beziehung läuft ganz gut, mein Freund ist genau das Gegenteil von mir. Er hat eine Menge Freunde, auch verheiratete und fast alle hab ich kennen gelernt. Es ist das erste mal das mich Menschen so lieb haben, und sich wirklich wenn es mal sein musst sich um mich kümmern.
Schliesslich, ist diese Freundin wirklich nur eine lose Bekanntschaft....mir den Kopf zerbrechen wie ich es ihr sagen soll lohnt sich nicht.

Asoleado
21.02.2007, 13:56
Darf ich mal fragen, wie alt du bist?