PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Amsterdam im Februar Bitte um Tipps



nickisk8
14.02.2007, 13:31
Hallo liebe Leute, da ich in diesem Forum mehrfach gute Erfahrungen gemacht habe, lasst mich auch diesmal nicht im Stich.
Ich fahre am Wochenende spontan mit einem Freund nach Amsterdam, dem Karnaval zu entkommen.
Wo kann man gut essen? Was muss ich sehen? Wo ist es besonders schön?
Ich freue mich schon jetzt auch schöne Tips.
Liebe Grüße

Inaktiver User
14.02.2007, 15:56
Sehenswert:
das Sex-Museum auf dem Damrak
Wachsfigurenkabinett
Reichsmuseum
Chinatown und der Tempel dort
der Blumenmarkt am Singel
eine Grachtenfahrt machen
in einem chin.Restaurant eine Reistafel essen

Kraaf
14.02.2007, 17:10
Ich fahre am Wochenende spontan mit einem Freund nach Amsterdam, dem Karnaval zu entkommen.

Ich bin nicht ganz sicher, aber es könnte sein, da ist chinesisches Neujahrsfest. Wenn du also vom Regen in die Traufe willst... :freches grinsen:

Ansonsten, allgemein:

Amsterdam-Info (deutsch) (http://www.amsterdam.info/de/)

Clubs, Theater, Events, Konzerte:

Veranstaltungskalender (engl.) (http://www.underwateramsterdam.com/)

Es lohnt sich auch in den Tourismusbüros oder Szenecafes nach Flyern zu sehen. Die Büros sind im Bahnhof, eines gegenüber dem Bahnhof auf einem grossen Kahn und eines am Leidseplein.

Amsterdam und sein (kulturelles) Nachtleben sind genial. Und nein, damit meine ich nicht das Rotlichtviertel, sondern die Kulturfabriken, Clubs in ehemaligen Kirchen mit Dancehalls, Livemusik, Tanztheater,...

Viel Spass!

Polarstern
14.02.2007, 18:02
Ich bin nicht ganz sicher, aber es könnte sein, da ist chinesisches Neujahrsfest. Wenn du also vom Regen in die Traufe willst... :freches grinsen:


Stimmt, das ist am 18.! :krone auf:

Übrigens liegt Amsterdam nicht in Deutschland, aber das nur nebenbei... :smirksmile: