PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 400€ Job annehmen als Selbständige!?



Inaktiver User
14.02.2007, 09:01
Hallo!

Da mein Steuerberater diese Woche Urlaub hat, hoffe ich hier Anregungen zu finden. Ich arbeite selbständig und verdien damit zwischen nichts bis 800€ im Monat. Laufe als Kleingewerbetreibende.

Jetzt hab ich ein Angebot, zusätzlich zu meiner jetzigen Tätigkeit, auf 400€-Basis für jemanden zu arbeiten.
Ich bin mir jetzt überhaupt nicht schlüssig was das für mich für Vor- oder Nachteile hätte. Alternativ könnt ich der Firma auch ganz normal Rechnungen stellen, käme für die Firma aber vermutlich teurer, oder?!

Hat jemand Tipps oder Infos für mich?

VG
Nele

Kommode
14.02.2007, 20:40
Hallo Nele, man kann als Selbständige auch auf 400 €-Basis arbeiten, da spricht eigentlich nichts dagegen. Natürlich kannst Du der Firma auch eine Rechnung stellen, dann spart sie die Sozialversicherungs-Beiträge und den Schriftverkehr mit der Berufsgenossenschaft. Vielleicht kannst Du einen höheren Stundensatz aushandeln, wenn Du auf Rechnung arbeitest.