PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kryon



katze-mit-hut
12.02.2007, 21:29
hallo ihr lieben!
hat jemand von euch schon mal etwas von lee carroll bzw. kryon gelesen?
von lee carroll kenne ich das buch "die indigo kinder" welches er mit jan tober zusammen verfasst hat.
könnt ihr mir sagen, wie euch die kryon-bücher gefallen haben? oder vielleicht nicht gefallen haben. und warum.
wie seit ihr gerade auf diese bücher gestossen?

freue mich auf eure antworten *pfotenwink*
katze-mit-hut

Inaktiver User
13.02.2007, 11:17
Hallo Katze,
ja habe ich gelesen. Genau so wie Gespräche mit Gott und Engelbücher von .. wie heißt sie noch..

Ich bin auf diese Bücher durch Empfehlung oder im Buchladen gestoßen.

nathaliethor

katze-mit-hut
13.02.2007, 13:15
hallo nathaliethor!
danke für deine antwort. welche bücher genau waren das von kryon.
ich kenne nämlich kein einziges. weiss nur das es welche gibt.
auf dem buchrücken von "die indigo kinder" wurde das erwähnt.
ich habe noch nie ein buch gelesen das gechannelt wurde.
kam dir das nicht "komisch" vor.
*pfotenwink*
katze-mit-hut

Inaktiver User
13.02.2007, 13:18
hallo nathaliethor!
danke für deine antwort. welche bücher genau waren das von kryon.
ich kenne nämlich kein einziges. weiss nur das es welche gibt.
auf dem buchrücken von "die indigo kinder" wurde das erwähnt.
ich habe noch nie ein buch gelesen das gechannelt wurde.
kam dir das nicht "komisch" vor.
*pfotenwink*
katze-mit-hut


Hallo Katze,

nein, kams mir nicht :smile:

Ich bin diesbezüglich sehr offen und habe auch schon einiges erlebt.

Wenn ich solche Bücher lese, ist es mir letztendlich egal wo sie herkommen. Wenn das, was da steht mich interessiert, mich unterhält, mich weiterbringt, mir bisher Unerklärliches erklärt, ist die Aufgabe des Buches für mich absolut erfüllt.

Was stört Dich?

nathaliethor

katze-mit-hut
13.02.2007, 15:22
hallo nathaliethor!
nein, ich habe kein problem mit dieser art von büchern. ganz generell betrachtet. denn wie gesagt, bis jetzt habe ich ja noch kein buch gelesen das gechannelt wurde.
ich wollte nur wissen ob es dir nicht komisch vorkam.
was esoterische bereiche angeht bin ich erst mal offen für alles.
ich versuche viel aus und suche mir die sachen heraus mit denen es mir gut geht.
also werde ich mir nun kein bestimmtes kryon-buch vornehmen. sondern das erste was mir "begegnet".
liebe grüsse *pfotenwink*
katze-mit-hut

Inaktiver User
13.02.2007, 15:30
mir "begegnet".

Das ist immer eine gute Wahl :zwinker:

Ich hatte nicht wirklich verstanden, dasss Du eine bestimmte Empfehlung suchst.

Vielleicht magst Du ja hier berichten...

Oder es meldet sich noch jemand anderes mit direkteren Empfehlungen.

Grüße
nathaliethor