PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hilfe, ich bin schrullig!



Seiten : [1] 2 3

Sharon
13.10.2004, 12:57
Neuerdings kann ich an mir...oder schlimmer...andere können an mir merkwürdige verhaltensweisen wahrnehmen. zum beispiel geiz und sparsamkeit in ausgeprägter form. lässt mein freund das licht im flur an...ich springe gleich auf und mach es aus. und ich gehöre auch zu den jedeverflixtepfandflaschezurückbringern! komischerweise bezieht sich meine sparsamkeit nur auf lebens-/wohnungsnebenkosten.
ich zucke nicht mit der wimper und gebe bei douglas 200 Euro für Parfum und Kram aus.
Ist das nicht seltsam? Klar, irgendwo muss man ja sparen, aber seit ich die 30 hinter mir gelassen habe, bekomme ich lauter so merkwürdige anwandlungen. Ihr auch?
ps. werde ich bald eine knopf-an-tv-ausschalterin? /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_39.gif

Inaktiver User
13.10.2004, 14:25
Hallo Sharon,

tja also was ich an mir so festgestellt habe ist folgendes. Mein Vater war ein ganz strenger Energiesparer /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_33.gifund was hat mich dass als Kind genervt. macht das Licht aus wenn ihr nicht im Zimmer seid. Macht die Türen hinter euch zu damit die Wärme nicht rausgeht, wenn ihr euch unter der Dusche einseift, dreht das Wasser ab. usw.usw. /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_21.gif Nun heute, wo ich meine eigenen Strom, Wasser und Heizrechnungen zahlen muss, achte ich auch darauf das nicht unnötig Licht brennt, Wasser zu lange läuft und nicht die Heizung bis zum Anschlag aufgedreht wird. und nun kann ich ihn ein wenig verstehen. Dass ich einmal ähnlich denken würde hätte ich auch nicht gedacht. /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif

Sharon
13.10.2004, 14:44
genau...naja, so lange die eltern gezahlt haben, war ich auch verschwenderisch... /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_38.gif

Inaktiver User
13.10.2004, 17:38
Ähem - MUSS man nicht das Knöpfchen am TV abends ausschalten? Ich meine, wenn man der Letzte ist?

Gruß
Aia

Sharon
13.10.2004, 17:49
bloß nicht...das kommt gleich vor fernbedienung auf tv legen!!!!!! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_38.gif

Inaktiver User
13.10.2004, 18:44
Wo bitte lege ich SONST meine Fernbedienung hin?

Zutiefst verunsicherte, vermutlich oberspießige Grüße
Aia

Inaktiver User
13.10.2004, 18:55
Fernbedienung auf TV?
Also da mache ich die gerade nicht hin, weil es ist ja eine Fernbedienung und was bringt die dann wenn ich zum TV gehen muss???
Bei mir und allen leuten die ich kenne liegt die auf dem Tisch beim Sofa, damit sie ihren Zweck erfüllt.
Oder habe ich das jetzt etwa total falsch verstanden?!

Inaktiver User
13.10.2004, 19:27
Ich meine, wenn man fertig ist mit Fernsehen. Also nach den Tagesthemen, wenn wir alle in die Heia gehen. Vorher wäre es in der Tat oberschrullig...

Gruß
Aia

Inaktiver User
13.10.2004, 19:34
Danke für die Aufklärung!
Nö, dann mache ich es auch nicht.
Würde mir dann auch immer gerade erst einfallen, dass sie ja da liegt wenn ich mich eben hingepflanzt habe /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_20.gif
Bei mir ist so, dass der Knopf zum aussschalten als einziger nicht geht.Das heisst sowieso immer total ausschalten.
Angeblich spart man dadurch bis zu 30 Euro im Jaht, aber wenn nicht auch egal, ich habe ja keine Wahl

xanidae
14.10.2004, 09:19
oh, das ist ja alles noch harmlos schlimm wird es wenn:
- man die wasserflaschen immer im uhrzeigersinn aus dem kasten entfernt
- nur eine wasserflasche nehmen darf, wenn man eine leere hineinstellt
- wenn man sich gelbe haftzettel an die tür klebt mit sprüchen wie 'licht aus?', 'fenster zu?', 'herd aus?', usw.
- man die krümel des besuchs während des besuchs beseitigt
- man im kühlschrank die sachen nach haltbarkeitsdatum sortiert

wer weiß noch was?

Sharon
14.10.2004, 10:47
@xani....
ich hab schonmal das couchkissen gleich nachdem jemand von der couch aufgestanden ist, aufgeschüttelt!
ich gehöre aber nicht zu denen, die immer einen untersetzer auf dem couchtisch verwenden ...sowas lehne ich strickt ab!!!!

schlimm finde ich auch "zeichen-geiz" beim sms'n....als wär es billiger, nur "ja" zu antworten!!!!!

Inaktiver User
14.10.2004, 12:39
Also, ich war schon schrullig, als ich auf die Welt kam, das schon gleich als Allererstes.

Ich bin der typische Verkehrserzieher. Ich rege mich maßlos auf, wenn z.B. Fahrradfahrer entweder auf dem Gehsteig oder auf der Straße fahren, nur auf keinen Fall auf dem vorhandenen Radweg dazwischen. Oder durch die FuZo brettern, ohne Rücksicht auf Verluste. Ebenso erbost es mich, wenn Fußgänger mitten auf der Straße rumspazieren, das ist die neueste Mode. Oder auf dem Radweg flanieren.
Solche und ähnliche Scherze eben.

Aber am allerschlimmsten: Fremdenfeindlichkeit oder die Abneigung gegen Andersartige - ohne sich jemals damit auseinandergesetzt zu haben!!!!!!!! Da kann ich mein Maul nicht halten und irgendwann krieg ich noch mal was auf dasselbe!

Ach, über was ich mich alles aufregen könnte. Im BR gibt es eine Sendung "ohne Gewähr" - schreiben Sie uns, was Sie aufregt. Meine Tochter und ich waren uns einig, das ich mühelos die nächsten zehn Sendungen allein bestreiten kann. /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_06.gif

Alutra
14.10.2004, 12:41
Im BR gibt es eine Sendung "ohne Gewähr" - schreiben Sie uns, was Sie aufregt. Meine Tochter und ich waren uns einig, das ich mühelos die nächsten zehn Sendungen allein bestreiten kann




/community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif

Inaktiver User
14.10.2004, 13:21
der absolute aufreger für mich ist, wenn ich abends nach der arbeit noch mal schnell in den supermarkt was einkaufen will und mir sämtliche omis und opis um 18:30 noch inne füsse laufen. sich wohlmöglich an der kasse noch vordrängeln wollen, da frag ich mich, haben die denn nicht den GAAANZENN tag zeit. /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_21.gif Ach und noch was macht mich schrullig. wenn mein freund nach dem duschen das ganze bad unter wasser setzt. und autofahrer die das RESSVERSCLUSSVERFAHREN ignorieren. bin ich nu spießig /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_32.gif

Inaktiver User
14.10.2004, 13:24
@Achja, bitte noch mehr Beispiele!

Inaktiver User
14.10.2004, 13:30
Mein Mann ist auch so ein VErkehrserzieher. Lehrer sind eben immer im Dienst. Und darüber wiederum kann ich mich fürchterlich aufregen...

Gruß
Aia

Inaktiver User
14.10.2004, 13:49
@Achja, bitte noch mehr Beispiele!



Ja, als da wären: schlechter Service. Wenn ich in ein "besseres" Lokal komme und die Bedienung einen zwar anschaut, aber irgendwie nicht wahrnimmt. Spätestens nach 10 min bin ich dann wieder draussen. Einen Modeladen betrete und die Ladies einen ansehen, taxieren auf 10 g genau und Alter auf 2 Wochen plusminus genau einschätzen, beschließen, dass ich eben nicht in das Kerngeschäft passe und somit zu ignorieren bin. Mich mit erhobener Stimme entschuldigend, gestört zu haben, verlasse ich ich die heiligen Hallen und getraue mich nicht mehr, diese zu betreten und rate auch anderen davon ab.

Ich frach ma meine Tochter, über was ich mich immer so aufrege, der fallen noch Bücher ein.

Das erinnert mich an meinen früheren Traummann Thomas, der sich für so ausgeglichen hielt. Und der ist wirklich ein begnadeter Aufreger, der dehnt seine Aufregungen auch auf Dinge aus, die ihn nicht betreffen. Und das regt dann mich wieder auf!

Inaktiver User
14.10.2004, 15:23
Ich rege mich maßlos auf, wenn z.B. Fahrradfahrer entweder auf dem Gehsteig oder auf der Straße fahren, nur auf keinen Fall auf dem vorhandenen Radweg dazwischen.



achja, Achhja, ähnliches regt mich auch auf. Am Sonntag erst wieder erfahren. Da waren wir durch den Spandauer Forst spaziert, auf einem Rad/Fußweg (nicht getrennt, sondern für beide nutzbar) und mussten permanent von links nach rechts hoppsen, möglichst noch den Lütten schnell aus der Schusslinie reißen, weil laufend Radfahrer aus beiden Richtungen angebrettert kamen, die schon aus 20m Entfernung "aus dem WEEEEG!!" klingelten.
Eine Omi (!) brachte es fertig, meinem Mann von hinten ins Kreuz zu fahren und hat sich dann noch beschwert, dass SIE fast vom Rad fiel.....tssss...

aber noch mal zur Schrulligkeit:
ich habe nur die "schrullige" Angewohnheit, die Wäsche nach Reihenfolge aufzuhängen. Also erst Shirts, dann Handtücher, dann Socken etc. Alles hat auch seinen bestimmten Platz auf dem Gestell. Geht gar nicht, wenn die Handtücher da hängen, wo die Shirts hängen müssen oder wenn dunkle Wäsche mit heller Wäsche auf einem Gestell hängt. Nee, nee. Wenn mein Mann Wäsche aufhängt, dann ist das für mich Chaos. Ich würde am liebsten alles wieder umhängen. Ja, ich finde das schrullig. Über den tieferen psychologischen Hintergrund will ich gar nicht nachdenken /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif. Ansonsten bin ich nämlich die Chaosqueen. /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_36.gif

Bim

Sharon
14.10.2004, 15:36
@achhja....
ja, über schlechten service kann ich mich auch nur aufregen. beschweren ist auch so ein tick von mir...hab es schon soooo oft getan...und tolle goodies als wiedergutmachung erhalten....ich bin schrecklich! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_34.gif

Sharon
14.10.2004, 15:46
@bim....
...ich sortiere das besteck in der spülmaschine vor, damit ich es danach nicht sortieren muss! zeitmanagement nenne ich das...haha /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_39.gif

Inaktiver User
14.10.2004, 15:47
@achhja....
ja, über schlechten service kann ich mich auch nur aufregen. beschweren ist auch so ein tick von mir...hab es schon soooo oft getan...



Jaaaaaaaaaaa!

Einer meiner liebsten Sprüche: "Danke, dass ich Ihnen die Tür aufhalten durfte!". Es braucht sich keiner über die ach so unhöfliche Jugend von heute zu wundern, denn gerade die, die so gutes Benehmen fordern, halten es nicht für nötig, sich für z.B. aufgehaltene Türen oder einen angebotenen Sitzplatz zu bedanken. Letzteres vor allem, wenn Kinder den Sitzplatz anbieten! Da werd ich zum Tier ....rrrrrrrrrrr..rrrrrr.... (schnauf durch, achhja) .... wie gehabt.
Wie sagt meine Tochter immer: "Mama .... die Welt geht nicht unter!"

Bim, wenn ich erkennen kann, dass es Erwachsene sind, gehe ich prinzipiell nicht einmal einen Millimeter aus dem Weg. No way! Und sollte es einer wagen ...... frage ich als allererstes nach dem Namen. Und sollte der dann auch noch fragen warum: "Damit ich Ihren Namen habe, wenn Sie sich unerlaubt vom Unfallort entfernen und falls noch Unfallfolgen auftreten, die dann erst mein Arzt feststellt".
Really: Mein Großvater wurde von einem Fahrradfahrer angefahren und verletzt (Radfahrer macht sich unerkannt vom Acker), kommt ins Krankenhaus, stirbt nach wenigen Tagen an einer Embolie. Kindergartenfreund meiner Tochter wird auf dem Fußweg vom Radfahrer angefahren und musste ebenfalls ins Krankenhaus. Radfahrer s.o. Der Radweg war am Marktplatz jeweils links und rechts 20 m entfernt.
Und deshalb bin ich in solchen Fällen (ja, ich weiss, in allen anderen auch) besonders pelzig.

Quarry
14.10.2004, 19:01
@Achja
auf die gefahr hin, dass ich es mir jetzt mit vielen vielen leuten verscherze, aber ich muss fragen: bist du aus niedersachsen?
da habe ich 3 ganze lange jahre wohnen müssen---höchststrafe für einen bayern. und dort habe ich die oberlehrerhaftesten menschen kennengelernt, die es zu geben scheint. ztztz, leute, die von der einen strassenseite zur anderen brüllen, dass man anders fahren muss. die einen daran erinnern, dass leinenpflicht für den hund besteht. ein rentner--die niedersächsische lebensfreude in person--hat sich als "privatpolizist" gesehen(o-ton), und wollte mit mir wieder über leinenpflicht diskutieren, mitten auf einer dieser unendlichen, hügellosen weiten wiesen, mein dalmatiner total brav....
jedenfalls hab ich irgendwann gesagt, dass es ein rettungshund ist und ich ihn jetzt aber doch wohl dazu umerziehe rentner in zukunft nicht mehr zu bergen.
aber zäh, wie sie so sind, meine niedersächsischen freunde, hat er sich zwar wahnsinnig aufgeregt, aber überlebt.

ist es schrullig oder spießig: ich liiiieeebe ein aufgeräumtes haus, und meist bring ich es selbst vor dem einkaufengehen in ordnung, weil ich so gerne in ein aufgeräumtes haus komme.

übrigens finde ich verkehrserzieher gar nicht schrullig, sondern ganz nervig.
sollte ich erwänen, dass ich die meisten davon in NS erleben durfte??

Inaktiver User
15.10.2004, 09:18
Quarry /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif
nein, auch die Mittelfranken können sehr nissich sein in solchen Angelegenheiten.
Verkehrserzieher bin ich eigentlich nur, wenn es halt so daneben ist wie oben beschrieben.
Ich hab gestern abend mal darüber nachgedacht: Wenn es Dinge sind, die ich nicht ändern kann, bin ich einer der ruhigsten Menschen der Welt. Wenn es aber an mir/uns allen liegt, etwas zu verändern, zum Guten oder Besseren hin, bin ich ein richtiger Terrier. Ein echtes Nerverl halt.

Inaktiver User
15.10.2004, 10:47
gestatten, schullig mein zweiter vorname /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif

ich bin auch ziemlich ordentlich. wenn ich in meinem zimmer am schreibtisch sitze, dann kann ich es nicht ertragen, wenn in der küche chaos herrscht. okay, vielleicht auch eine übersprungshandlung, damit ich nicht an meine examensarbeit muss.

außerdem bin ich mittlerweile schon echt schrulliger single (seit 5 jahren). gehe in letzter zeit immer recht spät ins bett, liege dann da in meinem snoopy-nachthemd, zappe mich durch meine 4 programme, esse nebenbei noch was süßes und denke mir des öfteren: wie herrlich, das niemand da ist!

ähja, irgendwie fehlt mir nix. muss ich mir jetzt sorgen machen? /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_27.gif

Inaktiver User
15.10.2004, 11:51
quengelengel,

/community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif mal ehrlich ist das nicht die schönste zeit überhaupt?? freu mich auch immer wenn ich nach getaner arbeit in meinen bärchenschlafanzug und in die warmen puschen schlüpfen kann. dazu ein guter film wat zu knabbern..ach heeerlich. nun gut, eins muss ich ja auch noch gestehen, mich nervt sichtbare unordnung ( könnte ja mal jemand unangemeldet ins haus schneien) aber in meinen kleiderschränken herrscht das totale chaos. morgens ein dicker wußt von klamotten auf dem bett und abends nicht wirklich die große lust alles ordentlich zurück in den schrank zu hängen. bin ich jetzt außen hui innen pfuii /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_16.gif

netnina
15.10.2004, 12:00
Ich werde auch schrullig. Nicht im Sinne von kleinen Macken und Gewohnheiten, sondern daß ich bestimmte Leute nicht mehr abkann. Die machen mich wahnsinnig. Dummheit und Ignoranz - Freunde und langjährige Bekannte, die diese Kombi haben (was ich erst mit zunehmenden Alter überhaupt erkenne), wurden aus dem Freundeskreis gestrichen. Leider kann ich Schwiegertiger nicht streichen /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_33.gif.

Ich kann nicht leiden:

- wenn ich mich bei einer SMS innerhalb von 5 Minuten melden muß, sonst wird besorgt angerufen
- wenn Besuch sich den Tee nicht selber eingießen kann
- WE-Besuch sich empört, wenn ich die Zeitung lesen will
- sparende Schwaben, die bei jedem Teil über 50 Euro die Krise kriegen, aber mit mir einen Einkaufsbummel machen wollen (in München!)
- Leute, die beleidigt sind, wenn ich mich mal länger nicht melde

Könnte die Liste endlos fortsetzen. Auf der einen Seite werde ich toleranter, was z. B. Kleidung etc. angeht, auf der anderen Seite muß ich Leute, die nicht 100 % passen, nicht auch noch in meinen Freundeskreis aufnehmen. Und mein Mann wird schon genauso! Das verstehe ich unter schrullig!

LG von netnina, die gleich schrullig durch Aldi schiebt und die Teile in einer bestimmten Reihenfolge aufs Band legt, damit sie danach im Korb und dann im Auto und dann beim Auspacken.... /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif

Sharon
15.10.2004, 14:29
@noerchen...hab auch bärchenschlafanzug.... /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_34.gif

Quarry
15.10.2004, 15:02
@achja:
da bin ich jetzt beruhigt!!!

ich liebe frotteeschlafanzüge...und biberbettwäsche! ist das schrullig???

und ich sauge ständig die autos?!ist das spiessig, typisch deutsch(ich würde aber NIE samstags auto putzen), oder schrullig?

wir sind von NS ins schwabenland gezogen, vom regen in die traufe also, und ich glaube: der schwabe hat viel schrulliges an sich! die nachgesagte sparsamkeit ist nicht zu leugnen.aber (leider) bin ich mit diesem virus nicht infiziert.
war ein handwerker doch völligst perplex, als er mich nach einer alten folie fragte und ich verneinen musste!!!!das ist, glaube ich schrullig.

Inaktiver User
15.10.2004, 15:19
bin auch schrullig, und wie!!! hüfthosen zum beispiel find ich nicht sexy, sondern scheisse, besonders wenn das fleisch hinten rausquillt. naja, das alter /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_39.gif

Quarry
15.10.2004, 16:21
ooooh, diese hüfthosen! ich finde sie frauenfeindlich!!!
meine tochter bekommt mit 12 langsam weibliche formen, wir haben vereinbart, sich dann von hüfthosen zu verabschieden.
hat aber nix damit zu tun, dass ich auf diese jungen dinger neidisch bin, hab selbst eine hüfthosenverträgliche figur--bin gelegentlich model---aber ich finde, sie ruinieren die beste figur!!!!!wenns dann natürlich noch ein schwabbel anhat.....üüüübel!

Sharon
15.10.2004, 17:24
ja...weg mit hüfthosen...dann brauch man wenigstens keine arschgeweihe mehr ankucken!!!!!! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_30.gif
was ich an frauen auch total schrullig find ist, wenn die sich ein urteil über mehr erlauben.....z. b. meine kollegin....
ungepflegte person mit teenager-haut- und haarproblem nahm sich neulich heraus zu beurteilen, welche frisur mir besser steht (ich wechsle den look öfter mal). das wusste ich gar nicht, was ich sagen sollte. ausgerechnet die!!!!
weiber! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_20.gif

Beba
16.10.2004, 02:03
Hallo Ihr Mit-Schrullis!

Ich glaube, Schrulligkeit hat unglaublich praktische Hintergründe, die nur falsch verstanden werden (von Nicht-Schrullis)! Ich sortiere auch meine Wäsche auf dem Wäscheständer, aus vielen praktischen Gründen heraus: So daß ich später schneller falten kann, die Nachbarn durch des Gattens Hemden den Blick auf meine Höschen verwehrt bekommen, und auch ein voller Wäscheständer soll ein schöner Anblick sein, wenn ich über den Balkon wandere! Und durch mein Super-System trocknet alles natürlich viel schneller, ist ja klar!

Zu den Pfandflaschen, von denen Sharon am Anfang sprach: Ich war auch ein penibler Pfandflaschensammler, bis unser Keller damit überfüllt war (ich war ja ein Sammler, kein Zurückbringer). Meinen Mann hat das so genervt, daß er sie mir abgekauft (!!!) hat (ich glaube, die ganze Ladung war weniger als 5 Euro wert), und dann hat er sie in die Altglastonne geschmissen --- wer von uns ist nun schrulliger???

Das Putzen war bei mir auch die liebste Beschäftigung während des Examensstresses - es war ja schließlich etwas "nützliches", was ich statt des studierens tat! Nie war meine Wohnung sauberer, die Fenster geputzter, die Menüs ausgereifter! Heute, wo ich Hausfrau bin, sitze ich lieber am Computer! Nur die Küche muß am abend sauber sein, sonst will ich morgens nicht aufstehen, vor allem wenn der Weg zum Kaffee verbaut ist!!!

Liebe Grüße,
Beba

Inaktiver User
16.10.2004, 09:44
Oje, mit dem Wäscheständer bringst Du mich noch auf Ideen. Ich bin ein sehr ordentlicher Mensch, aber meine Wäsche hing bis gestern noch kreuz und quer, und auf die Sache mit dem Nachbarn und meiner Wäsche war ich einfach noch nicht gekommen, bevor ich diese Zeilen las. Ich muß auch zugeben, daß meine kreuz und quer und schief und krumm und unsystematisch hängende Wäsche ästhetisch kein besonders schöner Anblick ist. Hättest Du mich doch nie, nie auf diesen Gesichtspunkt gebracht!

Ein zweiter Schwachpunkt in meinem sonst sehr aufgeräumten Leben ist das Laufband an der Supermarktkasse. Das bepacke ich zwar grob nach Sachgruppen, aber innerhalb derselben ganz, ganz schlampig. Neulich war eine Freundin mit mir beim Einkaufen, die kriegte beinahe einen Anfall und sortierte meinen Großeinkauf so, daß die Waren schön parallel zur Bandkante lagen und teils hübsch gestapelt waren. Der Anblick war eine Wonne, und ich bin etwas in Sorge, ob ich an dieser Stelle nun Ehrgeiz entwickeln werde. Hatte bisher leider noch nicht wieder Großeinkauf und werde den Fall beobachten.

Sorgenvolle, weil nur teilordentliche Grüße
Aia

Antje3
16.10.2004, 13:11
Hi,

ähem - ich stell bei Aldi meinen Wagen immer so, wie zu Beginn der Scannerkassen eine Bodenmarkierung war und ich hasse es, wenn der Kunde vor mir völlig leichtfertig den Platz noch blockiert. Inzwischen ist da aber keine Bodenmarkierung mehr dran - aber ich bleibe vorbildich dabei (Frontseite Wagen - also die schmale Kante direkt zum Laufband).

Wäsche hänge ich auch paarweise auf...

Sonst bin ich ja wie gesagt, das Mittelding zwischen geordnet und chaotisch - die Ordnung versteh warhscheinlich nur ich...

Oh - ich lege für Urlaubsrundreise Ordner an - mit 1-31 Registern, die ich nach Datum anlege und alle Unterlagen des jeweiligen Tages dort einhefte. Wenn ich für jemand anderen nen Urlaub plane, mache ich es genauso - mein Bruder und seine Frau nannten das in ihren Flitterwochen "unser Leben" und behaupteten, es wäre kein Problem gewesen, wenn ihnen alles geklaut worden wäre -nur "ihr Leben" müßten sie bewachen... Ich find die Ordnung so praktisch

Grüße

Antje

Sharon
18.10.2004, 16:35
@antje...das mit dem 1-31-register ist doch ein scherz, oder?
by the way....sind wir eigentlich schon genug, um eine selbsthilfegruppe zu gründen?
/community/foren/images/graemlins/neue_smileys_29.gif

aok
18.10.2004, 17:53
Ist es schrullig, wenn man während dem Kochen schon die Küche aufräumt???

Gruss aok

Inaktiver User
18.10.2004, 20:58
Oh, schrullig bin ich auch!

Ich ziehe immer den Stecker des Wasserkochers raus, damit nicht unser ganzes Haus abbrennt, falls der Apparat mal von alleine angehen sollte.

Die Kaninchen bekommen die kleinen Möhrchen, das Pferd die großen. Allerdings schneide ich sie dann doch noch klein.

Wenn ich nach dem Frühstück die Spülmaschine ausräume, decke ich schon den Mittagstisch, weil ich den doppelten Arbeitsweg sparen möchte.

Und am Telefon sag ich am Schluss andauernd "Joho, alles klar" (oberpeinlich).

Ich korrigiere jeden, auch Kleinkinder, die nicht den Genitiv richtig benutzen. Dabei sch***** ich auf die neue Rechtschreibung. Und "Kampf den Dativ" sag ich andauernd zu meiner Tochter, die das wohl niemals begreifen wird.

Ich trage extra einen Stuhl von A nach B, damit mein Mann sagt: "Oh, ein klassischer Stuhlgang" und ich ihn dann ampampen kann für seine immer gleichen doofen Sprüche.

Darf ich auch in den Schrullen-Club?

Antje3
19.10.2004, 08:55
Hallo,

natürlich ist das KEIN Scherz – ich mach das für Rundreise immer so.
Das ist doch superpraktisch, wie soll man sonst die Reise ordnen?

Wenn ich also vom 16-25. verreise, nehm ich die Registerblätter 16-25. Und bei jedem kommt rein, was den Tag betrifft: Zu Beginn Flug und Mietwagen, bei jedem Tag die Hotelbestätigung, die Kopien aus Reiseführern, die ich nicht alle mitschleppen will, weil mich nur 2-3 Seiten draus ansprechen (und ich Massen an Reiseführern besitze…). Später kann ich in diese Register in eine Klarsichthülle auch die Eintrittskarten reinlegen und habe das ganze Geschnippsel nicht frei im Koffer rumfliegen….

Bei ner 5-Wochen-USA Rundreise zeigt sich, daß das sehr bewährt ist! Halte mal 32 frei fliegende Hotelbestätigungen parat samt Anfahrtsbeschreibung etc. und finde die Richtige am richtigen Tag…

Altes Überbleibsel aus meiner Zeit beim Reiseveranstalter, so machen es auch Reiseleiter etc. (und ich hab auch schon Reiseleitungen gemacht….

Das ist bestimmt nicht schrullig ;-) Übernehmen alle meine Freunde (bzw. ich organisier eh die Reisen und die kriegen das so in die Hand - beim ersten mal erlebe ich leichte Schockmomente, aber das System setzt sich durch… (Grins – ein Bekannter wußte erst nicht, was er damit anfangen sollte, ein Mitreisender kannte das Prinzip aber schon…). Es ist aber wirklich bei selbstorganisierten Rundreisen genial!

Antje

netnina
19.10.2004, 10:05
Das ist doch nicht schrullig, das ist durchdacht! Schrullig fände ich, wenn es eine bestimmte Marke des Papiers sein muß oder man grundsätzlich nur mit Lufthansa fliegt oder niemand anders den Reiseordner auch nur schief angucken darf... /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif

LG von netnina

Beba
20.10.2004, 03:55
@Antje3: Deine Reiseorganisation ist ja wirklich ausgereift! Bei mir würde es nur daran hapern, daß ich im Urlaub nie weiß welches Datum wir haben (gehört bei mir zur Entspannung dazu, nicht zu wissen, welches Datum, Wochentag, oder gar Monat es ist!)! Bei Rundreisen ist es schon spannend genug, zu wissen, in welcher Stadt man ist!

@Aia: Ich sortiere auch immer die Waren auf dem Supermarkt-Band! Hier in Mexiko wird einem alles so schön in Tüten gepackt, dann hat man auch alles gleich zusammen (die Kühlschrank-Dinge, die Windelpakete etc.). Oft können gewiefte Einpacker das auch aus einem Durcheinander-Band richtig sortiert packen (falls z.B. mein Gatte die Waren aufs Band legt...), aber ich hatte auch schon von auslaufenden Fleischpaketen triefende Kleenex-Boxen - nicht so fein... Vor allem kann ich so zu Hause schnell die Kühlschrank-Tüten greifen, und die schweren Getränketüten für den Gatten zum Schleppen im Auto lassen...

@ alle: Ich finde Schrulligsein schön! Und die Geschichte mit der Selbsthilfe-Gruppe finde ich im Prinzip gut --- nur brauchen wir ja keine Hilfe, sondern die Nicht-Schrullen!!!

Und wie Aquarel so schön sagt: Joho, alles klar! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_06.gif

Sharon
20.10.2004, 08:43
ich habe noch mehr interessante ticks, von denen ich erzählen muss:

zum beispiel schaue ich unzählbar oft in den spiegel, auch im büro in den handspiegel und checke mein aussehen....zuhause habe ich im bad einen bewegungsmelder, damit ich nicht jedesmal das licht anknipsen muss.

und...ich hasse es, wenn ich irgendwo haare oder fusseln auf der kleidung habe (trage gern schwarzes und hab blonde haare). daher hab ich immer klebeband im schreibtisch und gehe damit regelmäßig über problemzonen.

...und das mache ich selbst, wenn ich im totalstress bin...

warum macht man sich das leben so schwer?

/community/foren/images/graemlins/neue_smileys_12.gif

Inaktiver User
20.10.2004, 10:27
Sharon,

Bewegunsmelder im Bad ? /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif ich hab in meiner Schreibtischschublade einen kleinen Handspeigel, da schau ich auch ständig rein und zieh mir die Lippen nach. Wenn ich merke dass mein Lipliner nicht richtig auf meinen Lippen sitzt , fühe ich mich total unwohl. /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_19.gif Außerdem hab ich dort auch das Paketband mit dem ich meine fusselige Kleidung abziehe. Ganz schlimm ist, dass ich auf der Bürotoilette im Spiegel, in diesem schrecklichen grellen Licht jede Pore (und Falte) in meinem Gesicht studiere und dann auch noch anfange rumzuquetschen /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_33.gif

Sharon
20.10.2004, 10:34
@noerchen....schön zu wissen, dass ich nicht allein bin /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_39.gif

Callie
20.10.2004, 10:59
@ all
was für eine schöner Start in den Morgen, mich hier durch die vielen schrulligen Beispiele zu lesen /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif

@Beba
die Sache mit den Pfandflaschen kann ich mir bei meinem Freund auch s e h r gut vorstellen. /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif

Schrullig bin ich wohl ebenfalls, ausgeprägter war dies Verhalten aber in meiner Singlezeit....

Callie

Verveine
20.10.2004, 11:35
Cool, ich will auch einen Bewegungsmelder im Bad!

Also, ich muß auch in jeden Spiegel und in jede Fensterscheibe schauen.
Beim Haareföhnen zähle ich die Minuten, damit die Haare von der Luft nicht zu sehr geschädigt werden.
Ich nehem die Flaschen aus der Kisten im Uhrzeigersinn heraus und ich sortiere im Kühlschrank nach Haltbarkeit.
Ich suche 20 mal am Tag meine Schlüssel und sogar meine Brille, auch wenn sie auf meiner Nase sitzt.
Ich vergesse die Hälfte im Wohnzimmer, wenn ich Sachen in die Küche zurücktrage. Manche übersehe ich und vergesse sie tatsächlich.
Ich drehe im Fitnesstudio immer die gleiche Runde uind bin sauer, wenn das wegen Überfüllung nicht möglich ist.


Oh mann, ich glaub, ich bin auch ganz schön schrullig.

Verveine

aok
20.10.2004, 13:05
Wenn ich unterwegs bin, kontrolliere ich alle Minute, ob mein Geldbeutel und die Autoschlüssel noch in der Jackentasche sind. Eine Handtasche nehme ich nämlich nie. Ich muss (!) das alle Minute machen und habe Panik, wenn ich es nicht sofort spüre...
Wenn mich einer beobachtete, denkt er auch, die spinnt.

Gruss aok

Sharon
20.10.2004, 13:14
Ich lege sehr viel Wert auf schöne Zähne. Ich hasse es, Essensreste zwischen den Zähnen zu haben. Wenn ich aus der Mittagspause komme, lächel ich erst wieder, nachdem ich gecheckt hab, ob die Zähne ok sind.
Ich meide unterwegs bewusst bestimmte Lebensmittel (Spinat, Petersilie oder sowas).
ps. habe gerade kekse gekauft...kleine kekse....das wird ein stressiger tag heut /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif

Inaktiver User
20.10.2004, 13:14
/community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_35.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_36.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_37.gif
ich kann mich nicht einkriegen vor lachen!!

Das sind eindeutig Fälle von Selbsthilfegruppe, ich gehör bestimmt auch dazu, mir fällt bloß so schnell nix ein...

Schnee

Inaktiver User
20.10.2004, 13:29
... jetzt kommen sie mir:
- früher hatte ich bunte Klammern, jedes Wäschepaar durfte nur dieselbe Farbe haben
- wenn ich in der Küche wirtschafte wird nach jedem Akt die Arbeitsplatte abgewischt
- weil ich zu faul bin die Tempos rauszusuchen, gehe ich immer ins Bad und hole mir ein Stück Klopapier zum Nase putzen /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_32.gif
-mein Sofa hat eine fade Stelle, da liegt ne Decke drauf, jedes mal, wenn wer drauf sitzt und sich erhebt, muß ich die glatt ziehen auch wenn Besuch da ist /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_34.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_34.gif

uswusf...
Schnee

Sharon
20.10.2004, 13:43
@schneeweiß...
das mit den klammer mach ich auch!!!! wie sieht denn das sonst aus!!!! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_39.gif

Ameise400
20.10.2004, 17:44
Schluck! Ich glaube, ich muss mich mal dazugesellen!

Ich wische auch ca. 20mal die Arbeitsfläche, wenn ich koche. Aber meine schlimmste Schrulle ist wahrscheinlich, dass ich die Überwürfe auf unseren Sofas immer sofort wieder richte, sobald jemand aufgestanden ist. Teils, weil die Sofas darunter absolut scheußlich aussehen, teils, WEIL ICH NICHT ANDERS KANN! Es ist eben wie ein Reflex oder Instinkt! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_16.gif

Muss ja alles seine Ordnung haben! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_19.gif

Meatloaf
20.10.2004, 18:17
aaalso...ich bitte um Nachsicht, da ich eigentlich ins Forum '40 plus' gehöre (da wird's nämlich noch schlimmer! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif)
Der Verfall der deutschen Sprache: Wie oft meine Kinder (habe 3! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_11.gif) den Spruch hörten: ''Es heißt 'weswegen' und nicht 'wemwegen' ''?? - weiss ich nicht!
Bei Rechtschreibfehlern in irgendwelchen Märkten MUSS ich irgendwelche Verkäufer darauf aufmerksam machen, die mich dann anschauen wie frisch entlaufen oder so! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif
So 'unanständige' Wäscheteile wie BH und Slips hängen frühestens in der 2. Reihe, um die Nachbarn nicht zu schockieren! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_08.gif
Und beim Blick in meine Handtasche offenbaren sich Abgründe: Ein abgelaufener und ein gültiger Reisepass sind nebst türkischem Sparbuch meine ständigen Begleiter, ebenso wie die Kontoauszüge der letzten Monate und ähnlich Essentielles! Dass dann dort nie Platz für Taschentücher und/oder Wegzehrung für meine armen Kinder war, ist klar, oder? /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_27.gif Aber sollte ich mich plötzlich mal über Nacht ins Ausland absetzen müssen: no problem! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_02.gif

Sharon
21.10.2004, 08:51
@meatloaf...
was rechtschreibung angeht bin ich auch empfindlich! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_36.gif

Inaktiver User
21.10.2004, 08:57
...ich verbessere ständig die Leute und kläre auf: der dativ ist dem akkusativ sein feind!! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_22.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_22.gif

Kommt oft gar nicht gut an
Schnee

Inaktiver User
21.10.2004, 09:04
aaalso...ich bitte um Nachsicht, da ich eigentlich ins Forum '40 plus' gehöre (da wird's nämlich noch schlimmer! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif)
Der Verfall der deutschen Sprache: Wie oft meine Kinder (habe 3! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_11.gif) den Spruch hörten: ''Es heißt 'weswegen' und nicht 'wemwegen' ''?? - weiss ich nicht!
Bei Rechtschreibfehlern in irgendwelchen Märkten MUSS ich irgendwelche Verkäufer darauf aufmerksam machen, die mich dann anschauen wie frisch entlaufen oder so! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif
So 'unanständige' Wäscheteile wie BH und Slips hängen frühestens in der 2. Reihe, um die Nachbarn nicht zu schockieren! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_08.gif
Und beim Blick in meine Handtasche offenbaren sich Abgründe: Ein abgelaufener und ein gültiger Reisepass sind nebst türkischem Sparbuch meine ständigen Begleiter, ebenso wie die Kontoauszüge der letzten Monate und ähnlich Essentielles! Dass dann dort nie Platz für Taschentücher und/oder Wegzehrung für meine armen Kinder war, ist klar, oder? /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_27.gif Aber sollte ich mich plötzlich mal über Nacht ins Ausland absetzen müssen: no problem! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_02.gif



/community/foren/images/graemlins/neue_smileys_01.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_01.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_04.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_06.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_26.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_18.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_01.gif

Katjad
21.10.2004, 12:21
Hey Mädels,

klasse Strang - könnt mich beömmeln. Mehrmehrmehr! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_30.gif

Iiiiich bin natürlich in keinster Weise schrullig - dazu bin ich noch vieeeeel zu jung (räusper) /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif

Grüße

Katja

xanidae
21.10.2004, 13:04
apropos rechtschreibung:
warum wissen manche leute nicht, dass es *einzigstes* nicht gibt... es heißt einzige... davon gibt es keine steigerung (http://www.udoklinger.de/Grammatik/AdjSt.html)

Inaktiver User
21.10.2004, 13:28
ist das auch schrullig??

ich bin ja sowas von ein Morgenmuffel, wirklich schrecklich. Also bevor ich nicht die erste Tasse Kaffee getrunken habe geht ja bei mir gar nix. Am schlimmsten sind mir ja die,die morgens (möglichst noch vor dem Wecker klingeln) aus dem Bett springen, dass Rolo hochreißen und mir erzählen wollen was es für ein herrlicher Tag ist und die wunderbare Plicht ruft. ÄÄÄHHH Hallooo, aber nich mit ich /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif

Inaktiver User
21.10.2004, 13:31
@noerchen

das lassen wir gelten! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_06.gif

Muß aber heißen... mit mich! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_36.gif

Inaktiver User
21.10.2004, 13:39
@schnee

ik freu mir /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_09.gif

Inaktiver User
21.10.2004, 13:56
apropos rechtschreibung:
warum wissen manche leute nicht, dass es *einzigstes* nicht gibt... es heißt einzige... davon gibt es keine steigerung (http://www.udoklinger.de/Grammatik/AdjSt.html)



Richtigst, Xanidae!

Über diese Schrulle verfüge ich auch.

Da sag ich immer: Ich weiss zwar nicht alles, aber was ich nicht weiss, weiss ich zumindest besser ...

Aber das habt ihr mit Sicherheit schon gemerkt ........ /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_29.gif

Tralala
21.10.2004, 14:04
Hallo an alle,

selten so gelacht! Amüsiere mich königlich /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif
Gehöre hier alterstechnisch zwar nicht her, ( gehe aber sicher auf die 30 zu ) kann aber auch einen Beitrag leisten.

1) im Restaurant frage ich immer alle am Tisch Sitzenden, was sie essen wollen, damit ich mir das eben nicht bestelle, kann es nicht leiden, was vor mir zu haben, was auch ein anderer bestellt hat. Dann kann ich ja auch zu Hause bleiben, wo alle das gleiche essen.

2) wenn ich mit einer Freundin einen Bummel mache und ich die ganze Zeit links von ihr laufe, wir gehen in ein Geschäft und kommen wieder raus und plötzlich bin ich rechts von ihr, muss ich kurz um sie herum "tanzen" um an die gewohnte Seite zurückzukehren, sonst stimmt irgendetwas nicht.

3) und wenn mein Freund beim Abtrocknen alle Schranktüren offen läßt, könnte ich ausflippen. Während er mir grundsätzlich noch mal nach mir die Arbeitsflächen abwischt, obwohl sie bereits von mir sauber gemacht wurden!

Zählt das auch?

Gruß und weiter so
Tralala

Inaktiver User
21.10.2004, 14:11
@tralala

das zählt,auf jeden Fall. Willkommen im Club. /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_11.gif

Sharon
21.10.2004, 14:29
hey...das muss ich euch erzählen:
ich habe lange haare, die ich jeden zweiten tag wasche, d. h.
So, Di, Do, Sa....und dann wieder Sonntag, damit ich in den Wochenrhythmus
reinkomme (wieso hat die woche nicht 8 tage, wär einfacher für mich!!!!
ich könnte zwar weitermachen und dann erst montag wieder haare waschen,
aber das mache ich nicht, weil ich montags immer mit frisch gewaschenen
haaren ins büro geh.
nach dem haarewaschrhythmus richten sich auch meine fitness-studio-besuche,
und zwar gehe ich So, Di, Do, Sa. Wenn mich mein freund anruft und mit mir
etwas am dienstag abend plant, d. h. ich nicht dazu komme, meine haare zu
waschen, mache ich das nach möglichkeit einen tag vorher, sprich montag.
ja, ich habe sogar schonmal einen typen gesagt: ich muss jetzt nach hause
meine haare waschen! (hat mich nie wieder angerufen der oberflächliche kerl!haha)
ich weiss nicht, woher das kommt...aber ich bin diesem zwang total verfallen.
stresst tierisch!
habe schon darüber nachgedacht, täglich die haare zu waschen...wär aber zu
anstrengend, schließlich geniesse ich auch die tage (Mo, Mi, Fr), wo ich mal
nicht an den haaren rumfönen muss.
ps. nein, kurze haare stehen mir nicht!
na, bin ich mit dem tick eure KÖNIGIN? /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_39.gif

Inaktiver User
21.10.2004, 14:32
Ich habe mir dringend vorgenommen, meinen Göga heute abend wegen meiner Schrullen zu befragen, nur, ob er ehrlich zu mir ist? /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_18.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_32.gif

Außerdem ist das hier keine Altersfrage, o.g. Auswüchse habe ich seit ich denken kann... /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_36.gif

@tralala

das mit dem "rumtanzen" kenne ich auch, irgendwas stimmt nicht, wenn ich auf der falschen seite laufe /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_33.gif

Schnee

Inaktiver User
21.10.2004, 14:36
@sharon

HHHHIIILLLFFEE!!! Du mußt dringend zum Arzt /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_36.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_36.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_31.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_31.gif

Inaktiver User
21.10.2004, 15:00
@Sharon.
Ok, denke du hast den Oberschrulli verdient /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_30.gif

Schokoholic
21.10.2004, 15:39
Mädels, ich hab' Tränen gelacht bei diesem thread /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif

Ich selber bin natürlich ÜBERHAUPT nicht schrullig, ich

- habe nur Schaum vorm Mund beim Intoleranz und Meinungsdiktatur ("das redest Du Dir nur ein" ist einer meiner Haßsätze, die zu hören mich in eine Furie verwandelt)

- sortiere lediglich meine Bücher nach Größe (bringt GöGa, der Autoren u/o themengebiete bevorzugen würde, auf die Palme)

- stelle meine Umgebung mit Pflanzen zu (meinen Mitarbeitern zufolge braucht man eine Machete, um mein Büro zu durchqueren)

- hänge hartnäckigst an meinem VW Käfer (NATÜRLICH hat er einen Namen und NATÜRLICH versteht er es, wenn ich mit ihm rede) zur allgemeinen Erheiterung meines Arbeitsumfeldes

aber schrullig? Ich? never ever /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif

Katjad
21.10.2004, 16:46
Mhhm also gut, geb´s zu bin wohl auch so ein klitzekleinesbisschen schrullig

1) Im Restaurant mit Freunden/Familie, wenn man gegen Ende zahlen möchte und jemand zur Bedienung sagt "Können wir bitte zahlen?" Muss ich mich wirklich sehr in Selbstbeherrschung üben, damit mir nicht JEDESMAL der Satz "Du musst, ob Du zahlen kannst ist wieder was anderes"
Als doch tatsächlich dieser Satz auch mal wirklich von der Bedienung und nicht von mir kam bin ich vor Lachen beinahe zusammengebrochen und natürlich hat´s keiner recht nachvollziehen können

2) Morgenmuffelig bin ich auch aber das geht eigentlich noch gegen die Muffeligkeit nach einem Mittagsschlaf - da bin ich wirklich komplett unaustehlich. Oder wenn ich abends grade am einschlafen war. Mein Göttergatte sagt mittlerweile schon von selbst, wenn er später heimkommt und ich dann evtl. schon im Bett liegen könnte: "ich kuschel mich nur an Dich, aber sprechen tu ich nicht!" /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_34.gif

3) Das Korrigieren von anderen Leuten versuch ich auch nicht allzu sehr ausufern zu lassen. Wo ich mich allerdings nicht beherrschen kann ist, wenn jemand "immer meistens" sagt...

Hihi - glaube das reicht erstmal um hier mitmachen zu dürfen, oder? /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_11.gif

Katja

Inaktiver User
21.10.2004, 16:51
@Katjad

Bitte das Aufnahmeformular ausfüllen und die Gebühren an mich... /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_06.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_36.gif

Schnee

Sharon
21.10.2004, 16:57
ja, wenn hier ein psychotherapeut reinschaut, sind wir geliefert!!!!! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_33.gif

Schokoholic
21.10.2004, 16:58
Und ich /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_07.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_07.gif???

Gut, wenn der Schrulliclub mich nicht will, rede ich halt weiter mit meinem Auto, der versteht mich ohnehin besser!!! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif

Inaktiver User
21.10.2004, 17:03
ja, wenn hier ein psychotherapeut reinschaut, sind wir geliefert!!!!! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_33.gif



Eben nicht, wir leben unsere Früste (sagt man das so?) über unsre Schrullen aus! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_36.gif

Es sind alle im Club willkommen, kannst auch dein Auto mitbringen Schoko /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_06.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_09.gif

Katjad
21.10.2004, 17:04
Haaaalt, schokoholic, bleib hier! Als ich das mit Deinem Auto gelesen habe, hab ich mich gleich viel normaler gefühlt /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif

Schrulliclub übrigens ein klaaaassseeee Name

Inaktiver User
21.10.2004, 17:06
@ Katja

oder wenn jemand sagt ,als wie, ist ja auch immer zum davon laufen. /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_36.gif

übrigens, dass mit dem mufti grufti mittagsschläfen kenne ich auch. /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_10.gif

@ Schoko, nicht weinen, bist doch auch dabeiiiii /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_26.gif

mädels, ich mach ma feierabend, freu mich schon auf morgen hier wieder lustiges zu lesen, das macht den arbeitstag doch irgendwie erträglicher /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_27.gif

Schokoholic
21.10.2004, 17:14
Au ja, Party im Schrulliclub /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_01.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_30.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_01.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_30.gif

Schokoholic
21.10.2004, 17:14
Au ja, Party im Schrulliclub /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_01.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_30.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_01.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_30.gif

Schokoholic
21.10.2004, 17:15
Ich bin so schrullig, ich poste schon doppelt, ohne es zu merken /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif

Inaktiver User
21.10.2004, 17:18
@Schoko

und nennst dein Auto "den" und nicht "das"

Wo soll das noch hinführen?? /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_32.gif


Schöön Abend allerseits und Schrullt (chillt)schön aus! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_10.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_10.gif
Schnee

Inaktiver User
21.10.2004, 19:04
.... und wie sieht es mit "öfters" aus? Gibt's das überhaupt?
Ich dachte immer, das heißt "öfter" /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif

Frag nur, weil ich das öfters lese /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif

Antje3
21.10.2004, 19:04
Ich hasse den in Bayern üblichen Satz "in keinster Weise" - das schreiben die sogar in Gerichtsprotokollen...

Ich zähle beim Italiener gerne mal die Rechtschreibfehler in der Speisekarte und kann mich drüber kringelig lachen...

Ja - ich gestehe - ich habe einen Werbeprospekt eines Handyshops schon mal korrigiert dort abgegeben - Nein - ich bin keine Lehrerin....

Wie findet Ihr das Werbplakat de Ladens, in dem ich jobbe:
Damen-BH - mittelmodisch -
ich hätt mich fast weggeschmissen!

Ich spreche mit meinem Tiger und meinem Bär - und die kriegen Taschengeld - und sind beide aus Plüsch.... was in den Kuscheltierthread im Erziehungsbrett gehört (dort sind wir alle plemplem.... gell Frau Laura und Frau Erika?!)

Antje

Sharon
21.10.2004, 20:18
Hallo meine lieben Schrullis!

Ist es eigentlich bedenklich, wenn man seinen Monatszyklus mit der Pille so steuert, dass man für seine Wochenendsbeziehung "immer bereit" ist?
/community/foren/images/graemlins/neue_smileys_04.gif

Freut Ihr Euch auch, wenn ein Film, den ihr auf Video habt, mal wieder im tv läuft...und schaut ihn euch "live" an? Ich find das Klasse...bei PrettyWoman kann ich alle Dialoge mitsprechen.

Ganz schlimm ist auch, dass ich liebendgern Beschwerde-Email schreibe an Kaufhäuser usw.....ich bin so eine zicke...die kennen mich alle - von A wie Aldi bis Z wie Möbelhaus.

PS: gibts jetzt wöchentliche schrulli-meetings?

Inaktiver User
21.10.2004, 21:33
Hach ja, ich glaube, ich gehöre auch dazu. /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_36.gif

@Sharon
Pretty Woman hab ich schon ewig auf Video, aber dieses Video noch nie gesehen. Kommt es im TV, freu ich mich wie meine Tochter beim Sandmann. /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_01.gif

Rechtschreibfehler finde ich auch gerne zum Ärger meiner Mitmenschen und wenn jemand "als wie" sagt, werde ich zum Tier. /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_12.gif

Wenn ich nachdenke, fallen mir bestimmt noch ein paar Schrullen ein. Ich frag mal meinen Mann....

Schönen Abend noch.
Gruß WB

xanidae
21.10.2004, 23:03
@antje3
rechtschreibfehler zählen wir (mein freundeskreis und ich) auch sehr gerne, korrigieren sie auch bei bedarf.
geburtstagsgeschenke werden grundsätzlich mit produkten mit rechtschreibfehlern dekoriert, z. b. einem glas shcwaraze olive. /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif

ich gehe grundsätzlich nur in diverse orientalische läden, um nach neuen produkten mit rechtschreibfehlern zu suchen...

@bim
öfters wäre das optimalste, wäre es das einzigste von den wörtern die man steigern dürfte.

Inaktiver User
21.10.2004, 23:57
Der Strang gefällt mir. Bin jedenfalls nicht die Einzige, die so komisch ist - und immer komischer wird.


Ich hab' es - im Gegensatz zu meinen Freundinnen - nicht so mit dem Shoppen. Viel zu anstrengend! Dafür bin ich begeisterte Umtauscherin! Fast die Hälfte aller von mir erworbenen Klamotten geht wieder zurück. Da bin ich gnadenlos.

Ich liebäugel zum Beispiel mit zwei Teilen. Vor der Umkleide lange Warteschlange, drinnen verschwitze Luft. Nö, das tue ich mir an, bezahle die Dinger und probiere sie zu Hause an.

Wenn mir eins gefällt, okay. Oft tausche ich aber auch beides innerhalb der nächsten zwei Wochen zurück. So habe ich nie das Gefühl, es nicht wenigstens ausprobiert zu haben. /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_02.gif



Weil ich Warteschlangen so "liebe" - besonders vor Damenklos, wechsel ich im Notfall auch über zu den Herren. Mit gesenktem Kopf. Ist mir schon peinlich, wenn da gerade einer drinnen ist, aber meistens sind die gähnend leer.

Katjad
22.10.2004, 07:54
Hallo und guten Morgen an alle Schrullies /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif

Haha, die Lehrer, da fällt mir eine Schrulle meines Mannes - Lehrer von Beruf - ein, wo wir uns regelmäßig vor Lachen auf die Schenkel klopfen und keiner verstehts: er hat mal auf eine Frage eine Antwort gegeben und ich hab gemerkt, dass er trotz voller Überzeugung eigentlich keine Ahnung hatte (die Antwort war auch dementsprechend wischiwaschi) und hab ihn gefragt "das war doch eine Lehrerantwort, oder?" Seither kommt dieser Spruch immer mal wieder von ihm selbst oder von mir wenn man mal wieder einfach losgeplappet hat..... Seeehr witzig

Am ehesten zum Tier werd ich wenn z.B. meine Nichten bei irgendwelchen Nahrungsmitteln "Iiiiiiiiiiiiiiiiiiiih!!!" oder ähnliches schreien! Dann dürfen die sich regelmäßig lange Vorträge darüber anhören, dass es bei Essen kein Ihhh gibt usw, usw.... /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_36.gif

Freu mich schon mehr von Euch zu hören /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_11.gif

Katja

Schokoholic
22.10.2004, 08:12
@Schoko

und nennst dein Auto "den" und nicht "das"

Wo soll das noch hinführen?? /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_32.gif




Ähm...es ist ein "Er", er heißt Jerry. Der Name ist mittlerweile im Bekanntenkreis schon voll akzeptiert, gibt nur gelegentlich verblüffte Gesichter bei Uneingeweihten, wenn ich auf die Frage "Und was macht Jerry? "(Am besten garniert mit "Läuft er immer noch?") antworte "er ruckelt ein bißchen" oder "schläft friedlich in der Garage" etc /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif. Eine Tussi meinte mal ganz empört, es könne keinen Grund geben, seinen Mann im Winter in die Garage zu verbannen /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_37.gif

Viele Grüße
Schokoholic und Jerry

Sharon
22.10.2004, 08:40
@stern...
ja...puh...das fiese umkleidekabinenlicht bei h+m erspare ich mir auch! probiere schön vor meinem "macht-schlank"-spiegel zuhause an und tausch um, was mir nicht gefällt.
meine freundin arbeitet bei h+m und meint: das ist uns lieber, als wenn die kunden alles durchwühlen, durchprobieren und wir es zurückhängen müssen.
also...weiter so..... /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_08.gif

Inaktiver User
22.10.2004, 09:00
ich lese auf dem klo immer die rückseiten von den cremeflaschen. wenn ich mir eine zeitung mitnehme, dann schau ich mir nur die seiten an, wo ausschließlich text ist, oder wo fotos sind, wo die leute nicht in die kamera schauen, sonst fühl ich mich beobachtet.

/community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif

wenn ich bei h&m bin und die teile nicht so sitzen wie ich es wünsche, seh ich sie im geiste schon unter meiner nähmaschine legen. ich bin berühmt-berüchtig für mein "das kann man doch ändern, so dass dann..." vor ein paar jahren hab ich mir sogar mal so kunstledersandalen gekauft, weil ich sie so schön fand. bis auf die farbe.... also bin ich los und hab mir so ein spezialspray, so einen extra-schuh-lack besorgt und sie damit eingesprüht. in den lauffalten ist das natürlich immer wieder abgeblättert. aber ich musste unbedingt genau diese schuhe in schwarz statt brauch haben!!
/community/foren/images/graemlins/neue_smileys_27.gif

Inaktiver User
22.10.2004, 09:47
Moin Moin @ all

also was ich ja gar nicht leiden kann, ist jegliche form von, sorrry: lahmarschigkeit: ich bin ja irgendwie immer in eile - also eigenlich auch in meiner freizeit. wenn ich samstagvormittag in der fußgeängerzone laufe und vor mir menschen sind die einen Gang drauf haben als ob sie das ewige leben hätten, zum ausflippen. /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_21.gif

da ich eben auch ein mensch der schnellen worte bin ist es für mich eine strafe leuten zuzuhören die eeeewigkeiten brauchen um auf den Punkt zu kommen. das macht mich total nervös sowas. /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_18.gif

nun denn, ich bin glaub ich schrecklich schrullig /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_33.gif

grüsse vom biestigen nörchen

Inaktiver User
22.10.2004, 14:50
Hallo Schrullies!
Obwohl ich hier ja gar nicht hingehöre, sondern zu den "40 plus" *seufz* muss ich mich doch mal kurz mit einer Frage einmischen:
Kann es sein, dass diese von euch erwähnte Pingeligkeit gar nicht alters- sondern generationsbedingt ist?
Ich dachte schon meine Freundin (34) wäre mit ihrer Ordnungswut eine Ausnahme, aber anscheinend ist dieses "Phänomen" unter den dreißigern sehr verbreitet.
Die heute vierzigjährigen haben in ihrer Jugend die Punk- und Hausbesetzerzeit mitgemacht und wenn nicht, dann haben die meisten sich zumindest von ihren Eltern und den unsäglichen Ansichten der 50ziger Jahre vehement abgegrenzt.
Der Ordnungssinn ist dabei als erstes auf der Strecke geblieben.
Nichts für Ungut, aber ich glaube eure Generation (Golf??) ist zur Schrulligkeit verdammt. /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif
So, ich verzieh mich hier mal wieder, Gruss deMillau

silberstern38
22.10.2004, 18:26
ich habe mich echt beömmelt /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif
Ich glaub ich bin auch en klitzekleines bißchen schrullig

- die Büchsenmilch von Bärenmarke bekommt Ihre Öffnung immer über dem " r"!!
alles andere macht mich verrückt!! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_19.gif

- Büchsen werden immer nach Haltbarkeit und mit dem schild nach vorn sortiert.

- meine Blusen trocknen grundsätzlich auf aufblasbare Bügel.

- der Rest meiner Wohnung ist eher unaufgeräumt!!!! Irgendwie seltsam oder???

Ich glaube ich spinne /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_37.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_37.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_37.gif

LG silberstern

Tabatha
22.10.2004, 19:34
Mädels, dieser Strang ist "schuld", dass ich mich nach laaangem Mitlesen endlich registriert habe!

Übrigens gehöre ich auch zu denen *hüstel*, die sich exakt So, Di, und Do. die Haare waschen! Sharon, muss dich alo enttäscuehn, bist nicht die einzige /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_39.gif Liegt bei mir daran, dass ich auch lange Haare habe, und ich wasch sie immer abends, dh am nächste, ersten Tag nach dem Waschen trage ich sie offen, am 2. im Zopf oder Pferdeschwanz. Samstag wasche ich nicht, weil Sonntag ist sowieso "mein Tag", da geh ich sowieso nicht raus. Da macht es nix, wenn die Haare nicht mehr ganz so schön sind.

Ich habe noch viiiiiiel Schrulligkeiten (?), die sich immer mehr und mehr entwickeln, seit ich Single bin. Man muss auf niemanden mehr Rücksicht nehmen, nichts. Ich kann also wenigsens daheim meine Launen nach Herzernslust ausleben /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_27.gif


Lasst diesen Strang bloss noch lange leben!

herzlichst,
Tabatha

Hillie
22.10.2004, 19:38
Wenn ich unser Haus für einen oder mehrere Tage verlasse, dann verabschiede ich mich vom Haus und bitte es schön artig zu sein, da wir bald wieder kommen.
Schon mächtig schrullig, oder?
Hillie

Myrthe
22.10.2004, 22:05
Meine Güte, ich erkenne mich in so vielem wieder...

Aber eine Schrulle habe ich in den Griff bekommen, bis vor etwa zwei Jahren MUSSTE ich bei allen Autonummerschildern die ich gesehen habe die Zahlen addieren...

grauenvoll... /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_19.gif

Inaktiver User
23.10.2004, 08:33
Schoko, ich habe bisher alle unsere Autos getauft /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif
Unser letzter hieß JR und der jetztige Ewing 1 in Anlehnung an den alten, weil gleiches Modell.

Inaktiver User
23.10.2004, 10:27
/community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif - jetzt weiß ich wenigstens wie das heißt!! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_22.gif

#Wäschständersteigerung gefällig?
-> Die großen Sachen Sweatshirts, Hosen, T-Shirts hängen bei mir immer auf dem Mittelteil und zwar über je 2 Drähte. Sie werden außerdem versetzt ausgerichtet - und zwar abwechselnd rechtsbündig, linksbündig. Dazwischen dann (über je nur 1 Draht) die Kleinteile wie Unterhöschen, Socken, BHs. Unterhemden hängen auf den Seitenflügeln. - Keine Wäscheklammern (nur bei Sturm draußen), weil ich die Abdrücke nicht mag.
Das mag mancher vielleicht im Mittelteil als Platzverschwendung sehen, aber über 2 Drähte und versetzt trocknet alles viiiiiiel schneller /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif - und außerdem hab ich 2 Wäscheständer - /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_14.gif

BHs hängen grundsätzlich mitten in der Mitte, so dass man sie weder durch die Terrassentür noch vom Garten aus sieht. /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_34.gif

Die Wäsche von den Seitenteilen wird zuerst zusammengelegt, dann der Mittelteil.

#Wir haben eine relativ kleine Ablage über dem Waschbecken
-> Lösung: jeder kriegt exakt die Hälfte. Die Mitte wird durch die Q-Tips markiert. Das ist Gott sei Dank auch die Stelle, wo sich eine Fliesenfuge an der Wand befindet, sonst wär mein Symmetriebestreben empfindlich gestört.

#Handtücher müssen sauber gestapelt übereinander liegen.
-> Beim Handtücher falten muss ich mich konzentrieren, damit ich alle gleich zusammenlege: zuerst die kurze Seite aufeinander (wegen Format und Zierborte). Gefaltete Handtücher mit geschlossener Seite nach links und offener Seite nach rechts übereinander stapeln. Liegt eins schief oder falsch gefaltet: nochmal!

#Ich bin..... Kartonfetischist /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_16.gif
Ich bewahre so ziemlich alle Schachteln und Kartons auf (nicht nur Schuhkartons) - man könnte ja mal einen brauchen um "irgendwas" reinzutun oder falls man "mal ein Päckchen" verschickt (ca. 3 pro Jahr). Und da man nie im voraus weiß, wie groß der Karton dann sein muss, habe ich alle Größen. /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif Zusätzlich natürlich auch noch ein paar Postpakete auf Vorrat, die man zur Not schnell zusammengebastelt hat (2 Größen) /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif

#Während dem Studium hatte ich ein großes Problem mit den vielen roten UTB-Fachbüchern: ich mag nämlich keine roten Buchrücken im Regal und schon gar nicht im Block!!
- Heute stehen sie in der 2. Reihe - nicht mehr im direkten Blickfeld.

Noch irgendwelche Fragen? - /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif

- Na ja - vielleicht ist das Chaos in meinen Handtaschen und auf meinem Schreibtisch sowas wie ein Ausgleich dafür?
-> Bitte seid milde mit Eurem Urteil /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_17.gif


@Antje - Deine Urlaubsregisterordnung ist ja bestechend!! - Aber sag mal, läufst Du dann im Urlaub immer mit einem fetten Leitz-Ordner rum? Oder sind das Mappen, die mit einem Heftstreifen zusammengehalten werden?

Ach ja - ein Faible für Büromaterialien hab ich auch. - Wer mal schnell Heftstreifen Klarsichthüllen (nur oben offen / zwei Seiten jeweils offen mit Lochrand, außerdem Einsteckhüllen), Post its (3 Größen), Büroklammern, Bleistifte, Klebeband (durchsichtig / Krepp / Packetband) etc. braucht - kann sich gerne bei mir melden.

Schönes Wochenende @all!
Leda
/community/foren/images/graemlins/neue_smileys_03.gif

xanidae
23.10.2004, 12:53
also die klarsichthüllen sind bei uns genauestens sortiert, nach
oben offen klar
oben offen matt
oben offen qualität 4707
oben rechts offen klar
oben rechts offen matt
oben rechts offen qualität 4707
spezial

aber ICH sortier das nicht... das ist mein mann. der auch für jedes elektrogerät die passenden batterieen in einem koffer hat - und zwar so viele, dass er erst nach dem 3. auffüllen neue einkaufen muss.

der thread müßte dann aber heißen: mein mann ist schrullig!

Schokoholic
23.10.2004, 15:24
Schoko, ich habe bisher alle unsere Autos getauft /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif
Unser letzter hieß JR und der jetztige Ewing 1 in Anlehnung an den alten, weil gleiches Modell.



Hallo Motherssky, hallo Ewing 1,

und morgens, bevor Ihr zusammen losfahrt, plaudert Ihr ein bißchen, gelle? "Ich weiss, es ist schweinekalt, aber Du Süßer machst das schon..." ...."Brrrrrrrrrrrrrrrommmmmmmmmmmm" oder so ähnlich ja? Dann sind wir ja nicht alleine /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_03.gif

Viele Grüße
Schokoholic und Jerry (stammt aus einer Zeit, als ich noch Jerry-Cotton-Romane verschlungen habe und Jerry ist , obschon Käfer, genauso knallrot wie der Jaguar dort)

Antje3
23.10.2004, 15:30
Hallo,

hehe - der Ordner (bei 4 Wochen Leitz, Rücken 8 cm, bei kürzen Reisen Leitz 4,5 cm...) kommt natürlich ins Handgepäck (weil da ja in Hüllen (Klarsicht zum einheften mit einer Art Reißverschluß) auch Tickets, Mietwagenbestätigung etc. drin sind - also Wertsachen). Während der Reise liegt der griffbereit rum - damit man beim Einchecken das wichtige zur Hand hat. Der darf aber im Hotel nicht im Auto bleiben (Wertsache). Und morgens guck ich nach, was man am entsprechenden Tag unternehmen kann und wo es lang geht....

Wenn ich was besichtige, liegt der im Auto rum.... dauernd schlepp ich den natürlich nicht mit.

Ein Schnellhefter würde nicht reichen - das DIng ist ja auch Reiseführerersatz, da kommen schon ein paar Seiten zusammen...

Grüße

Antje

Inaktiver User
23.10.2004, 16:45
@alle
/community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif


@leda
schön, du trocknest deine Wäsche fast exakt wie ich /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif
auch bei mir hängen die großen Teile über zwei Drähten, im Wechsel rechts- und linksbündig, allerdings die Unterwäsche darf bei mir nur auf die Seitenflügel, ausser natürlich die BH's, die verstecke ich zwischen den Großteilen /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif
Klammerabdrücke finde ich auch schrecklich /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_36.gif

Öfters höre ich auch öfters und das einzigste /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif was noch schlimmer ist, ist, wenn meine Kollegin sagt, sie ginge jetzt nach Kaufhof /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_18.gif das tut mir weh /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_31.gif!
Wenn jemand ein Bild selbstgemalen hat, ist auch schön /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_06.gif und wenn man was nähen /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_06.gif tut, nähhh... /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_36.gif mit Mutti ihrer Nähmaschine....

Ansonsten bin ich ,glaube ich, auch schon fies schrullig /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_33.gif Erzähle gern witzige Geschichten in der Straßenbahn, so das es auch alle mitbekommen (hab ich immer gehasst bei meiner Schwiegermutter /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_18.gif) und schreib' mittlerweile auch gern den einen oder anderen Beschwerdebrief - Jaja, ab einem gewissen Alter läßt man sich halt nicht mehr alles gefallen /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif

Zahlen auf Autokennzeichen addiere ich nicht, dafür bündel ich gern Wörter, wenn ich total angespannt bin - und wehe, das Wort ergibt in der Menge der Buchstaben keine gerade Zahl...dann hab ich ein echtes Problem /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_16.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif

Weia, Mädels - wie wird das erst jenseits der 40 /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_19.gif

LG von der Strandpromenade /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_02.gif

Meatloaf
23.10.2004, 21:12
@ Strandpromenade /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_39.gif

Lass es Dir von einer 44-Jährigen gesagt sein: Es wird immer schlimmer! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif
Was Autokennzeichen anbelangt: ich weiß noch alle im engeren Familienkreis aus den letzten 30 Jahren! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_06.gif
Bis ich sie nicht mindestens dreimal gehört oder gesehen habe, sind Namen und Gesichter Schall und Rauch für mich...aber würden meine Kunden im PKW vorfahren: Ich könnte genau sagen...aha...jetzt kommt AB-XY 123...der wollte letzens dies oder das! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_08.gif
Wie mein Nick verrät, steh' ich nicht unbedingt auf Heino und Konsorten! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_36.gif
Nützt aber nüscht! Fast das gesamte deutsche Schlagergut der 60-er und 70-er hab' ich abgespeichert... /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_18.gif Und das fällt mir bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit ein! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif
Ok...meistens letzteres! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_27.gif Als der Fast-Ex vor Jahren nachts die Wohnung unter Wasser setzte (Entlüftung eines Heizkörpers!), saß ich hinterher da und sang nach Reinhard Mey: 'Ich bin Klempner von Beruf...ein dreifach' Hoch, dem, der dies' gold'ne Handwerk schuf!' /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_06.gif
Eigentlich ist es ein Wunder, dass ich noch lebe!! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_36.gif

LG Meatloaf

xanidae
23.10.2004, 23:22
obwohl bei weitem noch nicht 44 und auch eher rockmusikanhängerin, kann auch ich diverse schlager auswendig... ich kann nix dafür, spätestens wenn ich ein lied ein zweites mal höre, kann ich es auswendig. genauso ergeht es mir bei den liedern, die häufig im radio oder im musiktv kommen *seufz*.

noch was schulliges, fiel mir heute wieder auf:
ich lese zeitungen grundsätzlich von hinten.

wer noch?

/community/foren/images/graemlins/neue_smileys_01.gif

Inaktiver User
24.10.2004, 09:37
Schönen Sonntagmorgen Schrullis,

hab eben erst festgestellt, dass ich über die 40 schon raus bin und bestätige mal definitiv, dass es nix mit dem Alter zu tun hat, die werden eher noch schlimmer die Schrullen... /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_02.gif

Ich weiß z.B. sämtliche Namen aller Kinder, die von meinen Studienkommilitonen während oder ein paar Jahre nach dem Studium geboren wurden. Studium ist immerhin 22 Jahre vorbei!! Mit den meisten habe ich gar keinen Konrakt mehr. /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_19.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_19.gif

Dann behalte ich grundsätzlich die Geburtstage von eher für mich nicht wichtigen Leuten (manchmal auch die ihrer jüngst geborenen Kinder) Das nervt mich wirklich, wo ich sonst keine Telefonnummer mehr auf die Reihe kriege und Monate gebraucht habe, meine Handynr. auswendig zu lernen.... /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_36.gif

Dass mit der Wäsche kenn ich auch: die Sonne scheint und ich habe eben welche auf die Wäschespinne gehängt: die BHs und Höschen natürlich in der Mitte. Was sollen denn meine Rentnernachbarn sonst von mir denken?? Ich gehe dann ziemlich häufig raus und prüfe, ob schon was getrocknet ist und dann hole ich dass sofort rein!!! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_21.gif

Dann kann ich nicht leiden, wenn was rumliegt im Wohnzimmer, ständig raffe ich irgendwelche Dinge zusammen, kommt auch vor, dass ich die meinem Mann praktisch unter den Fingern wegziehe /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_33.gif

Auf unsrem Couchtisch liegen 6 Fernbedienungen: ich werd irre, wenn die nicht nach Größe geordnet und mit der Tischkante vorn abschließen... /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_20.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_20.gif

Da gibts bestimmt noch mehr!!

Gruß an alle Schnee /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_01.gif

Inaktiver User
24.10.2004, 10:12
noch was schulliges, fiel mir heute wieder auf:
ich lese zeitungen grundsätzlich von hinten.

wer noch?

/community/foren/images/graemlins/neue_smileys_01.gif



/community/foren/images/graemlins/neue_smileys_18.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_18.gif - Oh Mann - die Leute hab ich ja gefressen, die Zeitungen von hinten lesen!! Mein Vater hat das auch gemacht!! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_33.gif

Ich les nur Fachbücher von hinten - und quer . /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif

Inaktiver User
24.10.2004, 11:22
... ich lese Zeitungen auch immer von hinten und Joghurt esse ich nur mit einem ganz bestimmten "Lieblingslöffel".

Meine Familie lacht sich da immer kaputt.

Gruß WB

xanidae
24.10.2004, 14:58
schokowaffeln muss ich immer auseinander essen, z. b. hanuta: erst die obere waffel vorsichtig entfernen und essen, dann die creme und dann die zweite waffel. funktioniert auch prima bei duplo und amicelli, ferrero rocher und giotto ... alles was man nicht so essen kann - mag ich nicht.

lieblingslöffel hatte ich früher auch... doch dank meines mannes sind wir nun im besitz eines vollständigen bestecks wo alle löffel gleich sind /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_07.gif

geburtstage weiß ich auch von zig leuten... sobald einer am gleichen tag geburtstag hat, wie jemand den ich kenne (oder einen tag davor oder einen tag danach, oder an besonderen daten, weihnachten und so...), dann wir er in meine hirninterne geburtstagsliste gespeichert. in 15jahren kann ich mich wohl an jedem tag an jemanden erinnern, der da geburtstag hat! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_11.gif

Lunara
24.10.2004, 15:00
Hallöchen,

bin zwar noch keine 30, habe aber auch schon ein paar schöne Schrullen entwickelt (das kann ja was werden, wenn ich älter werde...)

Ich bin z. B. total eigen mit dem Essen. Ich esse in der Woche normalerweise 5 mal am Tag, also Frühstück, Snack, Mittagessen, Snack, Abendessen. Und wehe da fällt eins davon aus, da werde ich knatschig.

Unser schnurloses Telefon steckt immer in der Ladestation, wenn mein Freund es einfach irgendwo hinlegt... schrecklich...

Bevor ich ins Bett gehe, muss sämtliches Geschirr in der Küche sein. Also Gläser oder so lasse ich niemals bis zum nächsten Morgen stehen.

ich habe auch meistens eine ziemliche Unordnung im Kleiderschrank. Außerdem habe ich daneben einen Stuhl stehen, wohlbekannt als "Chaosstuhl". Auf diesen Stuhl schmeiße ich meine Klamotten, die ich ausziehe oder wenn ich mich in der Früh mal wieder nicht entscheiden kann, was ich anziehe, einfach diverse Sachen durcheinander. Ich schwöre mir jedesmal, wenn ich mal wieder aufgeräumt habe, es nicht mehr soweit kommen zu lassen, aber das hilft alles nichts...

Ach ja, und wenn in der Küche was nicht an seinem Platz steht, finde ich das auch nervig...

Gretel
24.10.2004, 17:11
da ich schon 30 plus,plus,plus usw. bin, lese ich hier nur. Ich finde es erfrischend, was es alles für Schrulligkeiten gibt! Jetzt grübel ich mal, ob ich mich auch für schrullig halte. Ich werd mal andere, mir nahestehende Pers. fragen. Auf das Ergebnis bin ich schon ganz gespannt. /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_05.gif

silberstern38
24.10.2004, 18:08
Werd bald 40 darf ich dann hier nicht mehr rein.... /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_07.gif

Aber mir fiel auch noch was ein.
Beim Verzehr von Schokoküssen esse ich erst mal gaaaaanz vorsichtig die hauchdünne Schokolade ab dann erst den inhalt ----den leckeren Schaum.

Die Waffel schmeiß ich immer weg..........
Jeder Negerkuß den ich esse ist wie ein kleines Festessen!!!!! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif

Katjad
25.10.2004, 08:08
Das wird ja immer besser /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif

Hillie: das mit dem Haus verabschieden kenn ich auch. Aber wenn wir nach Hause kommen, begrüßen wir (mein Mann macht da mit /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_05.gif) das Haus und die Wohnung auch! "Hallo Wohnung!!" Bin ich ja froh, das wir nicht alleine sind...Das Auto bekommt nach der langen Fahrt vom/in den Urlaub natürlich auch noch ein Dankeschön für´s gute Fahren...jaa /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_36.gif

Xanidae: ich hab Milchschnitte auch immer exakt so gegessen: erst obere Teil, dann unten und nur einen kleinen Rest lassen, dass man die Creme auch essen kann ohne sich die Finger zu verschmieren - gar nicht so einfach!

Gruß

Katja

Tralala
25.10.2004, 08:43
Hallo,

nachdem ich gelesen habe, das sich manche von ihren Häusern verabschieden /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif
ich verabschiede mich immer von meinem Urlaubsort, hat meine Mutter immer mit uns Kindern gemacht, also Urlaub an der Ostsee: Tschüß Meer, Tschüß Strand, Tschüß Muscheln etc.
Wenn ich das mit meinem Freund mache, schaut er zwar etwas seltsam fügt sich aber, ich glaube er ist dann noch schrulliger als ich.
Ach und das Auto wird auch öfters gegrüßt und nach dem Wohlbefinden befragt /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif

Gruß
Tralala

Sharon
25.10.2004, 15:54
milchschnitte ...neee, aber prinzenrolle: wird immer in heißen kakao getaucht und erst ringsum abgeknabbert, sodass der schokokern bleibt....wirklich widerliche angewohnheit.... /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_05.gif

Inaktiver User
25.10.2004, 16:01
hach, mir fällt gerade ein, ich trinke grunsätzlich nichts aus Platikgefäßen und vermeide Kontakt mit Dingen aus diesem material.Letztens hab sogar mal zu meinem Süßen gesagt,als er gerade was trinken wollte:"Iihhh, nimm dir doch ein RICHTIGES Glas!"

Sharon
25.10.2004, 16:03
@eisprinzessin...was machst du im flieger, economy class? /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_39.gif

aok
25.10.2004, 16:44
Mein Mann kann keine Steine anfassen, er verzieht das Gesicht und muss sich richtig überwinden. Kinder und ich kriegen uns nicht mehr ein und legen ihm extra Steine in die Hand. Läuft das unter "Macker der Männer"?

Gruss aok

Vienna11
26.10.2004, 10:50
Liebe Schrullis,

eure liebenswerten Macken haben mir gerade den Tag versüßt. Ich auch!!! Und jetzt bin ich nicht mehr allein auf der Welt!

Vor jedem Urlaub mache ich eine Liste der Klamotten und Gegenstände, die in den Koffer kommt. Hinter jedem Ding sind 3 Kreise. Der erste wird abgehakt, wenn das Ding in den Koffer kommt , der zweite, wenn ich es am Urlaubsort wieder einpacke, und der dritte, wenn ich es zuhause wiederauspacke. Eine Liste nehme ich mit, die andere bliebt zuhause, damit "falls die andere verloren geht".

Mache auch eine Liste der Dinge die ich kontrolliere, bevor ich fahre, z.B. Herd aus, Wasser aus, Fenster zu, Bügeleisen aus...eine Kaffeemaschine habe ich mir wegen zerrüttetem Nervenkostüm gar nicht erst zugelegt. Alles wird dreimal abgehakt, damit es auch wirklich wirklich aus ist. ( aarrgghh)

Auch ich liebe das meditative Studieren der Cremeflaschenrückseiten wenn ich auf dem Porzellanthron sitze. Fotos in Zeitschriften gucke ich generell nie, auch nicht von häßlich Leuten, denn ich fühle mich beobachtet und auch wenn ich allein zuhause bin muß die Tür zusein, denn sonst können "die Geister aller verstorbenen Verwandten und Bekannten ja zugucken". ( arrggh)

Ich liebe Beipackzettel. Das erste, was tue, wenn ich irgendwas, von Kosmetik über Medikament oder sonst ein Dings erstanden habe, ist den Beipackzettel gierig aus der Packung zu reißen und noch in der U-Bahn auf dem Weg nach Hause zu studieren. Wenn das auch auf andere zutrifft, frage ich mich: was hat wohl die Frau in Amsterdam kürzlich erstanden, die im Bus ein Infoblatt über eine Samenbank gelesen hat...

Ich habe auch festgestellt, daß ich blind auf Produkte reagiere, auf den Wellness oder Balance steht. Das MUSS erworben werden, da tut man sich was Gutes!!. Am besten funktionieren bei mir Verpackungen, wenn sie lindgrün, türkisblau oder rose sind. Noch besser, wenn Wellness drauf steht UND ein weibliches Model in Baumwollunterwäsche mit einer hellblauen Sweatshirt-Jacke und null Gramm Fett zuviel unkompliziert lachend in eine Weintraube beißt...oder mit beiden Händen eine gepunktete Tasse Kräutertee hält, über die sie sich pustend beugt.

Gibt es diese Frauen wirklich? In Zeitschriften sieht man sie immer ganz genauso im Wellness-Teil, ihre Zähne in Rebstockfrüchte schlagend, in Feinripp rehgleich rumhüpfend und immer ungeschminkt natürlich aussehend. Sie machen ihre Gymnastikübung auch grundsätzlich in hellrosa Leggings, was natürlich super aussieht. Und schon kriegt man dieses " hach, wellness-wellness-gefühl" . Ich brühe mir eine gepunktete Tasse " Inspiration Ginko-Tee" ( Packungsfarbe zartgrün) auf und " schlüpfe" in meine hellrosa Leggings, denn sowas besitze ich natürlich klammheimlich. Fühle mich easy-peasy well-balanced. Darüber werden wollweiße Stulpen gestulpt, die sofort dreckig werden, weil ich postwendend in eine Nudel von der Pastaorgie von gestern nacht trete. Fühle mich gereizt, denn Vergleich zum Foto sagt: Des Models rehgleiche Füße haben niemals an ein Hartweizenprodukt gerührt. Der Tee schmeckt schlimmer als Oma Ernas Latschenkiefer Fußbad, und die Leggings bringt jedes Duplo der letzten 2 Jahres so richtig zur Geltung. Ich beende den Wellnesstag frustiert, und denke, ich müßte mich doch mal wieder richtig was Gutes tun...

Viele Grüße,
Vienna

Katjad
26.10.2004, 11:52
Vienna:

danke, danke, danke! Du hast mir meinen bisher gräulichen Tag deutlich versüßt! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_09.gif

Katja

Inaktiver User
26.10.2004, 12:08
Vienna /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_04.gif
- was hältst Du denn von den gemütlichen Kuschel-Wellness-Wäsche-Models, die neben Stulpen und Teetasse KEINE Leggins tragen, sondern blankes Bein bis Mitte Oberschenkel, dann kommt so ein hellblaues supersoftes niedlich geblümtes Baumwoll-Frenchie-Höschen-mit-Mausezahn-Borte-am-Beinabschluß, obenrum den passenden BH in 75 B und eine graumelierte Kapuzen-Strickjacke - hmm?

Da fühl ich mich auch gleich besser - aber nur theoretisch, weil LG wäre zwar höchst alarmiert, wenn ich so im Winter rumlaufen würde, aber ich würde mir auf alle Fälle auch den A**** dabei abfrieren.

Bin heute früh übrigens mit meinen graumelierten Kuschel-Wollsocken in eine Haselnuss getreten (sehr schmerzhaft!), die sich gestern Abend beim Kuschel-Kamin-Sofasitzen-mit gesunden-Knabbereien aus dem Staub gemacht hat - oder besser i n den Staub??
/community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif

Gruß
Leda

Vienna11
26.10.2004, 13:00
Liebe Katja, Leda und liebe alle,

Man muss ja auch mal bedenken: wenn das Model für das Fotoshooting dreimal in eine Weintraube beissen muss, bis das Foto sitzt, hat sie ihren Kalorienbedarf für das nächste Jahr gedeckt.

Überhaupt möchte man doch den Zeitschriften zurufen: weg mit den Mausezahnbortenhöschen-Mäuschen! ( danke,Leda....Kuss!!) Die Illusion, daß man sich mit einem solchen Höschen französisch kokett auf dem Sofa räkeln kann, zerschlagen sich spätestens dann, wenn man das aufgerüschte Ding in "L" kaufen muss...das sind dann keine Mausezähne mehr, sondern ausgewachsene Biberhauer!

Wir wollen das pure Leben! Wir wollen das Model sehen, wie es sich mit Augenringen und Kippe im Mund mürrisch die Hornhaut vom Fuß raspelt. ( Wenn im Märchen vom Teufel gesprochen wird, der HUFE statt Füße hat, ist mit Sicherheit jemand gemeint, der mit Bimsstein und Schollraspel nie ein gemütliches Beisammensein hatte.) Wir wollen eingewachsene Fußnägel sehen! Unreife Pickel, wo man sich fragt: wird es ein Pickel oder brüte ich gerade ein neues Gehirn aus?

Allerdings, das gebe ich zu, damit lassen sich schlechter Produkte verkaufen. Bei einer feilgebotenen Creme" Mehr Fülle und Volumen für Ihre Hornhaut" würde ich mit dem Zücken der Geldbörse zögern...

Viel lieb Gruß,
Vienna

Tabatha
26.10.2004, 13:07
hallihallo,

mir ist noch etwas eingefallen, das ich hier auch noch nicht gelesen habe! bitte, ich richte mir meine kleidung für den nächsten tag immer schon am vorabend her, udn zwar alles! also passende unterwäsche, pullover, hose. jedes stück wird passend herausgesucht! das hat ganz simple gründe, zum einen, weil ich eh nie weiss, was ich anziehen soll, udn dadurch in der früh uuunmengen zeit spare, zum anderen, weil ich morgens, wenn ich eine strumpfhose suchen muss, _immer eine mit laufmasche_ erwische!!! das ist wie das amen im gebet. also, schrullig? oder einfach nur stressvorbeugend? /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif

herzlichen gruss!

aok
26.10.2004, 14:04
Das mache ich auch, blöd ist es nur, wenn am anderen Morgen ganz anderes Wetter ist, da komme ich in Stress.

gruss aok

Inaktiver User
26.10.2004, 14:24
da komm ich doch gerade von der Waschstrasse. will anschließend auf den vorhandenen parkbuchten mein auto aussaugen. da frag ich mich doch ob dass schrullig ist, wenn ich der dame die mit ihren fetten kombi gleich 3 parkplätze belegt um ihren wagen auszusaugen, ich ihr dieses höflich mitteile und die mich anguckt wie ein mondkalb..... gibt´s schlimmeres als ignorante menschen /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_21.gifda kann man doch nur schrullig werden.

Inaktiver User
26.10.2004, 15:50
Ach ja - Weintrauben ess ich immer so: reinbeißen - Lippen n i c h t von der Traube lösen - Traubeninneres aussaugen - Schale nachschieben.

Aber nie nur 3 Stück.....mindestens 10Tausendmillionenachtzehnfünfzig - oder wieviele sind 1kg?

Sharon
26.10.2004, 16:59
Ich esse prinzipell immer zuerst das leckerste von einem lebens-/genussmittel. da frag ich mich, warum ich den rest überhaupt noch esse!
/community/foren/images/graemlins/neue_smileys_32.gif

Schokoholic
26.10.2004, 17:01
Ich spar mir das Beste immer bis zum Schluß auf...mit der Folge, dass ich dann manchmal schon keinen Hunger mehr habe /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_33.gif

Beba
27.10.2004, 03:00
Hallo liebe Schrullis!

Ich habe so gelacht über die neusten Schrulli-Schrullen! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_13.gif

Vienna, Du mußt unbedingt für die Clubzeitung des Schrulliclubs schreiben! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_06.gif

Sharon: Ich finde es auch immer ganz aufregend, wenn meine Lieblingsfilme "live" gezeigt werden, während das mühsam aufgenommene Video einstaubt... Und es ist so aufregend, in Windeseile aus der Küche einen Snack zu holen, um nicht zu viel zu verpassen! Toll ist es auf dem Video dann, mal wieder den Anfang zu sehen. Im Fernsehen erwische ich immer nur den Mittel- oder Endteil, den aber immer wieder...

Mit Leda (und einigen anderen) teile ich das Büroartikelsammeln. Früher war ich noch schlimmer! Ich mußte ständig Füller kaufen: billige, teure, bunte, elegante, mit bunter Tinte etc. Geschrieben wurde letztendlich immer nur mit einem relativ nichtssagenden aber am besten funktionierenden schwarzen Pelikanfüller. Die anderen waren mehr Dekoration. Mein Vater teilt übrigens die Leidenschaft, und früher wollten wir immer einen Laden aufmachen. Aber wir waren nicht sicher, ob es noch mehr so Schrullis wie uns gibt...

Eine meiner Schrullen, die mir heute besonders auffiel: Ich hasse es wenn Schranktüren offen stehen, vor allem in der Küche (in der Familie meines Mannes sehr beliebt! - unauffällig, aber ohne korrigierend zu wirken, klappe ich dann immer hinter ihnen her...) - die Schrulle ist jedenfalls schon uralt... Neu ist: Zimmertüren muß ich dagegen immer offen lassen!!! (außer bei extremem Durchzug...) Das geht so weit daß ich schon nicht mal mehr die Badezimmertür zumache. Ich habe dort jetzt sogar immer eine Tüte am Boden stehen damit die Tür nicht von alleine zufällt --- schrullig???

Das mit den Telefonnummern kenne ich auch: Die von meinen Schulfreundinnen aus der Grundschule kenne ich alle noch auswendig - meine neue Telefonnummer zu hause oder gar meine Handynummer --- Pustekuchen!

Liebe Schrullengrüße,

Beba

aok
27.10.2004, 10:30
Also das mit den Türen finde ich nicht schrullig. Bei uns sind überall Türen offen, schon wegen der Heizung. Und die müsste ich ja am Tag 20 mal auf- u. zumachen (z.B. Bad). Und wieso hat jm. in der Küche die Schranktüren offen??

Gruss aok

Tabatha
27.10.2004, 11:35
[quote]
Das mache ich auch, blöd ist es nur, wenn am anderen Morgen ganz anderes Wetter ist, da komme ich in Stress.


aber nicht doch, das kommt eher selten vor! dafür wird ja auch der teletextwetterbericht regelmässig gelesen. so im grossen und ganzen stimmt´s ja meist eh.







von wegen "das beste zuletzt" essen: wenn _irgendwo_ eine kandierte kirsche drauf ist, wird sooo lange drumherum gegessen, bis nur mehr die kirsche da ist, und die wird dann als allerletztes gaaanz genüsslich vernascht. oder wenns ausnahmsweise mal torte mit schokoguss oder marzipanüberzug gibt, entferne ich erst mal die leckere hülle udn leg sie beiseite, dann futter ich das trockene kuchzeugs, und danaach erst die schoki- bzw. marzipanschicht - ein wahrer genuss!!! /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_28.gif
:-)

Tabatha
27.10.2004, 11:38
da hab ich wohl irgendwas falsch gemacht /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_32.gif /community/foren/images/graemlins/neue_smileys_32.gif

Sharon
27.10.2004, 17:26
kann mich mal jemand aufheitern? bin heute oberschmollig-extraschrullig. http://www.brigitte.de/forum/images/graemlins/neue_smileys_07.gif

Vienna11
28.10.2004, 18:38
Liebe Sharon,
Aufmunterung kommt zwar einen Tag zu spät, aber dafür hoffe ich Du kennst es noch nicht. Ist von einer lieben Freundin von mir, und da muß ich immer lachen.

Viele liebe Grüße,
Vienna

"Lauter Arschlöcher...

Hast du auch manchmal die Schnauze so richtig voll? Du hast dich geärgert und weißt nicht, wo du deine Wut mal so richtig auslassen kannst? Die nachfolgende kleine, feine Anleitung soll dir helfen, deinem Ärger Luft zu machen und vor allen Dingen noch ein wenig Spaß dabei zu haben. Also, es begann eigentlich ganz einfach:
Ich wollte meinen Freund Thomas anrufen und wählte seine Nummer. Ein Teilnehmer meldete sich und ich sagte: "Guten Tag, ich würde gerne mit Thomas Müller sprechen." Daraufhin wurde der Hörer einfach aufgeknallt. Ich war fassungslos, wie konnte jemand nur so unhöflich sein. Ich verglich die Nummer nochmal mit meinem Adressbuch und stellte fest, daß ich nur eine Ziffer vertauscht hatte. Ich rief also nochmal die falsche Nummer an, wartete bis der Ignorant sich meldete und brüllte in den Hörer: "Sie sind ein ARSCHLOCH!!" und knallte dann ebenfalls den Hörer auf. Danach fühlte ich mich wirklich besser!

Ich nahm den Zettel, schrieb ARSCHLOCH hinter die Nummer und legte ihn in meine Schublade. Nun, immer wenn es mir schlecht ging oder ich mich geärgert hatte, rief ich das Arschloch an, brüllte in den Hörer und legte sofort wieder auf. Ein gigantisches Gefühl.

Am Ende des Jahres führte die Telefongesellschaft ein Nummern-erkennungssystem ein. Ich war ziemlich geschockt, wie sollte ich so unerkannt meine Anrufe weiterführen können. Ich überlegte und überlegte und rief abermals das Arschloch an und sagte: "Guten Tag, ich rufe von der Telefongesellschaft an. Sind Sie mit dem Nummernerkennungssystem bereits vertraut?" Das Arschloch sagt nein und ich brüllte in den Hörer: "... weil Sie ein Arschloch sind!" Damit war meine Welt wieder in Ordnung.

An einem schönen sonnigen Tag fuhr ich in die Stadt zum Einkaufen. Viele Parkplätze waren belegt. Ich sah eine Frau, die unglaublich lange brauchte, um ihr Auto aus einer Parklücke rückwärts herauszufahren, aber ich entschloss mich, zu warten, in Aussicht auf einen schönen Parkplatz. Plötzlich kam von der anderen Seite ein schwarzer BMW angerast und schnappte mir den schönen Parkplatz vor der Nase weg. Ich stieg aus und war sehr wütend und rief dem Fahrer zu, dass dies mein Parkplatz sei. Er ignorierte mich vollkommen und ging einfach weg. So ein Arschloch! Doch dann entdeckte ich ein Schild hinter seiner Scheibe, dass er den Wagen verkaufen wollte. Zu meiner Freude hatte er seine Telefonnummer und seinen Namen draufgeschrieben. Nun hatte ich schon zwei Arschlöcher, die ich anrufen konnte, wenn ich mich über etwas geärgert hatte!

Was für ein königlicher Spaß. Nach einer Weile war es nicht mehr so schön, bei den Arschlöchern anzurufen und ich wollte mal etwas Neues ausprobieren. Ich rief also Arschloch 1 an und brüllte in den Hörer: "Sie ARSCHLOCH!!" und legte dann aber nicht auf. Er sagte: "Unterlassen Sie diese Anrufe." Ich sagte: "Nein." Er sagte: "Wo wohnen Sie?" Ich sagte: "Ich wohne am Gustav- Heinemann- Ufer und heiße Leo Bauer. Mein schwarzer BMW steht vor der Tür." Das Arschloch sagte: "Lauf dich schon mal warm Kumpel, ich komme gleich vorbei."

Dann rief ich das zweite Arschloch an und brüllte wieder meinen Spruch in den Hörer und legte auch hier nicht auf. Leo Bauer fragte auch mich: "Wer bist du, du Penner, lass die Scheisse bleiben". Ich sagte, dass wir uns gleich kennenlernen würden, denn ich würde bei ihm vorbeikommen. "Prima" sagte er, "dann kann ich dir ja gleich mal richtig aufs Maul hauen für deine Unverschämtheiten". "Ich freue mich", sagte ich ihm.

Dann rief ich bei der Polizei an und sagte, dass mein Name Leo Bauer sei und ich am Gustav- Heinemann- Ufer wohnen würde. Ich würde von meinem schwulen Freund bedroht und der stehe schon vor der Tür, um mich umzubringen. Dann fuhr ich zum Gustav- Heinemann- Ufer und sah zu, wie die Arschlöcher sich richtig vermöbelten, bis die Polizei kam und beide festnahm.

Das war eine der geilsten Freuden in meinem Leben!!

Was lernen wir daraus: Sei immer freundlich am Telefon, schnappe anderen Leuten nicht den Parkplatz weg und schreibe nie, nie, nie deine Telefonnummer an deine Autoscheibe. Dann kann eigentlich nix passieren..."

Sharon
28.10.2004, 21:02
@vienna....grosses merci an dich...hast ein laecheln auf mein gesicht gezaubert.
hab wieder einen neuen tick an mir analysiert: zwanghaftes aktualisieren einer website...z. b. email-postfach! verdammte kommunikationssch****! was haben wir nur früher gemacht, bis der postbote kam?! http://www.brigitte.de/forum/images/graemlins/neue_smileys_19.gif

Myrthe
28.10.2004, 21:08
*ggg* @vienna

was mich übrigens auch wahnsinnig macht sind nachlässig eingeräumte Spülmaschinen!
Zu Hause müssen die hohen Gläser links stehen, die Tassen rechts unten, darüber die Becher. Die Mitte ist weniger festgelegt.
Teller sind unbedingt nach Größe zu sortieren!
Mein genaues vorgehen ist schwer zu beschreiben, aber wenn ich irgendwo hin komme, und die Spülmaschine ist nicht richtig eingeräumt muss ich sofort umräumen

http://www.brigitte.de/forum/images/graemlins/neue_smileys_32.gif

Inaktiver User
29.10.2004, 09:54
@Sahron.

Ist es nicht so, dass man früher ohne handy und e-mail postfach
viel entspannter war. ich freu mich ja wenn mein Handy klingelt und meine e-mail postfach voll ist. aber sobald ich auf eine sms oder einen anruf warte wird mein leben zum alptraum. und das ist immer dann wenn ich streit mit meinem freund habe. :heul:

Das ist doch bestimmt auch schrullig, nicht das wir hier noch vom thema abkommen :freches grinsen:

Sharon
01.11.2004, 08:33
noch was...
ich wohne in einer gegend, in der es - und das findet man in berlin selten - ausreichend parkplätze für alle gibt. trotzdem bin ich enttäuscht, wenn ich nicht "meinen parkplatz" gegenüber vom hauseingang bekomme. dort stellt sich gern der besitzer des einfamilienhauses gegenüber hin. dieser scheint aber die gleiche schrulle zu haben. seine frau hat mich schonmal angekeift, dass ich mich nicht "auf seinen parkplatz" stellen soll. sehe ich ihn auf "meinem parkplatz" sage ich mir "jeder gang macht schlank" und fahre vorbei...trotzdem regt es mich auf!
obwohl es total albern ist...

und...tragt ihr auch immer die farblich passende unterwäsche? ich könnte nie unter einem schwarzen pulli einen weißen bh tragen....komme aber immer in gewissenskonflikte, wenn ich einen weiße bluse (darunter weißer bh) und ne schwarze hose trage....das leben ist sooooo kompliziert.... :knatsch:

Inaktiver User
01.11.2004, 16:48
Oh,oh das was Du mit "deinem" Parkplatz beschreibst, ergeht mir so mit "meiner Laterne" , direkt vor unserem Hauseingang, an der ich IMMER versuche mein Rad anzuschließen, sie wird ständig von einer Haubewohnerin benutzt, die ihr Rad einmal in der Woche benutzt, also ist diese Laterne ständig besetzt, ich fahre jeden Tag und muß mir dann immer Jott-wi-de einen anderen Stellplatz suchen. Habe sie schon oft gebeten, ihr Rad doch auf dem Fahrradhof anzuschließen, macht sie aber aus Gemeinheit nicht, Wir können uns sowieso nicht riechen.
Ich weiß ja, daß die Laterne für alle da ist (oder auch nicht :freches grinsen: ), aber am liebsten würde ich sie pachten,wenn möglich.

Inaktiver User
02.11.2004, 11:48
@Sharon
...na, ja, mit viiiieeelll überwindung
Ist mir letzte Woche auch erst aufgefallen, als ich mit meinem Göga in Espana war und wir im Flieger saßen...
Noch was ist mir heute morgen auf der bank aufgefallen:wenn die geldscheine aus dem Automaten kommen, sortiere ich sie SOFORT so , dass das blaue Euro - Zeichen links oben ist, also die Scheine mit der Vorderansicht alle gleich aufeinander liegen.
(Hoffentlich verständlich erklärt...)

Inaktiver User
02.11.2004, 14:44
Und noch einen :ich ziehe nie gemusterte Sachen an,also es darf kein Muster drauf und keines im Stoff sein(bei Stricksachen oder so),ja, es erweist sich, dass man doch - bei näherer betrachtung-so einiges an Schrulligkeit zu bieten hat...

Keineidee
02.11.2004, 15:17
Hi jetzt meldet sich ein Schrulliger

Immer wenn ich von einem Tisch aufstehen schaue ich zuerst nach oben um zu schauen ob ich mir nicht dem Kopf an einer Lampe anschlagen könnte.
Habe ich mir irgentwann ma angewöhnt weil ich mir 3-4 mal den Kopf angestoßen habe an einer Lampe.

Das lustige ist immer nur wenn ich schauen und eine andere steht auch mit auf der schaut meist dann auch und wundert sich nach was ich den ausschau halte :freches grinsen:


Gruß KI

Sharon
03.11.2004, 08:21
@keineidee

netter versuch, aber das ist nicht schrullig :zwinker:
das deutet für mich auf übersteigerte Sorgfalt in Ermangelung einer privaten Haftpflichtversicherung hin.

haha...nein, darling...herzlich willkommen! männer haben auch so ihre tücken...da könnt ich geschichten erzählen...

Schokoholic
03.11.2004, 10:15
Männer...ist das nicht das Geschlecht, dass ungerührt schmutzige Wäsche oder Geschirr fossilieren läßt, aber die/den geliebten PC/Fernseher/Fußballvideos/Schallplatten/Autos akribisch hegt und pflegt?

Die sich als harte Outdoor-Kerle sehen und beim kleinsten Schnupfen wimmernd in der Ecke liegen?

Die NIENIENIE nach dem Weg fragen würden, auch wenn sie seit Stunden in der Gegend herumirren? Sie haben sich selbstredend nicht verfahren, sondern nur einen anderen Weg gesucht..

Das läßt uns weibliche Schrullis doch direkt ganz harmlos erscheinen... :schild genau:

Inaktiver User
03.11.2004, 10:24
Schoko. aber manchmal bin ich über so viel unbeschwertheit die Männer so an den tag legen echt neidisch. die machen sich über nix ein kopp außer über ihren job natürlich. putzen, aufräumen, stress, schatz ist doch alles jut. grrrrrr. bestimmt sind die unschrullig, zumindest meiner :freches grinsen: und wenn überhaupt, dann entspannt schrullig.

grüße vom nörchen

Antje3
03.11.2004, 13:20
Hi,

oh - das ist klasse - bei einer Party bei mir hat ein größerer Herr (hehe - 1,95 m) in meiner Küche eine ausgesprochen häßliche - vom Vorgänger übernommene - Keramikküchenlampe mit seinem Kopf zerteppert - ich kam ja (1,60 m) bequem drunter durch. Es war ihm sowas von peinlich (völlig ohne Grund...das Ding war potthäßlich... und ich nur zu wenig mit Elektrik bewandert für einen Wechsel). Das fiese für ihn: Er hat sich sogar richtig weg getan und ich hätte das Ding eh entsorgt...

Vorteil: bei der Party wurde unverzüglich meine richtige Lampe angebracht. Ich habe nur deckenmontierte Lampen in solchen Räumen (oder unkaputtbar). Und der arme Kerl ist immer noch - nach ungefähr 10 jahren - schuldbewußt und guckt immer erst prüfend, wenn er meine Wohnung besucht (grins - seine Frau ist auch groß....)

Grüße

Antje

Inaktiver User
03.11.2004, 13:56
ich hatte mal was mit einem, der war ein zahnputzfetischist. als ich das erste mal bei ihm übernachten sollte, gingen wir abends noch auf eine party. dann zurück bei ihm zuhause dachte ich eigentlich, wir würden uns die kleider vom leib reißen - endlich!

aaaber nix da: als wir da so knutschend in seinem zimmer standen und es grad richtig nett werden sollte (dachte ich zumindest), meint der doch glatt: "sollen wir uns eben mal die zähne putzen?" und bevor ich noch was sagen konnte, ist er in bad gewackelt. so als ob wir schon 30 jahre verheiratet gewesen wären. nachdem die zähne geputzt waren, war dann alles okay und es konnte weiter gehgen. bin ich froh, dass der eher nur ein kurzes gastspiel in meinem leben gegeben hat!

:knatsch: :gegen die wand:

Inaktiver User
03.11.2004, 14:11
ggrrrrr. quengelengel. :wangenkuss:
das ist ja hochtrabend erotisch :freches grinsen:

Inaktiver User
03.11.2004, 14:26
Schöne Erweiterung: wo bleiben die anderen Männer? Ich denke, die haben ebensolche Schrullen, wie wir selbst.
meiner z.B.: wenn wir das Haus verlassen für längere Zeit, muß er sich mindestens dreimal vorher ins Bad begeben, manchmal sitze ich dann schon im Auto :zahnschmerzen:

Wenn alljährlich der selbstgebackene Stollen seiner Mutter eintrudelt, wird der behandelt wie ein kleines Kind: nur er darf IHN anschneiden und packt IHN auch immer wieder ein, in zwei Plastiktüten und eine Bindfaden drum, was solls ich ertrags und lecker schmeckt er trotzdem... :tassenkasper:

Schnee

Sharon
03.11.2004, 19:37
@mädels...
weiter...mehr geschichten....
mir faellt nur der typ ein, der immer vor dem sex ein handtuch ins bett gelegt hat....
das war auch romantik pur!!!!!!

Inaktiver User
04.11.2004, 00:25
Sharon - da kenn ich einen etwas fortgeschritteneren Typen: der hatte die Handtücher griffbereit in der untersten Schublade der Kommode nahe dem Bett - vorwiegend die ausgemusterten kleineren Gästehandtücher - aber: alle immer frisch gewaschen! :freches grinsen:

Inaktiver User
04.11.2004, 09:15
ich hab mal in einer frauenzeitschrift gelesen, dass lenny kravitz angeblich kondome mit eigenen (aufgedrucktem? eingestanztem?) monogramm/namen hat... :ooooh:

und der typ wundert sich, dass er noch single ist. naja, wahrscheinlich auch nur eine koketterie den medien gegenüber :freches grinsen:

Sharon
04.11.2004, 09:29
@quengel...
monogramm oder namen? das ist ein großer unterschied!!!!! haha

Schokoholic
04.11.2004, 10:43
Wenn schon, dann soll bitte die Biographie draufpassen :freches grinsen:

corakariert
04.11.2004, 13:15
Mein Mann hat eine richtige Phobie, dass ihm jemand ins Essen niesen könnte. Er hat schwer zu leiden, da ich ein paar Allergien habe und öfter mal niesen muss - sowohl beim Kochen als auch am Essentisch. :freches grinsen:

Letztens hat er ein komplettes Gaststättenteam zum Brüllen gebracht. Er erklärte der Kellnerin, dass sie sein gerade bestelltes Essen gleich wieder streichen könne. Er hätte genau gehört, dass in der Küche jemand geniest hat und damit sei es ihm unmöglich, dort noch irgendetwas zu essen. *gg* Die Kellnerin hat sich mit Mühe noch in die Küche geschleppt und ist dort mit einem Lachkrampf zusammengebrochen.

Inaktiver User
04.11.2004, 13:41
@ corak.

das erinnert mich an den berühmten daumen am tellerrand ( beim servieren) da krieg ich nähmlich ne krise. :hunger: uaaahhh

Schokoholic
04.11.2004, 14:08
Mein GöGa fühlt sich körperlich unwohl, wenn er vergessen hat, ein Exemplar seiner Uhrensammlung ans Handgelenk zu machen und nicht zu jeder Sekunde über die Weltzeit informiert ist :wie?: Und das selbst im Urlaub, wenn weit und breit kein Termin lauert ("ich will doch wissen, wieviel Zeit ich fürs Nichtstun habe") :wie?: Immerhin gibt er zu, dass er sich unlogisch verhält, trotzdem wibbelt er (sonst die Gemütlichkeit in Person) unbehaglich in der Gegend rum, wenn er keine Uhr dabei hat...einmal hat er mir sogar vor einem offiziellen Abendtermin die Uhr vom Handgelenk geklaut, weil er meinte, sonst könnte er sich auf nichts anderes konzentrieren...Fazit: Das Teil war natürlich eindeutig als Damenuhr zu identifizieren und hat bei Kunden, die ihn nicht kannten, für schwere Irriationen gesorgt :freches grinsen:

xanidae
05.11.2004, 06:27
das erste was mein mann macht, wenn er nach hause kommt - den handstaubsauger anschmeißen und krümel (die nur er sieht) wegsaugen. den hat er übrigens zum geburtstag bekommen und sich tierisch gefreut.

er kauft alles auf vorrat. in 3facher, besser 5facher menge. so stehen bei uns im bad: 5 deos, 5 x rasierschaum, 5 shampoo, 5 duschgel, 5 zahnpasten, 10 zahnbürsten, 5 badreiniger, 5 kloreiniger, 5 päckchen brillenputztücher... usw.
ebenso sieht es in der küche aus... nur da multipliziert sich das ganze noch mal, denn er geht nur gerne einkaufen, wenn er nix holen muss, was wir dringend brauchen.


ach -und wenn er krank ist, nimmt er seine medikamente nicht, er legt eine tablette ausgepackt auf seinen nachttisch und schläft. dann ist er gesund. er stopft sich doch nicht mit chemie voll!

Annilein
05.11.2004, 15:31
Mein Mann hat einen Lichtspartick. Wenn er zuhause ist hat er pausenlos mit Licht ein- und ausschalten zu tun. Er erträgt es nicht, dass auch nur 2 Minuten irgendwo eine Lampe brennt, obwohl gar niemand drinnen ist :ooooh:
Schon 2 mal ist er die Treppe hinauf gefallen, da er das Licht schon unten statt oben ausmacht. Wenns ihm Spaß macht! Ich hab mich inzwischen dran gewöhnt und machs so wie ich will (und er macht hinter mir aus!)

:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen: Annilein

aok
05.11.2004, 15:32
Meiner übergibt sich, wenn er meint, eine Fliege verschluckt zu haben. Ehrlich, er geht an die Strassenseite und k... in die Büsche. Igigtt.
Und er sucht das Essen nach Haaren ab.
Ich muss noch weiter nachdenken, kommt bestimmt nochmal was zusammen

Gruss aok

Ameise400
05.11.2004, 16:28
Meiner kriegt einen hysterischen Anfall, wenn die Gardinen im Wohnzimmer nicht tagsüber geöffnet und nachts zugezogen sind.

Aber dafür steigt bei mir der Blutdruck, wenn er Schranktüren oder Schubladen offen lässt. Aber leider beiß ich da bei ihm auf Granit. Er merkt wohl nicht, dass sich nicht jede Tür oder Schublade mit einem kleinen Schubs ganz schließen lässt... :unterwerf: Und sowas geht doch nicht, oder? :freches grinsen:

Inaktiver User
05.11.2004, 18:42
@Ameise

da werd ich auch zur Furie, weil man ja immer wieder gegen rennt. :gegen die wand:
Und ganz schlimm: wenn Meiner sich aus dem Schrank die Wäsche nimmt, dann entweder immer von oben, so dass er ständig dasselbe Zeug trägt oder von ganz unten, ohne mit der zweiten Hand den Stapel zu heben zieht er die Pullis raus. Da entsteht Chaos im Schrank und ich kreische los
:nudelholz: :nudelholz:

Schnee

Ameise400
06.11.2004, 00:37
@ Schneeweissnicht

Wenn meiner etwas in einer Schublade sucht, dann schmeisst er alles hinter sich (wie Ernie in der Sesamstraße, wenn er in seiner Spielzeugkiste wühlt...). :knatsch:

Außerdem wandern Milch und Butter wohl immer von selbst wieder in den Kühlschrank zurück...

Und und und...

Aber wenn man ihn nach meinen Macken fragen würde, bekäme man wohl auch eine lange Antwort. :zwinker:

Miss69
09.11.2004, 15:07
Heisst es nicht, der Dativ ist dem Genitiv sein Feind?

Inaktiver User
09.11.2004, 15:13
...und nach "ei" nach wie vor "ß" : Heißt es.....

Schrulli Leda :fg engel:

Inaktiver User
09.11.2004, 15:18
@leda
...das iss jetze mal kleinkariert....

Schnee :aetsch:

Miss69
09.11.2004, 15:20
HiHi, das kenn ich auch. Immer Ärger mit den Langsamläufern. Wieso laufen die denn immer in der Mitte des Weges????
Aber da ich meistens einen Kinderwagen vor mir herschiebe, gehen die schnell auf die Seite....


Also Leute, ich muss gestehen das dies der erste Thread ist, der so lang ist und den ich trotzdem komplett lese.

Inaktiver User
09.11.2004, 15:21
@Schnee - ach!?!? - empfindest Du das so??????
:freches grinsen:

Inaktiver User
09.11.2004, 15:24
Nachricht gelöscht durch Schneeweissnicht
Grund:

Sharon
09.11.2004, 17:10
was ich auch voll schrullig finde, ist der ganze quatsch, den leute um ihren kaffe zelebrieren....ich bin für kaffe schwarz oder weiß....keine grauzonen! und dann dieser ganz schokomacciatofruttofrappe ohne zucker kram von starbucks! die spinnen wohl!!!!! :gegen die wand:

Inaktiver User
09.11.2004, 19:37
jaaa... aber beim kaffee bleibts ja nicht! in vielen restaurant-ketten, die auf "junges" publikum gemünzt sind, haben die speisen total bekloppte namen, couchpotatoeandcream oder so :freches grinsen:

ich bin froh, wenn die dann auf der karte durchnummeriert sind, weil ich die namen so superpeinlich finde, dass ich sie garnicht in den mund nehmen möchte!

Miss69
10.11.2004, 12:31
Hallo,

habt Ihr heute keine Schrullen?

Naja, mir ist aufgefallen, dass ich Drogerie-Markt-Süchtig bin. Vor allem an Duschgels kann ich nicht vorbeigehen. Dies führt dazu, dass ich morgens im Bad unnötig lange brauche, um den passenden Duft zu finden.
Nunja, den 1. Schrulli-Preis gewinne ich damit vielleicht nicht, aber naja...

Üäbrigens: wer Rächtschreibfähler findet, darf sie behalten... :schild genau:

Inaktiver User
10.11.2004, 12:40
Drogeriemarkt süchtig war ich mal - extrem! - Da bin ich mehrmals die Woche rein, kam nie unter ner Stunde wieder raus, war voll informiert und hab viiiel ausprobiert ( nicht nur Duschgel) - hat sich gelegt - also Miss: Heilung ist möglich :smirksmile:
- Rächtshcraibfäler hab ich selbst genug - kistenweise - danke für das Angebot! - Ich kann doch nix wegwerfen - man könnte es ja noch gebrauchen oder irgendwann auf dem Flohmarkt verkaufen - alles sauber in Kisten gepackt - beschriftet und in sämtlichen Nebenräumen zu finden :freches grinsen: :freches grinsen:

Aber ich finde es oberschrullig, dass Schnee ihre nette ßßßßßß-Antwort wieder gelöscht hat - oder schreibt Dein PC heute gar nix mehr? djupycnhxuzdurjnf,,öäawer974 y+pirr tuv7eql :pc kaputt: :freches grinsen:

Inaktiver User
10.11.2004, 12:50
@Leda

ich hab hier rummgefummelt und uppß war ßie wech... ßorry!! :knicks:

Inaktiver User
10.11.2004, 13:01
@Schnee - dann is ja alles oke - und ich kann meinen Kontroll-Schrulli wieder einpacken - in eine Kiste - ich beschrifte die übrigens immer mit wasserfestem schwarzen Edding auf hellem, breiten Kreppband - :aetsch:

Schokoholic
10.11.2004, 13:03
Heute nur "Schrulli light": Alle anderen Autofahrer phantomimisch angemeckert, wenn sie mit ihren großen bösen Kisten auf dem glatten bösen Schneematsch meinem armen kleinen Käfer zu nahe gekommen sind...

:smirksmile:

Miss69
10.11.2004, 13:08
Hihi, für den Flohmarkt sammel ich auch seit 3 Jahren. Vielleicht geh ich ja mal irgendwann hin...
Jetzt hab ich eh schon einen grossen Keller und einen Dachboden, aber alles voll inzwischen. Verschenken kann ich die Sachen ja, aber wegschmeissen, nenene, dat jeht nich. :gegen die wand:

Inaktiver User
10.11.2004, 13:11
@Miss: erst seit 3 Jahren?
Ätsch...ich schon viiieeel lääänger..... :freches grinsen:

Inaktiver User
10.11.2004, 13:14
Also in diese Runde kannich mich nicht einreihen: ich bin definitiv die größte Wegschmeißerin unter der Sonne! Leider baruche ich die Sachen dann plötzlich ein paar Wochen später wieder ganz dringend... :gegen die wand:

Inaktiver User
10.11.2004, 13:21
@Schnee: Bevor Du es nochmal kaufst, kannste Dich ja bei mir melden - ich find schon das passende - und habe kein Problem damit, den Dingen ihrem guten Zweck wieder zukommen zu lassen.... und Miss könnste sicher auch fragen... :fluestertuete:

Sharon
10.11.2004, 13:38
was auch ganz schrullig an mir is...ich interpretiere alles...wirklich alles! jede sch*** sms...jedes nichtmelden meines freunds...allgemein, alles, was ein mann zu mir sagt.
das treibt mich nochmal in den wahnsinn. anstatt zu fragen, wenn mich etwas verunsichert, grübel ich oder frag freundinnen, wie die das interpretieren würden. letztendlich
steiger ich mich in themen rein, die für den mann wahrscheinlich gar nicht auf der tagesordnung sind.

...und...ich esse im büro äpfel immer komplett ...da ich zu faul bin, in die teeküche zu gehen, um den abfall wegzubringen. ganz schön ekelig, was?

Inaktiver User
10.11.2004, 13:43
Nee Sharon, ich ess die Äpfel auch so, wär doch schade, wenn was umkommt! :hunger:

Aber das andere kenne ich auch: aus einer Mücke einen Elefanten machen. :schild genau:
Ich warte auf einen Anruf und sehe die person schon im Himmel, pfff, das kann ich mir einfach nicht abgewöhnen! ich bin auch der Typ, der wegen jedem Sch.. zurückruft, die Telekom freuts, aber ich kann Únzuverlässigkeit nicht ausstehn.
Aber ist das schrullig?

Schneckerl30
10.11.2004, 14:52
Hallo Ihr!

Ich habe mir jetzt erst einmal die ganzen 18 Seiten reingezogen! Nun bin ich echt froh, dass man endlich einen "Begriff" für solche Leute wie mich / uns gefunden hat.

Heute morgen habe ich mir nämlich echt gedacht, wie man sowas wie mich wohl nennen könnte.

Folgender Ablauf (fast täglich):

- 2 mal in jedes Zimmer schaun, ob alle Fenster zu sind (größeres Haus)
- dann nochmal durchlaufen, ob alle Lichter aus sind
- Haustüre zusperren und nochmal nachrütteln ob sie wirklich zu ist
- und dann immer noch unsicher im Auto sitzen und überlegen, ob auch wirklich alles zu ist.

Diese "schrulle" nervt mich am meisten.

Was auch noch supernervig für mich ist, wenn Leute später als verabredet kommen oder nicht anrufen. Da mache ich mir immer Supersorgen und telefoniere wenn möglich auch nach. Gestern z. B. bei unserem Schneechaos wars auch wieder so weit. Mein LG kam später als sonst nach Hause - ich war am durchdrehen und hab natürlich völlig verängstigt angerufen (er musste einfach nur länger arbeiten).

So, gehöre ich jetzt auch dazu?

LG Schneckerl

Inaktiver User
10.11.2004, 15:06
@Schneckerl

Herzlich Willkommen im Schrulliclub!!!!! :wangenkuss: :wangenkuss: :musiker:

Inaktiver User
10.11.2004, 15:19
@Schneckerl - und wieviel früher mußt Du deshalb immer aufstehen????

Das würde mich ja nerven - ich bleib lieber liegen - bis alles zu spät ist - ich kann froh sein, dass ich überhaupt noch die Haustüre hinter mir zugezogen krieg - Rundgang?- abschließen? - rütteln? - Meine Güte - wer hat soviel Zeit???
- Ich nicht - deshalb achte ich auch peinlichst drauf, dass mein Auto wenigstens gute Bremsen und Reifen hat - ich fahr nämlich meistens links, schnell.... :schild genau:

Schneckerl30
10.11.2004, 15:35
@ Leda:

Ne, als früher aufstehen tue ich deshalb nicht ...

Ich komme meist dann so 10 Minuten später in die Arbeit, aber Dank Gleitzeit kann ich das dann immer ausgleichen.

UND, schnell fahren tue ich auch, vielleicht haben wir uns schon mal auf der linken Spur getroffen ... :lachen:.

Diese Schnellfahrerei von mir regt die meisten Leute in meinem Umfeld auf ... Ist vielleicht auch so eine Schrulligkeit von mir ... immer so rumzuwusseln.

VG Schneckerl

Ameise400
10.11.2004, 15:46
Moinchen,

Also, um erst mal zum Rumgemäkel an der Rechtschreibung oder der Grammatik zu kommen: Das Einzige, was man damit erreicht, ist das die kritisierte Person dann selbst nach Fehlern der kritisierenden Userin sucht. Meine Rechtschreibfehler möge man mir verzeihen.

Beim Kaffee bin ich völlig unwählerisch. Keine Ahnung, was Macchia-Dingsdabumsda ist. Solange das Zeug wachhält und halbwegs schmeckt, ist es gut.

Bei den deutschen Drogerien kann ich es eigentlich nicht verstehen, wie man sich dort so lange aufhalten kann. Die Auswahl finde ich nicht gerade berauschend. Die Boots-Drogerien in GB/IRL sind ungefähr so groß wie eine Etage von Karstadt. Da würde man Euch wohl irgendwann - nach einer Woche oder so - als vermisst melden müssen... :freches grinsen:

Für den (sowieso nie stattfindenende) Flohmarkt hab ich auch früher immer gesammelt. :freches grinsen: Jetzt verschenke ich die Sachen lieber an Freunde oder spende an wohltätige Organisationen.

Knabbert Ihr etwa auch die Stengel von den Äpfeln?? :ooooh:

Mich bringt es übrigens immer völlig aus der Ruhe, wenn die Bücher, Videos oder DVDs im Regal im Wohnzimmer nicht hübsch gerade in einer Reihe stehen. Wenn ich fernsehe, versuche ich es zu ignorieren, werde aber immer spätestens nach 10 Minuten schwach und rück sie zurecht. Wenn mein Freund da ist, warte ich, dass er auf Klo oder in die Küche geht, weil mir das irgendwie peinlich ist, dass ich so spießig bin... :knatsch:

Gruß, Ameise.

Inaktiver User
10.11.2004, 15:53
Knabbert Ihr etwa auch die Stengel von den Äpfeln?? :ooooh:





nee Ameise, davor mache ich dann halt, will doch keine darmverschlingung riskieren :schild uups:

Ich hab so ne Macke (muß berufsbedingt sein!) dass ich ständig ans Bücherregal gehe und die Bände ordentlich ausrichte, reinschieb etc., nervt auch bißchen und irgendwie verrutschen die auch immer von alleine.. :nudelholz:

Inaktiver User
10.11.2004, 16:02
@ sharon

dass kenn ich nur zu gut. freunde sagen mir immer ich hätte zuviel zeit, mir um alles ein kopp zu machen. frechheit :grmpf:

äpfel ess ich nicht ganz. da hab ich wieder so eine doofe schrulli macke. schneid meinen apfel immer in mundgerechte stücke. am liebsten würd ich den ja noch schälen aber ich glaube dass würde nun doch zu weit führen :freches grinsen:

Schneckerl30
10.11.2004, 16:05
@ Schnee:

zu berufbedingt: ich bin Chef-Sekretärin, von daher muss meine Arbeit wie auch meine Ablage immer Tip-Top sein, sonst gibts Chaos. Warum schauts den nur bei mir zuhause im Büro so schlimm aus. In der Fa. wundern sich immer alle über meine penible Ordnung ... und zuhause liegen Rechnungen usw. bei den Versicherungssachen usw.

Inaktiver User
10.11.2004, 16:08
@noerchen

ich schenk dir meinen Göga,dann könnt ihr gemeinsam die Äpfelchen beschneiden und die kernchen raussammeln und euche gegenseitig in den Mund schieben!!
Der ist keinen Apfel, wenn er nicht geschnitten ist, ein Drama beim Autofahren; ich muß mir die Hände verkleben, nur weil Männe was beißen möchte, beim fahren versteht sich :nudelholz:

Inaktiver User
10.11.2004, 16:11
@schnecke

ich arbeite in einer Bibliothek... und außerdem fällt mir noch ein, dass ich die auf oder unter meinem Couchtisch liegenden Zeitschriften (Brigitte!)immerzu im Rechteck ordnen muß, da darf nix überstehen, wie sieht das denn sonst aus?? :schild genau:

Inaktiver User
10.11.2004, 16:19
@ Schnee

oh ja, äpfelchen austausch, ich freu mich. fragt sich nur wer wem das äppelken schneiden tut, woll :freches grinsen:

@ schnecke..
da kann ich mich nur anschließen. im büro alles peniebel sortiert und abgeheftet.
und zu hause find ich nix wieder. poststapel enorm hoch. aber einmal im jahr packts mich, da fang ich an zu sortieren :gegen die wand:

Inaktiver User
10.11.2004, 16:33
Knabbert Ihr etwa auch die Stengel von den Äpfeln?? :ooooh:



Ja!! :peinlich:
Mit Stumpf und Stiel sozusagen.
Die ganz dicken Stiele versenk ich dann im Blumentopf, wenn der Weg zum Mülleimer zu weit ist.
Sehr stilvoll - oder? :yeah:

Chatwoman
10.11.2004, 16:43
Ich muss GöGa auch immer beim Autofahren füttern.
Wir können 'ne halbe Stunde im Stau oder auf‘m Rastplatz gestanden haben. Wenn es weitergeht, fällt ihm ein, dass er Hunger hat oder was trinken will. Manchmal könnte ich ihn :nudelholz:

Schneckerl30
10.11.2004, 16:45
@ Noerchen:

Stimmt, mich packts auch einmal im Jahr ... da schauts dann beim sortieren sehr schlimm aus im Wohnzimmer. So nach dem Motto, auf jede Fliese ein Themengebiet zur Ablage. Und wenn dann endlich alles abgelegt ist und ich mir ganz fest versprochen habe, es nie wieder so schlimm werden zu lassen, fängt es ab dem nächsten Tag schon wieder an. :gegen die wand:

LG Schneckerl

Sharon
10.11.2004, 16:51
Bei meinen privaten Unterlagen herrscht chaos...besonders mein konto....wow....
Wenn ich beim Onlinebanking ein schlechtes gewissen hab und meinen kontostand lieber nicht sehn will, klebe ich, bevor die seite hochgeladen wird, eine haftnotiz auf die stelle am bildschirm, wo später der saldo erscheint! Toller tipp in sachen ignoranz...muesst ihr probieren!
hey...und bei rechtschreibung bin ich nur kritisch, wenn man mir was böses schreibt...bei netten sachen bin ich seeeehr kulant!
:smile:

Inaktiver User
10.11.2004, 16:55
Danke für den Tipp mit der Haftnotiz - Sharon! Tolle Idee - ich kneif bisher immer die Augen zusammen, stell auf 'unscharf' und klick ganz schnell durch, um auf den Überweisungsträger zu kommen..... :musiker:

- Und vielen Dank für den Thread hier - er zeigt mir schonungslos, dass ich noch viiieeel bekloppter bin, als ich dachte... :freches grinsen: :freches grinsen:

Inaktiver User
10.11.2004, 17:02
mir zittern auch immer die finger wenn ich mein oline banking aufrufe. wenn ich da gezwungener maßen meinen kontostand sehen muss ....das versaut einem ja nur den tag sowas. denke immer, mit ignoranz bin ich vielleicht nicht soviel im minus :freches grinsen: das mit dem post it ist doch die idee. da muss ich mir die stelle mal vorher auf meinem bilschirm aufmalen. stell dir vor ich kleb nachher nicht die richtig stelle ab :ooooh:

Sharon
10.11.2004, 17:02
@leda
gern geschehn...funktioniert auch bei der anzeige der waage...der trick!

Inaktiver User
10.11.2004, 17:09
mir zittern auch immer die finger wenn ich mein oline banking aufrufe. wenn ich da gezwungener maßen meinen kontostand sehen muss ....das versaut einem ja nur den tag sowas. denke immer, mit ignoranz bin ich vielleicht nicht soviel im minus :freches grinsen: das mit dem post it ist doch die idee. da muss ich mir die stelle mal vorher auf meinem bilschirm aufmalen. stell dir vor ich kleb nachher nicht die richtig stelle ab :ooooh:



:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

- Noerchen- kannst ja ein großes Stück Papier über den Bildschirm kleben und dann gaaaanz langsam runter ziehen - oder falten - bis kurz vorm "Saldo" - "Vorhang von oben.... :allesok:

Meatloaf
10.11.2004, 17:14
Hey...Ihr wart ja heute richtig fleissig! :schild genau:
Das mit der Haftnotiz ist genial! :fg engel:
Äpfel ess' ich grundsätzlich so, dass nur der Stiel übrig bleibt! :hunger: Aber das ist doch völlig normal, oder? :wie?: Anders kann man die doch gar nicht essen! :freches grinsen:

Was das Sammeln anbelangt, so war ich auch noch nie zum Verkaufen auf einem Flohmarkt...aaaber: Ich bin Brigitte-Leserin seit 1976 :yeah: und niemals und gar nie nicht durfte eine Zeitschrift weggeworfen werden! Und wehe, der Ex tat das, und ich fand sie im Altpapier! :nudelholz: Selbst umgezogen bin ich mehrfach damit! Immer mit dem guten Vorsatz, diese Informationsflut systematisch zu archivieren! :schild genau: Das Projekt ist allerdings kläglich gescheitert! :heul:
Aber heute gibt's ja Internet! :fg engel:

Inaktiver User
10.11.2004, 17:18
@Meatloaf - ich hoffe für Deine Sicherheit, dass Du die Literatur-Sammlung seit 1976 im Keller aufbewahrst und nicht auf dem Dachboden - sonst würde ich mal langsam den Statiker kommen lassen.... :ooooh:

Lizzie64
10.11.2004, 17:26
Danke für den Tipp mit der Haftnotiz - Sharon! Tolle Idee - ich kneif bisher immer die Augen zusammen, stell auf 'unscharf' und klick ganz schnell durch, um auf den Überweisungsträger zu kommen..... :musiker:





Leda!!

*kreisch* ich war nun wirklich absolut überzeugt, dass ich bestimmt die einzige bin, die sich zu dieser beklopptheit versteigen kann!!

:kuss:
Liz

Meatloaf
10.11.2004, 17:26
@Leda
Sie existiert nicht mehr! :heul: :heul: :heul:
Und bei meinem letzten Umzug kamen nur noch gaaanz wenige Exemplare mit! :zauberer:
Ich schwör's! :yeah:
Sammel nämlich jetzt GEO-SAISON! :fg engel:

Inaktiver User
10.11.2004, 17:31
Ich hab in einer Kiste übrigens Klamotten (Blusen, Pullis, Hosen), bei denen ich z.T. nach *räusper* Jahren, immer noch festentschlossen bin, sie zu ändern, flicken, einen Knopf anzunähen, andere Knöpfe dranzumachen, den Schnitt davon zu machen und nachzunähen.....
:cool:

Inaktiver User
10.11.2004, 17:34
@Meatloaf - mit Geo-Saison könnte ich Dir aushelfen - LG sammelt die auch - aber die Porto-Kosten trägst Du! :freches grinsen:

Inaktiver User
10.11.2004, 17:37
Danke für den Tipp mit der Haftnotiz - Sharon! Tolle Idee - ich kneif bisher immer die Augen zusammen, stell auf 'unscharf' und klick ganz schnell durch, um auf den Überweisungsträger zu kommen..... :musiker:





Leda!!

*kreisch* ich war nun wirklich absolut überzeugt, dass ich bestimmt die einzige bin, die sich zu dieser beklopptheit versteigen kann!!

:kuss:
Liz



Liz: dubidubidu,dadada - Du bist nicht alleiiin - dadada schubidubidu mmmh :musiker: :musiker:

Lizzie64
10.11.2004, 17:42
Liz: dubidubidu,dadada - Du bist nicht alleiiin - dadada schubidubidu mmmh :musiker: :musiker:



Leda,

ENDLICH kann ich beruhigt schlafen :allesok: :freches grinsen: :schlaf gut:

Die Nachricht, die mein Leben verändert hat. On ich mal eine Statistik mache mit all den Mehrfach-Seltsamkeiten hier??? Kann die Brigitte dann veröffentlichen :schild genau:

Inaktiver User
10.11.2004, 17:48
Liz - schlafen kann ich schon immer gut - wenn's sein muss auf dem Sofa: von den Tagesthemen bis zum Morgenmagazin, inclusive voller Festbeleuchtung - und ganz ohne Rückenschmerzen - wo ist das Problem?

- Ich meld mich jetzt übrigens ab - und vielleicht wieder neu an - aber mit gaaanz anderem Nick .
tschöö
:knicks:

Meatloaf
10.11.2004, 17:50
@Leda

So 'ne Kiste hab ich auch...mit Kinderklamotten! :freches grinsen:
Naja, was soll ich sagen: Die 2 Söhne sind inzwischen erwachsen! :schild uups: Und bei der Tochter hab ich dann diesen guten Vorsatz über Bord geworfen! :knicks:
Danke für das Angebot! :wangenkuss: Aber ich will nicht schuld am Ehekrach bei Dir sein! :zwinker:
Und so 5 komplette Jahrgänge reichen auch erstmal! :fg engel:

Inaktiver User
10.11.2004, 18:05
Bevor ich geh - das letzte Geständnis:
Ich hab eine Kiste - mittelgroß - da sind die ganzen kleinen Mini-Produkte aus dem Drogeriemarkt drin - und die Raus-Reiß-Kosmetik-Pröbchen aus den Zeitschriften - für wenn ich beruflich unterwegs bin, verreise und das Fitnessstudio - weil die sind so praktisch und leicht.

Wenn ich dann meinen Kulturbeutel packe, fülle ich immer das auch zu Hause benutzte Shampoo / Duschgel/ Bodylotion ab - in 15 bis 20 ml-Fläschchen, weil ich nicht mehr jeden Kram und schon gar nicht durcheinander an mich hinschmiere - und die 2ml-Pröbchen könnten ja auch nicht reichen - wenn ich aus irgendeinem Grund unterwegs 3xtgl. duschen müsste. Ist zwar noch nie passiert - aber weißmanns?
:schild genau:

P.S. Die Pröbchen in der Kiste vermehren sich übrigens auf wundersame Weise - obwohl ich immer mal welche wegwerfe und mir geschworen habe, keine mehr zu kaufen..... :wie?: :wie?:

Inaktiver User
12.11.2004, 12:31
Ich habe einen Katastrofen-Fantasie.
Kleines Beispiel: in meiner vorvorvorletzten Wohnung war in der Toilette in 2 m Höhe ein Oberlicht zur "Nachbar"-Toilette, daran eine Art Brett, auf das man so alles mögliche abstellen konnte, z.B. auch Putzmitteln. Wie gesagt, in lichter Höhe.
Nun brauchte ich etwas von da oben. Kein Problem, dachte ich mir, steig auf den Klodeckel und hol das Teil.
Und dann lief vor meinem geistigen Auge folgender Film ab: ich steige auf den runtergeklappten Klodeckel, strecke meinen Arm hoch, in dem Moment zerbricht der Klodeckel, ich rausche 20 cm tiefer, steh für Sekundenbruchteile noch aufrecht in der Keramik, kippe nach hinten um, da meine Füsse aber noch in der Schüssel sind, breche ich mir beide Beine und liege da hilflos ....
Ich habe mir dann einen Hocker geholt.

Sharon
12.11.2004, 13:12
@achhja
das ist nicht schrullig, sondern sehr weise!
ich hab die angewohnheit, mit nem messer in die deckel von schraubgläsern zu stechen, damit die besser aufgehen. da bricht öfter mal die spitze ab...einmal traf sie mich auf dem augenlid....nicht auszudenken, wenn ich nicht grad geblinzelt hätte.....

Inaktiver User
12.11.2004, 13:13
na da reich ich dir die Hand @Achhja, genau aus diesen Beweggründen steige ich wirklich niemals auf den Klodeckel... ich kann nichts dafür, aber jedesmal wenn ich den Aufstieg in Erwägung ziehe, fängt der Film im Kopfkino an zu laufen und das Gefühl der überkommenden Ekels hält mich auch davon ab.
Ich habe auch noch ne`Schrulle anzubieten. Meine Tochter ist sehr geruchsempfindlich und wenn sie dann mal den Kühlschrank öffnet und es riecht etwas (ich meine damit keinen üblen verdorbenen Gestank nach Verdorbenen), dann geht sie immer mit spitzem Finger und zugehaltener Nase vor. Da könnt ich wahnsinnig werden... schon ihr Gang in Richtung Kühlschrank lässt in mir panikartige Stimmung aufkommen.
Ich habe schon sämtliche Präparate der einschlägigen Drogeriemärkte in meinen Kühlschrank verfrachtet... immer wieder kommt mir die zugekniffene Nase vor die Augen :heul:

Grüsse
Siggi

Ameise400
12.11.2004, 13:29
@ achja:

Klar kenne ich das auch! Sogar exakt denselben Film, inklusive Beine brechen! Leider hält mich dieser Film nicht davon ab, auf den Klodeckel zu steigen, ich mach es nur vorsichtiger...

Und das, obwohl ich immer sage: Eine Katastrophe beginnt damit, wenn man denkt "ach, das wird schon gutgehen!"... Meistens geht es auch gut. Bei der Schwester meiner Freundin ging es allerdings schief, als sie zum Gardinen anhängen mit einem Fuß auf die Fensterbank und dem anderen auf den Glastisch stieg, der zerbrach und ihr das Bein ziemlich übel zerschnitt... :ooooh:

Inaktiver User
12.11.2004, 13:58
@Sharon

und das, liebe Sharon, ist auch nicht schrullig, sondern leichtsinnig :zahnschmerzen:
aber ich mach das auch, bisher ist nur noch nix passiert...(muß heißen, so lange, bis was passiert!)
Schnee

Inaktiver User
12.11.2004, 18:43
Hallo ihr lieben Schrullis,

leider gibts kein Abschiedsforum in der Brigitte oder habe ich das übersehen? Aber da ich hier einen gewissen Teil meiner so wertvollen Arbeistzeit verbracht habe um meine Senfkörner dazuzugeben, möchte ich mich von hier aus verabschieden. :ahoi:

Ich habe festgestellt, dass meine Bricomleidenschaft in großer Unproportionalität zu meiner Leidenschaft fürs Arbeiten im Öffentlichen Dienst steht und da ich nix riskieren kann, ziehe ich die Notbremse, da ich süchtig geworden bin. :musiker:

Ein Arzt kann leider nicht helfen und Urlaub möchte ich zur Zeit nicht nehmen, den brauche ich für Erholungszwecke :schlaf gut:

Pflegt eure Schrullen, ich die meinen, ich verfolge aus der Ferne ab und an neue Beiträge und werde mich köstlich amüsieren. :yeah:

Danke für eure mitmenschlichen Kommentare und Weisheiten auch in anderen Strängen, ich habe mich oft gekringelt. Wenn ich unter großen Entzugserscheinungen leide und wegen euch nicht mehr schlafen kann, kehre ich vielleicht zurück. :schild genau:

Machts gut, seid gedrückt und habt weiter viel Spaß

Gruß von Schneeweißnicht, die lieber Schneewittchen wäre :kuss: :knicks:

Sharon
15.11.2004, 18:01
bye schneeweiß... :niedergeschmettert:

Gretel
15.11.2004, 20:52
Schade, mach's gut Schneeweiß :niedergeschmettert:
Meine guten Wünsche begleiten dich!!! :schild genau:

Inaktiver User
15.11.2004, 21:11
Schnee - wir :heul: - Klar!

- aber Du :lachen: hoffentlich!!

Ich finde Du bist sehr tapfer :allesok:
halt den kalten Entzug ein paar Tage durch :zahnschmerzen:

Tee trinken :tassenkasper:
viel schlafen :schlaf gut:
ab und zu Party :musiker:
- hilft!

Dann hat Dich bald das wahre Leben wieder! :yeah:

Alles Gute!! :zwinker:

Inaktiver User
15.11.2004, 21:18
Schrulli-Tipp 512:
~Wie man ohne sich die Beine zu brechen auf dem Klodeckel stehen kann~

->Füße nicht eng in der Mitte platzieren, sondern Gewicht auf eine größere Fläche verteilen, in dem man die Größe des Klodeckels voll ausnutzt:
Beine leicht auseinander stellen und Füße jeweils am Rand des Deckels platzieren.

Getestet und für gut befunden. :schild genau:

Meatloaf
15.11.2004, 23:23
Hi, Leda.

dann klär mich doch bitte, bitte auf, bei welcher Gelegenheit sich das am ehesten verwenden läßt? :erleuchtung:
Geht das jetzt eher in Richtung Frühjahrsputz im Bad oder handelt es sich um einen ONS in demselben? :fg engel:

Inaktiver User
16.11.2004, 07:48
@Leda, kommt da nicht die Phobi auf, dass das Klobecken umfallen kann bzw. kann ja die Brille in der Mitte brechen und man macht den "aua" Spagat :niedergeschmettert:
@Meatloaf :schild uups:an was denkst du den? Wir sind doch schrullig, nicht "rollig".

Siggi

Inaktiver User
16.11.2004, 11:12
Hi, Leda.

dann klär mich doch bitte, bitte auf, bei welcher Gelegenheit sich das am ehesten verwenden läßt? :erleuchtung:
Geht das jetzt eher in Richtung Frühjahrsputz im Bad oder handelt es sich um einen ONS in demselben? :fg engel:



My dearest meatloaf - no, I never stood one night long auf'm Klodeckel. :freches grinsen:
- Tät ich auch nie tun - so einfach mal ne Nacht auf'm Klodeckel stehen - ich bin kein staatlich geprüfter Langzeit-Klodeckel-Belastungsprüfer.

Meine Erfahrungen beschränken sich auf folgende Gelegenheiten: Ich hatte auch mal'n Regal seitlich über'm Klo, Spinnweben an der Decke und beim Auszug musste ich letztere auch noch streichen.

Inaktiver User
16.11.2004, 11:35
@Leda, kommt da nicht die Phobi auf, dass das Klobecken umfallen kann bzw. kann ja die Brille in der Mitte brechen und man macht den "aua" Spagat :niedergeschmettert:
Siggi



Siggi - wenn ich nochmal intensiv nachdenk - ja - natürlich - es könnten die dollsten Sachen passieren - kennst Du auch die Stories über Ratten, die die Kanalisation bis in den 3.Stock hochklettern und Dich dann aus der Kloschüssel heraus anschauen, wenn Du den Deckel aufmachst? - Oder dass Dich eine in den Hintern beißt, wenn Du draufsitzt? Oder stell Dir vor, Du stehst auf'm Klodeckel,Deckel bricht oder die ganze Schüssel bricht aus der Wand, Du machst "aua"-Spagat, die nasse Ratte rennt aus dem Bad, stößt dabei etwas um, was die Türe von außen blockiert, Du kommst nicht mehr raus und kommst jämmerlich in den Trümmern des Hauses um, das zwei Stunden später abgerissen wird - und alles nur, weil Du das gehäkelte Klorollenpüppchen auf dem Regal, seitlich überm Klo, beim Auszug, vergessen hast. :fg engel: :fg engel:

Ameise400
16.11.2004, 16:21
Au weia, jetzt geht's los! :ooooh:

Inaktiver User
17.11.2004, 12:51
Iiiiih, Ratten, die aus dem Klo kommen und in den Po beißen. Ein Albtraum!!! Als Kind habe ich mich lange Zeit nicht getraut, auf die Brille zu setzen, weil ich den Stuss geglaubt habe.

Auch hab ich immer abends unters Bett geschaut, ob da kein Monster ist. :freches grinsen:

Das habe ich mir mittlerweile abgewöhnt, dunkle Gestalten haben heute bei mir keine Chance. Dafür lasse ich jede Nacht im Zimmer Licht brennen, wenn ich alleine bin. :cool: Ob das normal ist?

Inaktiver User
18.11.2004, 08:02
also Ratten in meiner Wohnung ... ne das geht zu weit. Aber die Variante mit dem Hintern, ja der Gedanke ist mir schon mal gekommen. Es ist schon ein Kreuz, dass man sich soviel vom Fernsehen abguckt, oder? Können einem nichtmal solche Visionen hängenbleiben wie Maus a la Stuart Little...
Nun aber um auf das gehäkelte Röllchen zurück zu kommen... hab ich nicht im Bad sondern im Auto. Also ohne mein Gehäkeltes fahr ich nicht los, ich schwörs. Nichts ist schlimmer als kein Papier... man muss für jede Gelegenheit gerüstet sein. Ich nehm immer das 4-Lagige .... notfalls auch als Ersatz für die Tempos...

Sind wir nicht alle ein Fall für die "Couch"
Viele Grüsse
Siggi :knicks:

Vonganzemherzen
18.11.2004, 17:18
Himmel, da bin ich doch noch ein ganz kleines bisschen von diesem Forum entfernt...und was muss ich feststellen? Ich schrulle.

Wenn es wenigstens beim Bücher nach Größe-und-Themengebiet-ordnen bleiben würde.

Ich gehöre auch noch zu den penibel Sauberen, die nach-dem-Wischen-jeden-neuen- Krümel-vom-Boden-mit-der-Hand-auflesen

Kontrolliere, ob der Liebste bevor er ins Bett steigt auch nicht barfuß durch die Wohnung gelaufen ist und so möglicherweise, kleine Krümel oder sogar ein Haar mit ins Bett bringt (uuuääääh...brrrrr)

Und: Ich brabbele mit meinen Kuscheltieren in Baby-Sprache.

Habe sogar manchmal den Eindruck, das wird immer schlimmer je älter ich werde. Und noch schlimmer: Ich bin mittlerweile immun dagegen, dass mein Schatz mich in dieser Hinsicht für komplett bekloppt hält. Bin vollkommen schmerzfrei mittlerweile.

Au Backe :zahnschmerzen:

Myrthe
18.11.2004, 22:15
A propos brabbeln:
ich habe seit Jahren die Angewohnheit wenn ich alleine im Auto bin Selbstgespräche zu führen, ich glaube die Leute die hinter mir her fahren halten mich für total behämmert. Gott sei dank gibt es ja jetzt Freisprecheinrichtungen, wenn man nur die Mundbewegungen sieht könnte man ja auch denken ich telefoniere...

:wie?:

Sharon
19.11.2004, 08:15
@myrthe....
hey, ich mach das auch....ich bereite mich gerne auf gespräche vor, zb im auto...
und singen ist im auto auch klasse. bei songs, in die ich meine ganzen emotionen reinstecke und total ausflippe, glaubt mir aber das mt der freisprechanlage keiner mehr...haha
lieblingssongs im auto: Song Two, Hey Baby, Love Shack :musiker:

Inaktiver User
19.11.2004, 08:56
ich esse gerne grießbrei, vor allem jetzt in winter abends. am liebsten hab ich ihn mit klümpchen, der schreck jeder hausfrau... :freches grinsen:

aok
19.11.2004, 11:44
Ich lasse beim Kaffee immer den letzten Schluck in der Tasse, weil sich da der Zucker sammelt und so süß mag ich das nicht. Beim Einräumen in die Spülmaschine vergesse ich es und die ganze Brühe tropft und spritzt alles voll....

aok

Vonganzemherzen
19.11.2004, 13:15
ui, und da fällt mir noch was ein:

Wenn ich auf der Zeil (große Einkaufsstraße in Ffm) einkaufen gehe und aus welchem Kaufhaus auch immer wieder heraustapse, laufe ich GRUNDSÄTZLICH erst einmal in die falsche Richtung, d.h. die Richtung aus der ich eigentlich gekommen bin.

:gegen die wand:

Freundinnen und Freund müssen mich regelmäßig wieder "einfangen", meist unter lautem Stöhnen: "Heeheee, hiergeblieben, von da kamen wir doch!"

Oh mann, ich bin echt ein Maulwurf :cool:

Sharon
22.11.2004, 16:51
kann mir mal jemand erklären, wieso ich kaffee immer ohne und milchkaffee immer mit zucker trinke???

Miss69
23.11.2004, 09:14
Nein, kann ich Dir nicht erklären.
:fg engel: Vielleicht, weil Du schrullig bist? :fg engel:

Nix für ungut, schönen Tag noch

Ameise400
23.11.2004, 14:39
kann mir mal jemand erklären, wieso ich kaffee immer ohne und milchkaffee immer mit zucker trinke???



Keine Ahnung, aber ich mach's genauso! :freches grinsen:

netnina
24.11.2004, 11:39
Ich auch! :freches grinsen:

Inaktiver User
24.11.2004, 19:46
wenn brot nicht ganz frisch ist, schneide ich immer die krusten ab oder lasse sie übrig. ganz oft denke ich dann "herrlich, erwachsen zu sein. du kannst die krusten einfach wegschmeißen, wenn du willst!" :freches grinsen:

Sharon
25.11.2004, 09:53
@quengel...
hey...ich mag die frischen kanten! wir sollen bread-sharing betreiben :smirksmile:

Blila3
28.11.2004, 14:54
Ich lasse beim Kaffee immer den letzten Schluck in der Tasse, weil sich da der Zucker sammelt und so süß mag ich das nicht. Beim Einräumen in die Spülmaschine vergesse ich es und die ganze Brühe tropft und spritzt alles voll....

aok


...das lern ich auch nie! Dabei trinke ich den letzten Schluck nicht, weil er meist nur noch lauwarm ist. Es gibt nette Leute, die sowas halb wahnsinnig macht und die es mir trotzdem erst nach Jahren sagen :erleuchtung:

Sharon
29.11.2004, 16:32
manno...liege hier mit grippe zuhause und könnte mich heute nur über meine multi-tasking-zwang-schrulle aufregen.
ich kann nicht einfach nur lesen...nein, ich muss dabei tv schauen.
wenn ich tv schaue, muss ich dabei zeitschriften blättern.
wenn ich musik hören, muss ich dabei den tv auf stumm laufen lassen oder lesen.
wenn ich telefoniere, muss ich tv schauen oder....nägel feilen!
was ist das nur? bin schon total zwanghaft...

ps. aber sex geht sogar ohne musik oder tv! :cool:

Inaktiver User
30.11.2004, 15:10
@ Sharon,

erstmal gute Besserung du Ärmste. :zahnschmerzen: Aber da mußt du dir doch keine Sorgen
machen.Gerade das ist es doch was uns von den Jungs unterscheidet; eben mindestens
2 Dinge auf einmal machen zu können. Find ich völlig normal. Sicher ist das Schrullig aber ich bin auch immer so wuselig und krank im Bett ist für mich die Höchsstrafe. Bin dann nur knötterich und könnt mich über alles aufregen, am meisten über mich :freches grinsen:

Also, feil dir die Nägel nicht zu kurz und reg die nicht so über die Talkshows auf..... ( da könnt ich nämlich immer total schrullig ausflippen)

Sharon
30.11.2004, 16:06
danke nörchen...
mir gehts schon besser...

aber sagt mal, was würde den knigge dazu sagen: sich beim telefonieren die nägel feilen?
sind nämlich schon beschwerden gekommen, wenn ich zu laut "geschrubbt" habe....
so...muss zurück...gerichtssendungen kucken.... :freches grinsen:

Inaktiver User
01.12.2004, 10:45
Gute Besserung @Sharon,
ich kann nicht kochen ohne tv zu schauen.....:allesok: aber ja keine Kochsendungen...
das lenkt zu sehr ab.

Liebe Grüsse
Siggi

Inaktiver User
01.12.2004, 10:56
Ich hab noch was, animiert durch die "Mise"lungen.
Ich werd zum Tier, wenn Bücher oder Sagen oder Geschichten verfilmt werden und das Endergebnis sich dann meilenweit von der Vorlage befinden.

Ich hasse es! Ich bin dann so enttäuscht. Deshalb verkneif ich mir mittlerweise meist, solche Verfilmungen anzusehen. Studienhalber mal so eine Viertelstunde oder so.

Es ist ja verständlich, wenn die Handlung gestrafft wird. Aber meist werden irgendwelche Geschichten hineingeschrieben, die NIE in der Vorlage standen. Nur, damit sich ein paar "Film-" und "Kultur"schaffende darauf einen r........, weil sie ihrer "Kreativität" haben freien Lauf gelassen?

Tut mir leid, wenn ich böse geworden bin, aber da werd ich wirklich zum :aetsch:

Inaktiver User
01.12.2004, 11:17
[quote]
Ich hab noch was, animiert durch die "Mise"lungen.
Ich werd zum Tier, wenn Bücher oder Sagen oder Geschichten verfilmt werden und das Endergebnis sich dann meilenweit von der Vorlage befinden.

Recht hast du achja!
grauenvoll diese modern verfilmten Heldensagen! Ich habe gestern nicht mal den Fernseher angeschalten, um nicht versehentlich beim Zappen bei der besagten Verfilmung zu landen, die meine Illusionen über die Helden meiner Kindheit zerstört hätte. Will nicht, daß mein Siegfried aussieht wie ein Dressman aus dem Otto- Katalog, grrrrh
Und nochwas: da wir ja jetzt schon länger 39 und ein bißchen sind, was hältst du davon, wenn wir ein Forum für schrullig über 40 gründen? Obwohl, da ist man vermutlich schon so weise und über alle Schrullen erhaben, daß keiner mehr mitmachen will? :fg engel: :smirksmile:

Inaktiver User
01.12.2004, 11:19
Äh, das mit dem Zitat beherrsch´ich technisch noch nicht :pc kaputt:

Inaktiver User
01.12.2004, 11:52
Äh, das mit dem Zitat beherrsch´ich technisch noch nicht :pc kaputt:



Das besprechen wir demnächst. :zwinker: <-der Zwinkerbub sieht immer aus, als hätte er ein Brillenhämatom.

Inaktiver User
01.12.2004, 13:12
Nur mal so.
Da bin ich heute morgen beim total überfüllten Orthopäden. Naja denk ich mir. wenigstens sitzt mir ein süßer Typ gegenüber da hab ich zumindest was zum gucken...beim Zeitschriften blättern :freches grinsen: Da holt der doch allenernstes ein Stoff(!!!) Taschentuch :unterwerf: aus seiner Hosentasche um sich die Nase zu putzen. Hallooo.... Also ne, sowas geht ja mal gar nicht und welche Frau will die denn bitte schön waschen. prrrööö.Ist das auch schrullig so zu denken oder bin ich mal wieder zu spießig unterwegs? :nudelholz:

Es grüßt - das noch so gar nicht weihnachtlich gestimmte- Nörchen

Inaktiver User
01.12.2004, 13:22
Ich liiiiiiiiiiiiiiiiiebe Stofftaschentücher. Ich hab auch selbst welche. Und mit's Bügeln ist man wirklich ganz schnell fertig.