PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erste Frauenarztbesuch



lissi80
08.02.2007, 16:04
Hallo
Ich hätte mal einige fragen zum ersten schwangeren besuch beim FA . ich habe diesen nächste woche freitag.
also habt ihr da schon im ultraschall das herzchen schlagen sehen und wenn ja wie weit wart ihr bei dem besuch?
wurde euch gleich der mutterpass ausgestellt oder bis zum nächsten mal gewartet?
waren eure männer beim ersten mal mit dabei und falls ja bei der gesamten untersuchung oder nur beim ultraschall?
bin wirklich sehr gespannt auf eure antworten weis aus meinem heimatforum das daran einige interessiert sein dürften.
danke schon mal.
lg lissi

Inaktiver User
08.02.2007, 16:09
Auch ich bin gespannt, was beim 1. US passiert..... Soviel Antwort von mir vorweg: Herr Adbine kommt mit und ist schon ganz gespannt!

Chifuru
08.02.2007, 16:23
Ich war bei 5+3 beim Arzt und da hat man das Herzchen bei uns noch nicht gesehen.

Der Mutterpaß wurde angelegt und mir dann beim nächsten Besuch übergeben. Da die Laborwerte in den Mutterpaß einfließen, kriegt man den nicht beim ersten Mal.

Mein Mann war nicht dabei, ich bin alleine beim Arzt gewesen.

Askaja
08.02.2007, 16:24
Hmm, *mal nachblätter*

Mein erster FA-Besuch war in SSW 5+2, und JA, das Herzchen schlug zu dem Zeitpunkt schon. Ich vermute meinen Eisprung aber auch eher früh, so daß ich schätzungsweise schon ein paar Tage weiter war.

Meinen Mutterpass hab ich dann beim nächsten FA-Besuch bekommen, der erste Eintrag ist bei SSW 8+2.

Mein Mann war erst bei einem späteren Termin mit dabei, als man beim US schon richtig was sehen konnte :smile:
Er ist auch bei der Untersuchung mit reingekommen, hat sich aber diskret etwas abseits des Gyn-Stuhls hingestellt :smirksmile:

Grüßli, Askaja
SSW 39+3

dekomaus
08.02.2007, 17:27
hallihallo,

also ich war gleich nach dem positiven test bei meinem arzt - weil ich es einfach nochmal von ihm ´bestätigt´ haben musste :lachen:

ich habe den test sonntags gemacht & war montag abend kurz unangemeldet da.
dann hat er direkt per ultraschall geguckt & hat das kleine 3mm wesen entdeckt :lachen:
das kleine herz war zu dem zeitpunkt noch nicht da - ich war 5+5.
nächsten morgen musste ich zum blutabnehmen für den mutterpass & den konnte ich dann eine woche später abholen.

das ging alles so schnell, da es kurz vor weihnachten war & er bis anfang januar urlaub hatte.

dann war ich erst wieder in der 10. woche da - man war ich erleichtert als das kleine herz da war!
und da war mein freund dann auch mit dabei.

bei dem ersten termin waren wir so überrascht, dass ich einfach erstmal die ´gewissheit´ haben wollte. da war er nicht mit dabei.
es war natürlich aufregend, aber jetzt, wo man wirklich sehen kann, wie es sich bewegt, ist es superspannend & für ihn wahrscheinlich auch viel interessanter.

lg, dekomaus

Liina
08.02.2007, 17:42
Hallo also ich war ds erste mal direkt nach dem Test beim Arzt! Da hat man noch gar nix von der Schwangerschaft gesehen! Dann war ich bei 5+1 wieder beim Arzt und da hat man was gesehen aber keine Herztöne...und bei 8+0 hat das Herzchen dann fleißig geschlagen! :smile: :smile:

nepomuk76
08.02.2007, 18:13
Mein Freund durfte nicht mit rein, weil man bis zur 12. Woche den Ultraschall nur vaginal machen kann und die Frauenärztin meinte, das sei vorher "nicht so schön" :knatsch: Hat der Arme umsonst gewartet.
Ich war 8+6, würde aber auch nicht früher gehen. Am Ende macht man sich nur Stress und es ist ja doch noch so klein, dass man kaum was sieht. Soll das kleine Ding doch erstmal in Ruhe wachsen bevor irgendjemand was in mich reinsteckt und es stört. :smirksmile:
Wenn ich nochmal schwanger sein sollte, gehe ich erst zum ersten offiziellen Ultraschalltermin in der 12. Woche, hab ich mir vorgenommen.
Grüße
Nepomuk