PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ist das eine Begabung oder was?



Inaktiver User
04.02.2007, 14:34
liebe leute....weiß ja garnicht wie ich das hier erklären soll ohne als verrückt abgestempelt zu werden..aber es ist mir schon des längeren aufgefallen..ich würde nun gerne wissen ob sich jemand damnit auskennt oder darüber was ähnliches gehört hat.

aaalso...mir ist aufgefallen am telefon wenn ich mit anderen rede egal ob esFremde oder Bekannte.sind .das ich dabei Gerüche aufnehme..z.B wenn jemand ein starkes parfüm hat rieche ich das förmlich durch die Leitung oder wenn jemand raucht...rieche ich diesen Rauch...das ist mir jetzt so oft passiert das es mir unheimlich ist!!! wenn ich es denen dann sage..glauben sie es mir nicht..ist ja logisch oder:knatsch: :krone auf:

was kann das bloß sein???

Fiella
04.02.2007, 14:44
Ich kenne eine Frau, die wird betrunken, wenn sie Betrunkenen nahe kommt, z.B. mit jemandem tanzt, der Alkohol getrunken hat.

Mein Sohn sieht Farben bei Gerüchen, z.B. ist für ihn das Parfüm meiner Freundin knallrosa. Solche nennt man Synästhetiker. Was du beschreibst, habe ich vorher noch nie gehört.

Fiella

Inaktiver User
04.02.2007, 15:30
ohh das höre ich jetzt das erste mal....ist echt verblüffend....danke für deine antwort Fiella...

Fiella
04.02.2007, 22:11
... und dann ist da noch eine Frau, die ich letztens sprach. Ihr Sohn kann die Aura eines Menschen sehen. Aber weil er ziemlich schlimm ADHS hat und sie demzufolge mit vielen Schwierigkeiten zu kämpfen hat, ist sie noch nicht dazu gekommen, ihn genau dazu zu befragen, was er eigentlich sieht, und wann, und bei wem und so.

Fiella

Inaktiver User
05.02.2007, 07:17
Hi, Xenia !
Sowas gibt es öfter, als man denkt. Es spricht bloß kaum einer darüber, aus Angst für "verrückt" gehalten zu werden ;-)

Ich bekam einmal Fernreiki und war dabei erkältet, hatte schlimmes Halsweh.
Die Frau, die mir Reiki gab, spürte eine große Hitze und Trockenheit im Hals ! Sie hat meine Erkrankung in ihrem eigenen Körper gespürt, solange sie mir Reiki gab.

Und ich konnte genau spüren, wann sie anfing und aufhörte, ich konnte das wahrnehmen. Hinterher sprachen wir über die Uhrzeit. Sie hatte nämlich etwas eher angefangen, als vereinbart. Und die Zeiten stimmten auf die Minute überein !

Mir passiert es auch gelegentlich, dass ich die Gefühle meiner Mutter am eigenen Leib (Seele) spüre - das ist so, als ob mein Sonnengeflecht (das gelbe Chakra) aufgerissen wird und Fremdes strömt herein. Im Fall meiner alten Mutter alles andere als angenehm.
Ich kann auch fühlen, wenn mein Junge in Not ist oder stark an mich denkt.

Wir Menschen haben mehr als nur 5 Sinne !

Inaktiver User
05.02.2007, 13:20
hallo Lavendelmond.....

danke für deine Antwort.....es fällt mir immer noch schwer über diese sachen bei mir zu reden....da es wie du schon sagtest leicht als "verrückt" abgestempelt werden kann..

das gute oder besser gesagt das schlimme ist..ich habe noch andere Bereiche ... Dinge wahrzunehmen außer das mit dem tel! ..nur war das tel. das harmloseste...deshalb.habe ich nur diese erwähnt;-) wie z.B das man dinge vorher träumt die genauso die tage eintreffen...oder das man situationen vorm geistigen auge sieht, die dann minuten später sich genauso abspielen.. und noch anderes die jetzt die grenzen überschreiten täten..

habe diese außergewöhnliche seite an mir schon als kind festgestellt..nur konnte ich damit nix anfangen....da war ich 5 jahre ...
auch jetzt noch will ich eigentlich damit nix zu tun haben..aber man kommt nicht dagegen an...also muss man sich wohl damit abfinden...

ich hoffe bin mit sowas nicht alleine......weiß nur das meine mama auch diese begabung hat ( nur bei mir ist es stärker ausgeprägt als bei ihr.) und mit ihr kann ich auch telepathisch in kontakt treten...ist schon verrückt das ganze!

Inaktiver User
05.02.2007, 13:39
*lächel*
(ich habe auch noch andere Fähigkeiten, aber das mochte ich nicht schreiben, was und wie....)

es liegt in deinen Genen, Xenia
diese Begabungen/Fähigkeiten sind angeboren

medial ist eigentlich jeder Mensch, mehr oder weniger - und bei dir ist es offenbar sehr stark ausgeprägt !

ich kann dir nur den Rat geben, dich eingehend mit dem Thema "Medialität" zu befassen und dir entsprechende Fach-Foren zu suchen

wobei man da auch vorsichtig/skeptisch sein muss, mit diesen Foren
am besten erstmal eine Weile still mitlesen und schauen, "wie die gestrickt sind" - so manch einer verirrt sich da in den Untiefen der Esoterik ;-)

Inaktiver User
05.02.2007, 14:24
Hallo Xenia,

es gibt auch in diesen Zeiten "weise Frauen", die dir helfen können, mit solchen Begabungen und Phänomenen umzugehen.

Ich selbst kenne in Berlin zwei dieser Frauen (Heilpraktikerinnen) , die Fähigkeiten haben und Wahrnehmungen haben, die über das Übliche hinausgehen.

Keine abgedrehten Esoterik-Frauen, sondern ganz bodenständige, praktische Frauen, die eben besondere Talente haben.

Es lohnt sich, solche Frauen zu suchen und mit ihnen zu arbeiten!

Liebe Grüsse

Inaktiver User
05.02.2007, 15:11
danke euch für die Tips...die werde ich zur ruhigen stunde mal zu Herzen nehmen...alleine schon aus Neugierde... bin da auch skeptisch und wie schon gesagt...rede ungern drüber und es hier das 1.mal das ich mich so oute..huii:blumengabe:

Mary.poppins
09.02.2007, 00:25
Xenia, Du brauchst nicht skeptisch zu sein. Du lernst gerade bzw. wirst Dir beWUSST - Deiner eigenen Wahrnehmung.
Jeder Mensch kann anders wahrnehmen, als ihm wirklich bewußt ist. Es kommt immer auf die Achtsamkeit mit sich selbst an. Wie gut der Mensch lernt, mit ALL seinen Sinnen umzugehen.
Vielleicht solltest Du Dich mal mit Reiki befassen? So könntest Du gegebenenfalls Energien effektiv nutzen.
Weißt Du, daß Du mit Deiner eigenen Gedankenkraft und einer geschärften Wahrnehmung sehr viel zu Deinem Gunsten verändern kannst?

Ganz simples Beispiel:
Ist Strom sichtbar? Was kann Strom? Was kann Strom ändern?
Gegenfrage:
Sind Gedanken sichtbar? Was können Gedanken? Was können Gedanken ändern?

Würdest Du glauben wollen, daß Gedanken z.b. Dein Körpergewicht ändern können? Angenommen, Du wiegst (Deiner Meinung nach zu viel).... Würdest Du Dich fragen, warum?
Würdest Du Dich fragen, was will ich mit dem Polster an mir erzielen? Dass mich nur niemand anspricht, weil ich ja sowieso glaube, es nicht wert zu sein? Weil ich Angst vor Konfrontation habe? Kommst Du zu dem Schluß: hoppala, irgendwie möchte ich schon in Ruhe gelassen werden... so änderst Du Deine Gedanken auf: Nein, ich will ja Kontakt zu Menschen, also brauche ich meinen Schutz (mein mehr an Gewicht) nicht mehr...
Du verbannst die alten Muster aus Deinem Unterbewußtsein und stellst sie auf: Ich wiege 55 Kilo!
Automatisch änderst Du Deine Ernährung. Es funktioniert!

Alles Liebe, Mary

Inaktiver User
09.02.2007, 09:39
Hallo,

zum Eingangsposting. Das habe ich auch, das mit den Geruechen. Ich frage dann immer meine Familie, ob sie das auch riechen. Aber das bin nur ich. Wenn zb im Fernsehen Werbung kommt fuer Essen, rieche ich saftigen Schweinebraten usw.

ist doch nett, wenn man sowas hat.

Bgzl. Gedanken, fuehlte ich auch oft an anderen Ende der Welt, dass ein ganz spezielle Freundin an mich denkt. Meistens hat dann entweder das Tel. geklingelt oder ich habe ein Mail geschrieben und sie schrieb zurueck, dass sie zu der Zeit stark an mich gedacht hat.

Moechte gerne noch eine ein bisschen Off Topic Geschicht schreiben.
Wir haben in Singapore gelebt und mein Mann und ich sind fuer ein paar Tage nach Tokio geflogen. Unsere beiden Kinder blieben bei der Nanny. Ich habe eigentlich nicht so einen grossen Bezug zu meinem Sohn, aber ploetzlich im Flugzeug habe ich eine Vision, dass er mit dem Kickboard verunglueckt. Mir wird ganz schlecht und ich rufe mit dem Board Telefon unsere Nanny an. Die anderen Fluggaeste dachten wohl ich spinne, als ich da panisch ins Telefon bruellte. Mir wurde dann ploetzlich schlecht (wird mir nie beim Fliegen) und ich musste mich uebergeben. Igitt.... Und dann in Tokio auf dem Weg zum Hotel nochmal. Ich kann normalerweise gar nicht brechen. Das war so eine verrueckte Situation, die kann ich heute noch nicht richtig einschaetzen.
Auf alle Faelle ist nichts passiert - vielleicht weil ich verboten habe, mit dem Kickboard zu fahren - ich weiss es nicht.
Ich finde, man sollte einfach oefter auf sein Gefuehl hoeren und das grossartig zu begruenden.

Danke fuers Lesen
gruss
chrissi

Rudina
12.02.2007, 11:27
Hallo,

Ich finde, man sollte einfach oefter auf sein Gefuehl hoeren und das grossartig zu begruenden.

Danke fuers Lesen
gruss
chrissi

Das finde ich auch !!!
Habe schon versucht mein Gefühl "bei Seite" zu schieben und habe die Erfahrung gemacht - hätte ich auf mein Gefühl gehört wäre es richtig gewesen.

Was mir an mir aufgefallen ist. Wenn ich mit meinen Tieren (öfer auch mit fremden Tieren) umgehe habe ich das Gefühl wir sind eins, eine vollkommene Einheit.

Speedy_run
15.02.2007, 17:09
Hallo Xenia,

also das mit den Gerüchen, dass es sowas gibt, oder vielmehr dass es Leute gibt die soetwas wahr nehmen können, habe ich vorher so noch nicht gehört. Was ich mal gehört habe ist, dass es Menschen gibt, die riechen können, wenn ein Mensch neben ihnen steht der bald stirbt....also sie nehmen dann einen süßlichen Geruch wahr, der den Menschen umgibt der dann auch bald darauf stirbt. Ist schon interessant, zu was wir Menschen in der Lage sind. Was mich interessiert, was ich so nicht raus lesen konnte, war das dann auch wirklich so, dass zB am anderen Ende vom Telefon jemand geraucht hat, wenn du den Geruch wahr genommen hast?....Ist echt irre dieses Phänomen, und sehr interessant!
Also ich selber erlebe auch ab und an ohne Vorwarnung mal seltsame Dinge, eben dass ich mal Träume es passiert was und dann passiert es wirklich, oder dass ich am Tage plötzlich an etwas denke, wie zB gleich ruft meine Schwiegermutter an und mir wird dann ganz warm und ich habe ein kribbeln im Bauch, und dann ruft sie tatsächlich an.....oder ich habe auch ab und an mal so Momente wo ich mit jemandem Rede und ich genau weiß was er im nächsten Moment sagt.....aber diese Dinge kommen ganz plötzlich aus heiterem Himmel und dann ist mal lange Zeit gar nichts mehr....bis auf das mit den Gesprächen, das ich weiß was der andere erzählt noch ehe er es erzählt, oder auch dass ich fühle was andere fühlen, das begleitet mich fast immer. Bei manchen Menschen klappt es nicht. Aber die anderen Dinge treten ganz unvermittelt auf, und dann wieder lange Zeit gar nicht mehr.
Ich denke auch in uns schlummern "verlorene Talente", die weit über unser Verständnis hinausgehen. Wir Menschen sind ja leider heute so, dass wir fast nur noch glauben was wir auch sehen, bzw, was sich auch logisch erklären lässt. Sobald uns etwas wiederfährt was wir nicht erklären können, können wir einfach nicht wahrhaben, dass es möglich ist :smile: Ich denke wir könnten alle solche Dinge, wenn wir offener dafür wären und wieder mehr auf unsere Instinkte hören würden, und wir uns wieder mehr auf unser Dasein konzentrieren und nicht einfach so dahinleben in unserem Alltag, und uns von der Hektik dem Konsum etc. alleine leiten lassen würden. Was ein Satz :zwinker:
So bin dann doch zu weit ausgeschweift habe mehr geschrieben als ich eigentlich wollte :freches grinsen:
Liebe Grüße
Speedy_run :blumengabe:

Inaktiver User
16.02.2007, 03:07
Was mir an mir aufgefallen ist. Wenn ich mit meinen Tieren (öfer auch mit fremden Tieren) umgehe habe ich das Gefühl wir sind eins, eine vollkommene Einheit.

Ja, das geht mir auch so!! Sowohl bei meinen als auch bei fremden Tieren, wie du sagst.

Als Kind bin ich oft ohne Sattel und Zaumzeug geritten, einfach so, auch ausserhalb der Koppeln, weil das Pferd und ich einfach so verbunden waren, dass sie wusste, was ich wollte und umgekehrt. Eltern und Nachbarn waren natuerlich entsetzt, sofern sie es mitbekamen. ;-)

LG,
Alesia

Inaktiver User
16.02.2007, 03:14
das gute oder besser gesagt das schlimme ist..ich habe noch andere Bereiche ... Dinge wahrzunehmen außer das mit dem tel! ..nur war das tel. das harmloseste...deshalb.habe ich nur diese erwähnt;-) wie z.B das man dinge vorher träumt die genauso die tage eintreffen...oder das man situationen vorm geistigen auge sieht, die dann minuten später sich genauso abspielen.. und noch anderes die jetzt die grenzen überschreiten täten..

habe diese außergewöhnliche seite an mir schon als kind festgestellt..nur konnte ich damit nix anfangen....da war ich 5 jahre ...
auch jetzt noch will ich eigentlich damit nix zu tun haben..aber man kommt nicht dagegen an...also muss man sich wohl damit abfinden...

ich hoffe bin mit sowas nicht alleine......weiß nur das meine mama auch diese begabung hat ( nur bei mir ist es stärker ausgeprägt als bei ihr.) und mit ihr kann ich auch telepathisch in kontakt treten...ist schon verrückt das ganze!

Das mit dem Traeumen oder vorm geistigen Auge ablaufen sehen, was dann tatsaechlich eintrifft...das kenne ich auch. Oder gerade an jemanden denken, und genau in dem Moment ruft er/sie an. Aber das mit dem Gerueche per Tel. wahrnehmen kenne ich nicht... Finde ich sehr interessant und ist sicher eine ererbte Begabung, wie du schon sagst.

LG, :blumengabe:
Alesia

Inaktiver User
16.02.2007, 13:44
Hallo Xenia,

also das mit den Gerüchen, dass es sowas gibt, oder vielmehr dass es Leute gibt die soetwas wahr nehmen können, habe ich vorher so noch nicht gehört. Was ich mal gehört habe ist, dass es Menschen gibt, die riechen können, wenn ein Mensch neben ihnen steht der bald stirbt....also sie nehmen dann einen süßlichen Geruch wahr, der den Menschen umgibt der dann auch bald darauf stirbt. Ist schon interessant, zu was wir Menschen in der Lage sind. Was mich interessiert, was ich so nicht raus lesen konnte, war das dann auch wirklich so, dass zB am anderen Ende vom Telefon jemand geraucht hat, wenn du den Geruch wahr genommen hast?....Ist echt irre dieses Phänomen, und sehr interessant!

Speedy_run :blumengabe:


hallo auch..danke für dein Interesse....:blumengabe:

ja so war es dann auch..das die Leute wirklich geraucht haben....habe dann immer schön nachgefragt..da waren sie dann verblüfft..und dachten ich will sie auf den arm nehmen:freches grinsen: :krone auf:

Amely
20.02.2007, 12:19
Hallo Xenia,

mir ist noch was eingefallen. Kennst Du das Buch "das weiße Land der Seele" von einer russischen Psychologin, die in Amerika Bücher schreibt.

Inaktiver User
20.02.2007, 13:26
grüß dich Amely...

nein das buch kenne ich nicht..hast du es gelesen?

Lg Xenia

Amely
20.02.2007, 13:34
Ja, ich habe es gelesen und hatte diesen Sommer von einer Schulfreundin meiner Mutter Besuch aus Oklahoma (sie ist Psychologin und hat Erfolg mit "alternativen Methoden" - ich habe sie auch nochmal auf das Buch hingewiesen).

Ich habe jedenfalls schon "viel" über das Altaigebirge gehört.