PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bestellungen ans Universum



Inaktiver User
04.02.2007, 14:11
Hallo Alle.....

....kann mir Jemand Genaueres darüber erzählen??
Wie funktioniert es?
Hat schon irgendwo geklappt?

Ich bin gespannt auf Eure Antworten......


Danke......F.

Inaktiver User
04.02.2007, 23:30
Hallo !

Es gibt Bücher drüber, schau mal z.bsp. bei amazon.

Du kannst deine Wünsche,auch so ans Universum schicken.

Wenn du einen Herzenswunsch hast,male es dir in Gedanken aus,so als möchtest du ein Bild malen,du kannst immer wieder etwas hinzufügen,so wird dein Wunsch immer konkreter. Es ist eine Vision.
Ich habe mir meine Wünsche so vorgestellt,als wenn alles schon in Erfüllung geganen wäre.
Es hat etwas mit Gebet zu tun.
Ich hoffe es hilft dir weiter,Grüße Melia

Inaktiver User
07.02.2007, 11:22
Das hilft absolut.....Danke Melia!

Lieben Gruss.....Schnurpseline

katrin_b
07.02.2007, 15:07
liebe schnurpseline (ein süsser name *lach*),

mit der zeit habe ich gelernt meine wünsche den engeln oder gott mit zugeben,aber dazu musste ich erst mal glauben lernen.
da ich mir aber immer sicher war ,das es noch mehr zwischen himmel und erde gibt ,habe ich vorher rituale gemacht .z.b. meinen wunsch auf ein weißes blatt papier geschrieben und dann verbrannt und dafür gedankt das "es" schon in erfüllung gegangen ist . das schwierigste kommt nun. egal wo du deine wünsche hin sendest ,du musst sie in diesem augenblick loslassen und vertrauen !!
alles gute
in licht und liebe
katrin

Inaktiver User
07.02.2007, 15:32
Vielen Dank katrin...das klingt schön....im Moment, fürchte ich, fehlt es mir noch ein wenig am Glauben. Klingt natürlich irgendwie doof, da ich mir ja genau um dieses Thema Gedanken mache.....Universum="höhere Macht".....aber vielleicht wird damit auch das eigene Unterbewusstsein angesprochen.....und das ist ja ganz sicher nicht zu unterschätzen......

Ich danke Dir.....Schnurpseline

Murkami
07.02.2007, 20:28
Dazu gibt es ein Buch:

"Erfolgreich wünschen" von Pierre Franckh.

Ich habe es in der Buchhandlung oft verkauft. Sieh mal nach, - es ist nicht so teuer.

Liebe Grüsse
Murkami

Atis
07.02.2007, 20:42
Ich fand auch die Bücher von Bärbel Mohr sehr gut, z.B. "Der kosmische Bestellservice", ihre Bücher sind kurzweilig und sehr aufbauend geschrieben.

Amely
17.02.2007, 18:21
Tolle Tipps von Euch - vielen Dank!

EIn Buch Affirmationen - fand ich auch sehr interessant.

crocus53
21.02.2007, 09:10
Meine tollste Bestellung im Universum geschah lange, bevor B. Mohr ihr Buch schrieb:

Mein Auto war 16 Jahre alt, hatte aber einen neuen Motor. Ich fuhr zu meinem Freund und wurde dauernd angeblinkt. Die Kontrollleuchte für das Fernlicht war ausgefallen. Dann war der Aschenbecher voll - und überhaupt hatte dieses Auto noch so manch andere Macke, auf die ich nun keine Lust mehr hatte.

Ich sinnierte sehr intensiv darüber, wie schön es doch wäre, wenn ich dieses Auto gegen ein neues Gebrauchtes austauschen könnte, ohne auch nur den Finger krumm zu machen. Und mehr als 5000 DM (war damals noch Währung) wollte ich auch nicht ausgeben. Am Liebsten wäre es mir, das Auto würde mir vor die Haustür geliefert.

Eine Woche später: Mein Ex rief mich an, ob ich noch meinen alten Mercedes fahren würde. Ja. Hm. Ob ich nicht einen anderen haben wolle. Er hätte einen Kumpel, der hätte seinen Lappen verloren und der bräuchte Geld. Ein topgepflegter Mercedes für 5ooo DM. Und da hätte er gleich an mich gedacht...
Mein Ex ist ein Autobastler...und brauchte für einen anderen Kumpel einen neuen Motor für einen Mercedes... Wenn ich wolle, würde er mit dem neuen Mercedes vorbeikommen und den alten mitnehmen...

Der Wagen wurde mir bis vor die Haustüre "geliefert"....war überhaupt ein toller Wagen, war sehr zufrieden damit...


Vor 3 Wochen sinnierte ich so über ein paar grüne Scheinchen im Portemonnaie. War ein paar Tage später auf dem Geburtstag meines Vaters. Irgendwann kam er zu mir und steckte mir einen Briefumschlag zu - es waren 1000 Euro drin...

Habe mir vorgestellt, im Flugzeug in Urlaub zu fliegen. Vor 3 Wochen habe ich eine Irlandrundreise bei meiner Bank gewonnen, mit allem drum und dran, ich fliege dann mal nach Dublin...

Crocus

Amely
21.02.2007, 10:26
@crocus ..herzlichen Glückwunsch :blumengabe:

Inaktiver User
21.02.2007, 14:05
Glückwunsch, Crocus !
Deine Vorstellungskraft möchte ich haben... wow

Dann träum mal weiter so vor dich hin, das ist schön, wenn´s so prompt funktioniert. Manche Menschen sind eben Naturtalente ;-)

Inaktiver User
26.02.2007, 20:34
Hallo Alle.....

....kann mir Jemand Genaueres darüber erzählen??
Wie funktioniert es?
Hat schon irgendwo geklappt?

Ich bin gespannt auf Eure Antworten......


Danke......F.

Hallo,

was du dir wünscht,
wenn es wirklich aus vollem Herzen kommt,
wirst du (normalerweise) auch bekommen.

Aber nie zum Nulltarif.
Alles hat seinen Preis. Und so auch das, was du dir wünschst. Aber wenn du den Preis entrichtet hast, bekommst du das Gewünschte. Es sei denn, etwas in dir, spricht dagegen.

Gruß
Xtremelashes

Atis
26.02.2007, 20:40
Ich finde, es ist eine ziemlich negative Sichtweise auf das Leben, dass alles einen Preis hat. Ich habe das auch einmal so gesehen. Heute nicht mehr. Ich glaube, wenn wir wirklich erkennen und verinnerlichen, dass wir es verdienen, glücklich zu sein, können wir es auch sein.

crocus53
27.02.2007, 17:46
Alles hat seinen Preis. Und so auch das, was du dir wünschst. Aber wenn du den Preis entrichtet hast, bekommst du das Gewünschte. Es sei denn, etwas in dir, spricht dagegen.



So denken immer die, die glauben, es nicht verdient zu haben. Da würde ich mich mal fragen, ob dieser Ansatz des Denkens nicht von jemandem eingetrichtert wurde, der es auch nicht besser wußte...

Geschenke des Himmels sind Geschenke, da gibt es keinen Preis...

Amely
27.02.2007, 18:05
Ich finde auch ich habe ein liebes Kind verdient, das nicht bockig ist und fleißig für die Schule lernt. ;-)) und ich nie wieder Angst vor Eltern-sagt-nochwas-Tagen haben muss.

Ich bin fest überzeugt, dass ich das verdient habe. :Sonne: :Sonne:

crocus53
27.02.2007, 18:08
Wenn ich mit meinen hellsichtigen Fähigkeiten im Menschen "lese", finde ich immer diese Geschenke des Himmels in Form von Begabungen. Angesprochen darauf, dass dieses Potential ziemlich brach liegt, wird es von den meisten Menschen mit einem ach, das und meist noch der dazu passenden Handbewegung abgetan. D a s ist " nur " mein Hobby oder was auch immer.

Kaum jemand nutzt dies für seine Berufung. Da hat jemand ein Händchen für das Dekorative, lernt aber Bankkauffrau. Ist totunglücklich, verliert irgendwann aus gesundheitlichen Gründen den Job (warum wohl ? ). Dies als krasses Beispiel.

Person kommt in die Psychosamatik und blüht auf in Malereien, Töpfern und Basteleien. Da ist sie "zu Hause im Wirken". Ihr Geschenk des Himmels. Endlich beginnt Frau diesem Geschenk zu vertrauen (und sich selbst) und beginnt einen Töpferkurs. Nachdem sie begann zu vertrauen, lernte sie - welch Zufall aber auch- eine Frau kennen, die vor hat, einen Töpferofen zu kaufen...

Die beiden haben sich zusammen selbständig gemacht und sind sehr zufrieden mit ihrem Tun. Es ergab sich wie von alleine....

Es gibt keinen Menschen, in dem ich nicht irgendein tolles Potential gefunden habe. Und das Universum ist immer bemüht, dieses zu "bedienen". Er muß nur die Tür dafür öffnen.

Lavendelmond Du kannst dies sicher bestätigen, oder?

Crocus

Inaktiver User
27.02.2007, 20:57
Es gibt keinen Menschen, in dem ich nicht irgendein tolles Potential gefunden habe. Und das Universum ist immer bemüht, dieses zu "bedienen". Er muß nur die Tür dafür öffnen.

Lavendelmond Du kannst dies sicher bestätigen, oder?

Crocus


wird hiermit hochoffiziell bestätigt ;-)

crocus53
28.02.2007, 01:17
Ich finde auch ich habe ein liebes Kind verdient, das nicht bockig ist und fleißig für die Schule lernt. ;-)) und ich nie wieder Angst vor Eltern-sagt-nochwas-Tagen

Wenn Du davon überzeugt bist, dass Dein Kind, egal, wie es sich jetzt verhält, die Schule schafft, und Du dies Deinem Kind immer wieder bestätigst, wird es so sein. Wenn Du nur die Bockigkeit siehst, "bestellst" Du diese frei Haus.

Du mußt stur sein wie ein Esel und beharrlich Dein Kind in seiner Einzigartigkeit bestätigen - warum sollte ausgerechnet aus Deinem Kind nichts werden?
Diese Entscheidung, Dein Kind so zu sehen, muß bei Dir zu einer Sicherheit werden. Diese Sicherheit mußt Du ausstrahlen und Dein Kind wird diese übernehmen...

Meine Tochter begann in der Pubertät die Schule zu schwänzen, sich rumzutreiben, hatte Kontakt zu Drogenabhängigen und Kriminellen. Ich ließ mich nie von ihrem Verhalten beirren und habe ihr immer wieder bestätigt, das ich fest an sie glaube, dass sie ihr Abi macht, ich habe ihr immer wieder gesagt, ich weiß, aus Dir wird noch einmal etwas...

Heute ist sie Rechtspsychologin und hat mir häufig gesagt, dass sie immer meine Worte im Ohr hatte (die sie damals nicht einmal hören wollte), die aber irgendwann den Ausschlag gaben, dass sie sich wieder gefangen hat.
Ihre damaligen Kumpane sind überhaupt ausnahmslos abgerutscht ins soziale Aus, 2 haben sich sogar den goldenen Schuß gesetzt.

crocus

crocus53
28.02.2007, 01:21
Ich habe hier irgendwelche technischen Schwierigkeiten, dass der Text so schmal ist, selbst auf der Vorschau sieht er normal aus. Das Format ändert sich jedoch, wenn wenn ich etwas korrigiere. Hm. Weiß jemand, was ich da falsch mache?

crocus

Inaktiver User
28.02.2007, 06:40
Du hast wohl aus Versehen diesen "Seiteneinzug" angeklickt, der ist unter dem Roten "A" (das Ding mit den Pfeilen)

Probier mal aus, auf "linksbündig" zu klicken, das ist neben dem unterstrichenen "U"

crocus53
28.02.2007, 09:58
Danke, Lavendelmond. Schönen Tag nach Köln...




crocus

Amely
28.02.2007, 10:47
Hallo crocus,


so bin ich auch bis jetzt verfahren und es entwickelt sich alles positiv.

Was würdest Du "eifersüchtigen" und "stutenbissigen" Kollginnen antworten, die Dich ungefragt so begrüßen "Was soll mal aus Deinem Kind werden?"
Leider habe ich mehr Probleme mit den Eifersüchteleien der "Mütter" untereinander, die nur lauern, die Kinder anderer "schlecht zu machen".

Ich habe z. B. einen guten Kontakt zu den Jugendlichen (auch zu den schwierigen - die Drogen konsumieren) im ganzen Ort.

Auch die "komische Kollegin" kommt immer nur zu mir wenn sie Panikattacken hat um hinterher wieder stutenbissig zu sein.

"Sie hält mich für ein Medium oder einen Therapeuten".

Nächstes Mal schicke ich sie weg, denn ich möchte in Ruhe arbeiten können.

crocus53
28.02.2007, 10:59
Danke, Lavendelmond. Schönen Tag nach Köln.Entschuldige, Lavendelmond, ich war dem Irrtum aufgesessen, dass Du in Köln wohnst...Trotzdem guten Tag...

crocus53
28.02.2007, 11:10
Was würdest Du "eifersüchtigen" und "stutenbissigen" Kollginnen antworten, die Dich ungefragt so begrüßen "Was soll mal aus Deinem Kind werden

Ich würde das maßlos übertreiben. Lachend antworten: mein Kind wird der nächste Günther Jauch, oder Tim Mälzer,oder Heidi Klum... Das werden wir dann schon sehen...
Nimm etwas, wo Dein Kind eine Neigung zu hat....Und dann keine weiter Diskussionen darum, Thema wechseln, nicht provozieren lassen ...

crocus

Amely
28.02.2007, 11:35
Danke crocus, dass habe ich auch getan.
Ich habe ihr geantworter "er wird mal Modell" (da er tatsächlich sehr hübsch ist).

Sie hat sogar im Internet nach Agenturen recherchiert.
Im Grunde ist positives Denken sehr gut für einen selber aber man kann sich nur selber ändern und niemals das Umfeld.

Inaktiver User
28.02.2007, 18:23
Danke, Lavendelmond. Schönen Tag nach Köln...




crocus



Wieso nach Köln? :smirksmile: da wohne ich doch gar nicht
Aber danke für die Grüße

Inaktiver User
28.02.2007, 18:25
Entschuldige, Lavendelmond, ich war dem Irrtum aufgesessen, dass Du in Köln wohnst...Trotzdem guten Tag...




Ach, DAS habe ich eben erst gesehen :cool:
Hätt ich mir das eine Posting ja sparen können, hätte ich aufmerksamer gelesen, aber die Datenbank wird´s verkraften vermute ich

In Köln war ich noch nie. Was nicht ist, kann noch werden, habe da nämlich eine ganz liebe Internetfreundin (aus der BriCom)

Thalita
13.04.2007, 23:13
@ Lavendelmond:

schubs - schubs - schubs.....

Thalita

Inaktiver User
14.04.2007, 09:56
*g* verstehe, ich soll gerade jetzt meine Vorstellungskraft bemühen


wär ich nur nicht so müd........

aber hast Recht, ich tagträume und wünsche viel zu selten
bin immer am funktionieren und arbeiten und erhasche Wohlfühlmomente