PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Social Egg Freezing - Medikamente aus dem Ausland



dorianne_123
08.04.2017, 04:31
Hallo Zusammen,

Ich lasse mir demnächst die Eier einfrieren.

Zur Stimulation benötige ich Puregon 900 und Orgalutran, beides recht teure Medikamente.

Beide gibt es wohl im Ausland deutlich günstiger. Hab schon mal jemand von euch im Ausland bestellt, und wenn ja, wie war die Abwicklung? Kennt jemand eine gute, ausländische Versandapotheke, gerne auch per PN? Beide Medis müssen meines Wissens nach kühl gelagert werden.

Danke für eure Tipps.

VG,

Dori

annakathrin
08.04.2017, 04:56
Ich weiss, dass viele Amerikaner ihre teuren Medikamente aus Kanada bestellen, weil sie dort viel guenstiger sind. Und sie werden so verschickt, dass sie in Ordnung bleiben.

Da wuerde ich mal googeln.

Feeodora
08.04.2017, 09:06
Hallo Dori, ich bestelle meine Medis immer in Frankreich bei Billmann. Das ist wirklich unkompliziert. Am allereinfachsten mit Kreditkarte, Vorkasse geht aber auch. Am besten dort anrufen und alles andere erfolgt per Mail, die sprechen übrigens deutsch. Die Lieferung erfolgt per DHL, man kann einen Wunschliefertermin vereinbaren. Die Medis die gekühlt gelagert werden müssen kommen mit einem Kühlakku. Nicht wundern, das ist keine Onlineapotheke, daher läuft vieles, sagen wir, etwas "einfacher" ab.

Es gibt auch noch andere Apotheken in der Schweiz oder auch Österreich. Wenn man in einschlägigen Foren sucht findet man doch eine Vielzahl von Möglichkeiten. Wer grenznah wohnt kann auch einfach mal rüber fahren und die Medis dort kaufen.

Manche Medis heißen im Ausland anders, das weiß dann aber auch die Klinik oder die Apotheke.

LG, und viel Glück für den Vorhaben.

Inaktiver User
08.04.2017, 09:08
Ich könnte immer ausflippen, wenn Medikamentenhammer als "Medis" verniedlicht werden.

Feeodora
08.04.2017, 09:55
@molto: herzlich willkommen in unserer Welt! Ich kann das gerne für dich ändern. Ansonsten ist das einfach nur eine kürzere Schreibweise.

Mari-Lou
08.04.2017, 10:34
Hallo Dori,
meine Klinik empfiehlt die Pharmacie de la Gare in Mullhouse, Frankreich.
Prozedere wie von Fee beschrieben. Dort sprechen Sie auch deutsch und
schicken per DHL-Express mit Kühlakkus.
Deren deutsche Seite ist zu finden unter www(Punkt)Frankreichapotheke(Punkt)de.
Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinem Vorhaben:blume:, ein "Spaziergang" ist das leider nicht.
Herzliche Grüße von Mari-Lou

dorianne_123
08.04.2017, 12:34
Hallo Dori, ich bestelle meine Medis immer in Frankreich bei Billmann. Das ist wirklich unkompliziert. Am allereinfachsten mit Kreditkarte, Vorkasse geht aber auch. Am besten dort anrufen und alles andere erfolgt per Mail, die sprechen übrigens deutsch. Die Lieferung erfolgt per DHL, man kann einen Wunschliefertermin vereinbaren. Die Medis die gekühlt gelagert werden müssen kommen mit einem Kühlakku. Nicht wundern, das ist keine Onlineapotheke, daher läuft vieles, sagen wir, etwas "einfacher" ab.



Es gibt auch noch andere Apotheken in der Schweiz oder auch Österreich. Wenn man in einschlägigen Foren sucht findet man doch eine Vielzahl von Möglichkeiten. Wer grenznah wohnt kann auch einfach mal rüber fahren und die Medis dort kaufen.

Manche Medis heißen im Ausland anders, das weiß dann aber auch die Klinik oder die Apotheke.

LG, und viel Glück für den Vorhaben.

Liebe Fee

Super, Danke dir. Billmann hab ich heute morgen online in mehreren Foren gefunden. Das klingt auf jeden Fall sehr pragmatisch. ��

Ich hoffe es klappt nur mit der Lieferung einigermaßen klappt wegen dem Kühlen. Aber mit der Wunschterminlieferung über DHL klingt super. Alternativ könnte ich auch nach Belgienn fahren (knapp 2 Stunden) und die Medis dort kaufen, aber hätte dann das Problem mit der Kühlung. Die Apo, die ich gefunden habe, versenden es leider nicht.

Weißt du zufällig wie lange die Akkus halten? Wenn die nämlich an meine Adresse geschickt werden, und ich bin nicht da, geht es ungekühlt zur nächsten Postfiliale....

Wie meintest du das mit der etwas 'eindachen' Abwicklung..? ��

dorianne_123
08.04.2017, 12:36
Hallo Dori,
meine Klinik empfiehlt die Pharmacie de la Gare in Mullhouse, Frankreich.
Prozedere wie von Fee beschrieben. Dort sprechen Sie auch deutsch und
schicken per DHL-Express mit Kühlakkus.
Deren deutsche Seite ist zu finden unter www(Punkt)Frankreichapotheke(Punkt)de.
Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinem Vorhaben:blume:, ein "Spaziergang" ist das leider nicht.
Herzliche Grüße von Mari-Lou

Danke dir :-) Schau ich mir gleich mal an. Hab auch meine Skepsis, andererseits eben eine tolle Methode, wenn man seinen Lebenspartner noch nicht gefunden hat.... ��

Feeodora
08.04.2017, 14:20
Dori, das sind diese Akkus die man auch zum campen in die Kühlbox macht. Die halten so 1-2 Tage. Es muss ja jetzt auch nicht tiefgekühlt sein. Im Sommer ist es vielleicht eher ein Problem.

Mit "einfach" meine ich zb. handgeschriebene Zettel oder kopierte. Oder die Medis sind in einem Schuhkarton verschickt. Letztes mal musste mir was nachgeschickt werden, das ging aber auch problemlos. Kam einfach per Brief da es nicht gekühlt sein musste (Menogon/Menopur).

Mari-Lou
08.04.2017, 15:59
Hallo Dori,
wenn du so nah an der Grenze zu Belgien wohnst, dann kannst das natürlich auch selbst holen,
wenn dir dabei wohler ist. Einfach eine Kühlbox/Kühltasche mit 1-2 billigen Kühlakkus reicht auf jeden Fall aus für den Transport.
LG Mari-Lou

Alicia7
08.04.2017, 20:34
Puregon und Orgalutran sind in Luxemburg nochmals günstiger als in Frankreich.
Wenn das nicht zu weit weg für dich ist könnte es sich evtl. lohnen dort hinzufahren
und die Medikamente abzuholen.

dorianne_123
09.04.2017, 23:17
Puregon und Orgalutran sind in Luxemburg nochmals günstiger als in Frankreich.
Wenn das nicht zu weit weg für dich ist könnte es sich evtl. lohnen dort hinzufahren
und die Medikamente abzuholen.

An diese Option hatte ich noch gar nicht gedacht. Meine eltern wohnen nicht all zu weit von Luxemburg. :-)

Kennsf du zufällig 'ne konkrete Apotheke oder hast noch die Preise im Kopf..? :-)