PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Angeklickt



Yeti
29.01.2007, 20:24
http://www.wdr.de/tv/aks/spezialbeitraege/20070105_rauchfrei-2007.jhtml

Wer ist dabei?

:smile:

Punktum
30.01.2007, 11:37
Hallo Yeti,

ich bin seit 12 Tagen Nichtraucher, habe allerdings von heute auf morgen aufgehört, nach über 30 Jahren Qualmerei.

Du musst nur wirklich wollen, dann schaffst du es auch ohne fremde Hilfe.

Stark genug sind wir dafür. Ich wünsch dir viel Glück.

Berichte mir doch was du weiter vor hast.

Lieben Gruß Punktum

Yeti
30.01.2007, 12:38
Ich will das Rauchen verlernen.

Ich will sein wie Nichtraucher, die sich von Rauchern garnicht gestört fühlen.
Ich will niemals Exraucherekel werden, denn diese haben es nie richtig geschafft.

Raucher zahlen Steuern. Ich bin dankbar. Sie dürfen in meiner Wohnung rauchen.

Zigarettenschachteln und Utensilien sind ein schöner Anblick, denn ich habe 25 Jahre lang gerne geraucht.

Andere Raucher, die es geschafft haben vom Rauchen loszukommen, sind meine Vorbilder. Haben sie Pflaster oder andere Hilfsmittel gebraucht, so versuche ich ohne "Krücken" die Sucht zu bekämpfen.

Die Sucht kommt in Schüben, die jeweils nur kurz anhalten. Ein Glas Wasser, frische Luft tief einatmen, frisches Obst helfen zur Überblückung.

Ich gehe viel Spazieren, genieße die Natur, bin dankbar, daß Mutter Erde mir so sehr viel gibt. Ich suche die Ruhe und ich höre der Stille zu.

Ich wasche meine Wohnung, Holzwände, Möbel etc. Die Wohnung wird heller.

Ich schaffe den Entzug mit der Hilfe meiner Mitmenschen. Sie geben mir Lob und Zuspruch. Sie sind eine seelische Stütze.
Darum suche ich Foren auf wie dieses hier.

Wenn mir einer den Mut nehmen will und sagt, daß ich es nie schaffe, dann ist das für mich Ansport es doch zu schaffen.


So habe ich es vor fast viereinhalb Jahren nach 25 Jahren gemacht. 22 Monate später hatte ich den letzten Suchtanfall.
Von da an bin ich mir bewußt, daß ich bei einer Zigarette wieder süchtiger Raucher bin. Nur so weiß ich, daß ich nie wieder eine Zigarette rauchen darf.

Ich wünsche allen viel Erfolg.
Gern diene ich euch als Vorbild. Ahmt mir einfach nach!
Jeder schafft es. Jeder kann stärker sein als diese kleinen Suchtattacken. Diese sind irgendwann vorbei.

Ich hatte meine Entscheidung damals nachts im Bett getroffen, weil mich eion bronchialer Husten mich am Einschlafen hinderte.
So gab es für mich keine Abschiedszigarette.

:allesok: