PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Garderobe



Inaktiver User
28.01.2007, 22:35
Hallo,

wir sind gerade auf der Suche nach einer passenden Garderobe. Jetzt fragen wir uns, ob Garderoben mit Rückwand einen sittlichen Nährwert haben oder ob das nur eine Designerfrage ist. Was meint ihr? Wenn ich nur Haken an der Wand habe, die Mäntel dadaurch also direkt Kontakt mit der Tapete haben, schadet das der einen oder den anderen auf Dauer? Vielleicht habt ihr Erfahrungen? Ich bin gespannt.

LG
Lola123

Habnur2haende
29.01.2007, 16:42
Klar hinterlassen die ganzen Jacken und Mäntel mit der Zeit ihre Spuren.
Allerdings kann ich diesen Hintergrund (Wand) mit Latexfarbe andersfarbig streichen oder mit Elefantenhaut behandeln.

Meine Erfahrung ist: jede handelsübliche Gaderobe ist für uns 3 persönchen zu klein... :-(

Liebe Grüße 2 Hände

Horloge
01.02.2007, 20:03
Nur Garderobenhaken finde ich sehr provisorisch. Durch eine Rückwand wirkt es kompakter.

Fellow
02.02.2007, 10:03
Ich habe ebenfalls die Erfahrung gemacht, dass die Kleidung ihre Spuren an der Wand hinterlässt, vor allem bei Raufaser-Tapete. Insbesondere Jeansjacken, aber auch dunklere Ledertaschen, sollten diese ebenfalls dran hängen, erzielen so einen dezenten Farbschleier auf der Wand. Da unsere Garderobe immer sehr behängt war :peinlich: , ist es mir eigentlich erst aufgefallen, als wir sie zwecks anstreichen leer geräumt haben. Dann aber gleich richtig heftig.

Wir haben uns damals einen Schrank angeschafft, da wir zu der Zeit noch rauchten und verhindern wollten, dass Mäntel + Co. allzu sehr nach Rauch riechen. Das hat sich für uns sehr bewährt und wurde auch nach Rauchstopp beibehalten...

Inaktiver User
02.02.2007, 16:33
Nur Garderobenhaken finde ich sehr provisorisch. Durch eine Rückwand wirkt es kompakter.

Finde ich überhaupt nicht! Im Gegenteil, ich finde Rückwände eher spießig oder altmodisch. Allerdings habe ich was sehr schönes gesenen bei Bekannten die haben so eine Art Plexiglas zur SChonung ihrer Tapeten an die Wand geschraubt und darauf dann Haken. Ist fast unsichtbar und schützt!

Ich glaube sie haben die in dem schwedischen Möbelhaus gekauft.

LG von der miss

Swissgirl
02.02.2007, 16:52
Also ich finde nur Kleiderhaken (womöglich noch total überladen) lassen den Eingangsbereich äusserst unordentlich wirken.

Dani
02.02.2007, 18:15
Also ich finde nur Kleiderhaken (womöglich noch total überladen) lassen den Eingangsbereich äusserst unordentlich wirken.

Das finde ich auch.

Ich habe meinen Flur mit Möbeln einer Serie ausgestattet. Der nimmt jetzt viel Krimskrams, Jacken und Schuhe auf. Mein Flur wirkt immer sehr ordentlich.
Vorher hatte ich nur diesen Metallhalbkreis (ihr wisst schon). Das sah immer etwas unruhig und damit auch unaufgeräumter aus.

Ausserdem habe ich zwei Schönheitsfehler im Flur auf diese Weise verstecken können:

Ich habe um den Stromkasten und den Wasser und -Gaszähler einen Schrank herumgebaut.

Zartbitter
03.02.2007, 14:03
Hallo,

also ich habe auch nur Gaderobenhaken an der Wand (Hintergrund sonnengelbe Latexfarbe) in einem schmalen Flur.
Ich hatte schon die Variation mit Holzpaneelen und dann Haken, aber das war irgendwie (wie schon gepostet) spießig.

Meine, nun zugegebenermaßen, minimalistische Garderobe (ausgefallene Haken und Garderobenbügel der edleren Fraktion), ermutigt mich, auch nur noch ein Minimum an Jacken etc. dort hängen zulassen und öfters wegzuräumen.
Wie so oft, alles hat zwei Seiten.
Die Latexfarbe hat nach 3 Jahren noch keinen Schimmer von Dreck!

LG zb

Inaktiver User
06.02.2007, 23:40
Eine andere Möglichkeit ist, eine Stange an Stahlseilen aufhängen, die in der Decke in Haken aufgehängt sind. Sieht luftig aus und man kann es weit genug weg von der Wand machen.
Latexfarbe verhindert, dass die Wand zu schnell verschmutzt. Die Idee, eine Plastikscheibe an die Wand zu schrauben und darauf die Garderobenhaken, finde ich sehr gut, es gibt sie ja sogar in verschiedenen Farben. Und wenn man sie von hinten beklebt, so dass das Bild z.B. durchscheint, dann könnte man sogar eine Fototapete als Raumschmuck nehmen.

Ich habe eine schmale Diele, in die kein Schrank passen würde, ich finde sie ausserdem alle ziemlich starr, ausser einem, aber 2000 Euro waren mir doch zu viel, deshalb habe ich auch nur Garderobenhaken direkt an der Wand, aber nicht in einer Linie, sondern locker verteilt.
An der anderen Wand habe ich eine Gardinenstange in Taillenhöhe angebracht, an die kann ich Hundegeschirr, nasse Kleidung usw. aufhängen. (Habe ich mir auch im Schlafzimmer angebracht, ist praktisch!) Dazu zwei kleine Schränkchen, gleichfarbig gestrichen und an gegenüberliegenden Seiten einen grossen Ikeaspiegel längs und einen quer. Die Wände sind weiss mit aufgemalten Rissen oder Wurzeln in strahlendem gelb.
Nur, um eine Idee zu geben.

Liebe Grüsse
Elke