PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dossiertalk: Welche Sex-Prüfung mussten Sie bestehen?



BRIGITTE Community-Team
26.01.2007, 17:21
Liebe Userinnen,

es gibt Geschehnisse im Leben, nach denen man sich fragt: Wie wird bloß der Sex danach sein? Zum Beispiel nach der Geburt. Nach einer Brustoperation. Oder nach einer Sterilisation...

Wie war das bei Ihnen, das "erste Mal" nach einem besonderen Lebens-Einschnitt?

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Austausch,
Ihre Redaktion Brigitte.de

Übrigens: Das Protokoll einer Frau über den ersten Sex nach der Brust-OP lesen Sie hier (http://www.brigitte.de/liebe/sex/dossier-sex/index.html), und das ganze Dossier zum Thema finden Sie in der neuen BRIGITTE (Heft 4, ab 31.1. am Kiosk)

keinname
27.01.2007, 13:09
«Welche Sex-Prüfung mussten Sie bestehen?»

ich hab sex-abitur. aber meine klassenkameradin promoviert bereits. *neid*

Inaktiver User
27.01.2007, 13:34
Ich finde die Frage als Überschrift irgendwie unpassend......
"Prüfung"..hmm...vllt wäre eine andere Wortwahl besser(niveaulos , wie ich finde)

Inaktiver User
28.01.2007, 11:40
Diese Formulierung ist wirklich sehr unglücklich gewählt !
SEHR

wie wäre es mit "Veränderungen im Sexualleben durch (passendes Ereignis einsetzen.....) und die Erfahrungen damit"



oder: wie haben Sie die veränderte Situation bewältigt?

aber doch nicht SEX-PRÜFUNG - Himmel, das klingt so sehr nach Bild am Sonntag und Schulmädchenreport

Inaktiver User
28.01.2007, 11:44
Ja, genau, gerade in der Bri hätte ich diese Formulierung als allerletztes erwartet!

Inaktiver User
28.01.2007, 17:48
Ich finde das Thema selbst überflüssig; wollten Frauen sich darüber austauschen, bräuchten sie keinen Anstoss.
Und wie Lavendelmond schreibt, wenn schon, dann zumindest anders formuliert.
Gruss Colonna

Inaktiver User
29.01.2007, 00:12
So ist es.
Die Überschrift ist völlig unangebracht.

Inaktiver User
29.01.2007, 07:21
Wer hat diese Überschrift eigentlich "genehmigt", wenn ich bitte mal fragen darf?

Männlein oder Weiblein ???



Ich meine, eure Texte werden doch sicher Korrektur gelesen. Hat bei dem Verantwortlichen/der Verantwortlichen nicht ein kleines Alarmglöcklein gebimmelt?!!

Von BRIGITTE erwarte ich mehr Stil

Inaktiver User
29.01.2007, 08:03
Genau, Lavendelmond, Stil fehlt hier (ich kam nur nicht auf das passende Wort).
Und zumindestens bis heute fühlte sich auch noch niemand hier berufen, einen beitrag einzustellen zum Thema, vllt ist es ja doch etwas abschreckend.

Latona
29.01.2007, 22:27
Sex-Führerschein für Frauen:

Erste Menstruation - Die blutige Anfängerin

Prüfungsfrage: Wie krieg ich meine Menstruation möglichst flecken- und geruchlos wegorganisiert? :peinlich:


Erster Sex - Die Fortgeschrittene

Prüfungsfrage: Wie bring ich ihm bei, wo meine Klitoris ist? :wie?:


Erste Geburt - Die Könnerin

Prüfungsfrage: Wann ist es endlich vorbei??? :gegen die wand:


Einsetzen der Wechseljahre - Die Meisterin

Prüfungsfrage: Wie lange darf ich jetzt noch erwarten, dass meine Umwelt mich als Frau und nicht als Neutrum wahrnimmt? :ooooh:

Inaktiver User
29.01.2007, 22:33
Sex-Führerschein für Frauen:

Erste Menstruation - Die blutige Anfängerin

Prüfungsfrage: Wie krieg ich meine Menstruation möglichst flecken- und geruchlos wegorganisiert? :peinlich:


Erster Sex - Die Fortgeschrittene

Prüfungsfrage: Wie bring ich ihm bei, wo meine Klitoris ist? :wie?:


Erste Geburt - Die Könnerin

Prüfungsfrage: Wann ist es endlich vorbei??? :gegen die wand:


Einsetzen der Wechseljahre - Die Meisterin

Prüfungsfrage: Wie lange darf ich jetzt noch erwarten, dass meine Umwelt mich als Frau und nicht als Neutrum wahrnimmt? :ooooh:

:smile:
-------

Ich verstehe auch nicht was hier in die Köpfe der Frauen gepflanzt werden soll.

Das Frauenleben : eine Bürde.. ?? ?

ein Leben voller Prüfungen..???

eine üble Prüfungsphase nach der anderen ???..Frauen Mitte 30 glauben in einem Prä-Klimakterium zu sein, weil so viel davon geschrieben wird.. Wer leidet am meisten, wer am coolsten, wer am toughesten ?

Unfassbar..

Soll hier ein Voyeurismus befriedigt werden ?
Sollen hier "Prüfungsergebnisse" verglichen werden ?

Inaktiver User
29.01.2007, 23:52
..... und mal gesetzt den Fall, es gäbe sowas für mich .... eine Sex-Prüfung *brrrr, schüttel, ich kann's kaum schreiben*..... dann wäre ich der Prüfling .... wer wäre dann eigentlich der Prüfer?????

TÜV, DEKRA ..... mit Plakette und allem Schnickischnacki? Bremstest, Einstellung der Lichtanlage, AU .....

Das ist jetzt nicht ot, oder?
Nee, nä.

Lillybett
29.01.2007, 23:55
PISA

?

Inaktiver User
30.01.2007, 00:18
Wer weiß.
Das ist vielleicht eine von langer Hand angelegte Vorstudie (so 'ne Art Vorspiel also) die wiederum zur Sex-Pisa-Studie wird. Auf nationaler und internationaler Ebene.
Wenn's gut läuft kriegmer, 'ne SPPP: Sex-Pisa-Prüfungs-Plakette.

:yeah:



Mal im Ernst:
Es macht noch nicht mal Spass, datt Dingen hier durch den Kakao zu ziehen.
Ich habe gehofft, dass "Wie geht es ihrem Unterleib" nicht zu toppen ist.
Ist es aber.
@Brigitte-Schreiberlinge: Das ist stillos und grottenschlecht. Um nicht zu sagen: Unter aller Kanone.
Kann der Azubi nicht was anderes machen?

MfG
Leda

Analuisa
30.01.2007, 22:27
Mal im Ernst:
Es macht noch nicht mal Spass, datt Dingen hier durch den Kakao zu ziehen.

Geht mir auch so .. deshalb beschränke ich mich auf ein schlichtes :gegen die wand: :gegen die wand: :gegen die wand:

Inaktiver User
01.02.2007, 09:32
Wie wärs, wenn sich die Formulierungsgeberin mal äussert?
Oder das team?

Inaktiver User
02.02.2007, 13:30
Meine Sex-Prüfungen:

Abitur Mathematik: 0 Punkte, setzen, 6

Maschineschreiben: 6 Fehler, setzen, 6

Dosi
02.02.2007, 17:56
Interessant war im Dossier der Bericht über die Schwierigkeiten nach der Geburt eines Kindes. Ein Dammschnitt und eine Gebärmuttersenkung sind eine ziemlich heftige Veränderung im Körper, als Folge kann der Sex dann auch mit Schmerzen verbunden sein. Wenn dann noch die Nerven leiden und die Hormone verrückt spielen, wird das Ganze sehr frustrierend. Der Begriff "Prüfung" ist hier m. E. völlig unangebracht.

crocus53
02.02.2007, 22:40
Also, ich habe nach der GM- Operation durchaus für mich geprüft, ob noch alles "funktioniert" wie vorher, bevor ich das in zweisamer Runde ausprobiert habe....

crocus:cool:

Aber es könnte tatsächlich besser formuliert sein...

Anemone
02.02.2007, 23:09
ich hatte das zweifelhafte Vergnügen, als Wartende auf dem Flughafen diesen Artikel zu lesen.
ERstens: der Titel, auch meiner Meinung nach, ist völlig daneben, reißerisch und auch sachlich falsch.
Die einzelnen Fälle sind auch sehr mäßig. Ein bisschen angedeuteter Softporno, ein bisschen Verbrämung durch blumige Umschreibungen, ein bisschen (!) Handlung, die zumindest im Fall der ONS-"Kandidatin" ziemlich konstruiert wirkt, ja und eigentlich, was soll das ganze?
Dass Sex nach der Geburt eine Weile nicht erstrebenswert, oder auch angenehm ist, wird in jeder Elternzeitschrift zu genüge abgehandelt.
Dass Sex als schnelles Vergnügen heutzutage auch Frauen nicht mehr übelgenommen wird, weiß frau eigentlich, also was soll da die Story?
Dass der junge Mann, der wohl einige Monate (!) ohne Sex auskommen musste :peinlich: :ooooh: , es dann doch noch geschafft hat, bitte? Muss man darüber schreiben??
Also: nee, ist eigentlich nicht das Knallerthema.
Und ja, ich hab auch mal eine jahrelange Pause gemacht. Unfreiwillig. Und danach wars toll. Fertich mit der Story. Mehr ist dazu nicht zu sagen...

Inaktiver User
08.02.2007, 23:39
*nachdenk*
wieso äußert sich das Brigitte team immer noch nicht?

Fb

Inaktiver User
09.02.2007, 01:36
wieso äußert sich das Brigitte team immer noch nicht?

@Flummyball
Vielleicht hat es die Prüfung nicht bestanden :smirksmile:
Colonna

Inaktiver User
11.02.2007, 08:06
...ist nichts außergewöhnliches, provokative Themen im Dossiertalk aufzusetzen, dienen sie doch den nächsten Zeitschriftenausgaben als Neugiermotivator..

Metblondchen
12.02.2007, 15:29
Dass der junge Mann, der wohl einige Monate (!) ohne Sex auskommen musste :peinlich: :ooooh: , es dann doch noch geschafft hat, bitte? Muss man darüber schreiben??
Also: nee, ist eigentlich nicht das Knallerthema.

hm also ich fand beide Einblicke in die männliche psyche(oder sollt ich besser sagen Ego?) sehr interessant...das zB nur wegen etwas samenstau gleich das ganze Selbstwertgefühl eines Angehörigen des"starken" Geschlechts so in den keller gehen kann..:ooooh:
da sollte unsereiner mal jammern!

aber den artikel über das Danach der sterilisation fand ich doch ganz nett..interessante Ansichten hat der Mann..die Pille als Körperverletzung..

BRIGITTE Community-Team
23.02.2007, 15:01
Liebe Userinnen,

vielen Dank für Ihre konstruktive Kritik. Wir nehmen diese sehr ernst und werden Sie in zukünftige Stränge einfließen lassen.

Freundliche Grüße
das Brigitte.de-Team

Inaktiver User
23.02.2007, 17:13
Wenn der Sex danach eine Prüfung ist, was ist dann mit dem Sex davor?

Nun muss ich wohl meine Tochter und den Sohnemann noch mal neu aufklären....:wie?:

Aber mal abgesehen davon war nach beiden Geburten das Gefühl von Jungfräulichkeit wieder sehr nah, obwohl der Zustand kurz vorher alles andere als unberührt war! Autsch...

Inaktiver User
17.03.2007, 15:42
Vor 17 Jahren fragte ich mich am Tag der Hochzeit: wie wird wohl der Sex nach diesem Termin sein.
Die Prüfung hält noch an und ich kann nur sagen: eine schwere Prüfung