PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Abschlag bei Firma ...



Sunnyboy
26.01.2007, 15:58
hallo,

ich wollte mal wissen wo ich die Abschlags menge für werkzeuge finde.

Ich glaube es heißt Abschlag ...

Ich hoffe ihr wisst was ich meine ...

Inaktiver User
26.01.2007, 16:40
Was genau willst du denn wissen?

Inaktiver User
26.01.2007, 17:12
Oder suchst Du die Abschreibungssätze / Abschreibungsdauer?

Sunnyboy
26.01.2007, 20:11
Hi,

Ich muss wissen, ob ich jedes Werkzeug einzeln machen muss (schraubenzieher, Hammer usw.) oder ob es gesamt Gruppen gibt.

Wir haben einen Multiservice rund um haus und Hof.

LG SB

akademikerin
29.01.2007, 14:31
HÄ?! Wie? "Machen"? Was meinst du denn damit?!

Sunnyboy
29.01.2007, 16:17
HÄ?! Wie? "Machen"? Was meinst du denn damit?!

Wo was machen ?

akademikerin
29.01.2007, 17:17
Hi,

Ich muss wissen, ob ich jedes Werkzeug einzeln machen muss (schraubenzieher, Hammer usw.) oder ob es gesamt Gruppen gibt.

Wir haben einen Multiservice rund um haus und Hof.

LG SB



Ich finde nicht verständlich, WAS du eigentlich wissen willst. WOfür musst du welche Information haben? Was heisst in deinem Posting "jedes Werkzeug einzeln MACHEN muss"?

Sariana
29.01.2007, 17:29
Hallo Sunnyboy,

ich glaub, es ist höchste Zeit, dass du dich mit eurem Steuerberater in Verbindung setzt.

Jede(r) von uns ist gerne bereit, dir den einen oder anderen Tipp zu geben.
Doch hellsehen können wir allesamt nicht, deshalb brauchen wir schon konkretere Angaben, zu welchem Thema du Hilfe brauchst.


Sariana

Inaktiver User
30.01.2007, 21:14
Es gibt Ausschreibungen, meistens bei de öffentlichen hand, bei der musst du deine Kalkulation offen legen. Es nimmt in letzter Zeit zu. Sie begründen es damit, dass sie für Nachträge eine Auftragsgrundlage bezüglich der Summe hätten.

Deine Angebotssumme setzt sich aus mehreren Positionen zusammen, zumindest sollte es so sein, es sei denn du schätzt.
Eine Position in deiner Kalkulation sind Lohnnebenkosten usw.
Unter anderem auch mit welcher Summe das Werkzeug bzw. deren Verschleiß in deiner Gesamtangebotsumme enthalten ist.
Das kann ein Kfz sein, dann nimmst du die veranschlagten Km und multiplizierst diese mit den tatsächlichen Kosten, die dieses Kfz verursacht + deinem Gewinn.
So geht es auch mit dem Werkzeug.

Ich denke, dass es das ist was du suchst.
V.G.