PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Stadtauto für junge Familie gesucht - aber welches?



depende
17.02.2017, 14:06
Hallo,
mich Automuffel erschlägt die Fülle der Möglichkeiten, habt ihr vielleicht einen Tipp für mich?

Meiner Tochter möchte ich ein Auto schenken. Es wird vorwiegend für den Stadtverkehr benötigt, wird geschätzt 6-8000 km pro Jahr gefahren. Wichtig sind 5 Türen, geringer Spritverbrauch und moderate Unterhaltkosten. Bei welchem Auto erscheinen Preis-Leistung-Verhältnis besonders günstig? Was bekommt man für etwa 7000,- Euro?

Herzlichen Dank für Anregungen und GRüße
depende

Opelius
17.02.2017, 14:27
Für 7.000 € bekommt man nur Gebrauchte, die mindestens 100.000 km auf dem Tacho haben.

Wiedennwodennwasdenn
17.02.2017, 14:46
Bei dem finanziellen Rahmen bietet sich ein Dacia an. Unsere Tochter hat sich kürzlich einen Renault Kangoo mit zwei Sitzbänken gebraucht gekauft und ist sehr zufrieden. Ob neu oder gebraucht muß man dann sehen, wenn man sich ein Modell ausgesucht hat.

Margali62
17.02.2017, 14:48
Habt ihr auch Eis und Schnee im Winter? Fiat Panda, da gibt es einiges gebraucht.

Nocturna
17.02.2017, 14:48
Wenn der Familie ein Kleinwagen reicht und ein Ausländer ok ist, dann erweitern sich die Möglichkeiten.

Surfe doch mal eines der großen Autoportale an (autoscout 24, ec) und gib dort Preis, PLZ und Ausstattung (wie Türen, Klima...) ein. Danach bekommst du einen Überblick, was möglich ist.

ereS
17.02.2017, 14:54
Für 7.000 € bekommt man nur Gebrauchte, die mindestens 100.000 km auf dem Tacho haben.


:ooooh: wo lebst du denn ?
mein letzter gebrauchter der die kriterien der te erfuellt hat gerade einmal 6.300 euro gekostet mit 44 tsd kilometern auf der uhr

depende
17.02.2017, 14:57
Vielen Dank für eure ersten Denkanstöße.
Suche über Scout 24: Das ist für mich eben die Überforderung. Die Menge der Möglichkeiten...

Winter: Ja (Berlin).

Für 7000,- bekommt man nur ein Auto mit 100000 km auf dem Buckel? Echt???

Hatte mir den 5türigen Twingo angeschaut - den gab es für 7000,- als Tageszulassung mit 100 km.
Oder haben solche "Angebote" einen Haken, den ich nicht erkannt habe?

Viele GRüße
depende

Opelius
17.02.2017, 15:21
V


Hatte mir den 5türigen Twingo angeschaut - den gab es für 7000,- als Tageszulassung mit 100 km.
Oder haben solche "Angebote" einen Haken, den ich nicht erkannt habe?

Viele GRüße
depende

Autos mit Tageszulassung haben nur einen recht kleinen Haken. Du bist der Zweitbesitzer, der erste TÜV ist aber schon drei Jahre nach der Erstzulassung fällig. Viele Händler müssen einen Teil ihrer Autos auf Drängen des Herstellers einmal zulassen.

Ich habe vor 3 Jahren so ein Auto gekauft, ich sparte 5.000 €.

Nocturna
17.02.2017, 18:29
Vielen Dank für eure ersten Denkanstöße.
Suche über Scout 24: Das ist für mich eben die Überforderung. Die Menge der Möglichkeiten...

Klar, wenn du ungefiltert suchen lässt, erschlagen dich die Möglichkeiten. Ich habe mal interessehalber gegoogelt und folgende Kriterien eingestellt: Kleinwagen, Preis 6000 -7000 Euro, 100 Kilometer um Berlin herum, bis 60.000 km, 4/5 Türen und schwupps waren es nur noch übersichtliche vier Seiten an Angeboten.

Wenn du das mit ein, zwei Portalen machst und dich auf die Kriterien beschränkst, die wichtig sind, bekommst du ein gutes Gefühl was für deine 7000 Euro zu holen sind.



Hatte mir den 5türigen Twingo angeschaut - den gab es für 7000,- als Tageszulassung mit 100 km.

Tageszulassungen sind perfekt. Es handelt sich immer um Neuwagen, Produktion und Verkauf dürfen nicht mehr als 12 Monate abweichen. Der Kilometerstand muss absolut gering sein. Händler greifen mit solchen Tageszulassungen Rabatte vom Hersteller ab und können über einen günstigen Preis mehr Umsatz erzielen. Wichtig zu wissen, die Neuwagengarantie tickt aber ab Tag der ersten Zulassung.

Sasapi
17.02.2017, 21:39
Also- für die veranschlagte Summe haben wir letztes Jahr einen Scenic mit etwa 40.000 auf der Uhr und Luxus Ausstattung gekauft. Allerdings ist er zwar sehr geräumig, aber auch recht durstig
Meine Tochter fährt einen Twingo- der ist tatsächlich sehr günstig im Unterhalt. Allerdings könnte Kinder anschnallen auch bei einem Fünftürer etwas hakelig sein. Andererseits habe ich drei Kinder in Sitzen in einem dreiturigen Golf IV transportiert....Geht auch.

depende
18.02.2017, 20:57
Herzlichen Dank für eure Einschätzungen. Die helfen mir ein ganzes Stück weiter.
Morgen hat hier ein großes Autohaus geöffnet, da werden wir uns umsehen. Bisher muss unsere Tochter zum Anschnallen des Babys in unseren dreitürigen Zweitwagen krabbeln - da wäre ein 5türiger Twingo für sie fast schon Luxus.
Tageszulassung scheint für uns perfekt zu sein.
Viele GRüße
depende

Punpun
18.02.2017, 22:15
Mitsubishi Space Star, absolut Bestes Preis Leistungsverhältnis, im Prinzip ein echtes "Aldiauto" Qualität zum günstigen Preis , bei Kauf bei Online Autohäusern bis zu 32 % Preisnachlass bzw. diese als Verhandlungsbasis für den Händler vor Ort benutzen oder bei Sonderaktionen (Diamanteditionen) beim Händler Prozente rausholen
Beste Verbrauchs und Abgaswerte ( weniger verbrauchen eigentlich nur noch Hybrid oder E Autos) sowie hohe Sicherheitsstandards
Ideales Auto für die Stadt und für Kurzstrecke, bei hohen Geschwindigkeiten, allerdings ab 130 km/h Autobahn schon etwas lauter, kein Wagen wenn man dauernd schnell Autobahn fahren möchte
Neu ab Knapp 8000 € bis ca. 13 000 € (top Version mit Zusatzpaket) wenn man wirklich alles haben möchte in der beste Ausstattung (bsw . Klimaautomatik, Bi-Xenon-Scheinwerfer inkl. LED-Standlicht usw,)
Größer als ein Kleinstwagen wie VW Up, Citigo. Twingo, Aygo,Ka usw. , kleiner als ein Kleinwagen wie Polo, Corsa , Fiesta , am ehsten noch vergleichbar mit dem Opel Karl, immer 5 Türig und nach dem Facelift letztes Jahr ist der Optisch noch mal gleich viel schöner und hochwertiger geworden, 5 Jahre Herstellergarantie gibt Mitsubishi auf seinen neuen Bestseller der immer noch etwas unbekannt und unterschätzt wird
Preis-Leistungssieger (Autotest) und Testverbrauchsieger (Autobild), umweltfreundlichste Benzinerfahrzeug beim ADAC EcoTest 12/2016
Nettes Auto für Menschen die kein Statussymbol brauchen, in der Langlebigkeit und in Sachen Reparatur ist ein Mitsubishi hier Space Star (Nachfolger vom Colt) auf jeden Fall wesentlich besser als der gleichfalls vom Anschaffungspreis günstige Dacia Sandero


Hier sind einige ausführliche deutsche Autotests vom letzten Jahr

https://www.youtube.com/watch?v=u9QhHb9RKFE

https://www.youtube.com/watch?v=uW-CeQteRRI

https://www.youtube.com/watch?v=PDrshM7oCr8

https://www.youtube.com/watch?v=Wf1rHTU3SDE

https://www.youtube.com/watch?v=dlQzghpOXDc

Carolly
19.02.2017, 11:21
Ich wuerde vor allem erstmal schauen was die laufenden Kosten fuer deine Tochter sind. Hilft ja nichts wenn du ihr ein relativ grosses Auto kaufst, sie aber dann hohe Versicherungskosten an der Backe hat. So ein Winzling, vielleicht relativ wenig gefahren waehre da vielleicht keine so schlechte Wahl. Der Spritverbrauch duerfte auch relativ gering sein.

Inaktiver User
19.02.2017, 13:33
Bedenkt die Kindersitze. Der Folgesitz nach der Babyschale ist groß, bzw riesig, falls Reboarder.
Der Sitz für ü4 ist wieder schmal.

Muß ein Kinderwagen untergebracht werden?

depende
19.02.2017, 15:48
Eure Denkanstöße sind Gold wert!
Weil, für uns alle ist Autokauf kein Herzensthema und jeder hier findet die Beschäftigung damit eher unlustig. Auf manche wichtigen Aspekte komme ich deshalb gar nicht.

Ja, Kinderwagen muss ab und zu mit. Aber kein Problem im Auto von Twingo-Größenordnung.
Und klar, die Unterhaltskosten prüfen wir vor dem Kauf - auch wenn die erst einmal freundlicherweise "gesponsert" werden.
Die Breite des bald fälligen neuen Kindersitzes - gibt es Autos, in die so ein Sitz nicht passt??? Echt? Auf jeden Fall bedenken, danke.
Den Mitsubishi Space Star (war mir noch nie bewusst aufgefallen) finde ich sehr nett und die Daten scheinen für ihn zu sprechen. Werden wir uns auf jeden Fall ansehen. Toller Tipp!
Ganz doofe Frage: Gibt es bei Tageszulassungen auch noch Verhandlungsspielraum oder ist der mit dem günstigen Preis in aller Regel ausgereizt? (Sowohl der Twingo wie auch der Mitsubishi liegen bei 7000,-)

Viele Grüße
depende

ereS
19.02.2017, 16:48
es gibt immer verhandlungsspielraum, vor allem als barzahler der kein fahrzeug in zahlung gibt
und dieser ist hoeher als ein satz fußmatten :schild genau:

wonach ihr auch einmal schauen koennt, das sind ausstellungsfahrzeuge, die nur beim haendler im "showroom" stehen, bei mercedes heißen sie haldenfahrzeuge, da hat jede marke seine eigene bezeichung
beispielsweise hat dann der mitsubishie vertragshaendler zugriff auf saemtliche fahrzeuge die bei allen haendlern in d irgendwo rumstehen
guenstig ungefahren und meistens sehr gut ausgestattet

Opelius
19.02.2017, 16:50
Ganz doofe Frage: Gibt es bei Tageszulassungen auch noch Verhandlungsspielraum oder ist der mit dem günstigen Preis in aller Regel ausgereizt? (Sowohl der Twingo wie auch der Mitsubishi liegen bei 7000,-)

Viele Grüße
depende
Ja, wie bei jedem anderen Autokauf auch. Nur sind gewährten Preisnachlässe schon ziemlich gut. Wenn der Wagen eine Tageszulassung vom mehr als einem halben Jahr hat, hat man evtl. Verhandlungsspielraum. Ist es weniger gehen sie Dinger weg wie warme Semmel. Mit Beginn des Frühlings steigen die Verkaufszahlen aller Auto immer an, Da können Verkäufer beinhart sein.

wildwusel
23.02.2017, 10:20
Ich wuerde vor allem erstmal schauen was die laufenden Kosten fuer deine Tochter sind. Hilft ja nichts wenn du ihr ein relativ grosses Auto kaufst, sie aber dann hohe Versicherungskosten an der Backe hat. So ein Winzling, vielleicht relativ wenig gefahren waehre da vielleicht keine so schlechte Wahl. Der Spritverbrauch duerfte auch relativ gering sein.

Am teuersten sind die "Abiturientenautos" -- ältere Modelle von langlebigen Standardautos, mit anständiger Motorisierung. Ich erinnere mich mit Schrecken an meinen geschenkten Golf II GTD. Wenn ich nicht durch einen geschickten Austausch die Haftpflichtprämie von Anfang an auf 60% gehabt hätte, wäre der geschenkt noch zu teuer gewesen.