PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fettabsaugung in Hessen und viele Fragen..



Malve76
24.01.2007, 21:57
Hallo Bricom,

ich trage mich nun seit einiger Zeit mit dem Gedanken einer FA.

Erstmal kleine Vorabinfo: Bin schlank und relativ durchtraniert (3x Woche Fitnessstudio), das mit dem durchtraniert war nicht immer so...habe mir Ende 05 ein Ziel gesetzt für das ich nun schon seit über einem Jahr "hart arbeite" und zwar meinen Po zu optimieren durch Sport.

Nun, ich habe ihn auch sichtbar verbessert, ABER durch eine Beckenfehlstellung ist die Rückseite asymetrisch d.h. eine Seite sieht schön aus (ohne Cellu oder Reiterhosen) die andere hat jedoch ein kleines Fettdepot (Ansatz einer Reiterhose) und die Pofalte sitzt auch etwas tiefer, diese Seite hat auch etwas Cellu und ich habe zwei Kerben auf der Rückseite des besagten Oberschenkels.

Ich kriege diese Unebenheit einfach nicht weg, da kann ich tranieren bis zum Koma :smirksmile:

Nun wäre dies ein kleinerer Eingriff....aber ich habe Angst, dass danach alles noch schlimmer wird und es plagt mich halt, EBEN WEIL es eine kleinere Sache ist, einen Eingriff vornehmen zu lassen....habe nun schon einiges im Internet gelesen, dass man danach Dellen und Unebenheiten bekommen kann.

Ich hatte auch schon ein Beratungsgespräch in Darmstadt, aber der Preis hat mich umgehauen !!!

Für eine kleine Absaugung von OS Außenseite und Knie Innenseite 5000 Euro und das ohne Übernachtung in der Klinik :ooooh:
...finde ich ziemlich hart, wenn ich so von manchen lese, die haben deutlich mehr machen lassen und liegen bei ca. 3000 Euro mit allem.

Mir geht es in erster Linie nicht um den Preis -damit das klar ist :smirksmile: - ABER ich finde das nun wirklich übertrieben, oder ? klärt mich auf !

Dann wollte ich noch fragen, WER, WO und BEI WEM in Hessen eine FA hat vornehmen lassen und kann mir berichten ?

Ich würde ja gern mal eine Foto meiner Problemzone einstellen, damit ich mir Meinungen einhole, ob ich den Eingriff wagen sollte oder ob ihr das an meiner Stelle lieber lassen würdet (die Optik ist jetzt nicht turboschlimm, aber nicht gut genug....ist jetzt meine Meinung, aber vielleicht übertreibe oder untertreibe ich ja ??

Habe jetzt etwas den Faden verloren, aber habe ja genug Input gegeben und hoffe auf Meinungen und Infos :smile:

LG, Malve

Mote
31.01.2007, 23:00
Hallo,

ich war nach 2 verpfuschten FAs zu Korrektur bei Dr. von Heimburg (Ffm) und kann ihn sehr empfehlen. Es ist noch vielleicht eine Korrektur nötig, aber für die zu korrigierenden Stellen kann ja Dr. von Heimburg nicht: die sind das Werk der ersten PCs.

Mag ja sein, dass die Preise höher sind als in Tschechien oder sonst wo im Ausland, aber nicht viel höher! Und im nachhinein bereue ich es sehr, mich damals für Tschechien entschieden zu haben - hätte ich das Geld jetzt, was ich dort ausgegeben habe, und das Geld, was ich noch für die 2 weiteren Korrekturen zahlen muss! Vorallem hätte ich nicht ausgerissene 4 Jahre meines Lebens, wo ich nicht mehr mein Leben so genießen konnte, wie es mal war...

Wünsch dir viel Erfolg beim Arztwahl!
LG,
Mote

Sunshine13
06.02.2007, 13:40
Hallo!
Ich war auch in der Rosenparkklinik - ich nehme an, von der sprichst Du - und hatte eine kleine FA (Fettentnahme zur Unterspritzung mit Eigenfett) und habe es nicht bereut! Ich hatte vorher auch schöne Beine, aber jetzt sind sie nurch die minimal korrigierten Reiterhosen noch schöner!
Beachte folgendes:
Das Ergebnis verändert sich aber noch mit der Zeit!
Ein solcher Eingriff ist keine Nebensache - da sollte schon ein versierter Fachmann ran dem Du vertraust! Daher sprich vorher mit dem Arzt und frag Dein Bauchgefühl was es zu sagen hat!
Spätere Korrekturen sind nicht unüblich - was nicht immer etwas mit "Pfusch" zu tun haben muss.

Ich persönlich hatte den entscheidenden Eingriff im Gesicht. Da war mir der beste, erfahrenste Arzt gerade gut genug. Auch wenn's ein paar € mehr gekostet hat...

Ich hoffe, ich konnte Dir weiter helfen.
LG sunshine

clara2003
08.02.2007, 22:29
Hallo

ich habe im Mai 2006 eine Fettabsaugung am Bauch machen lassen, dazu war bei Dr.Fenkl in Griesheim bei Darmstadt. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Die Betreuung ist sehr gut, ich habe mich sehr wohl gefühlt.

LG
Clara