PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Umschulung in Österreich?



Schwarzesphantom
23.01.2007, 10:58
Hallo zusammen,

weiß jemand ob eine in Deutschland vom Arbeitsamt finanzierte Umschulung auch in Österreich absolviert und finanziert werden könnte? Es geht um eine Umschulung im Medienbereich. Die Seiten vom österreichischen Arbeitsamt geben da leider gar keine Infos, auch die Seite vom Europa-Service des deutschen Arbeitsamts nicht so richtig.... Vielleicht kann mir ja jemand auf die Sprünge helfen :smirksmile:

Edelherb
23.01.2007, 11:58
Hallo zusammen,

weiß jemand ob eine in Deutschland vom Arbeitsamt finanzierte Umschulung auch in Österreich absolviert und finanziert werden könnte? Es geht um eine Umschulung im Medienbereich. Die Seiten vom österreichischen Arbeitsamt geben da leider gar keine Infos, auch die Seite vom Europa-Service des deutschen Arbeitsamts nicht so richtig.... Vielleicht kann mir ja jemand auf die Sprünge helfen :smirksmile:

Frag doch einfach das Arbeitsamt. Deren Ansicht ist letztendlich sowieso maßgeblich.

Grüße,
Edelherb

Schwarzesphantom
23.01.2007, 12:12
Jaa, so schlau bin ich dann auch, es geht allerdings nicht um mich, bevor ich mich durch die Institutionen wühle dachte ich, es weiß vielleicht jemand...

Edelherb
23.01.2007, 12:29
Jaa, so schlau bin ich dann auch, es geht allerdings nicht um mich, bevor ich mich durch die Institutionen wühle dachte ich, es weiß vielleicht jemand...

Es ist gar nicht immer so ein Gewühle. Wer arbeitslos ist, hat normalerweise einen Sachbearbeiter beim Amt. Meiner Erfahrung nach (bzw. nach denen meines Partners) haben die auf Anfragen relativ schnell reagiert. Allerdings gehen sie oft nicht ans Telefon, weil der "Kunde" im Raum vorgeht. E-Mail ist normalerweise das effektivere Instrument.

Ich weise nur darauf hin, weil es oftmals Ermessensspielräume gibt. Was nützt es Dir dann, wenn hier Leute schreiben: "ja, bei mir haben sie es bezahlt" oder "nein, das wollten sie bei mir nicht". Wie es in Deinem (oder in xys) Fall aussehen würde, weisst Du dann immer noch nicht.

Grüße,
Edelherb

Schwarzesphantom
23.01.2007, 13:35
Hmmm, ich will nicht fehlinterpretieren, aber lese ich da raus dass es grundsätzlich möglich ist und vom jeweiligen Bearbeiter/Fall abhängt ob es bewilligt wird?

Edelherb
23.01.2007, 13:49
Hmmm, ich will nicht fehlinterpretieren, aber lese ich da raus dass es grundsätzlich möglich ist und vom jeweiligen Bearbeiter/Fall abhängt ob es bewilligt wird?

Nein, das weiss ich nicht. Ich weiss nur, dass es oftmals sinnvoll sein kann, so Dinge direkt mit dem Sachbearbeiter zu klären. Weil es Bereiche mit Spielraum gibt. Keine Ahnung, ob dieser dazu gehört.

Eine kleine E-Mail könnte euch aber weiterhelfen. :smirksmile:

Grüße,
Edelherb