PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Naturseife selber machen



UETSCH
22.01.2007, 13:06
Hallo,

vor ca. 1 Jahr habe ich auf einem Bauernmarkt einige Stücke Naturseife erstanden, die sehr gut dufteten. Leider konnte ich genau diese Seife nicht mehr finden und habe im Internet recherchiert. Dabei bin ich auf eine sehr schöne und ausführliche Seite im Internet gestoßen wie man Seife selber macht. Ich würde mich sehr gerne auch damit beschäftigen, traue mich aber alleine nicht an das für mich sehr ungewohnte Metier und würde lieber erstmal zuschauen. Unsere und auch die angrenzenden VHS bieten keine entsprechenden Kurse an und auch im Internet konnte ich auf Anhieb nix finden.

Meine Frage ist:
kann mir eine von euch sagen, ob und wenn ja wo im nordwestlichen Deutschland (Ostfriesland und umzu) evtl. ein Kurs, ein Workshop o.ä. angeboten wird?
oder:
hat eine von euch schonmal Seife selbst gemacht und würde es evtl. auf sich nehmen, dass ich mal zuschauen darf? (100 - 200 km würde ich schon fahren)

Wäre wirklich sehr schön, wenn mir jemand weiterhelfen könnte :lachen: Ich bedanke mich schonmal für eure Antworten

Liebe Grüße
Ute

Antje3
22.01.2007, 13:39
Hallo,

wäre Gießen für Dich eine vertretbare Entfernung?
Bitte nach schattenbaum googlen

http://forum.naturseife.com/

Grüße

Antje

Borealis
23.01.2007, 01:03
Hallo UETSCH,
mhhh, also erstmal denke ich, Du kannst Dich wirklich auch alleine rantrauen. Wenn Du die Anleitung von naturseife.com hast. Anders bin ich da auch nicht rangegangen, und es hat sofort funktioniert, und ist weniger kompliziert, als es klingt. Wenn Du mal im Köln / Bonner-Raum unterwegs bist, kannst Du mir auch gerne eine PN schicken, dann können wir das auch mal zusammen machen.

Wolkenspielerin
12.02.2007, 10:41
Schade, dass Du so weit weg wohnst! Ich biete solche Kurse nämlich an. Und zwar direkt bei den Interessenten zu Hause. Allerdings in Heidelberg und Umgebung.
Ich kann Dir nur raten, mach Dich wirklich mal schlau, denn es ist ein tolles Hobby!!
Hier kannst Du meine Werke sehen:


Viel Erfolg bei der Suche und viel Spaß beim Ausprobieren! :smile:

UETSCH
21.02.2007, 11:09
Hallo,

zuerst mal möchte ich mich dafür entschuldigen, dass ich mich bisher nicht bedankt habe für eure Antworten, aber familienbedingt fehlte mir die Zeit dazu (zwei meiner Söhne befinden sich gerade in der Umzugsphase)

Ganz herzlichen Dank für eure Antworten. Da hab ich ja jetzt erst mal was „zum drüber nachdenken“ :zwinker: und wenn die Jungs dann Ende nächsten Monat ausgezogen sind, kann frau sich voll ins neue Hobby stürzen.

@Antje, im Prinzip mag ich schon ganz gerne rumreisen, aber Gießen ist ca. 300 km entfernt und für mich bedeutet es dann, entweder abends bis in die Nacht hinein noch nach Hause fahren oder irgendwo Quartier suchen, was die ganze Angelegenheit dann doch ziemlich ins Geld schießen lässt. Aber bedanken möchte ich mich für dein Angebot :smile:

@Borealis, ja die Anleitung von naturseife.com hab ich im Internet gefunden und es ist genau die Seite, durch die ich auf die Idee gekommen bin. Über dein Angebot freue ich mich sehr und werde mit Sicherheit darauf zurück kommen, da ich oft im Köln-Bonner Raum bin. Meine Mama wohnt in Walberberg und meine jüngere Schwester in Wesseling :lachen:

@Wolkenspielerin, danke für deinen Zuspruch. Ja, ich werde es auf jeden Fall ausprobieren, denn es reizt mich wirklich sehr. Deine Seifen sehen toll aus, fast wie Konfekt :smirksmile: . Grüße ins schöne Heidelberg, wo einer meiner 3 Jungs auch schon gewohnt hat

Liebe Grüße an euch drei hilfreichen Seifensiederinnen :blumengabe:
Ute

Wolkenspielerin
15.06.2008, 15:37
Kurse gibt es übrigens seit letztem Jahr in den Volkshochschulen in Mannheim und Heidelberg :Sonne:

beliza
29.06.2008, 16:35
Wo bekommt ihr eure Rohstoffe her?

Ich hab vor Jahren ein tolles Buch gekauft, da sind ca. 60 verschiedene Seifen, Duschöle etc. drin. Leider ist das auf Englisch, und die Lieferanten sind auch nur für die englisch-sprachigen Länder angegeben. Das Zusammenrühren trau ich mir zu, aber wo bekomme ich z.B. Glyzerin-Pellets oder Bienenwachsstückchen her, die ich für die Rezepte brauche?

Ich wohn in Stuttgart, da sollte es eigentlich was geben, aber die Bastelläden und Bio-Wellness-Läden haben entweder nur fertige Produkte oder sie haben vorparfumierte Glyzerinblöcke.

Kann mir jemand einen Laden nennen oder eine Internetadresse, wo ich das alles herbekomme?

Ich freu mich über jeden Hinweis, denn ich hab das Buch schon so lange, und will die Seifen endlich mal selber in der Hand halten und nicht nur die Bilder.

Büttebütte?

Wolkenspielerin
29.06.2008, 17:29
Du sprichst von Glycerinseifen. Da kann ich Dir nicht weiterhelfen. Meine Seifen sind Naturseifen und da gibt es jede Menge Rohstoffhändler, aber das meiste bekommt man im Supermarkt. Da braucht man nur schöne Öle und Fette, keine Glycerinpellets und auch kein Bienenwachs.
Weiter oben habe ich eine Seite gepostet, aber da gibt es keine Tipps für Glycerinseifenherstellung. Da gehts, wie der Name der Seite schon sagt, auch um Naturseife. www.naturseife.com
Die Zutaten fürs Glycerinseifengiessen gibts in jedem Bastelladen, mußt mal googeln. Das dürfte kein Hexenwerk sein.

beliza
29.06.2008, 17:34
Danke für den Tipp, deine Seite ist echt aufschlussreich!
Werd mich dann nächste Woche dranmachen und über eventuelle Erfolge berichten.

Grüßle:Sonne:

Wolkenspielerin
29.06.2008, 17:36
Dann viel Spaß, du brauchst ungefähr 3-4 Tage zum Durchlesen von allem, was wichtig ist :lachen:

sonnenstern_28
30.11.2008, 14:39
ich finde naturseifen auch toll, kann sie aber noch nicht sleber machen.

bei dawanda.com kann man welche kaufen, bin sehr zufrieden!

Wolkenspielerin
02.01.2009, 09:54
Wer ist denn jetzt hier angesteckt vom Seifenvirus? Ein Forumsmitglied habe ich ja in einem meiner Kurse kennen lernen dürfen. Aber da sind doch bestimmt noch mehr, die dieses schöne Hobby mal ausprobiert haben, oder? :liebe: