PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Einrichten einer Maisonette-Dachgeschosswohnung



chrissi_c
22.01.2007, 10:28
Hallöchen!
Wir beziehen in 1 Monat eine Maisonette-Wohnung, die sich im Dachgeschoss befindet, d. h. einseitig Schrägen ab 1 m bis zur Dachspitze. Gedanken und Sorgen mache ich mir um das Wohnzimmer, dass das Herz der Wohnung sein wird. Man kann sicherlich viel aus dem Raum machen, aber mir fehlen Ideen! Durch die schräge Wandseite und der Wendeltreppe nach oben ist der 27 m² große Wohnzimmer nicht mehr allzu groß. Habt ihr Ahnung, in welcher Farbe und Technik ich die Wände, die bis zur Dachspitze reichen, streichen könnte? Welche Möbel, und vor allem, welcher Boden für so einen Raum, damit er nicht zu klein wirkt? Bin dankbar um jeden Beitrag :kuss:
Gruß Chrissi

Inaktiver User
27.01.2007, 13:02
Hallo,

Herzlichen Glückwunsch zur Maisonette-Wohnung, da werden dich sicher viele beneiden. Allerdings stimmt es schon, es ist kompliziert einzurichten und ohne Grundriss wird man dir schwerlich helfen können.

Um das Zimmer größer wirken zu lassen solltest du aber für Boden und Wände helle Farben wählen, das weitet.

Auch ein Bücherregal, dass bis in den Spitztboden geht, kann Größe bewirken, vorausgesetzt man man hat genug Bücher.

Nicht zu stark möblieren ist ein weiterer Tipp.

Mehr kann ich aber auf Grund mangelnder Kenntnisse deiner Möbel und des Raumes nicht raten.

Falls du bisher eingeschossig gewohnt hast kann ich dir noch einen weiteren Tipp geben: Schaff die eine sog. "Obenkorb" an der am Fuß der Treppe steht da kommt immer alles rein was ins oberen Geschoss geräumt werden muss. Das schafft Ordnung und spart mühselige Extragänge.

ischi

ischi

Inaktiver User
28.01.2007, 22:35
Hallo Chrissi,

so eine Wohnung habe ich seit letztem Sommer auch. Und ich muß sagen, am Anfang war ich auch mehr als unsicher im Bezug auf die Einrichtung. Aber nachdem sie dann endlich fertig war, sah sie wirklich toll aus.

Bei mir ist die schräge Wand in zwei verschiedenen Weißtönen gestrichen. Die Fenster sind mit einem breiten Streifen "eingerahmt", und in ca. halber Höhe der Wand verläuft auch ein breiter waagerechter Streifen. Sieht man eigentlich kaum, hat aber doch eine optische Wirkung. Die geraden Wände sind in einem leuchtenden Sonnengelb gewischt, mit einem hellgelben Streifen direkt unter der Decke.

Ich habe nicht zu viele große Möbel, keinen Schrank, sondern mehrere offene Regale (ich hab nämlich genug Bücher :zwinker: ) Mein Teppich ist blau. Den habe ich allerdings vom Vormieter übernommen und behalten, weil er fast neu war. Ein heller hätte allerdings sicher besser gepasst.

Im Prinzip gilt das gleiche, wie in jeder anderen Wohnung auch - Farben und Einrichtung sind Geschmackssache. Aber in diesem Fall ist weniger (Möbel) vielleicht mehr. Viel Spaß beim Einrichten.

LG ilmaro

@ ischi: Gute Idee mit dem Korb :allesok: