PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Wandfarbe bei Möbelstilmix?



Inaktiver User
21.01.2007, 14:06
Hallo, würde mich freuen wenn mir hier jemand weiterhelfen kann, daher im voraus schon ein großes dankeschön für alle antworten.

Ich habe folgendes Problem, bin Studentin und habe wohnen/schlafen/arbeiten in einem Zimmer untergebracht. Das Geld für neue Möbel habe ich nicht aber behelfe mir recht gerne mit netten Dekorationen. Meine Wände sind jedoch zur Zeit lila und schreien geradezu nach Veränderung.
Ich bin mir nur bei der Farbwahl sehr unsicher.
habe einen silbernen Kleiderschrank und silbernes Regal, ein schwarzes Bett und zwei schwarze Sessel, einen Buchen-Schreibtisch und -Fernsehtisch sowie eine Buchen-Truhe. mein Bett ist mit roten Vorhängen umrandet, diese Farbe versuche ich auch im ganzen Raum wieder aufzunehmen.
möchte den Raum ungern in zu dunklen Farben streichen, weiß aber nicht so recht ob beispielsweise ein beige Wandefarbe in Verbindung mit einer rot/silbernen Retrotapete wirken würde.
Als Boden habe ich weißes Laminat.

bin für jegliche ideen und vorschläge offen!

Inaktiver User
21.01.2007, 14:53
hallo,

-wie groß ist dein zimmer?
- ist es hell? gibt es viele fenster?
-hast du ein foto der tapete für uns oder kannst sie näher beschreiben?
-ist der kleiderschrank aus alu/metal oder hast du ihn einfach nur silber angemalt?

lg
luci

Inaktiver User
21.01.2007, 15:21
das zimmer ist ca 25 m² groß und hat an einer wand 2 fenster. Es ist zur zeit nicht wirklich hell, durch die eher dunklen lila wände. Die silbernen Möbel sind alle aus holz und bloß silbern lackiert.
zu der tapete habe ich mir noch keine genauen gedanken gemacht, aber es gibt viele muster im 70er jahre stil die mir gefallen würden, auch barocke muster, mal ein paar links...

*********

Karla48
21.01.2007, 16:00
Ah, wieder ein Fall für meinen ultimativen Tipp :-))) Habe ich neulich schonmal hier empfohlen:

Auf halber Höhe zwei übereck liegende Wände in ochsenblutrot streichen. Mit einer einfachen weißen Leiste zur weißen Wandfläche oberhalb hin abgrenzen.
Sieht sehr edel und gleichzeitig sehr gemütlich aus.

Vielleicht kannst Du auch die Tapete nur halbhoch kleben und mit so einer Leiste begrenzen? Das wär´doch schick, ich sehe es schon vor mir (das erste Beispiel aus Deiner Liste habe ich mir angesehen).

Gruß Karla

Inaktiver User
21.01.2007, 16:11
Ich wäre für ein dezentes Gelb.

"Ochsenblutrot", was für ein schöner Name für eine Farbe. Habe eben herzhaft gelacht.

siljare
22.01.2007, 13:18
Ich denke das zu deinem Stillmix eine neurale farbe wie zum beispiel creme/beige sehr gut aussehen wuerde. Aus Erfahrung kann ich empfehlen die Tapete an eine Wand zu machen wo zum Beispiel deine Arbeitsecke ist oder wo dein Bett ist. Rot ist eine Farbe die das Gehirn positive beeinflussed und anregend aufs Gehirn wirkt. Es ist auch ratsam andere dekos in diese farbe mit einzubeziehen wie zum Beispiel, Kissen, Tischlauefer oder auch Uebertoepfe. Tapeten mit Metalleffekten kann sehr wirkungsvoll sein, weil sie das licht reflektiert und so mit dein Zimmer groesser wirken laesst (optical illusion). Achtung mit grossen Muster weil sie dein Zimmer kleiner erscheinen lassen koennen.

Gruss,
Silja

sogra
22.01.2007, 16:50
Hallo,
wenn ich Deine Möbel hätte und dunkles rot unterbringen wollte, würde ich ein sehr helles grau wählen. Die Leisten einen Tick dunkler (grau) als die Wand. Ein großes Bild (mit irgendetwas in Deinem rot), wo Du das grau der Leisten wiederholst. Einen hellgrauen oder roten Läufer und auch ein paar Kissen in der Farbe.
Viel Spaß beim Streichen
Sogra

Borealis
23.01.2007, 01:34
"Ochsenblutrot", was für ein schöner Name für eine Farbe. Habe eben herzhaft gelacht.

Kennst Du das nicht? Das ist die Farbe, in der früher fast sämtliche Holzdielen gestrichen wurden, und in der tatsächlich ein Teil Blutserum enthalten war: Wikipedia-Beschreibung. (http://de.wikipedia.org/wiki/Ochsenblut)