PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fische-Männer



sonnenblume_25
19.01.2007, 19:51
Hat schon mal jemand Erfahrungen mit einem Fische-Mann gemacht? Ich bin Schützin. Und das soll überhaupt nicht passen.

Inaktiver User
19.01.2007, 20:47
klar mein Ex ist ein fischemann gewesen und im moment haben wir wieder kontakt..
was kann ich zu ihm sagen..schwer....sehr emotional, weich, lieb, anhänglich, gute tänzer, sehen gut aus, super küsser;-) trinken und essen supergerne....nun die andere seite, freiheitsliebend, schwer zu durchschauen, haben ihre geheimnisse, tauchen gerne unter...öfters depressionen...etwas untreu....und verdrehen gerne die wörter...oder lügen es sich schön...aber kann hier nur von meinem reden!!

sonnenblume_25
19.01.2007, 21:10
Als Ihr zusamme gekommen seid: Hat er sich direkt geöffnet, wollte er Dich unbedingt haben oder ist er eher jemand, der sich seltener auf Beziehungen einläßt, dafür richtig? Der den ich kenne, hat übrigens zwei gegensätzliche Seiten: Nach Außen hin extrovertiert, aber bei näherer Betrachtung der verschlossenste Mensch überhaupt... so ein Exemplar ist mir noch nie untergekommen.

Inaktiver User
19.01.2007, 21:32
am anfang wild offen wollte mich sofort..danach genau das gegenteil passiert..angst bekommen zurück gezogen..leider:(

sonnenblume_25
19.01.2007, 21:39
Ja, kenne ich:-) Begeisterung ohne ende, dann plötzliches Zurückziehen und nein zur "Beziehung", aber was Lockeres ist ganz ok:-(

Inaktiver User
19.01.2007, 22:29
ja jetzt will er mich wieder..offene option...eben kann alles nichts muss! na toll;-)

Inaktiver User
19.01.2007, 22:38
Ich selber habe keine Erfahrungen mit Fischemännern, aber meine Freundin sagt nie wieder....

Lieber Rückzug als sich festlegen ist ihre Devise...

Inaktiver User
20.01.2007, 09:28
Hat schon mal jemand Erfahrungen mit einem Fische-Mann gemacht?

Ich bin seit 14 Jahren mit einem Fische Mann verheiratet. Und die Erfahrung, das er nicht offen ist und sich zurückzieht bzw. eine lockere Beziehung möchte, kann ich überhaupt nicht bestätigen. :smirksmile:

Es kommt wohl auch auf den Aszendenten an.

Ansonsten - lass´ Dich nicht verrückt machen. Man kann nicht alles aufs Sternzeichen schieben. :smile:

Inaktiver User
20.01.2007, 12:52
em meiner ist mit ASZ. Steinbock.....keine ahnung..für mich ist fisch gleich fisch hihi

Inaktiver User
20.01.2007, 13:43
Also ich habe mich gestern fast die ganze Nacht mit einem unterhalten. Netter Mensch, nach außen sehr extrovertiert, aber auch sehr verschlossen, amüsant, vielseitig interessiert, immer in Aktion (das soll seiner Meinung nach typisch sein für Fische), hilfsbereit, humorvoll, etwas esoterisch angehaucht, verständnisvoll, fürsorglich. Eigentlich der perfekte Mann, kann ich nur weiter empfehlen, nur bei mir hat es nicht Klick gemacht (blödes Leben :smirksmile: , bin immer nur an den schwierigen Fällen interessiert, aber laut seiner Aussage sind Waage und Fische auch nur bedingt kompatibel :smirksmile: ).

Wenn ich zu den schlechten Eigenschaften durchgedrungen bin, melde ich mich noch einmal, ok? :smirksmile:

Seven
20.01.2007, 14:07
Hallo Xenia,

die gleiche Konstellation wie Deiner hat mein GöGa.
Fi/Steinb.

Wir sind seit fast 20 Jahren verheiratet.

Ich glaube es ist wichtig(wie generell in allen Beziehungen)
dass man dem anderen genug Freiraum laesst.Den brauchen
Fische noch mehr.Du kannst sie einfach nicht festnageln.
2)Vertrauen
3)Verstaendniss

Glaubst Du es faellt mir immer leicht?
Vor allem eine Löwi wie ich?

Was ich von meinem Fisch gelernt habe;Flexibilitaet,
Selbstgenügsamkeit und Einsicht,dass weniger Reden
mehr ist.

LG

Seven

Inaktiver User
20.01.2007, 18:53
ohjee das glaube ich dir Seven;-) dennoch hut ab 20 jahre...war er den nicht geheimnisvoll die ganzen jahre für dich?

meiner ist sehr karrierebezogen..zieht durch was er vornimmt eisern..tanzt auch um pokale...hmm was noch?! achja etwas zuviel auf den hüften..lach..aber passt zu ihm...und sehr verträumter hübscher kerl....sehr empfmindlich im kern..tut nach außen aber auf cool;-) gesamteindruck..weich, verschlossen..

Bunny1980
23.01.2007, 17:22
Hallo alle miteinander!

Leider kann ich mich zu den Fische-Geschädigten auch mit dazuzählen! :niedergeschmettert:

Es lief alles prima und von einem Tag auf den anderen, keine Reaktion mehr. Absolut unerwartet und er ist schon ein Toller gewesen. Selbst für seine Freunde total unerwartet - er lässt sich nicht in die Karten schauen - leider :knatsch:

Rein vom erzählen her, wäre er der Traummann gewesen - naja...

Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt :zwinker:

Seven
23.01.2007, 18:11
Hi Xenia,



[ohjee das glaube ich dir Seven;-) dennoch hut ab 20 jahre...war er den nicht geheimnisvoll die ganzen jahre für dich?
----------------------------------------------------

Oh ja,mehr denn je.Ich kenne ihn nie 100%.Ich stosse immer wieder auf Seiten von ihm,die ich noch nicht kannte,und die mich verblüffen.Er ist so flexibel,er hat so eine weite Art der Sicht
der Dinge...Da komme ich oft gar nicht mehr mit.Andererseits ist
da der Steinbock,der bstimmte Ansichten und Vorstellungen hat.
Manchmal ist es schwer.



meiner ist sehr karrierebezogen..zieht durch was er vornimmt eisern..tanzt auch um pokale...hmm was noch?! achja etwas zuviel auf den hüften..lach..aber passt zu ihm...und sehr verträumter hübscher kerl....sehr empfmindlich im kern..tut nach außen aber auf cool;-) gesamteindruck..weich, verschlossen..
-------------------------------------------------------

Ganz der meinige...Das mit der Karriere kommt übrigens vom
Steinbock.Meiner ist noch dazu sehr sehr eitel.Ich bin froh,dass
wir zwei Badezimmer haben.Wir haben massenhaft Kleiderschraen-
ke,die meisten gehören ihm.Er schmeisst viel Geld für Klamotten,
Krawatten,etc raus.

LG

Seven

Inaktiver User
23.01.2007, 18:58
:zwinker: :blumengabe: genau!!

für kleidung und anzüge gibt der herr ein vermögen aus...hat ein riesen schrank und noch ein extra schrank für schuhe:freches grinsen: ach ja das bad ist voller Pflegeartikel ..mehr als ich..für seine haare, für sein gesicht..dann geht der gute einmal die woche ins spa:ooooh: und natürlich tanzen..ist halt en süßer..:smirksmile:

lucienne77
23.01.2007, 19:36
am anfang wild offen wollte mich sofort..danach genau das gegenteil passiert..angst bekommen zurück gezogen..leider:(


Süsse dachte das ist typisch Krebs,sind Fische auch so? :blumengabe:

lucienne77
23.01.2007, 19:39
em meiner ist mit ASZ. Steinbock.....keine ahnung..für mich ist fisch gleich fisch hihi


Asz.Steinbock,ach du meine Güte.:zwinker: Steinbock nie wieder :knatsch:

lucienne77
23.01.2007, 19:42
Ich finde Fische haben was mit Krebs gemeinsam kann das sein? :wie?:

Inaktiver User
23.01.2007, 19:45
em jaa stimmt bissel..nur das fische um einges schwerer einzuschätzen sind..krebse erkennt man daran das sie sofort ihrem ärger luft machen und auch auf den tisch hauen..eigentlich gut..den dann weiß man woran man ist! und folge den mondphasen!! ist auch einfacher..

bei fische ist es so..das sie nicht gerne streiten und einfach sich zurückziehen wenns den brennt..sie sind sehr verträumt und oft müde?! außerdem sehr passiv und fatalistisch eingestellt..

also hätte ich die wahl ziwschen den beiden..würde ich den schwierigen Krebs bevorzugen;-) weil krebse hängen an allem fische nicht...

lucienne77
23.01.2007, 19:56
em jaa stimmt bissel..nur das fische um einges schwerer einzuschätzen sind..krebse erkennt man daran das sie sofort ihrem ärger luft machen und auch auf den tisch hauen..eigentlich gut..den dann weiß man woran man ist! und folge den mondphasen!! ist auch einfacher..

bei fische ist es so..das sie nicht gerne streiten und einfach sich zurückziehen wenns den brennt..sie sind sehr verträumt und oft müde?! außerdem sehr passiv und fatalistisch eingestellt..

also hätte ich die wahl ziwschen den beiden..würde ich den schwierigen Krebs bevorzugen;-) weil krebse hängen an allem fische nicht...

Xenia Fische sind schwerer einzuschätzen???? Das kann ich garnicht glauben. :smirksmile: Krebse auf den tisch hauen?? :wie?:Der untere Teil passt auf meinen du weisst schon.:freches grinsen: Muss mich mal etwas über Fische informieren,hab noch nichts über das Sternzeichen groß gelesen,mein Sohn ist doch ein Fischli :freches grinsen: Mal schauen wie er so wird,und mit den Frauen so umgeht.:smirksmile:

Sandra71
23.01.2007, 21:28
Fische sind schon alleine deshalb schwer einzuschätzen, weil sie den wenigsten Menschen ihr "wahres Ich" zeigen...wir sind auf eine Art die besten Schauspieler, die es gibt. Ausserdem geben wir uns gerne ein bisschen geheimnisvoll. Mit Krebsen kenn ich mich nicht aus...kenne so gut wie keine.

Chrissie60
23.01.2007, 23:00
Ich bin Fische-Frau mit Aszendent Schütze und "hatte" einen Schütze-Mann.
Sehr kompatibel was das Reisen anbelangt, jedoch meine emotionale Seite hat er nicht erreicht.

Wasser löscht Feuer, am besten passe ich zu Erdzeichen, bes. Stiere.

lucienne77
24.01.2007, 10:06
Fische sind schon alleine deshalb schwer einzuschätzen, weil sie den wenigsten Menschen ihr "wahres Ich" zeigen...wir sind auf eine Art die besten Schauspieler, die es gibt. Ausserdem geben wir uns gerne ein bisschen geheimnisvoll. Mit Krebsen kenn ich mich nicht aus...kenne so gut wie keine.


Aber genauso sind die Krebse auch.Ich habe Bücher über den Krebs gelesen und hab auch einen kennengelernt,das allergleiche,die können sich schon die Hand geben.:zwinker:

frangipani
25.01.2007, 07:43
Hi,

Ich bin auch "fische-erfahren" , durch Expartner und Bruder. Kann das nur bestaetigen - Fische lassen Menschen schwer an sich ran, ziehen sich unerwartet zurueck, leben ein bisschen in einer Phantasiewelt, schon mal leicht depressiv. Andererseits sind sie auch charmant und ein bisschen eitel.
Sie brauchen ihren eigenen Raum, sind oft unnachgiebig und haben sture Meinungen (mehr als ich, dabei bin ich doch Stier :lachen: )
Ganz schwer einzuschaetzen und immer auf Sicherheitsabstand, einen Fluchtweg im Auge.Tauchen gerne unvorbereitet ab.

Ich hab neulich mal eine Menge ueber Eneagramme gelesen - die 5 war bis auf den letzten Punkt zutreffend auf Ex und Bruder.
Schon interessant, auch wenn ich der Meinung bin, dass Umwelt und Erfahrungen einen Menschen auch praegen, ist es doch spanennd, wie oft diese Aszendenten, Sonnen- und Mondzeichenbeschreibungen zutreffen.

ach ja: mein Ex flirtet schrecklich gerne, schon fast automatisch, und guckt mit feuchten Augen "Pretty Woman" (wenn's keiner merkt).
Und mein Bruder als grosser Charmeur hat bis zu seiner Ehe die Frauen gewechselt wie nix - und jedesmal war es diiiie grosse Liebe

lg
frangipani

Seven
25.01.2007, 13:37
@frangipani,

na,wenns nur bis zu seiner Ehe ging dann
gehts ja noch!:zwinker: :zwinker:


Gruss

Seven

Inaktiver User
25.01.2007, 13:39
Fische sind schon alleine deshalb schwer einzuschätzen, weil sie den wenigsten Menschen ihr "wahres Ich" zeigen...wir sind auf eine Art die besten Schauspieler, die es gibt.

die erfahrung habe ich auch gemacht!

ich kenne zwei fische-männer sehr sehr gut und bei beiden ist das hervorstechenste merkmal die enorme potenz!

Inaktiver User
25.01.2007, 18:03
Hat schon mal jemand Erfahrungen mit einem Fische-Mann gemacht? Ich bin Schützin. Und das soll überhaupt nicht passen.

ich war 23 jahre mit einem fische-mann zusammen. aber ich bin jungfrau.
schütz und fisch, kenn ich mich zuwenig aus, ich glaube nicht, dass das gut harmoniert!! kenne kein paar in dieser konstellation.

grüsse
lara

Inaktiver User
25.01.2007, 18:06
em meiner ist mit ASZ. Steinbock.....keine ahnung..für mich ist fisch gleich fisch hihi

mein ex ist auch fisch asz stinbock:blumengabe:

sehr begeistert am anfang, sofortiges zusammen wohnen, klammerig, schnell für alles zu begeistern aber es flacht genauso schnell wieder ab (z.b. hobbies, menschen usw.)
ehrgeizig, nimmt sich sehr viel vor uns ist dann überfordert. will gefallen. reisst sich für menschen ein bein aus um geliebt zu werden. verdreht gerne die worte und redet sich ewig was schön.
lieb, er war treu, aber auch ein typ der meint "aus den augen aus dem sinn"

grüsse
lara

Inaktiver User
25.01.2007, 18:53
jep ihr lieben..kann ich alles so genau mit unterzeichen..sie sind halt sehr liebenswert..aber irgendwie wie ein großes Baby;-)

sonnenblume_25
29.01.2007, 22:35
jep ihr lieben..kann ich alles so genau mit unterzeichen..sie sind halt sehr liebenswert..aber irgendwie wie ein großes Baby;-)


Ja, genau! Das mit dem Baby sehe ich genauso. Oder besser gesagt: Es ist als hätte er einen kleinen verspielten Jungen in sich, den mag ich am liebsten;.) Da habe ich auch das Gefühl, dass er einen an sich ranlässt. Und dann wird er sehr ernst und distanziert sich wieder. Mal so, mal so, aber das Kind kommt immer bei guter Laune raus!

Inaktiver User
30.01.2007, 12:42
mein fischemann wieder voller Panik?? keine ahnung er ist mal wieder abgetaucht...tzzzz wie ich die fischemänner doch hass..

Seven
30.01.2007, 15:03
Xenia,
vielleicht berufliche Probleme?

Er wird schon wieder auftauchen...
Was hast Du denn für ein Sternzeichen?

LG

Seven

Inaktiver User
30.01.2007, 18:31
grüß dich seven...

ich weiß nicht was es bei ihm wieder ist..aber dieses unverbindliche kennen wir ja schon;-)

ich bin zwillinge mit asz. Stier.....

wie gesagt nix neues..und das ist genau das was ich an ihm nicht so mag...

Seven
31.01.2007, 15:24
Hi Xenia,

ich würde mal vorsichtig sagen dass Zwillinge und Fische nicht
so gut zusammenpassen.Noch dazu der Stier-Aszendent...

aber dieses unverbindliche...

....habe ich aber von Zwillingen auch schon zur Genüge erlebt...
Es ist aber auch so,dass man das, was man am anderen sehr
verurteilt, auch an sich hat und es deswegen so verurteilt.:smile: :smile:

Gruss

Seven

Inaktiver User
31.01.2007, 15:38
ja das kann sein.....aber der stieranteil in mir sucht nach sicherheit und offenheit...und das kann er mir niemals bieten..er will das unverbindliche..er kriegt ja schon die panik wenn er sich auf einen bestimmten tag zum treffen, vorher festlegen soll...hat schon oft dann kurzfristig vor lauter stress abgesagt....und das finde ich dann sehr unhöflich..
mein zwillingeanteil liebt auch die freiheit...aber halte mich an termine und zusagen....um den anderen eben nicht zu entäuschen...ok er hat aber auch zugegeben das er unter depressionen leidet und er sich absolut nicht binden kann..also allgemein nicht...der ärmste;-)

Annabebe
08.02.2007, 16:04
Hi,

Ich bin auch "fische-erfahren" , durch Expartner und Bruder. Kann das nur bestaetigen - Fische lassen Menschen schwer an sich ran, ziehen sich unerwartet zurueck, leben ein bisschen in einer Phantasiewelt, schon mal leicht depressiv. Andererseits sind sie auch charmant und ein bisschen eitel.
Sie brauchen ihren eigenen Raum, sind oft unnachgiebig und haben sture Meinungen (mehr als ich, dabei bin ich doch Stier :lachen: )
Ganz schwer einzuschaetzen und immer auf Sicherheitsabstand, einen Fluchtweg im Auge.Tauchen gerne unvorbereitet ab.

Ich hab neulich mal eine Menge ueber Eneagramme gelesen - die 5 war bis auf den letzten Punkt zutreffend auf Ex und Bruder.
Schon interessant, auch wenn ich der Meinung bin, dass Umwelt und Erfahrungen einen Menschen auch praegen, ist es doch spanennd, wie oft diese Aszendenten, Sonnen- und Mondzeichenbeschreibungen zutreffen.

ach ja: mein Ex flirtet schrecklich gerne, schon fast automatisch, und guckt mit feuchten Augen "Pretty Woman" (wenn's keiner merkt).
Und mein Bruder als grosser Charmeur hat bis zu seiner Ehe die Frauen gewechselt wie nix - und jedesmal war es diiiie grosse Liebe

lg
frangipani
Hi,

und ich bin die nächste "fische erfahren" .. und geschädigt..

flirtet? - ja, immer, und immer wieder ...
wechselt Frauen? - ja, und immer wieder..
immer nur mit sich selbst beschäftigt..

Ansonsten ? mein Ex hat das unverbindliche an mir ausgelebt, bis er eine bessere (?) gefunden hat. Und ich, obwohl eine Stier-Frau - habe ihm sehr viele Freiheiten gegeben, die er nicht zu schätzen wußte..

Ich glaube, es reicht einen Fisch anzuschauen und man weiß
schon - keine Zärtlichkeiten - womit auch? - schwer zu halten (nass), scheu und kalt ...;) Oder?

Ich glaube nur eine sehr "männliche Frau" paßt zum Fisch.

engel1972
08.02.2007, 23:27
oh Gott...:-) bin wassermann-frau, aszendent waage, verliebt in einen fische-mann, aszendent wassermann?? was soll dabei rauskommen?? *aaaah* wer kann etwas dazu sagen?? vieles was ich eben über den fisch gelesen habe, STiMMT!!

Karla-K.
14.02.2007, 01:45
Also ich bin gerade ziemlich erstaunt darüber, das die Mehrheit hier original meinen Exfreund, auch Fisch beschreibt. Wir waren acht Jahre zusammen, so das man sich schon ziemlich gut kennenlernen konnte. Nach außen hin freundlich, aufgeschlossen, meist gut gelaunt und ein Spaßvogel. Versteht sich auf Anhieb mit den meisten Leuten. Einfach eine Frohnatur mit viel Charme. Innerhalb der Beziehung sehr gefühlsbetont, sensibel und verschmust. Braucht sehr viel Zärtlichkeit und Liebe. Verdrückt sich bei den kleinsten Anzeichen von Streit oder Auseinandersetzung. Ziemlich treu, jedoch durch seine offene Art einfach ein "Flirter". Eher kein Freund großer und vieler Worte, eher ein Geheimnisskrämer, dem man alles aus der Nase ziehen muss. Außerdem sehr verletzlich und nachtragend. Freiheitsliebend und sehr gern viel beschäftigt. Im Großen und Ganzen aber der perfekte Mann für mich;-) bin Skorpion, es heißt wir passen gut zusammen.
Na ja, was soll ich sagen...ich arbeite daran das er es wieder genau so sieht und fühlt;-)

sirenerl
14.02.2007, 10:24
Hallo,

ich bin selber eine Fischfrau und mein vermeintlicher Traummann war ein Fischemann. Er wollte sofort heiraten ,Kinder, einfach alles.
Ich war am Anfang etwas überrascht von dieser Euphorie, aber nach ein paar Monaten fand ich es doch durchaus vorstellbar.

Kaum hatte ich meine Gedanken ausgesprochen, war :peinlich: :wie?: Rückzug seinerseits angesagt.

Kann nur bestätigen, solange alles locker ist, und man nur davon träumt wie schön es alles sein könnte, ist alles wunderbar.

Aber der Realität hat der Traum nicht stattgehalten.

Aber zum Glück gibt es ja noch 11 andere Sternzeichen :zwinker:

Inaktiver User
14.02.2007, 11:03
Möchte mich jetzt auch mal zu Wort melden,habe auch genügend Fische-Erfahrung.
Kenne (fast) auschließlich Fische Menschen ,meine beste langjährige Freundin ist Fisch,meine beste Arbeitskollegin ist Fisch ,dann gibt es 2 Fischemänner in meinem Leben.
Ich selbst bin immer am meisten darüber erstaunt ,wenn mir Menschen ,mit denen ich mich super verstehe ,ihr Geb-datum verraten -natürlich (fast) immer Fisch!
Und das gute daran : die fische bleiben mir viele Jahre erhalten !
Ich selbst bin kein Fisch aber im Grunde ein genauso bunter Vogel.....dreimal dürft ihr raten.

engel1972
15.02.2007, 00:33
Ein bunter Vogel?????? - Also, ein bunter Vogel ist für mich ein Wassermann...weiß ich aus eigener Erfahrung...*lach*...aber das bist du glaube ich nicht??!!
Jetzt aber - Pistole auf die Brust!!! :smile:

LG engel1972

Inaktiver User
15.02.2007, 14:12
ich tippe mal auf Zwillinge;-)

Inaktiver User
16.02.2007, 07:14
Hi,

Ich hab neulich mal eine Menge ueber Eneagramme gelesen - die 5 war bis auf den letzten Punkt zutreffend auf Ex und Bruder.
Schon interessant, auch wenn ich der Meinung bin, dass Umwelt und Erfahrungen einen Menschen auch praegen, ist es doch spanennd, wie oft diese Aszendenten, Sonnen- und Mondzeichenbeschreibungen zutreffen.

lg
frangipani

Hi Frangipani, Enneagramme haben mich auch einige Zeit interessiert. Was bist du denn da? Ich bin eine sehr typische 4.

Mit Fischen kenne ich mich nicht aus. Meine Mama ist Fisch, sie entspricht allerdings gar nicht den Fische Beschreibungen...ist eher der Typ "Fels in der Brandung", aber das liegt vielleicht an ihrem Steinbock Aszendenten.

Gruesslis,
Alesia

Inaktiver User
16.02.2007, 07:20
oh Gott...:-) bin wassermann-frau, aszendent waage, verliebt in einen fische-mann, aszendent wassermann?? was soll dabei rauskommen?? *aaaah* wer kann etwas dazu sagen?? vieles was ich eben über den fisch gelesen habe, STiMMT!!

Das koennte besser werden, als du denkst!! Ich kenne naemlich eine ganze Reihe Fische/Wassermann Paare, die schon ewig zusammen sind, und das sehr gluecklich! Keine Ahnung wieso, aber es scheint zu passen. :blumengabe: (ebenso kenne ich Fische/Waage Paare, die gut harmonieren. Dagegen kenne ich kein einziges glueckliches Fische/Zwillinge Paar, weswegen ich mich auch von Fischen fernhalte, :freches grinsen: )

Alesia

frangipani
16.02.2007, 08:13
Hallo Alesia

wenn ich das man wuesste - mal denke ich, eine 6, dann wieder eine 9 ... ich bin noch dabei, das rauszufinden.
Es gibt da ja auch soviel Stimmen - ich hab erst Helen Palmer auf englisch gelesen und nun hat mir eine Freundin ein deutsches Buch (von Rohr) geliehen.

Mir waren halt nur die Uebereinstimmungen zwischen "meinen' Fischemaennern und der 5 aufgefallen.

lg
frangipani

Inaktiver User
16.02.2007, 10:54
Xenia,Bingo!!!!!!
Was mich stutzig macht ,hier wird über Fische ,Wassermänner,Zwillinge ,Krebse ,Schütze diskutiert -alles irgendwie negativ belastet *schnief*,gerade mit denen verstehe ich mich am besten.
Dann gibt es anscheinend einige "über den Dingen" stehende Sternzeichen ,wie die Löwen ,Steinböcke und Waagen ,über diese Sternzeichen gibt es nichts negatives!?

Inaktiver User
16.02.2007, 13:48
Xenia,Bingo!!!!!!
Was mich stutzig macht ,hier wird über Fische ,Wassermänner,Zwillinge ,Krebse ,Schütze diskutiert -alles irgendwie negativ belastet *schnief*,gerade mit denen verstehe ich mich am besten.
Dann gibt es anscheinend einige "über den Dingen" stehende Sternzeichen ,wie die Löwen ,Steinböcke und Waagen ,über diese Sternzeichen gibt es nichts negatives!?


super:yeah: bin ja auch Zwillinge habe es wohl gerochen hihi...

ja in der tat sind Wasserzeichen komplizierte Wesen..meine Erfahrung..die weniger komplizierten sind wohl waage, alle Erdzeichen und auch die Feuerzeichen mit Ausnahme von Schützen?! und Steinböcken?!

ich selber habe eher probleme mit Wasserzeichen und mit den Löwen..besonders mit den frauen dieser gattung..
am besten komme ich mit Wassermännern und Waagen klar..:yeah: :krone auf:

Inaktiver User
16.02.2007, 21:05
Was mich stutzig macht ,hier wird über Fische ,Wassermänner,Zwillinge ,Krebse ,Schütze diskutiert -alles irgendwie negativ belastet *schnief*,gerade mit denen verstehe ich mich am besten.

Och, ich wuerde nicht sagen negativ, sondern interessant!!! Die Zeichen, ueber die es weniger Klagen & Kopfzerbrechen gibt, sind vielleicht auch weniger aufregend? :freches grinsen:

Lg,
Alesia

Inaktiver User
17.02.2007, 12:02
Xenia,tja,ich bin Zwlling mit Aszendent im Schützen ,also das klassische Klischee von Freiheit und Abenteuer.
Habe mir vor vielen jahren mal ein ausführliches Horoskop erstellen lassen und dabei kam heraus, das irgend ein Haus im Steinbock steht ,das erklärt vielleicht meine bodenständigkeit.

Inaktiver User
18.02.2007, 20:11
Hallo Alesia

wenn ich das man wuesste - mal denke ich, eine 6, dann wieder eine 9 ... ich bin noch dabei, das rauszufinden.

lg
frangipani


Frangipani, schau mal, hier ist eine ganz interessante Seite,

http://www.enneagraminstitute.com/Tests_Battery.asp

wo du zwei gratis Tests machen kannst. Ich finde die Ergebnisse recht treffend, deuten bei mir z.B. wie schon fruehere Tests wieder auf die 4 (mit Fuenfer Fluegel) hin. Sehr aufschlussreich finde ich die Beschreibungen zu den "Misidentifications". Da erkennt man sich wirklich wieder, als der Haupttypus der man ist.

lg
Alesia

frangipani
18.02.2007, 23:28
Danke, Alesia, ich werde mal reingucken ;-)

lg
frangipani

Seven
19.02.2007, 07:25
Zitat von sintilay
Was mich stutzig macht ,hier wird über Fische ,Wassermänner,Zwillinge ,Krebse ,Schütze diskutiert -alles irgendwie negativ belastet *schnief*,gerade mit denen verstehe ich mich am besten.

Och, ich wuerde nicht sagen negativ, sondern interessant!!! Die Zeichen, ueber die es weniger Klagen & Kopfzerbrechen gibt, sind vielleicht auch weniger aufregend?

Lg,
Alesia

_______________________________________________

Hmhm

Muss doch sehr bitten...
Hier meldet sich eine Löwi... .Ich bin auch ein bunter Vogel!
(Beurteilung meiner Mutter).

Natürlich hat jedes Zeichen seine Staerken und Schwaechen.
Fühlt Euch nicht benachteiligt.

Ehrlich gesagt habe ich auch manchmal Probleme mit einer
Zwilling-Frau(gute Freundin).

Ich würde sie gerne öfter sehen,wir verstehen uns auch klasse.
Aber sie schafft es sich manchmal 1-2 Monate fernzuhalten.
Mit irgendwelchen Ausreden(bild ich mir ein).

Woran kann das liegen Xenia,was mache ich falsch?

Ich haette gern mehr Kontakt,aber ich weiss nicht.
Es scheint nicht sein zu sollen.

Wünsch Euch Allen einen schönen Tag

Seven

Inaktiver User
19.02.2007, 13:21
hallo Seven...

aaalso da kann ich jetzt nur von mir ausgehen...aber ich denke im groben wird es bei deiner freundin auch so sein...

als beispiel..habe mit meiner mutter guten kontakt...doch meistens kommt sie von sich aus..ruft an, kommt vorbei ...will mich besuchen ...
ich dagegen hätte nichts einzuwenden wenn sie nicht so oft einrufen täte oder vorbeikommen würde...ok ok es ist nur 1 mal die woche...aber mich nervt es schon...nicht das ich zu beschäftigt wäre..aber diese regelmässigkeit, dieses selbstverständliche das wir uns nun jede woche sehen müssen nervt mich gewaltig...fühle mich komischerwreise in die enge getrieben...lach kindisch ja...dennoch würde ich gerne entscheiden wann ich sie sehen will oder auch nicht!!
doch sie lässt ja keine zeit dazwischen..war jetzt paar tage krank...und konnte mich ausreden..wie zu müde, fieber usw...dennoch hat sie es geschafft sich wieder für heute einzuladen.grrr...sie ist wassermann!!! komisch...

warum wir so ticken??!! keine ahnung!! aber ich mag es eben nicht wenn jemand über meine zeit bestimmen möchte, und da ich nie offen es sagen kann..das ich die person nicht sehen will..suche ich ausreden um die gefühle nicht zu verletzen...
nicht nur bei meiner mutter..das ist auch bei anderen personen oft der fall...das ich einfach keine lust auf ein treffen habe!!

bin dann lieber mal alleine für mich, um gedanken zu ordnen, erinnerungen zu schwelgen, zu lesen...jaaa auch zwillinge braucht mal ruhe;-)
und wenn ich mich mal dazu zwingen muss , treffen zuzusagen aus höflichkeit dann bin ich dann auch eher wortkarg, eben nicht so gut drauf!
aber Seven..nimm es nicht persönlich!!! das ist bestimmt nicht nur bei dir der fall..sondern das macht sie bestimmt auch bei anderen so...;-) zwillinge sind labile und oft launische menschen..die sich oft zurückziehen..und gerne schwupps wieder auftauchen...da nützt leider auch kein gutes zureden oder schmeicheln...ich kann mich aber erinnern die einzige freundin die ich gerne jeden tag gesehen habe war auch zwillinge....hihi wir sind komplizierter als ihr denkt.

P.s hatte ja mal angedeutet oben..das ich mit löwefrauen nicht so gut klar komme...es waren immerhin 2 damen...was ich bei denen nicht so mochte..war dieses Besserwisserische...die eine dame war so überzeugt von sich...alles supergut zu können...das ich nie den mut hatte mal was anderes zu ihr zu sagen....das nervte mich an ihr gewaltig...und die andere dame ist meine cousine...wieder gleiches problem..sie weiß alles besser, kann alles besser, sie ist ja so toll....und und und...eifersucht zwischen uns beiden,war bei beiden damen ein thema....nein nicht ich auf sie sondern umgekehrt!!! fragt mich nicht warum?!!!!

es müssen nicht alle löwedamen so sein..um gottes willen..aber bei diesen 2 damen war mir diese ähnlichkeit eben aufgefallen..streit gab es auch öfters weil sie jede kritik sofort auf sich bezogen..und da wurden sie eben schnell laut eben wie ein löwe...da habe ich mich als zwillinge schnell zurückgezogen...weil wir hassen streit!!

Seven
19.02.2007, 13:42
Liebe Xenia,

vielen Dank dass du so offen und ehrlich warst.
So ziemlich genau habe ich mir das auch vorgestellt.Nach allem
was ich über das Zeichen wusste und mein eigenes Gefühl kam
da für mich auch so was raus.
Ich biğn auch ganz gern immer wieder allein.Oh ja.Kann auch
verstehen,dass andere das auch brauchen.Ich würde mich
ihr ja auch wirklich nicht dauernd aufdraengen.So eine bin ich
gar nicht.
Aber weisst Du,wir treffen uns auch mit den Maennern,die
eigentlich zuerst befreundet waren.Wir haben uns immer einmal
die woche getroffen.Zum Essen,Frühstücken oder irgendwas
unternehmen.Und das war immer sehr schön.Plöztlich dann
liess das zimlich aprupt nach(von ihrer Seite).Wir trafen uns
dann nur noch alle drei/vier Wochen.Und jetzt nur noch,wie
schon oben beschrieben...
Da denkt man sich zuerst,was ist da los,habe ich/wir was falsch
gemacht.Aber so was war nicht.Als offenen und ehrlichen
Löwen verwirrt mich das.Ich weiss nicht woran ich bin.
Ich weiss,dass es keinen Sinn hat auf was zu draengen,Vorwürfe
zu machen etc.Dann verdrückt sie sich wie ein Fisch.:smile:

Wir habens aufgegeben und wenn wir uns treffen mit ihnen
versuchen wir es zu geniessen so wie es ist.Weiss der
Kuckuck.

Ja,ich glaube Du hast recht,Löwe und Zwilling haben irgendwie
ein Kraefte-Problem.Bei meiner Freundin habe ich oft den
Eindruck,dass sie "neidisch"ist auf mich.Wünschte ich bilde es
mir ein.Oder fühlt sie sich meiner Grösse,meinem Glanz nicht
gewachsen?Hört sich komisch an,oder?Dabei hat es dazu
gar keinen Grund.Ich bin ein Mensch,der andere so lassen kann
wie sie sind und so akzeptiert.Ich bin so gut wie nie auf je-
mand neidisch oder eifersüchtig.Warum auch?Ich bin okay,
andere sind es auch.

Naja,ich finde es aber interessant so die Wesensarten von
Menschen zu erforschen und neues dazuzulernen.

Man muss bei allem das Gutse sehen!:smirksmile:

LG

Seven

Inaktiver User
20.02.2007, 13:18
Seven da gebe ich dir recht:blumengabe:

es wird wohl an irgendwas liegen.aber was genau wirst du von ihr nicht erfahren..mach dir keinen kopf:krone auf:

ja das klingt nach deiner erzählung..nach einem rückzug von ihrer seite aus..ist schon offensichtlich..:ooooh:

bleib du gelassen...dann wird sie sehen das du keine bedrohung für sie bist:zwinker: und das mit dem fische stimmt schon Zwillinge ähneln den Fischen doch sehr...sie sind schwer zu durchschauen und nicht fassbar...:freches grinsen:

ich im übrigen interessiere mich auch für Charaktere der sternzeichen und bin immer wieder überrascht wie ähnlich manche doch untereinander sind..
lg Xenia:blumengabe:

Inaktiver User
21.02.2007, 16:17
ich habe einen fische-krebs und bin super glücklich damit ...fühle mich vollständig verstanden, gleiches bedürfnis nach nähe und distanz. wir streiten beide nicht gern, sondern reden gemütlich bei einem glas wein über die dinge und er versteht es, wenn ich mal einen kurzfristigen rückzug brauche. er weiß sofort wie es mir aktuell geht, wenn er aus dem fenster nach dem wetter schaut und kann auch damit umgehen. irgendwie sind wir nicht nur aus dem gleichen holz, bei uns ist auch die maserung fast deckungsgleich :smile: ich mag fische.
immer vorausgesetzt, das ganze hat wirklich was mit der astrokonstellation zu tun.
lg
lissie

Sandra71
22.02.2007, 09:51
Ich glaube, es reicht einen Fisch anzuschauen und man weiß
schon - keine Zärtlichkeiten - womit auch? - schwer zu halten (nass), scheu und kalt ...;) Oder?


Nö...das kann ich gar nicht unterschreiben. Fische gehören m.E. zu den gefühlsbetontesten Sternzeichen überhaupt.

nina1999
28.02.2007, 10:04
Hat schon mal jemand Erfahrungen mit einem Fische-Mann gemacht? Ich bin Schützin. Und das soll überhaupt nicht passen.
hi,habe auch sonen fische mann problem,läuft sehr schleppend,da ich auch noch zwilling bin,wird das wohl eher so ein techtelmechtel bleiben,aber dank meiner "zwillings-coolness"läuft es noch....nicht verzagen

Inaktiver User
28.02.2007, 10:44
Liebe Xenia,


Da denkt man sich zuerst,was ist da los,habe ich/wir was falsch
gemacht.Aber so was war nicht.Als offenen und ehrlichen
Löwen verwirrt mich das.Ich weiss nicht woran ich bin.
Ich weiss,dass es keinen Sinn hat auf was zu draengen,Vorwürfe
zu machen etc.Dann verdrückt sie sich wie ein Fisch.:smile:

Wir habens aufgegeben und wenn wir uns treffen mit ihnen
versuchen wir es zu geniessen so wie es ist.Weiss der
Kuckuck.

Ja,ich glaube Du hast recht,Löwe und Zwilling haben irgendwie
ein Kraefte-Problem.Bei meiner Freundin habe ich oft den
Eindruck,dass sie "neidisch"ist auf mich.Wünschte ich bilde es
mir ein.Oder fühlt sie sich meiner Grösse,meinem Glanz nicht
gewachsen?Hört sich komisch an,oder?Dabei hat es dazu
gar keinen Grund.Ich bin ein Mensch,der andere so lassen kann
wie sie sind und so akzeptiert.Ich bin so gut wie nie auf je-
mand neidisch oder eifersüchtig.Warum auch?Ich bin okay,
andere sind es auch.

Naja,ich finde es aber interessant so die Wesensarten von
Menschen zu erforschen und neues dazuzulernen.

Man muss bei allem das Gutse sehen!:smirksmile:

LG

Seven

Sehr interessante Beobachtungen, Seven. Hmm, tja, ich bin Zwilling und muss sagen, dass ich mich von Loewen, maennlich als auch weiblich, oft sehr vereinnahmt fuehle..... als "wollten" sie zu viel von mir... Schwer zu beschreiben. Aber ich habe bei mir selbst die Erfahrung gemacht, dass ich mich gerade bei meinen 3 sehr guten Loewe Freund/innen oft ueber laengere Zeitraeume zurueckziehe. Komisch, nicht. Vielleicht nimmt die 'Groesse' und 'Ausbreitung' des Loewen in der Tat dem Zwilling ein wenig die Luft weg (und die Luft ist fuer den Zwilling essentiell). Wer weiss, es macht jedenfalls Spass, zu spekulieren. :blumengabe:

Im uebrigen habe ich noch nie den Vornamen Rumis so buchstabiert gesehen, wie in deiner Signatur... auch interessant! :)

LG,
Alesia

Kuesserin
01.03.2007, 13:14
Fische-Männer. Ohhhhh, wie blutet mir das Herz ;-)

Seit 10 Jahren komm ich von diesen Männern nicht weg, weil eben so "klein-Junge" und sensibel und charmant und und und....

Auch gleich Thema "Heiraten, Kinder kriegen"...als ich ein paar Wochen später darauf einging...SCHWUPP...da schwamm er wieder weg....wollte nix mehr davon hören....es wurde ihm wohl doch zu eng???

Aber es passt nicht. Zu mir (Widder). Ich bin direkt. Fische reden sich - wenn Sie überhaupt reden - alles schön. So, wie es in ihre Welt passt.

Sie ziehen sich zurück. Sind stur. Aalglatt...du kannst sie nie wirklich greifen. Depressiv. Launisch. Zärtlich. Wunderbar. Sonderbar. Phlegmatisch. Passiv.

Ich weine immer noch, weil er so sanft sein kann.

Ich hasse immer wieder, weil er nie wirklich greifbar ist. Er schwimmt einfach zu oft davon...und ich glaube, diesesmal kommt er nicht mehr?? Vielleicht auch besser so.

Ich bin mal mit einem 50jährigen Taxifahrer nach Hause gefahren. Er war Fisch. Ich habe ihm mein Leid über meinen aktuellen Fisch (damals 34 J.) geklagt...Der Taxifahrer meinte, dass er genau wüßte, wovon ich spreche. Er selbst hätte erst vor 2 Jahren geheiratet, er konnte sich nie festlegen....

Er meinte, Du mußt einen Fisch einfangen und zwar so, dass er es nicht merkt. Wenn Du ihn hast, dann hast Du ihn. Du darfst ihm aber nie das Gefühl geben, das Du weißt, dass Du ihn "hast". Und Du mußt immer daran denken, dass ein Fisch seinen großen Swimmingpool zum Untertauchen IMMER braucht und auch nutzen wird.

Na ja....mein Fischlein ist nun weg.

Leider hatten wir gestern ein Streitgespräch (Trennung ist schon lange passiert). Als ich anfing etwas lauter zu werden, hat er mir den Hörer aufgeknallt und danach eine SMS geschrieben: Ich lasse Dich in Ruhe. Lass mich Du auch in Ruhe. Vergiss mich.

Puh...sowas hat er noch nie gesagt :-(

Inaktiver User
01.03.2007, 13:26
ooh Kuesserin..kann es gut nachvollziehen..die sind auch sowas von süß und unschuldig..ach wie sehr ich meinen geliebt hatte...

der letzte kontakt ist wieder über 1 monat her..er ist wieder untergetaucht..davor wollte er mich sehen, schmusen, liebhaben 1000 dinge wollte er aufeinmal..ich aber mich zurückgehalten..weil wusste es ist bei ihm wieder eine phase vorm rückzug grr....
als ich ihm dann schrieb...: ich denke an dich! antwortete er darauf: gerne aber nicht zuviel !!! oh mann ich hätte ihn umbringen können!! er wollte mich sehen, spüren usw. aber ich soll darauf nicht menschlich reagieren??

außerdem bemerke ich nun bei Fischemännern sie sind sehr an ihre familie gebunden, fahren häufig zu den eltern lassen sich dort auch verwöhnen...auch im hohen alter...ist mir halt bei 2 männern aufgefallen;-)

Kuesserin
01.03.2007, 13:39
An alle Fischerfahrenen, was heißt denn nun das:


Leider hatten wir gestern ein Streitgespräch (Trennung ist schon lange passiert). Als ich anfing etwas lauter zu werden, hat er mir den Hörer aufgeknallt und danach eine SMS geschrieben: Ich lasse Dich in Ruhe. Lass mich Du auch in Ruhe. Vergiss mich.

Puh...sowas hat er noch nie gesagt :-(

Dazu kommt, dass wir - bevor wir das Streitgespräch hatten - ein bisschen rumgesmst haben, weil er eine Telecom hatte. In irgendeiner SMS habe ich geschrieben: Telecom hin - Telecom her, Du denkst Du sowieso nur an Dich. Dann schreibt er: Nein, Kuesserin, an DICH.

Dann hat er angerufen. Dann haben wir gestritten. Dann wurde ich lauter. Dann legte er auf und schrieb eben das: Ich lasse Dich in Ruhe. Lass mich Du auch in Ruhe. Vergiss mich.

Schluß ist schon lange. Bzw. Immer wieder mal. Diesmal haben wir uns das letzte mal am 24.01.2007 gesehen.

Ob ich den nochmal raus krieg aus meinem Kopf???

Inaktiver User
01.03.2007, 14:51
hmmm er hat sich mal wieder in die ecke bedrängt gefühlt...er agiert passiv-aggressiv ...sie hassen streitgepräche das ist für sie pure Achterbahn...deshalb dieser Schutz von seiner seite aus...

und was er da schreibt..nagut im Moment fühlt er sich von dir bedrängt, ausgenommen wie ne Weihnachtsgans, tranchiert, zerpflückt;-)

er fühlt sich schutzlos, hat das Gefühl sich nicht behaupten zu können, fühlt sich dir ausgesetzt, machtlos, nicht verstanden., verletzt..dieses vergiss mich bedeutet: Lass mich bitte im moment in ruhe,,du hast mir weh getan. der streit macht mich müde...und traurig....brauche zeit zum zurückziehen zum nachdenken..

meine Erfahrungen aus mittlerweile 9 Monate Fischebekanntschaft...kann aber passieren das wenn die wogen geglättet sind..gras drüber gewachsen sind sie wieder ankommen..aber auch nur wenn das liebe frauchen nicht wieder sauer ist und gaaanz lieb:))) ist und macht halt meiner so immer grrrr...

Kuesserin
02.03.2007, 11:45
hmmm er hat sich mal wieder in die ecke bedrängt gefühlt...er agiert passiv-aggressiv ...sie hassen streitgepräche das ist für sie pure Achterbahn...deshalb dieser Schutz von seiner seite aus...

und was er da schreibt..nagut im Moment fühlt er sich von dir bedrängt, ausgenommen wie ne Weihnachtsgans, tranchiert, zerpflückt;-)

er fühlt sich schutzlos, hat das Gefühl sich nicht behaupten zu können, fühlt sich dir ausgesetzt, machtlos, nicht verstanden., verletzt..dieses vergiss mich bedeutet: Lass mich bitte im moment in ruhe,,du hast mir weh getan. der streit macht mich müde...und traurig....brauche zeit zum zurückziehen zum nachdenken..

meine Erfahrungen aus mittlerweile 9 Monate Fischebekanntschaft...kann aber passieren das wenn die wogen geglättet sind..gras drüber gewachsen sind sie wieder ankommen..aber auch nur wenn das liebe frauchen nicht wieder sauer ist und gaaanz lieb:))) ist und macht halt meiner so immer grrrr...

Könnte passen. Aber das ist doch keine Basis für eine funktionierende Beziehung? Oder?

Wenn ich wegen jeder Bemerkung, mit der ich sein empfindliches Seelchen verletze, erstmal einen Sommer warten muß, bis das Gras hoch genug gewachsen ist, sind wir ja eher in Rente, bevor wir es zum Traualtar schaffen.

Geheiratet hat er mich übrigens schon 2x. Schon bei der Antwort auf seine (Heirats)Frage war ich wieder viel zu unsensibel und wir mußten erst wieder Gras wachsen lassen, bis wir uns erneut annäherten.

Und wenn ich dann ganz lieb und nett auf ihn zugehe. Und vernünftig rede....dann kommen so Sprüche wie: Es ist schon so viel passiert. Ich kann das nicht vergessen. Bei jedem Streit kommen die alten Sachen wieder hoch. Dann sag ich nix mehr (hat ja eh keinen Sinn)....dann kommt er wieder mit "Eigentlich können wir doch heiraten"....Natürlich bin ich verwirrt, denn noch vor drei Tagen konnte er nicht verzeihen...ich gebe wieder die falsche Antwort....das Gras muß wieder wachsen...und so schaffen wir auch noch unser 4. Jahr. Wetten, dass....?!

Inaktiver User
02.03.2007, 12:25
@Kuesserin
:allesok: Deine Beschreibung unterschreib ich sofort!! :freches grinsen:

Meine Erfahrung mit Fische-Männern?

Superlieb, sensibel, gesellig und trotzdem irgendwie ruhig. Mit ihnen kannst Du einfach über alles reden. Fische verstehen auch alles. Und Fische möchten immer, dass es Dir gut geht. Sie sind keine Aufreissertypen, keine Machos, viel zu verträumt. Fische leben in ihrer eigenen Welt, vielleicht in ihrer Unterwasserwelt. Die sind oft eeeeeewig weit weg....!

Fische sind aalglatt. Glitschig. Du kriegst sie selten wirklich zu fassen. Der steht heute noch voll da. Du meinst, er gehört dir und dann....am nächsten Tag....ganz grundlos...ist er einfach weg. Irgendwann kommt er aber wieder und tut so, als wäre nichts gewesen. Und wenn Du meinst, Du hast ihn wieder....gleitet er Dir aus den Händen (glitschig), taucht unter und ist wieder weg.

Fische kommen manchmal in die Gänge (Anruf, SMS....), was aber nicht heißt, dass er es bald wieder macht. Fische sind keine Kämpfer, Fische sind faul und phlegmatisch (darfste ihnen aber nicht sagen, weil sie sonst, da sehr empfindlich, beleidigt sind).

Fische sind gerne ein bisschen depressiv und überlegen und überlegen und überlegen....auf keinen Fall darfst Du da auf seinem zarten Seelchen rumtrampeln und ihn zu Taten drängeln oder ihn gar "beschimpfen". Das macht einen Fisch nur noch trauriger.....!

Fische SCHWINDELN auch gerne. Sie lügen nicht aus Boshaftigkeit, sondern einfach nur, um manchen Dinge zu beschönigen und niemanden zu verletzen. Und überhaupt haben die ohnehin ihre eigene Wahrheit. Vielleicht ist das nun mal in der Unterwasserwelt so???

Dennoch: Ich liebe mein Fische-Männlein! :kuss:

Liebe Grüße
Estelle

Inaktiver User
10.03.2007, 08:27
Ich habe ja immer betont, dass mein Fische Mann etwas anders ist als andere Fische Männer. :kuss:

Aber eines stelle ich seit gestern wieder fest. Er ist ja soooo wehleidig. Oder ist man mit einem etwas stärkeren Schnupfen wirklich so krank, dass man sich ins Bett legen muß ?? :wie?:

(Aber wahrscheinlich ist das Männertypisch, egal welches Sternzeichen...:freches grinsen: :freches grinsen: )

Inaktiver User
10.03.2007, 09:23
Mensch Mädels,

hängt Euch doch nicht so am Sonnenzeichen auf, weil Euch ANDERE Erklärungen nicht in den Sinn kommen wollen.

Fische sind nicht dies oder jenes - sie sind individuelle Persönlichkeiten, nicht einer wie der andere.

Sie können durchaus sehr aktiv, zupackend, verantwortungsbewusst und enscheidungsfroh sein.

Ich bin Fischin und seit 21 Jahren mit einem Löwen zusammen. Weder fühle ich mich von ihm vereinnahmt, noch überstrahlt, noch ist er der tonangebende Part bei uns. Wir wechseln uns dabei ab, und ich, das "zarte Fischemädchen" bin diejenige, die hier für die emotionale Stabilität sorgt. Ohne mich käme Herr Löwe zügig ins Trudeln - bei mir kann er auftanken, in meinen Fischeteich eintauchen, sich treiben lassen, und am nächsten Tag wieder die Welt retten.

In unserem Freundeskreis gibt ein Paar mit der umgekehrten Konstellation - er Fisch, sie Löwin. Klappt noch länger als bei uns. Fischemann hat seine Löwin geheiratet, und sie haben drei Kinder. Er sorgt für seine Familie, schleppt seine drei Söhne in jeder freien Minute raus, auf "Abenteuersuche", ist ein super Vater. Er sagt seine Meinung sehr deutlich und hat Null Probleme damit, jemandem, den er nicht mag, das auch ganz deutlich zu zeigen.

Es gibt noch einen Fischemann in meinem Freundeskreis - ebenfalls seit über 10 Jahren mit seiner Frau zusammen, verheiratet, ein Kind. Sehr zupackend, sehr aktiv. Er ist sicher eher der Typ, der Konflikten aus dem Weg geht - er hat seine eigene Form des Umgangs gefunden. Er wird dann ironisch. Ich finde das ebenfalls sehr deutlich, wenn man die Zeichen denn lesen kann und lesen will.

Trotz meines Sonnenzeichens bin ich klar, konfliktfreudig und lasse mir ganz bestimmt nicht auf der Nase herum tanzen.

Ich finde Löwen nicht einschüchternd oder besonders kraftvoll, sondern habe sie als liebevolle, liebesbedürftige Menschen kennen gelernt - ein Löwe strahlt, wenn er sich geliebt fühlt und ein "Königreich" hat, zu dem er zurück kehren kann. Für seine Königin tut er alles. Das gilt aber genauso für die Fischemänner in meinem Umfeld.

Ah - da fällt mir ein - einen Löwemann habe ich vergessen. Er ist seit irgendwas um 15 Jahre mit einer Steinböckin liiert. Der würde nach den Beschreibungen hier vermutlich als waschechter Fisch durchgehen. Ist er aber nicht. Er ist Löwe, nur eben einer der Löwen, die aus sich heraus unsicher sind und nie gelernt haben, dass sie eine Wahl haben.

Wie jemand tickt KÖNNTE also rein theoretisch mit seinem Sonnenzeichen eher weniger zu tun haben, und dafür von individuellen Aspekten wie Prägung und Identät abhängen.

Kein Mensch, der mich kennenlernt und sich für Astrologie interessiert, käme auf die Idee, mich für einen Fisch zu halten. Die Tipps, die immer wieder kommen, sind Löwe oder Skorpion. Liegt vielleicht daran, dass ich nicht zögern würde, mich mit Getöse auf jeden zu stürzen, der meinen Lieben oder mir an die Wäsche will. Das blitzt eindeutig aus meinen Augen und macht mich dann eben in den Augen der Astrofans flugs zur Löwin oder zum schwarzen Spinnentier mit finster erhobenem Stachel.

:freches grinsen: :freches grinsen:

Booooohoooooo! *roar* :cool:

Liebe Jungs und Mädels - haltet Euch nicht am Sonnenzeichen fest, wenn es nicht klappt mit den Fischen, Löwen, Krebsen oder Zwillingen und Ihr händeringend nach Erklärungen fahndet. Es liegt nicht am Sonnenzeichen. Ein Fisch ist nicht wie der andere. Nicht jeder Löwe strotzt vor Selbstbewusstsein. Nicht jeder Krebs krabbelt seitwärts. Es sind nicht alle Jungfrauen pedantisch und alle Waagen Ästheten. Lernt den Menschen kennen und verstehen, zeigt Euch wie Ihr seid, dann wuppt die Sache schon. Oder auch nicht. In Astrologiebüchern werdet Ihr jedenfalls keine treffenden Gebrauchsanweisungen finden.

Grüssle
Seawasp

Inaktiver User
13.03.2007, 21:48
Mein Ex ist ein Fischemann gewesen. Ich bin Krebs. Das geht gar nicht. Er war zwar hilfsbereit aber mega sensibel und er fühlte sich sehr schnell angegriffen, dass ging gar nicht mehr. Man brauchte nur sagen das man mal mit Freundinnen was machen mag und schon war er dagegen.

Inaktiver User
15.03.2007, 07:20
Er war zwar hilfsbereit aber mega sensibel und er fühlte sich sehr schnell angegriffen, dass ging gar nicht mehr. .


Ja, das kenne ich auch und dann war er tagelang eingeschnappt.
War 23 jahre mit einem fisch-mann zusammen.

lg
lara

Inaktiver User
03.05.2007, 12:32
Mein Exfreund ist Fische und ich habe da echt das große Kotzen bekommen, um das mal ganz ehrlich hier zu sagen.

Er war:
-sehr anhänglich
-ich hatte kaum Freiheiten
-er wollte überall dabei sein
-nachdenklich
-poetisch
-gefühlsbetont
-sehr sensibel
-leicht angreifbar
-hilfsbereit
-aalglatt
-ziehen sich gerne zurück
-sind gerne alleine
-stur
-depressiv
-launisch
-zärtlich
-sonderbar
-passiv
-langweilig
-denkt viel übers Leben nach
-weinerlich

Und da ich Krebs bin, passte das überhaupt nicht. Ich bin ein Mensch der manchmal sehr launisch sein kann, aber auch in gewissen Lebenslagen sehr sensibel ist. Und ich denke dann braucht man einen Mann, der nicht genauso ist. Das zieht einen nur mit runter. Mein Partner fühlt sowie ich, ist aber ein Mensch der im Ganzen positiver denkt, als ich. Ja, und sowas brauche ich. Er ist auch ein Ruhepol für mich, aber einer der mir zeigen kann, wo es langgeht und nicht mit mir trauert. So stehe ich ja nie wieder auf. Damit meine ich, dass ich so nicht wieder aus dieser momentanen Lebenslage rauskommen würde. Das schätze ich sehr an meinem jetzigen Partner. :blumengabe:

MaryB
05.05.2007, 15:57
Ich war 7 Jahre mit einem Fisch verheiratet. ALPTRAUM!!! Psychisch krank, verschlossen, krankhaft eifersüchtig.

Eigentlich halte ich überhaupt nichts davon mir den Partner nach dem Sternzeichen zu suchen. Schließlich bin ich eine Waage, ich glaube kein Mensch ist komplizierter/unkomplizierter als ich.

Seit fast 4 Jahren habe ich eine Beziehung, seltsamerweise wieder ein Fisch Mann. Es zeigen sich Parallelen zu meinem Ex, die krankhafte Eifersucht und der Hang zu depressiven Verstimmungen. Mein jetziger Fisch lügt auch oft und gerne. Trotzdem ist er sehr verletzlich, sensibel, nach außen hin total Macho, romantisch, schreibt mir Gedichte, er ist so vielfältig daß ich ihn trotz seiner Lügen von Herzen und bedingungslos liebe.

Inaktiver User
14.05.2007, 08:53
Liebe Leserinnen,

also ich muß schon sagen...die Fische-Geborenen kommen hier aber ganz schlecht weg! Ich finde, sehr zu unrecht.
Ich bin eine Fischefrau und war mit einem Fischemann verheiratet. Jetzt bin ich mit einem Löwen zusammen und so glücklich wie am ersten Tag!
Grundsätzlich kann ich sagen, daß es zwar schon so ist, daß zu jedem Tierkreiszeichen gewisse Eigenschaften gezählt werden können. Aber das spielt eine eher untergeordnete Rolle, denn jeder Mensch wird durch Erlebnisse und Erfahrungen doch viel mehr geprägt und ich für mich kann sagen, daß ich doch schon durch eine harte Schule gegangen bin und gelernt habe, mich durchzusetzen z.B.
Auch wenn man schnell beleidigt ist, kann man sich das in der heutigen Zeit nicht mehr erlauben, das werden einem die Menschen in der Umgebung schon zeigen!
Ebenso gilt das für schwindeln :-) damit kommt man auch nicht lange durch oder steht ziemlich bald allein da.
Also laßt euch bitte nicht zu sehr von der Konstellation der Tierkreiszeichen beeindrucken, sondern lernt den Menschen erst mal richtig kennen.

Schönen Tag, sonnenschein32 :lachen:

crocus53
14.05.2007, 11:25
Es werden hier gemachte Erfahrung verallgemeinert und angeblich einem Sternzeichen untergeordnet. NIcht erstaunlich: gibt es hier doch auch zu jedem Sternzeichen einen "passenden " Strang, wo man das andere Sternzeichen verunglimpfen kann.

Als frühere Hellseherin habe ich immer darüber geschmunzelt, wer da zum angeblich astrologisch paßt oder nicht paßt. Da mich ja alle Sternzeichen aufgesucht haben, kann ich nur immer wieder sagen:

Sensible und Unsensible Menschen ziehen sich durch alle Sternzeichen. Und warum sind manche Menschen anfangs so euphorisch? Weil es laut Horoskop passt. Erst wenn es dann nicht mehr passt, werden die negativen Aspekte rausgekramt. Obwohl die doch anfangs auch schon da waren...oder verstehe ich die Astrologie falsch?

Ich habe sehr glückliche Menschen erlebt, die vom Sternzeichen gar nicht passen dürften und in der Mehrzahl aber ungesunde Beziehungen, die als "ideal" galten. Und dann nur noch Schimpfkanonaden für den anderen übrig hatten.

Das Schlimmste ist, sich aus einer gemachten Erfahrung heraus einem neuen Menschen zu verschließen, der evtl. das gleiche Sternzeichen hat wie der Partner, mit dem es nicht klappte - und sich diesem neuen Partner nicht öffnen zu können. Ihn im schlimmsten Fall sofort ablehnt.

So bleibt die Tür zum Glück verschlossen. Selbst zugenagelt. Nicht mehr offen für neue, auch andere Erfahrungen, die das Gegenteil behaupten könnten....


Es passieren einfach Dinge, glückliche und unglückliche , die menschlich sind. Und das durch alle Sternzeichen hindurch.


crocus

Inaktiver User
18.05.2007, 10:04
ich bin Fisch Aszendent Steinbock, viele Dinge die ich hier gelesen habe stimmen schon, auch wenn ich sagen würde falsch gedeutet:zwinker:

Es heisst Fisch sagen nicht immer ganz die Wahreheit, ich würde eher sagen ich erzähler nicht alles. Wenn man mir eine Konkrete frage stählt, sage ich auch die Wahrheit egal was das für KOnsequenzen mit sich bringt.

Es stimmt auch das ich persönlich extrem extrovertiert sein kann, kann ohne problem an einen guten Tag ne Party unterhalten!Es gibt aber auch leute die mich schon seit jahren als sehr ruhig einschätzen, desweiteren bin ich auch in einer partnerschaft eher ruhig, ich muss nicht alles ausdiskutieren," es reicht wenn ich ne BEziehung habe, da muss ich nicht auch noch darüber reden:freches grinsen:"

Hatte auch nie das Bedürfniss meine Partner ändern zu wollen oder erziehen zu wollen, warum auch entweder es passt oder ich lass es bleiben,dann gehe ich halt.
ICh will damit sagen ich habe nicht das bedürfniss an jemanden Rumzuerziehen, jeder ist wie er ist und ich erziehe keinen erwachsenen. ich will auch nicht das sich jemand für mich verbiegt, also wiegesagt entweder es passt oder halt nicht! muss ich nicht diskutieren.

Ich lese Überal Fische sind nicht greifbar, kann ich nicht nachvollziehen...oder man hat es mir bis jetzt noch nicht gesagt. Es kommt auch vor das ich sehr offen gegenüber anderen PErsonen sein kann und dann vermeindlich zu machen, denke mal der grund dafür ist Angst, Unsicherheit u.s.w! Ich meine, man führt vielleicht ein super Gespräch weil die Stimmung passt oder einfach das vertrauen zu der PErson da ist. aber die erwartete Reaktion kommt vielleicht nicht und man fühlt sich zurückgestossen ab es jetzt wirklich so ist das man zurückgestossen wurde ist ja erst mal egal aber die Angst ist da.

hatte eigentlich immer feste BEziehungen, die von mir beendet wurden :knatsch: Mag sein das, dass für die jetzt expartner immer sehr spontan kam für mich war das nicht spontan. Habe jetzt seit fünf Jahren nen Scorpion und das passt. auch wenn ich sagen muss das er beiweiten nicht alles weiss über mich.

Inaktiver User
18.05.2007, 16:37
ich bin Fisch Aszendent Steinbock, viele Dinge die ich hier gelesen habe stimmen schon, auch wenn ich sagen würde falsch gedeutet:zwinker:

Es heisst Fisch sagen nicht immer ganz die Wahreheit, ich würde eher sagen ich erzähler nicht alles. Wenn man mir eine Konkrete frage stählt, sage ich auch die Wahrheit egal was das für KOnsequenzen mit sich bringt.

Es stimmt auch das ich persönlich extrem extrovertiert sein kann, kann ohne problem an einen guten Tag ne Party unterhalten!Es gibt aber auch leute die mich schon seit jahren als sehr ruhig einschätzen, desweiteren bin ich auch in einer partnerschaft eher ruhig, ich muss nicht alles ausdiskutieren," es reicht wenn ich ne BEziehung habe, da muss ich nicht auch noch darüber reden:freches grinsen:"

Hatte auch nie das Bedürfniss meine Partner ändern zu wollen oder erziehen zu wollen, warum auch entweder es passt oder ich lass es bleiben,dann gehe ich halt.
ICh will damit sagen ich habe nicht das bedürfniss an jemanden Rumzuerziehen, jeder ist wie er ist und ich erziehe keinen erwachsenen. ich will auch nicht das sich jemand für mich verbiegt, also wiegesagt entweder es passt oder halt nicht! muss ich nicht diskutieren.

Ich lese Überal Fische sind nicht greifbar, kann ich nicht nachvollziehen...oder man hat es mir bis jetzt noch nicht gesagt. Es kommt auch vor das ich sehr offen gegenüber anderen PErsonen sein kann und dann vermeindlich zu machen, denke mal der grund dafür ist Angst, Unsicherheit u.s.w! Ich meine, man führt vielleicht ein super Gespräch weil die Stimmung passt oder einfach das vertrauen zu der PErson da ist. aber die erwartete Reaktion kommt vielleicht nicht und man fühlt sich zurückgestossen ab es jetzt wirklich so ist das man zurückgestossen wurde ist ja erst mal egal aber die Angst ist da.

hatte eigentlich immer feste BEziehungen, die von mir beendet wurden :knatsch: Mag sein das, dass für die jetzt expartner immer sehr spontan kam für mich war das nicht spontan. Habe jetzt seit fünf Jahren nen Scorpion und das passt. auch wenn ich sagen muss das er beiweiten nicht alles weiss über mich.




mein Exfisch war auch mit Asz. Steinbock..:ooooh:

schwieriger extrem freiheitsliebender hübscher Mann:freches grinsen:

und liebt alles was heimlich abläuft...also affairen:ooooh:

Inaktiver User
18.05.2007, 17:57
mein Exfisch war auch mit Asz. Steinbock..:ooooh:

schwieriger extrem freiheitsliebender hübscher Mann:freches grinsen:

und liebt alles was heimlich abläuft...also affairen:ooooh:

mein ex war auch fisch mit asz steinbock, aber ganz anders.
überhaupt nicht freiheitsliebend, heimlichkeiten machten ihn verrückt.
tja, kann man halt nicht so pauschal sagen.

Inaktiver User
18.05.2007, 18:58
naja freiheitsliebend bin ich schon, ich sage immer je länger meine leine ist um so größer ist die chance das ich bleibe :kuss:
muss auch noch eines sagen hatte bis jetzt (nicht in dieser besziehung) 2mal mehr oder weniger ne affaire mit nen fischemann,
beide waren gebunden:ooooh: der sex war gut, aber beziehungstauglich ganz bestimmt nicht, never!!!
was ich auch noch erstaunlich finde wenn ich sämtlich beziehungen oder was auch immer durchgehe, die affairen hatte ich mit fischen, beziehungen mit scorpionen oder steinbock. ich glaube es gibt gar keine anderen sternzeichen oder ich lerne nicht´s anderes kennen.

Annabebe
22.05.2007, 12:45
Hallo amount, ... eigentlich bestätigst DU unsere Erfahrungen mit den Fisch-Männern - sorry- aber so sickert langsam durch.....

ich habe zwei Freundinen Fisch-Frauen - haben mit den Fisch-Männern manches gemeinsam - manches natürlich nicht - aber beide haben eines gemeinsam - aus der Beziehung plötzlich zu verschwinden.... und immer war der andere schuldig ( bei der ersten z.B. war der Freund an der Affaire mit einem anderen schuldig, weil er für 6 Wochen nach Australien gereist ist - ......
...in dieser Zeit wollte sie schon "die Affaire" heiraten)...

Nach meinen langen Beobachtungen sind die Fische sehr egoistisch, was man nicht immer gleich merkt, da sie ein nettes Wesen haben...

Inaktiver User
23.05.2007, 13:38
ich bin jetzt 30 Jahre alt hatte bis jetzt 3 Beziehungen, die erste ging ein Jahr damals war ich 16 von diesem habe ich mich getrennt. Da er mir immer wieder gesagt hat das ich gut für´s bett bin, aber gefühlmässig er noch an seiner ex hing. Irgendwann habe ich wohl ins seinen augen von heute auf morgen schluss gemacht ich wollte mehr....
Mit dem 2ten war ich 8Jahre zusammen als ich mich von ihm getrennt hatte war unsere Tochter damals 3 (war im erziehungsurlaub, musste mit Kindergeld und erziehungsgeld hinkommen), er war bei der Bundeswehr und war aller 2Wochen zuhause, wir hatten damals viele Probleme auch finanziell, Mietschulden ,mit dem damaligen vermieter gab es ein abkommen das wir jeden monat etwas nachzahlen müssen! Ich hatte auch den glauben das er das macht. Zumal ich ihm auch geld gegeben hatte so das ich und die kleine teilweise nur 50DM für 2Wochen zu verfügung hatten. Irgendwann kam ein Brief vom Anwalt mit der räumungsklage, wenn wir nicht innerhalb von 2 Wochen über 8.000DM mietschulden nachzahlen, (da die Vereinbarung nicht eingehalten wurden!) ich habe damals ein Konto aufgelößt wo der Erbteil von meinem Vater darauf war und habe alles was an Mietschulden und so war. mit einem mal bezahlt und habe mich getrennt.... vielleicht sollte ich noch schreiben das er damals richtig gut verdient hat, dass er sich regelmäßig nen neuen PC und solche kleinigkeiten gekauft hatte und an den Wochenenden wo er nicht heimkommen konnte er viel spass mit seinenn Kumpels hatte!
Was ist daran egoistisch???? Das ich für denn einen nicht mehr den Lückenbüßer spielen wollte und für den anderen MAMI??

Ach in Beziehung Nr. 3 lebe ich seit 5 Jahren.
Dazwischen gab es vielleicht welche wo ich mich aber in der Kennenlernphase mich noch zurück gezogen.

crocus53
29.05.2007, 20:22
Hallo amount, ... eigentlich bestätigst DU unsere Erfahrungen mit den Fisch-Männern - sorry- aber so sickert langsam durch.....

... und bestätigt die ganz allgemeine Erfahrung, die einem mit jedem Sternzeichen passieren kann...

Als Hellseherin kann ich Hunderte solcher Stories quer durch alle Sternzeichen erzählen. Es ist einfach nicht spezifisch.

Plötzlich sind es in diesem Posting "Fische-Allüren"...Vor den irgendwann entstandenen Allüren waren aber die Verzückung über die "guten" Fische-Eigenschaften der Renner...sonst hätte ein Fisch doch gar keine Chance haben können, oder wie ist' s hier mit der Logik???

crocus

lotti66
10.06.2007, 18:23
Muß mich hier doch mal einklinken.Auch ich hatte über 20 Jahre einen Fische-Mann.Dachte ich zumindest das er ein typischer Fisch ist,mit all seinen Eigenschaften.Doch plötzlich wie aus heiterem Himmel zeigte er mir sein zweites ich,egoistisch,kaltherzig und stur,über Leichen gehend.Also sollte man sich nie auf das Sternzeichen und ihre Eigenschaften verlassen,weil da biste verlassen.

Inaktiver User
14.06.2007, 01:43
Hm, ich bin auch eine Wassernixe (Aszendent Waage) :zwinker:

Also ich muss sagen ich bin schon manchmal etwas erstaunt wie "typisch" das bei mir selbst zu finden ist, was man fischen so nachsagt...Teils hab ich das auch bei anderen Fischen festgestellt. Also bin z.b. sehr freiheitsliebend, etwas unbeständig und höre auch oft, dass ich "schwer zu fassen" bin :ooooh:
Aber wie schon eine Vorschreiberin schrieb, bin ich jetzt z.b. eher das Gegenteil von passiv, depressiv oder faul (mache z.b. gern und viel Sport, bin sehr ehrgeizig usw.)...wenn mir etwas nicht passt, sag ich es einfach direkt und sachlich/diplomatisch heraus. Bin auch nicht überempfindlich. Eher im Gegenteil. Wenn ich für mich festgestellt hab, dass irgendetwas nix (mehr) bringt,dann schwimm ich einfach so, ohne Worte, davon....(könnt mir vorstellen, dass einige Ladys hier jetzt gern wissen würden WARUM das so ist, weil immerhin ist es diese "typisch" nachgesagte Fische-Art. Geb gern mein Statement dazu ab, wenns interessiert *g*)
Beziehungstechnisch hatte ich es noch nie wirklich oft mit den anderen Wasserzeichen zu tun (Fische, Krebs, Skorpion)...kenne aber einige Fische-Männer, rein platonisch ;) Da sind einige schon wirklich so wie hier überwiegend beschriebnen...aber auch nicht jeder! Vielleicht kommt es einfach auch nur auf weitere Konstellationen an (Aszendent und Mond sollen z.b. seeehr wichtig sein in der Astrologie)
Auffallend ist, dass ich überwiegend Beziehungen mit Löwe- und Widdermännern hab. Verstehe mich mit denen, entgegen aller Vorhersagen, echt super! Mein Freund (Verlobter) ist Widder Aszendent Löwe (hab ich zwei Fliegen mit einer Klatsche geschlagen :freches grinsen: ) ....er ist seeeehr aktiv und unternehmungslustig...genau wie ich....wir sind beide gleichgestellt....und entgegen dieser Konstellationsverurteilung ("Fische und Widder passt gar nicht!") verstehen wir uns wirklich sehr gut, diskutieren viel (im postivien) und da geht keiner vorschnell in die Luft oder wird unterdrückt o.ä....

Fazit: Lasst euch nicht zuviel von der Astrologie lenken :blumengabe: Letztendlich muss man immer auf seine innere Stimme hören.
Ich interessiere mich z.b. selbst generell für das Thema...aber ich bin trotzdem nicht davongerannt als ich festgestellt hab, dass mein Freund Widder ist ;)

Inaktiver User
14.06.2007, 10:53
[QUOTE=Champagnerperle]Hm, ich bin auch eine Wassernixe (Aszendent Waage) :zwinker:

Also ich muss sagen ich bin schon manchmal etwas erstaunt wie "typisch" das bei mir selbst zu finden ist, was man fischen so nachsagt...Teils hab Wenn ich für mich festgestellt hab, dass irgendetwas nix (mehr) bringt,dann schwimm ich einfach so, ohne Worte, davon....(könnt mir vorstellen, dass einige Ladys hier jetzt gern wissen würden WARUM das so ist, weil immerhin ist es diese "typisch" nachgesagte Fische-Art. Geb gern mein Statement dazu ab, wenns interessiert *g*)
QUOTE]

na los las dich nicht so feiern....:kuss: :blumengabe: erzähl schon!!!:freches grinsen: :krone auf:

Inaktiver User
29.06.2007, 11:35
[QUOTE=Champagnerperle]Hm, ich bin auch eine Wassernixe (Aszendent Waage) :zwinker:

Also ich muss sagen ich bin schon manchmal etwas erstaunt wie "typisch" das bei mir selbst zu finden ist, was man fischen so nachsagt...Teils hab Wenn ich für mich festgestellt hab, dass irgendetwas nix (mehr) bringt,dann schwimm ich einfach so, ohne Worte, davon....(könnt mir vorstellen, dass einige Ladys hier jetzt gern wissen würden WARUM das so ist, weil immerhin ist es diese "typisch" nachgesagte Fische-Art. Geb gern mein Statement dazu ab, wenns interessiert *g*)
QUOTE]

na los las dich nicht so feiern....:kuss: :blumengabe: erzähl schon!!!:freches grinsen: :krone auf:

Ich bin auch eine Wassernixe, Aszendent Waage und fühle mich auch in vielen Dingen mit dem Fisch verbunden... :-)

lotti66
19.09.2007, 06:50
Bei den Fischen soll es ab Oktober wieder in normale Bahnen gehen. Kann mir einer von euch sagen ob das stimmt? Und in welche Richtung das gehn kann?

Lotti

Inaktiver User
19.09.2007, 13:49
hmm gute frage....mein fisch spielt seit wochen verrückt...und ist untergetaucht..von mir aus;-) soll er bleiben wo der pfeffer wächst..idiot.!

lotti66
19.09.2007, 16:01
hmm gute frage....mein fisch spielt seit wochen verrückt...und ist untergetaucht..von mir aus;-) soll er bleiben wo der pfeffer wächst..idiot.!

Idioten!!!!:freches grinsen: :freches grinsen:

Inaktiver User
19.09.2007, 17:31
Idioten!!!!:freches grinsen: :freches grinsen:


hihi:in den arm nehmen: :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen:

Mascha2
25.09.2007, 16:09
HAllo alle zusammen,

per Zufall bin ich hier auf dieser Seite hängen geblieben, und ich mußte richtig schmunzeln, weil..
..ich auch einen Fische-Mann an meiner Seite habe, und alle Eigenschaften, die hier aufgeführt sind so wunderbar zu meinem passen."von eitel- viele Schuhe, im Bad viele Fläschchen bis manchmal depressiv, "sich nicht in die Karten gucken lassen", Geheimnisse haben, flirten (oh je)... das alles paßt so gut. Was das Diskutieren anbelangt, da ziehe ich immer den Kürzeren, mit dem Mann kann man nicht diskutieren, Kritik verträgt er so auf die Schnelle nicht, kommt aber dann am nächsten Tag mit großem Einsehen.
Nun alles in Allem, ein sehr schwieriger, aber doch unheimlich sympathischer liebenswerter Mensch - mich würde sehr interessieren, welches Sternzeichen paßt denn überhaupt zu so einem Mann? Ich bin Waage, und ich habe gelesen, für Waage-Frauen und Fische-Männer gibt es keine Zukunft. Bin allerdings schon 6 Jahre mit diesem Mann zusammen- ich liebe eben die Herausforderung.......

LG

Nellporter1979
29.08.2008, 11:01
Hallo Ihr Lieben,
bin neugierig gewesen und hab mal geschaut, was ihr so zu einem Fischemann zu schreiben habt:)
Puh, da habe ich ja ein nettes Exemplar kennengelernt...habe zu meiner Situation in einem anderen Strang Über das kennenlernen geschrieben...
Bei dem Fischemann, den ich kenne ist mir auf jeden Fall aufgefallen, dass er gerne Flirtet aber auch zurückhaltend sein kann ja sogar bisschen schüchtern und nervös...und er hat ein seltsames Meldeverhalten, hat mich schon mal 12 Tage warten lassen aber ich glaube er braucht viel Freiheit, wobei wir noch in der Kennenlernphase sind...er meinte zu mir er müsse seine letzte Beziehung verarbeiten und es mit mir langsam angehen lassen, denn er will unbedingt den Kontakt zu mir und mag mich und ich sei ihm sehr sympathisch...und dann meldet er sich paar Tage nicht wobei ich ihn in der Zeit auch in Ruhe lasse...aber da denke ich oft dass das so bisschen widersprüchlich ist...naja...kann nicht alles astrologische Glauben, denn dann heisst es wir sind ein perfektes Paar;)

Liebe Grüsse

Inaktiver User
29.08.2008, 13:06
Hallo Ihr Lieben,
bin neugierig gewesen und hab mal geschaut, was ihr so zu einem Fischemann zu schreiben habt:)
Puh, da habe ich ja ein nettes Exemplar kennengelernt...habe zu meiner Situation in einem anderen Strang Über das kennenlernen geschrieben...
Bei dem Fischemann, den ich kenne ist mir auf jeden Fall aufgefallen, dass er gerne Flirtet aber auch zurückhaltend sein kann ja sogar bisschen schüchtern und nervös...und er hat ein seltsames Meldeverhalten, hat mich schon mal 12 Tage warten lassen aber ich glaube er braucht viel Freiheit, wobei wir noch in der Kennenlernphase sind...er meinte zu mir er müsse seine letzte Beziehung verarbeiten und es mit mir langsam angehen lassen, denn er will unbedingt den Kontakt zu mir und mag mich und ich sei ihm sehr sympathisch...und dann meldet er sich paar Tage nicht wobei ich ihn in der Zeit auch in Ruhe lasse...aber da denke ich oft dass das so bisschen widersprüchlich ist...naja...kann nicht alles astrologische Glauben, denn dann heisst es wir sind ein perfektes Paar;)

Liebe Grüsse




und dein Sternzeichen? :ooooh: :liebe:

Nellporter1979
29.08.2008, 13:17
Ich bin eine Steinböckin Aszendent Waage:)
Du bist Zwilling?

Inaktiver User
29.08.2008, 13:23
Ich bin eine Steinböckin Aszendent Waage:)
Du bist Zwilling?


aaahh ok:smile: :blumengabe: ja Zwillinge mit asz. Stier...wobei die 2. hälfte gerne dominiert..:freches grinsen:

Nellporter1979
29.08.2008, 22:12
Das kenne ich manchmal kommt die Waage durch...wenn es um Entscheidungen geht...
irgendwelche Tipps für mich, wie ich mir diesen Fischemann angle?:)

Inaktiver User
30.08.2008, 17:34
Das kenne ich manchmal kommt die Waage durch...wenn es um Entscheidungen geht...
irgendwelche Tipps für mich, wie ich mir diesen Fischemann angle?:)


du mir hatte vor 2 Jahren ein Fischemann mein armes Herz gekappt...ohne mit der Wimper zu zucken...wäre ich geduldiger, naiver und abwartend gewesen dann wäre Er bestimmt irgendwann zurückgekommen bzw. ins Netz verirrt.....aber er war so vorsichtig, immer auf Rückzug und unverbindlich...das ich irgendwann die Leine gezogen habe...bevor ich ertrunken wäre vor Sehnsucht und Leid..:knatsch: dat hat mich so kirre gemacht arrghh!!
Geduld ist hier gefragt...:blumengabe: :smirksmile:

Nellporter1979
31.08.2008, 15:07
Das mit der Geduld wird bei mir richtig schön ausgereizt...aber da ich selbst noch etwas Zeit brauche lässt sich das wohl vereinbaren...er lässt mich auf jeden Fall manchmal warten aber ich lasse ihn dann und er meldet sich wieder...
Mal schaen aber danke für den Tipp...
Ich kann mir gut vorstellen, dass dich das so verrückt gemacht hat!
Bist du über ihn hinweg?

Inaktiver User
31.08.2008, 17:59
Das mit der Geduld wird bei mir richtig schön ausgereizt...aber da ich selbst noch etwas Zeit brauche lässt sich das wohl vereinbaren...er lässt mich auf jeden Fall manchmal warten aber ich lasse ihn dann und er meldet sich wieder...
Mal schaen aber danke für den Tipp...
Ich kann mir gut vorstellen, dass dich das so verrückt gemacht hat!
Bist du über ihn hinweg?


ich musste ja....es ging nicht mehr...aber unter uns ( dieser Mann war wie Magie...unbeschreiblich..für ihn wäre ich sogar Barfuß bis nach Alaska gewandert) :ooooh: :smirksmile: :liebe:

Nellporter1979
02.09.2008, 10:08
Eigentlich schade...wenn er so toll war...aber wieso hast du ihn aufgegeben...wenn du bis Alaska für ihn gegeangen wärst...

Liebe Grüsse

Inaktiver User
02.09.2008, 13:32
Eigentlich schade...wenn er so toll war...aber wieso hast du ihn aufgegeben...wenn du bis Alaska für ihn gegeangen wärst...

Liebe Grüsse

die frage hatte ich ja schon beantwortet:smirksmile: weil ich mich nicht für ihn aufgeben wollte...es muss ein Gleichgewicht geben...50:50...:Sonne: :engel: aber ist ja auch über 2 Jahre her...und ich bin wieder glücklich in meiner jetzigen Partnerschaft...

Nellporter1979
03.09.2008, 19:10
Achso...
mich interessiert noch...sagte er oft dinge und hat sie dann nicht gemacht?
Meiner hat noch vor zwei wochen mich angerufen und gesagt, dass wir ins kino wollen mehrmals...und noch mail geschrieben, seit dem habe ich nichts mehr von ihm gehört...er war auch bis gestern im Urlaub...finde ich unverständlich...

Liebe Grüsse

Inaktiver User
03.09.2008, 20:17
Achso...
mich interessiert noch...sagte er oft dinge und hat sie dann nicht gemacht?
Meiner hat noch vor zwei wochen mich angerufen und gesagt, dass wir ins kino wollen mehrmals...und noch mail geschrieben, seit dem habe ich nichts mehr von ihm gehört...er war auch bis gestern im Urlaub...finde ich unverständlich...

Liebe Grüsse


oh jaaa..das und noch vieles mehr...:smirksmile: Dinge versprechen aber nicht einhalten, von Orten und Plänen träumen und schmieden aber nie realisieren...lieber untertauchen und einen mit Fragen und Gedanken alleine lassen..und nicht mal Zeit und Mühe machen um Pläne auch abzusagen..( er hat sich nie mühe gemacht..es war immer was anderes wichtiger)
es war einfach nicht real genug...und Phantasie war mir doch zu wenig..:Sonne: :engel:

Nellporter1979
04.09.2008, 15:52
Oh...und wie soll ich jetzt reagieren?irgendwelche tipps?
bin echt hilflos im Moment...:(ich konnte mich immer drauf verlassen wenn er etwas gesagt hat!

LG,
Nell

Inaktiver User
05.09.2008, 13:04
Oh...und wie soll ich jetzt reagieren?irgendwelche tipps?
bin echt hilflos im Moment...:(ich konnte mich immer drauf verlassen wenn er etwas gesagt hat!

LG,
Nell

du kannst da leider nicht viel machen..es ist ihre art...:wie?: :smirksmile: entweder musste dich damit zufrieden geben..und dich nach ihrer inneren Zeit richten oder die Flucht ergreifen...:Sonne: er wird nie standhaft sein und das tun was er sagt und meint...das sind 2 paar Schuhe und das unter einen hut zu bringen..das wäre mal ein Fischewunder

Nellporter1979
07.09.2008, 16:36
Na, das erklärt einiges...dieses Unverbindliche...oder bei Männern heisst das schlicht...kein Interesse mehr...?!würde aber echt nicht zusammen passen bei ihm naja...also du würdest dich an meiner Stelle nicht bei ihm melden?

LG

Inaktiver User
07.09.2008, 20:47
Na, das erklärt einiges...dieses Unverbindliche...oder bei Männern heisst das schlicht...kein Interesse mehr...?!würde aber echt nicht zusammen passen bei ihm naja...also du würdest dich an meiner Stelle nicht bei ihm melden?

LG


hmmm schwierig...ich weiss jaa was für eine Wirkung diese Fischemänner ausüben:smirksmile: hätte ich aber einen fischemann erneut...tjaa dann würde ich den spieß umdrehen...also nicht melden sondern abwarten, zappeln lassen, neugierig machen, keine Versprechungen mehr für die nächsten Tage..du verstehst?

Nellporter1979
07.09.2008, 22:14
Wir haben uns eh schon so lange nicht gesehen...fast 6 Wochen...warte schon fast drei Wo. auf ein Lebenszeichen von ihm, obwohl er es gesagt hat...befürchte dass da garnichts mehr kommt...obwohl ich noch nicht aufgeben möchte:(bin echt traurig

LG

Inaktiver User
08.09.2008, 10:58
ja,ja Fischemänner,auch ein Krebs und ein Skorpion war dabei.
Sind das nicht alles Wasserzeichen ??,müßte erst nachschauen.

Schon komisch ,dabei passen diese Sternzeichen so gar nicht zu mir-Zwilling !?

Inaktiver User
08.09.2008, 13:13
Wir haben uns eh schon so lange nicht gesehen...fast 6 Wochen...warte schon fast drei Wo. auf ein Lebenszeichen von ihm, obwohl er es gesagt hat...befürchte dass da garnichts mehr kommt...obwohl ich noch nicht aufgeben möchte:(bin echt traurig

LG


ich hatte 1 jahr gewartet...ohne das er sich die mühe gemacht hatte mal ein treffen zu organisieren..:ooooh: nachhinein schön blöde von mir....habe auch neues zu berichten über die Fischewelt....wenn du magst gerne per PN...hier sind einfach zuviele neugierige :smirksmile:

Inaktiver User
08.09.2008, 13:15
ja,ja Fischemänner,auch ein Krebs und ein Skorpion war dabei.
Sind das nicht alles Wasserzeichen ??,müßte erst nachschauen.

Schon komisch ,dabei passen diese Sternzeichen so gar nicht zu mir-Zwilling !?


aber wir Zwillinge sind auch ein Rätsel für unsere Umwelt oder?:freches grinsen: :liebe: ach Skorpionmänner die haben was...finde ich so richtig sexy und männlich...aber auch eiskalt....Krebse sind zu weich und sensibel, Fische zu verträumt...hmmm:freches grinsen:

Nellporter1979
08.09.2008, 13:27
Hab dir eine PN geschickt:) Xenia

Inaktiver User
09.09.2008, 10:54
aber wir Zwillinge sind auch ein Rätsel für unsere Umwelt oder?:freches grinsen: :liebe: ach Skorpionmänner die haben was...finde ich so richtig sexy und männlich...aber auch eiskalt....Krebse sind zu weich und sensibel, Fische zu verträumt...hmmm:freches grinsen:

Zwilling ..du auch!?:zwinker:

Irgendwie zieht es Fische-menschen schon etwas zu Zwillingen hin,mußte ich feststellen:smirksmile:

Inaktiver User
09.09.2008, 13:01
Zwilling ..du auch!?:zwinker:

Irgendwie zieht es Fische-menschen schon etwas zu Zwillingen hin,mußte ich feststellen:smirksmile:


oder auch umgekehrt...:freches grinsen: ja gehöre auch zu euch:liebe:

Inaktiver User
12.09.2008, 13:15
es ist wirklich so mit den Fischemännern ,wochenlang können sie in ihrem Tümpel abtauchen und plötzlich sind sie wieder an der Oberfläche und geben sich wahnsinnige Mühe.....solange bis sie wieder untertauchen müssen.
Und wehe Frau überlegt sich nicht jedes Wort ,ansonsten ist Frust angesagt.

Inaktiver User
12.09.2008, 13:19
es ist wirklich so mit den Fischemännern ,wochenlang können sie in ihrem Tümpel abtauchen und plötzlich sind sie wieder an der Oberfläche und geben sich wahnsinnige Mühe.....solange bis sie wieder untertauchen müssen.
Und wehe Frau überlegt sich nicht jedes Wort ,ansonsten ist Frust angesagt.

jaa habe grade auch die Erfahrung mit denen wieder gemacht...wie konnte ich es mir auch nur erlauben die nachricht erst am nächsten morgen zu beantworten!!! Rückzug für unbestimmte zeit mal wieder:ooooh: :freches grinsen:

Inaktiver User
12.09.2008, 19:53
jaa habe grade auch die Erfahrung mit denen wieder gemacht...wie konnte ich es mir auch nur erlauben die nachricht erst am nächsten morgen zu beantworten!!! Rückzug für unbestimmte zeit mal wieder:ooooh: :freches grinsen:


Hallo, die Dame! Ich dachte das machen nur die Krabbler... Langsam werde ich das Gefühl nicht los, dass alles was dümpelt schwer zu genießen ist!:freches grinsen:

Inaktiver User
12.09.2008, 20:28
Hallo, die Dame! Ich dachte das machen nur die Krabbler... Langsam werde ich das Gefühl nicht los, dass alles was dümpelt schwer zu genießen ist!:freches grinsen:

huhu:wangenkuss:

ja so sind die Dümpler:freches grinsen: lass dich nie mit denen ein..sie brechen dir das Herz!!:smirksmile:

Nellporter1979
13.09.2008, 13:52
Diese verdammte Warterei macht mich wahnsinnig weil ich noch nicht mal weiss, ob so ein Rückzug für immer ist, nachhaken ist nur nervig, da ziehen die sich noch mehr zurück!Puuuh!Anstrengend diese Fischemänner!

onamashiva56
13.09.2008, 18:35
Hallo Ihr lieben Fisch Fans,
na das ist ja ein Chaos (also fischemäßig ;-) )an Erfahrungen, die ihr hier habt.
Dabei passt der FISCH so gut hier in diese Forumsabteilung. Er ist ja ein medialer Typ. Diese Medialität kann auf uns schon mal etwas konfus wirken.
Aber mal wirklich, ihr bringt da vieles ein und das zeigt doch ganz klar: nicht alle Fische sind gleich. So wie auch nicht alle Zwillinge gleich sind, alle Schützen, Waage et.
Es kommt immer darauf an WO und Welche Planeten sich beim Fisch tummeln.
Und ganz wichtig, jede von uns hat den Fisch in seinem Horoskop.
Also lebt er dort alles was zu dem Fisch gehört. Taj bloß wo?? Eben, an welchem Haus steht das Fischezeichen? Dort verhält er sich nämlich wie ein Fisch. Und ist in dem Haus der Saturn, na dann ist alles wieder ganz anders.
Schließlich kann man nur vermuten, liegt es am Fisch? liegt es am Wasser?
So richtig wirklich muss das ausführlich beleuchtet werden von jemanden, der da wohl etwas mehr drüber weiß.
Ich empfehel für Neugierige eine Seite, auf dermann ohne Bankdaten und anschließende mail einen Einblick bekommen kann.
Man kann ich dort kostenlos beraten lassen.

(...)

Das wäre doch mal ein Versuch, Klarheit in eigener Sache zu bekommen oder?

Und um Fragen vorweg zu greifen: ich bin kritischer Zwilling und Ac Löwe.

Grüßle

(wo kriegt man denn die Smilies her?)

Sonnenschein6
24.09.2008, 21:03
Hallo zusammen, habe gerade aus aktuellem Anlass eure Beiträge zum Fische-Mann gelesen und kann euch nur zustimmen. Heule jetzt seit ca. 7 Wochen meinem Fisch nach, jedesmal, wenn ich an einem Punkt angekommen bin, an dem ich denke: "jetzt packst Du es" kommt wieder irgend ne Nachricht. Bis jetzt habe ich es noch nicht geschafft, ihn mal persönlich zu sehen, seit der Trennung. Wundert mich jetzt eigentlich auch nicht mehr, nachdem ich eure Beiträge gelesen habe. Heute sollte es jetzt soweit sein, habe aber natürlich wieder eine vor den Latz bekommen, was mich überhaupt nicht gewundert hat. Ich war jetzt so frei (wie war das, auch Krebse können mal auf den Tisch hauen....:smirksmile: ) und habe ihm geschrieben, was ich denke, was der Grund für sein Verhalten ist. Es kam dann ein zögerliches Abstreiten zurück, seither nichts mehr. Ich würde mir für mich einerseits wünschen, dass er jetzt schwimmt, was das Zeug hält und nie wieder zurückfindet, andererseits geht es mir auch so, dass ich dermassen fasziniert von ihm bin, dass ich die Hoffnung nicht aufgeben will, ihn irgendwann doch im Netz zu haben. Hatte schonmal einen Fische-Mann und im Nachhinein drängt sich mir der Verdacht auf, dass man für die nur interessant ist, solange sie sich nicht sicher sind, dich haben zu können. Scheinen mir sehr kompliziert. Bei mir haben auch beide nach relativ kurzer Zeit von Heirat bzw. Zusammenziehen gesprochen, allerdings glaube ich eher, dass das für die so eine Art Test ist. Den man im übrigen nicht bestehen kann. Sagst Du ja, sind sie sich Deiner ja sicher, sprich Du wirst langweilig. Sagst Du nein, liebst Du sie nicht wirklich und Du kannst gehen. Sehr komplizierte Zeitgenossen, aber halt wirklich verdammt anziehend :heul: Ich hoffe jetzt, dass ich es diesmal packe und ihm eher ein Tauchsieder in sein Aquarium halte als mich weiter der Hoffnung hinzugeben, ihn tatsächlich mal im Netz zu haben...

Inaktiver User
25.09.2008, 12:55
Bei mir haben auch beide nach relativ kurzer Zeit von Heirat bzw. Zusammenziehen gesprochen,
..

interessant was du schreibst.
mein exmann war fisch. er hat in seinem leben JEDE freundin an seiner seite gefragt ob sie ihn heiraten will. JEDE! ich habe dies im nachhinein erfahren.
meiner nachfolgerin hat er nach 5 monaten (wir waren noch nicht geschieden) einen heiratsantrag gemacht, am selben tag wie damals mir.
mir hat er damals nach 4 wochen einen heiratsantrag gemacht. wie früh er es bei meinen vorgängerinnen gemacht hat weiss ich nicht, muss aber früh gewesen sein, denn mit meiner vorgängerin war er 2.5 jahre zusammen und mit denen davor nur wenige monate.

meinem exmann geht es eindeutig ums heiraten nicht um die frau dahinter.
schade:knatsch:

Inaktiver User
25.09.2008, 13:24
interessant was du schreibst.
mein exmann war fisch. er hat in seinem leben JEDE freundin an seiner seite gefragt ob sie ihn heiraten will. JEDE! ich habe dies im nachhinein erfahren.
meiner nachfolgerin hat er nach 5 monaten (wir waren noch nicht geschieden) einen heiratsantrag gemacht, am selben tag wie damals mir.
mir hat er damals nach 4 wochen einen heiratsantrag gemacht. wie früh er es bei meinen vorgängerinnen gemacht hat weiss ich nicht, muss aber früh gewesen sein, denn mit meiner vorgängerin war er 2.5 jahre zusammen und mit denen davor nur wenige monate.

meinem exmann geht es eindeutig ums heiraten nicht um die frau dahinter.
schade:knatsch:



ohjeeeee:ooooh:

gut das du ihn los bist....:blumengabe: :liebe:

Inaktiver User
25.09.2008, 13:26
Hallo zusammen, habe gerade aus aktuellem Anlass eure Beiträge zum Fische-Mann gelesen und kann euch nur zustimmen. Heule jetzt seit ca. 7 Wochen meinem Fisch nach, jedesmal, wenn ich an einem Punkt angekommen bin, an dem ich denke: "jetzt packst Du es" kommt wieder irgend ne Nachricht. Bis jetzt habe ich es noch nicht geschafft, ihn mal persönlich zu sehen, seit der Trennung. Wundert mich jetzt eigentlich auch nicht mehr, nachdem ich eure Beiträge gelesen habe. Heute sollte es jetzt soweit sein, habe aber natürlich wieder eine vor den Latz bekommen, was mich überhaupt nicht gewundert hat. Ich war jetzt so frei (wie war das, auch Krebse können mal auf den Tisch hauen....:smirksmile: ) und habe ihm geschrieben, was ich denke, was der Grund für sein Verhalten ist. Es kam dann ein zögerliches Abstreiten zurück, seither nichts mehr. Ich würde mir für mich einerseits wünschen, dass er jetzt schwimmt, was das Zeug hält und nie wieder zurückfindet, andererseits geht es mir auch so, dass ich dermassen fasziniert von ihm bin, dass ich die Hoffnung nicht aufgeben will, ihn irgendwann doch im Netz zu haben. Hatte schonmal einen Fische-Mann und im Nachhinein drängt sich mir der Verdacht auf, dass man für die nur interessant ist, solange sie sich nicht sicher sind, dich haben zu können. Scheinen mir sehr kompliziert. Bei mir haben auch beide nach relativ kurzer Zeit von Heirat bzw. Zusammenziehen gesprochen, allerdings glaube ich eher, dass das für die so eine Art Test ist. Den man im übrigen nicht bestehen kann. Sagst Du ja, sind sie sich Deiner ja sicher, sprich Du wirst langweilig. Sagst Du nein, liebst Du sie nicht wirklich und Du kannst gehen. Sehr komplizierte Zeitgenossen, aber halt wirklich verdammt anziehend :heul: Ich hoffe jetzt, dass ich es diesmal packe und ihm eher ein Tauchsieder in sein Aquarium halte als mich weiter der Hoffnung hinzugeben, ihn tatsächlich mal im Netz zu haben...



ich fühle mit dir:blumengabe:

ich hab mich damals auch soooo elend gefühlt das ich ein Bild über dieses Elend gemalt hatte...hängt bei mir immer noch im Keller.:smirksmile: und ich weiss von mir aus das ich sehr sehr geduldig auf ihn gewartet habe aber vergebens...tu dir das nicht an....warten bringt nichts....glaube mir!:blumengabe:

Inaktiver User
25.09.2008, 13:32
Hallo zuammen,

ich bin Zwilling, mein Mann ist Widder - paßt super.

Aber ich hatte mal eine kurze...ähm Beziehung mit einem Fisch....nä danke *grusel*

Eifersüchtig war der, kaum Selbstbewußtsein, ein Weichei....ganz schlimm

Dharma

sonnenblum
25.09.2008, 13:37
Hallo, die Dame! Ich dachte das machen nur die Krabbler... Langsam werde ich das Gefühl nicht los, dass alles was dümpelt schwer zu genießen ist!:freches grinsen:

Also, du nimmst mir das Wort aus dem Mund. :freches grinsen: Ich habe dieses Gespräch nämlich - aus aktuellem Anlass - immer mit meiner lieben Freundin. Diese ist nämlich seit gut 15 Jahren mit einem Fisch zusammen - und - wir haben in der Vergangenheit oft verglichen und festgestellt, dass Herr Fisch und Herr Krebs ganz, ganz viele Gemeinsamkeiten haben....Nur hat sie es geschafft, dass ihr Herr Fisch nicht mehr so krebsig ist (oder so), bei ihr zieht er sich nicht mehr zurück, während er es bei ihrer Vorgängerin ständig gemacht hat....

Inaktiver User
25.09.2008, 13:43
Hallo zuammen,

ich bin Zwilling, mein Mann ist Widder - paßt super.

Aber ich hatte mal eine kurze...ähm Beziehung mit einem Fisch....nä danke *grusel*

Eifersüchtig war der, kaum Selbstbewußtsein, ein Weichei....ganz schlimm

Dharma


du bist auch zwillinge?? hatte dich der Fisch überhaupt nicht fasziniert...?:engel:

Sonnenschein6
25.09.2008, 18:57
@Xenia: Danke für Dein Mitgefühl :blumengabe: Mittlerweile bin ich eher sauer, auf ihn, weil er so ein Theater abzieht und auf mich, weil ich es mir auch noch gefallen lasse. Wenn ich allerdings mal sauer bin, ist der erste Schritt normalerweise schon getan. Ich werde mich zurückziehen und ihm klipp und klar sagen, dass er mich in Ruhe lassen soll, sollte er nochmal angeschwommen kommen.

@Lara: na, dann bin ich ja nur froh, dass ich mit beiden mit einem "blauen Auge" davongekommen bin und nicht wirklich mein ganzes Leben auf diese beiden Herren ausgerichtet habe, sprich mit ihnen zusammengezogen bin oder sie sogar geheiratet habe.

@sonneblum: Krebs-Männer sind auch kompliziert? Ich hatte mal einen, der war weniger kompliziert, war aber auch in meinen "Jugendjahren", ist also schon ne Zeitlang her. Bin aber auch Krebs, vielleicht hats deshalb funktioniert... Vielleicht sollte ich mir wieder einen Krebs suchen?

Lass mir jetzt von potentiellen Bewerbern am besten erstmal die Sternzeichen geben und wenn es passen könnte müssen sie sich einer kompletten Persönlichkeitsanalyse unterziehen :zwinker:

Euch nen schönen Abend, gehe mich jetzt mit Freundinnen treffen, da weiss man wenigstens, wo man dran ist

sonnenblum
25.09.2008, 19:10
Lass mir jetzt von potentiellen Bewerbern am besten erstmal die Sternzeichen geben und wenn es passen könnte müssen sie sich einer kompletten Persönlichkeitsanalyse unterziehen :zwinker:


Vielleicht vorher noch ein bischen auspendeln, ob die energien übeeinstimmen und die Schwingugen passen ? :zwinker: :freches grinsen:

Viel Spaß mit den Freundinnen.

Sonnenschein6
26.09.2008, 09:07
ja genau, das mach ich. Wobei ich ja ein launisches Krebslein bin, ich glaub da muss ich verdammt lange pendeln (mein Arm ist schon eingeschlafen). Das Sternzeichen will ich mal sehen, bei dem die Schwingungen dann konform mit meinen Launen gehen :zwinker: Von dem ganz abgesehen soll die Fisch / Krebs Kombination ja suuuuuuper passen. Das merke ich gerade, wie toll das ist... :grmpf:

sonnenblum
26.09.2008, 10:16
Von dem ganz abgesehen soll die Fisch / Krebs Kombination ja suuuuuuper passen. Das merke ich gerade, wie toll das ist... :grmpf:


:freches grinsen: Dann sollte ich "meinen" Krebs vielleicht meiner Mutter vorstellen ? Sie ist Fisch und sie ist eine ältere Dame :freches grinsen: ........:freches grinsen:

Sonnenschein6
26.09.2008, 11:16
:freches grinsen: Dann sollte ich "meinen" Krebs vielleicht meiner Mutter vorstellen ? Sie ist Fisch und sie ist eine ältere Dame :freches grinsen: ........:freches grinsen:
Du hast nen Krebs? Was hast denn Du für ein Sternzeichen, dass du mit seinen Launen klar kommst? Und wieso Deine Mutter, stehen Krebse auf Ältere? (zermater mir grad das Hirn, ob ich auf Ältere stehe.:wie?: ..hirn...hirn... ja stimmt, mein Jugendkrebs war 14 Jahre älter.... aber das beisst sich ja dann... Oder ich habe damals schon ausgesehen wie 40 :ooooh: .

Inaktiver User
26.09.2008, 11:25
Was hast denn Du für ein Sternzeichen, dass du mit seinen Launen klar kommst? stehen Krebse auf Ältere?
:ooooh: .

meiner ist krebs und hat KEINE launen, die habe ich und das ist mein vorrecht als frau:smirksmile: . ich bin übrigens jungfrau und einige krebs haben jungfrauen als frauen.
ja, sie stehen auf ältere frauen:liebe:

Annabebe
01.11.2008, 01:25
Also, du nimmst mir das Wort aus dem Mund. :freches grinsen: Ich habe dieses Gespräch nämlich - aus aktuellem Anlass - immer mit meiner lieben Freundin. Diese ist nämlich seit gut 15 Jahren mit einem Fisch zusammen - und - wir haben in der Vergangenheit oft verglichen und festgestellt, dass Herr Fisch und Herr Krebs ganz, ganz viele Gemeinsamkeiten haben....Nur hat sie es geschafft, dass ihr Herr Fisch nicht mehr so krebsig ist (oder so), bei ihr zieht er sich nicht mehr zurück, während er es bei ihrer Vorgängerin ständig gemacht hat....

..meine Freundin /Krebs/ hat auch dieses geschafft - mit einer
permanenten - rund um die Uhr - Kontrolle + Anweisungen (nicht mein Ding) +
Forderungen im täglichen Leben - er ist ständig auf Trab für sie,
merkt aber nicht, denn sie sagt ihm immer wieder wie gut sie für ihn sorgt etc...und dies alles nur für ihn..bla,bla. Schrecklich!!

und sie fragt ihn immer wieder nach seiner Meinung, aber es wird getan wie sie es will:zwinker: ..:freches grinsen:

Vielleicht so? Nicht mein Ding..

Nellporter1979
14.12.2008, 16:09
Hallo Ihr Lieben,

also mein Fischmann hat sich ja dann doch wieder nach 2 Wo. gemeldet...er sagte er braucht halt Zeit ist ein sensibelchen....achso...na, dann! Bei den Treffen gibt es sich Mühe dann geht er wieder auf Distanz...hat glaube ich ein Persönlichkeitsproblem...flirtet gerne, ist aber im Grunde schüchtern und stellt sich an und ergreift selten Initiative...:(hat mich erst beim 5 date geküsst...lässt einen total in der Luft hängen, wobei meiner 8 jahre in einer Beziehung war...!geht also doch!

LG

Inaktiver User
14.12.2008, 17:48
bin Zwilling und seit mehr als 20 Jahren mit einem Fische-Mann zusammen.
Man kann es wahrscheinlich leichter haben ...
.... ich sitze immer auf gepackten Koffern und kann mich eigentlich nie wirklich fallenlassen. Sind halt manchmal schlüpfrig wie nasse Stücken Seife, oder soll ich sagen, eben wie ein Fisch?
Es nervt manchmal.

Funke

und: jemand hat hier geschrieben: Wasser löscht Feuer.
Wasser und Luft? ---- Nebel !!!

Inaktiver User
15.12.2008, 15:27
bin Zwilling und seit mehr als 20 Jahren mit einem Fische-Mann zusammen.
Man kann es wahrscheinlich leichter haben ...
.... ich sitze immer auf gepackten Koffern und kann mich eigentlich nie wirklich fallenlassen. Sind halt manchmal schlüpfrig wie nasse Stücken Seife, oder soll ich sagen, eben wie ein Fisch?
Es nervt manchmal.

Funke

und: jemand hat hier geschrieben: Wasser löscht Feuer.
Wasser und Luft? ---- Nebel !!!

kenne 3 Fischemänner und kann sagen alle sind vom Wesen her gleich....nett, romantisch, neugierig, aber gleichzeitig egoistisch, verlogen und Angsthasen!...also als Zwillinge nein danke:freches grinsen::blumengabe:

vielleicht gibt es auch beständigere Arten aber die sind bestimmt vom Ausssterben bedroht;-)

Nellporter1979
21.07.2009, 17:55
Hallo????
Wo sind denn alle "Fischexperten"???hihihi...

Grüsse,
Nell

Inaktiver User
18.08.2009, 22:52
Hallo????
Wo sind denn alle "Fischexperten"???hihihi...

Grüsse,
Nell

... sie fischen wahrscheinlich im Trüben .... oder sind des Fischens müde.
Obwohl, so ein Angler hat doch in der Regel unglaublich viel Geduld...

Und --- eigentlich ist doch der Sommer DIE Saison zum fischen ....

Ach so, Nell, wenn du einen Fisch wirklich willst = zieh den Köder weg.
Entzieh dich ihm. Kommt eben auf die Art des Fischs an. Nein, kein Quatsch. Ich denke wirklich, dass die Menschen der Sternzeichen sich ähnlich verhalten, wie die ihnen zugeordneten Bilder.

Steinböcke, trittsicher und manifest. Bewegen sich in steinigen, schwierigen Landschaften, manchmal in großen Höhen

Wassermann, schütten ihr Wissen, ihre Visionen gern aus ... VERschütten manches Mal sich selbst, schütten das Kind mit dem Bade aus, verschwenden sich

Fische --- na ja, hierzu die gesammelten Erfahrungen aus dem Thread ...

Stier ---- Erdverbunden, mit allen vier Beinen auf der der Erde, manchmal wutschnaubend,Erde scharrend, schon durch ihr Gewicht manifest

Zwilling --- ambivalent, doppelgesichtig, schwirrend

Krebs--- seht euch einmal die Krabben an, die im Seitwärtsgang von euch weglaufen --- oder abwehrend, drohend die Scheren spreizen -schon bevor der Verteidigungsfall eingetreten ist ...

Löwe --- königlich herablassend durch seine Kraft, ein Löwenrudel, müde durch die hohen Temperaturen im Schatten eines Baumes, relaxed ausgestreckt und doch von einer Minute auf die andere wachsam ... elegant ...

Jungfrau --- schnell ein bisschen "angefasst", durchdacht, ein bisschen zickig ...

Waage --- aus der Waage (hin- und herpendelnd) oder IN der Waage = ausgeglichen ...

Skorpion --- ähnlich wie der Krebs, sich schnell angegriffen fühlend und auch schnell und tödlich angreifend ...

Schütze --- aus der sicheren Distanz zielsicher --- und schnell auf und davon ...

hab ich wen vergessen?
Ich finde, das hilft ein wenig beim - groben - Verständnis von Sternzeichen ..

Grüße
Funke


Ach ja, Widder, ja, Kopf runter und den Gegner frontal angreifen, mit Geschwindigkeit und Energie die Dinge angehen ...

Inaktiver User
19.08.2009, 09:00
kenne 3 Fischemänner und kann sagen alle sind vom Wesen her gleich....nett, romantisch, neugierig, aber gleichzeitig egoistisch, verlogen und Angsthasen!...also als Zwillinge nein danke:freches grinsen::blumengabe:

vielleicht gibt es auch beständigere Arten aber die sind bestimmt vom Ausssterben bedroht;-)

Ich hatte mal einen Fische Mann - und ich bin Zwilling. Nein Danke, nie wieder.

Ein Waschlappen wäre dagegen ein Macho... sowas braucht frau nicht. Echt nicht

Inaktiver User
19.08.2009, 11:56
Ich hatte mal einen Fische Mann - und ich bin Zwilling. Nein Danke, nie wieder.

Ein Waschlappen wäre dagegen ein Macho... sowas braucht frau nicht. Echt nicht

Das schlimmste..man kann so einen glitschigen Fischekerl nicht greifen.
Ist er da, dann ist er der netteste, liebste, aufmerksamste Mann der Welt - und dann meldet er sich 3 Wochen nicht, weil er mal wieder Abstand braucht (oder was auch immer).
Kümmert man sich selbst nicht intensiv und aumerksamst um das zart beseitete sensible Wassertier, geht es ein wie eine Primel...also aufmuntern, loben, auf seine Gemütszustände eingehen. All das kann er auch, wenn er denn will - kein Mann versteht Dich so gut wie ein Fisch - und nutzt es, wenn er ein böser Fisch ist, geschickt aus. Aber es gibt ja auch gute Exemplare...

So ein Fisch ist also Himmel und Hölle zugleich - mir ist das zu anstrengend - ich lebe seit 30 Jahren mit einem Widder in mehr oder weniger friedlicher Eintracht - da weiß man, was man hat...(launisch, leidenschaftlich, ungeduldig, unordentlich, manchmal auch ein wenig herrisch, aber immerhin greifbar und verlässlich)
Ruby/auch Zwilling

Inaktiver User
19.08.2009, 14:46
Ja Ruby mein Mann ist auch Widder, ich weiß was du meinst.

Aber den Fische Mann den ich hatte....hmmm ne der war nicht so, der hat ganz im Gegenteil in kürzester Zeit geschafft, dass ich meine schlechtesten Seiten gezeigt habe. So sehr wie bei dem habe ich noch nie meine Launen raus gelassen - und der hat sich nie gewehrt. Nie was gesagt, auf dem konnte ich rumtrampeln - da kam nix zurück....langweilig sag ich dir.

letzen endes war er auch noch Alkoholiker - da war meine Geduld dann am Ende...

Javolan
19.08.2009, 17:42
Jetzt hat mich doch glatt der Fadentitel verleitet hier mal zu lesen.
Hmm, ich bin ein Fische-Mann und erkenne mich in den Beschreibungen manchmal kaum wieder. Ob mich meine Eltern angelogen haben und die Geburtsurkunde gefälscht ist? Oder kann es sein, dass man vielleicht doch nicht so einfach verallgemeinern kann?

Brombeerkatze1
19.08.2009, 17:51
letzen endes war er auch noch Alkoholiker - da war meine Geduld dann am Ende..

Saufen tun wir Fische sowieso alle :prost: *hicks*

Aber - wir sind soooo phantasievoll - auch beim Sex :smirksmile:

Inaktiver User
21.08.2009, 13:26
Saufen tun wir Fische sowieso alle :prost: *hicks*

Aber - wir sind soooo phantasievoll - auch beim Sex :smirksmile:

Leider kann ich das von dem Fische Mann den ich kannte nicht behaupten.... aber saufen konnte er (leider)...

Nellporter1979
22.08.2009, 15:10
... sie fischen wahrscheinlich im Trüben .... oder sind des Fischens müde.
Obwohl, so ein Angler hat doch in der Regel unglaublich viel Geduld...

Und --- eigentlich ist doch der Sommer DIE Saison zum fischen ....

Ach so, Nell, wenn du einen Fisch wirklich willst = zieh den Köder weg.
Entzieh dich ihm. Kommt eben auf die Art des Fischs an. Nein, kein Quatsch. Ich denke wirklich, dass die Menschen der Sternzeichen sich ähnlich verhalten, wie die ihnen zugeordneten Bilder.

Steinböcke, trittsicher und manifest. Bewegen sich in steinigen, schwierigen Landschaften, manchmal in großen Höhen...


:lachen: @Funke...finde deine Antwort echt treffend...genau mit dieser Methode mache ich es jetzt...ich weiß ja wenn er will, dann weiß er wie ein Telefon funktioniert...ich war sonst in letzter Zeit die die ihm entgegengekommen ist und Initiative ergriffen hat...aber wenn ich mich verbrenne, dann nur ein Mal. So wie ich ihn kenne, hat er ein sehr gutes Gedächtnis und ist aufmerksam! Aber wenn er nicht will, dann will er nicht...! Wie oft willst du jemanden anstubsen?
Das mit der Geduld kenne ich...bin Steinbock und ziemlich beharrlich, wenn ich etwas will!:freches grinsen: aber ich habe sooft etwas jetzt ihm bewiesen und gezeigt...ich komme an meine Grenzen...

In einem Moment denkst du der kommt endlich auf dich zu und dann schafft er sich wieder ewig nicht zu melden...aber ich lasse ihn dann schwimmen weil ich mich nicht aufdrängen möchte...und mit antworten kann man auch was falsch machen, manchmal kannst du antworten was du willst es wird verkehrt sein, das ist echt anstrengend, dabei kann alles so unkompliziert sein...und diese Fassade und Schutz und Misstrauen...naja...eben Fisch:zwinker:

Grüsse,
Nell

tearsone
28.08.2009, 12:55
hey Leute,

hab mich jetzt extra wegen dem Thread registrtiert!... :zwinker:

bin selber Fisch Männlich...joah wir sind schon schwierige Personen, vieles läuft auch in meinem Kopf ab...ich stell mir tausende Fragen will die was oder will die mich nur ausnutzen etc..., ich bin selber immer etwas skeptisch und lasse die sache langsam angehen, bevor da wieder was überstürztes passiert...und ich am ende "ENTTÄUSCHT" werde.... aber wenn ihr ein Fisch erstmal habt, dann habt ihr wirklich "GOLD" denn, fische tun so einiges für ihren Partner, mehr als so manch anderer....hauptsache es geht der Person die ich Liebe gut, das ist bei mir ganz wichtig....auch bei Freunden, wenn ich merke aha dem gehts nicht gut, ich rede mit ihm und am ende kann er wieder Lachen ;-) ich will nur gutes....aber wenn mir wer blöd kommt, dann kommt schnell der Hai raus und ich kann auch zum Teufel werden....ihr müsst es zu schätzen wissen wie die Fische sind, keine 0815 vorgaukler....

hab mir den ganzen Thread durchgelesen, irgendwo stand auch was vonwegen weicheier und so.... weicheier???? dann habt ihr wohl die Falschen kennen gelernt, vlt. wirken wir für euch in der Liebe etwas "weich" aber das kommt nur weil hmmm wie soll ich sagen, ich einfach Lieb und nett sein möchte zu meiner Partnerin und kein Dicken macker Spielen will....das macht man besser mit sein Jungs und Freunden...

Fische sind einfach vorsichtiger in vielen sachen, was wahrscheinlich auch schlauer ist, als nachher total auf den Kopf zu fallen wie die meisten.... also nicht aufgeben die denken mehr an euch als Ihr denkt..

bei fragen helf ich euch...gruß

Nellporter1979
18.09.2009, 20:48
Hallo!
@tearsone...das meinst du hoffentlich nicht alles ernst...sag mal wieviele Jahre soll Frau dem Fischemann beweisen, dass sie vertrauenswürdig ist??? schliesslich haben nicht nur andere eine mehr oder weniger belastende Vergangenheit...

Habe sehr viele Fischemänner um mich herum aber ich finde deren Sensibilität nicht schlimm, ganz im Gegenteil...aber oft habe ich den Eindrock, dass sie sich hinter einer Fassade verstecken, was echt schwer macht an sie ran zukommen:(

Grüsse!

Indigo80
21.10.2009, 21:24
Hallo!

Zwar hat der Thread schon etwas Pause gemacht, aber sicher wird man nie müde über die Fische-Männer zu reden, äh schreiben.
Für meinen Teil kann ich sagen, ich kenne auch ein typisches Exemplar bzw. kommt in unserer Beziehung immer wieder ein Stück des Puzzles dazu zum Kennenlernen...immer wieder eine neue Wahrheit. Wir sind beide nicht ganz ehrlich zu unserer Außenwelt, aber zumindest miteinander versuchen wir uns in ungeschönter Offenheit zu begegnen. Er ist der erste Mann, bei dem ich es kann. Bei ihm bin ich eine ganz andere Frau. Zwar verfalle ich immer wieder in meine Krebs-Rolle, aber zumindest habe ich durch und mit ihm gänzlich neue Seiten an mir entdeckt, die ich ausleben kann.
Er ist sehr sensibel, aber versteckt diese Seite vor anderen, er kann gut zuhören - merkt sich allerdings nicht alles :gegen die wand: (oder tut jedenfalls so), er grübelt viel im Nachhinein, er verfällt in Depressionen und vorallem in Panik, er ist zärtlich, schmeichelnd und beleidigend, eingehend, er lügt im Kleinen und im Großen, sehr bemüht, in nahezu ständiger Flirtlaune, schüchtern, originell, verlässlich, ein guter Liebhaber, spielerisch, neugierig, der Sucht nicht abgeneigt, pedantisch...und sovieles mehr. Widersprüchlich, oder?!

Ich fühle mich sehr wohl mit ihm und vermisse ihn, wenn wir nicht zusammen sein können. Aber ich weiß auch, ich werde ihn nie wirklich zu fassen kriegen. Ich reize ihn, über sich und sein Inneres nachzudenken, weil ich dies als Krebs immer wieder widerkäue. Der Sinn des Lebens und all den Schmus. Mit keinem anderen Mann zuvor konnte ich sogar darüber sprechen, nachdenken und das offene Ergebnis mit ihm genießen :freches grinsen:. Er ist faszinierend. Er hat tiefe Abgründe.
Ich kann dies aber nur ertragen, weil wir keine Partnerschaft im herkömmlichen Sinne führen. Ansonsten würde ich vor Eifersucht und Schmerz vergehen.

:knatsch: Es gibt wohl (noch) kein Entrinnen.

Luisa79
23.10.2009, 09:30
Hi,

ja das stimmt, man wird nie müde über die Fische Männer zu reden bzw. schreiben und vor allen über sie nach zu denken.

Hab keine männlichen Fische-Bekannten und war daher auch relativ ahnungslos als vor ein paar Monaten so ein Exemplar in mein Leben trat. Zuerst war ich noch ahnungslos und auch nicht interessiert, aber nach und nach hat der Kerl mein Herz geklaut. Irgendwann hat er sich dann plötzlich nicht mehr gemeldet und ich dachte, das war´s. Besser wär das auf alle Fälle gewesen, aber wie das Schicksal halt so spielt bin ich ihm dann wieder begegnet. Anschliessend ein Treffen hier und ein Treffen da und nun häng ich wieder in der Luft. Bin wieder alleine mit meinen Fragen und diesen nicht endenden Gedanken. :heul:

In seiner Gegenwart fühle ich mich sehr wohl, so geborgen und verstanden, dann bin ich glücklich und wenn er weg ist vermisse ich ihn...:schild genau:
Meine Widder Gene kommen mit dem Fische Verhalten fast gar nicht klar :gegen die wand: Wie kann ein Mensch nur soviel Ruhe und Geduld haben!

@Indigo80
Verstehe dich nur zu gut, wir teilen wohl ein ähnliches Schicksal!

LG

Indigo80
25.10.2009, 11:54
Mich wundert, dass alle hier schreiben, der Kontakt oder die Begegnungen waren anfangs sehr intensiv und plötzlich, aus dem Nichts, meldet sich der Fische-Mann nicht mehr. Das kann ich so nicht bestätigen (gibt es Ausnahmen?!).

Aber @Luisa79

Da wir viel reden, hat er mir erzählt, dass er schon immer schüchtern und unsicher gegenüber seiner Auserwählten war (zumindest anfangs). Zuviel Zeit zum Nachdenken für den ersten (und zweiten) Schritt und sich dann die schlimmsten Szenarien ausmalen.
Aber schlimmer noch, diese Männer sind wohl an sich schon der Prototyp dafür, nicht zu wissen was sie wirklich wollen.

Und dennoch, sie sind es wert... :in den arm nehmen:

Seute
26.10.2009, 11:44
Ich bin selber Fisch und kenne seit etwa meinem 20 Lebensjahr einen Fische - Mann, (inzwischen sind wir über 50) der all das in sich verkörpert, was hier so beschrieben wird. Wir treffen uns mehr oder weniger zufällig alle paar Jahre und machen immer da weiter, wo wir mal aufgehört haben- wir sind Seelenverwandte/ Soulmates, wie ich es nie wieder so erlebt habe . Inzwischen sind wir beide verheiratet , aber nicht miteinander und wir verstehen uns immer noch wie immer. In ihm erkenne ich mich und ich weiss, das es ihm genauso geht. Er ist meine "Muse" . Und das ist in der heutigen Welt ein überwältigendes Glücksgefühl....

Indigo80
30.10.2009, 19:26
@Seute:

An was ist es gescheitert, dass Ihr Euch nicht miteinander gebunden habt, wenn Ihr doch Seelenverwandte seid? Oder stand dies nie zur Debatte?

:blumengabe:

Seute
31.10.2009, 16:28
Woran hat es gelegen?
Wir waren zu jung und ich zu ungeduldig, heute sind wir beide mit jeweils anderen Partnern verheiratet und haben Kinder, die allerdings erwachsen bzw. fast erwachsen sind - seine sind 10 Jahre jünger als meine, daran siehst du ,wieviel unsere Entwicklung damals auseinander war.....

Nellporter1979
02.11.2009, 22:46
Hallo!:Sonne:

spätestens wenn ein Fischemann einem das Herz gebrochen hat findet man sich in diesem Strang wieder:freches grinsen:
und Nein man wird nicht müde über ihn nachzudenken weil er so wenig von sich Preis gibt und so natürlcih geheimnisvoll erscheint...
@Indigo
hmmm, mein OdB ist echt aufmerksam, hat sich so viele Kleinigkeiten gemerkt, obwohl ich dachte er leide schonmal an Amnesie, waren aber nur die Fischetypischen Spielchen...und die haben ihre eigene Wahrheit...und den Rest unterschreibe ich wortlos*lol* mein Exemplar will auch unbedingt nicht in Ungnade verfallen und jedem Gefallen zumindest den Frauen;-) auf der anderen Seite hat man schonmal einen kleinen Blick auf den kleinen hilflosen charmanten und schutzlosen Jungen, den man sofort liebt...es ist immer eine Achterbahn der Gefühle!!!
Dieser Mann ist dr. Jekyll und Mr. Hyde und ist der Inbegriff des Widerspruchs!!!

was meinst du ihr führt keine Bez. im herkömmlichen Sinne?

@Luisa79
willkommen im Club...ich kenne das Gefühl all zu gut habe es ein Jahr ertragen fast ständig in der Luft zu hängen Frau muss schon wirklich sehr viel Geduld mit und aufbringen...wie oft hatte ich gedacht...er mekdet sich nicht mehr doch dann kam er wieder angeschwommen...er mag es nicht unter Druck gesetzt zu werden, ER macht dann etwas wenn IHM der Sinn danach steht und so verdient er sich gleichzeitig auhc den Namen " der Unzuverlässige" ich kann das gar nicht haben;-)
Am besten du lenkst dich so gut wenn es geht ab und warte nicht auf ihn er kommt dann wieder angeschwommen...hahaha.er ist schon so!
ich habe meinen immer nach den Treffen wahnsinnig vermisst...es ist aber nicht gut für das Herz...:(
Ab und zu braucht der Fischemann aber ne Abreibung, denn oft merkt er nicht dass er andere Menschen verletzt...und er selbst hat mir gesagt: er kann sich einfach schlecht entscheiden...erklärt seinen hohen Datesverschleiss:D

Und ja...SIE WISSEN nICHT, WAS SIE WOLLEN...Lebenspläne ändern sich wohl alle paar Tage...
sicher sind sie es wert, wenn man sie kriegt...wobei manche einfach nur ihre Spielchen spielen, wie andere Player auch und ziemlich egoistisch sein können.

Kenne aus der Familie so unterschiedliche Fische so dass ich manchmal schon zweifle, obdas irgendwas mit der Astrologie zu tun hat*lach*

@Seute

hmmm, da hat wohl das Schicksal andere Wege für euch geplant...

Liebe Grüsse,
Nell

Seute
05.11.2009, 14:09
@ Nell- da gehe ich mal von aus. Wir haben uns beide unabhängig voneinander einen Partner gesucht, der uns "geerdet" hat und mit dem zusammen wir eine Familie gründen konnten - wir beide hätten wahrscheinlich sonst ein Leben lang im "Wolkenkuckucksheim" verbracht. Es ist gut so wie es war....

Luisa79
05.11.2009, 16:09
Hallo!
@Nell
Du hast es fast ein Jahr ertragen:ooooh:? Respekt! Ist das dann jetzt immer noch unverändert oder hat sich an eurem Verhältnis was geändert?
Ich kann dies Unzuverlässigkeit auch überhaupt nicht haben, das bringt mich echt zur Weissglut! Es gibt Tage, da klappt das mit dem nicht-warten ganz gut und ich bin ganz locker, aber es gibt eben auch andere Tage. Letztens hat er sich gemeldet hat mich zum essen eingeladen und war wirklich sehr nett. Dann hat das nicht gleich mit dem Termin geklappt und nun herrscht wieder Funkstille :wie?:. Ich finde das sowas von bizarr! Der weiss echt nicht was er will, aber ich bin mir wirklich nicht sicher ob er nicht voll und ganz ein Spielchen spielt. Für mich ist es einfach nur noch demütigend!
Da hilft mir auch nicht das einem die Mitwisser ständig sagen dass man das überhaupt nicht nötig hat und der Kerl es einfach nicht wert ist. Ist es ja ganz toll wenn einem die Männerwelt mehr oder weniger sonst zu Füssen liegt, aber man will dann eben genau den, der es nicht tut :gegen die wand:
Ich hasse diesen Zustand und diese Ungewissheit bringt mich als Widderfrau wohl noch um den Verstand. Erklärt auch warum Widder und Fisch astrologisch überhaupt nicht zusammen passen. Wobei wir uns eigentlich blendend verstehen, eigentlich......

_______________
Hör immer auf dein Herz, den dein Verstand kann dich nicht glücklich machen.

Annabebe
13.11.2009, 18:02
O , ja ich liebe und hasse alle meine Fische - habe um mich Freundinen Fisch-Frauen und ehemalige Männer....

Bin eine die von den Fischen immer wieder verzaubert, verhext und kalt fallengelassen wurde... Aber ich habe weiter meine Fisch-Freundinen gerne um mich....Sind sehr kreativ, intelligent und bringen die wunderbare Leichtigkeit in mein Leben...
Aber ich kann auf sie nicht immer zählen...


Bin schon fast ein Sachverständiger
- in dem Moment wo ich höre eine Frau / bzw. ein Mann ist von heute auf morgen, ohne sichtbare Gründe, verlassen worden , frage sofort:War dies ein Fisch vielleicht?

Ein Fisch ist vor allem in seinem Wesen sehr ängstlich was sich in seinem verdeckten Egoisums spiegelt - beides sehr gut versteckt..
Ist ein sehr guter Schauspieler..
Alles muss für ihn so laufen wie er sich vorstellt - am besten: das Leben ohne Probleme und mit Geld und mit ihm in der Mitte.

Kommen Probleme dazu oder wird es unbequem - schwimmt der Fisch ohne jegliche Vorwarnung weg und hat schon was Neues in anderen Flüssen vorsorglich vorbereit....Die Probleme? Die bleiben links liegen, soll sich der Partner damit plagen....(Überprüft).

Schrecklich ist auch - was schon mal geschrieben wurde - Du weißt nicht worauf Du stehst - meistens auf einer dünnen Eisdecke - deswegen meine ich zum Fisch-Mann passt eine eher männliche Frau....

Die Fisch-Paare die ich kenne haben ihr gemeinsames langes Paar-Leben nur deswegen überstanden, da sie ohne großen finanz. Sorgen und anderen Plagen gelebt haben ( z.B. aus dem Fernsehen Fuchsberger).

Noch was ? Vieles wie das: Die Partnerin eines Fisch-Mannes muss unbedingt dünn und vorzeigbar bleiben. Sonst schauen die Leute - und das mag er nicht - wegen seiner Schüchternheit!!! (Überprüft)

Und es ist Wahr: manche von denen können viel trinken - meiner ohne Ende, und dabei wirkte er nie betrunken - aber das ist deren Weg vor den Problemen wegzulaufen.

Anstatt zu trinken: sind sie permanent im Arbeitstress - überprüft nach dem Lebenslauf meines Ur-Opas - da sie sehr begabt und anderseits fleissig sind.
Sehr gebildet und Familienbezogen. Im Alter träge.


Meine Freundin - sie Krebs er Fisch - hält ihren Mann unter sekundengenauen Kontrolle und die Ehe hält - aber er darf keinen Schritt ohne sie machen.

Und hier ist die Lösung für eine Partnerschaft mit einem Fisch :lachen: - gleich von dem ersten Tag an: ständige Kontrolle, Ausfragen, Führen usw. nur dann sehe ich eine Chance. Einfach eine harte Hand - dann (meint vielleicht) oder weißt der Fisch - er ist im Mittelpunkt und man sorgt sich um ihn ( gelebter Egoismus ).

Was noch? Ich weiß erst heute um mein falsches Benehmen gegenüber diesen tollen Wesen... ich war zu tollerant:ooooh: und zu empfindlich ( so wurde mir gesagt) und ich hasse die Menschen an der Leine zu führen. Ich meine, man ist zusammen, weil man will und dazu gehören einige Regeln, oder? :smile:




Hallo!

Zwar hat der Thread schon etwas Pause gemacht, aber sicher wird man nie müde über die Fische-Männer zu reden, äh schreiben.
Für meinen Teil kann ich sagen, ich kenne auch ein typisches Exemplar bzw. kommt in unserer Beziehung immer wieder ein Stück des Puzzles dazu zum Kennenlernen...immer wieder eine neue Wahrheit. Wir sind beide nicht ganz ehrlich zu unserer Außenwelt, aber zumindest miteinander versuchen wir uns in ungeschönter Offenheit zu begegnen. Er ist der erste Mann, bei dem ich es kann. Bei ihm bin ich eine ganz andere Frau. Zwar verfalle ich immer wieder in meine Krebs-Rolle, aber zumindest habe ich durch und mit ihm gänzlich neue Seiten an mir entdeckt, die ich ausleben kann.
Er ist sehr sensibel, aber versteckt diese Seite vor anderen, er kann gut zuhören - merkt sich allerdings nicht alles :gegen die wand: (oder tut jedenfalls so), er grübelt viel im Nachhinein, er verfällt in Depressionen und vorallem in Panik, er ist zärtlich, schmeichelnd und beleidigend, eingehend, er lügt im Kleinen und im Großen, sehr bemüht, in nahezu ständiger Flirtlaune, schüchtern, originell, verlässlich, ein guter Liebhaber, spielerisch, neugierig, der Sucht nicht abgeneigt, pedantisch...und sovieles mehr. Widersprüchlich, oder?!

Ich fühle mich sehr wohl mit ihm und vermisse ihn, wenn wir nicht zusammen sein können. Aber ich weiß auch, ich werde ihn nie wirklich zu fassen kriegen. Ich reize ihn, über sich und sein Inneres nachzudenken, weil ich dies als Krebs immer wieder widerkäue. Der Sinn des Lebens und all den Schmus. Mit keinem anderen Mann zuvor konnte ich sogar darüber sprechen, nachdenken und das offene Ergebnis mit ihm genießen :freches grinsen:. Er ist faszinierend. Er hat tiefe Abgründe.
Ich kann dies aber nur ertragen, weil wir keine Partnerschaft im herkömmlichen Sinne führen. Ansonsten würde ich vor Eifersucht und Schmerz vergehen.

:knatsch: Es gibt wohl (noch) kein Entrinnen.

Merrick0412
18.11.2009, 11:36
.

Nellporter1979
18.11.2009, 13:19
Hallo!:smile:
@luisa 1979
^^diesen Zeitraum muss man sich wohl auf der Zunge zergehen lassen, hmm?!ich dachte ich brauche nur einfach Geduld und meine Zeit wird schon kommen (als Steinbock habe ich davon genug):smirksmile:
Ich wollte mehr als nur Freundschaft und fehlte der Schritt zur Verbindlichkeit, ich wollte ihn da auch nicht unter druck setzten und so sind wir bei der Freundscahft verblieben, obwohl es für mich sehr schwer war, das ist so bei einseitiger "liebe" und er hat es mir mit seinen sprüchen nicht leichter gemacht, also mich mit hoffnung anfüttern und dann verhungern lassen!

und wenn es einem nicht gut tut sollte man die reissleine ziehen, meiner habe ich gemerkt braucht einfach ab und zu richtig contra & kritik, ich meine so was sollte möglich sein, man muss sich nicht alles bieten lassen!!!

das ist doch meistens so, dass was man nicht haben kann so anziehend ist aber auf dauer sollte man so eine positive/negative bilanz ziehen...sonst gibt man am ende nur noch:((


@annabebe
ich kenne viele unteschiedliche Fische Frauen und Männer:)hahahaha, ja das habe ich auch ne freundin letztens gefragt, wo der mann einfach abgetaucht ist, ob er wohl ein fisch ist?!
Ja, wenn es probleme gibt ziehen sie sich echt zurück und man kommt nur sehr schwer dran Sensibelchen halt;-)
mein onkel z.B.trägt seine frau auf händen, treu ohne ende, witzig, verlässlich muss man manchmal in die richtige richtung lenken...

onkel 2, fast das gegenteil, angst vor einer beziehung nach einer gescheiterten ehe, überrascht(sonst der coole) mit seiner Fürsorge, kann gefühle sogar tränen zeigen (sonst aber sehr introvertiert) kümmert sich nicht regelmässig um freundschaften, sehr begabt was das handwerkliche anbelangt:)...braucht immer ewig, macht alles in letzter sekunde, bringt so seine Umwelt zur Weißglut:D kann dir vorträge über alles halten, nur nichts persönliches von sich geben, versteckt seine unsicherheit hinter sprüchen und Witz!!!

Und Ausreden, ausreden, ausreden, weil er sich nie entscheiden kann und aber etwas nicht ganz aufgibt...
deswegen sollte man möglichst klar stellen woran man ist, sonst leidet man nur noch(überprüft)hahaha!
Er kann einem ein schlechtes gewissen machen und alles so drehen, dass man sich schuldig fühlt:(

Wenn sie trinken, dann haben sie eine unglaubliche Körperbeherrschung!!!und mit der Arbeit kann ich auch bestättigen!!!ziehen die Arbeit vor...

also, das kann ich nicht bestättigen, manchmal brauchen sie zwar eine starke hand...aber irgendwann brechen die aus, zumindest meiner kann das nicht haben...zu viel kontrolle, zu viele sms, zu viel keine ahnung...man kann sich ja um eine person sorgen, ohne sie einzuengen oder die luft abzuschnüren...das mag also nur für die beiden funktionieren...

hmmm, ja ich habe auch vieles hingenommen toleriert weil ich dachte jeder braucht seine freiheit aber auch fische brauchen ihre grenzen!!!;-)

liebe Grüsse,
Nell

Indigo80
30.11.2009, 19:54
@Nellporter1979: "was meinst du ihr führt keine Bez. im herkömmlichen Sinne?"

Wir sind beide verheiratet, aber nicht miteinander. :schild ...uups:

Welli24
31.12.2009, 09:31
Hallo zusammen,

ich fürchte, ich kann mich auch bald in die Reihe der "Fischegeschädigten" stellen.
Obwohl ich jetzt noch die Chance hätte, wegzulaufen!

Vor ca. 14 Tagen habe ich in im Internet getroffen, er ist ein alter
Schulkamerad und er hat mich angeschrieben.
Es ging von 0 auf 100 - Begeisterung und Tagträume pur.
Superliebe Telefonate, SMS und Mails ....:liebe:
und dann: 5 Tage Funkstille, es kam einfach nix mehr!
Ich habe nicht gedacht, daß er sich wieder meldet - hat er aber,
als ob nix gewesen wäre.
Seitdem bin ich emotional deutlich distanzierter - und lasse ihn
auf mich zukommen.
Getroffen haben wir uns übrigens auch noch nicht - 2 Treffen wurden
von ihm abgesagt.

Mädels, ich danke Euch für diesen Strang! Es hilft mir, ihn besser
einzuschätzen und mit ihm umzugehen.:blumengabe:
Er ist ein typischer Fisch - wie von Euch beschrieben - echt der Hammer!

designerliebhaber
08.03.2012, 15:21
Ich bin sprachlos, absolut sprachlos wie viel hier auf die Fische Menschen besonders Männer zutrifft was bereits geschrieben wurde!

Fische sind sehr gepflegte und oberflächliche Menschen! Aber Stopp sie sind es nicht! Sie scheinen so, guckt man hinter ihre Fassade entdeckt man wahrlich sehr tiefgründige Menschen! Intelligent, kreativ,
liebevoll, zärtlich, leidenschaftlich, sie suchen KEINE kurze Liebschaften eigentlich sind sie permanent auf der Suche nach ihrem Seelverwandten... sie wollen verstanden werden und sie suchen das Verständnis...

Ja ich gebe zu ein Fische Mann braucht eine starke domininante Frau. Sie schätzen taffe, selbstbewusste und schöne Frauen. Sie wollen sich präsentieren mit ihrer Dame ABER sie können nichts mit Frauen anfangen die "nur" gut aussehen... Nein sie sollte schon das ganze Paket mitbringen.

Sie sind treue Gefährten... nur in einer unglücklichen Beziehung sind sie leider nicht wirklich bereit zu kämpfen... fliehen eher in die Arme einer anderen Frau... ich weiß es... ich weiß es leider... tun viele Männer/Menschen schon klar nur der Fische Mann wird nie eine Entscheidung fällen...

Dann macht man gleich mal 2 Damenherzen unglücklich... denn auch zu der neuen Dame wollen sie nicht stehen... nein sie versuchen ihr Konzept weiterhin durchzuführen... um NIEMANDEN zu enttäuschen niemandem weh zu tun... sie können und wollen keine Entscheidung treffen... man könnte einen Fehler machen... also lieber nichts tun und weiter Spiele spielen...

Für mich als 100%ige Stierdame ein Unding... aber leider fasziniert mich dieses Sternzeichen so...
Dieses starke Geschöpf dass eigentlich sehr zerbrechlich ist... gefühlvoll, nachdenklich, verständnisvoll,
leidenschaftlich, humorvoll, großzügig schwääääääärmmm!

Ich kann wirklich alles hier unterschreiben... undurchschaubar JA UND WIE, gute Tänzer JA,
leidenschaftlich JA, gute Küsser JA und WIE, Fürsorglich JA JA JA, aufmerksam und großzügig JA
nur ein paar Dinge habe ich anders erlebt.

Die Fische Männer die ich kenne sind tatsächlich ruhig und nicht streitlustig.
Sie meiden Diskussionen.
ABER sie können wirklich auf den Tisch hauen! Sie mögen es nicht wenn man ihnen die Pistole auf die Brust setzt und eine Entscheidung verlangt... SIE HASSEN ES... lieber ziehen sie sich zurück und träumen sich das alles in ihrer Welt einfach weiter... und wie geheimnisvoll sie sind!
Geheimnis = FISCH

Freu mich dass ihr mir das wirklich so bestätigen könnt! Vielleicht schreibt ja wieder mal jemand was zum Thema Fische ;)

Chasty
13.03.2012, 05:49
Hallo Ihr Lieben,
ich hoffe ihr könnt mir ein bisschen weiter helfen. ich habe letzes jahr an weihnachten endlich den mann getroffen , den ich schon seit jahren irgendwie total gern hab & uns verband irgendwie immer was ... nunja , wir haben uns getroffen , wurden laut seiner aussage ein paar. dann ging es ihm zu schnell und er zog sich ein bisschen zurück... zu dieser zeit schrieb er einer bekannten das es nicht passt & er sich nichts mit mir vorstellen könne& da ja auch noch die entfernung wäre ... wie ich nun weiß hatte er 2 monate vorher ne trennung ... nunja wir trafen uns trotzdem regelmässig jedes we ( wohnen 600 km auseinander und er kommt meistens zu mir für nen tag )
nunja , als ich das raus bekam stellte ich ihn zur rede und er meinte das war ja in der anfangszeit wo er das sagte( stimmt auch ) , weil er sich nicht sicher war weils einfach zu schnell ging. nunja ich war verletzt und skeptisch , zu recht wie ich finde ... aber mittlerweile hab ich irgendwie das gefühl das er mich wirklich sehr gern hat , er ist liebevoll , betüttelt mich , naja so wie man sich es eben vorstellt ... wie hoch stehen die chancen das ers ernst meint und mich nicht nur verarscht ?

Danke schonmal im vorraus

Inaktiver User
27.06.2014, 08:53
@ designerliebhaber
Als Fische-Mann kann ich nur sagen: Ein bemerkenswerter Beitrag, der zeigt, dass es da jemand geschafft hat, in die Seele der Fische zu schauen und auch zu verstehen, was in uns vorgeht. Die Kernaussage ist für mich: "..eigentlich sind sie permanent auf der Suche nach ihrem Seelenverwandten... sie wollen verstanden werden und sie suchen das Verständnis..." Nur die Sache mit den "2 Damenherzen unglücklich" machen, ist nicht zwingend. LG