PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Theorie Sternzeichen und deren Krankheiten



Schattentraum
15.01.2007, 14:39
Hallo,
mich beschäftigt schon seit Monaten eine bestimmte Frage zum Thema Krankheiten der einzelnen Sternzeichen.
Als Beispiel: Ich bin Fisch vom Sternzeichen, und habe massive Probleme mit den Füßen bzw Knien.Nunja, als Fisch bräuchte ich diese ja nicht, und deshalb habe ich eben Probleme mit den Beinen.
Meine Tochter ist Schütze, und hat immer Probleme mit Ihren Ohren (die sie ja als Schütze nicht unbedingt bräuchte) . Meine Überlegung war, ob es bestimmte Krankheiten gibt, die vorwiegend bei bestimmten Sternzeichen auftreten? Was meint ihr dazu? Ist das Quatsch oder könnte da was dran sein?

Grüße
Schattentraum

Inaktiver User
15.01.2007, 14:57
stimmt hast recht! ein fischefreund von mir hat auch Probleme mit den Knien..wurde auch operiert dort...
mein bruder krebs..hat probleme auch im Kniebereich, ein anderer Krebsmann auch bereich Fuß..
ich als zwillinge immer bereich kopf und hals
meine mama wassermann auch bereichkopf und hals

Inaktiver User
15.01.2007, 15:39
meine mama wassermann auch bereichkopf und hals


Na sowas....:ooooh:

Ich bin auch Wassermann und leide seit Jahren an Migräne und Problemen im Hals-/Nackenwirbelbereich.....


LG ilmaro

Inaktiver User
15.01.2007, 15:42
uppss....sachen gibts:)))

Kybele
17.01.2007, 22:09
Auch die Aszendenten spielen eine Rolle!

Ich kenne zwei Leute mit unterschiedlichen Sternzeichen, beide haben aber einen Zwillings-AC. Sie haben des öfteren Probleme im Halsbereich, was für diesen AC typisch sein soll.

Inaktiver User
17.01.2007, 22:13
Jedem Sternzeichen werden Körperregionen und gewisse Krankheiten zugeordnet.
Und wie es der Teufel will: Bei den Fischen sind es die Füße! Die Krankheit ist also absolut "sternzeichengerecht"! :smirksmile:

Kybele
17.01.2007, 22:25
Und ich bin ein Fisch, hatte mit den Füßen bislang aber nie Probleme!:freches grinsen:

Inaktiver User
17.01.2007, 22:26
Und ich bin ein Fisch, hatte mit den Füßen bislang aber nie Probleme!:freches grinsen:

Du bist ja auch noch jung. Abwarten! Wenn das Alter Dich einholen will, wirst Du flüchten. Und dann fangen die Fußkrankheiten an.

:freches grinsen:

Kybele
17.01.2007, 22:30
Du bist ja auch noch jung. Abwarten! Wenn das Alter Dich einholen will, wirst Du flüchten. Und dann fangen die Fußkrankheiten an.

:freches grinsen:

Dann muss ich mein Trainingsprogramm wohl weiter verschärfen, damit ich von solchen Wehwehchen im Alter verschont bleibe!:freches grinsen: :smirksmile: Und auch nich zur Fußpflege muss. *ggg*

Kybele
17.01.2007, 22:31
Hab ich Dir mein Alter mal verraten, Zeta?
Hältst Du Ende 20 für noch jung?

Inaktiver User
17.01.2007, 22:38
Hab ich Dir mein Alter mal verraten, Zeta?
Hältst Du Ende 20 für noch jung?


Eindeutig ja.

Wie jung genau bist Du nun?

Kybele
17.01.2007, 22:41
Eindeutig ja.

Wie jung genau bist Du nun?

Im letzten Lebensjahr als Twen!:cool: Demnach kannst Dus Dir ausrechnen.:smirksmile:
Ist das nun noch "jung" für Dich?:smirksmile:

Inaktiver User
17.01.2007, 22:43
Ja, 29 ist jung. Findest Du etwa nicht?

Dann wirst Du dieses Jahr ja 30. Ich will mal hoffen, daß Du keine der hysterischen Frauen bist, die dann glauben, daß ihr Leben zu Ende ist, sie jetzt teure Cremes kaufen und schnell ein Kind zeugen müssen? Weil die Zeit abläuft.

Charlotte07
17.01.2007, 22:50
Und ich bin Fisch und habe manchmal Migräne:knatsch:
Watt nu?

Inaktiver User
17.01.2007, 23:01
Und ich bin Fisch und habe manchmal Migräne:knatsch:
Watt nu?

Wenn Du als Fisch Migräne hast (unerhört übrigens!), dann kann es auch am Mond liegen. Denn wenn der Mond im Widder steht, dann hat man oft Migräne. Das eigene Sternzeichen spielt dabei keine Rolle.

Dem Widder wird der Kopf zugeordnet. Daher treten besagte Kopfschmerzen/Migräne gern und oft im Widder-Mond auf.

Jetzt ist allerdings gerade Steinbock-Mond. Gut für die Nagelpflege. Heute schon lackiert? :smirksmile:

Charlotte07
17.01.2007, 23:13
Nicht mal Migräne darf man haben, tststs...
Lackieren? Woher soll ich dafür bitteschön die Zeit nehmen, wo ich doch den ganzen Tag mit der Pflege meiner Haare an Kopf, Armen und Beinen beschäftigt bin.:freches grinsen:
Wozu brauche ich die als Fisch eigentlich?
Fragen über Fragen.

Kybele
17.01.2007, 23:58
Ja, 29 ist jung. Findest Du etwa nicht?

Dann wirst Du dieses Jahr ja 30. Ich will mal hoffen, daß Du keine der hysterischen Frauen bist, die dann glauben, daß ihr Leben zu Ende ist, sie jetzt teure Cremes kaufen und schnell ein Kind zeugen müssen? Weil die Zeit abläuft.

Schön, dass Du das mit den 29 Lenzen so locker siehst, Zeta...:smirksmile: So denke ich nämlich auch!:freches grinsen:

Und die 3:0?
Denen seh ich erstaunlicherweise unheimlich gelassen entgegen. :smile: Mit 30 soll das Leben zu Ende sein? Sagen das die Leute? Ich sage: Nö, ab 30 geht die große Sause doch erst richtig los!:freches grinsen:
Teure Cremes? Hab gestern meinen Hautarzt konsultiert und bekam bestätigt, dass ich eine sehr schöne, gute Haut habe, die keinesfalls Anti-Aging-Produkte (sind idR ja recht teuer) nötig hat.:cool:
Schnell ein Kind zeugen?
Dazu brauch ich erst mal den richtigen Partner! :zwinker: Einstweilen begnüge ich mich mit den Kids meiner Freundinnen. Und genieße es, sie nach ner Weile wieder abgeben zu können, um mich anderen Dingen in aller Ruhe zu widmen.:freches grinsen:

Also keine Bange vor mir!:smile: :zwinker:

Kaetzin
18.01.2007, 17:59
hallo,

bin waage und hatte ne zeitlang oft blasenentzündung. soll ja ne typische waaage-krankheit sein. wozu braucht ne waage ne blase? aber wozu braucht ne waage überhaupt organe? :ooooh: :freches grinsen:

Inaktiver User
18.01.2007, 18:45
Aaalso als ich 30 wurde...da hatte ich etwas bedenken, kopfweh, gejammere...30 herjee wie schrecklich..aber jetzt bin ich 32 werde juni 33 und fühle mich sauwohl;-))

ich habe bronchitis chronisch und blasenentzündung..ganzes jahr über:(

Kybele
18.01.2007, 21:32
Aaalso als ich 30 wurde...da hatte ich etwas bedenken, kopfweh, gejammere...30 herjee wie schrecklich..aber jetzt bin ich 32 werde juni 33 und fühle mich sauwohl;-))

ich habe bronchitis chronisch und blasenentzündung..ganzes jahr über:(

Bist Du etwa auch ne Waage oder hast n Luftzeichen im Aszendenten?

Anyway, auch mich wird das 3:0 dieses Jahr definitiv nicht in schwerste Depressionen stürzen!:schild genau: Hab ich mir zumindest mal so vorgenommen.:smirksmile:

Kybele
18.01.2007, 21:34
hallo,

bin waage und hatte ne zeitlang oft blasenentzündung. soll ja ne typische waaage-krankheit sein. wozu braucht ne waage ne blase? aber wozu braucht ne waage überhaupt organe? :ooooh: :freches grinsen:

Wozu braucht n Fisch Beine, wenn er angeblich sowieso nur die ganze Zeit durch die Gegend schwänzelt?:freches grinsen: :zwinker:

Ansonsten: Schon mal Nieren- und Blasentee probiert?
Hab heut zum ersten Mal sowas getrunken und es hat mir ganz gut geschmeckt!:smile:

Inaktiver User
18.01.2007, 21:43
Welche Krankheiten haben Wassermänner denn noch?

Inaktiver User
18.01.2007, 23:43
Ich schreibe morgen was zum Thema, heute abend bin ich zu faul und zu müde.

Inaktiver User
18.01.2007, 23:45
Schlaf gut, Zeta!

Inaktiver User
18.01.2007, 23:46
Schlaf gut, Zeta!

Ihr auch! :knicks: :schlaf gut:

Inaktiver User
19.01.2007, 06:47
Meine Überlegung war, ob es bestimmte Krankheiten gibt, die vorwiegend bei bestimmten Sternzeichen auftreten? Was meint ihr dazu? Ist das Quatsch oder könnte da was dran sein?
Grüße
Schattentraum

Einer meiner Söhne ist Zwillinge. Und der arme Kerl hat eine starke Neigung zum Asthma. Seine Bronchien sind tatsächlich sehr empfindlich. :niedergeschmettert:

Da mußte ich auch an den Zusammenhang Sternzeichen --> Krankheiten denken.

Inaktiver User
19.01.2007, 14:49
bin zwillinge mit asz. Stier...habe auch wahnsinnige Rückenschmerzen und probleme mit der bandscheibe...

Welcomeback
19.01.2007, 15:18
Hmmm....mal schauen wie wenig meine Wehwechen zum Sternzeichen passen. ich bin Zwilling, 38, und habe ab und zu Migräne und manchmal schmerzt der Rücken......

Passt das jetzt eher zum Alter oder zum Sternzeichen :wie?: :zwinker: :freches grinsen:

...ähhh mein Asz. ist Skorpion...leider.......

Selfmade
19.01.2007, 20:20
Hallo,
wenn nicht nette Chirurgen die Sprunggelenksbänder an meinen beiden Fische-Füßen wieder zusammengeflickt hätten, würde ich mich heute wahrscheinlich kriechenderweise durch die Gegend bewegen. (OP in dem Fall kann ich sehr empfehlen, viel wirkungsvoller als "konservative" Therapie).
Ansonsten sagen mir meine beiden Fische-Füße immer ganz deutlich, dass ich zuviel Gewicht auf ihnen rumtrage.
Gruß, schönes WE
selfmade

Inaktiver User
19.01.2007, 20:29
Also, ich bin Jungfrau und jetzt bringt mir bitte, bitte schonend bei, mit welchen Krankheiten ich rechnen muss:knatsch:

Inaktiver User
19.01.2007, 21:01
Also, ich bin Jungfrau und jetzt bringt mir bitte, bitte schonend bei, mit welchen Krankheiten ich rechnen muss:knatsch:

Liebe Herbstfrau!

Als erstes möchte ich Dir sagen, daß es gerade unter den Jungfrauen extrem viele Hypochonder gibt. Die Jungfrau ist sehr pingelig, auch mit ihrer Gesundheit, und glaubt immer gleich an das schlimmste, wenn sie ein Wehwehchen hat.

Folgende Organe sind der Jungfrau zugeordnet:

Verdauungsorgane, Milz, Bauchspeicheldrüse, überhaupt: Gedärme

Der Jungfrau schlägt schnell etwas auf den Magen. Zum einen, weil sie sich ständig Sorgen macht, und zum anderen ist sie oft nervös (ebenfalls magenfeindlich).

Inaktiver User
19.01.2007, 21:09
1000 Dank -

ich erkenne mich da zwar überhaupt nicht wieder. Meine Probleme liegen eher im Bereich Psyche/Kopf, Rücken, Haut. Und hypochondrisch bin ich gar nicht veranlagt, ganz im Gegenteil.
Aber Ausnahmen bestätigen ja die Regel.

Ist nicht Harald Schmidt auch Sternzeichen Jungfrau und bekennender Hypochonder??? Ich meine schon

viele Grüße:blumengabe:

Inaktiver User
19.01.2007, 21:10
1000 Dank -

ich erkenne mich da zwar überhaupt nicht wieder. Meine Probleme liegen eher im Bereich Psyche/Kopf, Rücken, Haut. Und hypochondrisch bin ich gar nicht veranlagt, ganz im Gegenteil.
Aber Ausnahmen bestätigen ja die Regel.

Ist nicht Harald Schmidt auch Sternzeichen Jungfrau und bekennender Hypochonder??? Ich meine schon

viele Grüße:blumengabe:

Herbstfrau, kennst Du Deinen Aszendenten?

PS. Harald Schmidt ist Löwe. :smirksmile:

sonnenblume_25
19.01.2007, 21:12
Meine Tochter ist Schütze, und hat immer Probleme mit Ihren Ohren (die sie ja als Schütze nicht unbedingt bräuchte) . Meine Überlegung war, ob es bestimmte Krankheiten gibt, die vorwiegend bei bestimmten Sternzeichen auftreten? Was meint ihr dazu? Ist das Quatsch oder könnte da was dran sein?

Grüße
Schattentraum

Also ich bin Schütze und hatte keine probleme mit Ohren, aber dafür mit Knien und der Haut....

Inaktiver User
19.01.2007, 21:13
Aszendent? Ich weiß nicht. Wenn ich ehrlich bin, ich weiß gar nicht genau, was das ist. Kann ich das irgendwie rauskriegen?Ich weiß ungefähr, um welche Uhrzeit ich geboren bin.

Inaktiver User
19.01.2007, 21:19
Aszendent? Ich weiß nicht. Wenn ich ehrlich bin, ich weiß gar nicht genau, was das ist. Kann ich das irgendwie rauskriegen?Ich weiß ungefähr, um welche Uhrzeit ich geboren bin.

Sonnenblume, bist Du zufällig ein Schütze der letzten Dekade?

Herbstfrau, wenn Du mir Deine Daten per PN schickst, suche ich Dir Deinen Aszendenten raus und erkläre es Dir, wenn Du magst.

Inaktiver User
19.01.2007, 22:10
Danke madame zeta, für den Blick in deine Kristalkugel:zauberer:

Inaktiver User
19.01.2007, 22:11
Danke madame zeta, für den Blick in deine Kristalkugel:zauberer:

Gern geschehen!

*stolzdaskünstlicheHaarnachhintenwerf* :freches grinsen:

clematis61
19.01.2007, 22:18
Hallo Zeta,

beim Lesen bin ich neugierig geworden.

Wie sieht es denn mit Waage, Azend. Waage aus?

:wie?: :wie?: :wie?:

Welche Krankheiten könnten mich denn mal ereilen???

So ein paar Zipperlein und ernstzunehmende Wehwehchen habe ich jetzt schon.

Bind aber sehr gespannt, was eventuell noch kommen wird.

Inaktiver User
19.01.2007, 22:19
Hi, Zeta
Wirf für mich doch bitte auch mal´n Blick in deine Kristallkugel
Bin Waage 17.10. und Aszendent Skorpion

Nieren und Blase sind in Bestform ;-)
das soll ja typisch für Waage sein, aber ich hatte erst 1 schlimme Blasenentzündung im Leben; das zählt also nicht

Inaktiver User
19.01.2007, 22:25
Hallo Zeta,

beim Lesen bin ich neugierig geworden.

Wie sieht es denn mit Waage, Azend. Waage aus?

:wie?: :wie?: :wie?:

Welche Krankheiten könnten mich denn mal ereilen???

So ein paar Zipperlein und ernstzunehmende Wehwehchen habe ich jetzt schon.

Bind aber sehr gespannt, was eventuell noch kommen wird.

Die Schwächen der Waagen:
Nieren, Blase, Uterus, Lenden- und Leistengegend, untere Wirbelsäule, Stoffwechselleiden, Venenkreislauf/Venenentzündungen, Hautkrankheiten (durch Medikamente).

Das Hauptmerk liegt m.E. auf Nieren und Blase. Die bauch- und rückenfreien Tops also immer brav im Schrank (besser: im Laden) lassen. Und immer brav Omas Wollunterwäsche tragen! :smirksmile:

Inaktiver User
19.01.2007, 22:31
Hi, Zeta
Wirf für mich doch bitte auch mal´n Blick in deine Kristallkugel
Bin Waage 17.10. und Aszendent Skorpion

Nieren und Blase sind in Bestform ;-)
das soll ja typisch für Waage sein, aber ich hatte erst 1 schlimme Blasenentzündung im Leben; das zählt also nicht

Lavendelmond,

für Dich gelten logischerweise auch die gerade aufgezählten Waage-Zimperlin. Aufgrund Deines Skorpi-Aszendenten solltest Du auch auf die Geschlechtsorgane achten. Kurz: Der gesamte Unterleib, mit allem Drum und Dran! :lachen:

Für Waage und für Skorpion ist die Blase ein gemeinsamer Schwachpunkt. Also doppelt so gut darauf achten!

Wenn Du erst eine Blasenentzündung hattest, hast Du ja bereits gut aufgepaßt. Vielleicht hast Du ja mal im Alter eine schwache Blase und wirst ein Kandidat für diese gewissen Damenbinden? :ooooh: :smirksmile:

Mondschaf
19.01.2007, 22:34
Hallo Zeta,

was steht denn über Steinbock mit Aszendent Wassermann, Mond in Löwe, in der Kristallkugel?? :blumengabe: Ich selbst habe hauptsächlich mit dem Verdauungssystem und meiner Haut zu kämpfen. Passt das zusammen?

Liebe Grüße,
Mondschaf

Inaktiver User
19.01.2007, 22:36
Vielleicht hast Du ja mal im Alter eine schwache Blase und wirst ein Kandidat für diese gewissen Damenbinden? :ooooh: :smirksmile:

ZETA !!
:ooooh:bist du des Wahnsinns???????

Mir SOWAS zu sagen, kurz bevor ich schlafen gehe :knatsch:

(rate mal wovon ich heute Nacht alp-träumen werde!?)


ich glaub, deine Kristallkugel braucht ne Wartung, jawollja :zwinker:

aber Spaß beiseite: mit dem "Unterleib" und den gewissen Organen hatte ich seit dem 10. Lebensjahr zu tun und bin seit meinem 30.sten "da unten" ziemlich LEER

ist wohl doch was dran an der Theorie?





gute Nacht !:schlaf gut:

clematis61
19.01.2007, 22:42
Die Schwächen der Waagen:
Nieren, Blase, Uterus, Lenden- und Leistengegend, untere Wirbelsäule, Stoffwechselleiden, Venenkreislauf/Venenentzündungen, Hautkrankheiten (durch Medikamente). :smirksmile:

Danke :blumengabe: Zeta, das kommt schon hin, Wirbelsäule im Lendenbereich defekt, ich hatte mal Diabetes, Venen sind schon "repariert" worden.
Haut, Blase, Uterus, Niere sind noch gesund. Aber man weiß ja nicht, was noch alles kommt. Also vorbeugen und etwas für die Gesundheit tun.

Inaktiver User
19.01.2007, 22:46
Mondschaf,

beim Steinbock sind anfällig: Knie, Knochen, Gelenke (oft Gelenkrheuma), Haut (huch :ooooh: ), Beckenboden, Steißbein, Stoffwechsel- und Verdauuungstörungen (noch ein huch :peinlich: ), Tendenz zu Rheuma und Gicht, Knochensystem, Verhärtungen, Verkalkungen, Arteriosklerose, Herzkranzgefäßverengung, Gallensteinbildung, Erkältungskrankheiten.

Als ob diese Leiden nicht schon genug wären, hier noch die Zimperlein bzw. gefährdeten Regionen vom Wassermann:

Unterschenkel, Venen, vegetatives Nervensystem, Waden, Knöchelgelenke, Kreislauf (oft Unterdruck), Herzstörungen, Krämpfe, Lähmungen

Zusammenfassend gesagt: Alles ab Knie und tiefer besonders gut beobachten! Kalzium nehmen! Schön ruhig bleiben und auf's Herz achten.

Inkognita
19.01.2007, 22:50
Hallo Zeta,

ich bin auch Waage, allerdings Aszendent Schütze - und ich würde eher den Hals als 'Schwachstelle' benennen. Stimmt das so? Und was erwartet mich sonst noch?

Wäre nett, wenn du mal gucken würdest.

Vielen Dank :blumengabe: :blumengabe:

Inko

Inaktiver User
19.01.2007, 22:55
Inkognita,

die Waage-Wehwehchen kennst Du inzwischen. Nun zum Schützen und seinen gefährdeten Regionen:

Oberschenkel, Hüfte, Rückenmuskulatur, Hüftgelenksentzündung, Ischias, Rheuma, Schenkelbrüche, Hexenschuß, Sportunfälle, außerdem Erkrankungen der Luftwege und der Bronchien, Asthma, empfindliches vegetatives Nervensystem, Muskelzerrungen (Sehnen und Bänder).

Nun bin ich gespannt, inwieweit die Erkrankungen der Luftwege, Bronchien und das Asthma bei Dir passen...

Inkognita
19.01.2007, 23:11
Hi Zeta,

das hier:
Nun bin ich gespannt, inwieweit die Erkrankungen der Luftwege, Bronchien und das Asthma bei Dir passen... passt bis auf das Asthma leider ziemlich gut - und Muskelzerrungen sind mir nicht ganz unbekannt...

nochmal Danke!

Inko

Inaktiver User
20.01.2007, 09:22
Als erstes möchte ich Dir sagen, daß es gerade unter den Jungfrauen extrem viele Hypochonder gibt. Die Jungfrau ist sehr pingelig, auch mit ihrer Gesundheit, und glaubt immer gleich an das schlimmste, wenn sie ein Wehwehchen hat.

Folgende Organe sind der Jungfrau zugeordnet:

Verdauungsorgane, Milz, Bauchspeicheldrüse, überhaupt: Gedärme

Der Jungfrau schlägt schnell etwas auf den Magen. Zum einen, weil sie sich ständig Sorgen macht, und zum anderen ist sie oft nervös (ebenfalls magenfeindlich).

Das ist ja interessant !
Mein Aszendent ist ja Jungfrau. Und ich bin *peinlicherweisezugeb* ein Hypochonder.
Was Du geschrieben hast, trifft ziemlich genau auf mich zu. :peinlich: :peinlich: :peinlich:

Naja, dafür sind meine "Fische-Füße" vollkommen in Ordnung. :zwinker:

Welcomeback
20.01.2007, 09:28
ZETA.....wirfst Du für mich auch einen Blick in Deine Kristallkugel????

Bitte:blumengabe:

Inaktiver User
20.01.2007, 11:42
ZETA.....wirfst Du für mich auch einen Blick in Deine Kristallkugel????

Bitte:blumengabe:

Dann mal her mit Sternzeichen und Aszendent!:yeah:



Trizia,
außer den Füßen gibt es noch andere Fische-Schwachstellen:
Knöchel, Sehnen, Magen- und Darmbeschwerden, Erkältungskrankheiten, Infektionen, Süchtigkeitstendenzen (Alkohol & Co.)

Los, oute Dich! *hicks*:smirksmile:

Welcomeback
20.01.2007, 11:57
Dann mal her mit Sternzeichen und Aszendent!:yeah:

Zwilling mit Asz. Skorpion..............bin gespannt.....DANKE! :kuss: :blumengabe:

Inaktiver User
20.01.2007, 12:22
Zwilling mit Asz. Skorpion..............bin gespannt.....DANKE! :kuss: :blumengabe:


Zwillinge:
Gliedmaßen, Arme, Hände, Finger, Atmungsorgane (Bronchien, Lungen), Lungenspitze, Luftröhre, Nervensystem, Rippenfell, Neuralgien, Schultern


Skorpion:
Geschlechtsorgane, Gallenblasenerkrankungen/Gallensteine, Nierenbecken, Blase, Hals-, Nasen- und Rachenerkrankungen, Ausscheidungsorgane, Prostataleiden, Hämorrhoiden

Welcomeback
20.01.2007, 12:38
Zwillinge:
Gliedmaßen, Arme, Hände, Finger, Atmungsorgane (Bronchien, Lungen), Lungenspitze, Luftröhre, Nervensystem, Rippenfell, Neuralgien, Schultern


Skorpion:
Geschlechtsorgane, Gallenblasenerkrankungen/Gallensteine, Nierenbecken, Blase, Hals-, Nasen- und Rachenerkrankungen, Ausscheidungsorgane, Prostataleiden, Hämorrhoiden

Danke:blumengabe:

Also, mit den Atmungsorganen und der Schulter liegst Du richtig..:knatsch:
Mit dem Rest zum Glück (noch) nicht...hoffe das kommt auch nie...
Geschlechtsorgane??? autsch............

Inaktiver User
20.01.2007, 12:47
Danke:blumengabe:

Also, mit den Atmungsorganen und der Schulter liegst Du richtig..:knatsch:
Mit dem Rest zum Glück (noch) nicht...hoffe das kommt auch nie...
Geschlechtsorgane??? autsch............

Naja, "Geschlechtsorgane" heißt ja nicht automatisch "Gebärmutterkrebs" oder "Tripper"! :smirksmile:
Vielleicht eine Tendenz zu Entzündungen in diesem Bereich und hoher Empfindlichkeit (schnell Risse, Herpesgefahr, unausgeglichenes Scheidenmilieu usw.)?

Inaktiver User
20.01.2007, 14:26
Hallo Leuts,

ich finde es ist eine ziemlich gefährliche Geschichte die hier abläuft.
Reihenweise negative Glaubensätze (mögliche Krankheiten) in Bezug auf Sternzeichen. Seit ihr noch zu retten?
Energie folgt Aufmerksamkeit....!

Grüße Ghost

Kybele
20.01.2007, 16:39
Hallo Leuts,

ich finde es ist eine ziemlich gefährliche Geschichte die hier abläuft.
Reihenweise negative Glaubensätze (mögliche Krankheiten) in Bezug auf Sternzeichen. Seit ihr noch zu retten?
Energie folgt Aufmerksamkeit....!

Grüße Ghost

Alles hat eben zwei Seiten, Ghost.

Genauso gut hätten wir einen Thread aufmachen können, der "Theorie Sternzeichen und ihre guten Eigenschaften" heißt.:smirksmile:

Inaktiver User
20.01.2007, 23:07
Das würde zumindest Keinem schaden!

Inaktiver User
20.01.2007, 23:31
Hallo!

Ich bin einfach neugierig. Warum auch nicht. Ich möchte nur mal sehen, ob es ein klein wenig stimmt. Ich kenne schon meine Zipperlein.

Liebe Zeta,

ich bin Wassermann, Aszendent Skorpion. Was kannst du dazu schreiben? ;-)


Inzwischen habe ich hier den Eindruck, dass Aszendent Skorpion nicht so gut ist. Warum?

Danke!:blumengabe:

Liebe Grüße
Aneta

Kaetzin
21.01.2007, 00:02
hallo kybele,

ich hab mit meinem gedanken, dass die waage im prinzip keine organe braucht, an den beitrag und gedanken von schattentraum anknüpfen wollen. sie sagte, dass fische ja probleme mit den beinen hätten,weil sie sie nicht bräuchten...
da muss ich bei der theorie als waagefrau schon etwas schlucken, wenn ich da an meine zukünftige gesundheit denke
:zwinker: :freches grinsen: :blumengabe:

Kybele
21.01.2007, 08:50
hallo kybele,

ich hab mit meinem gedanken, dass die waage im prinzip keine organe braucht, an den beitrag und gedanken von schattentraum anknüpfen wollen. sie sagte, dass fische ja probleme mit den beinen hätten,weil sie sie nicht bräuchten...
da muss ich bei der theorie als waagefrau schon etwas schlucken, wenn ich da an meine zukünftige gesundheit denke
:zwinker: :freches grinsen: :blumengabe:

Und was soll ich da sagen?

Die Schwachstelle der lieben Fischlies sind die Füße; also stell ich mich im Alter schon mal auf Gehprobleme, häufige Besuche beim Orthopäden und diverse Sessions bei der Fußpflegerin ein.:freches grinsen: :freches grinsen: :freches grinsen: :smirksmile:

Jedenfalls, fühl Dich nicht persönlich angegriffen, Kätzin...:blumengabe:
Das sollte doch nur ein Witz sein!

Obwohl in meinem Fall die Vorstellung, mal einen Tag als Meerjungfrau zu verbringen, ganz amüsant ist.:lachen:

Galinda
21.01.2007, 11:06
Lavendelmond,

für Dich gelten logischerweise auch die gerade aufgezählten Waage-Zimperlin. Aufgrund Deines Skorpi-Aszendenten solltest Du auch auf die Geschlechtsorgane achten. Kurz: Der gesamte Unterleib, mit allem Drum und Dran! :lachen:

Für Waage und für Skorpion ist die Blase ein gemeinsamer Schwachpunkt. Also doppelt so gut darauf achten!

Wenn Du erst eine Blasenentzündung hattest, hast Du ja bereits gut aufgepaßt. Vielleicht hast Du ja mal im Alter eine schwache Blase und wirst ein Kandidat für diese gewissen Damenbinden? :ooooh: :smirksmile:


Hallo Zeta,

dazu hätte ich mal eine Frage. Ich bin Sonne Schütze, AC Stier und hatte in meinem Leben schon mindestens 15 Blasenentzündungen.

Danke,
Galinda

Inaktiver User
21.01.2007, 11:14
Hallo Zeta,

dazu hätte ich mal eine Frage. Ich bin Sonne Schütze, AC Stier und hatte in meinem Leben schon mindestens 15 Blasenentzündungen.

Danke,
Galinda

Hallo Galinda,

die Blase ist eigentlich kein Organ, das dem Schützen oder Stier zugeordnet ist. Als "Erklärung" hätte ich für Deine ständigen Blasenentzündungen, daß der Stier sehr anfällig für Infektionen ist.

Inaktiver User
21.01.2007, 11:20
Liebe Zeta,

ich bin Wassermann, Aszendent Skorpion. Was kannst du dazu schreiben? ;-)


Inzwischen habe ich hier den Eindruck, dass Aszendent Skorpion nicht so gut ist. Warum?

Danke!:blumengabe:

Liebe Grüße
Aneta


Aneta,

was ist gegen Aszendent Skorpion einzuwenden? Nur weil die zugeordneten Organe die ohnehin empfindliche Region "Geschlechtsorgane" betrifft?

Über die Skorpi-Schwachstellen brauche ich ja nichts mehr schreiben (siehe vorherige Postings dazu).

Zu den Wassermann-Schwachstellen:

Unterschenkel, Waden, Knöchelgelenke, Kreislauf (oft Unterdruck), Herzstörungen (wenn fortgeschritten oft Wassersucht), Krämpfe (besonders: Wadenkrämpfe, Krampfadern), Lähmungen, Neurosen, überhaupt: die Nerven (innerliche Unruhe und Stimmungsumbrüche)

Nori
21.01.2007, 11:25
ich bin zwilling az. waage. und hab arge probleme im schulter nacken bereich sowie mit der banscheibe im unteren rücken. *autsch*.

wink mal rüber zu xenia und welcome...

mein bruder ist fisch und hat ständig was am knie und an den füßen.
meine schwester ist schütze und hats mit den nasennebenhölen. scheint also was dran zu sein...

Inaktiver User
21.01.2007, 23:54
Danke Zeta!:blumengabe:

Was den Aszendenten Skorpion betrifft, hatte ich auch in anderen Foren gelesen und dann den Eindruck, dass es eher negativ ist.

Bis jetzt trifft es auf mich allerdings nicht zu.:smirksmile:

Was den Wassermann betrifft, bin ich doch ein wenig sprachlos.

Herzprobleme, viel zu niedriger Blutdruck und nervliche Probleme, vor allem Stimmungsschwankungen. Ja, da finde ich mich wieder.

Liebe Grüße
Aneta

Galinda
22.01.2007, 10:47
Hallo Galinda,

die Blase ist eigentlich kein Organ, das dem Schützen oder Stier zugeordnet ist. Als "Erklärung" hätte ich für Deine ständigen Blasenentzündungen, daß der Stier sehr anfällig für Infektionen ist.

vielen Dank Zeta. Ich hätte da eine Frage, werden die Krankheiten nur auf Sonne und AC bezogen, oder wird das ganze Horoskop dazu genommen. Dann könnte ich es vielleicht besser "erklären", da ich drei Planten im 8. Haus habe bzw. Venus im Steinbock (Saturn/Venus Thema). Aber mit Krankheiten und Sternzeichen habe ich mich bisher noch nicht beschäftigt.

Servus,
Galinda

Cariad
22.01.2007, 11:01
Boah! Ich bin Fisch und hatte nie Fußprobleme, aber regelmäßige Erkältungen - bis ich anfing, zweimal die Woche in die Sauna zu gehen. Seitdem hab ich gar nichts mehr.

Vermultich gelte ich inzwischen als Räucherfisch. :freches grinsen:

Grüße, Cariad

Inaktiver User
22.01.2007, 12:42
Und ich bin ein Fisch, hatte mit den Füßen bislang aber nie Probleme!:freches grinsen:

Tja - blöde Sache. Bin Fisch, nicht mehr ganz jung, hatte aber trotzdem mit meinen Füssen noch nie Probleme. Dafür aber eine Autoimmunerkrankung, Migräne und Allergien.

Sowas Dummes aber auch!

:freches grinsen:

Grüssle
Seawasp

Kybele
22.01.2007, 16:52
Tja - blöde Sache. Bin Fisch, nicht mehr ganz jung, hatte aber trotzdem mit meinen Füssen noch nie Probleme. Dafür aber eine Autoimmunerkrankung, Migräne und Allergien.

Sowas Dummes aber auch!

:freches grinsen:

Grüssle
Seawasp


Aber das sag ich doch, Seawasp!:erleuchtung:
Was Migräne angeht, können wir uns aber die Hand geben. Erwarte in den nächsten Tagen menstruationsbedingt jedenfalls wieder einen Schub.:knatsch:

Inaktiver User
22.01.2007, 17:11
Huhu Kybele,

habe gerade erst Deinen Eintrag in mein GB entdeckt.. ich guck da nicht soooo häufig hinein :freches grinsen: :blumengabe: - ich drück Dir die Daumen, dass die Migräne dieses Mal nicht so schlimm wird. Falls Du Lust hast, probiers doch mal unterstützend mit Schüssler - Salzen. Ich nehme bei Migräne die Nummern 3 und 11 (jeweils 3 x 3 pro Tag) kombiniert mit der 8 (1x1 morgens). Mir tut das ganz gut, vielleicht bringts ja auch was bei Dir?

Grüssle
Seawasp