PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ostseebad Weissenhäuser Strand



Inaktiver User
15.01.2007, 07:59
Hallo,

ich habe ein günstiges Angebot für das Ostseebad Weissenhäuser Strand im Juni. :Sonne: Weiß aber nicht so recht, ob es mir dort gefällt. Nach dem, was ich im Internet gefunden habe, scheint es eine aus dem Boden gestampfte Urlaubswelt zu sein.:wie?: Oder gibt es auch einen ursprünglichen Ort bzw. kann man die nächsten Ostseebäder erlaufen?

Würde ich über Erfahrungsberichte freuen.

LG, Pusteblume:blumengabe:

Inaktiver User
15.01.2007, 08:50
Hallo, Pusteblume!

Du hast nicht ganz unrecht mit der "aus dem Boden gestampften Urlaubswelt"
Die gleichen sich alle, und das, was vom Ortskern noch übrig ist, ist sehr überschaubar und in kurzer Zeit "abgefrühstückt".
Nicht zu erlaufen, aber mit dem Auto einen Katzensprung sind allerdings Lübeck( die gesamte Altstadt ist immer sehenswert), Plön ( samt Schloß) und natürlich Fehmarn- die Insel mit den meisten Sonnentagen.
Grüße aus Kiel
vom Nagetier

Inaktiver User
15.01.2007, 09:11
Danke maeusi:blumengabe: ,

da ich als Nichtautofahrerin mit dem Bus anreisen würde, habe ich noch die Frage, wie es mit den öffentlichen Nahverkehr aussieht? Kann man mit Bus oder Bahn die Umgebung auch erkunden oder ist man ohne Auto aufgeschmissen?

LG, Pusteblume

Inaktiver User
15.01.2007, 11:20
Eigentlich ist der öffentliche Nahverkehr in der Gegend gut ausgebaut- jaja, allet für die Touris ( und das Geld, das sie hier hoffentlich ausgeben*lach*)

Der nächste Bahnhof ist Oldenburg( ca. 6km entfernt von Weißenhäuser Strand)- wenn du Dich bei der DB mal umsiehst, findest Du sicher was- oft gibt es günstige Tickets, die den Busverkehr in der jeweiligen "Metropole" mit einschließen.
Da Du Dich für die Hauptsaison interssierst, sollte das locker klappen mit hin, zurück und umsteigen.

Saloei
15.01.2007, 15:11
Hallo Pusteblume,

Weissenhäuser Strand ist tatsächlich eine Bettenburg. Es gibt noch einen ursprünglichen Ort, der Weissenhaus heisst. Dort gibt es ein Gutshaus mit einem netten Cafe, vorausgesetzt, der neue Eigentümer öffnet das Erdbeercafe wieder zum Sommer. Bei schönem Wetter sitzt man im Park. Von W.S. kannst du direkt zum eigentlichen Ort zu Fuß oder mit dem Rad fahren.
Nett in Weissenhäuser Strand sind Spaziergänge auf den Dünenwegen.
Direkt an der Straße vom Ferienpark fährt der Autokraftbus täglich mehrmals in Richtung Fehmarn bzw. in Richtung Kiel, teilweise kann auch ein Rad mitgenommen werden.
Grundsätzlich würde ich einen Urlaub dort nur einer Familie bzw. einer Alleinerziehenden empfehlen. Die Empfehlung bezieht sich auf das Programm vor Ort. Vielleicht wären Grömitz oder Heiligenhafen oder Fehmarn als Urlaubsort geeigneter für dich.

Liebe Grüße
Saloei

Polarstern
15.01.2007, 16:35
Hallo Pusteblume,
hat Du Dir schon mal überlegt, nach MeckPomm zu fahren? Die Küste ist hier sehr viel schöner als im Westen und deutlich weniger verbaut.
Ich weiß aber nicht, ob es viel teuerer wäre. Kann ich mir aber kaum vorstellen, es sei denn, Du würdest direkt auf Rügen suchen.

LG
Polarstern

Inaktiver User
16.01.2007, 07:47
Hallo Polarstern,

in MeckPomm kenne ich ganz gut. War letztes Jahr auf Rügen und Usedom. Es ist doch um einiges teurer als das Angebot, dass ich für Weissenhäuser Strand gefunden habe. Da würde ich für 8 Tage mit Halbpension/Bungalow und Extraleistungen wie Besuch der Badelandschaft nur so viel zahlen, wie ich letztes Jahr auf Rügen für 6 Tage Übernachtung in einem Kellerzimmer gezahlt habe. Das hat mich so gereizt. Aber ich nach dem, was ich jetzt so über Weissenhäuser Strand erfahren und im Internet zusammengetragen habe, werde ich wohl nicht hinfahren und doch gen Süden reisen.

LG, Pusteblume

Polarstern
16.01.2007, 09:50
Hallo Pusteblume,
ich hatte auch mehr an die etwas unbekannteren Gegenden in MeckPomm gedacht, ich wohne in Rostock und die Umgebung hier ist traumhaft. Ich kenne die westliche Ostseeküste ziemlich gut, da kann eigentlich kein Ort mithalten (außer vielleicht Schleswig, aber das liegt ja schon weit im Land).
Die Preise auf Rügen sind auch nicht typisch für die Region, sondern sagenhaft überteuert. Ich habe in den letzten Tagen nach einer Unterkunft auf Rügen für Anfang Februar gesucht und die Preise sind einfach unverschämt. Die sehr schöne Ecke Fischland/Darß/Zingst ist preislich schon deutlich freundlicher.

Aber Urlaub im Süden ist auch super, ich kann Dich verstehen!
Polarstern

Inaktiver User
17.01.2007, 08:44
Ich muß mal die westl. Ostseeküste in Schutz nehmen*lach*...

* Schleswig liegt direkt am Wasser, einer Förde namens Schlei.
* Lübeck finde ich mit seiner Altstadt nachwievor spektakulär- und erinnert mich immer an Stralsund... wie das wohl kommt?

Aber schön habt Ihr es zweifellos "da drüben", da haste recht!

Polarstern
17.01.2007, 09:33
Hallo Maeusi,

Lübeck ist für mich auch eine der schönsten Städte Deutschlands überhaupt, aber wohl kaum etwas für einen Badeurlaub.

Ich habe 5 Jahre in Schleswig gearbeitet und 12 Jahre in Hamburg gewohnt. Ich kenne die westliche Ostseeküste wie meine Westentasche.
Und ich würde es immer wieder sagen - kein Vergleich mit Gegenden wie zB dem Darß. Die gesamte Küste im Osten ist unverbauter, die Strände sind sehr viel schöner und man hat genauso viel Kultur. Das Hinterland ist in MeckPomm auch deutlich abwechslungsreicher.

Liebe Grüße von einem Wossi aus Leidenschaft! :blumengabe:
Polarstern

Inaktiver User
17.01.2007, 11:28
"Wossi" ist ja nett, hab ich noch nie gehört!

Polarstern
17.01.2007, 12:13
Ich find's auch süß. So werden bei uns Wessis bezeichnet, die wegen des Jobs in den Osten gekommen sind. :Sonne: