PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Altbauwohnung einrichten!!! IDEEN



flammable
14.01.2007, 15:44
Hallo,
ich wohne seit 1 Jahr in einer Altbauwohnung.
Das Haus wurde um 1860 erbaut und diente damals als Zechengebäude.
Nun ist meine Freundin ausgezogen und hat viele der Möbel mitgenommen.
Nun stehe ich erstmal hier und habe noch meine gelbe 70er Jahre Mieleküche und ein paar andere Gegenstände.

Ich wende mich als Mann an die weibliche Community weil ich denke das Frauen ein besseres Gespür für gute Einrichtung haben.

In erster Linie geht es mir erstmal nur um das Schlaf -und Wohnzimmer.

Das Wohnzimmer hat ca 25m², die Decken sind ca. 3,20m hoch.
Direkt an das Wohnzimmer grenzt ein weiterer Raum an (Arbeitszimmer genannt), dieser ist nur durch fachwerkbalken vom Wohnzimmer abgetrennt. Es ist also keine Tür vorhanden sondern es ist quasi alles ein Raum, halt nur mit Balkentrennung.
Das sogenannte Arbeitszimmer ist 15m² gross.

Vorhandene Möbel fürs Wohnzimmer sind

2 IKEA Sideboards in weiß mit jeweils 2 Einschüben aus Holzoptik.
2 Loungesessel
1 TV Rack mit TV und DVD Player
Dolby Surround Anlage mit Hängeboxen etc.
1 Kommode (schwarz) mit Aquarium drauf
2 IKEA LACK Beistelltische

Eine Wand ist mintgrün gestrichen, die anderen weiß
Als Fußboden liegt in der kompletten Wohnung Haro Laminat im Nußbaum Akzent Design (sehr dunkel)

Fürs Wohnzimmer benötige ich eine vernünftige Planung wo die Möbel am besten stehen, eine Couch, Beleuchtungsideen und Deko...

Hat jemand von euch eine Idee, nur anhand der von mir gemachten Angaben, wie man den Raum schön gestalten kann?

ZUM SCHLAFZIMMER
4x3 m = 12 m² groß

Wieder dunkles Laminat... Nix vorhanden...
Weder Kleiderschrank von Bett, noch Deko o.ä.

Eventuell fällt euch was ausgefallenes ein.
Bett wird wahrscheinlich selber gebaut, aus altem Mahagoniholz in 180x200cm...

Ich bedanke mich für alle Ideen und hoffe ihr könnt euch ein wenig was unter meiner Beschreibung vorstellen.

MFG
Lukas

Inaktiver User
14.01.2007, 16:06
Hallo Lukas,

schwierig, so eine "Ferndiagnose". Hast du vielleicht Freunde/Kumpels, die mit Frauen zusammen wohnen und deren Einrichtung dir gefällt? Vielleicht kann dir da eine Frau direkter helfen.

LG.

flammable
14.01.2007, 16:18
Habe hier mal Fotos...
Vielleicht kann man damit mehr anfangen...
Sieht halt momentan alles ein bisschen wüst aus.

http://www.pictransfer.de/?img=wohnung001c8e61a88jpg.jpg
http://www.pictransfer.de/?img=wohnung002ec1209abjpg.jpg
http://www.pictransfer.de/?img=wohnung003106fb285jpg.jpg


Die Wohnung sollte auch nicht typisch altbau eigerichtet werden sondern eher modern/design/lounge mäßig :D

_Beate_
14.01.2007, 16:25
Was mir sofort aufgefallen ist: die Balken! Die sehen reichlich mitgenommen aus (von der Streicherei wohl?!) ... das wäre schon mal das Erste, was ich ändern würde. Kenne mich aber nicht damit aus und weiß deshalb nicht, wie die Balken bearbeitet werden müssten. Auf jedenfall müßte die Farbe von den Balken.

Und das Zweite: die graue Couch ... *huah* ... muss ja nicht gleich eine neue sein, aber ein anderer Bezug (vielleicht von Ikea? *ggg*) käme sicher gut!

Gruß,

Beate

_Beate_
14.01.2007, 16:28
Fußleisten wäre übrigens auch nicht schlecht! :smirksmile:

flammable
14.01.2007, 16:37
Also, Balken hatte ich letztes Jahr komplett abgebeizt bzw. geschliffen...
Das sind noch die Reste die nicht weggehen.
Leider hatten die blöden Vormieter da Lackfarbe draufgepatscht, sowas ist echt Frevel.

Eine graue Couch besitze ich nicht, das sind 2 Lounge Sessel :smile:
http://www.pictransfer.de/?img=wohnung19d16a7e4jpg.jpg
Die haben auch mal bessere tage gesehen und warten auf einen Polsterer der sie mit Leder bezieht.

Das mit den Fußleisten ist eine sehr gute Idee :zwinker:
Muss ich mir aber wirklich solangsam mal zulegen... Hab ich jetzt 1 Jahr vor mir hergeschoben!!! :freches grinsen:

Danke für deine Anregungen!

Aareblitz
14.01.2007, 16:45
Ich kann Dir nicht gross helfen, aufgrund der kleinen Bildausschnitte ist es relativ schwierig zu beurteilen. Den Boden finde ich sehr schön, zu diesem dunklen Boden sähe wohl eine weisse oder beige Couch sehr schön aus.

flammable
14.01.2007, 16:54
ja, bekommen könnte ich eine Klippancouch von IKEA.
jetzt weiß ich nur nicht was die Bezüge da kosten...
Im IKEA Katalog stehen auch nicht die Preise für die Bezüge allein.

Ich habe mal 2 Panorama-Fotos vom Wohnzimmer aufgenommen...

http://www.pictransfer.de/?img=DSC000904562fa1bJPG.jpg
http://www.pictransfer.de/?img=DSC000916ab8db93JPG.jpg

Inspi
14.01.2007, 16:57
Seit neuestem kann den Ratlosen unter euch hier geholfen werden:



natürlich gratis und unabhängig

_Beate_
14.01.2007, 16:59
Seit neuestem kann den Ratlosen unter euch hier geholfen werden:

[***]

natürlich gratis und unabhängig


Na ... noch ist es mit der Hilfe aber nicht weit her! :freches grinsen:

flammable
14.01.2007, 17:06
Seit neuestem kann den Ratlosen unter euch hier geholfen werden:

[***]

natürlich gratis und unabhängig

ähhmm...
zu was zählt das jetzt?
1.billiges design und kein inhalt
2.billiges design und kein inhalt
oder 3. billiges design und kein inhalt?

Solche Beiträge kann man sich normalerweise echt sparen...

Lukulla
14.01.2007, 17:10
Die Balken stehen ein bisschen verhungert im Raum:
mein Vorschlag, entweder alles komplett abbbeizen oder drüber streichen in einem warmen Ton, dann zusätzlich links und rechts Glaseinsätze, die gleichzeitig als Rückwand für ein Regal dienen und dort Kultobjekte reinstellen.

Die Farbe der Wand, mint passt überhaupt nicht zum warmen Ton des Fussbodens, mein Vorschlag:
alle Wände streichen, falls Du es zweifarbig magst, die Längsseiten etwas heller, die Schmalseiten etwas dunkler in einem warmen apricot/orange/rotton. Kein Blau, kein Grün, kein Braun.

Fussleisten können sein, müssen nicht, wenn die Tapete schön abschliesst.

Leder auf die Sessel ist gut. Ich würde quer in dem Raum möblieren und nicht an der Wand lang. Also das (neue) Sofa quer und seitlich die Sessel.

Für den TV würde ich einen neuen Schrank kaufen, der oben geschlossen ist, oder der sogar Türen hat. So offen sieht der TV nicht gut aus.

Was fehlt ist ein Schrank, wo Du alles Zeug reintun kannst, was jetzt so rumflakt, :zwinker: der kann witzig vom alten Chinesenschrank mit Bronzegriff bis hin zum ultraglatten von hülsta etwas sein. Leider kann ich hier keine Links reinstellen. Musst also googeln. Da Deine Möblierung eher spartanisch ist, würde ich beim Schrank Mut haben in Form oder Farbe.

Der Vorhang sieht auch verhungert aus, und passt gar nicht in der Farbe. Superschön und cool finde ich echte Holzjalousien, die würde ich in der warmen Farbe des Bodens nur eine Nuance heller nehmen mit breiten Lamellen und an allen Fenstern gleich. Achte darauf, dass die Jalousie an beiden Seiten etwa 20-30 breiter ist als die eigentliche Fensteröffnung. Damit wird der Raum grösser und "loftiger".

flammable
14.01.2007, 17:18
Das ist doch schonmal ne Ansage,
vielen dank für die vielen Eindrücke und Ideen.
Eine Frage habe ich aber, was meinst du mit Glaseinsätzen?
So Glasbausteine oder eher Milchglas?

Lukulla
14.01.2007, 20:20
Glaseinsatz: Glasbausteine sind natürlich sehr "kultig", aber zu dick und zu schwer, ich würde mich wegen der Leichtigkeit für Milchglas entscheiden. Es darf nur auf keinen Fall grünlich gefärbt sein, das beisst sich mit dem Holzton.

Die Sessel: ich würde als Farbe kräftigleuchtblau oder knallrot nehmen, auf keinen Fall grau, das ist zu tot, oder schwarz, das wär mir zu hart. Rot müsste cool aussehen.

Beim Sofa würde ich eines auswählen, was silbrige Alufüsse hat und damit sehr leicht aussieht. Wenn die Form sehr extravagant ist, also schräge Füsse, geschwungene assymetrische Form wäre ich sehr dezent beim Bezug. Evtl. auch Leder, und genau die andere Farbe als die Sessel.

junia
14.01.2007, 21:01
Hallo,

hier meine Vorschläge:

- ich gebe den Vorgängern recht - die Balken sehen unfertig aus - entweder du streichst sie oder ziehst sie gut ab. Farbreste bekommt man mit Farbentferner + Heißluftfön eigentlich ab.

- die Wände brauchen einen Neuanstrich - ich würde dir ein cremeweis empfehlen - blos kein Polarweiß das beist sich mit dem braun des Bodens.

- ich würde deine verschiedenen Sitzmöbel in Gruppen anordenen und wie schon geschrieben - die Längsseite betonen

- nimm das Klippan Sofa und die echigen Sessel dazu -> beides würde ich hell beziehen (Bezüge bekommst du bei IKEA)

- falls das grosse Bild deines ist, würde ich es über das Sofa hängen und im Zubehör bei Popart bleiben und z.B. einen roten Teppich unter die Sitzgruppe legen um sie optisch zusammenzuhalten

- den Fernseher würde ich ebenfalls eher verstecken

- falls du dich von dem Bild ehe trennen willst, könntest du auch mit Schafsfellen die du z.B. auf das Sofa legen kannst den Charme der Holzbalken aufnehmen

- alle Kleinigkeiten solltest du verstauen und ev. einen Platz für den unvermeidlich Wäschständer hinter einem Raumteiler einplanen

- als Vorhänge würde ich eher zu Schiebegardinen (z.B. zum Teppich in rot oder unauffällig in beige) aus Filz raten

- denke dir eine gute Beleuchtung aus - meine Empfehlung Strahler an der Decke und zu jeder Sitzgruppe eine Stehleuchte die eher indirektes Licht macht, ev. eine auffälliger Lampe

- als Sitzgruppen würde ich vorschlagen:
1. Sofa + Tische + zwei kantige Sessel

2. Freischwinger + Bücherregal + Minitischchen als Lese/Fernsehecke

3. Schreibtisch + ein oder zwei Stühle

was sich natürlich auch nach deinem Bedarf richtet.

Gruß Junia

neko
14.01.2007, 21:10
Da Du "Lounge" schreibst und keinen Altbaustil möchtest: schau doch mal in diese Design-Bücher vom Taschen Verlag, zB Sixties Design, und hole Dir ein paar Anregungen bezüglich der Farbkombinationen.

Die mintgrüne Wand finde ich nicht gut, die Farbe ist wirklich nichts Halbes und nichts Ganzes, das gilt auch für den Vorhang.

Zu dem braunen Fussboden könnten im Lounge-Stil kräftige Farben passen, wie Rot, warmes Knallgelb, Lila... aber nicht verschiedene Wände in verschiedenen Farben streichen (=Studenten-WG-Look), und vor allem keine Pastell- und Mintfarben - die sind nur was für 80er Jahre Eisdielen!

Japanische Papierlampen sind auch das un-loungigste (hui, tolles Wort) was es gibt.
Zur Zeit gibt es doch überall Retro-Lampen (mit "überall" meine ich, dass ich sie in München ständig bei Kare und im Kare Outlet sehe, und im Norden gibt es glaube ich Yellow Möbel wo es so ein Zeug zu erschwinglichen Preisen gibt), und Du hast auch genug Platz dafür, warum nicht stattdessen sowas?

Wegen des Glases: Man kann nicht einfach Glas mitten in den Raum stellen. Das kann lebensgefährlich sein. Du weißt nie, wer nicht mal dumm stolpert, und eine Schlagader ist schnell durchtrennt.
Es müsste spezielles Sicherheitsglas sein, und das kostet natürlich.

flammable
14.01.2007, 22:35
Also ich hätte nie gedacht das ich mit dem Thema soviele Antworten bekomme.
Das freut mich aber :smile:
Ich habe jetzt mal mit den momentan vorhandenen Möbeln ein wenig experimentiert und werde morgen mal Fotos online stellen.

Noch ist nichts fertig...

Gottseidank habe ich morgen noch Urlaub und werde erstmal das berühmte Schwedische Möbelhaus aufsuchen und die grünen Gardinen verbannen.
Stattdessen werde ich mir breitlamellige Rollos besorgen. Natürlich aus Holz.
Ausserdem werde ich die Couch abholen und meine Eltern besitzen noch ein ungenutztes Schwarzbärfell welches meiner Meinung nach auch gut als Teppich geeignet wäre (Flokati Ersatz).
Ausserdem werde ich mir Farbtabellen aus dem Baumarkt besorgen und schauen welche Farbe geeigneter wäre als das grün.

Das Große Popart Bild wiegt um die 200 kg und ist daher leider nur bedingt geeignet um es an Rigips Wänden aufzuhängen :freches grinsen:

Habe aber schon ein cooles Bild welches ich an eine der Wände hänge.

Ich danke erstmal für alle Anregungen, Ideen, und Gedanken die ich eventuell noch verfeinern kann.
Für weitere Ideen habe ich immer ein offenes Ohr.

MFG
Lukas

Inaktiver User
15.01.2007, 21:30
hallo lukas,

ich hatte gestern abend schon einen text geschrieben, aber der war dann plötzlich weg und dann hatte ich keinen nerv mehr :cool:

2. versuch also:

zuerst bitte schnell weg mit den töpfchen und dem anderen kleingedöns :smirksmile: auf den balken. sie (also die balken) wären ja im prinzip ganz schön, wenn du sie ein wenig aufarbeitest. ich finde jedoch, dass beide räume dadurch sehr unruhig wirken. könnte es mir ganz schön vorstellen, wenn du sie von einer seite mit stoff bespannst. dann sieht man von einer seite noch die balken und dahinter den stoff bzw von der anderen seite halt nur den stoff. oder du hängst dir schiebegardinen an die decke. am besten arrangierst du das dann etwas locker, so dass zwischen einzelnen gardinen teilweise noch die balken hervorschauen. du hättest dann zwar eher 2 kleine räume, aber ich finde das allemal schöner als ein großes blickfeld, welches von den balken quasi geteilt wird. das wäre für das auge doch sehr unruhig....zumal du ja den einen raum als arbeitszimmer haben möchtest. das wird nämlich schnell mal zur abstellkammer (siehe wäscheständer) und schon siehst du vom sofa aus auch den "plunder" von der anderen seite.

die wände würde ich farblich gestalten, aber nicht zu knallig. akzente eher durch die stoffbespannung oder die schiebegardinen setzen. letztere gibt's übrigens recht günstig bei ikea, ebenso das schienensystem. wandfarbe vll so ähnlich wie hier (http://img245.imageshack.us/my.php?image=laminat1xj6.jpg) (der ton heißt pinie), was ich mir zu deinem dunklen boden gut vorstellen könnte. in jedem falle aber ein "natürlicher" ton. das mint finde ich zu dem boden zwar nicht so schlecht wie die anderen hier, wirkt aber unruhig. weg bitte auch mit der grünen gardine. die ist nix :blumengabe:.

die beiden sessel würde ich ebenfalls in einem eher natürlichen ton bespannen lassen. gut vorstellen könnte ich mir dazu ein sofa (oder einen dritten, dann aber bitte andersartigem sessel) in knalligem rot als blickfänger. weitere farbliche akzente kannst du dann mit accessoires setzen. bunte vasen, das pop-art-bild, witzige lampen, etc. auch da könntest du recht günstig beim schweden fündig werden, denke ich. und mit der richtigen beleuchtung kannst du auch bei einem eher spärlich möbliertem raum viel ausrichten

die tv-bank finde ich nicht so schlecht. wenn du jetzt nicht zuviel geld aufeinmal ausgeben möchtest, hätte das zumindest nicht priorität, bin ich der meinung.

wie sieht es mit pflanzen aus? ich würde da eher ein paar wenige, dafür aber große pflanzen aufstellen.

wie war es denn heute bei ikea? hast du ein paar neue fotos? ich guck so gern in fremde wohnungen :freches grinsen:

lg
luci

Inaktiver User
15.01.2007, 21:34
fast vergessen: fußleisten! bloß kein laminatplastik. nimm am besten welche aus holz, die etwas höher sind. sogenanntes hamburger modell oder hamburger leisten, weiß jetzt nicht genau. praktisch auch, wenn du dir welche suchst, die dahinter einen schmalen kanal haben. ist prima, um irgendwelche kabel verschwinden zu lassen.

Dani
16.01.2007, 20:03
Ich würde vor allem jeglichen Kleinkram und Krimskrams rausschmeissen.

Deine grauen Möbel finde ich ganz in Ordnung.

Ob Du unbedingt eine Couch brauchst weiss ich nicht mal:

Ich würde mich extrem schlicht und gaaaaanz sparsam einrichten.

Ich würde mehrere dieser grauen Sessel um einen runden Holztisch herumstellen. Dazu würde ich mir dennoch eine alte Kommode kaufen, wo Du Gläser, Tücher etc. unterbringen kannst.

Die Balken könntest Du als eine Art Theke umbauen und vor einer Seite Barhocker hinstellen

Lukulla
16.01.2007, 21:53
Theke und Barhocker war vorgestern, als man noch nicht wusste, dass es Kaufhäuser gibt, wo man sich Möbel kaufen kann.
SCNR.

Dani
22.01.2007, 12:44
Theke und Barhocker war vorgestern, als man noch nicht wusste, dass es Kaufhäuser gibt, wo man sich Möbel kaufen kann.
SCNR.
#

1. Retro ist angesagt.

2. Konnte man schon immer Möbel kaufen.

3. Ausserdem geht es auch um Ideen, was man mit so sperrigen Balken anstellen kann, damit die nicht so dämlich in der Gegend herumstehen.

4. Habe ich das noch letzens im Fernsehen gesehen bei einer dieser Einrichtungssendungen.

Lukulla
22.01.2007, 15:41
Huhu, ich möchte gerne Pics sehen von der neugestalteten Wohnung, nachdem ich mir schon so viel Mühe gegben habe mit meinen Vorschlägen.

Inaktiver User
22.01.2007, 15:55
habe ich auch schon heute morgen gedacht, lukulla. ich denke jedoch, die chancen stehen schlecht. flammable war seit dem 15.01. nicht mehr eingeloggt.

habe mir also wohl auch umsonst die mühe gemacht. manchmal habe ich echt keine lust mehr, neu-usern zu antworten. egal, ob es nun um einrichtungen oder herz-schmerz-hilfe geht. ist viel zu oft für die katz :unterwerf:

neko
28.01.2007, 16:21
Heee, ich gestalte gerade meine Wohnung neu! :jubel:
Will jemand Bilder sehn? (Neee - ich könnte vernichtende Kommentare nicht ertragen :heul:)

Ja, ich bin auch manchmal etwas traurig wenn man sich die Finger wundgeschrieben hat und nie hört, was draus geworden ist.

Inaktiver User
29.01.2007, 09:17
Heee, ich gestalte gerade meine Wohnung neu! :jubel:
Will jemand Bilder sehn? (Neee - ich könnte vernichtende Kommentare nicht ertragen :heul:)


jaaaaa, wir wollen bilder sehen :yeah:

zeigen, zeigen, zeigen :schild genau:

aber mal im ernst: wenn jemand bilder zeigt, kann man ihm wirklich besser helfen. finde es sonst oft schwer, mir einiges vorzustellen.