PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hochglanztusch und Lederstühle - paßt das überhaupt zusammen???



Karmelita
14.01.2007, 13:32
Hallo an Euch alle!

Meine Geschichte - ich hab 8 Lederstühle gekauft in creme und braun, beine Holz, massiv. Ich will dazu ein quadratisches Tisch haben, aber nicht in kolonial Stil! Jetzt habe ne Anzeige gesehen, tolles Tisch, handarbeit, aber hochglanzpoliert und mit edelstahleinlage in der Mitte. Sieht toll aus, gefällt mir, aber paßt der Tisch mit Lederstühlen? Mittleweile werden überall verschidene Formen und Styles gemischt, aber trotzdem, bin ich nicht sicher,ob das gut ausehen wird. Für Eurere Meinungen bedanke ich mir sehr. Bald muß ich mich entscheiden, und eventuelll zuschlagen.


Gruß

Karmelita

Inaktiver User
15.01.2007, 21:43
hallo kamelita,

so aus der ferne finde ich die idee nicht schlecht. wie du selbst schon schreibst, werden unterschiedliche stile gern gemixt. sofern beides hochwertig ist (oder zumindest so aussieht), sehe ich da wirklich kein problem und kann mir das gut vorstellen.

lg
luci

Dani
16.01.2007, 20:08
Man muss dennoch sehr vorsichtig sein.

Wenn die Lederstühle eher gediegen aussehen oder eben kolonial, dann kann das etwas peinlich aussehen mit einem hypermodernen Tisch.

Denn dann kann so ein Mix zusammengewürfelt und unharmonisch wirken.

Bobby11
16.01.2007, 20:55
Gibt es die Möglichkeit, daß du einen Lederstuhl mit in das Geschäft nimmst und ausprobierst?

Vor einigen Jahren hat es sehr lange gedauert, bis wir einen Tisch gefallen haben, der uns gefiel (oval, mit Mittelsockel und mit einer matt polierten Tischplatte), und nochmal sehr lange, bis wir die passenden Stühle dazu hatten. Es war sehr wichtig, den Stuhl am Tisch zu sehen, wie hoch ist die Lehne, läßt er sich ggf. unter den Tisch schieben (Platzgründe),mit Armstützen oder ohne, welches Material, und bei uns war auch die Bequemlichkeit entscheidend, nicht nur der optische Eindruck. Letzllich wurden wir fündig.

Der Materialmix klingt interessant, aber: muß es denn ein quadratischer Tisch sein? Bei der Größe hätte ich immer Bedenken, mir die Ecken in die Hüften zu rammen.

Übrigens war das Möblhaus sehr hilfsbereit bei der Suche, schleppte immer mehr Stühle heran..