PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Birkemöbel in Kombination mit schwarz, rot und silber?



dani02
13.01.2007, 13:59
Hallo Zusammen! :blumengabe:

Da ich mit meinem Freund in unsere erste gemeinsame Wohnung ziehen werde, haben wir das Problem, dass wir unterschiedliche Wohnzimmermöbel in verschiedenen Farben haben, und wir nicht so recht wissen, ob das alles zusammenpasst.

Ich würde gerne eine Wand im Wohnzimmer rot bzw. burgund, die anderen drei Wände weiß und die Decke weiß streichen.

Folgendes ist vorhanden:

Boden: weiße Fließen
Tür: weiß
Esstisch: silber/glas
Esstischstühle: schwarzes Leder
Couch: schwarzes Leder
Lampe: silber/schwarz (Seilzugsystem)

Birke-Regal
Birke Fernsehtisch

Das Wohnzimmer ist ca. 22qm groß und sehr hell (Südseite).


Meine Frage ist, ob die "leichten" Birkemöbel mit dem "schweren" Schwarz und Rot zusammenpassen?
Oder sollte ich besser ein neues Regal und einen neuen Fernsehtisch in einer anderen Farbe kaufen??? (welche Farbe?)

Danke im vorraus für eure Tipps und Ratschläge!!!

Grüßle... Dani

Inaktiver User
13.01.2007, 15:16
Ich könnte mir gut vorstellen, daß ein schönes Grau an einer Wand die hellen Birkemöbel nicht zu sehr erschlägt und den Rest Eurer Möbel edel unterstützt.
Ich habe gestern bei Rumschalten im TV sowas gesehen und war verblüfft, wie gut das aussieht.

Inaktiver User
15.01.2007, 21:54
hallo dani,

ich empfinde schwarz und rot nicht unbedingt als eine glückliche kombination. zumal ihr ja noch weiße bodenfliesen habt. was meinst du, könnte das nicht evtl zu kühl wirken?

vll lässt sich ja mit einem teppich unter den sitzgruppen (esstisch + stühle bzw sofa + couchtisch) ja ein warmer übergang finden. quasi zur auflockerung.

wenn ihr noch wenig geld investieren wollt/könnt, würde ich eher ein neues sofa kaufen. wobei ich aber zugebe, dass ich generell keine schwarzen sofas mag. die stühle würden sich ja, wenn ihr mögt und wenn ihr ein anderes sofa hättet, noch mit hussen dazu passend aufpeppen lassen.

wenn das sofa so bleibt, würde ich eher von rot als wandfarbe abraten. vll könntet ihr eher einen natürlichen ton (helle beige, eierschalenfarben, etc) für ALLE wände nehmen (decke in weiß) und da auf einer wand mit einem dunkelroten streifen einen farblichen akzent setzen, oder so.

lg
luci

floh-kati
15.01.2007, 22:46
Hallo Dani,
also ich würde die Birkenmöbel weiss streichen ! (klappt super mit Grundierung und acryl-lack, habe ich bei einer Apothekerkommode ausprobiert))
Die Kombi weiss/schwarz/rot kann gut aussehen, wenn nur EINE Wand rot ist. Die schwarze Ledercouch ist auch nicht so mein Favorit..eine helle wäre freundlicher und legerer.
Das rot wird übrigens frecher und entspannter, wenn man ein wenig orange dazu dekoriert...z.B. an der roten Wand ein Bild mit diesen Tönen, ein paar Kissen etc.
Viel Spass beim einrichten
floh-kati

floh-kati
15.01.2007, 22:51
*frau vergesslich*:
das einzige, was ich unbedingt auswechseln würde, wäre das Lampensystem...ist nicht mehr SO aktuell und macht nicht das gemütlichste Licht...Eine schöne klare Lampe über dem Esstisch und kleine Licht-akzente, wo sie nötig sind macht den Raum behaglicher !